PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Planet Terror



Kuma
27. September 2007, 13:00
Jo, von dem guten Teil kommt ja jetzt nächste Woche die Langfassung in die deutschen Kinos, daher fand ich einen Thread so langsam mal angebracht (hab den alten Grindhouse-Thread jetzt mal absichtlich außen vor gelassen, weil unpassend).

http://www.moviegod.de/images/movies/00015/1480/1480_xxl.jpg

Hab bisher einige Kritiken gelesen und so ziemlich alle waren gut bis sehr gut, auch den IMDB-Nerds gefällt der Streifen bisher wohl:

http://german.imdb.com/title/tt1077258/


Also ich für meinen Teil werde auf jeden Fall reingehen, ich fand "Dawn of the Dead" schon saulustig und dieser Mutanten-Splatter scheint noch mal ne gute Schippe drauf zu legen (auch wenn ich die "Waffe-als-Bein"-Idee spontan recht kacke finde).

Meinungen?

Edit: Ganz vergessen die Trailer zu verlinken:

http://www.movie-infos.de/trailer_download.php?id=509

http://www.movie-infos.de/trailer_download.php?id=552

Kuschelmonster
27. September 2007, 13:09
Freue mich schon auf das Teil und werde direkt nächste Woche reingehen.

Erwarte gutes Entertainment und Splatter vom Feinsten!

MyMind
27. September 2007, 13:22
wird bestimmt lustig.... schaun ihn mir wahrscheinlich dennoch nur auf dvd an

DeViL
27. September 2007, 13:46
Werd ihn auf jeden Fall schauen. Hoffentlich taugt er was

reh
27. September 2007, 13:49
Rodriguez ist schon ein Grund um ins Kino zu gehen, bisher wurde ich von ihm nie enttäuscht... kann nur gut werden. Dann auch noch The brave one ab heute im Kino, wundervoll bei dem miesen Wetter so viele Kinobesuche tätigen zu können ::]:

2kewl4you
27. September 2007, 14:02
Auf jedenfall ankucken ist sehr sehr gut! Ich hoffe für euch das die Faketrailer dabei sind, vor allem der Letzte ;) . Einziger Kritikpunkt wäre von meiner Person aus, dass es mehr "Zombie-Gore" hätte geben dürfen. Aber das ist ja Geschmacksache.

Mit einer der besten Filme dieses Jahres:

9/10

shaoling
27. September 2007, 14:10
Kritiken klingen nach nicht mehr als einem recht guten Genre-Film: kein Interesse von meiner Seite.

Kuma
27. September 2007, 14:17
Original geschrieben von 2kewl4you
Auf jedenfall ankucken ist sehr sehr gut! Ich hoffe für euch das die Faketrailer dabei sind, vor allem der Letzte ;) . Einziger Kritikpunkt wäre von meiner Person aus, dass es mehr "Zombie-Gore" hätte geben dürfen. Aber das ist ja Geschmacksache.

Mit einer der besten Filme dieses Jahres:

9/10
Soweit ich das gehört hab sind die Fake-Trailer leider nicht mehr drin, nur noch der zu MACHETE.

withhold
27. September 2007, 14:23
trailer gibts ja alle bei youtube zum bestaunen, werewolf women of the ss ... schönes ding :)

ferdi1337
27. September 2007, 14:23
als tarantinofan ein muss, fand death proof auch sehr gut

echt schade, dass er gefloppt is, die trailer werden wir wohl nie zu gesicht bekommen :>

Kuma
27. September 2007, 14:31
Vielleicht gibts ja irgendwann einen DVD-Release, der auch die Trailer alle beinhaltet, ansonsten hilft halt das Internet aus. Finde Tarantino an sich zwar langweilig, aber mit Planet Terror hat er ja auch nicht ganz so viel zu tun.

KeYKa
27. September 2007, 14:43
Der Film hat so eine miese Kinovorschau gehabt, dass ich fast gereiert hätte :mad:

Kuma
27. September 2007, 14:46
Gut, dass du mich dran erinnerst, hab im Eingangspost die Trailer ganz vergessen. Direkt mal nachgeholt und reineditiert.

2kewl4you
27. September 2007, 15:04
Original geschrieben von Kuma

Soweit ich das gehört hab sind die Fake-Trailer leider nicht mehr drin, nur noch der zu MACHETE.

Ah Schade, als wir den Film angekuckt haben war das nochmal richtig geil am Ende. "Wart mal da kommt noch was" und dann nur noch verpisst vor lachen ;)

KeYKa
27. September 2007, 15:05
Okay, abgesehen von dieser "MG auf Bein" Kacke, mag er ganz i.O. sein. Mal gucken, seh ihn mir wohl auf DVD an.

