PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Terran Spacecraft Carrier (Spekulativ)



Krulemuck
24. Mai 2007, 15:29
OK Meine Idee für eine Terran "Super Unit", bzw "Special Unit", die auch darauf abzielt das Protoss Mutterschiff zu kontern:

Name: Spacecraft Carrier
Funktion: "Flugzeugträger im Weltraum"
Neue Spielmechanik: "Reperaturgebäude*", Aufmunitionieren
Special Abilities: Hyperjump (kann sich über Grosse Strecken Teleportieren)
Geschwindigkeit: Brutal langsam, also ohne Energie für Hypersprung leichte Beute.
Hitpoints: Unangenehm viele.
Größe: ähnlich dem Mutterschiff
Unit Limit: eventuell nötig
Bewaffnung: keine oder nur einige "Turrets" (defensiv)

Trägt: bis zu 12 Raumjäger (Wraith)
Raumjäger Primärwaffe: Turbolaser (AA/AG)
Raumjäger Sekundärwaffe: 5 Torpedos (AA), 3 Bomben (AG)
Raumjäger Abilities: Cloak, Afterburner

*Raumjäger können auf Spaceports und auf Spacecraft Carriern starten und landen. Das geschieht nicht sofort sondern einer nach dem Anderen, das Landen dauer also ein wenig und die Jäger sind in der Zeit recht verwundbar. Gelandete Raumjäger werden automarisch repariert. Die Reparatur kostet keine Ressourcen, nur Zeit. Eine andere Art der Reparatur ist nicht mehr möglich. Gelandete Raumjäger werden entweder mit 5 Torpedos und 3 Bomben bestückt.

*Edit*
Überarbeitet

babyball12
24. Mai 2007, 15:36
dir hat man doch von der seite in den kopf geschissen oder?

PerikleZ
24. Mai 2007, 15:36
Naja - die Terras und Zerg solen ja keine Supereinheit bekommen bzw. keine, die dem Mutterschiff ähnelt - bin zu faul jetzt die Quelle rauszusuchen, steht aber in diversen Threads.
Ich weiß ja nicht, ob diese Einheit so sinnvoll wäre :(

PGGB
24. Mai 2007, 15:39
Interessant...

nicht.

Shihatsu
24. Mai 2007, 15:44
Original geschrieben von babyball12
dir hat man doch von der seite in den kopf geschissen oder?

Original geschrieben von Tyheam
Interessant...

nicht.
Wenn euch ein thema nicht intressiert, schreibt nicht rein. Kommt sowas von euch beiden nochmal vor (und ja, in der nächsten Zeit werde ich öfters mal nach euren Posts suchen), fliegt ihr. Anmerkungen zu dieser administrativen Anweisung allerhöchstens per PN.

Oder in einer eurem geistigen Alter entsprechenden Formulierung: Haltets Maul.

Krulemuck
24. Mai 2007, 15:47
Naja also erstmal sind sowohl Nachbrenner als auch Bomben schonmal für Broodwar gedacht gewesen.

Wenn Wraith mit Micro (Nachbrenner zünden) gegen das Black Hole ankämen wäre das schon ganz geil.

Das Reparieren von großen gruppen von Fliegern ist a nervig und b voll der quatsch ohne irgend eine art von Landung.

Das mit den Spacepoert könnte mann fast 1:1 aus Command & Conquer klauen (so wie die Spacemarines 1:1 aus Warhammer 40K geklaut sind). Die Flieger in C&C sind sehr gut gelungen.

Torpedos wären eine feine sache gegen Capital Ships.


Ihr seht schon ich mach mir schon intesiv gedanken wie ich dieses Mutterschiff kleinkriege ^^

Clueso
24. Mai 2007, 15:52
naja angenommen ghosts und vessels bleiben unverändert.

emp welle drauf und dann rasch nen stopper auf die fliegende untertasse. gg no re 8[

Krulemuck
24. Mai 2007, 16:00
So billig kann die Lösung irgendwie auch nicht sein. Was Raum lässt für Spekulationen über Stopper und EMP...

paSChaDaHur
24. Mai 2007, 16:01
Da es ja Spekulativ ist, kann es ja auch sein, dass Terra eine Ground Unit bekommt die als kleine Stadt fungiert und ganz leicht über dem Boden schwebt.. ^^ und alles zermürbt was sich in ihren Weg stellt..

Kohlmeise
24. Mai 2007, 16:02
da eh schon gesagt wurde das t und z keine superunit bekommen, wieder mal ein vollkommen sinnloser thread.

du hast echt nix besseres zu tun als dir schwachsinn auszudenken oder?

# an babyball

jayhC
24. Mai 2007, 16:06
Original geschrieben von Kohlmeise
da eh schon gesagt wurde das t und z keine superunit bekommen, wieder mal ein vollkommen sinnloser thread.

du hast echt nix besseres zu tun als dir schwachsinn auszudenken oder?

# an babyball
und wer sagt das bitte? sind auch nur spekulationen.
sinnloser thread da hast recht aber welche is denn schon sinnvoll ^.^

Krulemuck
24. Mai 2007, 16:17
Findet irgendwer bitte nochmal die Quelle von dem Blizzard statement bezüglich der "Superunits".

Ich bin mir nämlich verdammt sicher das ich da, richtig übersetzt, gelesenhabe "Die anderen beiden Rassen bekommen auch ein Schmankerl aber nicht einfach nur ein Equivalent (das selbe in Grün)"

PGGB
24. Mai 2007, 16:30
Original geschrieben von hyprit
"...The example given was the powerful Protoss Mothership. There will be a counter available for both Terrans and Zerg to use against it, but they will deliberately not be provided with a similar super-unit."

Quelle:http://pc.gamespy.com/pc/starcraft-2/790195p1.html

Meinungen?

Aus dem anderen Thread zitiert.

Ich würde eh eine normale Einheit die oft zum Einsatz kommt 100 mal lieber als so eine "Super-Unit" die im schlimmsten Fall alle 100 Spiele mal gebaut werden...

Halox86
24. Mai 2007, 16:31
Also ich find die Idee eines solchen carriers nicht so prall.
Sowieso gefällt mir der Gedanke an eine Superunit für Terra und Zerg nicht.
Wenn ich es mir richtig überlege, find ich nichtmal das Mutterschiff der Protoss so toll.
Allerdings passt zu Protoss meiner Meinung nach eine Superunit noch am besten, da Toss ja schon immer die teuersten aber stärksten Einheiten hatte.


Und nu mal an die Leute die hier erstmal rumflamen.

Warum nervt es euch so sehr wenn Krulemuck seiner Fantasie ein bisschen freien lauf lässt?

Er freut sich eben auf das Spiel und vertreibt sich so die wartezeit.
Also ich weiß das ich nicht so kreativ bin, deshalb vertreib ich mir ja auch die Wartezeit damit, sinnlos alle halbe Stunde alle Seiten aufzurufen auf denen ich weitere infos zu SC2 bekommen könnte.

Ich wette wenn das Mutterschiff nicht in der Demo vorgekommen wäre und Krumeluck hätte hier ein Thread mit ner fiktiven protoss Einheit die nen "independence day strahler" hat und schwarze Löcher erzeugen kann, hättet ihr hier genauso rumgeflammed

Valhalla
24. Mai 2007, 16:32
es hieß: die anderen rassen werden das mutterschiff kontern können aber nicht einfach mit einer eigenen superunit.
das sie es kontern können werden ist aber von vornherein irgendwie klar.
denke ma es wird wohl einfach sowas wie terrors oder emp geben, damit wäre das MS perfekt ausgekontert.
dein vorschlag hingegen ist eine 1 zu 1 superunit und genau sowas hat blizzard ja abgelehnt.
also: sinnloser thread.

btw weiß ich gar nicht welche angst hier einige vor dem mothership haben, bisher sieht das teil relativ unnütz aus. ein bisschen verbesserter dark swarm spell, ein total unnützer anti boden laser und ein ziemlich mächter spell vs airunits wobei noch niemand weiß wie wichtig diese werden.

ich prophezeie der protoss superunit das gleiche schicksal wie den BCs heute. in einem mu manchmal ganz praktisch, insgesamt aber total unsinnig.

Krulemuck
24. Mai 2007, 16:50
"There will be a counter available for both Terrans and Zerg to use against it, but they will deliberately not be provided with a similar super-unit."

"Es wird für beide Terraner und Zerg, eine Gegenmaßnahme verfügbar sein die dagegen verwendet werden kann, aber sie werden absichtlich nicht mit einer ähnlichen Super-Einheit ausgestattet."


Was ist die exakte Übersetzung von "Similar".
Vorsicht Falle, es heisst entweder "Gleich" oder "Ähnlich".

Falls es Ähnlich heisst ist der Käse imho gebissen, dann ist das Konzept "nur ein solches Ding" Protoss -Only.


Zu meinem Spacecraft Carrier:
Der Carrier an sich ist ja keine "Unit", der tut ja nix, der Schiesst nichtmal.

Die Idee ist es halt einen Hotkey Wraith fieser zu machen weil die kleinen Sucker mit Hyperjump Spacecraft Carriern und Bomben überall auf der Karte auftauchen könnten und Zerg Exen in kleine blutige klümpchen verwandeln.
Die Jäger wären flexibler und das Rückgrad der Terranischen Raumstreitkräfte. Die Carrier wären ohne Energie ganz schnell toast denn 12 Wraith helfen dir hinter der Front immernoch nicht wirklich weiter.

Zum Bewaffnen und aufmunitionieren brauchst einen FLecken Karte wo du in Ruhe gelassen wirst, denn wenn von deinen 12 Wraith noch 8 übrig sind, 4 gelandet, 4 grasd wieder Starten und das alles in einem Scharm von 12 Mutas - das ist keine "Superwaffe".

Allerdings, als KONTER zum Mothership (Hyperjump dort hin, Raumjägerstaffel Starten, Wraith Cloaken, Torpedos aufs Mutterschiff, Schwarzes Loch mit Nachbrenner ausmicoren und zurück zur Base oder falls er noch lebt zum Carrier.

Also nochmal der Carrier selbst ist weit davon entfernt eine Superunit zu sein. Eher ein Fliegender Starport.

jayhC
24. Mai 2007, 16:52
"...The example given was the powerful Protoss Mothership. There will be a counter available for both Terrans and Zerg to use against it, but they will deliberately not be provided with a similar super-unit." <-- kontereinheit(en) wird eben nicht ähnlich zu dem toss superunit. aber trotzdem superunit bzw mächtige units auf andere weise eben.
ausserdem glaub ichs eh erst wenn blizzard das selber im interview oder faq sagt :P

Kohlmeise
24. Mai 2007, 17:12
Original geschrieben von Halox86

Warum nervt es euch so sehr wenn Krulemuck seiner Fantasie ein bisschen freien lauf lässt?



aber nur ein ganz bisschen in ca allen threads im sc2 forum wovon er 80% selbst erstellt hat.


"...The example given was the powerful Protoss Mothership. There will be a counter available for both Terrans and Zerg to use against it, but they will deliberately not be provided with a similar super-unit."

Falls es Ähnlich heisst ist der Käse imho gebissen, dann ist das Konzept "nur ein solches Ding" Protoss -Only.



das t und z kein mothership haben werden ist wohl jedem hier klar...

JackBurger
24. Mai 2007, 17:22
Original geschrieben von Krulemuck

Was ist die exakte Übersetzung von "Similar".
Vorsicht Falle, es heisst entweder "Gleich" oder "Ähnlich".

Falls es Ähnlich heisst ist der Käse imho gebissen, dann ist das Konzept "nur ein solches Ding" Protoss -Only.


Fragen wir uns, warum Blizz überhaupt irgendwelche verschiedenen Units und Mechanismen für die Rassen entwickelt.. genau! Sie wollen jede Rasse so unterschiedlich wie möglich. Das bedeutet, wenn Protoss eine Superunit hat, dann hat die auch nur Protoss.

Und deine Flugzeugträgeridee ist ziemlich lahm von C&C geklaut, ausserdem ist es mehr als assig, Flieger dauernd rechargen zu müssen. Stell dir n geiles Micro Battle zwischen Wraiths und Mutas mal vor, wenn der Terra mal "kurz" zurück in die Base müsste um die Teile nachzufüllen :flop:

Krulemuck
24. Mai 2007, 17:33
Wie ist das anders als in SC1?

Entweder die Teile sterben oder du musst sie mit SCV's reparieren. Was spielerisch nervig ist.

Die Torpedos/Bomben würden wie Minen/Scrabs/Interceptoren funktionieren.

vs. Mutas würden meine Wraith Laser und Missles einsetzten, wobei on second thought würde ich die Missles evtl. durch durch die Torpedos ersetzen.

Wapaz.
24. Mai 2007, 17:35
deswegen hast du kürzlich so wenig gepostet.. weil du dir dieses Zeug ausgedacht hast... man man man irgendwie schon sinnlos. Und warum sollte es auf einmal nötig sein, Flugeinheiten aufzumunitionieren? So eine Gülle...
und das Schiffe auf einmal starten und landen müssen entspricht 0 der Starcraft-Philosophie. Reden wir überhaupt vom gleichen Spiel?

Krulemuck
24. Mai 2007, 17:49
Protoss Carrier tragen Interceptoren.
Interceptor heisst Abfangjäger auf Englisch.

Das Aufmunitionieren von Flugeinheiten ist ein Konzept aus Command & Conquer 3, das dort sehr gut funktioniert. Blizzard ist bekannt dafür hemmungslos gute Ideen zu kopieren.

Ein Ähnliches Konzept findet sich bereits bei Scrabs und Interceptoren die auch "Munition" darstellen.

Schiffe starten und landen bereits in SC2. Das Dropship im Gameplay Trailer landet eindeutig um auszuladen.

Wenn du noch weitere Fragen hast kannst du dich jederzeit vertrauensvoll an mich wenden.

MezZzo
24. Mai 2007, 17:51
<3 Krulemuck :elefant:

Kuint
24. Mai 2007, 18:01
Krulemuck hör bitte auf blizz die arbeit weg zu nehmen sie werden units in das spiel packen die zum spiel passen und das was du hier rauslässt passt nicht.
sie werden kaum der com das entwickeln von units überlassen das würde nur in der scheisse enden. es ist schön das du so viel fantasie hast doch schreib bitte sc bücher und nicht dieses forum voll. das was du hier rauslässt lasst echt nur darauf schliessen das du dir sc/bw gekauft hast denn singelplayer durch gezockt hast und jetzt wo es klar ist das sc2 raus kommt erfindest du sachen die deiner meinung nach dazu passen sry aber du bist nicht blizz und wirst es nie sein. wie schon gesagt schreib eigene sc bücher und stell die ins netz und verschmutz hier nicht das forum.

sry aber deine dampfende scheisse macht nur das forum kaputt, hab echt noch nicht einen beitrag von dir gelesen der auch nur halbwegs von nem iq über 10 schliessen lässt.

naja eigentlich besteht das ganze sc2 forum nur aus einem thread der spass macht ihn zu lesen, nichts gegen die noob fragen ich finde es schön das durch die ankündigung von sc2 neue leute herkommen und sie anfangen bw zu zocken. doch wartet doch einfach ab was blizz machen wird eröffnet so sinnlose threads erst wenn die beta draussen ist oder die demo...

