PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : New Unit: Colossus



-=sNow=-
28. Juni 2007, 20:15
Nun wurde auch der Colossus auf der offizielen page vorgestellt, leider
stürzt mein Firefox beim Versuch die Seite zu laden ab.

http://starcraft2.com/features/protoss/index.xml?tab=colossus

Baaldur
28. Juni 2007, 20:18
Für FF User:
20:15:32 Baaldur: starcraft2.com -> flash aus -> units angucken

britnex
28. Juni 2007, 20:24
Oder gehst nciht auf den direkten Link, sondern klicktst erstmal auf Skip (für Cinematic aubbrechen) und dann auch Protoss (online) und dann normal auf die Unit klciken..... dann müsste es gehen.

Hab nämlcih auch Firefox und ging vorher auch net :D

JoDokus
28. Juni 2007, 20:27
lol, ich seh nur den lik und klick sofort drauf... dann stürtzt ff ab :/
ich konnte noch einmal in den thread zurück gehen und sah nur "stürzt bei mir immer ab" lol >.<

Ancient
28. Juni 2007, 20:30
Das verheerende Gemetzel, das die umherwandernden Kolosse unter den Kalathi anrichteten, sorgte bei den Protoss für Entsetzen.

Zu dieser Zeit verbot die Konklave die Herstellung der Kolosse, bereits existierende Maschinen wurden deaktiviert und man versiegelte sie in entlegenen Asteroiden und unbewohnten Monden. Jahrhunderte später erhoben sich diese Vernichtungsmaschinen im Krieg gegen die Zerg erneut auf dem Schlachtfeld.

kann sich blizzard solche an den haaren herbeigezogenen geschichten nicht einfach sparen?
das ist doch sowas von lächerlich.

es herrscht bürgerkrieg mit den dts, aiur wird von den zerg zerstört, shakuras und die rasse der protoss fallen beinahe...

aber nein colossi dürfen nicht eingesetzt werden weils gegen die genfer konvention verstößt.

:elefant:

Krulemuck
28. Juni 2007, 20:31
:eek: Total imbalanced!

britnex
28. Juni 2007, 20:40
Auf den einen Artwork sieht man einen Dragooner.
Entweder aus alten Zeiten zu der, der Koloss "verboten" wurde oder.....

/discuss

Kann einer Entziffern oder herausfinden was die bei den Audiofiiles dort sagen, klingt ziemlich verzerrt oder sagen die gar nix und das klingt bloß so xD

Ancient
28. Juni 2007, 20:46
Original geschrieben von britnex
Kann einer Entziffern oder herausfinden was die bei den Audiofiiles dort sagen
ich nehme an sie sagen wie alle toss robotereinheiten (reaver, shuttle, probe, obs) nur irgendwelchen mumbojambo shittalk. ;)

Krulemuck
28. Juni 2007, 20:51
OH MY GOD ZERG!

-=sNow=-
28. Juni 2007, 20:52
Verschwinde aus meinem Thread! :heul:

Arkan
28. Juni 2007, 20:53
Original geschrieben von britnex
/discuss

Sind wir hier bei Inwow?

Mein FF stürzt nicht ab, aber der läd auch nicht gleich alles, was eine Seite ihm aufdrängt :top2:

@Ancient
Das an den Haaren Herbeiziehen kennen wir doch schon von WoW. Die besten Leute von Blizzard sind halt weg, also biegt man sich die Sachen so hin, wie sie in die Games der neuen Entwickler passen.

Krulemuck
28. Juni 2007, 20:54
Sag mir lieber was der zweite sagt!

ReVenger
28. Juni 2007, 20:55
Wurden diese Kalathi überhaupt schon einmal irgendwo erwähnt? Im Handbuch steht nichts und aus der Kampagne wüsste ich auch keinen Auszug, der von ihnen spricht.
Ich bin ja mal gespannt gegen welche Einheiten er besonders effektiv sein wird. Sieht ja aus als wäre er da um kleine Einheiten wie Zerglinge und Marines zu zerlegen (siehe Gameplayvid).

Ancient
28. Juni 2007, 20:56
Original geschrieben von Krulemuck
Sag mir lieber was der zweite sagt!
wenn man es ganz langsam und rückwärts abspielt, sagt er auf swheli:
there will be no grizzlies in starcraft two.


Original geschrieben von -=ReVenger=-
Wurden diese Kalathi überhaupt schon einmal irgendwo erwähnt?
vielleicht einfach khala-anhänger.


Original geschrieben von Disaster Area
Das an den Haaren Herbeiziehen kennen wir doch schon von WoW. Die besten Leute von Blizzard sind halt weg, also biegt man sich die Sachen so hin, wie sie in die Games der neuen Entwickler passen.
wieso hätte man nicht einfach sagen können:
eine neu entwickelte waffe der protoss? :|

warum denkt man sich da so einen unstimmigen mist aus?

Krulemuck
28. Juni 2007, 20:59
OMG! Der Colossus lügt... :no:

ReVenger
28. Juni 2007, 21:00
Es würde wenig Sinn machen, wenn der Koloss auf Khalaanhänger geschossen hat, wenn er von der Konklave kontrolliert wurde. Die werden ja noch nicht auf ihre eigenen Leute schießen und das nach der Ära des Zwists.

