PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Starcraft 2 Bericht in Gamestar 09/2007



LeX23
21. Juli 2007, 12:55
Der mysteriöse Redakteur, der gegen den Schweden gespielt hat, war wohl von der Gamestar.
In der aktuellen Ausgabe ist ein 12seitiger Artikel über SC2 drin. In dem werden unter anderem auch die neuen Einheiten vorgestellt, ähnlich wie in SuperPlay.
Der Redakteur beschreibt auch kurz wie er gegen den schwedischen und englischen Redakteur gespielt hat und es wir darüber berichtet wie weit Starcraft II fortgeschritten ist.

Diese neuen Screenshots konnte ich noch entdecken:

http://img502.imageshack.us/img502/692/76189280al3.jpg

http://img529.imageshack.us/img529/8110/46683175sl1.jpg

Desweiteren noch ein paar Details aus dem Text:

- Man kann im momentanen Entwicklungsstand max. 5 Produktionsaufträge geben.
- Wenn der Warp-Knoten zu Warp-Tor ausgebaut ist, kann man alle 30sek eine Einheit ins Energiefeld teleportieren
(Zitat: "Das kostet zwar Rohstoffe aber die Bauzeit entfällt: Am Ziel muss der Nachschub lediglich 5 Sekunden stillstehen und ist so lange besonders verwundbar."
- Es wird beschrieben wie der schwedische Kollege gepwnt wird mit PhasePrism und dann 3 Dunkle Templer hergewarpt ^^
- Als der Schwede einen Beobachter hat und die dunklen Templer angreift, lassen diese automatisch vom Gebäude ab und wehren sich gegen die angreifenden Berserker.
- PhaseCannons lösen sich auf wenn Sie in Energieform den Einflussbereich der Pylonen verlassen.
- Es gibt wohl immer noch die Schmiede zum upgraden
- Stalker, Immortal und Soulhunter(den wohl nicht mehr^^) werden durch Kybernetik-Kern freigeschaltet
- Hohe Templer können Feindgruppen in schimmernde Kraftfelder einschließen und so 15sek aus dem Spiel nehmen.
- wie früher, können Sie auch wieder Psi-Sturm (upgradebar in Templer-Archiv)
- Hohe Pflanzen verdecken die Sicht aller Einheiten.
- "neutrale Observatorien" die erobert werden können, und dann einen Sichtradius freigeben.
- Twilight Archon hat keine Spezialfähigkeiten, nur starker Angriff und starke Schilde (also wie der alte Archon)
- Zitat Browder zu Schildbatterien: "Die gibts noch nicht. Wenn die Tester sie fordern bauen wir sie ein."
- Collosus ungefähr doppelt so teuer wie Räuber.
- Rampen können durch zerstörbare Felsen blockiert sein.
- Star Relic bleibt immer sichtbar wenn es ein Tarnfeld erzeugt, und muss dabei auch noch still stehen.
- Star Relic kann 2 Halluzinationen erstellen (wie früher HT)
- Star Relic kann zu dem noch "Detonate": Wenn eine Einheit mit dem blauen Waberstrahl einige Sekunden lang anvisiert wird, explodiert diese.
(Das Opfer muss flüchten oder das Star Relic abschießen).
- Ein Mutterschiff kostet derzeit 400Kristalle 400 Gas und 10 Bevölkerungspunkte
- Beide Upgrades dafür kosten jeweils 300/300.
- Also insgesamt 1000/1000 für das man auch 10 Berserker oder 5 Räuber bekommt.

- Es wird nochmal bestätigt das die Kommandozentrale 5 SCVs transportieren kann.
- Für Kaserne und Fabrik gibts 2 Anbauten Reaktor oder Labor. Mit einem Reaktor kann die Kaserne/Fabrik zwei Einheiten gleichzeitig bauen. Das Labor schaltet fortschrittliche Truppen frei.
- Sensor Dome deckt unsichtbare Einheiten auf. Lässt sich upgraden zu Radar Dome.
- Radar Dome schaut dann durch Kriegsnebel in einem größeren Radius.
- Auf der Minikarte und in der 3D-Ansicht werden die eigentlich verdeckten Einheiten mit roten Punkten markiert. Man sieht aber erst welche Einheiten es sind, wenn sie im Sichtbereich sind.
- Cobras können Boden- und Luftziele feuern.
- Für schwere Kreuzer kann man jetzt eine von 2 Extrawaffen erforschen.
Yamato-Kanone: wie früher
oder Plasma-Torpedos: "deren Flächenbombardement kurzen Prozess mit Bodentruppen macht."
- Vikings feuern als "Kampfläufer" auf Boden und Luftziele sind aber schwächer gepanzert als in Flugform.
- Banshees: "Diese schnellen Helikopter decken Bodentruppen mit Schnellfeuer-Laserblitzen ein ..."
- Reaper darf alle 30Sek eine Zeitbombe an Gebäude oder Einheit heften.
"Ein Symbol und ein roter Balken zeigen in der Spielansicht, wo der Sprengsatz klebt und wann er detoniert - so lange kann der Feind ihn anvisieren und zerstören."
- Das Geschütz auf der Kommandozentrale ist nur gegen Bodenziele. Ob es im Flug einsetzbar ist, steht noch nicht fest.
- Thor: Sein Spezialtalent ist der Artillerieschlag bei dem er Langstrecken-Geschosse aus den vier Kanonen auf seinem Rücken spuckt.
- Gegen Luftschläge ist er machtlos und außerdem ist er noch sehr träge. Lässt sich offensichtlich auch mit ein paar Cobras besiegen, da sich Thor nur langsam dreht.
- Ghosts: Scharfschützen-Modus in dem sie langsam nachladen aber einzelne Soldaten oder kleinere Zerg mit einem Schuss erledigen.
- Ghosts können Abwurfkapseln herbeirufen aus denen je 8 Marines schlüpfen.
- Zudem überlegt Blizzard ob die Sanitäter zurückkehren. "Die Heiler zählten zu den beliebtesten Neuerungen im Addon Brood War"
führt Dustin Browder aus: "Wir müssen allerdings erstmal testen, ob sie zu Starcraft 2 passen und die Balance nicht durcheinander bringen."
- Zerg befinden sich noch in der Konzeptphase
- Helden in der Kampagne sammlen keine Erfahrung, haben aber noch mehr mächtige Talente als im Vorgänger.

Fortschritt:
Laut Gamestar ist das Spiel zu 30% fertig.
Protoss sind komplett spielbar, die wichtigsten Terranersachen sind fertig. und es gibt mehrere Geländegrafiken. Das Story-Gerüst steht und ist logischwerweise noch geheim.

Was noch zu tun ist:
Balancing, Kampagne, Battlenet, Zerg (gibt es angeblich nur zwei Einheiten: zergling und mutalisk.. wobei das nicht ganz stimmt wir haben ja auch schon nyduswurm gesehen^^), Ki, Diverses: Sounds, Effekte Texturen, Menüs usw..

Leinad
21. Juli 2007, 13:07
wow, eine Menge interessanter Infos. Endlich mal was neues und nicht immer das Gleiche, eins muss man der GS lassen, von SC verstehen sie durchaus was. :p

Wintermute
21. Juli 2007, 13:08
Thx für die Infos :)

Mothership geht ja preislich doch ;)

Geil dass der Ghost auf dem Schlachtfeld jetzt doch mal was taugt

@Leinad : Naja, wart's ab, bis die Panzer sich eingraben ;)

Garak
21. Juli 2007, 13:15
30 fuckin Prozent? wtf?
Klingt für mich schon äusserst pessimistisch geschätzt.
Wobei der Typ aus dem schweden Mag ja auch von 2-3 Jahren bis Release sprach.
Brrr...

Pogohans
21. Juli 2007, 13:17
Danke für die guten Infos!

Liest sich alles sehr gut, außer dass das Spiel ihrer Einschätzung nach nur zu 30% fertig ist macht mir angst. Ich will keine 2 Jahre mehr auf SC2 warten :cry:

"Ghosts können Abwurfkapseln herbeirufen aus denen je 8 Marines schlüpfen"

In die Basis einschleichen und so eine Kapsel bei den Mins droppen lassen und schön die Eco stören. Also bei Noobs sollte das klappen :top2:

Leinad
21. Juli 2007, 13:22
Original geschrieben von Garak
30 fuckin Prozent? wtf?
Klingt für mich schon äusserst pessimistisch geschätzt.
Wobei der Typ aus dem schweden Mag ja auch von 2-3 Jahren bis Release sprach.
Brrr...

omg das Garak lebt. :o

Naja 30%... also release dann ca. 2017? (immerhin brauchten sie für 30% 5 Jahre :p).

Teegetraenk
21. Juli 2007, 13:31
- Als der Schwede einen Beobachter hat und die dunklen Templer angreift, lassen diese automatisch vom Gebäude ab und wehren sich gegen die angreifenden Berserker.

Also das fänd ich richtig scheiße..:mad:

Zergling
21. Juli 2007, 13:35
Original geschrieben von Pogohans
Danke für die guten Infos!

Liest sich alles sehr gut, außer dass das Spiel ihrer Einschätzung nach nur zu 30% fertig ist macht mir angst. Ich will keine 2 Jahre mehr auf SC2 warten :cry:

"Ghosts können Abwurfkapseln herbeirufen aus denen je 8 Marines schlüpfen"

In die Basis einschleichen und so eine Kapsel bei den Mins droppen lassen und schön die Eco stören. Also bei Noobs sollte das klappen :top2:

Wobei ich mich son bisschen frage, wie teuer dann die Ghosts werden müssen.. sonst heißt es bei M&M in Zukunft "Mass Abwurfkapseln" ;-)

ManweSulimo
21. Juli 2007, 13:35
geile infos, teilweise wissens wir ja schon
ghosts find ich jeden mal wenn ich über sie nachdenke oder lese, geiler
endlich mal mehr als stopper und nuclear strike

wenn ich mir das mit den thor so ansehe wird der wahrscheinlich im zentrum einer beschützergruppe herumrennen um eliteeinehten und gebäude auszuschalten, hätte es aber geiler gefunden wenn jede der kanone einzelne ziele anvisieren könnte oder halt eines gemeinsam

30 % halte ich auch für sehr pessimistisch, protoss sind grundsätzlich mal fertig (feinschliff geht ja erst wenn alle rassen fertig sind)
terraner zum großteil und zerg halt noch fast nix, hängt wohl von der gewschiwndigkeit mti der sie die story entwickeln ab

Pogohans
21. Juli 2007, 13:38
Original geschrieben von PivoUser_R7


Also das fänd ich richtig scheiße..:mad:

Ganz normal...

Wenn er befiehlt das Gebäude anzugreifen, dann machen sie das auch. Aber wenn er nur mit dem Angreifen Befehl in eine Gebiet klickt, dann haben die Einheiten eine höhere Priorität als die Gebäude. War auch schon in SC so....

Leinad
21. Juli 2007, 13:40
Original geschrieben von Wachsmalstift


Wobei ich mich son bisschen frage, wie teuer dann die Ghosts werden müssen.. sonst heißt es bei M&M in Zukunft "Mass Abwurfkapseln" ;-)

ich würde einfach mal tippen, dass die beizurufenden Rines auch mins kosten werden (sonst würde es ja wirklich zu leicht abused werden können).

ReVenger
21. Juli 2007, 13:41
Glaube auch, dass die 30% etwas falsch angesetzt sind. Da steht ja doch schon einiges.