NaturalBornFarmer
27. September 2007, 15:19
Nach der Death Proof-Enttäuschung werde ich mir den Film nicht ansehen. Wenn ich ihn irgendwann in der Videothek sehe, werde ich ihn aber sich mal mitnehmen.

Zsasor
27. September 2007, 15:22
ich werde ihn mir auf jeden fall ansehen, auch wenn ich erstmal gar nicht dazu komme ins kino zu gehen.

aber auf jeden fall ein muss!

withhold
27. September 2007, 15:37
Original geschrieben von Natural Born Farmer
Nach der Death Proof-Enttäuschung werde ich mir den Film nicht ansehen. Wenn ich ihn irgendwann in der Videothek sehe, werde ich ihn aber sich mal mitnehmen.

das eine hat mit dem andern leider nix zu tun :D

shaoling
27. September 2007, 15:49
Wieso nicht? Beide Filme sind in einem ähnlichen Zusammenhang entstanden und werden von Fans zwar hochgelobt, lassen aber durchaus an ihrer substantiellen Qualität zweifeln.

2kewl4you
27. September 2007, 16:01
Sie kommen aus einem anderen Genre. Ja shao du kannst dir den Beitrag jetzt sparen mit "alles Grindhouse Movies". Das eine ist ein Zombiehorrorfilm und das andere... naja ein FrauenDiskussionsBarFilmmitAutos.

Kuma
27. September 2007, 16:05
Die Filme haben wirklich net viel miteinander zu tun, außer halt dass die Regisseure befreundet sind und die beiden Streifen mal zusammen als "Grindhouse" (in diesem Falle quasi nix anderes als ein Doublefeature) liefen. Die veränderten Fassungen sind ja schon mal wieder ein wenig anders und insgesamt sprechen beide Filme trotzdem nur Genre-Fans an (wobei das bei Zombie-Slashern wohl GRUNDSÄTZLICH so ist).

Zsasor
27. September 2007, 16:13
Original geschrieben von Kuma
(wobei das bei Zombie-Slashern wohl GRUNDSÄTZLICH so ist). kommt drauf an, aber darum geht es hier ja nicht.
ich habe jetzt auch keine ahnung wieso man sich planetterror nicht ansehen sollte nur weil man deathproof nicht mochte.

Firehawk
27. September 2007, 16:40
Guter Streifen, schön trashig.
Die Fake-Trailer gehören aber schon dazu ;(

shaoling
27. September 2007, 16:50
Original geschrieben von 2kewl4you
Sie kommen aus einem anderen Genre. Ja shao du kannst dir den Beitrag jetzt sparen mit "alles Grindhouse Movies". Das eine ist ein Zombiehorrorfilm und das andere... naja ein FrauenDiskussionsBarFilmmitAutos.Und was hat das mit dem zu tun, was ich gesagt habe?

GettinJiggyWithIt
27. September 2007, 21:11
Fand den Trailer gestern im Kino recht gut, aber irgendwie nervt mich das Maschinengewehrbein von der Frau -.-

Nilso
01. Oktober 2007, 19:26
Ich geh rein. 3. Oktober. Hab ich gestern Abend spontan entschieden. Die Idee mit dem Bein ist ja sowas von Übergeiltrashig, dass ich den Film heiraten möchte.

Evergreen77
01. Oktober 2007, 19:38
Hab gestern die OV gesehn und mich schlappgelacht. Für Fans des Genres ein definitiver Pflichtfilm. Allein die Kamera und Bildqualität sind genial gemacht, super Splattereffekte, Musik top, ohne Ende lustige Sprüche und Aktionen. Die Story ist zwar im Grunde genommen völlig sinnfrei, die Charaktere dafür aber umso besser gestaltet.

9/10 und für mich einer der besten Filme des Jahres
Trashfaktor 10/10 :D

hArTirni
01. Oktober 2007, 23:53
grad im sneak gesehn.
bin sonst überhaupt kein freund von splatter und/oder b-movies, aber planet terror ist so lustig beim trashig sein, dass er einfach über allem steht.

9/10

wenn das kein kultfilm wird, vote ich beim nächsten bw.de tv-battle auch für stromberg.

Wintermute
02. Oktober 2007, 02:58
Original geschrieben von Krassni Kulak
Ich geh rein. 3. Oktober. Hab ich gestern Abend spontan entschieden. Die Idee mit dem Bein ist ja sowas von Übergeiltrashig, dass ich den Film heiraten möchte.
#2

Allein wegen dem Bein im Trailer werd ich rein gehen.

2kewl4you
02. Oktober 2007, 14:51
Mhhh, noch so gut wie keine negativen Stimmen. Ich glaub das Forum ist krank ;)

hArTirni
03. Oktober 2007, 09:23
oh ja, mir fällt grad noch was ein.
ich habe vor diesem film noch nie klatschendes publikum im kino erlebt.
auf der anderen seite haben massenweise, vor allem weibliche zuschauer irgendwann in der mitte des films das kino verlassen, um "mal kurz auf klo zu gehn"..

