PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neues auf SC2.com



Micha85
09. Juli 2007, 20:06
Die Einheitenbeschreibung des Wargleiters ist nun online, habs grad entdeckt. Falls Thread schon offen, bitte schließen.

http://eu.starcraft2.com/features/protoss/index.xml?tab=warpray

Theinen
09. Juli 2007, 20:11
Mir ist aufgefallen, dass auf starcraft2.com beim Warpgleiter und beim Koloss mehrere verschiedene Sounds abgespielt werden können. Bei anderen jedoch nicht. Komisch. :8[:

Praecipitator
09. Juli 2007, 20:11
ich habs auch grad eben bemerkt

da kommen mehrere sounds btw, wenn man auf das symbol klickt, scheint auch beim kolossus so zu sein, bei den anderen aber nicht. ka ob schon bekannt
\€: lol@warlord^^
ich glaube das liegt daran, dass sie erst beim koloss auf die idee gekommen sind.

ergänze ebtl im titel, dass es um den warpray geht

SuicideKing
09. Juli 2007, 20:16
Ich mag den Warpprey irgendwie nicht... vor allem als ersatz für die Träger...:(

Bl00dyMaRy
09. Juli 2007, 20:17
interessant die exponentiellen stahlen... würde man die neuen units 1:1 auf bw übertragen sieht jeder andere gegner sowas von alt aus...
irgendwie hat es auf mich den anschein, dass blizzard folgende unit-philosophie verfolgt:
schneller, brutaler, besser

im grunde wirkts irgendwie einfallslos und stupide... aber ich vertrau da blizzard mal und bin sowas von gespannt, was die aus all den puzzleteilen zusammen setzten werden. erraten kann man meiner meinung nach auf jeden fall noch bei weitem nichts. es wurden gerade mal die ecken gefunden.

€:

Original geschrieben von Suicide1King
Ich mag den Warpprey irgendwie nicht... vor allem als ersatz für die Träger...:(
Versteh ich nicht so ganz... wird zwar auch auf der hp erwähnt, aber im gameplayvid is doch eindeutig ne unit zu sehen, die dem carrier viiel ähnlicher ist. ich komm nur gerade nicht mehr uff den namen....

Joyless
09. Juli 2007, 20:19
man sieht bei dem warpray, dass sich die drei kleineren strahlen erst nach und nach zu dem großen verbinden (also erst einer, dann zwei und zum schluß halt alle drei)
könnte es sein, dass der warpray erst nach paar sekunden seine volle leistung erreicht?

Bl00dyMaRy
09. Juli 2007, 20:21
lesen > all^^

Während der Prismastrahl auf seinem Ziel fokussiert bleibt, richten sich noch weitere Teile der Zielvorrichtung aus, und es können bis zu drei individuelle Energiestrahlen kombiniert werden. Die Intensität und Kraft des Strahls steigt Im Verlauf von nur wenigen Sekunden exponentiell an.

Praecipitator
09. Juli 2007, 20:23
Original geschrieben von Bl00dyMaRy
interessant die exponentiellen stahlen... würde man die neuen units 1:1 auf bw übertragen sieht jeder andere gegner sowas von alt aus...
irgendwie hat es auf mich den anschein, dass blizzard folgende unit-philosophie verfolgt:
schneller, brutaler, besser

im grunde wirkts irgendwie einfallslos und stupide... aber ich vertrau da blizzard mal und bin sowas von gespannt, was die aus all den puzzleteilen zusammen setzten werden. erraten kann man meiner meinung nach auf jeden fall noch bei weitem nichts. es wurden gerade mal die ecken gefunden.
naja, im trailer hieß es ja, dass ein paar Marines sie runterholen können, dass sie nur gegen große units wirkungsvoll sind.

aber diese sache von Wegen Träger ersetzen... gibt es den tempest dann doch nicht? wenn ja, ist es zwar schade dass es keine träger mehr gibt, aber das könnte auch heißen, dass auch der Soulhunter rausfliegt

Shadox
09. Juli 2007, 20:31
Is das nur bei mir so, oder haben die Warpgleiter oben kein kleines Symbol?

sTyLe
09. Juli 2007, 20:32
Kann es sein dass die das Jungle-Theme komplett überarbeitet haben? Ist jetzt viel detaillierter als beim letzten Vid, man sieht einzelne Grasbüschel, Vegetation usw.

Bl00dyMaRy
09. Juli 2007, 20:32
Original geschrieben von Shadox35
Is das nur bei mir so, oder haben die Warpgleiter oben kein kleines Symbol?

das is dann wohl eher nur bei dir so^^ als ich sehs... ganz rechts halt^^

IPSZeRo
09. Juli 2007, 20:35
Wurd im gameplaytrailer ja schon erklärt das er gut gegen Gebäude und einheiten mit viel hp wie kreuzer is.
Marines sterben halt schneller und dann muss er beim nächsten ziel wieder mit dem schwachen strahl anfangen, daher is er da eher schwach gegen.

Vermutlich wird man ihn mit muts und anderen schnellen einheiten auch ganz gut auskontern können durch hit and run, da er wahrscheinlich immer wenn er sein ziel verliert wieder mit dem schwachen strahl anfangen muss.

Shadox
09. Juli 2007, 20:37
Original geschrieben von sTyLe
Kann es sein dass die das Jungle-Theme komplett überarbeitet haben? Ist jetzt viel detaillierter als beim letzten Vid, man sieht einzelne Grasbüschel, Vegetation usw.

Werden Doodads sein und vorher waren die nur zu faul welche einzubauen.^^
Mir gefällt das jedenfalls gut.

waah11
09. Juli 2007, 21:47
Was ich grad relativ intressant find.

Laut dem Text da ist dasn ziemlich starkes schiff... bissl wie der Träger. Hab mir den eigentlich eher so Scoutlike vorgestellt.

Joyless
09. Juli 2007, 21:48
Original geschrieben von Bl00dyMaRy
lesen > all^^

Während der Prismastrahl auf seinem Ziel fokussiert bleibt, richten sich noch weitere Teile der Zielvorrichtung aus, und es können bis zu drei individuelle Energiestrahlen kombiniert werden. Die Intensität und Kraft des Strahls steigt Im Verlauf von nur wenigen Sekunden exponentiell an.

das heißt ja nur, dass ich mit meiner vermutung richtig lag, ohne zu lesen :ugly:

SuicideKing
09. Juli 2007, 21:54
Original geschrieben von Bl00dyMaRy
Versteh ich nicht so ganz... wird zwar auch auf der hp erwähnt, aber im gameplayvid is doch eindeutig ne unit zu sehen, die dem carrier viiel ähnlicher ist. ich komm nur gerade nicht mehr uff den namen....

Finde weder der Tempest, noch das warpprey sind ein wirklicher Trägerersatz

DeXtrOsE
09. Juli 2007, 22:03
Laberrababer, ich will zocken nicht lesen:(

Bl00dyMaRy
09. Juli 2007, 22:04
zoggn wirste wohl erst ende des jahres können^^

boby2
09. Juli 2007, 22:07
ich finde man sollte wirklich mal, dieses PC GAMES drecks teil mal nicht so ernst nehmen, wenns nach dem PC games dings geht, gibts auch hüpf-bats und keine reaper, und ausserdem sind es absolute welten zwischen dem PC games Jungle und dem was wir jetzt in den neuen aktuellen miniclips sehen.
Die farben sind um einiges dreckiger(dunkler)(so gehört sich das) und alles detailierter was das terrian und so angeht. Und wenn man sich diesen unterschied vor augen führt, sollte man auch damit rechnen das der tempest oder soulhunter oder prism canons, nicht wirklich so oder überhaupt können müssen.

Bl00dyMaRy
09. Juli 2007, 22:23
es kann sich alles noch mal sowas von derb verändern... vllt. gibs letztenendes auch keine sonden mehr und du musst manuell mitm mauszeiger (wie wird das englische wort richtig geschrieben?) per drag & drop mins sammeln...

alles, was wir bis jetzt sehen ist und bleibt ne alpha und kann zu jeder zeit von grund auf verändert werden! na, kommt euch dieser satz irgendwie bekannt vor?

marja
09. Juli 2007, 22:27
huch, warum sagen die denn Commander?