Nur das mit dem Phase Prisme versteh ich nicht.
PhasePrisms lösen sich auf wenn Sie in Energieform den Einflussbereich der Pylonen verlassen.

Es gibt doch die Form in der sie fliegen und die Pylonenform und für beide wäre es Quatsch wenn sie sich außerhalb von Pylonenenergie auflösen. Was ist damit bitte gemeint?

Auf jeden Fall schön, dass man immer mehr neues hört:elefant:

Teegetraenk
21. Juli 2007, 13:41
Original geschrieben von Pogohans


Ganz normal...

Wenn er befiehlt das Gebäude anzugreifen, dann machen sie das auch. Aber wenn er nur mit dem Angreifen Befehl in eine Gebiet klickt, dann haben die Einheiten eine höhere Priorität als die Gebäude. War auch schon in SC so....
Ich glaub aber kaum, dass der offensichtlich halbwegs fähige SC Redakteur seine DTs mit Attack in die gegnerische Base schickt. Außerdem, wieso sollte er es sonst überhaupt im Artikel erwähnen. Aber die KI scheint ja auch erst in den Kinderschuhen zu stecken..

Pogohans
21. Juli 2007, 13:47
Original geschrieben von FA_Leinad


ich würde einfach mal tippen, dass die beizurufenden Rines auch mins kosten werden (sonst würde es ja wirklich zu leicht abused werden können).

Denke ich auch, wahrscheinlich dann für den gleichen Preis den man auch für 8 Rines zahlen würde. Und den CD würde ich auch so einschätzen wie man für 8 Rines zum bauen braucht. Trotzdem lassen sich damit nette Sachen machen!

Leinad
21. Juli 2007, 13:48
Original geschrieben von PivoUser_R7

Ich glaub aber kaum, dass der offensichtlich halbwegs fähige SC Redakteur seine DTs mit Attack in die gegnerische Base schickt. Außerdem, wieso sollte er es sonst überhaupt im Artikel erwähnen. Aber die KI scheint ja auch erst in den Kinderschuhen zu stecken..

die werden die units aber sicherlich nicht absichtlich dumm machen (und das sind sie in BW halt oft).
Sachen wie bessere Angriffsprioritäten für Units werden wohl kommen.

Teegetraenk
21. Juli 2007, 13:50
Wenn ich aber nunmal den Pool oder die CC kicken will, statt die Einheiten anzugreifen, dann muss ich auch wissen können, dass die weiter das Gebäude angreifen. Sonst könnte der Gegner meine Units ja ständig ablenken und ich müsste jedes mal wieder auf das Gebäude klicken. Das wird so denk ich sicherlich nicht kommen aber scheint im moment so zu sein O_o

IPSZeRo
21. Juli 2007, 13:52
werden wir wohl auf der blizzcon erfahren ob es von zerg nicht doch schon mehr gibt als das was den reportern gezeigt wurde.
In letzter Zeit wurd ja viel veröffentlicht und ich vermute blizzard möchte auf der blizzcon auch einiges neues zeigen, also wird da wohl noch was fertig sein was sie bisher verheimlichen.

hanswalterschmitt_deleted334111
21. Juli 2007, 14:01
Original geschrieben von PivoUser_R7
Wenn ich aber nunmal den Pool oder die CC kicken will, statt die Einheiten anzugreifen, dann muss ich auch wissen können, dass die weiter das Gebäude angreifen. Sonst könnte der Gegner meine Units ja ständig ablenken und ich müsste jedes mal wieder auf das Gebäude klicken. Das wird so denk ich sicherlich nicht kommen aber scheint im moment so zu sein O_o

Reine Spekulation da man nicht weiß ob der Angriffsbefehl direkt aufs Gebäude ging oder eben doch nur ein Attack Move in die Basis war. Ich geh mal eher von letzterem aus.

Edit: Der Attack Befehl wurde laut GameStar doch direkt aufs Gebäude ausgeführt.


Dabei fällt uns eine KI-Neuerung auf: Als unsere Kämpfer attackiert werden, lassen sie automatisch von den Gebäuden ab und setzen sich zur Wehr. Das hat Vor und Nachteile. So können die Templer zwar vielleicht die Angreifer erledigen. Wenn wir aber rasch ein Bauwerk plätten wollen, nervt es, dass unsere Einheiten lieber gegen Truppen fechten. Immerhin können wir die Automatik umgehen, indem wir den Angriffsbefehl auf das Ziel wiederholen.

team-gskill
21. Juli 2007, 14:04
30% kann ihm nur im Suff eingefallen sein.

Wenn Sc2 noch 2-3 Jahre dauert, wird es nicht annährend so stark einschlagen wie z.b. mitte 08.
Jetzt sind alle euphorisch und können es nicht mehr erwarten, das wird im Laufe der 2-3 Jahre sicher abnehmen.
Sollte es doch so sein, finde ich es schon leicht pervers, einem immer den Mund wässrig zu machen, indem in Intervallen neue Infos released werden und nach x Jahren erst das Game.

Beim 1.10 Diablo II patch, wars doch genau das gleiche. Totaler Hype, jeden Tag wurde gehofft. Letztendlich wurde es immer wieder verschoben (insgesamt ca. 1,5 Jahre) und als er dann kam hat's kaum einen Interessiert.

[x] 2008

ManweSulimo
21. Juli 2007, 14:13
naja ich schätze mal er hat sich vertan und meint phase CANNONS

LeX23
21. Juli 2007, 14:13
Original geschrieben von -=ReVenger=-
...
Nur das mit dem Phase Prisme versteh ich nicht.
PhasePrisms lösen sich auf wenn Sie in Energieform den Einflussbereich der Pylonen verlassen.

Es gibt doch die Form in der sie fliegen und die Pylonenform und für beide wäre es Quatsch wenn sie sich außerhalb von Pylonenenergie auflösen. Was ist damit bitte gemeint?

Auf jeden Fall schön, dass man immer mehr neues hört:elefant:

jo ich meinte PhaseCannons. habe es verbessert und noch paar Tippfehler rausgemacht.

Zu dem Thema, das DTs sich automatisch gegnerischen Einheiten zuwenden:
Ich denke mal das sie AttackMove gemacht haben und deswegen bekommen die gegnerischen Einheiten eine höhere Priorität.
Wenn man die DTs direkt den Befehl gibt, ein Gebäude zu zerstören werden die sich bestimmt nicht abwenden. aber das kann man aus dem Artikel leider nicht 100% rauslesen, ist nur eine Vermutung von mir.

edit: übrigens steht in der Releaseliste vorne im Heft, das Starcraft 2 im 4. Quartal 2008 rauskommt. Wird wohl die Einschätzung der Redakteure sein, da Blizzard ja keinen festen Termin genannt hat.

Pogohans
21. Juli 2007, 14:16
Original geschrieben von DTF-ZeRo
werden wir wohl auf der blizzcon erfahren ob es von zerg nicht doch schon mehr gibt als das was den reportern gezeigt wurde.
In letzter Zeit wurd ja viel veröffentlicht und ich vermute blizzard möchte auf der blizzcon auch einiges neues zeigen, also wird da wohl noch was fertig sein was sie bisher verheimlichen.

In dem Gameplay Video sieht man doch den genial animierten Nydus-Wurm. Warum sollte man so eine extravagante Unit vor dem eigentlichen Zerg Grundgerüst ins Spiel einbauen?
Ich bin davon überzeugt die Zergs sind weiter als man zugeben will. Hoffentlich lässt man die Bombe auf der BlizzCon platzen ;)

uzi
21. Juli 2007, 14:16
Original geschrieben von LeX23
- Reaper darf alle 30Sek eine Zeitbombe an Gebäude oder Einheit heften.
= kommando in c&c3


Original geschrieben von LeX23
- Thor: Sein Spezialtalent ist der Artillerieschlag bei dem er Langstrecken-Geschosse aus den vier Kanonen auf seinem Rücken spuckt.
- Gegen Luftschläge ist er machtlos und außerdem ist er noch sehr träge. Lässt sich offensichtlich auch mit ein paar Cobras besiegen, da sich Thor nur langsam dreht.
= juggernaut in c&c3


Original geschrieben von LeX23
- Ghosts können Abwurfkapseln herbeirufen aus denen je 8 Marines schlüpfen.
= droppods in c&c3

sollen sie ruhig die besten sachen aus allen rts-games zusammenschmeißen; aber das is so penetrant offensichtlich aus c&c3, dass es mich doch stört. hoffe, dass die zumindest noch was an dem thor ändern (weil der is wirklich - außer vom aussehen - genauso wie ein juggernaut).


Original geschrieben von LeX23
Fortschritt:
Laut Gamestar ist das Spiel zu 30% fertig.
glaub ich irgendwie nicht. evt mußten die das ja schreiben, wenn sie sc2 schonmal antesten durften. in 4 jahren nur 30% eines spiels fertig zu haben, wäre echt bedenklich :p .. außerdem müssen die sich ranhalten, um die fans nicht zu enttäuschen und damit die grafik nicht wieder veraltert :>

Smarty
21. Juli 2007, 14:19
Vielen Dank für die Mühe!!
Sieht ganz so aus, als würde ich mir zum ersten mal seit 9 Jahren wiedermal eine GameStar kaufen :D

Pogohans
21. Juli 2007, 14:23
Sehe das ganz anders Uzi. Etwas wirklich neues wird es so gut wie nicht mehr geben, weil alles schon irgendwo einmal da war!

Wenn ich wollte, dann könnte ich sicher mit aller Gewalt c&c3 vorwerfen jede Einheit, Idee & Design aus irgend einem anderen Spiel geklaut zu haben. Das führt zu nichts...

uzi
21. Juli 2007, 14:38
es sind aber bis dato 1 zu 1 kopien. und das is nervig. c&c3 entwickler halt :<. ich könnt jetzt auch noch viele andre dinge aufzählen, die auch noch so frech kopiert sind, aber das hab ich in andren topics zu genüge getan. wie gesagt: sollen sie alle guten sachen zusammenmixen, aber nicht so, dass man ständig an andre spiele erinnert wird!

Teegetraenk
21. Juli 2007, 14:46
Das ist Blödsinn uzi, du hast bisher NICHTS davon gesehen und meinst 1:1 Kopie vorwerfen zu können. Lächerlich.

Leinad
21. Juli 2007, 14:54
Original geschrieben von uzi~
es sind aber bis dato 1 zu 1 kopien. und das is nervig. c&c3 entwickler halt :<. ich könnt jetzt auch noch viele andre dinge aufzählen, die auch noch so frech kopiert sind, aber das hab ich in andren topics zu genüge getan. wie gesagt: sollen sie alle guten sachen zusammenmixen, aber nicht so, dass man ständig an andre spiele erinnert wird!

1:1 ist für mich etwas anderes.
Zumal all diese features nicht von C&C3 erfunden wurden und man klar sagen muss, dass es kaum ein Feature gibt das nicht schon in irgendeinem anderen Game vorkam.
Wichtig ist doch wie solche Sachen im game umgesetzt werden.

SpiRiTJeDi
21. Juli 2007, 14:57
Immer dieses kopien bla bla.......:stupid:


Wenn das Spiel letztendlich an den Erfolg von BW anknüpft, den gleichen Spass bringt und genug taktische Tiefe besitzt dann ist es doch scheißegal wo es anscheinend irgendwelche Ähnlichkeiten zu anderen Spielen gibt!!!!! :frust:

Wichtig für mich ist einfach das es vorallem genauso schnell und dynamisch wie der Vorgänger bleibt!!!