Krulemuck
24. Mai 2007, 18:20
Okay ich erklär dir das recht freundlich.

Erstmal besteht die Möglichkeit das ich um Klassen besser SC/BW spiele als du. Natürlich weiss ich nicht wie gut du spielst, aber deine vorschnellen Rückschlüsse zeigen mir das du keine Ahnung hast mit wem oder was du es hier zu tun hast.

Zum Thema wer kann besser SC2 designen, Blizzard oder Ich.
Ich natürlich. Davon abgesehen wurde bisher fast nix von Terra gezeigt. Da ich noch weit vor Boxer der beste Terra Spieler des Bekannten Universums bin*, habe ich einen Riesenspass daran mir zu überlegen was die Jungs von Blizzard meinen Marines alles so für Teufelszeug zur verfügung stellen könnten.

Weiterhin sehe ich offensichtliche Parallen zwischen den RTS von Westwood und Blizzard und bin auch nach wie vor ein Großer Fan von Dune 2 und C&C die zwar was die Competitiveness angeht nie viel hergegeben haben aber was die Technologie und Präsentation, einschließlich der Atmosphäre angeht ist C&C 3 das beste RTS in der Geschichte der langen Rivalität der beiden Studios. Wenn also Blizzard, wie jedesmal, sich mit SC2 die Krone wieder zurückholt werden sie jede Menge C&C gespielt haben und deswegen besteht die Möglichkeit das ihnen Flugeinheiten ähnlich gut gefallen haben wie mir und wir in SC2 Anleihen aus C&C3 finden werden.

Ausserdem bin ich viel zu nett zu dir, aber ich versuche halt meiner Vorbildrolle gerecht zu werden.







*leider gibt es im bekannten universum keine Spacecraft Carrier

Kuint
24. Mai 2007, 18:28
Original geschrieben von Krulemuck
Okay ich erklär dir das recht freundlich.

Erstmal besteht die Möglichkeit das ich um Klassen besser SC/BW spiele als du. Natürlich weiss ich nicht wie gut du spielst, aber deine vorschnellen Rückschlüsse zeigen mir das du keine Ahnung hast mit wem oder was du es hier zu tun hast.


ich hab es mit hoffentlich einem menschen hier zu tun und was hat spielskill mit diskussionen zu tun oder threads die auf willkür basieren?


Original geschrieben von Krulemuck
Zum Thema wer kann besser SC2 designen, Blizzard oder Ich.
Ich natürlich. Davon abgesehen wurde bisher fast nix von Terra gezeigt. Da ich noch weit vor Boxer der beste Terra Spieler des Bekannten Universums bin*, habe ich einen Riesenspass daran mir zu überlegen was die Jungs von Blizzard meinen Marines alles so für Teufelszeug zur verfügung stellen könnten.
[/B]

klar blizz zeigt das ganze spiel am ersten tag toll super blizz das ihr das nicht gemacht habt! und bitte behalt deine selbstverliebtheit für dich


Original geschrieben von Krulemuck
Weiterhin sehe ich offensichtliche Parallen zwischen den RTS von Westwood und Blizzard und bin auch nach wie vor ein Großer Fan von Dune 2 und C&C die zwar was die Competitiveness angeht nie viel hergegeben haben aber was die Technologie und Präsentation, einschließlich der Atmosphäre angeht ist C&C 3 das beste RTS in der Geschichte der langen Rivalität der beiden Studios. Wenn also Blizzard, wie jedesmal, sich mit SC2 die Krone wieder zurückholt werden sie jede Menge C&C gespielt haben und deswegen besteht die Möglichkeit das ihnen Flugeinheiten ähnlich gut gefallen haben wie mir und wir in SC2 Anleihen aus C&C3 finden werden.
[/B]

super bravo du hast parallen zwischen spielen gefunden ich bin begeister entschuldigung man kann das rad nicht neu erfinden...
und das spacemariens von wh40k geklaut sind ok sie sehen ähnlich aus aber ist das abwägig zu sagen warum ist das nicht ne realistische zukunftsvision? und dann is nix geklaut und sie können spacemariens nicht in nasaraumanzüge stecken oder ihnen baumwollhemden geben womit sie auf planeten kämpfen sollen an dennen ewiges eis liegt... entschuldigung aber das was du hier raus lässt is echt nur der pixel nicht wert die sie auf dem bildschirm darstellen.


Original geschrieben von Krulemuck
Ausserdem bin ich viel zu nett zu dir, aber ich versuche halt meiner Vorbildrolle gerecht zu werden.
[/B]

komm sei nicht nett zu mir flame mich hart und werd dann gebannt














Original geschrieben von Krulemuck
*leider gibt es im bekannten universum keine Spacecraft Carrier [/B]

leider gibt es menschen wie dich

parats'
24. Mai 2007, 18:28
Der gedankengang ist zwar ganz nett aber nen zweiten carrier auf terra seiten? ich weiß nicht.. :/
Statt den 12 wraith lieber ne stärkere bewaffnung!

dkarDaGobert
24. Mai 2007, 18:34
ich bin ja noch dafür das der kruklenoob sich mal starcraft:broodwar kauft, und sich von der Perfektion des Spiels überzeugt - da brauch man keine ach so tollen Superunits.. - hm ne, bleib doch lieber bei wc3..:8[:

Wapaz.
24. Mai 2007, 18:39
Original geschrieben von Krulemuck


Weiterhin sehe ich offensichtliche Parallen zwischen den RTS von Westwood und Blizzard und bin auch nach wie vor ein Großer Fan von Dune 2 und C&C die zwar was die Competitiveness angeht nie viel hergegeben haben aber was die Technologie und Präsentation, einschließlich der Atmosphäre angeht ist C&C 3 das beste RTS in der Geschichte der langen Rivalität der beiden Studios. Wenn also Blizzard, wie jedesmal, sich mit SC2 die Krone wieder zurückholt werden sie jede Menge C&C gespielt haben und deswegen besteht die Möglichkeit das ihnen Flugeinheiten ähnlich gut gefallen haben wie mir und wir in SC2 Anleihen aus C&C3 finden werden.



sag mal machst du das mit absicht? das ist mit abstand der größte Scheiß, den du bisher geschrieben hast. Blizzard war noch nie 'offiziell' mit Westwood in einem Wettstreit, das haben Kellerkinder wie du und die notgeile Fachpresse erfunden. Blizzard und Westwood haben auch nie versucht sich gegenseitig zu übertrumpfen, jeder hat sein eigenes Ding gemacht und besonders Blizzard ist es scheißegal was die anderen machen, sie ziehen ihr Ding durch und das wars.
Und warum BITTE SAG MIR WARUM sollte Blizzard eine Idee aus C&C 3 kopieren, die GENAU NULL zu Starcraft (2) passt? Damit du Recht hast oder was?
Außerdem entwickelt Blizzard mindestens schon genau so lange an SC2 wie C&C 3 entwickelt wurde, das heißt PARALLEL falls dir das was sagt und wenn Blizzard 'klaut', dann werden sie es bestimmt nicht so auffällig machen und fast eine komplette Einheit aus C&C3 klauen.
Und schlussendlich ist die C&C3 Präsentation technisch höchstens gehobene Mittelklasse, ich habe die Demo angespielt und war schwer schockiert wie eintönig die Grafik ist. Schlecht ist sie nicht, aber die Krone der Technik ist es auf keinen Fall. UND die Videos sind absolut unterirdisch, geradezu peinlich.

Ursus
24. Mai 2007, 18:44
Original geschrieben von envy
Der gedankengang ist zwar ganz nett aber nen zweiten carrier auf terra seiten? ich weiß nicht.. :/
Statt den 12 wraith lieber ne stärkere bewaffnung!

und das ganze nennen wir dann Schwerer Kreuzer? :elefant:

Erstell lieber mal sinnvole Themen Krulemuck. Wer braucht eine Riesenunit die nur Tarnjäger heilen kann. Am besten noch ne laufende Fax, die die Elefantentanks reparieren kann. Super Sache.

Krulemuck
24. Mai 2007, 19:16
Was auffällt ist die wenigsten Leute sich damit auseinandergesetzt haben was aus StarCraft und Brood War wo seinen Ursprung hat...

Der Wraith z.b. ist aus dem Film "Top Gun". Zitat:
"Tom Kazansky, der Heldenpilot des Raumjägers, hat seinen Namen von dem gleichnamigen Charakter aus Top Gun, besser bekannt als Iceman." Wer Top Gun gesehen hat dem kommt auch die Idee das das tarnen der Jäger eine Anleihe aus Top Gun sein könnte, im Film ist die Fähigkeit der russischen Mig's durch geschickten Formationsflug ihre tatsächliche Anzahl zu verschleiern einer der Zentralen Punkte in den Gefechten.

http://de.wikipedia.org/wiki/StarCraft#Bez.C3.BCge_zu_anderen_Filmen.2FSerien.2 FB.C3.BCchern

Übrigens, waren die Space Marines für Blizzard unglaublich teuer, sie mussten die Rechte für den namen nämlich von Games Workshop kaufen.

EvilLord
24. Mai 2007, 19:18
für das thema nen eigenen thread aufmachen :stupid:
wird doch schon genug über die terraner "spekuliert" in besagtem anderen thread.

übrigens spekuliere ich, das du total daneben liegst. so einfallslos ist blizzard nicht.


und lasst mal endlich das thema grafik: die ist scheiß egal solang die atmosphäre stimmt verdammt. an alle denen das wichtig ist: husch husch ins counterstrike source forum. Blizzard hat noch nie und wird nie grafik in den mittelpunkt rücken um ein neues state of the art in sachen engine hinzukleistern. diesen unnützen rotz übernehmen schon andere entwickler.

Was spiele mit hui buh grafik inhaltlich bringen weiß jeder.
siehe halflife 2, counterstrike source, battlefield, die ganzen wannabe rts nach sc:bw.

Kuint
24. Mai 2007, 19:18
ich glaub hier versteht jmd blizz humor nicht...

schön das sie sie gekauft haben tol lecht super genial bravo blizz -.- sry so und ned anders sollten spacemariens aussehn wenn da halt jmd schneller war pech

und du verschwinde bitte wieder

EvilLord
24. Mai 2007, 19:25
Original geschrieben von Krulemuck
Okay ich erklär dir das recht freundlich.

Erstmal besteht die Möglichkeit das ich um Klassen besser SC/BW spiele als du. Natürlich weiss ich nicht wie gut du spielst, aber deine vorschnellen Rückschlüsse zeigen mir das du keine Ahnung hast mit wem oder was du es hier zu tun hast.

Zum Thema wer kann besser SC2 designen, Blizzard oder Ich.
Ich natürlich. Davon abgesehen wurde bisher fast nix von Terra gezeigt. Da ich noch weit vor Boxer der beste Terra Spieler des Bekannten Universums bin*, habe ich einen Riesenspass daran mir zu überlegen was die Jungs von Blizzard meinen Marines alles so für Teufelszeug zur verfügung stellen könnten.

Weiterhin sehe ich offensichtliche Parallen zwischen den RTS von Westwood und Blizzard und bin auch nach wie vor ein Großer Fan von Dune 2 und C&C die zwar was die Competitiveness angeht nie viel hergegeben haben aber was die Technologie und Präsentation, einschließlich der Atmosphäre angeht ist C&C 3 das beste RTS in der Geschichte der langen Rivalität der beiden Studios. Wenn also Blizzard, wie jedesmal, sich mit SC2 die Krone wieder zurückholt werden sie jede Menge C&C gespielt haben und deswegen besteht die Möglichkeit das ihnen Flugeinheiten ähnlich gut gefallen haben wie mir und wir in SC2 Anleihen aus C&C3 finden werden.

Ausserdem bin ich viel zu nett zu dir, aber ich versuche halt meiner Vorbildrolle gerecht zu werden.







*leider gibt es im bekannten universum keine Spacecraft Carrier

Du bist kein Vorbild. du klugscheißt dafür zuviel.

Krulemuck
24. Mai 2007, 19:31
"Nicht zu vergessen sind die Elemente, welche an den bekannten Science-Fiction-Film Starship Troopers angelehnt sind, und der offensichtlich nachhaltige Eindruck, welcher das Tabletop-Spiel Warhammer 40,000 auf die Programmierer von StarCraft gemacht hat. Die Parallelen zwischen Terranern und Menschheit, Zerg und Tyraniden und Protoss und Eldar sind deutlich."


Schonmal Warhammer 40.000 gespielt?
http://us.games-workshop.com/games/40k/spacemarines/catalog/spacemarines/images/Space-Marine-Bike_large.gif
Vulture?

http://us.games-workshop.com/games/40k/spacemarines/catalog/spacemarines/images/SMRNDreadnought_large.gif
Goliath?

http://us.games-workshop.com/games/40k/spacemarines/catalog/spacemarines/images/SM_Attack_Bike.gif
Stinger?

http://us.games-workshop.com/games/40k/eldar/catalog/images/Eldar_JetbikeSh_lg.jpg
Scout?

http://us.games-workshop.com/games/40k/tyranids/catalog/images/ravener.jpg
Hydralisk?

jayhC
24. Mai 2007, 19:34
Ja mai dann erfind DU mal irgendwas SF-mäßiges was TOTAL von dem abweicht, was bisher auf der Welt schon erfunden wurde!!

Und wenn schon! Blizzard kanns halt besser und wir wollen das Beste!!!

Langsam hab ich das Gefühl, du bist n alter Sack, der bei Westwood arbeitet, und den Auftrag erhalten hat, sich hier dumm zustellen und uns ganz langsam zumanipuliern.
I GOT YA IN YA FACE huh? :evil:

Kuint
24. Mai 2007, 19:35
omg haben deine eltern wircklich so lausig gefögelt das in deinem erbcode nicht mal die zeilen für ein gehirn enthalten sind?...

ich bin so froh das du mir heute zum ersten mal wh40k zeigst echt danke viel mals...

und jetzt geh bitte

und wenn du noch lange rumsuchst findest du noch eine verbindung des dritten reiches zu starcraft

EvilLord
24. Mai 2007, 19:35
darf ich fragen warum du dich starcraft fan schimpfst wenn du offensichtlich mehr über alles andere weißt als starcraft?

warum du ein sc fan bist wenn das indiz das blizzard gekupfert hat für dich so interessant ist?

darf ich dich drauf hinweisen das, selbst wenn blizzard sich inspirieren hätte lassen, sich nichts zu schulden kommen hat lassen, da dies unter den begriff "Nachschöpfung" fällt?

darf ich anmerken das blizzard auch das rad nicht erfunden hat?
das auch warcraft 3 nicht das erste seiner zunft ist?

das du selber schon wieder offtopic schreibst zu einem von dir erstellem topic zu dems schon eines gibt?

machst du in einer stunde einen "spekulativen" beitrag über die neuen SCV auf?

