PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue Strategische Ebene: Luftangriff als eigenes Schadensmodell?



Krulemuck
23. Juni 2007, 13:51
Wer im Gameplay video gut aufgepasst hat, dem ist aufgefallen wie extrem verwundbar der Collossus gegen den angriff aus der Luft war. Auf diesen Umstand wurde vom Kommentator mit nachdruck hingewiesen.

Nun könnte natürlich damit lediglich gemeint sein das der Collossus nicht zurückschießen kann - was aber unwahrscheinlich ist nachdem er scheinbar extrem schnell stirbt.

Kann es also sein das es eine Differenzierung des Schadensmodells gibt, so das beispielsweise ein muta gegen einen Tank mit Luftangriffswiederstandsfaktor 1 10 Punkte Schaden austeilt, während der Collosuus mit Faktor 0,5 20 Schadenspunkte erleidet?

Ein weiterer Hinweis auf diese neue Strategische Ebene sind die Dunklen Träger (Tempest) die über "no Defence whatsoever" gegen Luftangriffe verfügen. Auch hier die Möglichkeiten extrem viel schaden erleiden oder lediglich das feuer nicht erwiedern können. Die Schildanimation des Tempest bei Beschuss durch Boden-Luft waffen deutet meiner meinung nach sehr stark darauf hin das Luftangriffe eine ganz neue strategische qualität bekommen.

BALLERTELLI
23. Juni 2007, 13:52
nein.

vielleicht macht die Lufteinheit einfach nur viel Schaden???
oder der Collosos hat so wenig HP?

blöde Mutmaßungen hier schon wieder~

Sansucal
23. Juni 2007, 13:54
Wer im Gameplay Video gut aufgepasst hat, dem ist aufgefallen dass 90% des Schadens des letzten noch lebenden Collossus von den explodierenden lingen gemacht wurde, die restlichen 10 hp ham dann die Muten gemacht.

Was ich aber sehr interessant finde ist dass der Collossus von Racketentürmen beschossen werden kann.

-=sNow=-
23. Juni 2007, 13:55
Er ist extrem schnell gestorben weil er ca 6 HP übrig hatte. :|

Außerdem is damit nicht mehr gemeint, als dass der Colossus auch durch Angriffe Schaden nimmt, die normalerweise gegen Lufteinheiten ausgerichtet sind.

I3uster
23. Juni 2007, 13:58
krule, wieso wartest du nich biss es fertig ist, und versuchst mal keine neuen units oder mechanics(richtig geschrieben) zu posten.
ich weiss, für dich wär es natürlich ein geiles "ich habs ja gesagt" gefühl, aber deswegen musst du nich spammen
diskutier doch einfach über die bestehenden units, da kannste deine kreativität ohne wilde spekulationen ausleben

Ancient
23. Juni 2007, 14:00
seine taktik ist, einfach alle überhaupt möglichen mutmaßungen, die man machen kann, tatsächlich anzustellen, um dann bei den 0,1% die davon eintreffen sagen zu können: ich habs ja gesagt. :ugly:

Crainy
23. Juni 2007, 14:01
Original geschrieben von Krulemuck
Wer im Gameplay video gut aufgepasst hat, dem ist aufgefallen wie extrem verwundbar der Collossus gegen den angriff aus der Luft war. Auf diesen Umstand wurde vom Kommentator mit nachdruck hingewiesen.

Nun könnte natürlich damit lediglich gemeint sein das der Collossus nicht zurückschießen kann - was aber unwahrscheinlich ist nachdem er scheinbar extrem schnell stirbt.

Kann es also sein das es eine Differenzierung des Schadensmodells gibt, so das beispielsweise ein muta gegen einen Tank mit Luftangriffswiederstandsfaktor 1 10 Punkte Schaden austeilt, während der Collosuus mit Faktor 0,5 20 Schadenspunkte erleidet?