_IceDragon
09. Juli 2007, 23:43
Also ich finde den Warp Gleiter eigentlich ganz cool, jedoch vermisse ich den alten Carrier, der 1. cool aussah und 2. auch Storymäßig relativ wichtig war (Granithor Flagschiff von Tassadar)
Der Tempest ist bestimmt trotzdem noch drinne, mit dem hatte ich mich nämlich schon abgefunden, im gegensatz zu dem Soulhunter

Und stimmt die sagen auch Commander, wobei ich trotzdem noch hoffe das uns der Titel des Executors erhalten bleibt.

Picard
10. Juli 2007, 00:07
ach ich weis net; denke der soulhunter wird gekiggt, da die toss doch schon übermäßig viel zur schnellen base destruction haben

-warprays
-mothership
-soulhunters ham ja in dem vid auch gut vs gebäude reingehauen

Praecipitator
10. Juli 2007, 00:59
Original geschrieben von Pikkart
ach ich weis net; denke der soulhunter wird gekiggt, da die toss doch schon übermäßig viel zur schnellen base destruction haben

-warprays
-mothership
-soulhunters ham ja in dem vid auch gut vs gebäude reingehauen hoffen und beten, hoffen und beten...

aber der ist IMHO wirklich einfach überflüssig, und haben die nicht mal gesagt, dass die unitzahl dieselbe bleibt? wobei das ist wieder so ne sache, was ist für die alles "unit"? Die units.dat hat 227 einträge :ugly:

hanswalterschmitt_deleted334111
10. Juli 2007, 02:50
Original geschrieben von Suicide1King


Finde weder der Tempest, noch das warpprey sind ein wirklicher Trägerersatz

Das Ding heißt Warp Ray (Mit Leerzeichen) oder Warpgleiter. Mit Warp Beute hat das absolut nichts zu tun. Danke.

Picard
10. Juli 2007, 11:13
Original geschrieben von Praecipitator
hoffen und beten, hoffen und beten...

aber der ist IMHO wirklich einfach überflüssig, und haben die nicht mal gesagt, dass die unitzahl dieselbe bleibt? wobei das ist wieder so ne sache, was ist für die alles "unit"? Die units.dat hat 227 einträge :ugly:

naja selbst im alten sc war ja schon die valkyrie vorhanden, hat man sich dann aber doch fürs addon aufgespart ;)

Jimmy
10. Juli 2007, 11:44
ich find die warprays cool, aber die tempest als carrierersatz? das ding wird in dem pcgamer video in nullkommanix runtergeschossen... denke mal, dass sich das ding mehr als support eignet. mit einer reinen tempestflotte wird man wohl nicht mehr so weit kommen wie mit carriern...

achja, wo gibt es diese "units.dat"?

Ithil
10. Juli 2007, 12:01
Mal was zu den Sounds:

Das hört sich für mich sehr danach an als hätten die das Benachrichtigungssystem weiterentwickelt. In WC3/BW schon präsent wie zB durch "our town is under siege" oder "our warriors have engaged the enemy". Bei dem Warpray hört man mitunter:

"prismatic core failing, we require assistance"
sowie
"the enemy has beed purged"

Die 2 Aussagen ergeben wenig Sinn, wenn sie durch Anwählen oder ein Angriffskomando ausgelöst wurden. Daraus kann man vielleicht schließen dass Einheiten sowas wien Statusbericht abliefern im Sinne von "Habe nur noch 30% HP, mach was!" oder "Feind augeschaltet".

Fragt sich ob das nichn bisschen viel Durcheinandergerede wäre bei ner größeren Schlacht. Vielleicht melden sich auch nurdie markierten Einheiten zu Wort. Mal gespannt was draus wird.

Theinen
10. Juli 2007, 12:23
Mir gefallen die Sounds vom Warpgleiter überhaupt nicht... Er klingt noch viel zu "menschlich". Vielleicht liegt es eher daran, dass die Stimme nicht so verzerrt/verhallt wurde, aber so, wie es jetzt ist, könnte diese Sparchausgabe beinahe auch zu einem Terranerschiff passen... Die Sounds der anderen Einheiten sind da besser geworden. :8[:

StonedWarrior
10. Juli 2007, 12:31
Original geschrieben von Ithil
Fragt sich ob das nichn bisschen viel Durcheinandergerede wäre bei ner größeren Schlacht. Vielleicht melden sich auch nurdie markierten Einheiten zu Wort. Mal gespannt was draus wird.

Naja, kommt drauf an, wie es am Ende gelöst wird. Wenn sich nur nach dem Kampf die eigenen Einheiten melden, dass man den Feind ausgeschaltet hat, dann wäre das nicht aufdränglich und ergibt Sinn (auch wenn man ja eigentlich selbst sehen sollte, dass man die Schlacht gewonnen hat ;)).

Aber wenn bei der Angriffswarnung einmal gesagt wird, was angegriffen wird, dann wäre das schon nice. Sollte natürlich nicht so ausarten, dass bei jedem Angriff auf ein Gebäude ne Meldung kommt, aber als Ersatz für die "Our Forces/Town are/is under attack/siege" wäre das schon ne feine Sache.

Sofern es denn überhaupt eingebaut wird.

Praecipitator
10. Juli 2007, 12:41
Original geschrieben von [LoG]Jimmy
ich find die warprays cool, aber die tempest als carrierersatz? das ding wird in dem pcgamer video in nullkommanix runtergeschossen... denke mal, dass sich das ding mehr als support eignet. mit einer reinen tempestflotte wird man wohl nicht mehr so weit kommen wie mit carriern...
"it's not final" ...


achja, wo gibt es diese "units.dat"?
in der stardat.mpq, broodat.mpq und patch_rt.mpq jeweis eine, wobei die letztere die wichtige ist. Ist aber nur von bedeutung, wenn du mods machen willst.

Wintermute
10. Juli 2007, 17:07
Original geschrieben von marja
huch, warum sagen die denn Commander?
Ja, das ist immernoch zum kotzen...

Jimmy
10. Juli 2007, 17:31
Original geschrieben von Praecipitator
in der stardat.mpq, broodat.mpq und patch_rt.mpq jeweis eine, wobei die letztere die wichtige ist. Ist aber nur von bedeutung, wenn du mods machen willst.
kk, thx

Leinad
10. Juli 2007, 17:43
Original geschrieben von sTyLe
Kann es sein dass die das Jungle-Theme komplett überarbeitet haben? Ist jetzt viel detaillierter als beim letzten Vid, man sieht einzelne Grasbüschel, Vegetation usw.

wer sagt eigtl., dass es nur eine "Dschungel/erdähnliche Vegetation" gibt?
Könnten genauso gut 2 verschiedene Sets sein.
Sicherlich hat Blizzard nicht mal eben so schnell nen neues Set gemacht nur aufgrund des "Feedbacks". Entweder im Video sieht man nur eine ältere Version, ein 2. Set oder aber es kommt einfach schlecht rüber.

Btw auf tl.net hat jemand ausgerechnet, dass nen Warpray mehr Schaden als nen Kreuzer in BW machen dürfte (paar Annahmen wie z.b. das Barracks gleiche HP haben wurden gemacht).

Halox86
10. Juli 2007, 17:45
Ganzgenau das
überall kann man doch lesen das das pc game video schon ziemlich alt sein soll
deswegen auch noch reaper mit flammernwerfern...

Leinad
10. Juli 2007, 17:49
Original geschrieben von Halox86
Ganzgenau das
überall kann man doch lesen das das pc game video schon ziemlich alt sein soll
deswegen auch noch reaper mit flammernwerfern...

so alt kann es noch gar nicht sein, da Sc2 selber erst vor einigen Wochen öffentlich gemacht wurde.
Ausserdem wurden units wie der Soulhunter offiziell bestätigt, daher sollte man dumme Spekulationen wie das Units jetzt noch rausgenommen werden lieber unterlassen (wir sind nicht im Jahre 97, bezweifel das im jetztigen Stadium Units komplett rausgenommen werden, in der Funktion drastisch verändert, VIELLEICHT, aber man streicht nicht komplett aufwendig ausgearbeitete Units).