Kuint
24. Mai 2007, 19:38
pro scv das über psi fähigkeiten verfügt sich porten kann dabei instand n neues cc bauen kann und n mediv fögelt

Krulemuck
24. Mai 2007, 19:41
Ich hab mich nirgends beschwert das Blizzard so dreist kopiert.
Wie du schon sagst, warum das Rad jedesmal neu erfinden?
Im gegenteil ich finde solche offenen und versteckten anspielungen super witzig.

Aber es zieht sich wie ein Roter Faden durch ihre spiele das sie Ideen und Konzepte übernehmen, klauen, recyceln, anpassen.

Wenn Blizzard ein Feature bei einem Konkurenzprodukt gefällt, dann bauen sie es auch ein, ander Firmen versuchen genau das geradezu krampfhaft zu vermeiden. Eines der Erfolgsgeheimnisse von Blizzard imho.

PGGB
24. Mai 2007, 19:43
Original geschrieben von Krulemuck
Ich hab mich nirgends beschwert das Blizzard so dreist kopiert.
Wie du schon sagst, warum das Rad jedesmal neu erfinden?
Im gegenteil ich finde solche offenen und versteckten anspielungen super witzig.

Aber es zieht sich wie ein Roter Faden durch ihre spiele das sie Ideen und Konzepte übernehmen, klauen, recyceln, anpassen.

Wenn Blizzard ein Feature bei einem Konkurenzprodukt gefällt, dann bauen sie es auch ein, ander Firmen versuchen genau das geradezu krampfhaft zu vermeiden. Eines der Erfolgsgeheimnisse von Blizzard imho. Schade das C&C 3 nicht wirklich Features besitzt die es wert wären zu kopieren...

Kuint
24. Mai 2007, 19:44
ja klar blizz klaut alles genau so ist es blizz hat sogar denn namen geklaut so eine frechheit...

hattest du noch nie eine idee und merkst n paar tage später es gibt sie schon?

Valhalla
24. Mai 2007, 19:46
jo nehmt zum beispiel die heroes aus tft:
die hat blizzard ganz dreist kopiert.

lol force at his best

jayhC
24. Mai 2007, 19:46
Original geschrieben von Krulemuck
Ich hab mich nirgends beschwert das Blizzard so dreist kopiert.
Wie du schon sagst, warum das Rad jedesmal neu erfinden?
Im gegenteil ich finde solche offenen und versteckten anspielungen super witzig.

Aber es zieht sich wie ein Roter Faden durch ihre spiele das sie Ideen und Konzepte übernehmen, klauen, recyceln, anpassen.

Wenn Blizzard ein Feature bei einem Konkurenzprodukt gefällt, dann bauen sie es auch ein, ander Firmen versuchen genau das geradezu krampfhaft zu vermeiden. Eines der Erfolgsgeheimnisse von Blizzard imho.

na ist doch gut. wenn sies kopiern und es besser hinkriegen --> Besser für UNS und besser für BLIZZARD und alles is in ordnung?! oder willst dich mit den "schlechten" spielen herumschlagen.
blizzard hat ausserdem keine konkurenten. falls es einer versucht wird er erbarmungslos vernichtet. klar? :evil:

Kuint
24. Mai 2007, 19:48
du stellst sc als zusammen geklautes spiel hin sry... aber hatte etwas zusammen geklautes jemals einen so grossen erfolg?

Salavenjia
24. Mai 2007, 19:49
Und Gott sprach: Seit ihm nicht böse, denn er weiß nicht was er tut...

Mögen die Geister noch so erzürnt sein, Rache ist der Pfad zur dunklen Seite.

:cry:

Zum Thema:
Es sollte ein Super Gebäude geben,
es sollte sich Terranisches Klo nennen, und wenn es verstopft explodiert es, und es regnet ätzende Scheiße.

Allerdings ist der Ort wo die Scheiße herab regnet zufallsgeneriert.

hm tut mir leid mir ist nichts weiter eingefallen. :(

Krulemuck
24. Mai 2007, 19:50
Original geschrieben von Nurb
ja klar blizz klaut alles genau so ist es blizz hat sogar denn namen geklaut so eine frechheit...

hattest du noch nie eine idee und merkst n paar tage später es gibt sie schon?


Ne aber ich hab ewig lange Warhammer (Blood Bowl) gespielt und mir gedacht "Gott wäre das geil als PC Spiel".

Schau dir die Typen bei Blizzard mal genauer an... :cool:

Kuint
24. Mai 2007, 19:51
als wow nerd soll dir vergeben sein :fein:

lasst uns das sammeln und es blizz schicken und setzt dem spack sein namen drunter dann wird er gebannt von blizz fürs bnet 2.0 und wird nie sc2 spielen können

€:

Original geschrieben von Krulemuck



Ne aber ich hab ewig lange Warhammer (Blood Bowl) gespielt und mir gedacht "Gott wäre das geil als PC Spiel".

Schau dir die Typen bei Blizzard mal genauer an... :cool:

junge lern mal äpfel und birnen zu trennen...

Salavenjia
24. Mai 2007, 19:54
Original geschrieben von Nurb
als wow nerd soll dir vergeben sein :fein:

lasst uns das sammeln und es blizz schicken und setzt dem spack sein namen drunter dann wird er gebannt von blizz fürs bnet 2.0 und wird nie sc2 spielen können



Das is aber lieb von dir^^
WoW hängt mir mittlerweile aber außem halse raus. *g*
Spiele zurzeit nur noch das Kiddiegame CS ;/

Kuint
24. Mai 2007, 19:56
mein hl cd key wurde von irgendjmd geklaut -.- sonst wäre ich auch so ein kiddie naja schade das einige cs kiddies ins forum gekommen sind nicht wahr muck?

Salavenjia
24. Mai 2007, 20:00
Original geschrieben von Nurb
mein hl cd key wurde von irgendjmd geklaut -.- sonst wäre ich auch so ein kiddie naja schade das einige cs kiddies ins forum gekommen sind nicht wahr muck?


xD :ugly:

Ja, aber es macht spaß die ganzen Kiddies zu zeigen wie man richtig spielt.

Aber um zum Thema zurückzukommen.
Mal im ernst es soll doch bloß eine Superunit und zwar das Protoss Mutterschiff geben oder hab ich da was falsch verstanden?

:p ich bin immer noch für meine idee mit dem Terranischen Klo

Kuint
24. Mai 2007, 20:01
ja das klo würde etwas mehr farbe in das spiel bringne und die zerg wären besser getarnt is terraner scheisse braun?

Salavenjia
24. Mai 2007, 20:03
Original geschrieben von Nurb
ja das klo würde etwas mehr farbe in das spiel bringne und die zerg wären besser getarnt is terraner scheisse braun?

Gute frage, die sollten wir Krumelmuck fragen, der ist doch in diesem Thema der Experte was Spekulationen betrifft.

Kuint
24. Mai 2007, 20:03
nein lieber nicht am schluss ist sie noch grün und dient als carrier

Krulemuck
24. Mai 2007, 20:05
Lesen -> versuch zu denken -> posten

Mein Carrier ist auch keine "Superunit" sondern eher ein Counter für das Mutterschiff.

Im Prinzip ist es die möglichkeit 12 Wraith an irgendeinen Punkt der Karte zu teleportieren.

Je länger ich darüber nachdenke, und je weniger brauchbare Antworten kommen, umso spannender finde ich die Idee.

Toss wäre gezwungen das Mutterschiff stets extrem gut zu bewachen und/oder zu verstecken.

Terra hätte eine richtig fiese Kombo die zwar keine offene Schlacht führen aber unendlich nervige Nadelstiche austeilen könnte.

Sweet :)

Kuint
24. Mai 2007, 20:07
ich find es toll da es denn carrier ned braucht sry was willst du mit flugunits die schnell genug fliegne und in wenigen secs beim mutterschiff sind? und wenn sie tod sind ist schon die nächste welle da

Salavenjia
24. Mai 2007, 20:08
Original geschrieben von Krulemuck
Lesen -> versuch zu denken -> posten

Mein Carrier ist auch keine "Superunit" sondern eher ein Counter für das Mutterschiff.

Im Prinzip ist es die möglichkeit 12 Wraith an irgendeinen Punkt der Karte zu teleportieren.

Je länger ich darüber nachdenke, und je weniger brauchbare Antworten kommen, umso spannender finde ich die Idee.

Toss wäre gezwungen das Mutterschiff stets extrem gut zu bewachen und/oder zu verstecken.

Terra hätte eine richtig fiese Kombo die zwar keine offene Schlacht führen aber unendlich nervige Nadelstiche austeilen könnte.

Sweet :)

Ja, stiche sind die richtige Bezeichnung :evil:

Kuint
24. Mai 2007, 20:12
es wäre schlimm wenn blizz eine von seinen ideen verwircklichen würde :8[:

irgendwas sagt mir das eine seiner kranken ideen verwircklicht werden...

Krulemuck
24. Mai 2007, 20:19
Hört mal Kinder, in der BETA von Brood War hatten die Valkyries BOMBEN und die Wraith NACHBRENNER.

Nachbrenner vs. Schwarzes Loch ist doch total offensichtlich.

Meint ihr im Ernst, wenn das Black Hole schon Battlecruiser wegsaugt wie nix, das Blizzard dann zulässt das es auchnoch gegen Wraith genauso tödlich ist?

Ausserdem soll sogut wie jede Einheit neue Special Abilities bekommen.

Kuint
24. Mai 2007, 20:20
werden wir sehen...

bitte lieber gott füge ihm die ability sofortiger tod hinzu

Salavenjia
24. Mai 2007, 20:21
Original geschrieben von Krulemuck
Hört mal Kinder, in der BETA von Brood War hatten die Valkyries BOMBEN und die Wraith NACHBRENNER.

Nachbrenner vs. Schwarzes Loch ist doch total offensichtlich.

Meint ihr im Ernst, wenn das Black Hole schon Battlecruiser wegsaugt wie nix, das Blizzard dann zulässt das es auchnoch gegen Wraith genauso tödlich ist?

Ausserdem soll sogut wie jede Einheit neue Special Abilities bekommen.

Was hälst du eigentlich davon das SCV's als Carrier für WBF's fungieren?
(Tyhearn)

PGGB
24. Mai 2007, 20:21
Original geschrieben von Krulemuck
Hört mal Kinder, in der BETA von Brood War hatten die Valkyries BOMBEN und die Wraith NACHBRENNER.

Nachbrenner vs. Schwarzes Loch ist doch total offensichtlich.

Meint ihr im Ernst, wenn das Black Hole schon Battlecruiser wegsaugt wie nix, das Blizzard dann zulässt das es auchnoch gegen Wraith genauso tödlich ist?

Ausserdem soll sogut wie jede Einheit neue Special Abilities bekommen. Einfach nicht auf einem Haufen fliegen und die Ability wurde stark entkräftet mit relativ geringem Microaufwand....

NumbSchiller
24. Mai 2007, 20:25
die idee klingt für mich absolut nicht gut weil es einfach nur ein carrier aus bw wäre der 100.000 mal krasser ist als der gute alte carrier (DIE will ich wieder!!!!)

EvilLord
24. Mai 2007, 20:30
stimmt back 2 the topic.
da hier ja absolut keine diskussionsgrundlage gegeben wurde möchte ich mal drauf hinweisen das es schon einen Spekulations thread gibt. Von mir.

und zu deiner Idee: :stupid: :flop:

Krulemuck
24. Mai 2007, 20:39
Also die Protoss Carrier sind einfach nur große Schiffe deren Munition nachgebaut werden muss. Die Animation für den Angriff ist ein kleiner Schwarm mini Jäger.


Der Terran Carrier wäre in etwa so groß wie zwei Battlecruiser.
Nach SC1 übersetzt müsstest du ausgeben:

12*150/100 für die Wraith + 1*150/150 für Cloak Tech.
2*400/300 für den Carrier selbst (2 Battlecruiser) und sagen wir weitere 100/100 für Hyperjump Tech.

Macht insgesammt: 2850 Minerals / 2050 Gas

Das alles unter der Annahme das Afterburner, Torpedos und Bomben zum Auslieferungszustand des Wraith gehören, was ich nicht glaube.

Was kann so ein Carrier?
Alles was Wraith killt ist ein Problem. Wieviele Wraith braucht mann um 4 Turrets / Photons / Sporen zu killen? Wie lange können 12 Wraith über 4 Turrets opperieren und z.b. WBF's bombardieren?

Ich denke hit and run angriffe sind damit möglich, wenn der gegner aber den Carrier aufspürt bevor die Energie für den Sprung zurück aufgeleden ist, dann wars ein extrem teurer spass.

Wo der Carrier mächtig wäre wäre in "offenen" Raumschlachten, da die Wraith dort deutlich länger leben würden und Battlecruiser den Carrier schützen können.

Ich bin begeistert.

EvilLord
24. Mai 2007, 20:43
interceptors sind keine "Munition" die du ständig nachbauen musst. Sie sind eigenständige Einheiten die nach bedarf ausschwärmen um den Carrier zu schützen, oder ein ziel zu attackieren.

=genaugenommen = carrier ein mobiles gebäude mit statischen units (können nur einen gewissen radius vom carrier weg)

babyball12
24. Mai 2007, 20:46
man muss keine munition bauen für carrier und bitte bitte bitte verschiebt den scheiß ins ot.

Kuint
24. Mai 2007, 20:47
nein dann findet muck den weg dorthin

EvilLord
24. Mai 2007, 20:48
nein dann findet kuma muck! blut blut blut!

Kuint
24. Mai 2007, 20:49
hmm ok lassen wir ihn auf kuma los

Krulemuck
24. Mai 2007, 20:56
Original geschrieben von Evil_Lord
interceptors sind keine "Munition" die du ständig nachbauen musst. Sie sind eigenständige Einheiten die nach bedarf ausschwärmen um den Carrier zu schützen, oder ein ziel zu attackieren.

=genaugenommen = carrier ein mobiles gebäude mit statischen units (können nur einen gewissen radius vom carrier weg)

Es ist ein Zwischending.
Einheiten sind es nicht.
Mann kann sie nicht steuern und wenn mann sie abschießt gibts keine kills dafür.
Munition nicht im sinne von nachladen, da hast recht. Interceptoren befähigen den Carrier zu schiessen.

Mein Träger wäre eine aufwendigere umsetzung dieses grundkonzepts das recht viel micro erfordert.

EvilLord
24. Mai 2007, 20:57
deiner definition nach bist du auch ein zwischending :7
und du beantwortest dir selbst die sinnlosigkeit deines threads da sc2 micro nicht "intensiv" sondern intuitiv erfolgt.

fickazzz
24. Mai 2007, 21:00
lol^^ :elefant:

ich glaube auch das interceptoren offiziell als "zwischendinger" behandelt werden!