Arkan
28. Juni 2007, 21:03
Original geschrieben von Ancient
wieso hätte man nicht einfach sagen können:
eine neu entwickelte waffe der protoss? :|

warum denkt man sich da so einen unstimmigen mist aus?

Man _will_ bei Blizzard offensichtlich Alles in eine Geschichte verpacken, ob die nun stimmig ist, oder nicht, ist egal.

Ancient
28. Juni 2007, 21:06
Original geschrieben von -=ReVenger=-
Es würde wenig Sinn machen, wenn der Koloss auf Khalaanhänger geschossen hat, wenn er von der Konklave kontrolliert wurde. Die werden ja noch nicht auf ihre eigenen Leute schießen und das nach der Ära des Zwists.
da hast du recht.
naja, die geschichte ergibt ja eh keinen sinn. ;)

ostuhl
28. Juni 2007, 21:22
ladet die seite nicht als flashversion(unter firefox). bei mir stürzt der browser auch komplett ab.



jo, normaler "herorischer" text...torrenst, können sie laut den screenshots zu 100% anschießen.

Sansucal
28. Juni 2007, 21:35
ja ne is kla die ham voll die killer waffe, setzen sie aber nicht ein obwohl sie alle fast von den Zerg ausgelöscht wurden...

ich hoffe die überarbeiten das noch, weil das ist echt mehr als mager

grade weil doch die Konklave sich ihrer Mittel nie zu schade war, ich glaub die sind die letzten die so eine Waffe lieber einsperren als damit rumzumetzeln

AndersZorn
28. Juni 2007, 21:56
Original geschrieben von Dackel
ja ne is kla die ham voll die killer waffe, setzen sie aber nicht ein obwohl sie alle fast von den Zerg ausgelöscht wurden...

ich hoffe die überarbeiten das noch, weil das ist echt mehr als mager

grade weil doch die Konklave sich ihrer Mittel nie zu schade war, ich glaub die sind die letzten die so eine Waffe lieber einsperren als damit rumzumetzeln

die Konklave hat immer bis selbst zum letzten moment gedacht das sie mit ihren Mitteln Gewinnen. Die hatten nie zweifel an ihre Strategie und fanden jegliche andere art zu kämpfen als unehrenhaft.

Tut mir leid aber ich finde diese Geschichte sehr einleuchtend.

Sansucal
28. Juni 2007, 22:00
und was ist später? als die Konklave vernichtet wurde warum haben Zeratul, Aldaris & Co die Viecher nicht ausgegraben?

Shadox
28. Juni 2007, 22:03
Es klingt für mich einleuchtend das die Konklave nach der Ära des Zwist sich vom Krieg einigermaßen abneigt, um dem Volk ein Gefühl der Sicherheit zu geben. Wahrscheinlich wussten die dunklen Templer von den Viechern nix, und erst nach der Aussöhnung haben sie davon erfahren.

Sansucal
28. Juni 2007, 22:15
selbst wenn die dunklen Templern nichts davon wussten (was ich stark bezweifle) wussten doch ja wohl die hohen Templer die sich von der Konklave abgespaltet haben bescheid.

AndersZorn
28. Juni 2007, 22:15
Original geschrieben von Dackel
und was ist später? als die Konklave vernichtet wurde warum haben Zeratul, Aldaris & Co die Viecher nicht ausgegraben?

Weil Zeratul und der Excutor als erstes von Aiur geflohen ist. Da der Gesamte Planet voller Zerg war? Ausserdem sind die Dinger bestimmt versteckt gewesen und die Protoss die vor so langer Zeit noch am Leben waren und von den verstecken wussten wurden bestimmt sehr dezimiert. Bestimmt haben diese die Waffe mit eigenen Augen auch in Action erlebt und wollten bestimmt nicht so schnell die Verstecke preisgeben.


Was ich mir vorstellen kann ist das man die Colossus erst im laufe der SP Kampagne findet und benutzen kann. Möglicherweise Zeigt Taldarin (der älteste Dragoon) die Kammer.

Praecipitator
28. Juni 2007, 22:18
ich weiß nicht, selbst wenn das alles passt, allein wegen dem wort "Kalathi" habe ich Angst um die SC2 story...
Bei den Immortals gab es ja auch ne kleine Unstimmigkeit wg dem Kybernetik kern.

und@alle krule fans: wenn ihr bei nem anderen user auf profil geht, habt ihr ganz unten den Punkt "Füge XXX zu deiner Ignorier-Liste hinzu". wirkt wunder! :ugly:

Zengar
28. Juni 2007, 22:32
Original geschrieben von Ancient

wieso hätte man nicht einfach sagen können:
eine neu entwickelte waffe der protoss? :|


So wie es jetzt ist klingt es kuhler. Theoretisch könnte jede Einheit als neu entwickelte Waffe bezeichnen und Punkt. Vielleicht war es den Protoss in BW zu stressig die ganzen Kolosse wieder zu hohlen. Verstehe wenn du meinst, dass es an den Haaren herbeigezogen ist, aber für mich klingt es so wie es ist episch.