Rafale
21. Juli 2007, 14:58
Uzi hat absolut recht... die Sachen sind ja mal alle hart aus C&C geklaut und zwar auf billige Art und Weise.

WARUM braucht Terra bitte nen Thor? Sie haben Tanks für Artillerieangriffe und Vikings oder die Bikes als Support. Warum immer diese "Superwaffen" wie Mammuts oder Juggernauts.

Das Konzept von SC1 war ganz klar: Jede Einheit hat einen einzigartigen Angriffstyp und ist quasi der Konter gegen eine andere Einheit.

Bei SC2 scheint alles nur bunt sein zu müssen... jede Einheit hat den ultimativen Angriff mit krassen Explosionseffekten.

Ich fand es gab sehr viel Potential aus Sc1 herauszuholen was Neuentwicklungen bei den Einheiten anging... der Lead Designer scheint förmlich verseucht zu sein von C&C... will unbedingt Ranks einführen, steht auf extrem große Bodeneinheiten wie Thor oder Colossus (was in SC1 bei Toss und Terra einfach nicht notwendig war).

Ich bin ja neuen Dingen aufgeschlossen, aber man sollte genau wie beim Gameplay auch im Einheitendesign an SC1 anknüpfen und weitermachen, anstatt sich Ideen einfach aus C&C etc. zu ziehen.

Und führt bloß die Medics ein. Hab kein Bock dass Terran auch im TvZ auf Metal zurückgreifen muss weil die Marines alleine keine 2 Kämpfe nach Stim-Pack überleben.

uzi
21. Juli 2007, 15:09
Original geschrieben von PivoUser_R7
Das ist Blödsinn uzi, du hast bisher NICHTS davon gesehen und meinst 1:1 Kopie vorwerfen zu können. Lächerlich.

das, was oben steht (also aus der gamestar) langt doch völlig, um das mit einheiten aus andren spielen vergleichen zu können?! ich hab halt leider c&c3 auch ne zeit gespielt (scheinbar im gegensatz zu vielen hier) und habe absolut keinen bock, ständig an dieses schlechte spiel erinnert zu werden, wenn ich sc2 spiel. und nochmal für alle: ich habe nichts gegen kopieren; ist ja auch förderlich, wenn man alle guten sachen zusammen sucht und daraus ein spiel macht. aber diese dinge sind einfach - so wie sie oben beschrieben sind - 1:1 kopiert.

beispiel thor - juggernaut (ist neben dem mutterschiff wohl die dreisteste kopie):
artellerieschlag, sehr langsame angriffsintervalle, sehr langsam (sowohl beim laufen als auch beim drehen), sehr groß, kann nicht auf luft schießen. im prinzip genau das gleiche AUßER das aussehen (wobei beide globig und groß sind).

hansi aka m0q
21. Juli 2007, 15:10
Dass sc2 erst zu 30% fertig is kann und will ich nich glauben...
vllt. sagt blizz auch nur das dauert noch...das dauert noch...blabla.. und dann platzt die bombe...sc2 kommt zu weihnachten 07 oder ostern 08...
dann fällt erstma die halbe com ins koma, da jeder nen mörder dicken bekommt und das gehirn nichmehr ausreichend mit blut/sauerstoff versorgt wird ^^

jap, so stell ich mir das vor ^^:elefant:

ManweSulimo
21. Juli 2007, 15:12
uhmmm, wann ist c&c 3 rausgekommen das gibts doch erst ein paar monate oder? und wie lange arbeiten sie schon an sc? ...

selbst wenns geklaut ist? machs so wie ich spiel nur blizzard spiele dann fallen dir die ähnlichkeiten zu anderen spielen gar nicht auf :-P

SuicideKing
21. Juli 2007, 15:13
finde das Einheitenkonzept des THors prinzipiell gut, allerdings gefällt mir sein Erscheinungsbild überhaupt nicht. Weniger ist manchmal mehr...

parats'
21. Juli 2007, 15:16
Jo vielen dank für die infos, endlich mal wieder etwas futter nach der enttäuschenden E3 von blizzard.

ReVenger
21. Juli 2007, 15:18
Das einzige was ich richtig scheiße finde ist das mit den Ranks der Eineheiten. Das gabs bis jetzt nur in c&c von den Spielen die ich so kenne und das ist einfach nur bescheuert. Hoffentlich nehmen die das wieder raus. Und der Rest ist mir egal. Man kann auch sagen c&c hat das mit den Mutterschíff von SC1 geklaut weil da im Video ein riesiges Protossschiff eine riesige Waffe aktiviert und ein Raumschiff plättet.

Micha85
21. Juli 2007, 15:23
Original geschrieben von Rafale


Und führt bloß die Medics ein. Hab kein Bock dass Terran auch im TvZ auf Metal zurückgreifen muss weil die Marines alleine keine 2 Kämpfe nach Stim-Pack überleben.

Alleine diese Aussage disqualifiziert dich schon. Die Rolle der Marines wird in SC2 viel großer und gewichtiger sein wie in SC:BW.

Und zu der "C&C- Diskussion", das ist so lächerlich...als wäre C&C neuerdings wieder innovativ!

Leinad
21. Juli 2007, 15:25
Original geschrieben von uzi~


das, was oben steht (also aus der gamestar) langt doch völlig, um das mit einheiten aus andren spielen vergleichen zu können?! ich hab halt leider c&c3 auch ne zeit gespielt (scheinbar im gegensatz zu vielen hier) und habe absolut keinen bock, ständig an dieses schlechte spiel erinnert zu werden, wenn ich sc2 spiel. und nochmal für alle: ich habe nichts gegen kopieren; ist ja auch förderlich, wenn man alle guten sachen zusammen sucht und daraus ein spiel macht. aber diese dinge sind einfach - so wie sie oben beschrieben sind - 1:1 kopiert.

beispiel thor - juggernaut (ist neben dem mutterschiff wohl die dreisteste kopie):
artellerieschlag, sehr langsame angriffsintervalle, sehr langsam (sowohl beim laufen als auch beim drehen), sehr groß, kann nicht auf luft schießen. im prinzip genau das gleiche AUßER das aussehen (wobei beide globig und groß sind).

ach gottchen...

Ist dir schonmal aufgefallen, dass Artillerieunits fast immer langsam sind, lange angriffsintervalle haben und nicht auf luftunits schiessen können? :|
Wenn man diesen Typus unit in ein Spiel bringen will gibt es halt nicht viele andere Möglichkeiten (Artilleriebuggy oder was?).
Da es tanks bereits gibt wäre es auch unsinnig gewesen den in tankform zu gestalten, da liegt halt ein Mech näher.
Und wie kann er eine 1:1 kopie sein, wenn er äusserlich völlig anders aussieht (und ja bis auf das beide mechs sind hat der juggernaut nichts mit ihm gemeinsam).

Halox86
21. Juli 2007, 15:27
Ja genau
alles geklaut
ich kann zu jedem element das hier als geklaut bezeichnet wird mindestens 5 spiele nennen in denen das genauso oder ähnlich vorkommt

Fangen wir an
Droppod:
Kam vor in C&C3 (ok)
Vorher kams vor in Down of War
Vom prinzipher das gleiche wie fallschirmspringer
Kommt also so ähnlich vor in Company of Heros
Außerdem bei der US Airforce und Bei der wehrmacht, ups das sind ja garkeine spiele....

Thor:
Gut Jaggernaut in C&C3
Dicke Fette Robotereinheit der Orcs gabs auch in Down of War (name ist mir entfallen)
Die idee das die mächtige einheiten vom "Arbeiter" gebaut werden gabs in SupremCommander
Devasator der Harkonnen aus Emperor Schlacht um Dune
EInheit der UCS aus Earth 2160
Mechs an sich gabs natürlich schon bei MechWarriors
Attilerieschläge ansich gibt es schon seit dem Altertum

Reaper mit Haftladungen die nach ner zeit explodieren:
Gut Kommando in C&C
Außerdem die Rifleman aus Company of Heros
Außerdem nutzen dies diverse spezialeinheiten ach verdammt ist ja schonwieder die realtität
wirklich dreist wieviele spiele 1:1 von der realität klauen als nächstes werden noch spiele entwickelt die ne 3D grafik haben das wär ja auch geklaut...

Ich könnte soweitermachen und zu so ziemlich jeder einheit aus sc2 einige äquivalente aufzählen die auf den 1. Blick "dreist 1:1" geklaut sind. Nicht nur das dasselbe könnte ich mit Sc:Bw machen, Nukes dreist geklaut die gabs schon im 2. Weltkrieg...
WIe gesagt auf den 1. blick und deshalb ist für mich auch eindeutig das jeder der hier von kopieren spricht sich nicht die mühe gemacht hat die kleinen unterschiede (sofern schon bekannt) die jedes dieser features einzigartig für SC2 machen zu beachten.

Das die haftladungen der Reaper noch vor dem detonieren wieder entfernt werden können, sowas gabs bei c&c nicht...
Zu den anderen beiden kann man noch nichts sagen da über die noch weniger bekannt ist

Deshalb an alle übers von kopieren heulen
wischt euch erstmal eure GROßEN krokodiltränen weg
setzt eucht hin nehmt euch eine freie minute, denkt nach und guckt richtig hin...

edit:
kamen einige posts während ich geschrieben habe
1. zu dem rangsystem geheule, wurde doch schon längst dementiert das es ein rangsystem geben soll (soviel zum thema informieren

2. Wurde hier das Mutterschiff als dreisteste kopie betitelt
Davon mal abgesehn das mutterschiff von der funktionalität dem aus C&C im keinsten gleicht sondern das aus c&c3 dafür 1:1 aus Earth 2160 übernommen wurde
Kamen mächtige mutterschiffe schon in Independence Day vor die Guauld (naja die teile aus stargate ka wie man die schreibt) haben sowas wie mutterschiffe.
Und die idee bei eines mutterschiffes bei einer hochentwickelten alienrasse wie den protoss is wohl so alt wie der gedanke das wir nciht allein im universum sind...

ManweSulimo
21. Juli 2007, 15:28
hallo seit wann gibt es ranks für einheiten???
das das mit dem mutterschiff ein scheiß ist haben wir auch schon längst abgehandelt (sieht komplett anders aus, nur planetcracker is gleich und den gibts schon im intro video von sc1 und so is er ja auch nicht das seltenste was es gibt (independence day)

die anderen fähigkeiten gibts bei c&c mutterschiff nicht

parats'
21. Juli 2007, 15:29
#2 an leinad
Zudem hat CnC die arti nicht erfunden.
Auch sie werden sich irgendwo ihre inspirationen geholt haben.

fickazzz
21. Juli 2007, 15:32
aber trotzdem finde ich passt der thor nicht so super... ich mein sie wollten jede einheit einzigartig machn... aber die "artillerie" gibts ja schon in form des tanks -.-
wozu einen noch besseren und dickeren tank #.# naja man wird sehn^^

Zergling
21. Juli 2007, 15:32
Original geschrieben von Micha85

Alleine diese Aussage disqualifiziert dich schon. Die Rolle der Marines wird in SC2 viel großer und gewichtiger sein wie in SC:BW.

Warum?