Peeping Tom
03. Oktober 2007, 20:32
hab ihn gerade gesehen... brutal isser, aber auch irgendwie langweilig...

im kino sehen? geldverschwendung!
ausleihen? kann man gerade so begründen
die dvd kaufen? niemals!

6/10

btw, trashig isser, und das richtig... aber das rettet den film einfach nicht!

Nilso
03. Oktober 2007, 22:41
Der FIlm war ja SOWAS von cool. Ich glaube einer der besten, die ich je im Kino sah.

Er machte zwar überhaupt keinen Sinn ( Woher kannten die beiden Hauptdarsteller sich eigentlich? Und wie betätigt man den Abzug am MP-Bein? ), Story war praktisch auch nicht vorhanden und auch irrelevant, aber ich habe einfach 2 Stunden durchgelacht und hatte super Spaß.

Ich steh eigentlich garnicht auf Brutalität und sowas, aber dieser Film ist so trashig und lustig, zumal er sich absolut nicht ernst nimmt, dass ich ihn mir jederzeit wieder angucken würde.

Eine gute 9/10 und den letzten Punkt abzug nur, weil kein richtig gutaussehender Hauptdarsteller da war...

Kuma
03. Oktober 2007, 22:54
Jo, der Film war wirklich saulustig, hab gut gefeiert. Absolut sinnlos, megabrutal, übertrashig und vollkommen überzogen - richtig cool.

DeViL
03. Oktober 2007, 23:13
Super trashig, aber auch super geil:top2:

Kuma
04. Oktober 2007, 15:13
Echt schade fand ich nur, dass fast alle Fake-Trailer fehlten. Weil allein schon der eine verbliene zu "Machete" war SOWAS von geil, dass ich die übrigen echt vermisst habe. Aber angeblich soll dieser ja so gut angekommen sein, dass jetzt wirklich nen Film dazu gemacht wird.

reh
04. Oktober 2007, 15:17
Schade um die Trailer... letztes Jahr bei den Scream Awards das erste mal gesehen, zu gut... und immer noch net selbst im Film drin gewesen, grmpf.

Nilso
04. Oktober 2007, 15:42
Hab mir mal den Werewolf SS-Women-Trailer angesehen, der gefiel mir nicht so gut wie der von Machete...dort gehts darum, dass SS Frauen in der Hitlerzeit zu Werwölfne gezüchtet werden oder soi...

withhold
04. Oktober 2007, 15:43
Original geschrieben von Krassni Kulak
Hab mir mal den Werewolf SS-Women-Trailer angesehen, der gefiel mir nicht so gut wie der von Machete...dort gehts darum, dass SS Frauen in der Hitlerzeit zu Werwölfne gezüchtet werden oder soi...

.


Original geschrieben von withhold
trailer gibts ja alle bei youtube zum bestaunen, werewolf women of the ss ... schönes ding :)

Eqtriz
04. Oktober 2007, 15:58
Film war wirklich echt genial :D

Freddy Rodriguez fand ich ziemlich gut in seiner Rolle. So richtig prollig, wie in Harsh Times :)



JT mit seinem Ultrasuperduperbarbeque xD

Trashig - blutig - miese Story, was will man mehr :top2:

7/10

iFang
04. Oktober 2007, 17:50
er war gut, kann aber nicht sagen, ob ich death proof besser fand oder nicht...

beide 7/10

2kewl4you
04. Oktober 2007, 18:54
Werewolf Women of the SS ist sogar ein Trailer, der einen echten Film "verarscht". Wir hatten es ja schonmal davon in einem anderen Thread ;) :

Ilsa - She Wolf of the SS (http://de.wikipedia.org/wiki/Ilsa,_She_Wolf_of_the_SS)

Das ist eine dreiteilige Reihe (Ilsa - Die Tigerin und Ilsa – Haremswächterin des Scheichs) und man sollte die Filme vllt nicht gerade ankucken wenn man ein seichtes Gemüt hat, wobei es natürlich viel härtere Gore Filme gibt.

€dit: Im Esel gibts ja schon die Deutsche Version zu Death Proof, die nicht geschnitten ist. Was heißt es sollen auch alle Trailer enthalten sein.

Moranthir
05. Oktober 2007, 00:21
Original geschrieben von Bularagi

Trashig - blutig - miese Story, was will man mehr :top2:


damit wurde alles gesagt...wobei irgendwie trotzdem ein nicht ganz guter nachgeschmack bleibt.

ferdi1337
05. Oktober 2007, 01:14
eben geschaut und fuer gut befunden

7,5/10

OgerMarcel
05. Oktober 2007, 01:46
8,5/10

withhold
05. Oktober 2007, 08:38
Original geschrieben von 2kewl4you
€dit: Im Esel gibts ja schon die Deutsche Version zu Death Proof, die nicht geschnitten ist. Was heißt es sollen auch alle Trailer enthalten sein.

du meinst die UNRATED von PT? in der is auch nur der machete-trailer enthalten.

