PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Euer SC2 Vorschlag



JackBurger
03. Juli 2007, 14:16
Stellt Euch vor, ihr dürftet eine eigene Idee in SC2 umsetzen lassen, egal welche! Was würde das sein? .....ja bei Krule wär das dann wohl sein fucking Grizzly, aber er ist ja leider gebannt.

Was ich gern in SC2 sehen würde wär eine Singleplayer Mission, wo man im RPG Stil nur Zeratul spielen kann und er nach und nach Gebäude / kleine Basen von Toss befreien kann und diese ihn dann mit Updates und kleineren Unitgruppen unterstützen. :D

Naja, dann will ich mal Eure Spinnereien hören, egal obs neue Units, Spielweisen oder der Stahlpenis ist :ugly:

wenns son Topic schon gab bitte Link kkthxbye

MGorbatschow
03. Juli 2007, 14:20
Schöne lange Zwischensequenzvideos. Von der Qualität mindestens so gut wie das Trailor Video mit Findlay.
Schön atmosphärisch und spannend.

Teegetraenk
03. Juli 2007, 14:23
Dass man beim Erstellen von Spielen einen maximalen Ping angeben kann.

Sakul
03. Juli 2007, 14:31
Original geschrieben von MGorbatschow
Schöne lange Zwischensequenzvideos. Von der Qualität mindestens so gut wie das Trailor Video mit Findlay.
Schön atmosphärisch und spannend.

Auf jeden !!

paSChaDaHur
03. Juli 2007, 14:45
Original geschrieben von PivoUser_R7
Dass man beim Erstellen von Spielen einen maximalen Ping angeben kann.


>>>>>>>>>> ALL ^^

parats'
03. Juli 2007, 14:51
Original geschrieben von PivoUser_R7
Dass man beim Erstellen von Spielen einen maximalen Ping angeben kann.

Aber sowas von #

Copec
03. Juli 2007, 14:52
echte Innovationen wie:

Terrain auf dem man langsamer(Sumpf) oder schneller(Straße) wird.
Verschieden Atmosphären(Lufteinheiten im All schneller da keine Reibung)
Beschädigte Einheiten die langsamer werden.
Interaktive Maps(schieß den Berg da an um ne Lawine auszulösen, brennende Pflanzen)
Brennende Gebäude beschädigen umliegen Einheiten und Gebäude

aber Innovation kann man im esport eh nicht erwarten :8[: daher:

eingebauter VOIP client
G15 support
Kommentatormodus

pinky1234
03. Juli 2007, 14:56
- mehrere ebenen einführen, einmal oberirdisch und einmal unterirdisch; hat mir bei AOX gefallen.

- einen geringen erfahungsgrad von einheiten die erfolgreich schon gekämpft haben. nicht übertrieben, aber dennoch so ne art regular / veteran /elite ...

- wassereinheiten
:elefant:


edit: oh das mit dem langsamerwerden auf anderem terrain und so ist auch sehr gut! *zustimm*


oh nochmal edit:
natürlich zufallsmaps wie zb. in aoe2 damals schon. yea kommt und flamet :)

spatz^
03. Juli 2007, 15:08
maphack fuer alle

Zengar
03. Juli 2007, 15:12
Sich in laufende Spiele als Obs einklinken können. Also eine Art eingebautes wtv.

pinky1234
03. Juli 2007, 15:13
wettereffekte, die auch einfluss aufs terrain haben

tag / nacht zyklen , natürlich abhängig vom planeten ;)

Fotzerei
03. Juli 2007, 15:15
heros im multiplayer + creeps...

Anacondaz
03. Juli 2007, 15:17
ja, langsamere fortbewegung bei bestimmtem terrain hört sich nicht schlecht an, würde aber natürlich das Balancing weiter erschweren. Zb. wären schwebende Einheiten deutlich im Vorteil.

Zusätzlich könnten sich Terraner- und Protossgroundunits auf Zergkriecher langsamer bewegen...