Jimmy
10. Juli 2007, 17:56
wegen dem qualitätsunterschied im junglegrafikset zwischen den screenshots (um die geht es hier ja, oder?) und dem trailer: die screenshots werden wohl noch schön aufpoliert worden sein (farben brillanter usw.), beim ganzen ingameausschnitt wird das nicht sooo einfach sein, bzw. nicht die arbeit wert...
die sets werden trotzdem wohl ziemlich geil, mir gefällt zB. das andere bisher bekannte set, die spaceplattform, sehr gut :thumb:

K-risma
10. Juli 2007, 18:20
Außer das bei dem Spaceplattformset überall so Fässer rum stehen. Das ist in so vielen Games so, iwie müssen sich die Entwickler wohl denken: "Es sieht noch so leer aus ... hm ... na gut, stellen wir einfach noch ein paar Fässer hin ..."
Ansonsten ist das Set wirklich ganz nett

Micha85
10. Juli 2007, 18:33
Original geschrieben von FA_Leinad

...Ausserdem wurden units wie der Soulhunter offiziell bestätigt...

Echt? Kannst du da mal ein Link oder eine genauere Quelle angeben???
Ich dachte immer, dass es erst offiziell ist wenn es auf sc2.com steht.

TerranischeLiga
10. Juli 2007, 18:40
Mal ne andere frage. Bekommt ihr auch so viele Fehlermeldungen wenn ihr auf sc2.com rumsurft. Bei mir werden oft weiterführende seiten einfach nicht mehr geladen, selbst wenn ich den ie schließe und dann wieder neu auf sc2.com gehe.

Leinad
10. Juli 2007, 18:42
Original geschrieben von Micha85


Echt? Kannst du da mal ein Link oder eine genauere Quelle angeben???
Ich dachte immer, dass es erst offiziell ist wenn es auf sc2.com steht.

Karune (Communtiy Manager) hat doch im bnet Forum alle Protoss units gepostet und der Soulhunter war darunter, also offizieller als das wird man es kaum kriegen.

Halox86
10. Juli 2007, 19:08
Original geschrieben von FA_Leinad


so alt kann es noch gar nicht sein, da Sc2 selber erst vor einigen Wochen öffentlich gemacht wurde.
Ausserdem wurden units wie der Soulhunter offiziell bestätigt, daher sollte man dumme Spekulationen wie das Units jetzt noch rausgenommen werden lieber unterlassen (wir sind nicht im Jahre 97, bezweifel das im jetztigen Stadium Units komplett rausgenommen werden, in der Funktion drastisch verändert, VIELLEICHT, aber man streicht nicht komplett aufwendig ausgearbeitete Units).

es wurde aufjedenfall bestätigt das das pc gamer video wesentlich älter als das gameplayvideo ist

denn nur weil sc2 erst vor einigen wochen (inzwischen fast zwei monate) public gemacht wurde heißt es ja nicht das es schon ältere videos gibt...

Leinad
10. Juli 2007, 19:20
Original geschrieben von Halox86


es wurde aufjedenfall bestätigt das das pc gamer video wesentlich älter als das gameplayvideo ist

denn nur weil sc2 erst vor einigen wochen (inzwischen fast zwei monate) public gemacht wurde heißt es ja nicht das es schon ältere videos gibt...

gibt es einen besonderen Grund anzunehmen, dass Blizzard daran interessiert ist PC Gamer veraltete Inhalte per video zu geben (wissend, dass diese einem Millionenpublikum präsentiert werden)?
Es ist möglich, dass die Grafiksets vor sehr kurzer Zeit erst komplett fertiggestellt wurden (wobei grafische Elemente eigentlich immer zum Anfang der Entwicklung erstellt werden, immerhin müssen Dingen wie mapdesign etc. darauf abgestimmt werden) und daher in dem Video nicht vorhanden waren, aber es darf bezweifelt werden, dass das PC Gamer video älter als das SC2 Announcement ist.

Wenn ich mir so das Video und die neueren screens anschaue, bin ich immer mehr der Ansicht, dass es einfach zwei verschiedene Sets sind (oder halt sehr unterschiedliche Elemente aus einem).
Das ist nicht einfach nur ein grafischer Unterschied, sondern ein stilistischer.
Im PC Gamer Video sieht man viele grossflächige Wiesen, wenig Vegetation, keinen Dschungel, sondern vereinzelte Bäume und Steinhaufen, aber keine Tempelstrukturen.
Bei den neueren dagegen ist die Vegetation wesentlich dichter, wirklich dschungelartig und vor allem auffallend sind die Tempelanlagen und der Boden bestehnd aus Steinblöcken.
So könnte das Pc Gamer Video einfach eine erdähnliche Welt darstellen und die neueren Screenshots eine alte Protosswelt sein (macht auch keinen Sinn auf allen "Dschungelmaps" diese doch sehr starken Tempelelemente zu haben).
Zudem sollte man nicht vergessen, dass die screens und videos auf der offiziellen page in höchster Auflösung sind (Nachbearbeitung unterstelle ich jetzt mal nicht) und mit optischen Tricks gearbeitet wird (Teilausschnitte, rangezoomte/konstruierte Szenen etc.), während man im PC Gamer Video eine schlechte Qualität hat und längere Szene die "live" sind.

K-risma
10. Juli 2007, 20:52
Nunja, wenn Blizzard schon ganze PROJEKTE in fortgeschrittenem Stadium streicht, wird es wohl auch denkbar sein, dass sie EINE Unit streichen, nachdem sie ja wohl festgestellt haben, dass diese in der Community recht schlecht ankommt.

Bl00dyMaRy
10. Juli 2007, 21:05
die werden sich sagn:
"pfff... wtf weiß denn die commu schon? die kennt doch nicht mal die t und z units.. vollnaps..."

boby2
10. Juli 2007, 21:15
Original geschrieben von FA_Leinad

...

doch man kann davon ausgehen das das PC Games video _min_ eine "andere" version ist(erst einmal, obs älter oder jünger kann jeder für sich entscheiden), wie sonst soll man sich die das dilema zwischen hüpfenden bats und reapern erklären? Oder baut blizzard zwei fast identisch aussehende einheiten ein?

Ich persönlich glaube das das PC Games teil viel älter ist. Aber das ist natürlich jedem selbstüberlassen.

Und eh, es ist wenniger die rede "wieso sollte blizzard pc games alltes zeug geben" sonder viel eher "wieso sollte blizzard das neuste zeugs zuerst einer zeitschrift geben", wenn sie diejenigen sein könne die das neuste vom neusten publishen.

Halox86
10. Juli 2007, 21:17
Original geschrieben von FA_Leinad


gibt es einen besonderen Grund anzunehmen, dass Blizzard daran interessiert ist PC Gamer veraltete Inhalte per video zu geben (wissend, dass diese einem Millionenpublikum präsentiert werden)?
Es ist möglich, dass die Grafiksets vor sehr kurzer Zeit erst komplett fertiggestellt wurden (wobei grafische Elemente eigentlich immer zum Anfang der Entwicklung erstellt werden, immerhin müssen Dingen wie mapdesign etc. darauf abgestimmt werden) und daher in dem Video nicht vorhanden waren, aber es darf bezweifelt werden, dass das PC Gamer video älter als das SC2 Announcement ist.