SuicideKing
24. Mai 2007, 21:00
gähn...

wie wärs wenn wir jetzt andauernd neue Threads aufmachen:

1. neues Zerggebäude: Königinennest (Spekulativ)
2. neue Protss-Einheit: fliegender Stahlpenis (Spekulativ)
...etc.

wir haben doch schon nen thread mit Unitspekulationen, also wer braucht diesen....



Zu deinem eigenen Anliegen

Die Rassen sollen sich laut Blizzard noch stärker Unterscheiden, also warum sollte Terra ne Superunit bekommen, die sich auch noch teleportieren kann... unwahrscheinlich da zu sehr dem Protossstyle zuzurechnen (auch das Gameplay soll sich unterscheiden)

Krulemuck
24. Mai 2007, 21:03
Mal ne Frage: wer von euch hat Command & Conquer 3 mit GDI Gespielt und kennt die Airfields mit den Firehawks deren Bewaffnung mann selbst festlegen kann?

Das ist super gelöst so und spielt sich schnell und spassig.

dkarDaGobert
24. Mai 2007, 21:08
Original geschrieben von Krulemuck
Mal ne Frage: wer von euch hat Command & Conquer 3 mit GDI Gespielt und kennt die Airfields mit den Firehawks deren Bewaffnung mann selbst festlegen kann?

Das ist super gelöst so und spielt sich schnell und spassig.

ich glaub du bringst da was durcheinander - es handelt sich hier um den starcraft - ich wiederhole "StarCraft"-Nachfolger!
nur weil nen ex C&C Typ dadran mitarbeitet heisst/hoffe ich doch nicht, das das ganze Game so verschandet wird, wie es bei den neueren Teilen von C&C der Fall ist...

jayhC
24. Mai 2007, 21:09
stimme Suicide1King zu. Im interview wurde gesagt, dass die Unterschiede der Rassen noch verstärkt werden soll. Also die Idee --> nicht so gut?



Original geschrieben von Krulemuck
Mal ne Frage: wer von euch hat Command & Conquer 3 mit GDI Gespielt und kennt die Airfields mit den Firehawks deren Bewaffnung mann selbst festlegen kann?

Das ist super gelöst so und spielt sich schnell und spassig.

http://www.united-forum.de/
vielleicht warst vor 4 tagen auf der suche nach dieser seite und hast das hier gefunden.

gibs zu du arbeitest für westwood

PGGB
24. Mai 2007, 21:11
Original geschrieben von Krulemuck
Mal ne Frage: wer von euch hat Command & Conquer 3 mit GDI Gespielt und kennt die Airfields mit den Firehawks deren Bewaffnung mann selbst festlegen kann?

Das ist super gelöst so und spielt sich schnell und spassig. Da brauchts aber kein bisschen Skill und das find ich garnicht spaßig...

Kuint
24. Mai 2007, 21:12
darum spielt er es ja auch

FlyingKebab
24. Mai 2007, 21:21
Pro Spekulationsthread wie entsorgt die Protoss Carrier besatzung ihre Faekalien?

Pro Spekulationsthread gibt es in der Aera X nach Kerrigan demokratische Wahlen auf Char?

Pro Spekulationsthread Hat Jim Raynor sich die linke Brustwarze piercen lassen?

Find ich irgendwie alles interessanter, als ein (komplett sinnloses) Thema, wo Blizzard bereits vor Tagen die Antwort geliefert hat. Ich freu mich schon auf den Thread von Krumeluck, wo drueber spekuliert wird, welchen Namen dieses Spiel tragen soll, denn Starcraft 2 ist ja sicherlich nur der Arbeitstitel :elefant:

Warscheinlich komm als naechster Vorschlag zu einer terranischen Superunit, (die es sowieso nicht geben wird) eine verspacte Black Pearl Version :ugly:


btw, dickes #2 an babyball und close plz

Valhalla
24. Mai 2007, 21:53
force mal ehrlich:
die einheit ist hochgradig sinnlos.

ich versteh auch gar nicht was du dir davon erhoffst, bzw das was du hier schreibst trifft null auf das alte sc gameplay zu und es hat auch nicht im geringsten den anschein das sc2 ein statisches stellungsspiel wird bei dem eine teleportfähigkeit von 12 wraith (nehmen wie an sie wären in der relation so stark wie in bw) irgendwas bewirken würde. gegen exen wäre es sinnlos da ein paar cannons das harassen schon unprofitabel machen würden. eine einheit wie das mothership wird sowieso nie alleine rumfliegen da es nicht besonders schnell ist und somit locker von ein paar mobilen anti air units gekillt werden kann.

also was bitte hat so nen gruppen blink wraith für einen sinn?

Krulemuck
24. Mai 2007, 22:14
Also erstmal von der Spielmechanik,

In auf einen Starport passen 8 Wraith, auf einen Carrier 12.
Landen ist die einzige möglichkeit die Wraith zu reparieren und die Schilde auf grundstärke aufzuladen.
Ausserdem bekommen die Wraith noch Bomben und Torpedos die aufmunitioniert werden.

Also du klickst auf einen Wraith, rechtsklickst den Starport oder Carrier und der Wraith landet und wird wieder fit gemacht. Daas reduziert schonmal den Wuselfaktor, wenn du die dinge brauchst klickst auf unload und die Jäger Starten.

So mit Bomben, Torpedos, Cloaking, und Nachbrenner sind die Wraith die Mutas der Terraner. Valkyren gibts nichtmehr.
Jäger, Schlachtschiffe, Träger.

Wraith sind hochverwundbar aber tödlich wenn sie den gegner überraschen. Der Carrier ist lediglich ein grosser mobiler Starport, wobei nicht wirklich mobil weil ewig langsam, aber durch Jumpdrive hinterhältig.

Ich finde das ist nicht "weg" vom SC universum. Das ist mitten drin. Warm sollten die Terraner sich nicht auch Trägerschiffe gebaut haben nachdem ihnen die Protoss in teil eins damit so den Hintzern Versohlt haben? ^^

Wenn ich recht haben sollte und terra ein Trägeschiff bekommt dann lach ich euch jedenfalls aus :p

HOAPT
24. Mai 2007, 22:17
und die Schilde auf grundstärke aufzuladen.
deine wraith kriegen auch noch schilde drauf?

die Wraith die Mutas der Terraner.
hm, also auch noch die nischenfunktion der mutas für die terraner erfüllen

ich glaube du raffst nicht, dass blizzard nicht einen einheitsbrei aus den 3 rassen machen will, sondern ihr spielmechanik _trennen_ will.

spast

Valhalla
24. Mai 2007, 22:19
ja aber WAS bringt denn so eine unit von der spielmechanik her? die wraith werden von allem ziemlich leicht abgeschossen. alleine rumfliegen tut sowieso maximal nen shuttle mit temps zum harassen. selbst harassen geht damit auch nicht da es keine eigenschaft haben die wraith nicht auch erfüllen können(selbst mit deinen bomben und torpedos sollten sie gegen cannons und co noch unterlegen sein). dazu bräuchte der blink skill ein cooldown von ungefähr 10 sekunden um nicht beim ersten oder zweiten versuch zu harassen abgeschossen zu werden.
wenn sich das schiff dann sogar _nur_ mit diesem skill von a nach b bewegt geht ihm noch jegliche mobilität verloren -> noch sinnloser als bisher.

sry aber es ist wirklich hochgradig sinnlos so eine einheit einzubauen.

EvilLord
24. Mai 2007, 22:24
der ganze thread ist sinnlos, diskutieren ebenfalls.

Salavenjia
24. Mai 2007, 22:25
Original geschrieben von Krulemuck
Also erstmal von der Spielmechanik,

In auf einen Starport passen 8 Wraith, auf einen Carrier 12.
Landen ist die einzige möglichkeit die Wraith zu reparieren und die Schilde auf grundstärke aufzuladen.
Ausserdem bekommen die Wraith noch Bomben und Torpedos die aufmunitioniert werden.

Also du klickst auf einen Wraith, rechtsklickst den Starport oder Carrier und der Wraith landet und wird wieder fit gemacht. Daas reduziert schonmal den Wuselfaktor, wenn du die dinge brauchst klickst auf unload und die Jäger Starten.

So mit Bomben, Torpedos, Cloaking, und Nachbrenner sind die Wraith die Mutas der Terraner. Valkyren gibts nichtmehr.
Jäger, Schlachtschiffe, Träger.

Wraith sind hochverwundbar aber tödlich wenn sie den gegner überraschen. Der Carrier ist lediglich ein grosser mobiler Starport, wobei nicht wirklich mobil weil ewig langsam, aber durch Jumpdrive hinterhältig.

Ich finde das ist nicht "weg" vom SC universum. Das ist mitten drin. Warm sollten die Terraner sich nicht auch Trägerschiffe gebaut haben nachdem ihnen die Protoss in teil eins damit so den Hintzern Versohlt haben? ^^

Wenn ich recht haben sollte und terra ein Trägeschiff bekommt dann lach ich euch jedenfalls aus :p

Hallo ich bin der Peter,
ich arbeitete mal bei Blizzard und muss dir ganz ehrlich sagen das du sehr viel richtiges schreibst und deshalb ein toller Typ bist.
Bitte hör nicht auf damit, sonst haben die Leute bei Blizzard keine Ideen ihr neues Konzept auf die Beine zustellen.

Vielen Dank,
dein Peter


muh...

Valhalla
24. Mai 2007, 22:27
Original geschrieben von Evil_Lord
der ganze thread ist sinnlos, diskutieren ebenfalls.

jo aber hey, das hier ist das sc2 ot. so what?

Krulemuck
24. Mai 2007, 22:29
Also im Kern gehts darum das die Wraith "besser" werden.
Raumjäger sollten die best AA Waffe der Terraner sein und über mittlere bis schlechte AG fähigkeiten verfügen.

Also Torpedos (5, dann Reload) vs. Capital Ships, Turbolaser gegen andere Jäger. Gegen bodenziele Turbolaser und 3 Bomben die in Etw so wirken wie ein Schuss von einem Sigetank, aber der Jäger muss über das Ziel drüberfliegen.

X X X ->

X ist die Bombe -> der Jäger.

Tarnung wie gehabt und Nachbrenner um abhauen bzw zuschlagen zu können.

Der Carrier und die Raumhäfen sind wie gesagt lediglich die Bases. Hyperprung find ich cool, weils sehr ausgewogen wäre. Auf der einenseite eine fiese Attacke aus dem hinterhalt, auf der anderen Seite ein extrem exponiertes, lohnenswertes weil teures ziel. Zum sprung müssen ja alle Jäger im Carrier sein, d.h. gut getimter konterangriff zerlegt eine volle Staffel Jäger + Base.

Irgendwie seid ihr schon extrem festgefahren auf das was ihr schon kennt, ne?

Wenn vor 3 Wochen einer einen "Dark Dragoon mit Blink" für SC2 vorgeschlagen hätte wäre der nicht besser weggekommen als ich. :p

EvilLord
24. Mai 2007, 22:29
says red zack.

die 5 sek die du lachen kannst mucky, die gönn ich dir, falls terra wirklich ne unit einbaut die so beschissen funktioniert wie du sie vorschlägst.

warum das nie passieren wird?
weil das mehr mikro als wc3 erfordern würde. und das wird nie nie nie passieren.

in dem sinne:

hahahahahahahahahahahahaha

Salavenjia
24. Mai 2007, 22:31
Original geschrieben von Krulemuck
Also im Kern gehts darum das die Wraith "besser" werden.
Raumjäger sollten die best AA Waffe der Terraner sein und über mittlere bis schlechte AG fähigkeiten verfügen.

Also Torpedos (5, dann Reload) vs. Capital Ships, Turbolaser gegen andere Jäger. Gegen bodenziele Turbolaser und 3 Bomben die in Etw so wirken wie ein Schuss von einem Sigetank, aber der Jäger muss über das Ziel drüberfliegen.

X X X ->

X ist die Bombe -> der Jäger.

Tarnung wie gehabt und Nachbrenner um abhauen bzw zuschlagen zu können.

Der Carrier und die Raumhäfen sind wie gesagt lediglich die Bases. Hyperprung find ich cool, weils sehr ausgewogen wäre. Auf der einenseite eine fiese Attacke aus dem hinterhalt, auf der anderen Seite ein extrem exponiertes, lohnenswertes weil teures ziel. Zum sprung müssen ja alle Jäger im Carrier sein, d.h. gut getimter konterangriff zerlegt eine volle Staffel Jäger + Base.

Irgendwie seid ihr schon extrem festgefahren auf das was ihr schon kennt, ne?

Wenn vor 3 Wochen einer einen "Dark Dragoon mit Blink" für SC2 vorgeschlagen hätte wäre der nicht besser weggekommen als ich. :p


Also da hast du Recht!!!!1111elfzwelf
Du bist der tollste :ugly:

FlyingKebab
24. Mai 2007, 22:32
Pro limited ammo fuer Marines :elefant:
Zum Aufmunitionieren muessen sie jedesmal einzeln zurueck in die Kaserne :ugly:
Vielleicht dann auch noch Ermuedung und Moral einbauen. Oder am besten so wie in Dungeon keeper seinerzeit braucht auch noch jeder einen eigenen Schlafplatz...

Und wie ladet dann ein Hydra nach?!?

Valhalla
24. Mai 2007, 22:32
Original geschrieben von Evil_Lord
die 5 sek die du lachen kannst mucky, die gönn ich dir, falls terra wirklich ne unit einbaut die so beschissen funktioniert wie du sie vorschlägst.

hör ma auf wen mucki zu nennen, dabei muss ich immer an reiter denken :lol:

Salavenjia
24. Mai 2007, 22:33
Original geschrieben von DiE]Valhalla[


hör ma auf wen mucki zu nennen, dabei muss ich immer an reiter denken :lol:

Also ich find Mucki toll, siehe sig :P :elefant:

EvilLord
24. Mai 2007, 22:36
Original geschrieben von FlyingKebab
Pro limited ammo fuer Marines :elefant:
Zum Aufmunitionieren muessen sie jedesmal einzeln zurueck in die Kaserne :ugly:
Vielleicht dann auch noch Ermuedung und Moral einbauen. Oder am besten so wie in Dungeon keeper seinerzeit braucht auch noch jeder einen eigenen Schlafplatz...

Und wie ladet dann ein Hydra nach?!?

MARSCH in den Spekulations Thread, das gehört HIER nicht rein!!!!!!111hundertelf


Original geschrieben von DiE]Valhalla[


hör ma auf wen mucki zu nennen, dabei muss ich immer an reiter denken :lol:

Roflmao ^^


Im übrigen is der ganze reload scheiß mal so richtig scheiße wenn ich das mal so salopp sagen darf. aufmunitionieren in der base, HUI scheiß micro.
Beste anti Air unit vom terra werden goli v.2.0 sein.

Krulemuck
24. Mai 2007, 22:36
Wo ist das Micro denn?

Wraith:
Cloak/Uncloak
Torpedo (funktioniert ähnlich wie yamato)
Bomben (funktioniert wie ein Vulture Drop in der Mineralline)
-Nachbrenner könnte wie das Charge der Zealots automatisch sein.
-Das Landen auf Spaceport bzw Carrier ist tatsächlich weniger micro als das reparieren mit SCV's.