Shadox
28. Juni 2007, 22:36
Mal ne andere Frage:
Auf dem Artwork haben die Kolosse unter den Beinen diese seltsamen Steine
- Wozu sind die?
- Wieso sieht man die in den Animationen nirgens?

Micha85
28. Juni 2007, 22:40
Original geschrieben von AndersZorn
.....Was ich mir vorstellen kann ist das man die Colossus erst im laufe der SP Kampagne findet und benutzen kann. Möglicherweise Zeigt Taldarin (der älteste Dragoon) die Kammer.

Seh ich auch so, wartet doch mal ab wie der Coloss in den SP eingebunden wird, bevor ihr jetzt anfangt groß rumzuheulen.
Man kann jetzt auch nicht hergehen und sagen, dass alle neuen Einheiten in SC2 komplette Neuentwicklungen sind, damit verleiht man keiner Einheit auch nur ein bischen Tiefe, das wäre super langweilig!
Zu dem Thema, das alle guten Leute von Bilzz weggegangen wären...das ist absoluter Blödsinn. Mit Rob Pardo z.B oder Chris Metzen haben sie ja wohl einige der kreativsten Köpfe in der Szene.

Picard
28. Juni 2007, 22:57
mein gott heult hier nicht so rum, is doch klar dass die geschichte bzw der canon ausgebaut wird... und unlogisch ist das nicht; grade da die conclave sehr auf ehre/alte werte bedacht war und es wohl als unehrenhaft angesehen wurde, die colossi wieder auszupacken - zumal eh nur die ganz alten davon wussten...

ps: das jungle terrain finde ich sehr geil. da wirkt alles irgendwie nicht so comichaft wie z.b. auf dem space platform set...

-=sNow=-
28. Juni 2007, 23:04
Also ich fand die Spaceplattform gar nicht so schlecht, aber dieses Jungle set is einfach nur geil. :top2:

d4rk|zealod
28. Juni 2007, 23:08
Bzw. haben die Marines auf den 3 Screenshots KEINE Schilder an.

penissimo
28. Juni 2007, 23:28
und?

ist ja auch nur ein upgrade!



interessant ist, dass die marines auf die colossi feuern, obwohl sie sie garnicht sehen dürften.

aber genau genommen ist das doch nicht interessant, da vielleicht maphack an ist und selbst wenn nicht, es ist ja nur die alpha.

saVer_inaktiv
28. Juni 2007, 23:45
hm da hat aber jemand bei blizzard zu oft Krieg der Welten geschaut :P,

http://eeto.org/wp-content/images/warofworlds.jpg

http://eu.starcraft2.com/features/protoss/index.xml?tab=colossus

was war zuerst da, das huhn oder das ei ? :P

SoFar
28. Juni 2007, 23:48
Finde die Geschichte schon OK so. Siehe meine Vorposter...

@ penissimo: Einheiten auf Cliffs werden aufgedeckt während sie schiessen. Da die Kolosse dauernd schiessen, sind sie wohl auch dauernd aufgedeckt. Wäre gleichzeitig dazu gut, dass sie durch das Cliff-Besteigen keinen zuu großen Vorteil bekommen.

Sehe Immortals und Colossus dann mal als nette, aber wohl ziemlich teure Kombi. Aber mit zweitem Gas (ich vermute mal, dass beide das kosten werden und das zweite davon ziemlich viel) wäre sowas evtl. möglich. :top2:
Wahrscheinlicher ist jedoch, dass der Colossus wie der Reaver nur eine Zusatzeinheit wird, also kein Hauptbestandteil einer Armee. Z.B. wenn der Gegner mit vielen kleinen Einheiten (Lings, Rines) arbeitet, dass man mal zwei, drei der eigenen Armee hinzufügt.

Colossus-Design an sich ist in Ordnung (im Gegensatz zum Design des HT *würg*).

@ Krule: Bitte, verpiss dich. :(


BTW, der Tank sieht im unsieged Modus eigentlich ganz OK aus. :)
Jetzt nur noch das Design des siegemode ändern.

Ancient
28. Juni 2007, 23:49
Original geschrieben von saVer
hm da hat aber jemand bei blizzard zu oft Krieg der Welten geschaut :P,

http://eeto.org/wp-content/images/warofworlds.jpg

http://eu.starcraft2.com/features/protoss/index.xml?tab=colossus

was war zuerst da, das huhn oder das ei ? :P

ich glaube fast du bist nicht der erste, der das bemerkt. ;)

OgerAffe
28. Juni 2007, 23:51
BIG TIME PWNAGE

TeehBeehOhh
28. Juni 2007, 23:59
ich finde das Konzept mit alte waffe und so auch nicht an den Haaren herbeigezogen, ich meine die Dinger sidn versteckt und die Ereignisse in sc/bw fanden innerhalb von wenigen Monaten statt, da hat man einfach keine Zeit nach ner Waffe zu suchen von der kaum einer was weiß und von der man uU nicht mal weiß was sie so bringen(lange nicht im Einsatz, Legendenbildung)
aber in 4 Jhren ohne größere Konflikte kann man sowas schonmal machen

penissimo
29. Juni 2007, 00:13
Original geschrieben von SoFar
@ penissimo: Einheiten auf Cliffs werden aufgedeckt während sie schiessen.
nö. das ist in sc2 eben nicht mehr so.