Wenn ich mir so das Video und die neueren screens anschaue, bin ich immer mehr der Ansicht, dass es einfach zwei verschiedene Sets sind (oder halt sehr unterschiedliche Elemente aus einem).
Das ist nicht einfach nur ein grafischer Unterschied, sondern ein stilistischer.
Im PC Gamer Video sieht man viele grossflächige Wiesen, wenig Vegetation, keinen Dschungel, sondern vereinzelte Bäume und Steinhaufen, aber keine Tempelstrukturen.
Bei den neueren dagegen ist die Vegetation wesentlich dichter, wirklich dschungelartig und vor allem auffallend sind die Tempelanlagen und der Boden bestehnd aus Steinblöcken.
So könnte das Pc Gamer Video einfach eine erdähnliche Welt darstellen und die neueren Screenshots eine alte Protosswelt sein (macht auch keinen Sinn auf allen "Dschungelmaps" diese doch sehr starken Tempelelemente zu haben).
Zudem sollte man nicht vergessen, dass die screens und videos auf der offiziellen page in höchster Auflösung sind (Nachbearbeitung unterstelle ich jetzt mal nicht) und mit optischen Tricks gearbeitet wird (Teilausschnitte, rangezoomte/konstruierte Szenen etc.), während man im PC Gamer Video eine schlechte Qualität hat und längere Szene die "live" sind.

das das video älter als das gameplayvideo ist stand irgendwo im blizzardforum, frag mich bitte nicht wo das weiß ich jetzt echt nichtmehr...
hab das damals gelesen als das raus kam

aber abgesehn von diesesm von mir nicht belegbaren beweis gibt es doch einige hinweise darauf das es älter sein muss:
1. keine schildeffekte bei den protoss (ausnahme spezialschild der tempest)

2. Reaper mit flammenwerfer

3. Dungel Terrain das aussieht wie aus WC3

Joyless
10. Juli 2007, 21:25
die cannons sehen auch noch anders aus, als im gameplayvid

Leinad
10. Juli 2007, 21:47
Original geschrieben von Halox86


das das video älter als das gameplayvideo ist stand irgendwo im blizzardforum, frag mich bitte nicht wo das weiß ich jetzt echt nichtmehr...
hab das damals gelesen als das raus kam

aber abgesehn von diesesm von mir nicht belegbaren beweis gibt es doch einige hinweise darauf das es älter sein muss:
1. keine schildeffekte bei den protoss (ausnahme spezialschild der tempest)

2. Reaper mit flammenwerfer

3. Dungel Terrain das aussieht wie aus WC3

ok, wir spekulieren jetzt beide hier, aber sagen wir du hast recht, Frage bleibt, ob das Set wirklich neu/überarbeitet oder einfach nur ein anderes.
Auf jeden Fall weiss ich nicht wieso das Terrain aussieht wie bei Wc3, diese Aussage bezieht sich wohl eher auf die hellen Farben, aber ansonsten sehe ich da überhaupt keine Gemeinsamkeiten.
Zudem fällt es mir schwer zu glauben, dass es ausgerechnet nur ein neues Dschungeldesign geben soll.
Denkst du ernsthaft, dass Blizzard ein ganzes Set macht nur um es dann zu verwerfen? Ich spreche Blizzard genug Intelligenz zu um sowas direkt so hinzukriegen wie sie es wollen.
Ausserdem gibt es das Set aus dem PC Gamer video auch im Artworktrailer (der dürfte wohl nicht viel älter als der Gameplaytrailer sein und gibt keinen Grund zur Annahme das Blizzard ein Set zeigt welches sie planen zu ersetzen).

Btw Schildeffekte sind im PC Gamer trailer vorhanden (schlechte Auflösugn etc. lässt sie nur schwer erkennen, aber sie sind da) und das mit Reaper und Flammenwerfer... sicher das du den grafischen Effekt nicht falsch interpretierst?

Wie gesagt ich finde es sehr zweifelhaft anzunehme Blizzard würde kurz nach dem Announcement noch grosse grafische/spielerische Veränderung in der kurzen Zeit vornehmen.
Man wartet doch nicht 5 Jahre um Bilder von Sc2 zu zeigen nur um wenige Wochen danach ganze Sets und units zu überarbeiten.
Die grafischen Elemente müssen schon LÄNGST fertiggestellt worden sein, da werden vielleicht nochmal Details verändert, aber zu diesem Zeitpunkt wird Blizzard doch keine grossen grafischen Veränderungen mehr vornehmen.

Leinad
10. Juli 2007, 21:51
Original geschrieben von 101er
die cannons sehen auch noch anders aus, als im gameplayvid

ja weil es phase cannons sind :|

zhxb
10. Juli 2007, 22:54
Original geschrieben von FA_Leinad
[...] Man wartet doch nicht 5 Jahre um Bilder von Sc2 zu zeigen nur um wenige Wochen danach ganze Sets und units zu überarbeiten.
Die grafischen Elemente müssen schon LÄNGST fertiggestellt worden sein, da werden vielleicht nochmal Details verändert, aber zu diesem Zeitpunkt wird Blizzard doch keine grossen grafischen Veränderungen mehr vornehmen. Doch, wenn die Resonanz ueberwiegend negativ ist wird da sicher noch was veraendert. Spielerisch sicher nicht, aber grafisch werden sie sich die Kritik schon zu Herzen nehmen (hoffe ich doch). Man kann zwar monatelang an den Grafiken arbeiten, aber ohne Feedback der Fans kann nun mal nichts final sein. Wuerde mich wundern wenn der Panzer 1 zu 1, so wie er jetzt ist, im Spiel auftaucht.

Leinad
10. Juli 2007, 23:31
Original geschrieben von dontbe
Doch, wenn die Resonanz ueberwiegend negativ ist wird da sicher noch was veraendert. Spielerisch sicher nicht, aber grafisch werden sie sich die Kritik schon zu Herzen nehmen (hoffe ich doch). Man kann zwar monatelang an den Grafiken arbeiten, aber ohne Feedback der Fans kann nun mal nichts final sein. Wuerde mich wundern wenn der Panzer 1 zu 1, so wie er jetzt ist, im Spiel auftaucht.

dontbe, wenn Entwickler immer auf negatives Feedback hören würden, dann würde nie ein Spiel fertig werden (und Blizzard zeigte sich schon sehr oft beratungsresistent, ich erinnere da an so einige Balancepatches in SC/BW und auch in Wc3).
Zudem sollte beachtet werden, dass Menschen tendenziell immer viel eher dazu bereit sind Dinge zu kritisieren als bestimmte Aspekte zu loben (das ist wissenschaftlich belegt und in jedem Forum nachzuvollziehen), also Kritik kriegt man wesentlich einfacher als Lob.
Überbewerte nicht den Einfluss von kritischem Forenspam.
Auf jeden Fall kann man doch nicht ernsthaft annehmen, dass Blizzard mal eben innerhalb weniger Wochen aufgrund von schlechtem Feedback ein ganzes Set neu gestaltet (und die Zeit zwischen PC Gamer video und den aktuellen Screens ist einfach enorm kurz gewesen).
Wenn überhaupt werden spielerische Elemente oder gar Features eher rausgenommen bzw. verändert als das man noch gross an der Grafik rumschraubt, man bastelt vielleicht noch an der Performance und an der Qualität, aber man überwirft nicht ganze Konzeptarts und in 3D umgesetzte Units (wenn Blizzard in diesem Bereich auf Feedback hätte hören wollen, dann hätten sie nicht 5 Jahre bis zur Veröffentlichung gewartet).
Denkt ihr die Artists da machen Entwürfe und die ganze Grafik und testen sie anhand des öffentlichen Feedbacks?
Solche Sachen müssen sich schon wesentlich früher beweisen und da werden sicherlich ganze Teams über die Designs gegangen sein um zu entscheiden, ob sie tauglich sind, damit man nicht später ganze Teile neu gestalten muss (time ist money und auch Blizzard hat da nichts zu verschenken).
Kleine Abänderungen sind möglich, aber wer eine komplett neue Tankunit erwartet der darf sich auf eine Enttäuschung gefasst machen. Ich kann mich an kein RTS in den letzten Jahren erinnern bei dem units die bereits im Spiel integriert waren noch gross verändert wurden.

zhxb
11. Juli 2007, 00:35
Natuerlich hoert kein Entwickler auf saemtliches Feedback, dann wuerde wirklich kein Spiel fertig werden, aber ein Grundtenor, in einzelnen Aspekten ist dennoch oft wahrzunehmen, und diesem beugen sich die Entwickler notgedrungen nun mal - wenn er ausreichend negativ und ueberhaupt umsetztbar ist (bzw ein Konsens erreicht werden kann).