Ansonsten mein persönlicher Punkt wäre wohl eine Bonuskampagne, in der die Story von SC-Ghost verarbeitet ist :)

I3uster
03. Juli 2007, 15:28
Original geschrieben von pinky_
wettereffekte, die auch einfluss aufs terrain haben

tag / nacht zyklen , natürlich abhängig vom planeten ;)
ja, aber tag/nacht ohne effekt auf das spiel ausser das z.b. der tempest leuchtet oder sowas

ausserdem: gelbe farbdosen für alle

Clueso
03. Juli 2007, 15:39
Original geschrieben von Zengar
Sich in laufende Spiele als Obs einklinken können. Also eine Art eingebautes wtv.

sehr cool!

pinky1234
03. Juli 2007, 15:39
ach und mauern o.Ä. kann man bauen :)

B.Mamba
03. Juli 2007, 15:47
Mein Vorschlag wäre, dass keiner dieser Vorschläge umgesetzt wird.

ManweSulimo
03. Juli 2007, 16:11
für bnet: das bereits gesagte (VOIP, einklinken in spiele als obsi)

dazu aber noch: verbesserte mapDL (für größere custom maps) (wenn ein spieler vom host die map heruntergeladen hat, können die anderen von ihm runterladen, soweit es trotz firewall und co funktioniert)

ein halboffizieller "mappool" wo man direkt vom bnet häufig gespielte custom maps runterladen kann

allgemeine system verbesserung (weniger discs)



für einzelspieler: ein kampf zwischen zeratul, kerrigan und raynor ^^
viele und gute zwischensequenzen (vor allem in BW warens ja sooo wenig)

Crainy
03. Juli 2007, 16:15
Mh .. Atmospährenmodus den man anmachen kann .... in diesem gibt es Tag und Nacht,Die Umgebung hat einfluss auf die einheiten wie z.b das Marines sich im Schnee nicht so schnell bewegen können und das es treibsand und all das gibt!:cool:

Zengar
03. Juli 2007, 16:21
Wirste warscheinlich mit dem Mapeditor selbst machen können.

LATEX1989
03. Juli 2007, 16:32
Also das man sowas selbst mitn Mapeditor machen kann, wenn es nicht von blizz geplant ist wage ich zu bezweifeln.
Ich wäre wenn schon Geschwindigkeiabhängigkeiten durch das Terrain, eine Lösung wie bei Cossak 2.
Man muss seine Units in die Formation Kolonne bringen das sich auf der Strasse schneller bewgen, oder das wenn organische Einheiten erschöpfen(okay das würd das blancinncing zerstören)

amatoer
03. Juli 2007, 16:40
wenn man die singleplayerkampagne durchspielt (ohne zu cheaten :o ), hat man die Ingamemusik aus Starcraft I freigeschaltet. Kann man meinetwegen aktivieren, indem man mit strg+m = musik aus -> sc1 musik -> musik aus -> sc2 musik uswusf...

[fN]Leichnam
03. Juli 2007, 16:55
dass man bei mehreren angewählten spellcastern trotzdem nur mit einem (am besten dem zielnächsten) die aktion ausführt. das würde mir micromuffel den umgang mit templern etc enorm versüßen. :angel:

AndersZorn
03. Juli 2007, 17:53
Ich würde den zerglingen 3500 Health geben und 500 attack damage damit es nicht zu unfair wird.

Halox86
03. Juli 2007, 18:17
Original geschrieben von Zengar
Sich in laufende Spiele als Obs einklinken können. Also eine Art eingebautes wtv.

also das fänd ich richtig geil...

Also ich spinn das jetzt mal ein wenig weiter
Geil wär wenns im battle.net ne anzeige gäbe "laufende top ladder games" in die man sich jederzeit als zuschauer einklinken kann

Wär schon cool wenn man sich abend mit paar kumpels im b.net trifft bzw nach dem zocken und sich erstma ein paar gosu games reinzieht
natürlich muss es möglich sein mit seinen kumpels dann zu chatten

oder auch wenn blizzard im b.net ein clanligasystem einbaut das man die sich jederzeit anschauen kann

ich stell mir dann das b.net wie ein riesiges virtuelles stadion vor
das wär geil....

aber obs zu realisieren wäre?
ka...

