PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pump it Up! Training!



June_inaktiv
25. Juni 2008, 18:05
Tach!

Trainiere seit 2 Jahren im Sportstudio.
Leider hatte ich in letzter Zeit aus terminlichen Gründen kaum die Möglichkeit zu pumpen.

Jetzt bin ich wieder am Start, habe aber leider abgebaut!

Jetzt wollt ich euch ma fragen mit was für nem Brust und Oberarm Training ihr die besten Ergebnisse erzielt (habt).

Meiner neuer Plan (nur mal die zwei genannten Muskelgruppen rausgegriffen) sieht so aus:

Brust:

Bankdrücken (3x12)
Butterfly (3x12)

Tricpes:

Am Turm sooft bis ich nicht mehr kann (ca. 15 mal), dann Gewicht etwas runter und das gleiche nochmal (OHNE PAUSE!). Und dann nochma runter - ne Art Powersatz ohne Gerätwechsel.

Später mit anderem Griff: 3x12

Biceps:

Am Turm wie Triceps.

Später mit Curls 3x12

Unterarme:

Das übliche. Mit leichten Gewichten an der Hantelbank. Unterarm auflegen, ihr wisst schon :hammer:

Wie findet ihr das?
Verbesserungsvorschläge?
Ziel ist für die Sommersaison ordentlich und schnell Masse draufzupacken!

Moranthir
25. Juni 2008, 18:35
Du trainierst aber die anderen Muskelgruppen schon mit?

Was für einen Split betreibst du denn? Bis zum !Sommer! Masse zu bekommen dürfte sich als etwas schwierig entpuppen.

Bei meinem 3er Split trainiere ich diese 3 Gruppen folgendermaßen.

Brust:

BD 5x
KH Schrägbankdrücken 5x
(schräge) Fliegende 4x

ich rotiere dennoch noch mit Butterfly und Seilzug

Für den Trizeps rotiere ich zwischen Dips, Seilzug, Nosebreakers und Trizepsdrücken mit insgesamt 8-10 Sätzen.

Bizeps: Rotation zwischen 2 Übungen aus Langhantelcurls, Konzentrationscurls, Hammercurls und mhm...auf der Schrägbank chillenden Curls.

Je nach Möglichkeit der Gewichtsauswahl mache ich mit variierenden Gewichten z.B. 12 10 8 6 10 Wdh.

Reduktionssätze nutze ich manchmal gegen Ende des Trainings (+wenn ich eben Zeit habe).


Beim Trizeps befindest du dich allerdings auf jeden Fall im Kraftausdauerbereich. Da würde ich mit den Gewichten hoch- und mit den Wiederholungen runtergehen.

TheRine
25. Juni 2008, 23:21
discopumper...

Moranthir
26. Juni 2008, 01:33
Wenn du lesen könntest, handelt es sich um Auszüge des Trainingsplans, die er optimiert haben wollte und ich habe mit Auszügen aus meinem geantwortet.
Shut up and squat.

ferdi1337
26. Juni 2008, 13:38
nimm halt eiweiss wegen der masse, ansonsten halt dich an moranthirs vorgaben, aber die anderen muskelgruppen werden hoffentlich auch trainiert ? sonst is das relativ sinnlos :>
und naja discopumper sind wir doch alle :top2:
ps: hi jannis :hammer:

June_inaktiv
28. Juni 2008, 12:43
Hi,

klar trainiere ich auch die andren Muskelgruppen, alles andere wäre ja sinnfrei!

Danke für deine Tipps Moranthir.

Eigentlich bin ich derzeit sehr zufrieden mit meinem Plan, es geht nur um die Varation.
Ich bin mir nicht mehr sicher, aber man sollt doch alle 3 Monate den TP umstellen um den Muskeln keine Möglichkeit zu geben sich an die Belastung zu gewöhnen.

In einem Monat wäre es soweit. Ich werde dann wohl beim Biceps auf die LH umsteigen, bei der Brust Schrägbankdrücken mitreinnehmen, und für den Triceps Dips machen.

Hälst Du das für Abwechslung genug?