Picard
29. Juni 2007, 00:20
vielleicht haben wir ja auch glück und es gibt ne mission in welcher man die kolosse finden muss. würde zumindest sinn machen ;)

Vuzzle
29. Juni 2007, 00:59
die aus krieg der welten gefallen mir besser...
aber mal ehrlich, die ähnlichkeit is schon bisschen zu heftig -_-'

Picard
29. Juni 2007, 01:02
ja und die ähnlichkeit der zerg mit den bugs aus starship troopers auch :rolleyes:

Ancient
29. Juni 2007, 01:08
und die der protoss mit den predatorn.
wir werden alle sterben.

penissimo
29. Juni 2007, 01:19
und die der eier der zerg mit den eiern aus alien.

und die space-marines mit den space-marines aus warhammer.

sc ist eben postmodern. es gibt nichts neues mehr, also mixt man alles was gut ist, zusammen.

SoFar
29. Juni 2007, 01:32
Original geschrieben von penissimo

nö. das ist in sc2 eben nicht mehr so.

Sicher? Woher weißte das?

Picard
29. Juni 2007, 01:38
wurde im gameplaytrailer gesagt.

SoFar
29. Juni 2007, 01:47
Ok... oO (man kann bei den ganzen Fakten auch mal den Überblick verlieren und ich hab erst einmal den Trailer gesehen :angel: ).
Wenn man sich die Screenshots nochmal genau anschaut, könnte es aber auch sein, dass gar kein Rine auf den Colossus schiesst... schwer zu erkennen.
Ansonsten wars ja vllt nen Scan oder so vom Terra... oder halt echt Cheat.

Finde dann aber das BW-System logischer. Wenn man beschossen wird, kann man sich doch ungefähr denken von wo der Schuss ca. kommt. Aber Blizz hat sich schon was dabei gedacht.

Picard
29. Juni 2007, 01:54
denken != sehen ;)
und auf der colossus page auf starcraft2.com sieht man in der flash animation, dass der colossus von rines beschossen wird - dabei werden auch seine schilde sichtbar. also wenn er sichtbar ist wird er auch getroffen ;)

stimmt das nun eigentlich dass er von turrets getroffen werden kann? meine mich da zu erinnern, das is imho viel interessanter ^^

-=sNow=-
29. Juni 2007, 02:28
Original geschrieben von Pikkart

stimmt das nun eigentlich dass er von turrets getroffen werden kann? meine mich da zu erinnern, das is imho viel interessanter ^^


The immense height of a colossus means it is vulnerable to attack from both anti-ground and anti-air units and structures

penissimo
29. Juni 2007, 02:41
ja, das sieht man doch eindeutig auf den screenshots und im pc gamer video. alles andere wäre auch arg unlogisch.

man wird im pvt wohl viele turrets sehen. ^^

ps: das würde wraiths in der sc-form ziemlich gut gegen colossi machen.

aMrio
29. Juni 2007, 05:57
womit schiessen dann goliaths auf den; mit dem mg oder den raketen oder beidem? ~

Ancient
29. Juni 2007, 08:36
Original geschrieben von penissimo
man wird im pvt wohl viele turrets sehen. ^^
ich wage zu bezweifeln, dass colossi im pvt oft gebaut werden.
der colossus ist ja eher dazu konzipiert kleine units die in massen auftreten mit dem laser auszuschalten.

überleg mal, was toss alles gegen infanterie hat:
- psistorm
- reaver
- dts
- (charge)speedbersis
- soul hunter
- colossus
- evtl. stalker

angesichts dessen wird man als T wohl wie in sc1 eher auf metal gehen müssen, und da schätze ich mal ganz stark, dass tanks colossi zerpflücken, da letztere "groß" und langsam sind.


Original geschrieben von aMrio
womit schiessen dann goliaths auf den; mit dem mg oder den raketen oder beidem? ~
sofern es wieder goliaths gibt und sie so wie in sc1 funktionieren, nämlich nur auf luft oder boden zur gleichen zeit schießen können, werden sie wohl das nehmen, was mehr schaden macht. :elefant:

Komi[D'S]
29. Juni 2007, 09:03
Original geschrieben von britnex
Auf den einen Artwork sieht man einen Dragooner.
Entweder aus alten Zeiten zu der, der Koloss "verboten" wurde oder.....
Ich seh da auch einen Korsaren.

Moriquen
29. Juni 2007, 10:49
updates scheinen nun jeden Freitag zu kommen ;)

Wapaz.
29. Juni 2007, 11:42
Original geschrieben von Shadox35
Mal ne andere Frage:
Auf dem Artwork haben die Kolosse unter den Beinen diese seltsamen Steine
- Wozu sind die?
- Wieso sieht man die in den Animationen nirgens?

hm ich glaube das ist ein ziemlich frühes Artwork und der Colossus wurde nochmal überarbeitet.
Damals hatten sie wohl auch die Idee mit den Immortals noch nicht. zu den Phoenix wurde außerdem schon gesagt, dass sie quasi Scout und Korsar ersetzen, deswegen glaube ich nicht, dass man Korsar oder Dragoner noch als Einheit sieht.
Und nur weil auf dem Artwork mit Marine / Nuke ein Wraith drauf ist, kommt der noch lange nicht ins Spiel, force.