2kewl4you
05. Oktober 2007, 14:07
Ok dann hätte ich länger kucken sollen, ich hab nämlich nur die ersten 10 Minuten reingekuckt und dann die Spielzeit mit dem Amerikanischen Original verglichen (und die war gleich). Schade :(

spatz^
05. Oktober 2007, 14:07
hab mich totgelacht im kino, allein der "trailer" für machete war ja wohl saugeil, 10/10, punkt

FragmanXiC
05. Oktober 2007, 14:14
DON'TDON'TDON'TDON'TDON'TDON'TDON'TDON'T

Firehawk
05. Oktober 2007, 14:42
Its Go-Go, not Cry-Cry.

sTyLe
05. Oktober 2007, 14:58
Hammerfilm, nuff said

JAnGo
05. Oktober 2007, 17:08
hamma film

petersilieistgeil
05. Oktober 2007, 23:16
muss man death proof gesehen haben, damit einem planet terror so richtig spaß macht oder das wayne?

Eqtriz
05. Oktober 2007, 23:21
Kommt darauf an.

Death Proof ist halt von Tarantino, sprich viel Dialog aber er macht Spaß zu schauen.

Wenn, dann DP zuerst dann PT.

petersilieistgeil
05. Oktober 2007, 23:25
inwiefern? haben die beiden denn überhaupt von der "Handlung" her etwas miteinander zu tun?
(mir is klar, dass es keine handlung gibt. daher formulierte ich das vorhin ja mit "damit einem der film spaß macht" ;))

Forst
05. Oktober 2007, 23:35
nein muss man nicht, sind 2 völlig unterschiedliche filme...

hab PT gesehen aber DP nicht! :hammer:

Eqtriz
05. Oktober 2007, 23:35
Nein, die haben überhaupt nix miteinander zu tun.
Die "Neu-Alt"Atmosphäre ist halt gleich.

Rodriguez und Tarantino sind sich halt recht ähnlich, was das Setting angeht.

Aber nein, jeder Film hat ne andere "Handlung" ;)

2kewl4you
06. Oktober 2007, 01:26
Gott, zum Glück haben beide ne unterschiedliche Handlung :8[:

Chnum
06. Oktober 2007, 13:46
gesehen und für hammer! bewertet

XinXao
06. Oktober 2007, 14:56
hab ihn auch geshen nun echt geiler film das ende fand ich wenig doof aber der rest einfach nur endgeil:top2:

Dhalsim
07. Oktober 2007, 02:24
also death proof fand ich langweilig, einzig alleine stuntman mikes sprüche waren cool.

planet terror ist dafür verdammt spaßig.

Moranthir
07. Oktober 2007, 05:26
Warum gibt es nur in Mexiko das Meer im Rücken?

2kewl4you
07. Oktober 2007, 16:39
Weil es noch Ozeane gibt. Der Wortlaut im Film ist "Seen und Flüsse vertrockneten" und man sieht dann auch am Anfang, dass es noch Meere gibt.

sChnuCkL
07. Oktober 2007, 19:38
Original geschrieben von Dhalsim
also death proof fand ich langweilig, einzig alleine stuntman mikes sprüche waren cool.

planet terror ist dafür verdammt spaßig.

rautiert, 'nuff said.

raf7
09. Oktober 2007, 11:51
mal was anderes, kann mir jemand sagen ob ich irgendwo das bundle aus DP und PT auf dvd bekommen kann? also komplett grindhouse auf dvd, wenn möglich us import.

thx

@2k4y: tolle antwort... den ozean gibs nur in mexiko oder was

Picard
09. Oktober 2007, 11:56
boah was für ein geiler film

9/10

Albstein
09. Oktober 2007, 14:03
http://youtube.com/watch?v=KmckBc0aG3M
Die Fake Trailer

2kewl4you
09. Oktober 2007, 14:09
Original geschrieben von raf7

@2k4y: tolle antwort... den ozean gibs nur in mexiko oder was

Ok, du kuckst dir jetzt die ersten 5 Minuten des Films nochmal an und dann schreibste hier nochmal was rein.

schierschandudel
09. Oktober 2007, 15:24
War gestern ohne große Erwartungen drin, hab mich sehr gut amüsiert :D 7,5/10

Ich habe irgendwo gelesen, dass man beschlossen hat aus dem Faketrailer zu 'Machete' doch einen kompletten Film zu machen?!