Viele Sachen rufen auch ein geteiltes Echo hervor was eine Ueberarbeitung nicht noetig macht da in solchen Faellen immerhin eine Basis fuer das bestehende Design (ob grafisch oder spielerisch) vorhanden ist.

Ich glaube auch das Blizzard schon sehr gut die Spreu vom Weizen in Sachen Kritik herausfiltern kann und Feedback in Richtung 'SC2 exakt wie SC1' und aehnliches von vornherein nicht in Betracht zieht und Innovationen die sie fuer gut halten so oder so reinnehmen werden.

In Sachen Lob und Kritik: wenn jemand anhand des bisher gezeigten Materials ein paar Kritikpunkte aeußert ist davon auszugehen das er den Rest, so wie es ist gut findet. Jemand der sich ausschließlich ueber das Panzerdesign aergert ist wohl mit dem ganzen Rest zufrieden und reitet auf seinen einzigen Kritikpunkt rum - ich wuerde das als Lob verstehen :D

Es stimmt natuerlich das Blizzard bei der Gestaltung der Einheiten einige Zeit und Ressourcen in Anspruch genommen hat und diese nicht ueber den Haufen werfen wird. Aber Aenderungen im Detail wird es definitiv noch geben, und diese koennen wirkungsvoller sein als man denkt.

Mal schauen was die Zeit uns so bescheren wird ;)

IPSZeRo
11. Juli 2007, 00:44
also es gibt wohl schon mehrere blizzard mitarbeiter die z.b. tl.net lesen.
Und wenn sowas wie das model vom tank immer und immer wieder erwähnt wird machen die sich sicher schon ihre gedanken.
Und möglich is das denke ich schon das noch zu ändern.
Die Leute die für die Models zuständig sind haben doch tendenziell mit fortschreitender Entwicklung des Spiels immer weniger zu tun.
D.h. wenn graphisch alles fertig is und das Spiel aufgrund der Balance noch nicht sofort veröffentlicht sondern weiter getestet wird hätten doch in diesem Zeitraum die dafür zuständigen Leute noch die möglichkeit was zu ändern.
Unterschätzen sollte man den Aufwand sicher nicht, aber das Model des Siegetanks zu verändern sollte wohl keine wochenlange Arbeit sein.

boby2
11. Juli 2007, 00:52
Btw Schildeffekte sind im PC Gamer trailer vorhanden (schlechte Auflösugn etc. lässt sie nur schwer erkennen, aber sie sind da) und das mit Reaper und Flammenwerfer... sicher das du den grafischen Effekt nicht falsch interpretierst?

Am besten du lädst dir das HD video von PC Gamer teil.
Und gehst in die erste szene mit den soulhunter und guckst dir die teile die durch ihre jumppacks erscheinen, und was die abfeuern. Dann zur stelle wo die phase kanon vorgestellt werden, dort sieht man das sehr genau(ich bin jetzt wirklich zu faul um dir davon ein screenshot zu machen, wie dort die flamen rauskommen, und nein es ist nicht das mündungsfeuer). In der selben szene ist nicht ein einzigesmal ein shild von irgendetwas aufgeleuchtet.

boby2
11. Juli 2007, 00:55
Original geschrieben von DTF-ZeRo
also es gibt wohl schon mehrere blizzard mitarbeiter die z.b. tl.net lesen.
Und wenn sowas wie das model vom tank immer und immer wieder erwähnt wird machen die sich sicher schon ihre gedanken.
Und möglich is das denke ich schon das noch zu ändern.
Die Leute die für die Models zuständig sind haben doch tendenziell mit fortschreitender Entwicklung des Spiels immer weniger zu tun.
D.h. wenn graphisch alles fertig is und das Spiel aufgrund der Balance noch nicht sofort veröffentlicht sondern weiter getestet wird hätten doch in diesem Zeitraum die dafür zuständigen Leute noch die möglichkeit was zu ändern.
Unterschätzen sollte man den Aufwand sicher nicht, aber das Model des Siegetanks zu verändern sollte wohl keine wochenlange Arbeit sein.
#2

zumal es nicht einmal bedeutet ein ganz neues modell zu erstellen, oder in irgendeinerform das hauptprogramm zu schreiben( da die modelle wie von allen anderen einheiten vom spiel getrennt gemacht werden) sondern auf basis des vorhanden modifikatioen machen.

Micha85
11. Juli 2007, 01:04
Original geschrieben von FA_Leinad


Karune (Communtiy Manager) hat doch im bnet Forum alle Protoss units gepostet und der Soulhunter war darunter, also offizieller als das wird man es kaum kriegen.

Also diese "Liste" ist nicht offiziell, sie wurde von PC Gamer veröffentlicht. Karune hat dies (soweit ich weiß) nie bestätigt noch dementiert. Von Karune wurde sie auch nicht gepostet. Ich müsste mich schon schwer irren, da ich die Beschreibungen damals mit als erster im folgenden Forum (http://www.blizzforums.com/showthread.php?t=9143&page=26) gefunden und hier gepostet habe (http://img443.imageshack.us/img443/8986/scan0047ub8.jpg
http://img108.imageshack.us/img108/6779/scan0046ab4.jpg)

Sicher können wir uns jetzt darüber streiten, warum Bilzz ihnen veraltetes Material geben sollte. Ich habe mich schon paar Mal dazu geäußert, steht hier irgendwo noch im Forum.

Ich bin im Übrigen auch der Meinung, dass das Pc Gamer Vid deutlich älter als das Gameplay Vid ist, es gibt genug Gründe dafür (Hab ich auch schon hier gepostet).

Leinad
11. Juli 2007, 04:19
Original geschrieben von Micha85


Also diese "Liste" ist nicht offiziell, sie wurde von PC Gamer veröffentlicht. Karune hat dies (soweit ich weiß) nie bestätigt noch dementiert. Von Karune wurde sie auch nicht gepostet. Ich müsste mich schon schwer irren, da ich die Beschreibungen damals mit als erster im folgenden Forum (http://www.blizzforums.com/showthread.php?t=9143&page=26) gefunden und hier gepostet habe (http://img443.imageshack.us/img443/8986/scan0047ub8.jpg
http://img108.imageshack.us/img108/6779/scan0046ab4.jpg)

Sicher können wir uns jetzt darüber streiten, warum Bilzz ihnen veraltetes Material geben sollte. Ich habe mich schon paar Mal dazu geäußert, steht hier irgendwo noch im Forum.

Ich bin im Übrigen auch der Meinung, dass das Pc Gamer Vid deutlich älter als das Gameplay Vid ist, es gibt genug Gründe dafür (Hab ich auch schon hier gepostet).

k muss ich mich korrigieren, hatte das irgendwie mit Karune in Erinnerung.
Ansonsten kann man nur spekulieren, wie gesagt ich würde mich wundern, wenn Blizz PC Gamer (nicht gerade irgendeine Zeitschrift) veraltetes Material zur Veröffentlichung gibt (vor allem in dem Maße, dass es nicht mehr im Spiel vorkommen wird), sehe einfach keinen Grund wieso Blizz die Massen mit Sachen füttern sollte mit denen sie selber nicht zufrieden waren und anschließend verändern (und sowas macht man nicht spontan, vor allem kanns nicht in der Zeit aufgrund des Feedbacks geschehen sein).
Also älteres Video? Maybe, aber sicherlich keine "alten" Inhalte.

waah11
11. Juli 2007, 08:40
Original geschrieben von boby2


Am besten du lädst dir das HD video von PC Gamer teil.
Und gehst in die erste szene mit den soulhunter und guckst dir die teile die durch ihre jumppacks erscheinen, und was die abfeuern. Dann zur stelle wo die phase kanon vorgestellt werden, dort sieht man das sehr genau(ich bin jetzt wirklich zu faul um dir davon ein screenshot zu machen, wie dort die flamen rauskommen, und nein es ist nicht das mündungsfeuer). In der selben szene ist nicht ein einzigesmal ein shild von irgendetwas aufgeleuchtet.


Ich sah da nur Reaper mit ner anderen Atackanimation... direkt wie Flammis sehn die wirklich nicht aus.