Carrier:
-Unload All (alle Jäger starten)
-Hyperjump


Wraith warn immerschon eine Microunit und der Carrier wäre in der Hinsicht unproblematisch.

Wapaz.
24. Mai 2007, 22:36
@Krumeluck: ich habe lange niemanden gesehen, der so wenig auf das eingeht was andere posten... du laberst einfach immmmmer wieder die gleiche Scheiße. Immer wieder.

Schonmal daran gedacht, dass die Wraiths vllt. rausfliegen, weil sie einfach ziemlich uncool waren und nicht so einen krassen Ident-Effekt hatten wie andere Einheiten?
Und warum zum Henker sollte es für einen Spieler angenehm sein 12 höchstverwundbare Einheiten zu mikroen, die dazu noch drölf verschiedene Angriffsmöglichkeiten haben.

achso:

Idiot


e: und wer bitte ist denn hier in seinen Ansichten festgefahren, du willst doch unbedingt deinen C&C 3 Dreck in SC2 haben. Gott bewahre, dass das jemals passiert.

EvilLord
24. Mai 2007, 22:38
warum müsst ihr immer alles spoilern :(
muhahaha :(

FlyingKebab
24. Mai 2007, 22:39
Original geschrieben von Evil_Lord


MARSCH in den Spekulations Thread, das gehört HIER nicht rein!!!!!!111hundertelf




'Tschuldige bitte, ich machs auch nciht nochmal, versprochen :angel:

Habs ja ganz vergessen, Spekulationsthreads sind nicht zum spekulieren da, sondern alle anderen :ugly:

Salavenjia
24. Mai 2007, 22:40
Original geschrieben von FlyingKebab


'Tschuldige bitte, ich machs auch nciht nochmal, versprochen :angel:

Habs ja ganz vergessen, Spekulationsthreads sind nicht zum spekulieren da, sondern alle anderen :ugly:

Ja, such dir einen aus, wurden ja genug erstellt. :ugly:

Krulemuck
24. Mai 2007, 22:47
Das Wraith rausfliegen ist sehr unwahrscheinlich.
Raumjäger sind ein Kernelement des SC Universums. Valkyren dagegen waren schon sehr aufgesetzt und sind wie Scouts eine der Units die nicht wirklich notwendig sind.

Was wraith fehlt ist ein höheres Zerstörungspotential im vergleich zum risiko sie zu verlieren. Dafür die Bomben und Torpedos, und der Nachbrenner um sie etwas besser zu schützen.

Diese Beiden Konzepte waren bei Brood War auch schonmal angedacht, von daher könnten sie auch aus der Schublade geholt worden sein.

Oh und sei doch froh darüber das ich nicht auf die Anwürfe hier eingehe. Wäre der Diskussion nicht wirklich förderlich.

EvilLord
24. Mai 2007, 22:49
und wo bliebe dann die balance? in kambotscha

Salavenjia
24. Mai 2007, 22:51
Original geschrieben von Evil_Lord
und wo bliebe dann die balance? in kambotscha

Ich denk mal in China, da wo regelmäßig die Reissäcke umfallen.

EvilLord
24. Mai 2007, 22:52
nene die wow witze lassen wir hier weg

Salavenjia
24. Mai 2007, 22:53
Original geschrieben von Evil_Lord
nene die wow witze lassen wir hier weg

Och nö :cry:

Kuint
24. Mai 2007, 23:20
muck lern coden und mach dein eignes sc spiel und lass uns in ruhe pack dort so viele imba einheiten rein wie du willst stell es online und schau zu wie niemand es spielen wird

NoChance
24. Mai 2007, 23:33
es wird kein equivalent zum mutterschiff geben.

dafür haben terras ne atombombe und zerg sind zerg

Freidenker2
25. Mai 2007, 00:00
Wie ich Blizzard einschätze wird son Mutterschiff mit nem Stopper vom Ghost ausschaltbar sein, was genau die gleiche Blancetaktik ist wie bei den ich Immortals, welche von Infanterie relativ leicht zerstört werden können!

So ein Carrier wie oben beschrieben klingt für mich eher unglaubwürdig schon allein, weil es ne Kopie des Trägerschiffes der Protoss wäre nur in ''Groß''!

Krulemuck
25. Mai 2007, 00:49
Jetz will ich mich mal beschweren das keiner auf meine Argumente eingeht!

Was ist mit den Abilites die für Brood War angedacht und dann doch verworfen wurden. Bomben für Valks und Nachbrenner für Wraith. Und findet ihr nicht das es sinn machen würde Wraith und Valks zu einer einzigen Einheit zu machen die, je nach upgrades andere Rollen erfüllt?

Wapaz.
25. Mai 2007, 01:05
blizzard entwickelt kein addon zu starcraft, sondern sc2. und wie man schon im trailer sehen konnte, nehmen sie eher Einheiten / techniken, die es bei sc noch gar nicht gab als welche die mal angedacht waren, aber dann wieder rausgeflogen sind.
Da stellt sich auch die Frage warum sie rausgeflogen sind? Vllt weil sie einfach nicht gut genug waren?

Krulemuck
25. Mai 2007, 01:15
StarCraft im Wandel der Zeit (http://sclegacy.com/features/evolution.php)

Wraith fliegen einen Raketenangriff auf Archons:

http://www.sclegacy.com/features/evolution/beta2.jpg

"Valkyries were originally included in the game, as you can see in the first screenshot.
They were later taken out and saved for the expansion.
Wraiths originally fired their Air-to-Air Gemini Missiles at ground units;
Blizzard later gave them a less powerful Burst Laser instead."


Valkyries bombardieren Hydralisken:

http://www.sclegacy.com/features/evolution/bw6.jpg

"Also something to note is that the Valkyrie had a spell called "Afterburner" which would substantially increase its speed.
This was later removed due to cheese tactics where players would use it to fly into a Zerg base, kill all the Overlords, and fly out again."


Nicht die Wraith, sondern die Valks hatten die Nachbrenner. Mein Fehler, Sorry.
Ich finde das das Feature bei Wraith viel ausbalancierter Wäre da Wraith weitaus weniger Schaden standhalten. Das die Luft/Boden wirksamkeit von Wraith eingeschränkt wurde ist meiner Meinung nach einer der wenigen verbliebenen Designfehler.

EvilLord
25. Mai 2007, 08:10
Nein Wraith waren genau so stark wie sie sein sollten.

Freidenker2
25. Mai 2007, 11:16
Krulemuck das mag ja alles sein, aber was hat das mit der Supereinheit der Terraner zu tun?
Ich glaube kaum, dass sie alte Dinge, welche wohl aus Balancinggründen aus SC + BW rausgenommen bzw garnicht erst reingetan wurden, wieder hervorholen um sie dann in SC2 unterzubringen!
Zumal gesagt/geschrieben wurde, dass man den Konter zu dem Mutterschiff nicht einfach mit einer Supereinheit dann der Terraner oder Zerg darstellt.

waah11
25. Mai 2007, 13:01
Wenn du son Mutterschiff willst gehst besser SupCom spielen.

Da gibts das
Da passt das ins Spiel



Trottel

Krulemuck
25. Mai 2007, 13:48
Original geschrieben von Freidenker2
Krulemuck das mag ja alles sein, aber was hat das mit der Supereinheit der Terraner zu tun?
Ich glaube kaum, dass sie alte Dinge, welche wohl aus Balancinggründen aus SC + BW rausgenommen bzw garnicht erst reingetan wurden, wieder hervorholen um sie dann in SC2 unterzubringen!
Zumal gesagt/geschrieben wurde, dass man den Konter zu dem Mutterschiff nicht einfach mit einer Supereinheit dann der Terraner oder Zerg darstellt.

Der Carrier der Terraner ist, ich wiederhole mich, keine Supereinheit. Er wäre eine art "Upgrade" für die Wraith.

Da das Mutterschiff anscheinend "out of thin Air", an irgend einem x-beliebigen Punkt der karte "produduziert" (summoned) werden kann kam ich auf die Idee mit dem hypersprung die übrigens auch aus C&C3 (Stratofighter) geklaut ist.

Möglicherweise bekommen auch einfach nur die Wraith einen Jump Drive.

PGGB
25. Mai 2007, 14:15
Das C&C System nimmt aber gerade Micro aus dem Spiel was es wiederum E-Sport untauglich macht was Blizzard nicht will...

Komi[D'S]
25. Mai 2007, 14:46
Wenn einfach niemand hier reinpostet, geht der Thread von selbst unter.

Kohlmeise
25. Mai 2007, 14:51
gute idee !

Krulemuck
25. Mai 2007, 15:57
OK Jungs vielleicht hab ich mich missverstänfdlich ausgedrückt, deswegen nochmal von vorne, mit der großen bitte um eine vernünftige Diskussion. Bitte?

Die Terrans in StarCraft haben "Wraith".
Die GDI in Command & Conquer 3 haben "Firehawks"
Beides sind "Lufteinheiten" und beides sind "Jäger".

Wraith verhalten sich wie Hubschrauber.
Firehawks verhalten sich wie Jets.

Wraith werden von "Arbeitern" repariert, das ganze ist relativ unrealistisch umgesetz.
Firehawks müssen auf einer Airbase landen um repariert zu werden.

Wraith haben Primär (Laser) und Sekundärwaffen (Missles), die beide über unendlich Munition verfügen.
Firehawks haben entweder bomben oder raketen die beide nachmunitionert werden müssen.

Falls ich etwas vergessen habe, bitte ich um Korrektur.


Jetzt zu StarCraft II

Wraith sollten sich wie Hubschrauber und Jets gleichzeitig verhalten, denn es sind Raumjäger. Von daher die Idee des Nachbrenners, ein Element das für das StarCraft Universum schonmal zur Diskussion stand, allerdings für die falsche Einheit (Valkyren). Der Nachbrenner könnte vor allem gut zum Schwarzen Loch passen.

Ich persönlich, mir gefällt das Starten und landen vom Starport besser als das permanente in der gegend herumstehen von Lufteinheiten. Weiterhin finde ich das ein Reperaturgebäude für Terra längst überfällig ist. Die Raumjäger sollten meiner meinung nach im Starport repariert werden und nicht im Feld, und nicht von SCV's. Meine völlig subjektive Meinung nach den Eindrücken der C&C 3 Kampangne.

Ein Raumjäger würde auf jeden Fall Luftziele und Bodenziele mit Lasern bekämpfen. Für harte Ziele wie Capital Ships oder Gebäuded rängen sich Torpedos und Bomben auf. Was gut ist das die Primärwaffe (Laser) über unbegrenzt Munition verfügt.
Also mein konkreter Vorschlag hier:
Den Schaden der Gemini Missle verdoppeln, aber nur 5*2 Schuss munition. Zusätzlich 3 Bomben die die selbe Wirkung haben wie ein Schuss eines Sigetanks. Bomben fallen allerdings hinter dem jäger, er muss das ziel überfliegen. Die Wraith werden bei der Reperatur auch aufmunitioniert.

Der Carrier den ich mir vorstelle ist ein Fetter, Mobiler Starport.
Hyperjump ist ein gimmick das jetzt nicht das Kernkonzept darstellt, ich aber cool finde.

Valhalla
25. Mai 2007, 16:05
es ist so sinnlos ihm etwas beizubringen wenn er immernoch denkt er würde cc spielen :cry:

Krulemuck
25. Mai 2007, 16:07
Sagmal merkst dus nicht?

jayhC
25. Mai 2007, 16:08
Ich denke, es entsteht hier deswegen keine vernünftige Diskussion, weil du dich zu sehr auf die Theorie beschränkst und die jahrelange Erfahrungen und Beliebtheit der Units außer Acht lässt, was bei Blizzard überhaupt nicht der Fall ist.

(Meiner Meinung nach-->) Die Praxis und die daraus gewonnenen Erfahrungen werden SC II prägen.

edit: Vielleicht solltest du diesmal den Post nicht überlesen, oder nicht so tun als würdest du die Antworten gar nicht lesen.

Salavenjia
25. Mai 2007, 16:09
Original geschrieben von Krulemuck
OK Jungs vielleicht hab ich mich missverstänfdlich ausgedrückt, deswegen nochmal von vorne, mit der großen bitte um eine vernünftige Diskussion. Bitte?

Die Terrans in StarCraft haben "Wraith".
Die GDI in Command & Conquer 3 haben "Firehawks"
Beides sind "Lufteinheiten" und beides sind "Jäger".

Wraith verhalten sich wie Hubschrauber.
Firehawks verhalten sich wie Jets.

Wraith werden von "Arbeitern" repariert, das ganze ist relativ unrealistisch umgesetz.
Firehawks müssen auf einer Airbase landen um repariert zu werden.

Wraith haben Primär (Laser) und Sekundärwaffen (Missles), die beide über unendlich Munition verfügen.
Firehawks haben entweder bomben oder raketen die beide nachmunitionert werden müssen.

Falls ich etwas vergessen habe, bitte ich um Korrektur.


Jetzt zu StarCraft II

Wraith sollten sich wie Hubschrauber und Jets gleichzeitig verhalten, denn es sind Raumjäger. Von daher die Idee des Nachbrenners, ein Element das für das StarCraft Universum schonmal zur Diskussion stand, allerdings für die falsche Einheit (Valkyren). Der Nachbrenner könnte vor allem gut zum Schwarzen Loch passen.

Ich persönlich, mir gefällt das Starten und landen vom Starport besser als das permanente in der gegend herumstehen von Lufteinheiten. Weiterhin finde ich das ein Reperaturgebäude für Terra längst überfällig ist. Die Raumjäger sollten meiner meinung nach im Starport repariert werden und nicht im Feld, und nicht von SCV's. Meine völlig subjektive Meinung nach den Eindrücken der C&C 3 Kampangne.

Ein Raumjäger würde auf jeden Fall Luftziele und Bodenziele mit Lasern bekämpfen. Für harte Ziele wie Capital Ships oder Gebäuded rängen sich Torpedos und Bomben auf. Was gut ist das die Primärwaffe (Laser) über unbegrenzt Munition verfügt.
Also mein konkreter Vorschlag hier:
Den Schaden der Gemini Missle verdoppeln, aber nur 5*2 Schuss munition. Zusätzlich 3 Bomben die die selbe Wirkung haben wie ein Schuss eines Sigetanks. Bomben fallen allerdings hinter dem jäger, er muss das ziel überfliegen. Die Wraith werden bei der Reperatur auch aufmunitioniert.

Der Carrier den ich mir vorstelle ist ein Fetter, Mobiler Starport.
Hyperjump ist ein gimmick das jetzt nicht das Kernkonzept darstellt, ich aber cool finde.


