PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Olympia vs. Vereinsfußball



DrOhnE7
09. Juli 2008, 13:42
Ueberall Probleme aufgrund einer Abstellung der Spieler.

Rafinha, Demichelis, Diego etc.

Discuss!

Kuma
09. Juli 2008, 13:44
Naja, ne olympische Medaille ist halt ne olympische Medaille, für jeden Sportler wohl was feines. Grundsätzlich ist die olympische Medaille im Fußball aber ne ziemlich witzlose Angelegenheit find ich, Fußball bei der Olympiade ist einfach lower Kack.

Chnum
09. Juli 2008, 13:50
also bei der ganzen posse "vereine berufen sich auf fifa-statuten"-blabla bin ich doch eher auf der seite von den vereinen...pech für die spieler, dass olypmia 1. so scheiße im kalender liegt und 2. das olympia-fußballturnier nicht so hoch angesehen ist wie bspw eine weltmeisterschaft

petersilieistgeil
09. Juli 2008, 13:55
ich finde, bei olympia sollten (wie früher) im fußball nur amateure mitspielen dürfen. und zwar ausnahmslos.

das würde zwar im grunde nur den südamerikanischen und afrikanischen mannschaften zugute kommen, aber entwicklungshilfe steht bei der fifa doch angeblich hoch im kurs.

Kuma
09. Juli 2008, 13:56
Welchen Grund hatte das eigentlich, dass da nur Amateure mitmachen durften? Bei allen anderen Sportarten dürfen da doch auch Profi-Sportler antreten.

HERR 2FICKENDEHUNDE
09. Juli 2008, 14:03
http://de.wikipedia.org/wiki/Fu%C3%9Fball_bei_den_Olympischen_Spielen

sare
09. Juli 2008, 14:15
na immerhin einma sieger=)

aber warum will der IOC keine konkurrenz schaffen? wäre doch für die doch n Interessenzuwachs bei dem Turnier, oder liefe es denn gefahr, dass Fußball zu vorrangig würde? naja

ich persönlich guck olympia eh nich ween fußball, insofern egal=)

pornodebs
09. Juli 2008, 14:17
omg, wenn interessiert bitte bei olympia fussball?

onklez
09. Juli 2008, 14:22
olympisches fussballtunier ist wirklich mal komplett überflüssig.
würde meine spieler auch nicht ziehen lassen.

pro olymipsches fussballtunier nur mit amateuren.

HERR 2FICKENDEHUNDE
09. Juli 2008, 14:23
Original geschrieben von sare
na immerhin einma sieger=)

aber warum will der IOC keine konkurrenz schaffen? wäre doch für die doch n Interessenzuwachs bei dem Turnier, oder liefe es denn gefahr, dass Fußball zu vorrangig würde? naja

ich persönlich guck olympia eh nich ween fußball, insofern egal=)

naja würde halt zb mit der em dumm laufen. die ist ja gerade erst gelaufen und die olympischen spiele fangen in china ja eher spät an dieses jahr, weil 8 ne glückszahl ist oder so deshalb 08.08.2008

Busta_inaktiv
09. Juli 2008, 14:30
Original geschrieben von pornodebs
omg, wenn interessiert bitte bei olympia fussball?

die spieler würde ich anketten, dritte runde im dfb-pokal erreichen ist spannender als ne goldene dort.

oder wird das turnier in anderen Ländern/Kontinenten höher angesehen?

HERR 2FICKENDEHUNDE
09. Juli 2008, 14:53
Original geschrieben von Busta


oder wird das turnier in anderen Ländern/Kontinenten höher angesehen?

nö - also nicht bei den führenden fussballnationen

Kuma
09. Juli 2008, 15:08
Original geschrieben von 2FICKENDEHUNDE
http://de.wikipedia.org/wiki/Fu%C3%9Fball_bei_den_Olympischen_Spielen
Also gibts gar keinen Grund, doll. Dachte das hat wenigstens nen Hintergrund, aber da steht ja nur dass das halt irgendwann mal so festgelegt wurde. Langweilig. Noch langweiliger als der olympische Fußball selber 8[

bwfan
09. Juli 2008, 15:14
wie qualifizieren sich die mannschaften denn überhaupt dafür?
warum ist deutschland nicht dabei? wenn so wäre, würde sicherlich das interesse auch steigen.