Und weißt du eigentlich, wie gewichtig die Rolle der Marines bei SC:BW war? Ich spiel(t)e Zerg und muss(te) die Dinger das ganze Spiel lang ertragen.. wenn sie noch gewichtiger würden wärs schon fast imbalanced ;-)


Original geschrieben von FA_Leinad

Ist dir schonmal aufgefallen, dass Artillerieunits fast immer langsam sind, lange angriffsintervalle haben und nicht auf luftunits schiessen können? :|
Wenn man diesen Typus unit in ein Spiel bringen will gibt es halt nicht viele andere Möglichkeiten (Artilleriebuggy oder was?).

Das stimmt schon.. aber von SC2 und einer Spieleschmiede wie Blizzard erwartet man eben mehr wie aufgekochte Rezepte, gerade bei den teureren Einheiten, wo man wirklich mal neue, geniale Fähigkeiten und Spells einbauen könnte (wie eben zB beim Viking). Der Thor ist dem derzeitigen Stand nach sone typische "Standard-Supereinheit", die in jedem anderen 0815-RTS auch vorkommen könnte.. etwas enttäuschend ist das schon.

Pogohans
21. Juli 2007, 15:36
Eigentlich schade, dass dieser interessante Thread in eine lächerliche "Das ist aber ähnliche Einheit wie in C&C3" Diskussion ausarten muss.
Ich habe einige C&C Teile gespielt, besonders die ersten zwei und nun das Neue. Und was soll ich sagen? Ich persönlich finde dass C&C3 ein Drecksspiel ist. Grafik scheisse, Balancing scheisse, Kampagne + kitschige Realvideos mehr als scheisse. Da macht mir der Multiplayer in WC3 immer noch 10 mal so viel spass. Das Geld hätte ich mir sparen können...

uzi
21. Juli 2007, 15:37
Original geschrieben von Suicide1King
allerdings gefällt mir sein Erscheinungsbild überhaupt nicht. Weniger ist manchmal mehr...
jo, das kommt noch hinzu.. hoffe, dass die da noch was ändern. gut find ich aber, dass der thor von scvs gebaut wird.



Original geschrieben von -=ReVenger=-
Das einzige was ich richtig scheiße finde ist das mit den Ranks der Eineheiten. wie gesagt, es gibt ziemlich viele dinge, die von c&c übernommen wurden. und deshalb regen mich auch so "kleinigkeiten" wie die !sehr große! ähnlichkeit zwischen juggernaut und thor auf. weil einfach viel zu viel von c&c kommt.

@leinad: is mir jetzt wurscht; für mich ist thor = juggernaut.. die hätten sich die mühe ruhig machen können, kleine dinge zu ändern, damit man eben nicht merkt, dass es diese einheit schon in einem andren spiel gibt. und ich hoffe ja noch, dass das noch kommt.

ManweSulimo
21. Juli 2007, 15:43
wir wissen soundso noch zu wenig von diesen einheiten um sie zu vergleichen

ach ja noch was: wo steht das es ein rankingsystem gibt ???

Halox86
21. Juli 2007, 15:47
nochmal
Rankingsystem wurde schon längst dementiert...
Jetzt werden schon sachen aus C&C geklaut die garnicht im spiel sind

Sehr lustig find ich auch das du die idee das der Thor von WBF gebaut wird toll findest obwohl die sogesehn 1:1 aus suprem commander geklaut ist

Und auch der achso innovative Viking
Grund/Air morph hatte Blizzard schon in WC3

ne aber schon gut versteh dein argumentation schlimm isses nur wenns anscheinbar aus C&C3 geklaut wurde bei anderen spielen ist es ok

Also nochmal zum mitschreiben
Ideenübernehmen (von dir bisher als klauen bezeichnet) wird immer und überall
Wohl alle SC2 einheitne findet man irgendwo wieder auch alle C&C3 einheiten und auch alle Sc:Bw einheiten
Wichtig ist am ende nur wie die einheiten ins konzept gesammtkonzet passen und welche kleinen neuerungen sie zu "vorgängern" aus anderen spielen bieten

Überzeugen konnte mich der thor im übrigen auch noch nicht was konzept und auch aussehn angeht, jedoch ist auch noch nicht wirklcih viel bekannt....

amatoer
21. Juli 2007, 15:59
gibts nicht auch x leute die sagen, dass vieles aus sc:bw von dow geklaut wäre? Was ich bisher mitbekommen habe, ist blizzard nicht dafür berühmt geworden, neue, noch nie dagewesene einheiten zu kreieren, sondern eher schon bekannte zu verbessern.
Des Weiteren verstehe ich auch nicht, wozu dieses "einheit xy ist vom demunddem spiel geklaut" führen soll... Ihr mögt recht haben... und dann? Warten wir doch lieber ab, bis sc2 raus ist, und können dann über irgendwelche units urteilen. Kann doch gut sein, dass blizz noch dran arbeiten wird und durch dieundie eigenschaft eher für dasunddas nützlich ist.

nemesis231
21. Juli 2007, 16:06
Ich denke, ihr solltet die 30% nicht so ernst nehmen ... denn das ist mit sehr hoher warscheinlichkeit geschwaffel und mit blizzard abgesprochen ... oder so ähnlich.

Und dass Zerg erst in Konzeptphase steht, kann auch überhaupt nicht sein.

Denn in Korea, als die alle am Tisch saßen und Fragen beantwortet haben, sagte Blizzard höchst persönlich doch selbst, Alle 3 Rassen wären komplett im Multiplayer spielbar.

Von daher ...

Ich denke, Blizzard macht des alles nur extra um dann kommt die Bombe ... noch dieses Jahr (so wie ich glaube).

Und wenn man mal logisch nachdenkt .. in 4 jahren erst 30%? Neeee

Aber jetzt muss ich mir erstmal die Gamestar kaufen ^^.

greetz

NdBsj
21. Juli 2007, 16:14
Vielen Dank für die Mühe die Infos rauszuschreiben.
Bin begeistert, Gamestar war schon immer das fähigste Mag:top2:

Leinad
21. Juli 2007, 16:17
Original geschrieben von amatoer
gibts nicht auch x leute die sagen, dass vieles aus sc:bw von dow geklaut wäre? Was ich bisher mitbekommen habe, ist blizzard nicht dafür berühmt geworden, neue, noch nie dagewesene einheiten zu kreieren, sondern eher schon bekannte zu verbessern.
Des Weiteren verstehe ich auch nicht, wozu dieses "einheit xy ist vom demunddem spiel geklaut" führen soll... Ihr mögt recht haben... und dann? Warten wir doch lieber ab, bis sc2 raus ist, und können dann über irgendwelche units urteilen. Kann doch gut sein, dass blizz noch dran arbeiten wird und durch dieundie eigenschaft eher für dasunddas nützlich ist.

sc:bw hat vieles aus dem W40K universum, da ist das "Kopieren" aber sogar wesentlich grundsätzlicher, da es nicht um einzelne Units geht, sondern um die komplette Gestaltung der Rassen.
So sind Terraner und Zerg sehr stark von W40K "inspiriert" und auch die Protoss haben ein ähnliches Gegenstück dort (edle, high tech race etc.).

Zudem sollte sich jeder mal fragen, ob er sich wirklich vorstellen kann, dass die Blizz Leute sich hinsetzen, nach neuen units suchen und dann beschließen z.b. C&C3 Units zu klauen.
Wie idiotisch das klingt sollte jedem klar sein.
Natürlich kennen aber auch die Leute von Blizz die anderen RTS und werden dadurch beeinflusst.
Wenn bestimmte Features in vielen Games vorkommen hat das seinen Grund => sie überzeugen.
Sc2 hat 9 Jahre Entwicklung im RTS Genre aufzuholen, das ist eine Ewigkeit im pc gaming Markt und da muss man sich anpassen.


@ Wachsmalstift:

Die Rolle der Marines ist insofern gering, dass sie bis aufs TvZ eben kaum Verwendung finden. Und eigentlich sind es nur die Medics die verhindern, dass sie überhaupt nicht genutzt werden.
Wenn man dagegen ihre Counterparts nimmt, linge und bers, dann haben die doch einen deutlich anderen Stellenwert bei der Verwendung.

Leinad
21. Juli 2007, 16:18
Original geschrieben von nemesis231
[B]Ich denke, ihr solltet die 30% nicht so ernst nehmen ... denn das ist mit sehr hoher warscheinlichkeit geschwaffel und mit blizzard abgesprochen ... oder so ähnlich.

die Gamestar gibt selber das 4. Quartal 2008 als Releasedatum an von daher...

Ich denke mit diesen 30% ist sicherlich nicht der Gesamtentwicklungsprozess abgedeckt, sondern eher die Ingamefunktionalität.

uzi
21. Juli 2007, 16:19
sehe das genauso wie nemesis231 .. vielleicht sind wir auch nur extreme optimisten :D

zum thema aus andren spielen geklaut leg ich euch die wahren worte vom wachsmalstift nochmal ans herz:


Original geschrieben von Wachsmalstift
Das stimmt schon.. aber von SC2 und einer Spieleschmiede wie Blizzard erwartet man eben mehr wie aufgekochte Rezepte, gerade bei den teureren Einheiten, wo man wirklich mal neue, geniale Fähigkeiten und Spells einbauen könnte. Der Thor ist dem derzeitigen Stand nach sone typische "Standard-Supereinheit", die in jedem anderen 0815-RTS auch vorkommen könnte.. etwas enttäuschend ist das schon.

ich hab auch nie behauptet, dass der viking neu wäre?! ich sage lediglich, dass viel zu viele dinge an c&c erinnern (und aus diesem wurde bisher meiner meinung nach auch am meisten kopiert). schlimm ist das nicht, aber blizzard sollte ein paar spells etc einbauen, damit die kopierten sachen halt doch etwas anders sind. wie oft muss ich das nu noch sagen? ;)

uzi
21. Juli 2007, 16:21
Original geschrieben von FA_Leinad
Zudem sollte sich jeder mal fragen, ob er sich wirklich vorstellen kann, dass die Blizz Leute sich hinsetzen, nach neuen units suchen und dann beschließen z.b. C&C3 Units zu klauen.
Wie idiotisch das klingt sollte jedem klar sein.
Natürlich kennen aber auch die Leute von Blizz die anderen RTS und werden dadurch beeinflusst.

bei blizzard ist ein ehemaliger c&c entwickler im team so weit ich weiß; und soweit ich weiß, ist er sowohl bei c&c3 als auch bei sc2 einer von denen (gewesen), die entscheidungen treffen. falls ich das irgendwo falsch verstanden hab, könnt ihr mich gerne korrigiern.

Leinad
21. Juli 2007, 16:26
nennt mir doch mal ne tolle neue unit oder spell, bin mal gespannt.

Leinad
21. Juli 2007, 16:27
Original geschrieben von uzi~


bei blizzard ist ein ehemaliger c&c entwickler im team so weit ich weiß; und soweit ich weiß, ist er sowohl bei c&c3 als auch bei sc2 einer von denen (gewesen), die entscheidungen treffen. falls ich das irgendwo falsch verstanden hab, könnt ihr mich gerne korrigiern.

und deswegen kopiert er jetzt c&c3 units und der Rest stimmt dem zu?

edit: langsam nervt es, dass in jedem topic 1-2 punkte rausgepickt werden um darauf rumzuhauen. Dadurch werden viele (auch gute) andere Sachen vergessen und vernünftige Unterhaltungen über Sc2 sind nicht möglich. Schlimm ist das vor allem, weil diese "Kritik" (eigtl. nur Rumheulerei) zu 99% reine Spekulation sind und meist auf dem worst case Szenario basieren.
Dazu kommen dann noch solche Sachen wie jetzt hier die immer wiederholt werden und in mehreren threads parallel laufen.