Halox86
11. Juli 2007, 08:53
Es gab ja nicht nur alte inhalte:
Bewegliche canons
Twilight Archons
Tempest
dieser Arbiter Ersatz Relic oder so...

Sind sicher keine veralteten inhalte

Soulhunter ansich auch nicht, auch wenn sich viele wünschen (wie ich auch) das er noch verändert wird.

Und zum terrain:

Ist doch sehr gut möglich das diese videos die ersten tests dieser einheiten zeigen und zu dem zeitpunkt noch kein set wirklich fertig war.
Warum dann nicht das schon vorhandene set von WC3 nehmen? Schließlich baut die SC2 engine auf der WC3 engine auf, und so sollte es keine oder nur wenig kompatibilitäts probleme geben.
Das Video sollte schließlich einheiten vorstellen und nicht das terrain.

Davon mal abgesehn besteht die möglichkeit natürlich das es sich um zwei verschiedene sets handelt.
Warum sollte blizzard aber zwei so ähnliche sets entwickeln?
Das ist dich der doppelte aufwand für das fast gleiche ergebnis. Das zweite beinhaltet auchnoch viel mehr möglichkeiten und wird sich somit bei mappern eindeutig durchsetzen.
Gut du hast gesagt das das Dschungelterrain zuviele tempel elemente beinhaltet, aber die kann man ja als mapper ohne probleme einfach weglassen.

Joyless
11. Juli 2007, 09:24
Original geschrieben von waah!!



Ich sah da nur Reaper mit ner anderen Atackanimation... direkt wie Flammis sehn die wirklich nicht aus.

ich hab mir das pc gamer vid gestern auch nochmal angeschaut und hab auch sowas wie flammen entdeckt..

ich meine, man erkennt sie recht gut, als terra die protossbasis dropt (vorstellung der phase cannons). rechts vom nexus ganz gut zu erkennen.

waah11
11. Juli 2007, 09:56
Ich kenn die Stelle... Trotzdem sehens für mich abgesehn vom Mündungsfeuer genau aus wie Reaper, von daher würd ich noch nicht davon ausgehen dass es Flammis sind.

Micha85
11. Juli 2007, 12:11
@FA_Leinad: Hoffen wir einfach das Beste und die nehmen den Soul Hunter wieder rauß! :D

@waah!!: Das sind 100% Flammen. Wenn du dir die Phase Cannon, welche von den "Fire Reapern" aufs Korn genommen werden, genau anschaust, siehst du wie die Cannon von den Flammen erhitzt werden.

Um mal etwas zu spekulieren: Vielleicht gab/gibt es den Flammenwerfer als Update für den Reaper...

Krulemuck
11. Juli 2007, 13:04
Es gibt verschiedene Ausrüstungsgegenstände für Infantrie.
Flammenwerfer, Flakpistol, Gaussrifle, Stoppergun, Medipack usw.

Das ist aus World of StarCraft das parallell entwickelt wird.

IPSZeRo
11. Juli 2007, 13:08
World of Starcraft war ein April Scherz

Joyless
11. Juli 2007, 13:25
Original geschrieben von Krulemuck
Es gibt verschiedene Ausrüstungsgegenstände für Infantrie.
Flammenwerfer, Flakpistol, Gaussrifle, Stoppergun, Medipack usw.

Das ist aus World of StarCraft das parallell entwickelt wird.

:cry:
dieser mensch macht mich traurig... soviel scheiße kann einem allein doch nicht einfallen

K-risma
11. Juli 2007, 16:24
Original geschrieben von Krulemuck
Es gibt verschiedene Ausrüstungsgegenstände für Infantrie.
Flammenwerfer, Flakpistol, Gaussrifle, Stoppergun, Medipack usw.

Das ist aus World of StarCraft das parallell entwickelt wird.

Super :jump:

War das der Grund für den Bann? :D

Shadox
11. Juli 2007, 16:46
Mit was schießt den der Reaper zurzeit?

Halox86
11. Juli 2007, 17:47
mit zwei uzis oder sowas in der art
jedenfalls projektilewaffen...

Praecipitator
11. Juli 2007, 19:46
zwei pistolen, hieß es irgendwannmal.
aber, dass sie vorher flammenwerfer hatten könnte bedeuten, dass sie die firebats ersetzen

danke für den ban btw. ist es diesmal ein permanenter?

ReVenger
11. Juli 2007, 20:49
Kann jemand eigentlich mal bitte das PC Gamer Video porsten. Ich habe das auf der Seite nicht gefuden, da dort 1000 Einträge zu SC2 sind.

Zu den anderen Sachen: Ich denke schon, dass Blizzard noch einige Sachen verändern wird. Schaut euch einfach mal die Betaversionen von SC und WC3 an, da sieht noch einiges ganz anders aus. Ich hoffe ja persönlich, dass es darauf hinausläuft, dass es mehr Infanteriegrafiken gibt. Also der Stalker als Männchen mit Waffe und Teleport. Mir hat das immer sehr gefallen, dass bei den Protoss so viel Infanterie auf den Feld war.

K-risma
11. Juli 2007, 21:12
Original geschrieben von Praecipitator
zwei pistolen, hieß es irgendwannmal.

yepp:

"This infantery-unit is armed with two pistols [...]. Their small pistols don't activate the hardened shield of the immortals [...]."

Leinad
11. Juli 2007, 22:03
Original geschrieben von Halox86

Und zum terrain:

Ist doch sehr gut möglich das diese videos die ersten tests dieser einheiten zeigen und zu dem zeitpunkt noch kein set wirklich fertig war.
Warum dann nicht das schon vorhandene set von WC3 nehmen? Schließlich baut die SC2 engine auf der WC3 engine auf, und so sollte es keine oder nur wenig kompatibilitäts probleme geben.
Das Video sollte schließlich einheiten vorstellen und nicht das terrain.

Davon mal abgesehn besteht die möglichkeit natürlich das es sich um zwei verschiedene sets handelt.
Warum sollte blizzard aber zwei so ähnliche sets entwickeln?
Das ist dich der doppelte aufwand für das fast gleiche ergebnis. Das zweite beinhaltet auchnoch viel mehr möglichkeiten und wird sich somit bei mappern eindeutig durchsetzen.
Gut du hast gesagt das das Dschungelterrain zuviele tempel elemente beinhaltet, aber die kann man ja als mapper ohne probleme einfach weglassen.

glaubst du echt Blizzard macht erst die units und dann die sets?
Das macht konzeptionstechnisch nicht viel Sinn.
Auch ist das Set definitiv nicht aus Wc3, woher kommt überhaupt dieser Vergleich, nur wegen den grelleren Farben?
Schau dir einfach mal nen Screen von Wc3 und dann von diesem Sc2 Set an, die haben überhaupt nichts miteinander zu tun, da liegen Welten dazwischen.
Ausserdem baut die Sc2 engine vielleicht auf der Wc3 engine auf, aber du importierst soetwas nicht mal eben so, zudem scheinen die Unterschiede viel zu gravierend zu sein um das zu machen.
Wenn überhaupt, dann macht man sowas in der ganz frühen Entwicklungsphase um bisschen rumzuspielen, Sachen auszuprobieren, aber doch jetzt nicht mehr, das game ist nicht erst seit gestern in der Entwicklung.
Ich betone es nochmal, Blizzard wartet doch nicht 5 Jahre nur um uns ein Game zu präsentieren bei dem so wichtige graphische Elemente wie die Maps noch in der Arbeit sind.
Ich habe in den letzten paar Jahren einige RTS Beta's gespielt und auch vorher deren Entwicklung verfolgt und graphische Veränderungen in der Größenordnung sieht man da einfach nicht (da gehts um optische Verbesserung, Effekte evtl. überarbeiten, Performance verbessern etc.).
Und warum sollte sich Blizzard die arbeit machen ein vollständiges Set zu entwickeln um es dann so spät in der Entwicklung komplett zu verwerfen?
Die Jungs haben durchaus Ahnung von grafischem Design, werden sich auch sicherlich Feedback geholt haben (gibt ja u.a. schon Spieler die es testen und die werden wohl auch was dazu gesagt haben), also werden die sich schon was dabei gedacht haben. Jedenalls integriert man so ein Set nicht ins Spiel, wenn man damit nicht zufrieden ist.
Es macht auch durchaus Sinn zwei verschiedene Sets die "erdähnlich" sind zu haben, wie gesagt, die Unterschiede sind durchaus deutlich (was man auch an den Kommentaren hier entnehmen kann) und gibt keinen Grund anzunehmen, dass ein Sc2 da nicht mehr Sets als BW anbieten kann.
Wobei man durchaus die Option offen lassen muss, ob nicht einfach alles zu einem Set gehört mit halt sehr unterschiedlichen Elementen.
Was sich letztlich in der Community durchsetzt ist egal, danach kann Blizz schlecht gehen, die Wüsten/Lava/Winter Sets bei BW haben sich auch nie großer Beliebtheit erfreut (muss schon Ewigkeiten her sein, dass ich das letzte mal auf einer Wüstenmap gespielt habe).