I3uster
29. Juni 2007, 11:58
irgendwie verhält sich der collosus wie eine air-unit
cliffs ignorieren, von anti-air getroffen werden, usw.
als einziges hat er halt die nebenwirkungen von groundnits, also über keine abgründe fliegen und von ground/ground attackengetroffen zu werden

AndersZorn
29. Juni 2007, 13:37
Ich glaube schon das Colossus im Pvt gegen Exen gebaut werden.

Damit kann man leicht die Peon linie von einem cliff aus zerstören ohne gesehn zu werden.

Moriquen
29. Juni 2007, 14:20
Original geschrieben von AndersZorn
Ich glaube schon das Colossus im Pvt gegen Exen gebaut werden.

Damit kann man leicht die Peon linie von einem cliff aus zerstören ohne gesehn zu werden.


Gut getroffen, siehe bluepost :

http://www.battle.net/forums/thread.aspx?fn=sc-general&t=196185&p=1&#post196185

btw. Die Dschungellandschaft fetzt.

Droppy der Hund
29. Juni 2007, 14:45
Droppy hofft, das man damit auch droppen kann.
Das wäre sehr schön, da das Ding sehr effektiv gegen kleine Einheiten wie Wbfs, Sonden und Drohnen ist.

Das Ding in nem Dropship. Allein die Vorstellung lässt Droppys Herz höher schlagen!

:hammer: :hammer: :hammer:

Anacondaz
29. Juni 2007, 14:50
Was regt Ihr Euch über angebliche Story-Unstimmigkeiten auf?

Es ist überhaupt nicht gesagt, dass Kalathi irgendetwas mit der Khala oder der Ära des Zwists zu tun hat. Khalati könnten genausogut die Bewohner eines Planeten Khalat sein.
Ist doch egal, wenn davon bisher noch nichts bekannt war.

Die Protoss hatten wahrscheinlich auch nach der Ära des Zwists viele militärische Konflikte, von denen wir nichts wissen, wie sonst hätten sie ihren "Kriegerrassencharakter" erhalten können?! Fenix sagt ja auch zum Exekutor: "Auch wenn wir gemeinsam schon über hunderte von Welten marschiert sind..."

Dass die Kolosse nicht von Tassadar oder der Konklave ausgegraben wurden, ist doch auch klar: Aiur wurde innerhalb kürzester Zeit und völlig unvorbereitet von den Zerg überrannt. Wer reist da bitte zu irgndwelchen weit entfernten Monden, um alte Roboter auszugraben? Außerdem hätten die Kolosse da auch nix genützt, Tassadar wusste ja, dass die zerg nur mit Hilfe der DTs zu besiegen waren, indem man Zerebraten und Overmind vernichtet...

Baaldur
29. Juni 2007, 15:00
Original geschrieben von Droppy der Hund
Droppy hofft, das man damit auch droppen kann.
Das wäre sehr schön, da das Ding sehr effektiv gegen kleine Einheiten wie Wbfs, Sonden und Drohnen ist.

Das Ding in nem Dropship. Allein die Vorstellung lässt Droppys Herz höher schlagen!

:hammer: :hammer: :hammer:
1) Wohl kaum.
2) Sinn? Die können doch ca überall lang wo Drophips auch lang können.
Zsmnfsg: Airunits droppen = Schwachsinn

Crainy
29. Juni 2007, 15:02
Und auf dem Artwork sieht man sogar ein Dragooner!!

ArKonie
29. Juni 2007, 15:08
Original geschrieben von Baaldur

1) Wohl kaum.
2) Sinn? Die können doch ca überall lang wo Drophips auch lang können.
Zsmnfsg: Airunits droppen = Schwachsinn

die können auch ins wasser gelangen, darin laufen und wieder raus kommen? ^^ --> dafür würde der drop schon lohnen. ;)

-=sNow=-
29. Juni 2007, 15:16
Original geschrieben von Baaldur

1) Wohl kaum.
2) Sinn? Die können doch ca überall lang wo Drophips auch lang können.
Zsmnfsg: Airunits droppen = Schwachsinn

Naja ich denke es wird schon Sachen geben wo Colossi, Reaper etc nicht rüberkönnen z.b. dichter Wald/ Loch in der Map ( 8[ )/ 2-3 fache Terrainsteigerung.
Aber wenn dann könnte man auch gleich Reaver droppen :>

Baaldur
29. Juni 2007, 15:19
Stimmt schon, trotzdem wird es wohl kaum möglich sein, den Kolloss in ein Dropship, was kleiner ist als er selbst, zu laden.
Falls es Dropships noch gibt.

Praecipitator
29. Juni 2007, 15:22
wasser bzw löcher in plattformterrain werden warscheinlich auch für solche units unpassierbar bleiben.

hm, ob der Nyduswurm die entsprechende "halb-air" unit der zerg ist?

edit:

Original geschrieben von Baaldur
Stimmt schon, trotzdem wird es wohl kaum möglich sein, den Kolloss in ein Dropship, was kleiner ist als er selbst, zu laden.
Falls es Dropships noch gibt.
protoss dematerialisieren die units ja neuerdings für den transport, ich glaube die größe des phase prism ist nicht das problem.