Ein weiterer Hinweis auf diese neue Strategische Ebene sind die Dunklen Träger (Tempest) die über "no Defence whatsoever" gegen Luftangriffe verfügen. Auch hier die Möglichkeiten extrem viel schaden erleiden oder lediglich das feuer nicht erwiedern können. Die Schildanimation des Tempest bei Beschuss durch Boden-Luft waffen deutet meiner meinung nach sehr stark darauf hin das Luftangriffe eine ganz neue strategische qualität bekommen.

Hallo?Schau du mal genau in den Gameplayvideo...der Collossus hatte wegen den Bandelings nurnoch 14 HP und 0 Schild!!!Ist doch klar das er sofort stirbt!

Krulemuck
23. Juni 2007, 14:35
Guter Hinweis hatte ich nicht gesehen. Mir viel nur auf wie sehr der Kommentator wert darauf legte zu betonen das ein Colossus verwundbar ducht Luftangriffe ist, nachdem der Colossus kurz zuvor eine ganze Armee Zerglinge gefrühstückt hatte.

Auch beim neuen Dunklen Carrier wird betont das sie überaus anfällig für Angriffe aus der Luft sein sollen.


Oh und btw, ich hab nicht vor SC2 jemals zu spielen. Ich will nur solange darüber rätseln bis es fertig ist... :hum:

-=sNow=-
23. Juni 2007, 14:38
Original geschrieben von Krulemuck


Auch beim neuen Dunklen Carrier wird betont das sie überaus anfällig für Angriffe aus der Luft sein sollen.

Quelle?

Krulemuck
23. Juni 2007, 15:03
http://www.infoceptor.com/forums/attachment.php?attachmentid=2140&stc=1
http://www.infoceptor.com/forums/attachment.php?attachmentid=2142&stc=1

"The Tempest is a dark carrier with disc fighters and a strong shield that activates only when attacked from the ground. It has no defense whatsoever against air attacks."

Halox86
23. Juni 2007, 15:06
naja wäre unter umständen möglich.
kanns mir aber nicht vorstellen.
und auch deine hinweise darauf sind eigentlich keine.
der collosushionweis wurde ja schon wiederlegt.

nun zum tempest.
der schildeffekt weißt eher darauf hin das der tempest einen schild ähnlich des immotails hat, das sich aber im gegensatz zum immotail nur aktiviert wenn er schusse vom boden abbekommt

wäre dieser schildeffekt ein anzeichen auf ein anderes schadensystem, dann würde es ja auch bei anderen einheiten wie dem warp ray erscheinen (tut es aber nciht mariens nehmen den im handumdrehn auseinander).

Ob der tempest nun anfällig für luft angriffe oder nicht ist nicht eindeutig.
auch ob er normale schilde hat oder nicht ist noch nicht geklärt,
man sah zwar keinen normalen schildeffekt als dieser von nem bc getroffen wurde, jedoch war das entsprechen video sehr serh alt und man sah im gesamten video keine normalen schildeffekte.

edit:
das er keine verteidigung gegen lufteinheitne hat kann auch einfach heißen das es ihm nicht möglich ist lufteinheitnen anzugreifen

0rkrist
23. Juni 2007, 15:07
Siehe der andere Infothread, da gibt es nen Link zum Blizzardforum.

Der Colossus hatte wirklich wenig HP, aber es stimmt schon in gewisser Hinsicht, dass zumindest Schilde sich nur gegen einige ANgriffstypen aktivieren (Tempest nur gegen Angriffe vom Boden, Immortal nur große Angriffe). Ich glaube aber nicht, dass Terra oder Zerg derart funktionieren werden, eher dass das eine der "Einzigartigkeiten" der Toss ist.