Wesen
11. Juli 2007, 23:09
Quote aus nem aktuellen gamespot interview/artikel mit Rob Pardo:
"Pardo explains that the studio is in a "heavy design phase," where different units are being designed, redesigned, and merged on a regular basis. The executive also suggests that not all of the units that have been shared with the public will make it into the final game--many will be scrapped or have their abilities combined with others to create final units."

Man darf also hoffen dass elefanten-tanks und soul hunter in der jetzigen form nicht im fertigen spiel landen.

zimms
12. Juli 2007, 09:35
DAS ist eine der besten news, die ich seit ankündigung von sc2 gehört habe. danke, danke jetzt sieht man gleich wieder etwas licht am ende des tunnels.

waschito
12. Juli 2007, 09:39
Original geschrieben von -=ReVenger=-
Kann jemand eigentlich mal bitte das PC Gamer Video porsten. Ich habe das auf der Seite nicht gefuden, da dort 1000 Einträge zu SC2 sind.

http://ingame.ingame.de/filebase/index.php?action=file&cid=850&fid=4362

amatoer
13. Juli 2007, 20:54
auf www.starcraft2.com sind neue videos vom WWI aufgetaucht, die zeigen wie starcraft2 vorgestellt wurde. kA ob die schon im umlauf sind, ich hab sie noch nicht gesehen ;)

d4rk|zealod
13. Juli 2007, 21:14
Zusätzlich haben der Zealot, Immortal, Stalker, Phoenix und Collossus weitere Sounds bekommen. Klappt glaube ich aber nur, wenn man die Seite als English (US) eingestellt hat.

amatoer
13. Juli 2007, 22:25
bei mir hats so funktioniert. jetzt macht der mehrere verschiedene sounds wenn du auf das zeichen unten in der ecke klickst.

Cherum
13. Juli 2007, 23:33
Original geschrieben von amatoer
auf www.starcraft2.com sind neue videos vom WWI aufgetaucht, die zeigen wie starcraft2 vorgestellt wurde. kA ob die schon im umlauf sind, ich hab sie noch nicht gesehen ;)
go 4 instarcraft filebase~ (kein filesharing hier und so)

hAtE.RaVeN
16. Juli 2007, 02:52
also das sind in der tat flammenwerfer reaper und das sieht man auch schon bei der vorstellung von den soulhuntern -.-;;

leinad wieso kämpfst du so gegen die community an und willst andauernd recht haben?

Leinad
16. Juli 2007, 14:03
Original geschrieben von hAtE.RaVeN
also das sind in der tat flammenwerfer reaper und das sieht man auch schon bei der vorstellung von den soulhuntern -.-;;

leinad wieso kämpfst du so gegen die community an und willst andauernd recht haben?

lol "gegen die community"... sehr geil, was man hier manchmal für Sachen liest.

hAtE.RaVeN
16. Juli 2007, 14:51
ja was anderes kann ich aus deinen aussagen leider nicht herausfiltern, du machst andauernd bw schlecht und laberst irgendwas von "man kann nicht mehr viel ändern" lol glaubst du wirklich an alles, was du uns da immer verzapfst? man kann sehr wohl was ändern grafisch/technisch

Leinad
16. Juli 2007, 21:24
Original geschrieben von hAtE.RaVeN
ja was anderes kann ich aus deinen aussagen leider nicht herausfiltern, du machst andauernd bw schlecht und laberst irgendwas von "man kann nicht mehr viel ändern" lol glaubst du wirklich an alles, was du uns da immer verzapfst? man kann sehr wohl was ändern grafisch/technisch

erm was?
Wo zur Hölle mach ich denn BW schlecht? Oder meinst du da Aussagen, dass auch BW nicht perfekt ist und Möglichkeiten zur Verbesserung da sind bzw. die Grafik von BW optisch einfach schlecht ist (funktional maybe)?
Natürlich kann man auch etwas grafisch noch verändern, aber vielleicht solltest du mal genauer lesen, ich schließe nur größere Veränderungen aus, am "Gesamtstil" der Grafik und auch an den meisten units/Gebäuden wird sich einfach nicht mehr viel ändern. Meine Aussagen haben lediglich etwas mit Realitätssinn und Erfahrungen bzgl. Spieleentwicklung zu tun (=> man arbeitet nicht 5 Jahre lang, macht eine komplette GFX Engine und erstellt alle Ingameobjekte um diese dann nochmal groß zu überarbeiten, fine tuning ja, alles andere ist äusserst unwahrscheinlich).

Gibt einfach keinen Grund wieso die Leute hier "falsche Hoffnungen" verbreiten sollten und damit die jetztige Grafik als nicht tauglich/genügend deklarieren, also wenn irgendwer etwas schlecht macht oder gegen etwas ankämpft, dann nicht ich, sondern die "Community" (lol wer ist das überhaupt) gegen Sc2.

haschischtasche
16. Juli 2007, 21:47
Original geschrieben von FA_Leinad
Meine Aussagen haben lediglich etwas mit Realitätssinn und Erfahrungen bzgl. Spieleentwicklung zu tun (=> man arbeitet nicht 5 Jahre lang, macht eine komplette GFX Engine und erstellt alle Ingameobjekte um diese dann nochmal groß zu überarbeiten, fine tuning ja, alles andere ist äusserst unwahrscheinlich). bei starcraft wurde genau das gemacht, nachdem es das erste mal oeffentlich gezeigt wurde, auch wenn man nicht fuenf jahre lang vorher schon daran gearbeitet hat.

pinky1234
16. Juli 2007, 22:42
sc1 != sc2. auch was die entwicklung angeht.
so viel wird da nicht mehr geändert, da hat imho (!!!) FA_Leinad schon recht

Leinad
16. Juli 2007, 23:51
Original geschrieben von haschischtasche
bei starcraft wurde genau das gemacht, nachdem es das erste mal oeffentlich gezeigt wurde, auch wenn man nicht fuenf jahre lang vorher schon daran gearbeitet hat.