Kuma
09. Oktober 2007, 15:28
Original geschrieben von DerLandschaftsmaler2
Ich habe irgendwo gelesen, dass man beschlossen hat aus dem Faketrailer zu 'Machete' doch einen kompletten Film zu machen?!
Gut möglich, hab ich auch gelesen:


Original geschrieben von Kuma
Aber angeblich soll dieser ja so gut angekommen sein, dass jetzt wirklich nen Film dazu gemacht wird.

Müsste in einer der Kritiken gewesen sein die per OFDB verlinkt waren, wens interessiert kann ja mal dort suchen.

raf7
09. Oktober 2007, 15:36
Original geschrieben von 2kewl4you


Ok, du kuckst dir jetzt die ersten 5 Minuten des Films nochmal an und dann schreibste hier nochmal was rein.

die ersten 10min hatten wir keinen sound im kino weil die deppen den film ja unbedingt digital zeigen mussten und es natürlich probs gab... und dann haben se nichtmal von vorne gestartet... tzzz

naja vlt hab ichs auch einfach nur verpennt. sag mal an?

2kewl4you
09. Oktober 2007, 15:38
Danny Trejo hat bestätigt, dass er mit Robert Rodriguez demnächst den auf einem der Fake-Trailer aus Grindhouse basierenden Action-Film "Machete" drehen wird und sich somit ein Drehbeginn von Sin City 2 weiter nach hinten schiebt.

Trejo geht aber von einem schnellen Abschluss der Dreharbeiten aus. Man habe schon rund eine halbe Stunde Material bei den Aufnahmen zum Fake-Trailer gedreht und Rodriguez arbeite an dem Skript auch schon seit fünf Jahren, so dass hierfür auch kaum Zeit mehr vonnöten sein dürfte.

Eventuell schaffe man sogar einen DVD-Release in zeitlicher Nähe zum DVD-Erscheinungstermin von "Grindhouse".

In Deutschland kommt "Grindhouse" in zwei längeren Einzelteilen ins Kino: Death Proof von Quentin Tarantino am 26.07 und Planet Terror von Rodriguez am 23.08.


Quelle:Filmstarts.de (http://www.filmstarts.de/nachrichten/119583,Machete.html)

Wird aber direkt on DVD rauskommen, also nicht im Kino zu sehen sein.

€dit: @raf du hättest keinen Ton gebraucht ;) . Ich bin leider im Geschäft und kann deshalb keine Screenshots machen aber man sieht doch am Ende dieser "Einführungssequenz" die ganze Erde vom Weltall aus. Da kann man erkennen das es noch ganz normale Ozean gibt (überall).

HERR 2FICKENDEHUNDE
09. Oktober 2007, 16:25
Original geschrieben von Pikkart
boah was für ein geiler film

9/10

#2 ziemlich genau meine meinung

Ph!L
09. Oktober 2007, 23:15
ok dann zieh ich ihn mir rein :D

mercy
10. Oktober 2007, 00:35
Hammer geiler Trashfilm, so wie ich es liebe! Vor allem der Splatter und diese sinnlosen Explosionen gaben Grund zum Feiern, und natürlich diese genialen Sprüche. Warum sind eigentlich in jedem Rodriguez/Tarantino-Film die selben Schauspieler? Spontan habe ich den Sheriff aus From Dusk Till Dawn und Kill Bill, Sexmachine aus FDTD und den Mexikaner aus FDTD und Irgendwann in Mexico entdeckt.

Dhalsim
10. Oktober 2007, 12:59
Original geschrieben von ^mErCenary^
Hammer geiler Trashfilm, so wie ich es liebe! Vor allem der Splatter und diese sinnlosen Explosionen gaben Grund zum Feiern, und natürlich diese genialen Sprüche. Warum sind eigentlich in jedem Rodriguez/Tarantino-Film die selben Schauspieler? Spontan habe ich den Sheriff aus From Dusk Till Dawn und Kill Bill, Sexmachine aus FDTD und den Mexikaner aus FDTD und Irgendwann in Mexico entdeckt.
sie passen doch auch einfach verdammt gut in die rollen.

außerdem können sie wohl mit denen am besten arbeiten, tarantino spielt ja auch noch selbst in jedem film eine kleine rolle.

denke mann kann in deine auflistung noch bruce willis aufnehmen, der ja auch schon in pulp fiction mitgespielt hat.


ist freddy rodriguez eigentlich der bruder von robert? weil seine freundin spielt ja auch mit (rose mcgowan).
senkt dann sicherlich auch die kosten ;)

2kewl4you
10. Oktober 2007, 14:29
Nein sind keine Brüder. Aber Danny Trejo (Machete) ist der Vetter von Robert ;)

Kuma
10. Oktober 2007, 14:33
Jo, find auch dass die Jungs in ihre Rollen meist sehr gut reinpassen. Außerdem hat es schon was, wenn man die gleichen Gesichter gemeinsam in verschiedenen Filmen in teils sehr ähnlichen Rollen wiederfindet, das macht schon einen Teil des Rodriguez-Stiles aus.

ferdi1337
11. Oktober 2007, 00:13
war teilweise recht eklig :top2:

die szene, in der er sie mit dem holzbein rannimmt is auch sehr nice :cool:

OnkelHotte
11. Oktober 2007, 15:47
ich schätze, der film wird genauso grottig wie death proof

Kuma
11. Oktober 2007, 15:48
Da hast du dich ziemlich verschätzt würde ich mal sagen.