Sry, ich habe ja schon ne Menge Spiele in so manchen Foren verfolgt, aber soetwas weinerliches und unkonstruktives wie hier habe ich noch nicht erlebt (das schlimme ist es auch ähnlich in anderen BW Foren, irgendwas muss mit den BWlern nicht stimmen).

i.can.mass.
21. Juli 2007, 16:32
Also eigentlich ists doch egal was sie kopieren solange es sich nicht wie eine Kopie "anfühlt"
Ist schwer das zu erklären aber es hängt vom gesamten Spielgefühl ab, in wie weit man merkt, dass etwas kopiert wurde.
Wenn sich Sc2 genauso langsam, unhandlich und einfach schlecht spielen lässt wie C&C dann ists gestorben.
Wenn ich bei Sc2 mich sofort an ScBW erinnere ist es mir egal wieviel da jetzt geklaut wurde oder nicht.

Pogohans
21. Juli 2007, 16:41
Original geschrieben von i.can.mass.
Also eigentlich ists doch egal was sie kopieren solange es sich nicht wie eine Kopie "anfühlt"
Ist schwer das zu erklären aber es hängt vom gesamten Spielgefühl ab, in wie weit man merkt, dass etwas kopiert wurde.
Wenn sich Sc2 genauso langsam, unhandlich und einfach schlecht spielen lässt wie C&C dann ists gestorben.
Wenn ich bei Sc2 mich sofort an ScBW erinnere ist es mir egal wieviel da jetzt geklaut wurde oder nicht.

Genau, und darum habe ich große Hoffnungen in SC2 und Vertrauen in Blizzard. Bisher haben sie mich nicht enttäuscht, die wissen auf was es ankommt. SC2 wird sich anfühlen wie SC:BW, aber trotzdem neu sein.

Hey Terraner können nun ihre Depots in die Erde versenken und sind so besser geschützt und an meine Kasernen bau ich nun ein Reaktor dran, dann kann ich doppelt so schnell Rines pumpen :fu:

nemesis231
21. Juli 2007, 16:55
Ich finds auch lustig, wie hier viele über dieses "Klau" Thema weinen ^^ ....

Mein Gott ... im Grunde hat doch jedes RTS Game von einem anderem geklaut :D ...

Und für mich sind die Terran Units ziemlich geil und recht neu ;D ...
Ich habe des neue C&C net gespielt, von daher ...

nur die Demo und die war stinklangweilig.

Ich tippe übrigens darauf, dass Terrans und Protoss auf der Blizzcon spielbar sind und die Zerg vorgestellt werden ...

Optimist ^^

greetz

Micha85
21. Juli 2007, 17:27
Original geschrieben von Wachsmalstift


Warum?

Und weißt du eigentlich, wie gewichtig die Rolle der Marines bei SC:BW war? Ich spiel(t)e Zerg und muss(te) die Dinger das ganze Spiel lang ertragen.. wenn sie noch gewichtiger würden wärs schon fast imbalanced ;-)



Ok, der Ton war nicht in Ordnung.
Klar weiß ich soviel wie du, aber schaumal: Marins bekommen ein sonder Update, außerdem gibt es nicht so viele Boden/Boden Bode/Luft Einheiten bei den Terranern und gegen Toss werden die wahrscheinlich relativ wichtig werden (Immortals, Warp Ray). Wie es bei Zerg aussieht, kA. Da könntest du aber recht haben. Gegen Linge richten die bestimmt nicht viel aus.

fickazzz
21. Juli 2007, 17:32
glaube ich nid^^ wurde nicht gesagt das cobras auch luft attacken könn^^ damit wären die marins im tvp fast nutzlos...jedenfalls wüsste ich jetzt nich vs was sie so toll sein solln ... denn ich glaube nicht das die cobras die schilde bei den immortals auslösen

uzi
21. Juli 2007, 17:37
Original geschrieben von i.can.mass.
Wenn sich Sc2 genauso langsam, unhandlich und einfach schlecht spielen lässt wie C&C dann ists gestorben.

:top2:

ich vertraue auch ganz und gar auf blizzard und bin mir absolut sicher, dass sc2 top sein wird. blizzard macht das schon ;) .. ihr nehmt das alles nur so "aggressiv" auf.. ka woran das liegt. mich störts halt, dass die sachen aus c&c sind (und eben nicht grad wenige <- das ist der punkt). wenns euch nicht stört, ist das doch in ordnung und ihr könnt froh sein ;).. mich zb haben die soulhunter nicht so gestört, wie manch einen hier. trotzdem akzeptier ich, dass ihr den scheiße findet :>

JackBurger
21. Juli 2007, 17:41
nur mal nebenbei, die einheitenränge wurden bereits dementiert? hat jemand ne quelle?

Banger
21. Juli 2007, 17:43
Ich hab ma kurz ne Frage an alle ;)

Wurde das mir den Ranks eigentlich von blizzard bestätigt?
Wenn JA würde ich das auch schei**e finden!!

Ursus
21. Juli 2007, 18:21
zum Klauthema: wenn was offensichtlich geklaut werden soll, dann bitte den Tanker Bug aus Starship Troopers für die Zerg. Darüber würde ich mich freuen :)
Konzeptzeichnung vom Thor schaut auch klasse aus. Eigtl besser als das 3D-Modell. Und einen größeren Boden-Goli finde ich auch völlig ok für Terra. (egal wo das nun schon vorgekommen ist)

und wenn Blizz in dem Tempo weiterhin Infos preisgibt, kann das doch nie im Leben erst Ende 2008 rauskommen, was wollen die dann noch neues nächstes Jahr erzählen, um die Leute bei der Stange halten zu wollen.

marja
21. Juli 2007, 18:24
Original geschrieben von =[MOIN]=Ursus
Konzeptzeichnung vom Thor schaut auch klasse aus. Eigtl besser als das 3D-Modell.
wie beim Archon!

ekuah
21. Juli 2007, 19:34
naja die 30% sind stark untertrieben, ich würde hier eher von 60% und höher ausgehen. und hoffe ja nach wie vor, dass es dann mitte 2008 erscheint.

Banger
21. Juli 2007, 19:49
wegen den 30% :)
Ich denke das die Zahl wahrscheinlich ist, da noch nix zu den Zergs gibt....(Offiziel natürlich! ;) ) und das Balance brauch ja auch noch etwas zeit, oder?^^

Aber ich denke dann auch das Mitte 2008 wahrscheinlich ist!!!

d4rk|zealod
21. Juli 2007, 20:09
Also, dass die Zerg noch nicht wirklich entwickelt sind, halte ich für völligen Blödsinn.

Blizzard hat selbst gesagt, dass alle drei Rassen im Multiplayer bereits vollständig spielbar seien. Und wenn Blizzard nun das Hauptaugenmerk auf Balance legt, wird das wohl auch stimmen. Balance mit nur 2 Rassen zu erstellen, ist ausgeschlossen.

Es ist eben die GameStar, die war noch nie kompetent (ich sage nur "Der Marine im Cinematic Trailer ist Jim Rainor!").

2. oder 3. Quartal 2008 halte ich für ein realistisches Release-Datum.

Chris Sigaty hat ja selbst gesagt, dass Blizzard üblicherweise 3 - 4 Jahre für ein Spiel braucht, und dass das diesmal auch nicht anders sein wird.

Da die "richtige" Produktion erst 2004 anfing, ist 2008 wohl schon sicher.

Die Beta beginnt damit vermutlich 1. oder 2. Quartal 2008 und dann geht's ab!

Banger
21. Juli 2007, 21:43
Das wäre natürlich ein absoluter Traum...!! :top2:

Devotika
22. Juli 2007, 00:35
Ich gehe mal davon aus, dass SC2 frühesten im vierten Quartal 2008 erscheint, also in anderthalb Jahren.

Wenn die Programmierung des battle.nets noch nichtmal begonnen wurde, ist das vielleicht sogar optimistisch.

Wie auch immer, daran sieht man, dass es eigentlich zu früh ist, sich aufzuregen. :)

Ihr könnt alle nach Hause gehen und in einem Jahr nochmal wiederkommen.

Izzm
22. Juli 2007, 01:16
Original geschrieben von Pogohans
Sehe das ganz anders Uzi. Etwas wirklich neues wird es so gut wie nicht mehr geben, weil alles schon irgendwo einmal da war!

Wenn ich wollte, dann könnte ich sicher mit aller Gewalt c&c3 vorwerfen jede Einheit, Idee & Design aus irgend einem anderen Spiel geklaut zu haben. Das führt zu nichts...
dazu fällt mir die "Irrtümer berühmter Persönlichkeiten.txt" ein mit
"Es gibt nichts Neues mehr. Alles, was man erfinden kann, ist schon erfunden worden."
Charles H. Duell, US-Patentamt 1899

laut gamestar erscheint sc2 btw am 1. okt 2008

Copec
22. Juli 2007, 02:14
Ein Upgrade das eine 2. Rax oder Fax ersetzt. Heißt das dann dass ich keine 2 Tanks pumpen kann da das Labor(nehme mal an das es die Werkstatt ersetzt) diese erst frei schaltet? Und warum nicht beim Raumhafen?

Btw. Können eingefahrene Depots überhaupt angegriffen werden?

:8[:

IPSZeRo
22. Juli 2007, 02:33
jo richtig man kann nicht beide addons gleichzeitg anbauen. Also nur die einfacheren einheiten können doppelt in einem gebäude gebaut werden.

Smarty
22. Juli 2007, 12:09
Bei der "Klau"-Debatte stimme halox und Leinad absolut zu.

Dass das Game erst zu rund einem Drittel fertig ist, glaube ich auch nicht. Selbst wenn man davon ausgeht, dass erst seit ca. einem Jahr mit einem vollen Entwicklungsteam daran gearbeitet würde: Ein Preview mehr als ein Jahr vor dem Release in der Größe aufzuziehen wäre eine große Dummheit. Wie andere schon sagten: Der Strom der Infos kann gar nicht jahrelang in der Intensität weitergehen - und wenn er einbricht, flacht das Interesse schnell ab.
Blizzard ist ja nicht dumm: Sie haben schätzungsweise ein Team von 10-15 Leuten, das sich ausschließlich um die PR von SC2 kümmert. Zu Beginn ein großer Knall und in den folgenden Tagen ein großer Batzen Infos zur Erklärung. Dann etwas weniger in den folgenden Wochen, und jetzt immer mal wieder mittelgroße Häppchen. Eigentlich muss noch vor der Blizzcon Ende Oktober etwas Großes kommen, denn bis dahin ist es noch lang. Wir wissen jetzt ungefähr, wie die Seele des Games sein wird. Wir wissen, dass es große Ähnlichkeiten zu SC1 geben wird, sowohl grafisch als auch vom Gameplay.