SubTarvoc
03. Juli 2007, 18:43
Ein Map-Editor, der so einfach zu handhaben ist wie der BW-Editor, aber mächtiger als der WC3-Worldbuilder. :D

treba
03. Juli 2007, 19:16
fürs bnet: VoIP; obsmode (haben sie in c&c3 ja auch hinbekommen); ein offenes bnet, damit man nicht wieder illegale third party tools wie gg-client benutzen muss wie in wc3 und trotzdem gute pings hat (übers normale bnet unmöglich, wenn europäer gegen koris oder chinesen spielen sollen); eine ordentliche ladder-bewertung, die von von wc3 ist, obwohl das system super ist, fürn arsch, da die leute mit den höchsten leveln ausschließlich massgamer sind und nicht die, die am meisten exp pro spiel einsahnen und somit skillmäßig am höchsten liegen; noch bessere hotkey einstellmöglichkeiten (am besten ingame mit nem GUI); einstellbare möglichkeit für hosts, spieler aus customgames zu kicken (bis jetzt nur über 3rd-party programs);
eingebaute pingmessung; begrenzte zahl an accounts pro key, am besten mit einem oberaccount und mehreren nicks mit entsprechenden wertungen, damit leute identifizierbar werden, wie in gängigen onlinegames; selbst schreibbare plug-ins, die, soweit sie von blizzard nicht überprüft wurden, im bnet ausgestellt werden, aber hallt wie treiber unter windows kontrolliert und offiziell anerkannt werden können (für apm-anzeigen und anderen spielkram), da dies anders als in bw wohl kaum noch einfach so im bnet gedultet werden wird.
mehr fällt mir grad net ein :D

Gedankenschinder
03. Juli 2007, 20:10
Original geschrieben von Copec
Beschädigte Einheiten die langsamer werden.
Dürfte ziemlich beschissen für's micro sein :flop:

[x] Einen Koop-Modus für die Kampagne!!!! :top2:

ansonsten: Tag und Nacht wäre natürlich schon sehr geil. Wie in Tiberian Sun damals =)

Crainy
03. Juli 2007, 20:18
Ich würde einbauen das die Umgebung das ausehen der einheiten verändert..wie z.b:Im schnee ist es kalt und deswegen ziehen sich die Berserker Pudelmützen über und die Zerg laufen mit nem schahl rum!:angel:

ManweSulimo
03. Juli 2007, 20:19
also das beschädigte einheiten schwächer werden ist beschissen, passt ned zu blizz spielen

Malagant
03. Juli 2007, 20:20
Original geschrieben von Zengar
Sich in laufende Spiele als Obs einklinken können. Also eine Art eingebautes wtv.

Idealerweise mit einer unbegrenzten Anzahl von Obsern und einer Verzögerung von 1 min. oder so.

ManweSulimo
03. Juli 2007, 22:30
man könnte es so machen das die informationen alle an einen observer der hosten kann schickt und dieser dann alles an die anderen observer
host system sollte halt sehr flexibel sein (falls host disced und so)

JoDokus
03. Juli 2007, 22:37
Original geschrieben von Manwe_Sulimo
man könnte es so machen das die informationen alle an einen observer der hosten kann schickt und dieser dann alles an die anderen observer
host system sollte halt sehr flexibel sein (falls host disced und so)

ja so ne art peer to peer wäre für sowas schon geil xD

Kangaxx
03. Juli 2007, 23:03
Original geschrieben von Crainy
Ich würde einbauen das die Umgebung das ausehen der einheiten verändert..wie z.b:Im schnee ist es kalt und deswegen ziehen sich die Berserker Pudelmützen über und die Zerg laufen mit nem schahl rum!:angel:

LOL, ich stell mir das grad vor. Säh schon geil aus: So nen kleiner Zergling mit rot-weiß gestreiftem Schal. Zu geil.

LeX23
03. Juli 2007, 23:15
die idee mit dem zuschauen in anderen games find ich schon sehr geil. müsste dann halt auch abschaltbar sein.. und für laddergames wär es vielleicht nicht schlecht wenn es zeitversetzt wäre, damit nicht jemand "ausspioniert".

Artanis
03. Juli 2007, 23:29
Original geschrieben von NuclearWurstbrot


LOL, ich stell mir das grad vor. Säh schon geil aus: So nen kleiner Zergling mit rot-weiß gestreiftem Schal. Zu gleil.

das kriegst du mit dem mapeditor bestimmt hin... wenn du wie bei wc3 eigene modelle einfügen kannst...

sieht bestimmt geil aus xD

paSChaDaHur
04. Juli 2007, 00:03
Original geschrieben von 101er
heros im multiplayer + creeps...