SuicideKing
29. Juni 2007, 16:00
Original geschrieben von Baaldur
Stimmt schon, trotzdem wird es wohl kaum möglich sein, den Kolloss in ein Dropship, was kleiner ist als er selbst, zu laden.
Falls es Dropships noch gibt.

Die Protoss dematerialisieren die Units und speichern sie als "Energie" für den Transport, also wäre ein transport von Collosus durchaus möglich

AndersZorn
29. Juni 2007, 16:08
Original geschrieben von Suicide1King


Die Protoss dematerialisieren die Units und speichern sie als "Energie" für den Transport, also wäre ein transport von Collosus durchaus möglich

Aber das kann doch nur im Warptor gemacht werden und die Colo werden in der Roboterfabrik gebaut

Bisher wurden nur einheiten die im Warptor auch gebaut werden können teleportiert die Cols liefen einfach in das Bild beim Gameplay vid rein

Theinen
29. Juni 2007, 16:20
Was redest du da? :D

Es wird über das Transportieren von Einheiten geredet, nicht übers Teleportieren. Das, was du meinst, ist das Teleportieren von Einheiten, die im Warptor gebaut wurden. Gemeint sind aber die Phasenprismen, die Einheiten in eine Energieform umwandeln können, um sie zu transportieren... Damit wäre auch der Transport von Kolossen theoretisch möglich.

Kerri
29. Juni 2007, 16:32
Original geschrieben von aMrio
womit schiessen dann goliaths auf den; mit dem mg oder den raketen oder beidem? ~

datt würd mich auch ma interessieren :cool:

SuicideKing
29. Juni 2007, 16:42
Ich denke mit ihren Ground-Air Raketen - würde auf jeden Fall cooler aussehen...:cool:

Fotzerei
29. Juni 2007, 16:54
wer sagt, das goliaths dabei sind?? :elefant:

Droppy der Hund
29. Juni 2007, 17:57
Wenns keine Dropships in Sc 2 gäbe, kauft Droppy es nicht.
Da kann Droppy mit gutem Gewissen niemand dazu raten sC2 zu kaufen!!

:mad: :flop: :frust:

Auf Inselmaps würde Droppy trotzdem gerne mal mit nem Colossus an Bord in eurer Basen droppen
:hammer: :hammer: :hammer:

Ancient
29. Juni 2007, 18:07
Original geschrieben von Moriquen
btw. Die Dschungellandschaft fetzt.
jup, wenn man bedenkt wie sie noch im pc gamer video aussah.

Fotzerei
29. Juni 2007, 18:13
ich find ja, der unitsound von dem teil rockt

SuicideKing
29. Juni 2007, 19:21
Original geschrieben von Ancient

jup, wenn man bedenkt wie sie noch im pc gamer video aussah.

Warum? Ich erkenne keinen Unterschied

terminatorbeast
30. Juni 2007, 18:31
Original geschrieben von Ancient


kann sich blizzard solche an den haaren herbeigezogenen geschichten nicht einfach sparen?
das ist doch sowas von lächerlich.

es herrscht bürgerkrieg mit den dts, aiur wird von den zerg zerstört, shakuras und die rasse der protoss fallen beinahe...

aber nein colossi dürfen nicht eingesetzt werden weils gegen die genfer konvention verstößt.

:elefant:

sowas nennt sich spieltiefe.


----

Original geschrieben von Krulemuck
:eek: Total imbalanced!


Krulemuck
Banned


:D

-------

mich wuerde mal interessieren ob die colossi robotergesteurt sind oder ob einer drin sitzt...

Ancient
30. Juni 2007, 18:35
man kann relativ sicher sagen, dass da kein protoss drinsitzt.

erstens, weil der colossus in der roboterfabrik produziert wird; zumindest alle in starcraft1 dort gebauten einheiten waren komplett mechanisch.
zweitens, weil der unitsound keine wortmeldung, sondern einfach nur ein geräusch ähnlich dessen ist, welches ein reaver von sich gibt.

ManweSulimo
30. Juni 2007, 18:42
Der hoch aufragende Koloss ist eine von den Protoss entwickelte Robotereinheit, die noch aus den Zeiten der blutigen Konflikte während der Kalath-Interzession stammt.

von eu.Starcraft2.com

also Roboter

ich schätze übrigens das der Krieg in dem die Dinger eingesetzt wurden gegen eine Alienrasse war und nicht gegen andere Protoss, sich die Protoss aber irgendwie schuldig fühlten (sie sind ja doch irgendwie moralisch, trotz ihrer kriegsbegeisterung)

Ancient
30. Juni 2007, 18:55
Original geschrieben von Manwe_Sulimo
ich schätze übrigens das der Krieg in dem die Dinger eingesetzt wurden gegen eine Alienrasse war
gegen wen sollte das denn gewesen sein?