Kuma
09. Juli 2008, 15:16
Naja, auch als Schland dabei war hats ja (zu Recht) kein Schwein interessiert. Fußballturniere machen halt nur Spaß, wenn die besten Länder auch ihre besten Leute hinschicken. Son unwichtiges Amateur-Gekröse oder ein C-Team-Battle jucken doch keinen.

Marneus
09. Juli 2008, 15:21
olympia und fußball geht einfach nicht
interessiert kein schwein

und das soll auch so bleiben

SpiRiTJeDi
09. Juli 2008, 15:27
Ist es nicht so das es ein U 21 Tunier ist und Pro Eeam 3 ältere (Profis) mitdürfen?

Wer ist überhaupt qualifiziert?

Didier
09. Juli 2008, 15:43
U23 und 3 Ausnahmen pro Land

http://de.wikipedia.org/wiki/Olympische_Sommerspiele_2008/Fu%C3%9Fball#Qualifikation

Die Qualifikation war die U21 Europameisterschaft letztes Jahr und 4 Mannschaften haben sich qualifiziert.
Belgien Italien Niederlande Serbien

Allerdings versteh ich nicht, warum England nicht dabei ist. England war naemlich im Gegensatz zu Italien im Halbfinale.

Auch anzumerken ist, dass die Verteilung ueber die Welt recht unfair ist, gerademal 4 aus 16 Mannschaften sind europaeisch.

DrOhnE7
09. Juli 2008, 15:45
Original geschrieben von Didier
U23 und 3 Ausnahmen pro Land

http://de.wikipedia.org/wiki/Olympische_Sommerspiele_2008/Fu%C3%9Fball#Qualifikation

Die Qualifikation war die U21 Europameisterschaft letztes Jahr und 4 Mannschaften haben sich qualifiziert.
Belgien Italien Niederlande Serbien

Allerdings versteh ich nicht, warum England nicht dabei ist. England war naemlich im Gegensatz zu Italien im Halbfinale.

e: * Da sich die englische Mannschaft nicht für die Olympischen Spiele qualifizieren kann, müssen die Drittplatzierten der Vorrundengruppen den vierten Qualifikationsplatz untereinander ausspielen.

Didier
09. Juli 2008, 15:48
Warum sollten die verzichten?

Auf der Seite http://de.wikipedia.org/wiki/U-21-Fu%C3%9Fball-Europameisterschaft_2007 ist unten ein Sternchen:

* Da sich die englische Mannschaft nicht für die Olympischen Spiele qualifizieren kann, müssen die Drittplatzierten der Vorrundengruppen den vierten Qualifikationsplatz untereinander ausspielen.

Edit: Ah Du hast editiert... wirklich erklaeren tut das aber auch nichts... warum kann sich England nicht qualifizieren?

Kuma
09. Juli 2008, 15:50
Original geschrieben von Didier
Warum sollten die verzichten?

Auf der Seite http://de.wikipedia.org/wiki/U-21-Fu%C3%9Fball-Europameisterschaft_2007 ist unten ein Sternchen:

* Da sich die englische Mannschaft nicht für die Olympischen Spiele qualifizieren kann, müssen die Drittplatzierten der Vorrundengruppen den vierten Qualifikationsplatz untereinander ausspielen.

Edit: Ah Du hast editiert... wirklich erklaeren tut das aber auch nichts... warum kann sich England nicht qualifizieren?
Vielleicht läuft die Qualifikation übers Elfmeterschießen, dann macht der Satz und der grundätzliche Ausschluß zumindest Sinn.

Didier
09. Juli 2008, 15:53
Lol Kuma, es hat etwas gedauert, aber nun hab ichs verstanden. Witzigerweise hatten die Englaender auch das Halbfinale gegen Holland im Elfmeterschiessen verloren.

Ich hab den Grund nun in der englischen Version gefunden:
The fourth semi-finalist was England; however, because England competes at the Olympic Games as part of the United Kingdom, which does not compete in football, the next two highest ranked teams in the tournament, Italy and Portugal, contested a playoff for the final place, which was won by Italy.

Die Englaender haben halt schon irgendwie nen Schaden.