@ ferdi:

Ja, Eweis ist schon am Start. Früher habe ich mal Creatin zu mir genommen - finde ich jetzt aber für den Wiedereinsteig etwas zu extrem. Später vielleicht mal wieder!

ferdi1337
28. Juni 2008, 16:33
kreatin nimmt man sowieso nur in kuren, aber das weißt du bestimmt
hatte ich auch 2 mal gemacht, war eigentlich nicht schlecht, nur ich hatte den nebeneffekt, dass ich die ganze zeit am pupsen war :cool:

TheRine
28. Juni 2008, 16:50
Original geschrieben von Moranthir
Wenn du lesen könntest, handelt es sich um Auszüge des Trainingsplans, die er optimiert haben wollte und ich habe mit Auszügen aus meinem geantwortet.
Shut up and squat.

? wir sind im bw.de forum. erwartest du ernsthaft, dass ich mir jeden beitrag komplett durchlese?:elefant:

Moranthir
28. Juni 2008, 17:45
Original geschrieben von ferdi.
kreatin nimmt man sowieso nur in kuren, aber das weißt du bestimmt
hatte ich auch 2 mal gemacht, war eigentlich nicht schlecht, nur ich hatte den nebeneffekt, dass ich die ganze zeit am pupsen war :cool:
Huhu ferdi
Kreatin kann man auch als Dauersupplement nehmen. Np at all.


Original geschrieben von TheRine


? wir sind im bw.de forum. erwartest du ernsthaft, dass ich mir jeden beitrag komplett durchlese?:elefant:
Damn. Bin nur so empfindlich beim pumpen :cry:

@June
io, das sollte genug sein. Naja Hammercurls würde ich fjeden dazunehmen.

Core
28. Juni 2008, 18:56
Brust: Dips
Trizeps: Dips
Bizeps: Klimmzüge

Machste 3-5 mal die Woche. Hohes Gewicht, hohes Volumen, kein Muskelversagen. Bringt auf jeden Fall mehr als das Rumgehampel an irgendwelchen Seilzügen oder Maschinen.

ferdi1337
28. Juni 2008, 19:02
stimmt, kann man ja auch durchgehend nehmen, habs grad auf der packung gelesen ;)
wobei das dann weniger diesen schnellen 'Aufbaueffekt' hat, sondern mehr in richtung nahrungsergaenzung geht, speziell auch fuer aeltere leute

ddv
01. Juli 2008, 20:41
Naja wichtiger als die Art der Übung ist eh deine Disziplin. Bringt einfach null, wenn du es nicht schaffst dich mehrmals pro Woche dazu zu bringen was zu machen.

Trollkoenig
01. Juli 2008, 21:07
also mein Trizeps-Brust Trainingstag sieht etwa so aus:
BD: 3Sätze a maximal Gewicht, etwa 8 Wiederholungen gehn da; wenn schon mehr gehen, kann man auch mehr Gewicht nehmen, geht ja erstmal um den Aufbau
Butterfly
Kabelziehen über Kreuz
und noch paar Pushdowns

ich weiss, bisserl brustlastig, aber das ist durchaus gewollt :p

@Moranthir

du machst aber mehr auf KA, oder ?

Moranthir
01. Juli 2008, 22:40
Original geschrieben von Trollkoenig

@Moranthir

du machst aber mehr auf KA, oder ?

Nein, eigentlich nicht. Ich komme nur seltenst über 12 Wdh. und befinde mich eigentlich immer im Bereich der Hypertrophie.
Habe aber das Gefühl, mit Doppelpyramidensätzen schöne Reize auszusenden.
Ab und an wird auch eine Maxkraftphase eingebaut.

Meine einzige richtige Kraftausdauerübung sind eigentlich die Dips, da ich bis jetzt keinen Dipgürtel besitze. Aber neuerdings hat das Fitness welche zum ausleihen verfügbar gestellt. Bin mal gespannt, wie sich das alles auswirkt.

KA wird bei mir beim Kampfsport eigentlich relativ gut trainiert, was mich etwas nervt, da es meinen Trainingsplan immer wieder durcheinanderwirft.

paSChaDaHur
02. Juli 2008, 00:02
Achtet auch auf ein starkes Rückentraining, wenn man sich nur auf die Brust konzentriert, kann das ins Auge gehen...