Du kannst nicht die damalige Alpha/(frühe) Beta mit dem heutigen Entwicklungszustand vergleichen.
SC war damals wesentlich kürzer in der Mache, überhaupt haben sich die Abläufe bei der Spieleentwicklung enorm seit SC verändert. Ein paar 2D Grafiken wie damals in SC sind nicht so aufwendig zu erstellen. Der Umfang zwischen Erstellung von Ingamematerial und Integration ins Spiel hat sich extrem verändert.
Generell kann man sagen wurde damals vieles "on the run" gemacht, es war nicht alles so durchgeplant (man sieht doch das die Designer bei Sc2 mit ganz klaren und detaillierten Konzepten reingehen, das war bei SC bei weitem nicht so).
Trotzdem waren bereits bei SC schon viele Units/Gebäude in der Beta so wie sie jetzt in BW auttauchen.
Dabei muss man klar sagen, dass die Early Alpha / Beta aus SC heute wohl vergleichbar mit der Phase ist in der man noch rumspielt und gerade mal Sachen wie GFX Engine und generelles Konzept entwickelt (die early Alpha war nur Warcraft2 in Space), so etwas würde heute kein Spieleentwickler machen, weil sich einfach das Interesse an Spielen in der Entwicklung verändert hat.
Heute wird da alles mit Argusaugen verfolgt, aber wer hat sich anno 97 für Spiele interessiert die noch in der Entwicklung waren (und Alpha/Betascreens oder Videos nicht als "Werbung" gebraucht wurden)?
Genau deswegen betonen die Entwickler doch immer wieder das dies oder jenes noch verändert werden kann, weil sie sich der Aufmerksamkeit bewusst sind. Aber aus diesem Grund vermeiden Entwickler es auch Spiele zu früh zu veröffentlichen/zeigen, die ganze Prereleasephase hat heutzutage einen enormen Stellenwert beim Marketing, Spiele die zulange öffentlich in der Entwicklung sind leiden darunter (der "Hype" muss halt zur richtigen Zeit aufgebaut werden) und genau das ist der Grund wieso wir erst nach 5 Jahren von Sc2 wissen, denn eigtl. könnte man argumentieren, dass Feedback hätte wesentlich eher kommen müssen, vor allem wenn es um Dinge wie die Grafik geht, wenn sie solche Sachen tatsächlich vom allgemeinen Feedback abhängig machen wollen.
Ich hoffe dieser SC/SC2 Vergleich taucht nicht mehr auf, da er einfach unangebracht ist, schaut euch RTS in den letzten Jahren an und vergleicht die verschiedenen Entwicklungsstadien mit dem finalen Produkt, dann wisst ihr wieviel Veränderung man erwarten darf (bei CoH z.b. hat sich zwischen den ersten veröffentlichten screens und dem finalen Produkt [dazwischen lagen ca. 1,5 Jahre] fast nichts verändert und das obwohl es ein sehr grafiklastiges Spiel ist).

Moriquen
17. Juli 2007, 00:17
Gut, dass SC2 nen völlig anderen programmiertechnischen Aufwand bedeutet als SC 2 ist klar. Nur sollte Dir auch bewusst sein, dass sich die Programmiertechnik weiter entwickelt hat.
Genauso wie inzwischen fürs Web content-management-systeme der Standard sind, die Layout und Inhalt voneinander trennen, ist auch in die Programmiertechnik die reine objektorientierung mit kapselung von Objekten mit deren Funktionen und designtechnischen Aspekten eingezogen. Will sagen, das RAD, Rapid-Application Development, ist eine wichtige komponente und viele Teilprojekte einer solchen enormen Software Lösung wie SC2 lassen sich mit sicherheit sehr schnell anpassen. Iterationszyklen, also mehrfachdurchläufe mit kleinen änderungen lassen sich meist enorm schnell umsetzen.
Ob blizz solche techniken verwendet weiss man nicht, aber sie werden bei der Planung von SC2 mit sicherheit als ziel gehabt haben den Aufwand von Änderungen so gering wie möglich zu halten.

Ich denke schon , dass sie Änderungen gut durchführen können. Vor allem auch weil sie notfalls ressourcen von anderen Projekten abziehen können wenns eng wird.

Leinad
17. Juli 2007, 01:21
Original geschrieben von Moriquen
Gut, dass SC2 nen völlig anderen programmiertechnischen Aufwand bedeutet als SC 2 ist klar. Nur sollte Dir auch bewusst sein, dass sich die Programmiertechnik weiter entwickelt hat.
Genauso wie inzwischen fürs Web content-management-systeme der Standard sind, die Layout und Inhalt voneinander trennen, ist auch in die Programmiertechnik die reine objektorientierung mit kapselung von Objekten mit deren Funktionen und designtechnischen Aspekten eingezogen. Will sagen, das RAD, Rapid-Application Development, ist eine wichtige komponente und viele Teilprojekte einer solchen enormen Software Lösung wie SC2 lassen sich mit sicherheit sehr schnell anpassen. Iterationszyklen, also mehrfachdurchläufe mit kleinen änderungen lassen sich meist enorm schnell umsetzen.
Ob blizz solche techniken verwendet weiss man nicht, aber sie werden bei der Planung von SC2 mit sicherheit als ziel gehabt haben den Aufwand von Änderungen so gering wie möglich zu halten.

Ich denke schon , dass sie Änderungen gut durchführen können. Vor allem auch weil sie notfalls ressourcen von anderen Projekten abziehen können wenns eng wird.

ist sicherlich richtig, aber je mehr Möglichkeiten man hat desto mehr versucht man damit anzustellen, d.h. die Komplexität wird immer schneller zunehmen, da man dafür einfach nur mehr Manpower/Geld braucht und wenn man sich die Bugdets der Spiele anschaut dann passiert genau dies (gibt mittlerweile auch für alles Spezialisten, früher hat halt jemand neben dem Programmieren noch die Grafik gemacht).
Es geht auch durchaus um mehr als programmiertechnischen Aufwand, bei so einem Projekt geht man z.b. an die Grafik ran und hat zunächst ein großes Team um Engine, Konzepte und dann Ingameobjekte zu erstellen, wenn dies getan ist, kann man einen Großteil der Kräfte wieder abziehen und sich um ein anderes Projekt kümmern lassen, da ist es dann problematisch später große Veränderungen vorzunehmen, weil es eben auch einen organisatorischen Aufwand verlangt.
Da gibt es noch vieles mehr zu beachten, aber das führt zu weit vom Thema weg und zu sehr ins Detail, man sollte sich nur eben immer vor Augen halten, dass auch Spielefirmen einen Zeitplan haben (das "when its done" ist nett für die Öffentlichkeit, aber intern wirds da sicherlich konkretere Vorstellungen geben) und sich dabei etwas denken, wenn sie was machen (man macht eben extra keine "halben Sachen" nur um später doch vieles wieder neu erstellen zu müssen).

IPSZeRo
17. Juli 2007, 02:00
Unmöglich is das bei Blizzard dennoch nicht.
Es is halt die einzige Spieleschmiede die dazu bereit is auch größere Änderungen vorzunehmen wenn sie davon überzeugt sind das es gut fürs Spiel ist.

Eine Firma wie EA hätte Starcraft Ghost rausgebracht.
Das war auch schon relativ weit in der Entwicklung, aber erfüllte halt nicht blizzards qualitätsanforderungen.
SC2 werden sie sicher nicht canceln, aber ich denke schon das sie über den Input der Community sehr genau nachdenken und nicht nur so tun als würden sie das lesen.

Aber wie Rob Pardo auf der E3 erwähnte focussieren sich die Spieler halt auf kleine Aspekte und betrachten nicht das Gesamtbild.
Daher ist es natürlich recht Schwer als Fan zu begründen wieso man meint der Soul Hunter passt nicht wirklich ins Bild ohne die Einheiten von Terra und Zerg zu kennen.

Waiting for Blizzcon :)

hAtE.RaVeN
17. Juli 2007, 13:45
leindad, aber dann wüsstest du doch auch, das sc auf der wc2 enginge aufgebaut wurde, und beim release aufeinma ne neue engine hatte ^_°

Leinad
17. Juli 2007, 14:33
Original geschrieben von hAtE.RaVeN
leindad, aber dann wüsstest du doch auch, das sc auf der wc2 enginge aufgebaut wurde, und beim release aufeinma ne neue engine hatte ^_°

SC hatte nicht auf einmal ne neue engine ^^ (man sollte bei der GFX von damals auch nicht so einen Begriff verwenden).
Diese berühmten "Wc2 in space" screens stammen aus Blizz early Alpha, dass wäre heute wie ein sehr sehr frühes Entwicklungsstadium (Blizz hat doch z.b. gesagt, dass sie bei Sc2 auch erstmal Dinge in der Wc3 engine gestestet haben ganz zum Anfang der Entwicklung, damit wäre es vergleichbar), aber schon aber der normalen Alpha sah das Spiel schon in großen Zügen so aus wie heute. Viele units/gebäude änderten sich dann noch bis zur Beta, aber dort waren dann die meisten Sachen so wie sie auch im finalen Game erscheinen sollten.
Das brauchen wir im Prinzip aber nun nicht durchkauen, da sich einiges seitdem geändert hat, man kann auch schlecht die Entwicklung von SC mit der Entwicklung eines commodore games aus dem Jahre 90 vergleichen. :p