Ich bin dafür das die Protoss dann aber nach einer bestimmten Anzahl von Bewegungen an die Steckdose müssen.
Wobei ich sagen muss das es immer noch Geschmacksache ist, ich lass meine Einheiten lieber gesammelt in der Gegend rumstehen, reparier sie per SCV und greif dann halt an.Ich fände es zu nervig und zu Zeitaufreibend wenn ich immer und immer wieder landen muss um neue Munition zu laden und zu reparieren.
Starcraft hatte nämlich im Gegensatz zu C&C einen gewaltigen Unterschied, SC lief schon immer vom Gameplay aufjedenfall schneller ab, und deshalb hatte ich auch Starcraft geliebt ein schnelles RTS ohne irgendwelche komplizierten Gimicks die zwar mehr Realität zeigen aber Zeitaufwendig sind.
Wenn ich C&C spiele habe ich jedenfalls kein feeling wie bei Starcraft.

Auch wenn du es Cool findest einen fetten mobilen Starport mit Hyperjump zu haben, so passt es aber nicht wirklich zu Starcraft.

Ich kann dir dann aber wenn du so auf starke Raumschiffe abfährst, die Spiele X2 und X3 empfehlen, dort kannst selber einen fliegen und hast deinen Hyperjump.

SuicideKing
25. Mai 2007, 16:11
ähm Starcraft mit nem CnC teil zu vergleichen ist, als wenn du die Formel 1 mit Kart fahren vergleichst.....

nicht zulässig...

AndersZorn
25. Mai 2007, 16:12
Weisste wieso das Luft system von C&C scheisse ist??

Genau aus dem grund wegen diesem Nach rüsten von Muniton

Ich hätte kein bock jedesmall nachdem der wraith sich leer geschossen hat ihn zurück fliegen zu lassen um ihn wieder muniton zu geben dabei immer an der Exe vom Gegner um zu Microen


das ganze C&C spiel ist kacke Sammler die beim Gegner in die Basis fahren Orcas die immer über die Flaks des gegners fliegen um sich nach zurüsten und ich kann sie dann direkt nach bauen :8[:

waah11
25. Mai 2007, 16:12
Ich sags gern nochmal.

Was du da vorschlägst passt einfach absolut nicht zu Starcraft. Es würde mehr zerstören als verbesseren.

Lufteinheiten in SC/BW sind stark weil Sie sich ansich wie Landunits verhalten die sich nicht um Hindernisse/Chokes u.s.w. kümmern müssen. Wenn du jetzt willst dass diese Einheiten landen müssen um ihr volles Potential zu entfalten werden diese im Verhältnis einfach schlechter sein.

In CC sind Lufteinheiten mehr schnelle Eingreiftruppen die kurz auf der Bildfläche erscheinen und wieder verschwinden. In SC/BW sind Lufteinheiten ansich ganz einfach Bodeneinheiten die Fliegen was Sie zu nem sehr wichtigen Teil des Spiels macht, deutlich wichtiger als die CC Fliegerchen.


Btw: CC3 sei online doch ein totaler Witz und mal so richtig schlecht? Klar die Kampagne ist gut aber ich hab noch nie wen was postives über den Multiplayer sagen hören. Eigentlich hab ich überhaupt noch nie wen was postives über den Multiplayer der neueren C&C's sagen höhren.

Valhalla
25. Mai 2007, 16:14
Original geschrieben von Krulemuck
Sagmal merkst dus nicht?

längere posts zu schreiben is bei dir sinnlos da du sie eh nie liest.
nochmal kurz:
toller großer träger = kein sc gameplay da zu statisch

aufmunitionierung: zu statisch

imba 40dmg anti air =
sinnlos, träger und kreuzer würden nie wieder gebaut werden.

Salavenjia
25. Mai 2007, 16:14
Original geschrieben von Suicide1King
ähm Starcraft mit nem CnC teil zu vergleichen ist, als wenn du die Formel 1 mit Kart fahren vergleichst.....

nicht zulässig...

Jo meine Meinung...
man kanns einfach nicht vergleichen.
Wobei ich C&C auch nicht mag, fand nur den C&C 2 (Red Alert) recht cool, aber der rest war nich so dolle.

Ansonsten hab ich eh nur Starcraft gezockt xD

Krulemuck
25. Mai 2007, 16:17
Ok mal im Detail:

Reperatur von Wraith

SCV vs. Starport

SCV: wie SC1, überall, units kämpfen während der reperatur weiter, nerviges micro.

Starport: wie c&C3, benötigt ein Gebäude, units sind während der reperatur ausser gefecht, wenig micro


Mir gefällt die Starport methode als Terra Experte wesentlich besser!

Eine offene frage ist ob die units nach der reperatur sofort wieder starten. Da gibt es für und wieder, auf jeden fall sollte mann an der Grafik im Spiel sehen wieviele Jäger auf dem Flugfeld stehen, und es sollte einen "Alarmstart" (unload all) knopf geben. Der Starport KÖNNTE auch ein "Bunker" für die Jäger sein also sie z.b. vor Mutas schützen solange sie nicht in de Luft sind. Alles Optionen. Das Starten sollte, da Raumjäger senkrechtstarter sind, vom Flugfeld für alle units gleichzeitig möglich sein.

Der Carrier auf der anderen Seite sollte auf jeden fall ein "bunker" für die jäger sein, das Starten und Landen aber nur Paarweisse möglich sein. Die FiFi Vorlage für meine Idee ist übrigens "Battlestar Galactica" deswegen würde ich die Carrier auch "Terran Battlestar" nennen.

SuicideKing
25. Mai 2007, 16:19
Krulemuck, auch wenn ich die Kritik der anderen Teile muss ich dir ein dickes Lob aussprechen, dass du, obwohl dich einige Idioten hier sowas von anflamen, trotsdem so sachlich geblieben bist...

PGGB
25. Mai 2007, 16:22
Punkt is nunmal das den meisten hier das C&C 3 System nicht gefällt..
Sonst wären wir nicht hier sondern im C&C Forum.

Ausserdem ist StarCraft ein Sci-Fi Spiel da kann man mit Realismus sowieso nicht ankommen.

Ich finds ausserdem nerviger immer in die Base zurückzufliegen als mit den SCVs die Wraiths zu repairen...

jayhC
25. Mai 2007, 16:23
Original geschrieben von Suicide1King
Krulemuck, auch wenn ich die Kritik der anderen Teile muss ich dir ein dickes Lob aussprechen, dass du, obwohl dich einige Idioten hier sowas von anflamen, trotsdem so sachlich geblieben bist...
Er bleibt nicht nur sachlich, sondern schreibt seine Gedanken einfach nur weiter auf wie eine Maschine, anstatt sich mal die Gegenargumente der anderen zu lesen bzw darauf mal einzugehen oder zumindest mal etwas dazu zu sagen.
Gut die Gegenargumente mögen zwar in Unhöflichkeit verpackt sein, aber es sind welche, die er vollkommen ignoriert bzw einfach nur übersieht (keine ahnung wie)

[ ] Ja, ich habe diesen Post gelesen.

Valhalla
25. Mai 2007, 16:24
Original geschrieben von Suicide1King
Krulemuck, auch wenn ich die Kritik der anderen Teile muss ich dir ein dickes Lob aussprechen, dass du, obwohl dich einige Idioten hier sowas von anflamen, trotsdem so sachlich geblieben bist...

nicht grade schwer, er hat _keinen_ post gelesen.

mein gott ein dummer wow analphabet ist empfänglicher für kritik als der.

btw force du bist _kein_ terra experte. du hast keine ahnung wie man terra spielt.

waah11
25. Mai 2007, 16:25
Wart jetzt..


Du findest es weniger anstrengend deine Wraiths die zurück in deine Base fliegen um jegliche evtl. Gegner zu schützen wärend diese quasi Wehrlos sind als Sie ganz einfach da hinzuziehen wos dir passt und dort zu reparieren?

Hab ich das so richtig verstanden?

Valhalla
25. Mai 2007, 16:27
wichtig ist auch zu sehen das er es wichtig findet wenig micro machen zu müssen.

ich erriner mich an einen recht alten vorschlag von ihm bei dem wraith (scheint seine lieblingsunit zu sein) in staffeln einfach in ein zielgebiet geschickt werden und dort alles angreifen.

das micro wäre dann die staffel ins zielgebiet zu schicken :top:

Freidenker2
25. Mai 2007, 16:32
Also ich persönlich bin C&C Fan UND StarCraft Fan aber die beiden zu vermischen wäre auch mir nicht in den Sinn gekommen bzw kreide ich beim neuen C&C Teil an, da dort Ideen aus SC übernommen wurden!
Ein Spiel sollte sich treu bleiben und nicht zu einem Einheitsbrei verkommen!

Ich definiere zwar StarCraft mehr durch seine story und ingame gimmicks aber respektier trotzdem die Meinungen der Leute, welche das Gameplay als Hauptbestandteil und unveränderlich ansehn!

Krulemuck
25. Mai 2007, 16:32
Original geschrieben von DiE]Valhalla[


nicht grade schwer, er hat _keinen_ post gelesen.

mein gott ein dummer wow analphabet ist empfänglicher für kritik als der.

btw force du bist _kein_ terra experte. du hast keine ahnung wie man terra spielt.

OK damit hätten wir die Frage ob ich dich eventuell aus versehen in die falsche Schublade gesteckt habe beantwortet. Bitte geh mir aus dem weg, antworte nicht direkt auf meine Postings und schreibe nicht in Topics die ich erstellt habe die dich aber nicht interessieren oder die dir nicht gefallen. Danke.

Und for the Record: Ich komme zurecht, danke. Wer mich kennt kennt meine Spielstärke. Sonst würden nicht jede Menge Leute mit mir spielen wollen nehme ich an.

waah11
25. Mai 2007, 16:33
antwortest du jetzt bitte mal auf irgend einen der einwände?

Valhalla
25. Mai 2007, 16:33
Original geschrieben von Krulemuck


OK damit hätten wir die Frage ob ich dich eventuell aus versehen in die falsche Schublade gesteckt habe beantwortet. Bitte geh mir aus dem weg, antworte nicht direkt auf meine Postings und schreibe nicht in Topics die ich erstellt habe die dich aber nicht interessieren oder die dir nicht gefallen. Danke.

Und for the Record: Ich komme zurecht, danke. Wer mich kennt kennt meine Spielstärke. Sonst würden nicht jede Menge Leute mit mir spielen wollen nehme ich an.

LOL ich gebs auf
selten einen dümmeren user hier gesehen.

Krulemuck
25. Mai 2007, 16:41
Original geschrieben von waah!!
Wart jetzt.. Du findest es weniger anstrengend deine Wraiths die zurück in deine Base fliegen um jegliche evtl. Gegner zu schützen wärend diese quasi Wehrlos sind als Sie ganz einfach da hinzuziehen wos dir passt und dort zu reparieren? Hab ich das so richtig verstanden?

Um in SC1 Wraith zu Reparieren muss du auch erstmal SCV's dorthinschaffen wo du reparieren willst. In der Praxis reparierst du Wraith wenn überhaupt, dann in der regel in deiner Base bzw auf deiner Exe. Wraith sterben meist so schnell das es sich oft garnicht lohnt sie zu reparieren.

Genausoleicht könntest du dort wo es wichtig ist einen Starport bauen bzw ein Trägerschiff stationieren.

Ich versteh auch deinen Satz nicht ganz. Welche Gegner muss ich schützen? Und warum sind die Wraith wehrlos?

Krulemuck
25. Mai 2007, 16:47
Original geschrieben von Freidenker2
Also ich persönlich bin C&C Fan UND StarCraft Fan... ...aber respektier trotzdem die Meinungen der Leute, welche das Gameplay als Hauptbestandteil und unveränderlich ansehn!

Ich denke das ist das Hauptproblem hier. SC2 wird sich vollkommen anders spielen als SC1. Wenn Blizzard sich für ein reines remake entschieden hätte wäre das eine andere Ausgangslage.

Ich für meinen Teil betrachte SC1 als gemeistert. Ich kenne jede Einheit, jeden Konter und jede Strategie, ich spiele das Spiel konditioniert, reflexhaft und automatisiert.

Mit anderen Worten es wird aber auch Zeit für was Neues.

Valhalla
25. Mai 2007, 16:49
wenn ich jetzt schreibe das blizzard gesagt hat das sie wesentliche bestandteile von sc übernehmen wollen und auch der gameplay trailer bisher danach aussieht hört mir force eh wieder net zu.

:8[:

kätzlein
25. Mai 2007, 16:50
Ich denke das ist das Hauptproblem hier. SC2 wird sich vollkommen anders spielen als SC1. Wenn Blizzard sich für ein reines remake entschieden hätte wäre das eine andere Ausgangslage.

haben wir die selben videos gesehen?

hat keiner lust auf ein match mit krulemuck? vielleicht hällt er dann sein dummes mundwerk (:

Krulemuck
25. Mai 2007, 16:57
Dune II (http://de.wikipedia.org/wiki/Dune_(Computerspiel)#Dune_II_.E2.80.93_Kampf_um_Ar rakis)
"Nachfolger sind Dune 2000 – Long live the Fighters! (ein modernes Remake von 1998 mit vereinfachter Benutzerführung à la Command & Conquer) sowie Emperor – Schlacht um Dune (Originaltitel Emperor – Battle for Dune) von 2001. Letzteres bot erstmals in der Serie Polygongrafik."

Dune 2000 ist ein klassisches, pure Remake von Dune II.

StarCraft II hingegen ist ein Nachfolger.
die Story wird weitererzählt, und die Rassen wurden weiterentwickelt, basierend auf ihren Erfahrungen im ersten Teil der Serie.
Im Kommentar des Gameplay Videos wird das ausdrücklich so erklärt.

jayhC
25. Mai 2007, 17:07
Original geschrieben von Krulemuck

StarCraft II hingegen ist ein Nachfolger.
die Story wird weitererzählt, und die Rassen wurden weiterentwickelt, basierend auf ihren Erfahrungen im ersten Teil der Serie.
Im Kommentar des Gameplay Videos wird das ausdrücklich so erklärt.

Riiiiiiischtiiiiiisch!!! (obwohl du mein posting absichtlich übersehen hast bist du selber drauf gekommen, very nice. vllt solltest du mal mein posting am anfang dieser seite jetzt mal lesen und dazu was sagen. würd mich interessieren wie du darüber denkst. DANKE)

Und was für Erfahrungen haben sie gewonnen über die Wraiths aus SC?? Sie sind zu schlecht als dass sie es überleben würden.

edit: ach du bist ja gar nicht selber drauf gekommen. hast dir einfach des video nomma angeschaut. sry mein fehler

Krulemuck
25. Mai 2007, 17:17
Willst du damit sagen Wraith werden in SC2 nicht vorkommen, oder willst du damit sagen in SC2 wird es gar keine Raumjäger geben?