Bleibt SC2 seinem Ahnen auch in der Kampagne treu, ist das Erstellen derselben kein allzugroßer Aufwand. Die Story steht ja offenbar bereits, das Mapdesign und Scripting ist keine große Sache. Das Balancing dort ist einfach, und man kann es auch sehr einfach und schnell anpassen, wenn in letzten Programmierphasen einzelne Einheiten doch nochmal stark umgeworfen werden. Wie prinzipiell unanfällig eine Kampagne aber gegen Balancing ist, sieht man, wenn man die SC/BW-Kampagnen mit aktuellem Patch spielt - was problemlos möglich ist.
Es spricht noch mehr dafür, dass das Game sehr viel weiter ist als wir glauben gemacht werden: Aus meiner Zeit bei der Forschung & Vorentwicklung bei einem großen Autobauer weiß ich, dass z.B. an neuen Sicherheitssystemen üblicherweise schon ein Jahrzehnt vor der Einführung geforscht wird. Generell wird die Presse von einem Feature frühestens informiert, wenn es zu 95% fertig ist. Im Hintergrund gibt es dann schon zig andere Entwicklungen, die zur Hälfte oder zu drei Vierteln fertig sind. Bei SC2 werden die Werte vielleicht etwas niedriger sein, die Grundaussage "Öffentlichkeit erst informieren, wenn wir uns recht sicher sind, dass das so ähnlich kommt; Der Großteil des Eisbergs bleibt unter der Oberfläche" bleibt aber bestehen.

Sorge macht mir die KI. Großartige KI-Leistungen hat man bisher noch in keinem Gameplay-Trailer gesehen. Mal wurde der eine oder andere Einzelaspekt rausgegriffen, das war's. Die KI (bzw. die ganze Logik) ist aber extrem aufwändig. Das Testen ist extrem aufwändig, das Bugfixing. Und weil wir bei Blizzard sind, wird das Balancing (hoffentlich) ebenfalls extrem aufwändig. Und das Wichtigste: Es kann erst damit begonnen werden, wenn alles andere quasi fertig ist.


Bottom Line:
Grafikengine und Physik fast fertig. Jetzt wird sich auf Performance und Bugfixing in den Engines konzentriert.
Story fertig. Implementierung wird keinen Verzug verursachen. Für Kampagne wird aber fertiges grundsätzliches Einheitenkonzept gebraucht.
Videos sind auch unkritisch, weil unabhängig von restlicher Entwicklung. Wird ja auch wohl viele (simple) In-Engine-Videos geben.
Grundsätzliches Einheiten-Konzept mindestens zu 2/3 fertig.
KI braucht noch viel Arbeit.
(4) und (5) werden benötigt für erstes Grundbalancing und grobes Bugfixing.
Erst danach kann ein erster (kleiner, geschlossener) Betatest beginnen, der vor allem fürs Bugfixing da ist.
Parallel dazu und danach gibt es eine größere Balancing-Phase.
Früher oder später gibt es einen größeren Betatest. Wahrscheinlich erst ziemlich spät, weil bei dem Medienrummel eine eigentlich normal-stark verbuggte Beta zu viel negative Aufmerksamkeit bringen würde. Eine zweite öffentliche Beta wird es nicht geben, dafür ist die Zeit zu knapp.
Nach dem Betatest dauert es mindestens nochmal 2-3 Monate, bis die letzten Bugs gekillt und die letzten Units gebalanced wurden. Große Unit- und Grafikänderungen nach der Beta wie bei SC1 wird es nicht geben.


Insgesamt ist eine Veröffentlichung vor Sommer 2008 ausgeschlossen, wenn Blizzard nicht schon viel weiter ist als sie es zeigen.

hanswalterschmitt_deleted334111
22. Juli 2007, 12:38
Original geschrieben von Smarty

[snip]
Eigentlich muss noch vor der Blizzcon Ende Oktober etwas Großes kommen, denn bis dahin ist es noch lang.

Die BlizzCon findet vom 3-4 August statt, also in knapp zwei Wochen.
Siehe hier: http://www.blizzard.com/blizzcon07/faq.shtml

Smarty
22. Juli 2007, 12:58
Äh ja, ups, da war ich wohl noch im Jahr 2005 :o

aFrI
22. Juli 2007, 12:58
schon mal an die wirtschaftlichen verhaetlnisse gedacht? blizz now =/= blizz vor 10 jahren

als sie damals starcraft rausbrachten hatten die hoechstwahrscheinlich massig geldprobleme (battle.net wurde mit diablo 1 gestartet und ist immer for free gewesen (ueberlegt euch mal bitte die traffic konditionen, die die an die rz's abzudruecken hatten bei den damaligen preisen etc.)

dann wird das entwicklerteam auch eher klein und unkoordiniert gewesen sein, die hatten zwar ihr ziel aber die umsetzung war schwammig...

heute:

blizz gehoert vivendi, also sollte finanzierung bei geldproblemen kein prob sein (wobei ich denke wow-user monatsbeitraege >>massiv>> serverkosten + instandhaltung), damit waere der finanzielle faktor schonmal weg.

nach sc ghost werden die sich gedacht haben "das koennen wir nicht nochmal bringen, sonst lachen die uns alle aus"

blizz hat die engine doch so gut wie fertig, oder habt ihr nen anderes blizz game wo es sofort so massig ingame stuff zu sehen gab ?

werbetechnisch waere es natuerlich noch sehr geil, das spiel auf den tag genau 10 jahre spaeter raus zu bringen (wenn ich richtig bin, 1. April 98 xD), wenns nich klappt, dann druff geschissen, im selben jahr zu releasen waere dann aber ein muss fuer mich als firma..

blabla stim and go

enOr
22. Juli 2007, 13:13
Zum Thema 30%. Die Version, die die Journalisten zum Spielen vorgesetzt bekommen haben, muss ja nicht unbedingt dem Entwicklungsstand entsprechend. Das Zerg da nicht anspielbar war, heisst ja lange nicht, dass die eigentliche Entwicklung in Sachen Zerg nicht schon viel weiter ist. Ich denke Blizzard stapelt da absichtlich sehr tief. So schührt mein absolut keine Erwartungen in Richtung Releasetermin.

Halox86
22. Juli 2007, 13:32
Ja genau das glaub ich auch

Blizzard hat ja in der vergangenheit häufig die fans lange auf spiele warten lassen

Wäre gut möglich das sie diesmal überraschen wollen und es e9infach früher kommt als alle erwarten...

@Smarty

Deiner Prognose stimme ich nicht so ganz überein
Erstmal wird es nach beenden der großen betaphase noch 2-3 monate dauern
WC3 kam (wenn ich mich noch richtig erinnere) Pünktlich eine woche nach ende der Beta auf den markt
Denn am ende der beta sollten eignelithc shcon alle bugs raus sein und balanging eigentlcih auch fertig (halt außer der feinschliff)

Dann wird Kampange und KI parallel zur Beta zu beta entwickelt werden
Mit KI meine ich in dem fall aber nur die computergegner andere bereiche der ki wie wegfidnung etc müssen natürlich schon größtenteils fertig sein

Alles im allen sieht es für mich eigentlich so aus als müsse Blizzard "nurnoch" wenn überhaupt eine rasse entwickeln und eine interne beta laufen lassen und dann können sie eine "geschlossene" ca halbjährige große betaphase starten

Also wenn blizzard zerg wirklich noch voll entwickeln müssen würde ich auch von einer veröffentlichung sommer 2008 ausgehn

Sollte es so kommen das bis zu Blizzcon terra vollständig vorgestellt wird und bei der blizzcon zerg vorstellen könnte ich mir ein releasetermin 1. Quartal 2008 sogar vorstellen
also mal schauen

ManweSulimo
22. Juli 2007, 13:43
naja ich würd mir trotzdem nicht zuuu große hoffnungen machen lassen
bei wc3 hatten sie glaub ich schon ende '99 begonnen 1. infos rauszubringen (zu dem zeitpunkt war offiziel nachtelven noch nciht als 5. rasse bestätigt)
sie meinten das spiel ist abgesehen von den dämonen, die noch kaum angefangen waren, schon sehr weit (4 von 5 rassen quasi fertig), zu dem zeitpunkt gabs 6 helden pro rasse und so lol

gab auch in den folgenden monaten immer sehr genau infos (nur mehr 4 rassen dann, nachtelfen fix drinnen, damals war potm noch auf einer eule fliegend, und die untoten produzierten ihre units auf dem schlachtfeld mittel totenbeschwörung durch die helden, ...)

da haben sie also noch eine menge umgeworfen und gab schon eine menge infos 3 jahre vor dem release

ich schätze allerdings wenn ich mir sc2 so ansehe das es wohl nicht so lang dauert, aber nur weil es schon viele infos gibt muss man nicht unbedingt darauf schließen, dass das spiel sehr bald rauskommt, ich hoffe halt auf mitte/ende 2008 (vorher sicher nicht), gut möglich aber auch das es erst 2009 rauskommt (später glaub ich fast nicht)

aFrI
22. Juli 2007, 13:50
wenn blizz jmd mit besonderen kenntnissen braucht oder unterbesetzt is, wird halt nen neuer eingestellt... die ham doch kohle ohne ende (thx ihr WoW opfer, dass ihr uns sc2 finanziert ):elefant:

Goregrinder
22. Juli 2007, 15:22
Original geschrieben von aFrI
wenn blizz jmd mit besonderen kenntnissen braucht oder unterbesetzt is, wird halt nen neuer eingestellt... die ham doch kohle ohne ende (thx ihr WoW opfer, dass ihr uns sc2 finanziert ):elefant:

Was einige immer denken ^^. Der gewinnt durch WoW wird zwar rentabel sein, aber nicht so hoch wie einige immer denken. Außerdem ist WoW ein schönes spiel ;).

hAtE.RaVeN
22. Juli 2007, 15:49
also der thor gefällt mir schon recht gut :D

amatoer
22. Juli 2007, 15:59
wie viel kostet die gamestar denn, und lohnt sich das noch, jetzt wo ich diesen fred gelesen hab? :)

hAtE.RaVeN
22. Juli 2007, 16:10
denke mal, das es sich nicht lohnt ^^;;

da sind bestimmt auch alte artikel noch drinnen, die blizzard auf ihrer seite selber VÖ hat ;o

Utilitygott
22. Juli 2007, 20:56
Original geschrieben von aFrI
wenn blizz jmd mit besonderen kenntnissen braucht oder unterbesetzt is, wird halt nen neuer eingestellt... die ham doch kohle ohne ende (thx ihr WoW opfer, dass ihr uns sc2 finanziert ):elefant:

JIIIHAAA, endlich mal jemand der recht hat^^

aber das spiel wird (wenn es nach mir geht) übermorgen fertig sein:D

weil es aber nach blizzard geht, wird es erst rauskommen wenn es fertig ist (also wahrscheinlich 3-4 quartal 2008)

i.can.mass.
22. Juli 2007, 22:08
ob WoW ein schönes Spiel ist oder nicht ist wohl _nur_ Geschmackssache.
Niemand weiß wieviel Umsatz Blizzard wirklich macht, weil neben den Entwicklungskosten noch Serverkosten, Teams die an Patches arbeiten, Addon Teams, Kundenservice, Gamemaster und Tester hinzukommen.
So pauschal kann man das dann doch nicht sagen :)
Wegen den 30% ... naja es kann ja sein, dass das SPIEL schon weiter vorrangeschritten ist aber der insgesamte Entwicklungsprozess mit Betas, Implementieren und Entwickeln des neuen Bnet, vorbereiten der Betaphasen und und und halt eben erst auf 30% ist.
Hoffe Frühjar 2008, wird wohl eher Ende 2008/Anfang 2009 werden :/

DerSMguRu
22. Juli 2007, 22:51
Uuuaaaahh!!!
Als nächstes kommt noch die "Links-Klick-Steuerung" aus den C&C-Teilen!! :bored:
Ich finde die Ähnlichkeit zu C&C-Titeln auf den ersten Blick (oder aufs erste Lesen) auch bezeichnend.

Wollen wir das beste hoffen.