ManweSulimo
30. Juni 2007, 19:00
irgendeine alienrasse? die protoss haben eine menge kriege geführt, nicht nur gegeneinander, und gegen terraner/zerg
das sollte doch 100 % klar sein oder:
1.) ihre gesellschaft basiert auf krieg, das ist wohl nicht aufrechtzuerhalten wenn man 1000 jahre keinen krieg hat ...
2.) fenix und tassadar erwähnen meistens alte schlachten
3.) es gibt ja noch viele andere alienrassen (zerg haben viele assimiliert und die die es nicht wert waren wurden vernichtet und es gibt sicher noch viele mehr)
4.) xel'naga haben viele rassen unterstützt, sie sind bei keinen so weit gegangen wie bei den protoss und zerg

terminatorbeast
30. Juni 2007, 19:35
Original geschrieben von Manwe_Sulimo




ich schätze übrigens das der Krieg in dem die Dinger eingesetzt wurden gegen eine Alienrasse war und nicht gegen andere Protoss, sich die Protoss aber irgendwie schuldig fühlten (sie sind ja doch irgendwie moralisch, trotz ihrer kriegsbegeisterung)


die protoss sind nicht kriegsbegeistert, in dem bericht ueber den colossus steht das es die einzige einheit ist, die extra zur kriegsfuehrungszwecken gebaut wurde!

ManweSulimo
30. Juni 2007, 23:07
naja ich stell sie mir schon eher als kriegerische rasse, ihr ehrenvollster tod ist ja auch im kampf und lauter solche sachen
also pazifisten sidn sie keine

terminatorbeast
30. Juni 2007, 23:21
Original geschrieben von Manwe_Sulimo
naja ich stell sie mir schon eher als kriegerische rasse, ihr ehrenvollster tod ist ja auch im kampf und lauter solche sachen
also pazifisten sidn sie keine

wenn sie eine kriegerische rasse sind, warum ist denn der colossus die einzige einheit, welche ausschliesslich zum kampf gebaut wurde? :cool:

AndersZorn
30. Juni 2007, 23:27
Original geschrieben von terminatorbeast


wenn sie eine kriegerische rasse sind, warum ist denn der colossus die einzige einheit, welche ausschliesslich zum kampf gebaut wurde? :cool:

Naja wie würdest du eine rasse nennen die in allem was sie erschaffen Waffen einbauen

Wenn wir dinge für den Krieg bauen bauen wir das ausschliesslich für den Krieg die Protoss bauen eine Fabrik geben ihr füsse und die Möglichkeit die in ihr fertiggestellten hochexplosiven materialien abzufeuern.

Sansucal
30. Juni 2007, 23:31
Original geschrieben von Manwe_Sulimo
3.) es gibt ja noch viele andere alienrassen (zerg haben viele assimiliert und die die es nicht wert waren wurden vernichtet)

gibt bestimmt auch noch Rassen die die Zerg noch nicht entdeckt haben

ManweSulimo
30. Juni 2007, 23:32
hmm vielleicht ist kriegerisch der falsche ausdruck meiner meinung und in diesem fall nicht passend
sagen wir eher so, sie sind wenn nötig zum krieg bereit und nutzen dabei in erster linie den direkten "ehrlichen" weg einer offenen feldschlacht, auf keine fall guerilla taktiken oder ähnliches
allerdings finde ich persönlich es etwas merkwürdig das der colussus als einzige einheit vor der flucht von aiur für den krieg bestimmt wurde
andererseits kann man diese information auch so umsetzen: fast alles was die protoss erfunden haben wurde im endeffekt für den krieg eingesetzt

TeehBeehOhh
30. Juni 2007, 23:55
Original geschrieben von Ancient

gegen wen sollte das denn gewesen sein?


gegen eine Rasse kleiner, wuseliger Aliens die sie komplett vernichtet haben, nur um danach raus zu finden das es die Nachfahren von Telefondesinfizierern sind, die eigentlich Liebe und Frieden bringen wollten, deswegen ham sie die Dinger verboten

terminatorbeast
01. Juli 2007, 01:17
Original geschrieben von AndersZorn


Naja wie würdest du eine rasse nennen die in allem was sie erschaffen Waffen einbauen

Wenn wir dinge für den Krieg bauen bauen wir das ausschliesslich für den Krieg die Protoss bauen eine Fabrik geben ihr füsse und die Möglichkeit die in ihr fertiggestellten hochexplosiven materialien abzufeuern.

eine KRIEGERISCHE rasse hat wohl mehr als EIN geraet, das ausschliesslich der Kriegsfuehrung dient, oder?

sogar rassen, bei denen die kriegsfuehrung nciht im mittelpunkt ihrer lebensphilosiphie steht, haben mehr geraetschaften, die nur zur kriegsfuehrung gedacht sind. somit sind die protoss sogar eher eine FRIEDLIEBENDE rasse, nicht?

Sansucal
01. Juli 2007, 01:27
Aber die vielen Bürgerkriege und Kastenkriege der Protoss geben einem schon das Gefühl dass sie schon etwas kriegerisch sind wenn auch eher untereinander. Friede unter den Stämmen gabs da erst als die Konklave entstanden ist

SubTarvoc
01. Juli 2007, 01:50
Original geschrieben von AndersZorn
Naja wie würdest du eine rasse nennen die in allem was sie erschaffen Waffen einbauen.
Im Kontext des SC Universums? Vernünftig.