JackBurger
23. Juni 2007, 15:33
Original geschrieben von Krulemuck
[...]Oh und btw, ich hab nicht vor SC2 jemals zu spielen. Ich will nur solange darüber rätseln bis es fertig ist... :hum:

ist das nicht ein grund ihn aus dem sc2 forum zu bannen? :hum:

plzplzplz :ugly:


Original geschrieben von Ancient
seine taktik ist, einfach alle überhaupt möglichen mutmaßungen, die man machen kann, tatsächlich anzustellen, um dann bei den 0,1% die davon eintreffen sagen zu können: ich habs ja gesagt. :ugly:

#2

StonedWarrior
23. Juni 2007, 15:55
Original geschrieben von Krulemuck
Mir viel nur auf wie sehr der Kommentator wert darauf legte zu betonen das ein Colossus verwundbar ducht Luftangriffe ist

Weil er vielleicht keine Möglichkeit hat in die Luft zu schießen? Das gleiche hätte der Kommentator zu den Tanks sagen können oder Zealots, weil die nunmal gegen Flugzeuge wehrlos sind.

ManweSulimo
23. Juni 2007, 16:30
eben, er schießt höchstwahrscheinlich nicht in die luft

ich dachte in dem thread gehts darum das es an einigen stellen so scheint als würden luft und boden angriff gleichzeitig abgeschossen werden hmmm

hab nicht an den threadersteller geschaut ...

Valhalla
23. Juni 2007, 16:46
Original geschrieben von Noel2
Achja Flames gegen krulemuck sind ab jetzt erlaubt. Habe das mit der Moderation hier abgeklärt.

sind sie schon lange, er besitzt schon seit geraumer zeit keine flame protection mehr :ugly:

zum thread an sich: mal wieder nen typischer force. irgendwas behaupten was nach 2 posts bereits widerlegt ist, naja kenn wa ja bereits.
dieses "no defence vs air" heißt imo ganz ein deutig das sie sich bloß nicht wehren können, so ne 12er tempest flotte also von 1 mut auseinandergenommen wird wenn er nur lange genug zeit hat.

ManweSulimo
23. Juni 2007, 17:02
beim tempest wär ich mir nicht so sicher, wär irgendwie unlogisch, er hat nur keine schilde (bzw. keine bonus schilde) gegen bodeneinheiten

SuicideKing
23. Juni 2007, 17:18
Nein, der tempest hat einen Schild, dass sich nur gegen Bodeneinheiten aktiviert

0rkrist
23. Juni 2007, 17:21
Original geschrieben von Manwe_Sulimo
beim tempest wär ich mir nicht so sicher, wär irgendwie unlogisch, er hat nur keine schilde (bzw. keine bonus schilde) gegen bodeneinheiten

meintest wohl Lufteinheiten...
Es wäre schon möglich, dass er auch nur Ground angreift, wetten würde ich dagegen aber nicht, weil es definitiv nirgendwo zu finden ist :>

ManweSulimo
23. Juni 2007, 18:32
jo meine lufteinheiten, kleine verwechslung ^^

parats'
23. Juni 2007, 19:45
Hoffe hier wird jetzt mit dem spamen aufgehört.
Keine lust noch mehr beiträge zu löschen~

Praecipitator
23. Juni 2007, 20:15
am besten einen OT-bereich extra für krule erstellen, und ihm nur noch dort das posten erlauben


und ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass der tempest schild nur vs boden hat, bei angriffen aus der luft bleibt nur die panzerung

Kerri
24. Juni 2007, 14:56
envy das macht keinen sinn, der junge macht 10 threads am tag auf, redet dabei einen so grossen scheiss dass man nur spammen KANN. diese wilden theorien entbergen jedweder Grundlagen und sind nicht mehr als Hirngespinnste. Ka ob krule geistig ein wenig hinterher ist, was ja nicht schlimm wäre, aber dann schliesst bitte einfach sofort seine threads. eventuell lernt ers dann ja und du hast viel weniger arbeit.

parats'
24. Juni 2007, 16:20
Siehe PN-Fach kerri. :)

Brauereipferd
26. Juni 2007, 09:56
sehr fundiert deine behauptungen. man kann gut erkennen, wie du dir gedanken machst und einen neuen thread mit bedacht eröffnest.

ich hoffe für dich, dass du uns alle nur verarschen willst und dein auftreten hier keineswegs ernst meinst. ;)

I3uster
26. Juni 2007, 14:40
Original geschrieben von Rain
sehr fundiert deine behauptungen. man kann gut erkennen, wie du dir gedanken machst und einen neuen thread mit bedacht eröffnest.

ich hoffe für dich, dass du uns alle nur verarschen willst und dein auftreten hier keineswegs ernst meinst. ;)
wir alle haben das gehofft, wir alle...

waah11
26. Juni 2007, 14:47
Die neuen Carrier haben halt keine Schilde gegen Luft-Luft Angriffe.