Ich mochte C&C nicht. Es hat mir keinen Spaß gemacht und die Kampagne fand ich doof. Davon wirds abhängen, ob ICH das Spiel weiterspiele. Ich schließe jetzt aber nicht von mir auf andere, der community oder der Kories.

mfg

Teegetraenk
22. Juli 2007, 23:02
Offensichtlich kennst du einfach kaum was anderes, weshalb du alles auf CNC beziehst. cnc3 hat zum beispiel gar keine Linksklicksteuerung mehr, wenn ich mich richtig an die demo erinner.

SuicideSquad
22. Juli 2007, 23:05
Original geschrieben von Goregrinder


Was einige immer denken ^^. Der gewinnt durch WoW wird zwar rentabel sein, aber nicht so hoch wie einige immer denken.jo 90 millionen monatlich sind ja nur peanuts.

Original geschrieben von Goregrinder

Außerdem ist WoW ein schönes spiel ;). nein.

Original geschrieben von i.can.mass.
ob WoW ein schönes Spiel ist oder nicht ist wohl _nur_ Geschmackssache.
Niemand weiß wieviel Umsatz Blizzard wirklich macht, weil neben den Entwicklungskosten noch Serverkosten, Teams die an Patches arbeiten, Addon Teams, Kundenservice, Gamemaster und Tester hinzukommen.
So pauschal kann man das dann doch nicht sagen :)
informier dich mal was umsatz überhaupt bedeutet.

ps: fu @ post-lösch-wichtel

uzi
23. Juli 2007, 00:07
Original geschrieben von PivoUser_R7
Offensichtlich kennst du einfach kaum was anderes, weshalb du alles auf CNC beziehst. cnc3 hat zum beispiel gar keine Linksklicksteuerung mehr, wenn ich mich richtig an die demo erinner.
doch die "linksklicksteuerung" gibt es bei c&c3 standardmäßig noch. allerdings kann man es umstellen auf die "gewohnte bw-steuerung" ;). nur das wußte ich bis vor kurzem noch nicht und hab deshalb die ganze zeit nen krampf bekommen, wenn ich c&c3 gespielt hab :ugly:.

i.can.mass.
23. Juli 2007, 03:07
@SuicideSquad
ich meinte Gewinn
Aber darauf kommts ja an bei der Disskusion hier... auf den Gewinn, denn unter "Kohle machen" versteht man das halt.

TeehBeehOhh
23. Juli 2007, 04:24
Original geschrieben von Manwe_Sulimo
naja ich würd mir trotzdem nicht zuuu große hoffnungen machen lassen
bei wc3 hatten sie glaub ich schon ende '99 begonnen 1. infos rauszubringen (zu dem zeitpunkt war offiziel nachtelven noch nciht als 5. rasse bestätigt)
sie meinten das spiel ist abgesehen von den dämonen, die noch kaum angefangen waren, schon sehr weit (4 von 5 rassen quasi fertig), zu dem zeitpunkt gabs 6 helden pro rasse und so lol

gab auch in den folgenden monaten immer sehr genau infos (nur mehr 4 rassen dann, nachtelfen fix drinnen, damals war potm noch auf einer eule fliegend, und die untoten produzierten ihre units auf dem schlachtfeld mittel totenbeschwörung durch die helden, ...)

da haben sie also noch eine menge umgeworfen und gab schon eine menge infos 3 jahre vor dem release

ich schätze allerdings wenn ich mir sc2 so ansehe das es wohl nicht so lang dauert, aber nur weil es schon viele infos gibt muss man nicht unbedingt darauf schließen, dass das spiel sehr bald rauskommt, ich hoffe halt auf mitte/ende 2008 (vorher sicher nicht), gut möglich aber auch das es erst 2009 rauskommt (später glaub ich fast nicht)

aber das Gesamtkonzept von WC3 wurde danach ja noch mal umgekrempelt, am Anfang sollte das je ne Mischung aus RTS und RPG werden, und dann wurde es umdesignt zu nem RTS mit kleinen RPG-Anteilen

Teegetraenk
23. Juli 2007, 11:06
Mal wieder Ontopic zu kommen: gabs nun ein gerücht, welche Templer man zum Archon verschmelzen kann, oder ob man zwei beliebe nutzen darf?

Clueso
23. Juli 2007, 11:13
i glaube gelesen zu haben, dass alle kombinationen möglich sind für einen twilight archon. also 2 HT's, 2 DT's oder je 1 HT und 1 DT.

krokounleashed
23. Juli 2007, 11:20
Original geschrieben von SuicideSquad
jo 90 millionen monatlich sind ja nur peanuts.

Ju und Serverwartungskosten + Traffic gibt es ja umsonst, depp.

Clueso
23. Juli 2007, 11:33
die sind wohl schon abgezogen... depp

blizzard verdient sich dumm und dämlich mit WoW

pinky1234
23. Juli 2007, 11:41
Auch wenns offtopic ist:


"Vivendi Games’ 2006 revenues of €804 million were 25.4% higher than the prior year [...].
This increase was primarily driven by the continued worldwide success of World of Warcraft [...]"

(Umsatz 804 Mio. und Gewinn 115 Mio. )


quelle: http://www.vivendi.com/ir/en/financials/annual-reports-2006.en.php

Teegetraenk
23. Juli 2007, 11:44
Original geschrieben von schattig

Ju und Serverwartungskosten + Traffic gibt es ja umsonst, depp.
Und der kostet natürlich auch dutzende Millionen monatlich.

Noel2
23. Juli 2007, 14:53
Erstaunlich, dass manche an einen Release im 1. Quartal 2008 glauben.

Ich behaupte mal, dass wir Glück haben, wenn das Spiel überhaupt nächstes Jahr erscheint.

ReVenger
23. Juli 2007, 15:18
@PivoUser_R7:
Man kann alle Kombinationen nutzen. Das steht auf der offizellen SC2 Seite im untersten Absatz zum Archon.

Wäre ja schon wenns genau 10 Jahre nach SC1 erscheint. Also nächstes Jahr im April. Ich hoffe es zumindest^^ Aber wahrscheinlich wird das noch länger dauern aber lassen wir uns überraschen.

sCuMBaG
23. Juli 2007, 16:29
btw.

Umsatz - Kosten = Gewinn

das heisst

Umsatz = Gewinn + Kosten


is die Zahl echT? die 90 mille oder is die dir ma so eingefallen?

wenns die zahlen sind, dann wird da sicher drunter stehen obs umsätze oder gewinne sind..

trotzdem gehe ich davon aus, dass über 50% als gewinn über bleibt.

pinky1234
23. Juli 2007, 16:40
schau dir die bilanz von vivendi an (mein letzte post hier).
vor wow waren die dicke dicke im minus. erst nach wow kamen der gewinn von über 100mio zustande ('06).
wenn du jetzt davon ausgehst dass der rest der games immernoch eher in den roten zahlen steckt kann man sich ja in etwa ausrechnen wie groß der gewinn sein muss durch wow.
und seit wow release ist der dann wohl deutlich im 3stelligen mio. bereich.

K-risma
23. Juli 2007, 17:00
Irgendwie wurde es noch nirgends erwähnt, aber rumstehende Peons werden jetzt (wie bei WC3) anklickbar als Button dargestellt.

SuicideSquad
23. Juli 2007, 18:40
Original geschrieben von sCuMBaG

is die Zahl echT? die 90 mille oder is die dir ma so eingefallen?
ist geschätzt. es gibt 8 millionen wow spieler und ein abo kostet über 10 euro monatlich.

i.can.mass.
23. Juli 2007, 18:49
@ K-risma woher weißt du das ? Ist mir noch garnicht aufgefallen bzw habs nirgens gelesen... das würde ja wieder eine riesige Disskusion auslösen :)

-=sNow=-
23. Juli 2007, 18:51
Das hab ich auch irgendwo gelesen, ich such mal den link raus.

Smarty
23. Juli 2007, 19:08
Original geschrieben von SuicideSquad
ist geschätzt. es gibt 8 millionen wow spieler und ein abo kostet über 10 euro monatlich.
Längst nicht überall auf der Welt kostet es auch nur annähernd 10€/Monat.

SuicideSquad
23. Juli 2007, 19:39
stimmt, es kostet mehr.

Monthly Fee
Europe €11-€13
United Kingdom £7.70-£9
North America/Oceania $13-$15

einzige nennenswerte land wos billiger ist ist china

xScopi
23. Juli 2007, 20:39
hab mir mal das angeschaut
also der Gewinn mit wow beläuft sich 2006 auf rund 65 millionen Euro
aber muss noch abschreibungen und steuern abziehen. denke mal die werden auf 40 millionen kommen mit dem game (2006)

Shadox
23. Juli 2007, 20:49
Original geschrieben von SuicideSquad
stimmt, es kostet mehr.

Monthly Fee
Europe €11-€13
United Kingdom £7.70-£9
North America/Oceania $13-$15

einzige nennenswerte land wos billiger ist ist china

Die Unterschiede sind irelevant das kommt durch die Währungskurse. Du kannst davon ausgehen das es in den von dir genannten Länder ungefähr gleich viel kostet.

Crainy
23. Juli 2007, 20:50
Zumglück habe ich Gamestar abonniert und mir gleich alles durchgelesen!Echt genial was die da so bringen.

treba
23. Juli 2007, 21:06
Original geschrieben von K-risma
Irgendwie wurde es noch nirgends erwähnt, aber rumstehende Peons werden jetzt (wie bei WC3) anklickbar als Button dargestellt.

macht dank wc3 steuerung auch keinen großen unterschied mehr.

K-risma
23. Juli 2007, 21:22
Original geschrieben von i.can.mass.
@ K-risma woher weißt du das ? Ist mir noch garnicht aufgefallen bzw habs nirgens gelesen... das würde ja wieder eine riesige Disskusion auslösen :)

Das hab ich in einem Bericht von diesem schwedischen (?) Redakteur gelesen, der auch ein PvP bei Blizzard spielen durfte.

Link such ich ...

EDIT:

So, here we go:
http://www.teamliquid.net/forum/viewmessage.php?topic_id=56652


I’m particularly happy about the idle buttons that reveals lazy workers that don’t collecting or building anything.

:hammer:

SuicideSquad
23. Juli 2007, 21:41
so lange der button in die leiste eingebaut wird und nicht wie bei wc3 ein stück vom bild blockiert ist es ok.

SataX
23. Juli 2007, 22:09
kann ja auch nicht angehen das so ein böser, böser button einfach 20 pixel deines kostbaren platzes klaut, weil die auflösung des games natürl. immer noch bei 640 x 480 liegen wird um auch spielern mit weniger guter hardware nicht zu benachteiligen.
omg. wenn der button da liegt wo er in wc3 liegt, liegt er gut. intuitiv und einfach. da würd mich ein mit buttons überladenes interface mehr stören...

MfG SataX

Shadox
23. Juli 2007, 22:22
Mir gefallen die Interface-Buttons besser, aber stören würden die anderen mich auch nich.