Kuma
09. Juli 2008, 15:55
Original geschrieben von Didier
oder sollte das witzig sein?
Ja 8[

Outsider23
09. Juli 2008, 16:42
Tjo, die FIFA möchte eben keine konkurenz zur eigenen WM haben, daher das gekrüpple...

ddv
09. Juli 2008, 17:07
Original geschrieben von Busta
oder wird das turnier in anderen Ländern/Kontinenten höher angesehen?

Ja, vor allem in Südamerika. Nicht umsonst kämpfen spieler wie Ronaldinho um ihre Freigabe. Messi z.B. spielt bei Olympia auch mit.

Leinad
09. Juli 2008, 17:39
Original geschrieben von Outsider23
Tjo, die FIFA möchte eben keine konkurenz zur eigenen WM haben, daher das gekrüpple...

es ist wohl eher so, dass das IOC keinen Seniorennationalmannschaften haben will.
Wenn die "echten" NM's dabei wären würde das Olympia in den Hintergrund stellen und genau deswegen spielten da immer U-Teams.
Der Fussball ist die größte Sportart des Planeten, da kann Olympia nicht mithalten.

Dennoch hat Olympia z.B. in Südamerika einen hohen Stellenwert, es wurden schon A-Nationaltrainer entlassen, weil sie bei Olympia nicht erfolgreich waren.
Ähnliches könnte übrigens Dunga passieren, welcher eh schon in der Kritik ist, daher auch sein starkes Pochen auf Diego und co, da es um einen Job geht.

Übrigens qualifiziert sich Deutschland selten, da man im Gegensatz zu anderne Ländern kaum Spieler in höhere Jahrgänge zieht (das ist ein Tick besser geworden in den letzten 2-3 Jahren, aber noch stark ausbaufähig), während andere Länder ihre ganzen guten Spieler aus den Jahrgängen zusammenzieht und wie man sieht auch Leute wie Diego, Demichelis etc. einlädt.
Sowas wäre für ein dt. U-Team, dass sich für Olympia qualifiziert undenkbar (vor allem da Olympia immer auf eine EM fällt).
Bei der in Kürze kommenden U-19 EM verzichtet Dtl. auch wieder darauf Spieler wie Kroos, Marin, Fischer etc. zu nominieren (finde ich vernünftig, für die ist die Vorbereitung viel wichtiger).
Andere NM's sind da "gnadenloser", da sie es auf Titel abgesehen haben.
Daher findet das Ganze auch noch unter verzerrten Wettbewerbsbedingungen statt.
Da ist es kein Wunder, dass europäische Teams bei Olympia praktisch kaum eine Rolle spielen.

ddv
11. Juli 2008, 13:22
"Allerdings teilte die FIFA am Donnerstag in einer Stellungnahme mit, dass die Klubs Spieler, die nach dem 31.12.1984 geboren sind, ziehen lassen sollen. "Die Freigabe von Spielern, die jünger als 23 Jahre alt sind, war schon immer Pflicht. Diese Prinzipien sollen auch für Peking gelten."

Sieht schlecht aus für Bremen. Und mal sehen ob sich jetzt auch Rafinha nochmal meldet...

onklez
18. Juli 2008, 16:18
http://www.transfermarkt.de/de/news/22384/18072008_1431/news/anzeigen.html
:hammer:

onklez
06. August 2008, 13:11
Und wieder was neues:
http://www.transfermarkt.de/de/news/22717/06082008_1158/news/anzeigen.html

SpiRiTJeDi
06. August 2008, 13:39
Bischen lächerlich von den südamerikanischen Teams diese Olympiaaktion.
Kommen mit ihren Superstars um gegen Amateur Teams zu spielen :stupid:

MyMind
06. August 2008, 14:00
sehr gut entschieden...

hoffentlich erstickt der blatter an seiner wut :top2:

ddv
06. August 2008, 14:02
So wie es aussieht ändert die Entscheidung aber nichts, weil Diego und Rafinha trotzdem bei Olympia bleiben und auch Blatter trotzdem darum bittet, die Spieler abzustellen.

MyMind
06. August 2008, 14:05
vielleicht gehts ja auch "nur" um ne entschädigung....

am besten finde ich ja dass der blatter immer an den olympischen geist der vereine appelliert. :rofl2:

onklez
07. August 2008, 11:13
http://www.transfermarkt.de/de/news/22732/07082008_1009/news/anzeigen.html
fünf gegen fünf fände ich gut