Die Kolossdinger können halt von Luft-Luft-Angriffen getroffen werden und nicht hochschiessen.



Das reicht für mich um es eine *klare* schwäche zu nennen.

Halox86
26. Juni 2007, 15:53
Original geschrieben von waah!!
Die neuen Carrier haben halt keine Schilde gegen Luft-Luft Angriffe.

Die Kolossdinger können halt von Luft-Luft-Angriffen getroffen werden und nicht hochschiessen.



Das reicht für mich um es eine *klare* schwäche zu nennen.

nirgendwo gibt es klare enzeichen darauf das der carrier keine schilde gegen lulft luft angriffe hat....
eher wird er scih nurn nicht währen können gegen Luft einheiten...

ManweSulimo
26. Juni 2007, 16:04
doch, die beschreibung zum tempest zeigt ganz klar das er keine (bonus)schilde hat gegen luft einheiten, die schilde sind auch so animiert

Halox86
26. Juni 2007, 16:22
ind er einheitenbeschreibung steht nur das er zusatzschilde hat die sich bei bodenangriffen aktivieren
von den normalen schilden steht nirgendwo was...
und warum soltlen die fehlen
jede tosseinheit hat welche
der immortail hat doch auch neben seinen zusatzschilden noch normale...

terminatorbeast
27. Juni 2007, 14:34
Original geschrieben von Krulemuck

Kann es also sein das es eine Differenzierung des Schadensmodells gibt, so das beispielsweise ein muta gegen einen Tank mit Luftangriffswiederstandsfaktor 1 10 Punkte Schaden austeilt, während der Collosuus mit Faktor 0,5 20 Schadenspunkte erleidet?


alllta.... "LUFTWIEDERSTANDSFAKTOR" :eek: :eek: :stupid3:

Krulemuck
27. Juni 2007, 20:17
Los erklär mir das Schadensmodell von SC/BW.
Auf gehts. Small Medium Large Targets, Splash, Explosive, Concussion Damage, Shield/Health Regeneration und bitte auch maximum schaden / anzahl der projektile - armour mit einbeziehen.

So wie es aussieht macht in SC2 ein und die selbe einheit unterschiedlich viel schaden gegen unterschiedliche Gegner.

Wenn du zu Gross/Mittel/Klein auch noch ist Luft/ist nicht Lufteinheit hinzufügst kannst das ganze nochmal ne nummer komplexer gestalten und es würde einige EXTREM harte Konter ermöglichen.

Und Fakt ist, Tempest und Immortal differenzieren bereits in ihrem Schadensmodell wodurch sie getroffen wurden. Tempest hat einen damage absorbtion faktor gegen jegliche angriffe vom Boden aus, während der Immortal scheinbar nur gegen Tanks geschützt ist, kann aber gut sein das das Feuer von Tanks als Luftangriff gerechnet wird (Artillerie) was wieder eine grobe auschlüsselung in "Feuer kommt von oben/unten/gleiche höhe" erlauben würde. Die Tatsache das Türme auf Colossi schießen hat mit sicherheit auch eine tiefere bedeutung.

TeehBeehOhh
27. Juni 2007, 20:28
ja, sie sind so verdammt groß das sogar anti-luft die trifft

ManweSulimo
27. Juni 2007, 23:01
oO, bei immortals wurde es ganz klar so erklärt das die schilde nur bei high damage attacks aktiviert werden und tempest nur wenn es vom ground ist

wenn air besonderen schaden anrichtet dann nur weil es wie in wc ein armor / schaden system gibt das auf unittypen acht gibt (alle air units leichte rüstung, und piercing/magic dmg)