Garak
23. Juli 2007, 22:56
Zum Thema Interface und der Lage des idle peon button:
Ich fände es gut wenn das Interface in SC2 stark Anpassungsfähig wäre. Vor allem würde ich z.B. gern das Kommandofeld (ka wie man es bezeichnen soll, das Feld unten rechts mit dem man durch Klick Befehle gibt/Gebäude baut) durch eine breitere Unit Leiste ersetzen können.

i.can.mass.
24. Juli 2007, 00:10
würde aber nicht zu sc passen find ich. Kann das nicht begründen aber es wäre einfach komisch, ein Blizzard Spiel bei dem man die Leisten verändern kann. Könnte mir auch vorstellen, dass es irgendwie dann eine optimale Einstellung gibt die Imba ist ... naja ^^
Der Button sollte recht auffällig sein find ich weil dann springt er richtig ins Auge und man tut sofort was gegen seine faulen Arbeiter.
Wenn ich jetzt Wc3 spiele fällt mir das sofort auf wenn ein Worker rumsteht weil ich das einfach nicht sehen kann.

K-risma
24. Juli 2007, 00:38
Ich mag HUDs sowieso nicht - Blizzard soll es einfach weglassen ... :cool:

DeXtrOsE
24. Juli 2007, 14:43
Vergesst doch mal bitte 2008.

Smarty
24. Juli 2007, 14:55
Tolle Aussage ohne Begründung.

DeXtrOsE
24. Juli 2007, 15:01
Erfahrungswerte.

Kangaxx
24. Juli 2007, 23:55
Gibt es den Artikel (um den es hier mal ürsprünglich ging) nicht irgendwo (eingescannt) im Netz?

CyoZ
25. Juli 2007, 02:01
Glaube auch nicht an einen Erscheinungstermin vor Weihnachten 2008. Blizzard wird sich solange Zeit lassen, bis sie völlig damit zufrieden sind und ich warte lieber länger um dann auch nen wirklich würdigen Nachfolger zu kriegen.

TerraIncognita
25. Juli 2007, 07:59
Zu den Infos:

Hat schon jemand erwähnt,dass der Gamestarredakteur mit 6 PROBES das Spiel gestartet hat und nicht mit den üblichen 4?

Und dass nun Baubefehle per Shift-Klick einer PROBE nacheinander in einer Schleife erteilt werden können ist imho auch nicht ganz ohne Diskussionspotential.

Zu den Releasespekulationen:
Warum fällt denn Ende 2008 so sehr raus?
Das Argument, die Zerg und das B-Net seien ja noch nicht mal fertig,lass ich nicht gelten!
1. Delegiert ein Unternehmen wie Blizzard verschiedenste Aufgaben wie z.B. das Renderingszenen von anderen Unternehmen erstellt werden, warum sollten dann Dinge wie die Programmierung und das Testen einer neuen B-Net Plattform nicht auch von jemand anderen als dem 40 Mann Kern-Team übernommen werden?
Die gesamte Story kann doch auch schon längst in der Schublade eines professionellen Sci-Fi Autors liegen?? Who knows..

uzi
25. Juli 2007, 10:20
Original geschrieben von TerraIncognita
Hat schon jemand erwähnt,dass der Gamestarredakteur mit 7 Drohnen das Spiel gestartet hat und nicht mit den üblichen 4?
kein 4pool mehr :eek:
:D


Original geschrieben von TerraIncognita
Und dass nun Baubefehle per Shift-Klick einer Drohne nacheinander in einer Schleife erteilt werden können ist imho auch nicht ganz ohne Diskussionspotential.
einer drohne wohl nicht, aber scvs und probes. ist das nicht schon in bw möglich? ka, ich nutz sowas eh nicht :< (bis dato)

K-risma
25. Juli 2007, 10:33
Original geschrieben von TerraIncognita
Hat schon jemand erwähnt,dass der Gamestarredakteur mit 7 Drohnen das Spiel gestartet hat und nicht mit den üblichen 4?

Na dann wird's mit dem Cloning etwas schwieriger ... vllt. gibt's Auto-Clon

MesH
25. Juli 2007, 10:38
Nee Bau-Queue geht zumindest nach meinem Wissen in BW noch net, WC3 sollte das aber schon können sofern mich mein Erinnerungsvermögen nicht total trügt.. :)

pericolum
25. Juli 2007, 10:42
Original geschrieben von TerraIncognita
Zu den Infos:

Hat schon jemand erwähnt,dass der Gamestarredakteur mit 7 Drohnen das Spiel gestartet hat und nicht mit den üblichen 4?


Die Zerg sind doch überhaupt noch nicht fertig, dachte die haben nur Protoss und Terra gespielt

IPSZeRo
25. Juli 2007, 14:38
also den kompletten gamestar bericht hab ich nicht, aber der schwedische redakteuer hat ja gesagt das er nu pvp spielen durfte.

hAtE.RaVeN
25. Juli 2007, 15:01
reicht ja, wenn die andern rassen noch in arbeit sind ;)

TerraIncognita
25. Juli 2007, 20:11
Ich meinte natürlich Probes und NICHT Drohnen :D!
Aber er hat trotzdem mit 6 statt der üblichen 4 gestartet. (Alles Schreibfehler)

Haben die Terraner vielleicht noch eine "Superwaffe"?
Sie können ja den Thor so oft bauen wie sie wollen (Gamestarbericht)...

Das Feature,dass man jetzt die Anbauten "Reaktor" (doppelte Bauschleifen bei Terranern = 2 Einheiten aus einer Fax/Rax pumpen)
und " Labor" (Einheitenupdates,neue Einheiten) zwischen Fax und Rax tauschen kann ist auch recht interessant. Ermöglicht imho ganz neue Stratansätze..


einer drohne wohl nicht, aber scvs und probes. ist das nicht schon in bw möglich? ka, ich nutz sowas eh nicht :< (bis dato)

Also Bauschleifen per Shift-Klick verteilen geht bei T ganz bestimmt net!Wäre ja zu schön,wenn man Teile seiner Base "instant" von einem SCV hochziehen lassen könnte! :angel:

ManweSulimo
25. Juli 2007, 20:21
gebäude mit shift zu erstellen war in bw nicht möglich, in sc2 wirds 100 % der fall sein (ist ein nettes feature, wird aber keinen merkbaren einfluss aufs game haben)

schon wieder so eine kleinigkeit über die sich gewisse leute aufregen omg

Cherum
25. Juli 2007, 20:44
is eigentlich schon jemand druaf eingegangen dass es jetzt gebäude kürzel gibt?
ich zitiere "Mit der W-Taste wählen wir alle Warptore an"

oder dass man für soul hunter, immortals und stalker ein upgrade aus dem kybernetik kern braucht um sie per warp tor beamen zu können?

außerdem geht psistum laut gs 8s! ach und templer schweben mit wehendem umhang, vom kultigen nachleuchten wird nix gesagt also ises möglich, dass es das nimmer gibt.

des weiteren zählen reaper wohl als ground auch wenn sie rumschweben, da die terr festung sie abschießen kann. (denke das war klar :) )
und terr gebäude brennen auch weiterhin ab.
soweit dazu.

EquinoX3
29. Juli 2007, 18:18
Ist es eigtl. schon jemandem aufgefallen dass auf der GS Seite 55 links unten auf dem Screenshot Zergkriecher zu entdecken ist ? Ist doch mal wieder ein Gegenbeweis zu dem offiziellen Blizzard-Statement dass sich die Zerg noch in der Konzeptphase befinden.

Zergling
29. Juli 2007, 19:10
Original geschrieben von EquinoX3
Ist es eigtl. schon jemandem aufgefallen dass auf der GS Seite 55 links unten auf dem Screenshot Zergkriecher zu entdecken ist ? Ist doch mal wieder ein Gegenbeweis zu dem offiziellen Blizzard-Statement dass sich die Zerg noch in der Konzeptphase befinden.

Bist du sicher?
Gibts das Bild auch irgendwo im Netz zu sehen?

EquinoX3
29. Juli 2007, 19:40
Vllt ist der Screenshot GS-Exklusiv, aber der Kriecher ist deutlich erkennbar und im Artikel wird auch darauf hingewiesen.

Spider
29. Juli 2007, 22:47
Gibts den Screenshot vom Kriecher irgendwo im Netz? Das würde mich verdammt wundern, wie der aussieht.

Viper
29. Juli 2007, 23:19
Original geschrieben von spider
Gibts den Screenshot vom Kriecher irgendwo im Netz? Das würde mich verdammt wundern, wie der aussieht.

eigentlich ist er recht lila. ein bild im netz hab ich nicht gesehen.
vllt ist der aber auch nur so lila, weil die einheiten die farbe lila haben.

Ancient
29. Juli 2007, 23:25
auf dem bild der infizierten weltraumplattform, das man vor der letzten bw-zergmission sieht, ist der kriecher auch intensiv lila.

krokounleashed
30. Juli 2007, 11:01
Auf der BlizzCon wird sicher Zerg vorgestellt.

Utilitygott
31. Juli 2007, 00:45
Original geschrieben von schattig
Auf der BlizzCon wird sicher Zerg vorgestellt.
auf jeden fall, und bei den terranern wird klar schiff gemacht :)

zerg erst aufm konzept :stupid:... das ist eine der inkompetentesten einschätzungen seit bush den irakeinsatz als erfolg wertete... das glauben die bei blizzard doch selber nicht :D

d4rk|zealod
31. Juli 2007, 13:16
Original geschrieben von die_Viper
vllt ist der aber auch nur so lila, weil die einheiten die farbe lila haben.

Glaube ich nicht.
1. Warum sollte das so sein? Kriecher halt ja selbst keine Spezialattacken etc. ("Los, form mir die Schleimbestie aus Creep!!!")
2. Da gäbe es wohl Probleme mit mehreren Zerg Basen, die aneinander liegen. Das wäre dann ja das reinste Farbengemische.

Die lila Farbe wird wohl der normale Kriecher sein.

ManweSulimo
31. Juli 2007, 16:04
ich glaub eher das sie nur terra vorstellen
wenn sie noch eine zeit lang brauchen werden sie sich auch zeit lassen alles herzuzeigen

Zergling
31. Juli 2007, 16:21
Original geschrieben von Manwe_Sulimo
ich glaub eher das sie nur terra vorstellen
wenn sie noch eine zeit lang brauchen werden sie sich auch zeit lassen alles herzuzeigen

Ich tippe auf Terra mehr oder weniger komplett und vereinzeltes bei Zerg.

So ungefähr wie bei dem Seoul-Video, wo die Protoss zwar im Mittelpunkt standen, aber als Gegner auch etwas von Terra und Zerg gezeigt wurde.

zimms
31. Juli 2007, 20:35
Original geschrieben von [LoG]Jimmy

.. das glauben die bei blizzard doch selber nicht :D

nur muss das was sie glauben nicht gleich das sein was sie und glauben machen wollen :top2:

Utilitygott
31. Juli 2007, 21:23
Original geschrieben von zimms
nur muss das was sie glauben nicht gleich das sein was sie und glauben machen wollen :top2:
yay, hast wohl recht^^

Viper
31. Juli 2007, 21:25
Original geschrieben von d4rk|zealod


Glaube ich nicht.
1. Warum sollte das so sein? Kriecher halt ja selbst keine Spezialattacken etc. ("Los, form mir die Schleimbestie aus Creep!!!")
2. Da gäbe es wohl Probleme mit mehreren Zerg Basen, die aneinander liegen. Das wäre dann ja das reinste Farbengemische.

Die lila Farbe wird wohl der normale Kriecher sein.


hmmm.könntest recht haben. aber der 1 punkt muss nichts heißen.
der pylon ist ja auch rot, blau,lila, ....
wieso sollte da der kriecher nicht auch die teamfarbe haben.

aber der 2 punkt schließt das wieder aus^^. somit denke ich, dass du recht hast.
denn auch beim normalen sc ist der ja grau/lila.