Lego4
11. Oktober 2007, 16:52
war mein top film des jahres

als er das pocketbike rausholt hab ich mich fast bepisst vor lachen

Peeping Tom
11. Oktober 2007, 16:55
der film ist lustig, aber so der hammerfilm wie er jetzt hier dargestellt wird es er nun auch nicht :8[:

Kuma
11. Oktober 2007, 17:00
Naja, Hammerfilm innerhalb seines Genres halt. Großes Kino isses net, aber übelst spaßige Unterhaltung.


Original geschrieben von Lego4
als er das pocketbike rausholt hab ich mich fast bepisst vor lachen
rofl, auf jeden Fall.

Dhalsim
11. Oktober 2007, 18:09
Original geschrieben von OnkelHotte
ich schätze, der film wird genauso grottig wie death proof
nein, wie schon gesagt:
death proof=gähn
planet terror=spaß

mercy
11. Oktober 2007, 20:03
Der Film ist doch schon fertig.

Ph!L
13. Oktober 2007, 00:21
Guck ihn grad an. Muss schon sagen .. bereits die Vorschau von machete is soo geil ;D
ma sehen wies weiter geht ;D

Ph!L
13. Oktober 2007, 00:52
8/10

Wie geil.. einfach total mein Film.. Echt nur noch geil ;)

Könnte aber auch die ganzen Leute verstehen die ihn scheisse fänden..


Aber für mich persönlich : HIGHLIGHT ^^

ProfProtoss
19. Oktober 2007, 02:20
Ich muss sagen, Grindhouse ist echt gelungen, so eine Schande, dass wir dafür zweimal ins Kino gehen mussten. Dann muss man sich auch noch die DVD zulegen, um beides zusammen zu sehen. Aber lohnt sich ja schon, aber trotzdem ärgerlich.

Ich möchte, dass du alle die ans Auto kommen erschießt, wie in deinen Videospielen

LOL :D

Hat mich schon an From Dusk Till Dawn erinnert, wenn man den mag kann man auch getrost in P.T.

TrustTD
19. Oktober 2007, 02:38
rofl, genialer film. seit langem der einzige streifen für den sich das kino richtig gelohnt hat

redhack
19. Oktober 2007, 08:41
der größte scheiß den ik die letzten 2 jahre gesehen habe.




nichtmal ungewollt komisch, einfach nur lagnweilig.

Kuma
19. Oktober 2007, 09:22
Original geschrieben von Moep_Dr.Redhec3
der größte scheiß den ik die letzten 2 jahre gesehen habe.

nichtmal ungewollt komisch, einfach nur lagnweilig.
Fast genau das gleiche hat meine Freundin auch gesagt (bei ihr warens aber 5 Jahre glaub ich).

2kewl4you
19. Oktober 2007, 14:25
:top2:

Naja immerhin war das jetzt der erste negative Kommentar und das erst auf Seite 3. Hätte ich ehrlich gesagt nicht erwartet.

Ph!L
19. Oktober 2007, 15:20
Ich kann es ABSOLUT verstehen wenn man den Film TOTALEN SCHROTT findet. Weil es ist auch etwas außergewöhnliches und für manche einfach totaler bs. Aber ich persönlich liebe so eine Art von Film. Einfach stylisch.. lustig.. cool .. ka.. kann das noch nicht mal richtig erklären. Mir hat er guuut gefalllen :)

EasyRider
19. Oktober 2007, 17:09
LOL. Cooler Streifen, einfach geiles Flair und dann noch dieses Zombiesetting gut umgesetzt, top. Und besser als Death Proof, auch wenn man sie nicht wirklich vergleichen kann. Werd ihn mir demnächst auf jeden Fall nochmal auf DVD reinziehen.