Wapaz.
25. Mai 2007, 17:23
also... deine Einheiten / Gameplay-Ideen in 'Ehren' Krulemuck, aber warum merkst du nicht, dass es nicht zu sc passt, wenn es dir 20 Leute sagen? Kein einziger hat dir bisher dabei zugestimmt, dass so eine Einheit kommen wird oder ins Sc-Universum passt.
Mittlerweile könnte ich mir, bedingt durch deine Gehirnwäsche, sogar eventuell unter gewissen, sehr unwahrscheinlichen Bedingungen vorstellen, dass es so eine Art 'Träger' geben könnte, aber ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass es nicht passiert. Und was AUF KEINEN FALL passieren wird, ist das Einheiten für normale Waffen wie Raketen, Laser etc. Munition brauchen werden. Der Räuber war da eine extrem Ausnahme.

jayhC
25. Mai 2007, 17:24
Ich will damit sagen, die jahrelangen Erfahrungen haben gezeigt, wie unbeliebt Wraiths waren. Und ich glaube, als normaler BW-Spieler wird keiner begeistert sein, wenn man in SC2 als Terra ständig Wraiths baun muss, um vernünftig zu spielen.

"Willst du damit sagen Wraith werden in SC2 nicht vorkommen, oder willst du damit sagen in SC2 wird es gar keine Raumjäger geben?"
Ich will gar nichts festlegen.

edit: war begeistert auf dein Posting und zugleich enttäuscht

Krulemuck
25. Mai 2007, 17:31
Original geschrieben von junheui Ich will damit sagen, die jahrelangen Erfahrungen haben gezeigt, wie unbeliebt Wraiths waren. Und ich glaube, als normaler BW-Spieler wird keiner begeistert sein, wenn man in SC2 als Terra ständig Wraiths baun muss, um vernünftig zu spielen.

Ich glaube der normale Brodwar Spieler wird auch kaum begeistert sein wenn ein Mothership sein Command Center einäschert, wenn ein Phase Prism eine komplette Armee in deine Base Shuttled, wenn ein Stalker auf deinen Clifftank draufsteigt, wenn ein haufen Banelings 20 Photons flexen oder wenn eine Staffle Wraith deine Mineralline bombardiert.

Wann genau begreifst du das wir ein neues Spiel bekommen in dem mit Sicherheit auch elemente aus anderen RTS auftauchen werden? Wie beispielsweise die Superunit (Titan), die 3D Grafik, das erweiterte Befehlssystem, die Selektion von 56 Units gleichzeitig?

waah11
25. Mai 2007, 17:37
Aber nunmal garantiert keine verkackten, nutzlosen Flieger die alle 20 sec Landen gehen müssen.


Du hast ne, eh schon bescheuerte, Unit erdacht die absolut nicht ins Spiel passt und schiebst jetzt alles drauf dass wir nen Nachfolger spielen und kein Remake.



Das Spiel wird ein Nachfolger, defintiv. Aber Blizzard hat gesagt Sie wollen das Starcraft-Feeling behalten. Ein Mothership oder sowas ändert da nichts dran, Flugunits die Landen müssen hingegen wären ein sehr krasser Stilbruch.

Wegen Banelings, Reapern u.s.w.. Man weiss noch nicht wie stark sie sind, man weiss noch nicht wieviel Sie kosten, man weiss noch nicht wie schnell Sie gebaut sind... Du weisst nicht wie nützlich Sie für Ecokills u.s.w. sind.

Ansonsten baut man halt bissl Def bei der Eco, mein Gott.

Der 08/15 Starcraftspieler hätte deiner Meinung nach btw. auch kein spass an DT's, Wraiths, Ghosts, Arbiter + Armee + Recall und Lurkern. Da man auf die ja nicht einfach so schiessen kann.

Du laberst hier so im Kreis rum, unterdessen gehts dir gar nicht mehr um deine idiotische Einheit sondern einfach drum dich irgenwie aus der Affäre zu ziehen, was dir absolut misslingt.

jayhC
25. Mai 2007, 17:38
Wann ichs begreifen werde:
Maybe wenn es rauskommt.
Maybe nie.

Krulemuck
25. Mai 2007, 18:16
Original geschrieben von Wapaz.
also...
OK Ich denke Blizzard muss vor allem Platz schaffen im Arsenal für die neuen Einheiten. StarCraft 2 soll in etwa soviele Units haben wie StarCraft 1 (mit oder ohne Broodwar?) und dann kommt sicherlich noch ein Expansion Pack dazu. Blizzard hat ausdrücklich gesagt das die SC1 Einheiten die im Spiel bleiben überarbeitet werden "as well as adding a few new tricks for the existing units". Also diese beiden Infos kombiniert sagen mir das es mehr Techtrees geben wird als in SC1. Übrignes haben sie diesen Designansatz auch bei Diablo 1 auf 2 gewählt. Das mit den vielvältigen Techtree Optionen kann mann auch irgendwo nachlesen, das fällt in einenm Nebensatz zum thema Rushen. Ich bin mir sicher Valks und Wraith werden zu einer Unit zusammengefasst, was ist ein guter Blizzard Name? Nennen wir das Ding:

F/A 78 "Wraith" MKII

http://www.sclegacy.com/art/3d/4thumb.jpg

Target Type: Mechanical
Species: Terran
Role: Multi Role Starfighter
Armament: Burst Laser, Gemini Missiles**, Plasma Bombs

Hit Points: 150
Size: Medium
Supply: 2
Cost: 150/100
Build Time: 60
Trained at: Starport
Repaired at: Starport, Carrier
Requires: Factory, Starport
Energy: 250*
Ground Attack: 9 (Upgrade to +6)
Air Attack: 9 (Upgrade to +6)
Gemini Air-to-Air Missles**: 5 (5*2*15e)
Plasma Bombs: 3 (1*3*70es)
Range: 5
Sight: 7
Armor: 0 (Upgrade to +3)
Production Hot key: W
Upgrades: Cloaking Field*, Gemini Missles**, Plasma Bombs, Afterburner

* Der Apollo Reactor gehört beim Wraith MKII zur Standardaustattung.
** Gemini Missles müssen erst erforscht werden.

babyball12
25. Mai 2007, 19:41
hmm, den konter ich mit

SM 69 "Stahlpenis" VividXXX

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/thumb/8/85/Golddildowide.jpg/400px-Golddildowide.jpg

Target Type: Mechanical
Species: Chicks
Role: Home Alone Fighter
Armament: Lust Surface, Genital Missiles**, Plasma Balls

Hit Points: 150000000000000000
Size: Huge
Supply: -
Cost: 19.99DM
Orgasmus Time: <1Min
Trained by: Beate Uhse
Repaired at: Beate Uhse, Orion
Requires: Sex-Factory, Pornstars
Energy: no batteries necessary*
Vaginal pleasure: 9 (Upgrade to +6)
Oral pleasure: 1 (Upgrade to +1)
Genital After-to-Mouth Missles**: 5 (5*2*15e)
Plasma Balls: 2 (1Orgasm every 3minutes)
Range: 10inches
bore: 2,2inches
endurance: 20years (Upgrade to 30years by using condoms)
prelude Hot phantasie : Brad Pitt
Upgrades: nipple to stimulate the klitoris*, Genital Missles**, Plasma Balls, Afterburner

* Die Plug and Play Funktion gehört beim "Stahlpenis" VividXXX zur Standardaustattung.
** Genital Missles müssen erst nachgekauft werden.

Freidenker2
25. Mai 2007, 19:53
damit willste die Mutter kontern? ^^

Kohlmeise
25. Mai 2007, 20:02
lol babyball :top2:

bei krule hats doch echt kein sinn mehr. er checkt es einfach nicht das er mit seiner C&C kacke jeden nervt und es zu 213434546576586578568% niemals so ein hurensohn system wie bei C&C bei sc geben wird. man kanns ihm so oft sagen wie man will er schreibt einfach seine scheisse weiter. das erinnert mich stark an duracell baterien. es läuft und läuft ^.-
gott ich könnte bei so einer ignoranz ausflippen

jayhC
25. Mai 2007, 21:52
Original geschrieben von Freidenker2
damit willste die Mutter kontern? ^^
yeah geile MS konter. Aber Terra HAT KEIN SUPERUNIT :evil:

Krulemuck
25. Mai 2007, 22:02
Im Fighterforum wird gemunkelt es gäbe einen Behemoth, einen Ueber-Battlecruiser. (Supersternenzerstörer) Eine Hommage von Blizzard an 30 Jahre Star Wars mit Quotes aus der Trilogie als Soundeffekete.

Freidenker2
25. Mai 2007, 22:04
hm aber das würde dem von Blizzard Gesagten widersprechen.

Ancient
25. Mai 2007, 22:08
http://farm1.static.flickr.com/62/226925942_67c9a75748.jpg

waah11
25. Mai 2007, 23:28
Ich frag jetzt einfach mal so direkt:

Herr Kruke....


Wieso denken Sie dass eine Unit wie ihr Terranischer Superdings in SC/BW irgendwie platz hätte, ich frage dies weil es total dem Gampelay von SC/BW widersprechen würde. Unter welchen Umständen könnten Sie sich so eine Einheit vorstellen?

SuicideKing
25. Mai 2007, 23:37
Auch wenn ich die Einheit von Krulemuk kritisiere, muss ich ihm abermals meine solidarität bekunden.

Obwohl ihn hier jeglicher Idiot anflamed bleibt er durchaus sachlichund leistet gute Arbeit, indem er immer wieder Neuigkeiten und Gerüchte in dieses Forum bringt.... imo eine große Bereicherung ... Danke Krulemuk!!

waah11
25. Mai 2007, 23:39
Seine Neuigkeiten kennt jeder der sich in den Vidoes u.s.w. mal genauer umgeschaut hat.

Seine Vorschläge sind lachhaft und passen nicht zu SC/BW.

Er geht nicht auf Antworten ein.




Was genau macht Herr Krkrlmk gut?

SuicideKing
25. Mai 2007, 23:42
ich würde auf antworten die in Flames verpackt sind auch nicht antworten..

Seine Vorschläge sind einfach nur nette Träumerein, war sicher nicht so bitter ernstgemeint, als das man ihn dafür andauernd beleidigen müsste...

Und er Bereichert das Forum: Postet neue Screenshots, neue Infos aus amerikanischen Foren...etc.

Teegetraenk
25. Mai 2007, 23:47
Dafür sind ihm sicherlich auch alle dankbar. Das steht, denk ich, außer Frage.

Krulemuck
26. Mai 2007, 00:41
Original geschrieben von Suicide1King ich würde auf antworten die in Flames verpackt sind auch nicht antworten..Irgendwann wird mann da irgendwie sehr defensiv, ja...

Seine Vorschläge sind einfach nur nette Träumerein, war sicher nicht so bitter ernstgemeint, als das man ihn dafür andauernd beleidigen müsste... Zum einen ist das eine einmalige Zeit die ich ganz bewußt erleben möchte, weil ich bei SC/BW erst dazu gekommen bin als das Spiel selbst schon in Stein bzw. Bits und Bytes gemeißelt war. Ich meine Hey! Wir erleben die Wiedergeburt von StarCraft, wir werden einige Monate lang NEUE Strategien aushecken und NEUE Features rausfinden - nachdem wir Jahrelang versucht haben das nachzuspielen was die Großen Jungs wie Grrrr vorgemacht haben. Und wenn es nur ein Paar Monate sein werden bis die Leute ohne Leben und ohne soziiale Verantwortung uns das Spiel wieder wegnehmen, die paar Monate gehören uns. Und Mir. Meiin Schatzzz!


Und er Bereichert das Forum: Postet neue Screenshots, neue Infos aus amerikanischen Foren...etc. [/B]Ich würde echt gern Moderator machen und das Material bissi besser aufbereiten - wenn ich zuverlässig oft hier wäre aber ich bin immer mal kurzzeitig sehr aktiv wenn mich mein Job zu sehr ankotzt und dann gehts wieder weiter.

Sansucal
26. Mai 2007, 00:48
wenn Krulemucks zu Spieleherstellern werden, entstehen Games so erfolgreich wie Paraworld.

Ich denke mal deine unbeliebtheit liegt an deinen echt dämlichen Theorien. Weil zb die Screens zu posten war eine super Sache, aber mod wirst du mir nicht ^^

ps: Adjektive werden klein geschrieben

Praecipitator
26. Mai 2007, 00:51
sag mal Krulemuck, hast du ADS? Ich kenne aus nem anderen forum einen ADS-Kranken, der redet auch so komisch und hat so seltsame Ansichten und Ideen :ugly:

Valhalla
26. Mai 2007, 02:52
wenn force hier moderator werden würde, wäre ich hier weg.

schlimm genug das claw das comm bekommen hat, noch mehr argumentsresistente männchen brauchen wir wirklich nicht.

PGGB
26. Mai 2007, 10:52
Original geschrieben von Krulemuck
Zum einen ist das eine einmalige Zeit die ich ganz bewußt erleben möchte, weil ich bei SC/BW erst dazu gekommen bin als das Spiel selbst schon in Stein bzw. Bits und Bytes gemeißelt war. Ich meine Hey! Wir erleben die Wiedergeburt von StarCraft, wir werden einige Monate lang NEUE Strategien aushecken und NEUE Features rausfinden - nachdem wir Jahrelang versucht haben das nachzuspielen was die Großen Jungs wie Grrrr vorgemacht haben. Und wenn es nur ein Paar Monate sein werden bis die Leute ohne Leben und ohne soziiale Verantwortung uns das Spiel wieder wegnehmen, die paar Monate gehören uns. Und Mir. Meiin Schatzzz!Die Wiedergeburt von StarCraft oder die Erstellung eines C&C in StarCraf-kostüm?

Krulemuck
27. Mai 2007, 02:57
"In some StarCraft literature, Behemoth-class battlecruisers carry two squadrons (two dozen) Wraith-class starfighters."

Quelle: Wraith (http://starcraft.wikia.com/wiki/CF/A-17_Wraith)


"It is unclear if the Battlecruiser can carry smaller vessels within it. According to StarCraft: Uprising, this is the case, and the cinematics indicate this, albeit indirectly. In-game, however, they do not carry other vessels."

Quelle: Battlecruiser (http://starcraft.wikia.com/wiki/Behemoth-class_battlecruiser)



Tut mir echt Leid Leute aber die Anzeichen scheinen sich tatsächlich zu verdichten das Battlecruiser Jäger tragen können werden.

EvilLord
27. Mai 2007, 03:59
Nein die "Informationen" verdichten sich nicht.
Die BCs in den Cinemtatics waren größer böser und hatten eine eigene bay für kleinere Schiffe, so wie carrier größer und böser waren.

Es bringt allerdings NIX wraiths Ingame in nem battlecruiser zu stationieren, da wraith viel schneller als bcs sind, es würde dem carrier der protoss vom gameplay viel zu sehr ähneln.

das ist nicht blizzards handschrift.



Wie viele Völker gibt es in StarCraft II?

In StarCraft II wird der Spieler erneut den Protoss, den Terranern und den Zerg begegnen. Unser Ziel ist, den Unterschied zwischen den Völkern noch deutlicher herauszuarbeiten als in StarCraft und gleichzeitig die Ausgewogenheit zu gewährleisten, die StarCraft zum Klassiker gemacht hat. Wir werden dazu für jedes Volk neue Einheiten vorstellen und die bekannten Einheiten, die in StarCraft II wieder auftauchen, überarbeiten. Diese Designverbesserungen und neuen Features für die Einzel- und Mehrspielerkomponenten werden StarCraft II zu einer Spielerfahrung der nächsten Generation machen


anstatt irgendwelche revolverblätter zu quoten rate ich dir die FAQ von blizzard GENAU durchzulesen.