Kann die Ironie nicht rauslesen.. t.t

terminatorbeast
04. Juli 2007, 03:25
dass es schneller rauskommt

Gregsen
04. Juli 2007, 03:40
Original geschrieben von PivoUser_R7
Dass man beim Erstellen von Spielen einen maximalen Ping angeben kann.

Sowas von # das glaubst du gar nicht

StonedWarrior
04. Juli 2007, 03:52
Ich würde am liebsten Custom Keys sehen. Spielt sich einfach viel entspannter, wenn man Hotkeys nicht zu weit entfernt von einander hat.

Eine Art Observer für bereits gestartete Spiele ist aber mal wirklich eine erstklassige Idee. Dazu noch eine Seite im Ranking-System (sowas wirds hoffentlich geben), das die Spieler nach Rängen sortiert anzeigt und in welchen Spielen sie gerade sind, damit man sich sofort einklinken kann.

Gregsen
04. Juli 2007, 04:03
Na die Custom Keys werden höchstwahrscheinlich eh kommen..:)

JoDokus
04. Juli 2007, 16:01
denke auch, wc3 gab die möglichkeit ja auch schon... von daher denke ich werden sie es übernehmen.

etwas was ich auch noch gerne sehen würde wäre eine größere f-list als in wc3 :/

ManweSulimo
04. Juli 2007, 20:00
ich hoffe die hotkeys sind von vornerein gut angelegt (o für stopper, das macht in dem szenarie mit dem infizierten stukow ... viel spaß ...)

Shadox
04. Juli 2007, 20:08
Ich wäre dafür ein Unitconstructionkit einzuführen mit dem man neue Einheiten bauen könnte
Müssten nicht mal ganz neue sein, könnten auch Mischungen aus bestehenden sein.

ManweSulimo
04. Juli 2007, 20:16
na das ist zu earth 2150 mässig, obwohl es beschränkt bei terra ja passen würde (laserpanzer und flammenwerfer goliaths lol)

Shadox
04. Juli 2007, 20:27
So käme man an die Hybriden (bspw Hydra und Berserker kreuzen). Mir als Mapper würde das sehr viel Freude bereiten, da ich in BW immer mehr merke wie ich an die Grenzen der Einheiten komme.

Crainy
04. Juli 2007, 20:54
Dann modde dir halt neue einheiten .. für meine riesen Kampange woran ich grade arbeite habe ich ebenfalls mir einen Hybriden gemacht und mehrere weitere neue..

Shadox
04. Juli 2007, 20:57
Wie ist das eigentlich? Sind da noch ein paar Missionen fertig?

Crainy
04. Juli 2007, 20:59
Bei meiner Kampange sind bereits vier weitere Mission fertig und habe sie alle mehrmals überarbeitet und texte verbessert..

ElKafKaNr1
06. Juli 2007, 19:15
Original geschrieben von Halox86


also das fänd ich richtig geil...

Also ich spinn das jetzt mal ein wenig weiter
Geil wär wenns im battle.net ne anzeige gäbe "laufende top ladder games" in die man sich jederzeit als zuschauer einklinken kann

Wär schon cool wenn man sich abend mit paar kumpels im b.net trifft bzw nach dem zocken und sich erstma ein paar gosu games reinzieht
natürlich muss es möglich sein mit seinen kumpels dann zu chatten

oder auch wenn blizzard im b.net ein clanligasystem einbaut das man die sich jederzeit anschauen kann

ich stell mir dann das b.net wie ein riesiges virtuelles stadion vor
das wär geil....

aber obs zu realisieren wäre?
ka...

klar , waaah tv gibts ja schon

Praecipitator
06. Juli 2007, 20:04
Original geschrieben von Shadox35
Ich wäre dafür ein Unitconstructionkit einzuführen mit dem man neue Einheiten bauen könnte
Müssten nicht mal ganz neue sein, könnten auch Mischungen aus bestehenden sein. das wäre in der tat sehr pwnage, aber ich halte das für eher unwarscheinlich. Alternativ könnte es von haus aus mehrere "handelsübliche" mesh-formate unterstützen bzw einen konverter mitliefern.
möglicherweise wird man die turrets austauschen können, wie es in scbw (per mod) geht.