K-risma
01. Juli 2007, 01:51
Hm, vielleicht muss man hier noch zwischen Angriffskriegen und Verteidigungskriegen unterscheiden, d.h. der Colossus ist evtl. die einzige Waffe, die zu dem Zweck gebaut wurde, Angriffskriege zu führen.

SubTarvoc
01. Juli 2007, 01:53
Original geschrieben von K-risma
D.h. der Colossus ist evtl. die einzige Waffe, die zu dem Zweck gebaut wurde, Angriffskriege zu führen.
Ja, das macht durchaus Sinn. Die Bewaffnung und Ausstattung des Colossus scheinen mir jedenfalls die Vermutung plausibel zu machen, dass er ursprünglich auch und vor allem gegen zivile Ziele und zur Verbreitung von Terror eingesetzt werden sollte. Das ist bei keiner anderen Protoss-Waffe so.

K-risma
01. Juli 2007, 02:27
Die drei neuen Screenshots eigentlich nur ein einziger aus drei Blickwinkeln :stupid:

EDIT: Außerdem kann man nicht zwingend vermuten, dass das Spiel mind. im Beta-Stadium ist, nur weil Karune mit Leuten von der Quality Assurance gespielt hat. Die QA kann es nämlich je nach Entwicklungsmodell auch schon viel früher in der Projektphase geben ...

JoDokus
01. Juli 2007, 04:35
Original geschrieben von K-risma
Die drei neuen Screenshots eigentlich nur ein einziger aus drei Blickwinkeln :stupid:

EDIT: Außerdem kann man nicht zwingend vermuten, dass das Spiel mind. im Beta-Stadium ist, nur weil Karune mit Leuten von der Quality Assurance gespielt hat. Die QA kann es nämlich je nach Entwicklungsmodell auch schon viel früher in der Projektphase geben ...

da blizz genügend geld hat und sc2 ein mega erfolg werden soll kann ich mir das auch gut vorstellen, nichts ist schlimmer als im nachhinein alles nochma ausbesseren zu müssen weil es probleme irgendwo gibt :(

zum colossus, naja scheint mir ne nette einheit zu sein, wird aber wahrscheinlich seeeeeeeeeehr teuer... und wenn man den so einfach mit bandlings kicken kann... ( im übrigen finde ich diese kleinen rollenden chemiebomben ziemlich niedlich ^^ )
Der storyhintergund, hmm ich will erst mehr von sc2 story allgemein hören bevor ich das bewerten will, generell scheinen mir aber die toss friedliebend für alle gleichgesinnten, jedoch zögern sie nicht wenn es darum geht waffengewalt zu ergreifen.

Valhalla
01. Juli 2007, 10:34
Original geschrieben von Ancient

aiur wird von den zerg zerstört, shakuras und die rasse der protoss fallen beinahe...



:elefant:

irgendwie haste da nen denkfehler drinne. der krieg gegen die zerg IST sc und bw. also haben die protoss genau das gemacht was du hier übersiehst.
losziehen und die kolossi ausgraben.

exe
01. Juli 2007, 12:04
Original geschrieben von terminatorbeast
die protoss sind nicht kriegsbegeistert, in dem bericht ueber den colossus steht das es die einzige einheit ist, die extra zur kriegsfuehrungszwecken gebaut wurde!
Ich habe das so verstanden, dass der Colossus der einzige primäre Kampfroboter ist. Natürlich haben die Protoss Kriegsmaschinen, aber diese müssen von einem Lebewesen gesteuert gesteuert werden.

n3kr0n
01. Juli 2007, 12:13
ne frühe QA kann auch bedeuten, dass sie die Balanceangelegenheiten sehr ernst nehmen und nicht erst irgendwann kurz vor Release dran rumbasteln wollen, kann ich nur begrüßen wenns denn so wäre :D

Shadox
01. Juli 2007, 15:45
Original geschrieben von [soz]Exekutor

Ich habe das so verstanden, dass der Colossus der einzige primäre Kampfroboter ist. Natürlich haben die Protoss Kriegsmaschinen, aber diese müssen von einem Lebewesen gesteuert gesteuert werden.

So hab ich das auch verstanden. Die ganzen Träger und andren Schiffe, da sitzt überall einer drin und man kann ja wohl davon ausgehen das der gröste Teil der Protoss Schiffe für den Krieg gebaut wurde.

SuicideKing
01. Juli 2007, 15:54
Da habt ihr etwas falsch verstanden. Der Reaver z.B. wird nicht von einem Lebewesen gesteuert...

Ancient
01. Juli 2007, 15:57
wie alles aus der roboterfabrik plus sonden.

ManweSulimo
01. Juli 2007, 16:02
naja ich schätze mal man wird normalerweise ned einfach so in der lage sein so viele banelings zu erzeugen
1. wie man am ende des videos sieht dauert es normalerweise länger zu morphen
2. wer weiß wieviele resourcen das kostet

Shadox
01. Juli 2007, 16:15
Der Reaver war ursprünglich eine mobile Produktionsfabrik von Arbeitersonden

paSChaDaHur
01. Juli 2007, 17:03
Goil, quasi ein Lurker der Protoss der sich nicht tarnen kann .. tt.