spockmann
19. Oktober 2007, 19:37
hab beide gesehen, fand jeden auf seine art und weise geil. aber da es hier um pt geht:

war im kino und alleine die stimmung war schon das eintrittsgeld wert! einfach total geil beim machete wo alle losgegröhlt haben, als es einfach immer absurder wurde
pfarrer fängt an mitzukämpfen, machete hat immer mehr macheten unter der jacke, baut minigun an motorrad etc. ^^

war einfach ne geile einstimmung auf den film.
dann haben mir die
künstlichen, extra erzeugten fehler im bild und die vorgespielte "fehlende filmrolle", welche die handlung TOTAL verändert einfach total gut gefallen! passt halt einfach ^^

weiss echt nicht mehr, bei welchem film ich so viel und dreckig lachen musste wie bei pt, einfach nur ein geiler trash film :D
die dialoge und szenen sind oft einfach nur abgefahren und genial. vieles davon wurde ja hier schon angesprochen ^^

leute die den film nicht gut fanden, haben ihn wohl zu hause aufm pc geguckt oder ein schlechtes kino mit beknacktem publikum erwischt, weil in der stimmung schwelgend mit 80 anderen die es auch irgendwie lustig und krass finden wenn zbsp augen auslaufen/eiter literweise aus wunden raustrieft oder zombies mit handkreissägen versuchen leute abzumurksen gefolgt von einem lässig coolen spruch dann kann man den film einfach nur geil finden :elefant:

2kewl4you
19. Oktober 2007, 19:44
Naja TOTAL wird die Handlung ja nicht verändert, es fehlt einfach ein Teil. Aber ein geiles Gimick ist das natürlich trotzdem, genauso wie Effekte als ob es von einer alten Filmrolle kommen würde.

mercy
19. Oktober 2007, 23:56
Gott vergibt dir. Ich nicht.

KnoffHoff
20. Oktober 2007, 00:13
Original geschrieben von ^mErCenary^
Gott vergibt dir. Ich nicht.

lol bei mir sagte der, gott hat erbarmen, ich nicht :8[:

wutvolta
20. Oktober 2007, 08:20
also soviel hab ich im Kino schon lange nichtmehr gelacht, genau wie ein paar andere auch noch ^^
es gab aber auch ein paar stille gemüter, trotzdem, ich fands sehr geil
bei manchen konnte man richtig das entsetzen spüren das es leute gibt die über soviel Blut und abfallende Eier und "Penis" von Tarentino lachen und grölen :P

mercy
20. Oktober 2007, 14:08
Original geschrieben von KnoffHoff


lol bei mir sagte der, gott hat erbarmen, ich nicht :8[:

Kann schon sein.

ROOT
20. Oktober 2007, 19:36
Saugeiler Film, hat mir richtig gut gefallen.

:top2:

ComputerJunky
28. Oktober 2007, 20:20
absoluter noobfilm alter

GOTT ist der schlecht !!

Firehawk
28. Oktober 2007, 21:31
Original geschrieben von ComputerJunky
noobfilm
Disqualifikation.

mercy
29. Oktober 2007, 14:53
Original geschrieben von ComputerJunky
absoluter noobfilm alter

GOTT ist der schlecht !!

Warum? Was sind denn deine Favoriten, die sich nicht als "noobfilm" auszeichnen?

Nilso
29. Oktober 2007, 15:14
Ich wette Pulp Fiction, Reservoir Dogs, der Pate 1+2 und Matrix

ComputerJunky
30. Oktober 2007, 01:21
Original geschrieben von Krassni Kulak
Ich wette Pulp Fiction, Reservoir Dogs, der Pate 1+2 und Matrix
pulp fiction und matrix find ich in der tat seeeehr geil, yo.

keine ahnung.. aber ich bin mit großer erwartung in den film, weil die bewertungen der leute dieses forum so gut wie immer meinen bewertungen entsprachen.. aber bei dem film.. keine ahnung, ob das jetzt am genre liegt, was ich eh nicht so mag.

aber: dialoge lame, szenen ZU trashig (am ende, als die aufn boden ballert und so hochfliegt.. ARGH?!), charaktere langweilig, keine handlung, primitiv (blut).. frag mich, was bruce geritten hat, in dem schrott mitzuspielen. naja, scheine ja fast allein dazustehen mit meiner meinung :D

wutvolta
30. Oktober 2007, 07:00
Original geschrieben von ComputerJunky


aber: dialoge lame, szenen ZU trashig (am ende, als die aufn boden ballert und so hochfliegt.. ARGH?!), charaktere langweilig, keine handlung, primitiv (blut).. frag mich, was bruce geritten hat, in dem schrott mitzuspielen. naja, scheine ja fast allein dazustehen mit meiner meinung :D

ich sags mal so:
die dialoge sollten genauso sein wie sie geworden sind
der ganze Film ist ZU trashig, das war so geplant
charaktere sind tatsächlich langweilig
keine handlung ist unbedingt genauso gewollt !

mercy
30. Oktober 2007, 14:41
Gerade durch diesen gewollten Trash liebe ich, und sicher viele andere, diesen Film. :)

2kewl4you
30. Oktober 2007, 14:48
Wie mErCenary schon geschrieben hat, sind alle deine Kritikpunkte ein muss für Fans dieses Genres. Aber wie ich schon geschrieben hab verwundert es, das so ein Post erst so spät in diesem Thread kommt.