Wie willst du dagegen jetzt argumentieren, oder "überliest" du das einfach wieder.

I3uster
27. Mai 2007, 05:34
Original geschrieben von Krulemuck
"In some StarCraft literature, Behemoth-class battlecruisers carry two squadrons (two dozen) Wraith-class starfighters."

Quelle: Wraith (http://starcraft.wikia.com/wiki/CF/A-17_Wraith)


"It is unclear if the Battlecruiser can carry smaller vessels within it. According to StarCraft: Uprising, this is the case, and the cinematics indicate this, albeit indirectly. In-game, however, they do not carry other vessels."

Quelle: Battlecruiser (http://starcraft.wikia.com/wiki/Behemoth-class_battlecruiser)



Tut mir echt Leid Leute aber die Anzeichen scheinen sich tatsächlich zu verdichten das Battlecruiser Jäger tragen können werden.
zu sc1 zeiten gabs die bücher und infos ja auch schon, aber deswegen trugen se ja auch keine wraiths, oder?
achja, duhast übrigens in diesem absolut sinnlosen thread, da von seiten blizzards bestätigt wurde das es keine superunit für die anderen races geben wird, sicher 20 posts ergattert
glückwunsch zum ghost und somit zur automatischen schwanzverlängerung die dadurch erfolgt

Ancient
27. Mai 2007, 10:46
Original geschrieben von Krulemuck
Tut mir echt Leid Leute aber die Anzeichen scheinen sich tatsächlich zu verdichten das Battlecruiser Jäger tragen können werden.
:fein:

ich glaube jetzt wäre der richtige zeitpunkt um mit krulemuck wetten abzuschließen.
ich wette je 50€ dass in der finalen version:
- BCs keine Wraith tragen werden
- man Infanterie nicht extra mit Waffen aus einer Armory ausrüsten muss
- keine Gebühren a la MMORPG anfallen werden

na, steigst du ein?

Krulemuck
27. Mai 2007, 17:27
- Jumpdrive Upgrade für Battlecruiser und oder Wraith wird der Konter für das Mutterschiff.
- Behemoth Upgrade für Battlecruiser erlaubt das tragen von bis zu 12 Wraith
- Wraith werden kleiner, eine Wraith Einheit besteht aus 2 Raumjägern. (Eine Rotte).
- Plasma Bombs, Gemini Missles, Cloaking Field, Afterburner werden die Upgrades für die Starfighter.
- Valkyries werden rausfallen
- Raumjäger werden sich sich beinahe exakt wie in C&C3 spielen, mit der ausnahme das die Primärbewaffnung (Burst Laser) unendlich viel Munition hat.
- Gefechte mit Starfightern werden im Top Gun Stil animiert sein. (Kurvenkampf).
- Die exakte Einheitenbezeichnung wird sein: CF/A-17 Wraith MKII

Darauf wette ich. (ums Recht)
Oh und die Wette ist unfair weil die Infos angeblich von Blizzard geleaked sind.

Zdyx_inaktiv
27. Mai 2007, 17:34
Du hast das falsch verstanden Krulemuck, die Wraiths werden Homing Stahlpenisse bekommen, bloss je einen pro Wraith, wohingegen die Battlecruiser 37 Stahlpenisse haben können.
Mensch lern Enkhlish

Valhalla
27. Mai 2007, 17:38
- Gefechte mit Starfightern werden im Top Gun Stil animiert sein. (Kurvenkampf).

und dann beim micro:

"ey der wraith is meiner maus ausgewichen"
:8[:

JackBurger
27. Mai 2007, 17:46
Original geschrieben von Krulemuck
[...]
Oh und die Wette ist unfair weil die Infos angeblich von Blizzard geleaked sind.

lass mich raten, deine Quelle war ein "Blizzardmitarbeiter", welcher dich im Battle.net angewhispert hat, um Dich nach deinem Accpasswort zu fragen, stimmts?

Zdyx_inaktiv
27. Mai 2007, 17:55
Meine Theorie dazu lautet:
Krulemuck ist in Wirklichkeit ein Undercover Blizz Mitarbeiter, der jegliche Spekulation die nah an die Realität kommt so verhunzt, dass ihr keiner mehr glauben schenkt.

EvilLord
27. Mai 2007, 17:58
wenn er doch nur die scheiß FAQ lesen würde.

Valhalla
27. Mai 2007, 17:59
:| :| :| :| :|

Krulemuck
27. Mai 2007, 18:00
Dieser Benutzer ist auf deiner Ignorier-Liste. Um diesen Beitrag zu sehen, klicke [hier]

Valhalla
27. Mai 2007, 18:01
prahlen mit der ignore funktion

BAN

:D

Krulemuck
27. Mai 2007, 18:08
Ich hatte dich doch via PM gebeten das zu unterlassen?

Zdyx_inaktiv
27. Mai 2007, 18:09
"MSPNPD go!"

SuicideKing
27. Mai 2007, 18:11
ALso eigentlich gehört ihr gebannt mit eurem gespamme:stupid:

Zdyx_inaktiv
27. Mai 2007, 18:13
Aktion -> Reaktion
Es tut mir aufrichtig Leid, aber diese Posts sind nur ein Produkt meiner armseeligen menschlichen Beschränktheit.

Ancient
27. Mai 2007, 19:47
komisch, dass du nicht dagegen hältst.
glaubst deine scheiße wohl selber nicht, wa?

Zdyx_inaktiv
27. Mai 2007, 20:07
Original geschrieben von babyball12
hmm, den konter ich mit

SM 69 "Stahlpenis" VividXXX

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/thumb/8/85/Golddildowide.jpg/400px-Golddildowide.jpg

Target Type: Mechanical
Species: Chicks
Role: Home Alone Fighter
Armament: Lust Surface, Genital Missiles**, Plasma Balls

Hit Points: 150000000000000000
Size: Huge
Supply: -
Cost: 19.99DM
Orgasmus Time: <1Min
Trained by: Beate Uhse
Repaired at: Beate Uhse, Orion
Requires: Sex-Factory, Pornstars
Energy: no batteries necessary*
Vaginal pleasure: 9 (Upgrade to +6)
Oral pleasure: 1 (Upgrade to +1)
Genital After-to-Mouth Missles**: 5 (5*2*15e)
Plasma Balls: 2 (1Orgasm every 3minutes)
Range: 10inches
bore: 2,2inches
endurance: 20years (Upgrade to 30years by using condoms)
prelude Hot phantasie : Brad Pitt
Upgrades: nipple to stimulate the klitoris*, Genital Missles**, Plasma Balls, Afterburner

* Die Plug and Play Funktion gehört beim "Stahlpenis" VividXXX zur Standardaustattung.
** Genital Missles müssen erst nachgekauft werden.

Eindeutig nun kann es keiner mehr bestreiten.

Rahbek
27. Mai 2007, 20:19
Original geschrieben von blue.oO


lass mich raten, deine Quelle war ein "Blizzardmitarbeiter", welcher dich im Battle.net angewhispert hat, um Dich nach deinem Accpasswort zu fragen, stimmts?


:lol: >< damn und ich hab dem gesagt er kann mich mal... nächst mal glaub ich dem das, dass er von blizz ist... vorallem wenns SC2 infos von dem gibt

SFJunky
27. Mai 2007, 20:52
Original geschrieben von Suicide1King
Seine Vorschläge sind einfach nur nette Träumerein, war sicher nicht so bitter ernstgemeint, als das man ihn dafür andauernd beleidigen müsste...
Sehr richtig, das sind alles Träumereien!

Ich finde das Geflame auch z.T. auch schon ziemlich derb, v.a. wundert mich, dass die Moderation diesen Affenzirkus hier durchgehen lässt. Ich kenne Boards, wo man schon längst das ganze Unterforum gekickt hätte.

Aber irgendwo kann ich die Reaktionen auch verstehen, dass hier jeder nur noch genervt ist. Du sagst es selbst: Es sind TRÄUMEREIEN!! Nichts weiter als Wunschvorstellungen! Wunschvorstellungen eines C&C-Fans, die er dann so hinstellt, als ob das alles ganz hunderprozentig sicher eintreten wird. Das nervt einfach nur! Wenn er sagen würde "Ich fänds toll, wenn es ein Upgrade für die Wraith gäbe, um die besser gegen Bodenziele zu machen" würde das glaube ich jeder hier okay finden. Aber was macht er? Er geht her, stellt irgendein wirres Argumentationsgebilde auf, das auf nichts als Screenshots der BETA-VERSION und stellt es dann so hin, als ob das jetzt alles 100%ig firm wäre. Und das regt eben einfach nur auf.

SuicideKing
27. Mai 2007, 21:06
Dies ist das sc2-Forum, also kann man hier nur spekulieren, denn keiner von uns hat sc2 schonmal angespielt....

und ich finds einfach nicht hinnehmbar wie er zerrissen wird, vor allem weil er auch echt schon gute screenshots und schlüssige Spekulationen ins Forum gebracht hat...

Man kann doch wohl erwarten, dass man sich entweder sachlich mit ihm auseinandersetzt, oder wenn man halt gar nichts von seinem Thread hällt und keine Lust hat sachlich zu argumentieren, dann soll mann doch einfach lassen zu posten!!!!


aber alles ins lächerliche zu ziehen und ihn gemeinsam zu zerreissen, dass kann ich einfach nicht so stehen lassen

I3uster
27. Mai 2007, 22:13
Original geschrieben von SF-Junky

Sehr richtig, das sind alles Träumereien!

Ich finde das Geflame auch z.T. auch schon ziemlich derb, v.a. wundert mich, dass die Moderation diesen Affenzirkus hier durchgehen lässt. Ich kenne Boards, wo man schon längst das ganze Unterforum gekickt hätte.

Aber irgendwo kann ich die Reaktionen auch verstehen, dass hier jeder nur noch genervt ist. Du sagst es selbst: Es sind TRÄUMEREIEN!! Nichts weiter als Wunschvorstellungen! Wunschvorstellungen eines C&C-Fans, die er dann so hinstellt, als ob das alles ganz hunderprozentig sicher eintreten wird. Das nervt einfach nur! Wenn er sagen würde "Ich fänds toll, wenn es ein Upgrade für die Wraith gäbe, um die besser gegen Bodenziele zu machen" würde das glaube ich jeder hier okay finden. Aber was macht er? Er geht her, stellt irgendein wirres Argumentationsgebilde auf, das auf nichts als Screenshots der BETA-VERSION und stellt es dann so hin, als ob das jetzt alles 100%ig firm wäre. Und das regt eben einfach nur auf.
es sind träumerein die seinen postcount uppen...

Krulemuck
27. Mai 2007, 22:24
Aus dem Topicnamen geht klar hervor das es ein "Spekulationen" Topic sein soll.

Ich habe ausserdem mehrere Leute via pm gebeten mich zu Ignorieren. Leider ohne Erfolg.

FlyingKebab
27. Mai 2007, 22:36
Original geschrieben von Krulemuck
Aus dem Topicnamen geht klar hervor das es ein "Spekulationen" Topic sein soll.

Ich habe ausserdem mehrere Leute via pm gebeten mich zu Ignorieren. Leider ohne Erfolg.

Das habe ich auch bereits in einem anderen thread geschrieben. Dich zu ignorieren bringt nichts, dann braucht man das Forum hier gar nicht mehr besuchen. Leider ist deine Praesenz hier viel zu gross, wenn man dich auf ignore setzt (glaub mir, ich habs versucht) liest sich das Forum wie ein Buch, bei dem jede zweite Seite fehlt.

Was du schreibst ist zwar leider grossteils Muell, da aber spaetestens auf Seite 2 sowies jeder nur mehr auf deinen Hirngespinsten rumhackt, muss man sie nunmal kennen, um auch mitlachen zu koennen...

Krulemuck
27. Mai 2007, 22:41
Beteilige dich doch bitte einfach nicht mehr an meinen Topics. 90% meiner Postings sind in meinen eigenen Topics (geschätzt).

FlyingKebab
27. Mai 2007, 22:50
Original geschrieben von Krulemuck
Beteilige dich doch bitte einfach nicht mehr an meinen Topics. 90% meiner Postings sind in meinen eigenen Topics (geschätzt).

Wenn ich in keinem thread mehr poste, wo du einmal muell abgelassen hast, dann kann ich das ganze SC2 Forum vergessen...

Schl3mIL
27. Mai 2007, 23:47
Original geschrieben von babyball12
hmm, den konter ich mit

SM 69 "Stahlpenis" VividXXX

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/thumb/8/85/Golddildowide.jpg/400px-Golddildowide.jpg

Target Type: Mechanical
Species: Chicks
Role: Home Alone Fighter
Armament: Lust Surface, Genital Missiles**, Plasma Balls

Hit Points: 150000000000000000
Size: Huge
Supply: -
Cost: 19.99DM
Orgasmus Time: <1Min
Trained by: Beate Uhse
Repaired at: Beate Uhse, Orion
Requires: Sex-Factory, Pornstars
Energy: no batteries necessary*
Vaginal pleasure: 9 (Upgrade to +6)
Oral pleasure: 1 (Upgrade to +1)
Genital After-to-Mouth Missles**: 5 (5*2*15e)
Plasma Balls: 2 (1Orgasm every 3minutes)
Range: 10inches
bore: 2,2inches
endurance: 20years (Upgrade to 30years by using condoms)
prelude Hot phantasie : Brad Pitt
Upgrades: nipple to stimulate the klitoris*, Genital Missles**, Plasma Balls, Afterburner

* Die Plug and Play Funktion gehört beim "Stahlpenis" VividXXX zur Standardaustattung.
** Genital Missles müssen erst nachgekauft werden.
junge ich hab tränen in den augen :rofl: :rofl: :rofl: :top2:

hab mir jetz den ganzen thread durchgelesen und stellenweise herzhaft gelacht (danke flying kebap:rofl2: ).
5 seiten randvoll mit scheiße und kein Mod tut was dagegen. Einzig allein die Afterburner-Idee ist ausbaufähig und recht interessant. Aber die Annahme das BLIZZARD in sein neues Prestigeobjekt ein völlig unpopuläres Nachladesystem für Airunits alla CC einbaut, obwohl Blizzard das in keinem seiner Spiele vorher getan hat, sei es Wc1 oder das derzeit aktuellste Wc3 TFT, hat nix mehr mit Spekulation und Fantasie zu tun sondern schreit förmlich nach ner Einweisung in einen Stift für geistig Minderbemittelte.
Ein deartiges Nachladesystem für Terra wäre in meinen Augen eine krasse Benachteiligung. Als erforschbare Ability a 100 Energiepunkte pro klick, gerne, aber eine ortsgebundene Aufladestation für terranische Raumstreitkräfte nein danke.