@topic:
-undurchsichtiger schwarzer Fog of War, zumindest in der SP-Kampagne, zumindest in installation-maps

nschmidt
07. Juli 2007, 14:37
Original geschrieben von Halox86


also das fänd ich richtig geil...

Also ich spinn das jetzt mal ein wenig weiter
Geil wär wenns im battle.net ne anzeige gäbe "laufende top ladder games" in die man sich jederzeit als zuschauer einklinken kann

Wär schon cool wenn man sich abend mit paar kumpels im b.net trifft bzw nach dem zocken und sich erstma ein paar gosu games reinzieht
natürlich muss es möglich sein mit seinen kumpels dann zu chatten

oder auch wenn blizzard im b.net ein clanligasystem einbaut das man die sich jederzeit anschauen kann

ich stell mir dann das b.net wie ein riesiges virtuelles stadion vor
das wär geil....

aber obs zu realisieren wäre?
ka...

top idee :)

das wär super, allerdings sollte man wenn einfach alle laddergames obsen können mit 2 minuten verzögerung oder so. Wenn dann nen pro angst um seine strategien hat, soll er halt custom games spielen :)

gemeinsamer chat halte ich in dem augenblick aber schon für etwas schwieriger, aber man kann sich ja auf nem ts2 treffen

TARGONY!
08. Juli 2007, 18:41
meine innovation, die ihr sicher schon den ganzen tag erwartet, ist ne technologie, und zwar für zerg...

so nen upgrade dass der creep funktionen hat (wie die auren des paladins in DII) á la speed upgrade am anfang, über mehr panzerung, über heilung bis hin zu doppelter feuerkraft (je nach techstatus des hives), was halt im endeffekt das defenden der base erleichtert, und es würde plötzlich auch strategisch sinn machen, die ganze map stück für stück mit creep zu überziehen.

Würde auch den eigentlichen sinn der zerg, die infizierung eines planeten, rausleuchten

Ahli
08. Juli 2007, 23:22
ich bin fuer totale unitmodifikationen im UMS-Bereich....
und man darf neue units adden...
(für unbegrenzte UMS-Möglichkeiten... jippi^^)

Leinad
08. Juli 2007, 23:32
Original geschrieben von nschmidt


top idee :)

das wär super, allerdings sollte man wenn einfach alle laddergames obsen können mit 2 minuten verzögerung oder so. Wenn dann nen pro angst um seine strategien hat, soll er halt custom games spielen :)

gemeinsamer chat halte ich in dem augenblick aber schon für etwas schwieriger, aber man kann sich ja auf nem ts2 treffen

die Idee ist nett, aber technisch in der Form nicht umsetzbar.
Entweder würden dann alle Spiele über den Blizzardserver laufen müssen (unmöglich, da das enorme Kosten verursachen würde) oder über die Leitung der teilnehmenden Spieler, aber dann hast du irgendwann Unmengen an Spielern in einem Game und einfach einen super Lag.

Wenn man die Idee etwas abändert wäre es aber evtl. machbar. Anstatt sich games "live" anzusehen, könnte man einfach die Möglichkeit schaffen alle games (über einen gewissen Zeitraum, die Datenmenge könnte für Blizzard verwaltbar sein) eines Spielers sich per Replay ansehen zu können.
Also praktisch eine komfortable offizielle Replaydatenbank die direkt übers Bnet abrufbar ist (am schönsten wäre es natürlich direkt im Profil der Spieler diese abrufen zu können).

Ansonsten gäbe es noch die Möglichkeit, dass man games so hosten kann, dass jederzeit eine bestimmte Anzahl an Spielern joinen (auch während des games) und obsen können, natürlich mit der Möglichkeit für die aktiven Spieler solche Leute aus dem game werfen zu können (falls jemand lagt oder nervt).
Allerdings denke ich würden die meisten wohl nicht games dieser Sorte eröffnen, weil man eben keine Lust hat ständig darauf zu achten wer das Game joined etc.

Von daher denke ich wäre eine echte Blizzard Replaydatenbank der Laddergames das Beste.

waah11
09. Juli 2007, 11:18
Replays ohne Anzeige von Supply, Mins, Gas u.s.w.. Oder gar keine mehr.