Die BW Community scheint doch verrückter zu sein als man denkt :D

Cutthroat1
30. Oktober 2007, 22:32
ja, wie man den film schlecht finden kann wundert mich.

beninjo
31. Oktober 2007, 18:45
der beste Rodriguez Film

Absolute Spitzenunterhaltung.
Viel Gore und Splatter.
Ewig viel Humor.
Trash ohne Ende.

Verständlich das Genrefremde den Film nicht gut finden.
aber wer in nen rodriguez film geht und sich nachher fragt wie der abzug des gewehrs an ihrem bein getätigt wird oder wie sie auf den boden schiesst, der is einfach fehl am platz und soll sich doch Dokus oder Reportagen anschauen.

haschischtasche
06. Januar 2008, 07:54
hab ihn vorgestern auch mal gesehen. eher zufaellig, ich wusste garnicht was auch mich zukommt. da ich aber auf trash und splatter stehe, fand ich ihn schon sehr geil. :Dwie geil sind bitte die beiden stellen, in denen tragende charaktere einfach sterben, weil die tiffe cool rumtut oder keiner gerade aufpasst?:top2:

ComputerJunky
06. Januar 2008, 13:44
Original geschrieben von beninjo


wer [...] sich nachher fragt wie der abzug des gewehrs an ihrem bein getätigt wird oder wie sie auf den boden schiesst, der is einfach fehl am platz und soll sich doch Dokus oder Reportagen anschauen.

genau!

qwertzasdf1234
30. Mai 2009, 17:22
geile Scheiße, gestern gesehen!

iFang
30. Mai 2009, 17:30
ich habe ihn vor knapp 2 jahren das erste mal gesehen und er war "ok"

ist an manchen stellen ganz witzig, ich fand deathproof trotzdem besser ... ka warum

Outsider23
30. Mai 2009, 17:44
Hab den film schon damals im kino gesehen, war mir aber einfach zu sehr auf "zwanghaft trashig" gemacht. Kommt imo nicht mal annähernd an From Dusk Till Dawn ran, als persiflage auf das trashgenre sicherlich treffend, sowas schau ich mir aber ungern 2 stunden lang an (genau so wenig wie scary movie 1-9834083, teenage movie oder ähnliche genre veräppelungen), um so länger der streifen lief, desto mehr ging er mir auf den sack, mit seiner aufgesetzten trashigkeit... :8[:

TriloByte
31. Mai 2009, 13:29
Gut, dass der Thread hier nochmal auftaucht, ganz vergessen, dass ich den Film schon länger sehen wollte. Bestimmt ziemlich cooler Scheiß, geb ich mir gleich heute abend.

TriloByte
01. Juni 2009, 20:50
Naja, fand ihn nur mittelgut. Ganz lustiger Zombieslasher ohne richtigen Inhalt mit nen paar gängigen Splatterszenen.
Kaum lustige Dialoge, dafür aber schön düstere Athmosphäre und schwarzhumorige Action.
Bei den Lost-Darstellern hatte ich immer deren Lost-Rollen im Hinterkopf :/.
Die Retro Aufmachung inkl. Vorspann hat mir ganz gut gefallen, Dawn of the Dead mochte ich trotzdem weit mehr. Und natürlich Sars War. Ähnlich hoher Trashfaktor aber witziger.

synterius
02. Juni 2009, 03:51
Original geschrieben von Outsider23
um so länger der streifen lief, desto mehr ging er mir auf den sack, mit seiner aufgesetzten trashigkeit... :8[:

kann man so rautieren.

paSChaDaHur
02. Juni 2009, 12:59
Der Film ist total an mir vorbei, läuft der überhaupt noch?
Mal heute in die Videothek gehen -_-

Benrath
13. März 2010, 01:11
Hab den film schon damals im kino gesehen, war mir aber einfach zu sehr auf "zwanghaft trashig" gemacht. Kommt imo nicht mal annähernd an From Dusk Till Dawn ran, als persiflage auf das trashgenre sicherlich treffend, sowas schau ich mir aber ungern 2 stunden lang an (genau so wenig wie scary movie 1-9834083, teenage movie oder ähnliche genre veräppelungen), um so länger der streifen lief, desto mehr ging er mir auf den sack, mit seiner aufgesetzten trashigkeit... :8[:

dem kann ich mich anschließen...

doch leicht verwundert dass es viele so in den himmel loben.. klar es ist lustig und auf OV und im Kino bestimmt ne ecke geiler, aber naja echt eher Genre als wirklich guter Film