Die Leute sollen beim Spielen wieder selber denken müssen und nicht absolut alles einfach so nebenbei in nem Replay abgucken können.

Ich mein wenn ich derzeit so anschau zu was die Replays geführt haben. Ich kann mir kurz 10 ZvP und 10 ZvT-Spiele von guten Spielern angucken und alles was ich dann noch tun muss ist schnell genug Klicken. Klar, das ist nicht einfach und ich kriegs auch nicht wirklich hin... Irgendwie ist ein relativ grosser Part des strategischen Aspekts von SC/BW einfach weg. Was man nem so alten Spiel zwar nicht wirklich verübeln kann aber es stört halt irgendwie ;).

Wenn ich mich erinner wie schnell das Niveau damals stieg als die Replayfunktion eingeführt wurde.. Vorher gabs Spieler die das Spiel begriffen haben und solche dies einfach nicht so recht mithalten konnten (egal wie schnell sie Klicken konnten). Danach gabs richtig gute Spieler und die Leute die selber kaum nen 6 Pool spielen konnten schauten sich halt ein paar Rep's an und bekamen dann Serviert wie ihre BO und der Baseaufbau auszusehen hat damits auch mitm Gewinnen mal klappt...

Naja, SC2 scheint in der Richtung wieder bissl mehr zu bieten, grad durch die neuen *Harass-Units* scheint es mehr Möglichkeiten zu geben ohne dass dafür Möglichkeiten 200+ APM benötigt werden.

Wesen
09. Juli 2007, 12:40
Original geschrieben von FA_Leinad


die Idee ist nett, aber technisch in der Form nicht umsetzbar.

Technisch umsetzbar wäre es sicherlich, vermutlich aber zuviel Aufwand für Blizzard. Diese ganzen Internet-TV-Stream Programme (Afreeca z.B.) übertragen komplette video-streams per peer-to-peer, da sollte ein 0,x kBps "replay stream" auch machbar sein.

hAtE.RaVeN
09. Juli 2007, 13:18
Original geschrieben von PivoUser_R7
Dass man beim Erstellen von Spielen einen maximalen Ping angeben kann.

das is mal was sehr gutes!

#2 aber voll

Leinad
09. Juli 2007, 13:36
Original geschrieben von Invincible[UFF]


Technisch umsetzbar wäre es sicherlich, vermutlich aber zuviel Aufwand für Blizzard. Diese ganzen Internet-TV-Stream Programme (Afreeca z.B.) übertragen komplette video-streams per peer-to-peer, da sollte ein 0,x kBps "replay stream" auch machbar sein.

beim Videostream kann aber gepuffert werden und es stört nicht 3. wenns bei einem selber laggt, bei so nem live replay modus könnte das aber die Spieler selber extrem beeinflussen, sowas kann man halt nur umsetzen, wenn die Spiele nicht peer to peer laufen, aber wie gesagt, dann müsste es über Blizzardserver gehen, sicherlich für normale Spiele keine Option.
Möglich wäre es maybe bei "ausgewählten" Partien, praktisch von Blizzard promotete games.

Gedankenschinder
09. Juli 2007, 13:49
Grad in #teamliquid aufgeschnappt:



[12:50:54] [T-P-S] zealots should be able to jump down lurker holes
[12:51:00] [T-P-S] then pop out whenever they want
[12:51:12] [Cpt_Obvious] or kick hydras down the lurker pits

:top2:

Imperialer
10. Juli 2007, 03:43
Wenn man im singelplayer allies mit dem pc schliesen könnte.
mehr als nur 3 upg stufen.
360° camara und uneingschränktes zoom wie bei Warhammer 40k Dawn of war.

Praecipitator
10. Juli 2007, 13:38
Original geschrieben von Gedankenschinder
Grad in #teamliquid aufgeschnappt:

[12:51:12] [Cpt_Obvious] or kick hydras down the lurker pits:top2:
dabei sollen sie aber bitte SPARTAAA schreien :ugly:

Shadox
10. Juli 2007, 13:41
Original geschrieben von Praecipitator
-undurchsichtiger schwarzer Fog of War, zumindest in der SP-Kampagne, zumindest in installation-maps

GAP-Generatoren!
Jaaaah!
:D