PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die letzten Testspiele



Noel2
30. Juli 2008, 17:59
Hi,

hier ein Thread, wo ihr euch über die letzten Testspiele bis zur neuen Saison unterhalten könnt.

Heute macht den Anfang der VFB Stuttgart, der um 20:15 gegen Arsenal spielt.

Wers gucken möchte: http://www2.myp2p.eu/broadcast.php?matchid=15593&part=sports

reh
30. Juli 2008, 18:28
Alternativ kann man das heutige Spiel auch auf SWR ab 20:15 normal im TV gucken, sollte man den Sender empfangen. (:

onklez
30. Juli 2008, 20:01
testspiele sind wirklich 90% langweilig.
kann man ja besser noch ui-cup oder cl-quali gucken.

Noel2
30. Juli 2008, 20:26
da war gerade wieder der togolesische rumpelfußballer :rofl2:

chiemsee
30. Juli 2008, 21:52
ach doch is doch n ganz lustiges spiel, nur langsam wird der vfb auseinandergenommen...

Noel2
30. Juli 2008, 22:08
jo, bis zum letzten Tor wars gut, danach flachte es aufgrund der ganzen Wechsel schon ein wenig ab

Die Arsenal - Defensive ist leider immer noch ziemlich :|

MickT
31. Juli 2008, 13:18
bayern spielt grad gegen urawa red diamonds auf n24 laut einem freund.. steht 3:0 zur zeit

pornodebs
31. Juli 2008, 13:29
jau warm im stadion, wie immer beim vfb.
muss sagen die stimmung war crap, wie das spiel in der zweiten haltzeit.

lol mit 4 spieler die letztes jahr noch in der regionalliga gebolzt haben kannst auch nicht viel erreichen.

aber muss sagen der jänser hat weltklasse gehalten! :thumb:

zZzZ123456
31. Juli 2008, 13:35
Mönchengladbach vs Valencia eure Tipps bitte


4-1!!!

Kuma
31. Juli 2008, 13:37
Ich tippe auf ein 5:0 für Valencia und nen Kreuzbandriss für Marin.

chiemsee
31. Juli 2008, 13:44
zack shcalt ich ein - schiessen die schlitzis das 1:3 :top2:

Leinad
31. Juli 2008, 14:29
sehr gutes Spiel von Bayern heute. Herausragend natürlich Podolski mit 3 Toren.
Heute sah das nach dem schnellen Fussball der NM unter Klinsmann aus und schon blühen Podolski und auch Schweinsteiger auf, Ze Roberto auch sehr stark.
Das ist der Fussball den man sich von Klinsmann erhofft hat.
Ich hoffe, dass diese Entwicklung nun anhält.

onklez
31. Juli 2008, 14:29
Hauptsache es verletzt sich kein Gladbacher.
Sonst interessiert das Spiel nicht.

shaoling
31. Juli 2008, 14:39
Uhrzeit, Sender?

Ach, eigentlich ist es doch zu uninteressant...

Noel2
31. Juli 2008, 15:04
gut, dass das nicht in den anderen thread gepasst hätte

JAnGo
31. Juli 2008, 15:14
ähh, ihr habt gegen urawa red diamonds gespielt... rofl

wenn ich nach jedem bayer-testspiel hier reinschreiben würde, wie geil helmes und kießling sind und was wir für ne geile vorbereitung spielen, hätte ich jetzt doppelt soviele posts

reh
31. Juli 2008, 15:15
http://www.youtube.com/watch?v=sP_GvJWc0Ww :elefant:
Clichy ist einfach Chef.
Respekt an die VfB-Verteidigung.

Deutscher Sabel
31. Juli 2008, 15:29
Original geschrieben von Noel2
gut, dass das nicht in den anderen thread gepasst hätte Habs zusammengeführt :)

Leinad
31. Juli 2008, 15:32
Original geschrieben von JAnGo2
ähh, ihr habt gegen urawa red diamonds gespielt... rofl

wenn ich nach jedem bayer-testspiel hier reinschreiben würde, wie geil helmes und kießling sind und was wir für ne geile vorbereitung spielen, hätte ich jetzt doppelt soviele posts

schreibst du nicht eigtl. in jedem thread mind. 2mal wie geil Leverkusen ist? :p
Ausserdem gehts doch hier um Testspiele, kannst dann auch gerne von Leverkusen Testspielen berichten. Gerade bei Helmes interessiert es mich wie er sich nun entwickelt, traue ihm durchaus seine 15+ Saisontore zu.

pummeluff
31. Juli 2008, 15:54
kroos hat zwar nur kurz gespielt, aber wohl wieder gezeigt, dass aus ihm was werden kann. ist ja auch erst 18...der hat noch ne lange karriere vor sich.

würd mich für poldi freuen, wenn er endlich seinen platz in der startelf kriegen würde.

Leinad
31. Juli 2008, 16:05
Original geschrieben von pummeluff
kroos hat zwar nur kurz gespielt, aber wohl wieder gezeigt, dass aus ihm was werden kann. ist ja auch erst 18...der hat noch ne lange karriere vor sich.

ja, war bisher in der Vorbereitung auch sehr stark, wobei es schon ein Fingerzeig war, dass Schweinsteiger heute starten durfte und nach der Leistung sind Kroos Chancen nicht gestiegen, aber immerhin ist er mittlerweile immer einer der ersten Alternativen für den Offensivbereich.
Am liebsten wäre es mir natürlich, wenn Schweinsteiger (in der Form) rechts spielt und Kroos links oder vlt. lässt Klinsi ja mal mit Raute und nur einem DM spielen.
Altintop ist sicherlich nicht die Idealbesetzung für schnellen, technich sauberen Fussball, aber sein Einsatz scheint ihn immer noch in der Mannschaft zu halten.



würd mich für poldi freuen, wenn er endlich seinen platz in der startelf kriegen würde.

er passt auch besser zu Toni, wobei dieser auch aufpassen muss nicht seine EM-Form in die BL mitzunehmen. Zwar wird er auf jeden Fall die ersten Spiele gesetzt sein, aber wenns dann nicht bei ihm läuft könnte es, auch wenn man das nach der letzten Saison kaum glauben möchte, brenzlig werden.

JAnGo
02. August 2008, 00:30
hoffenheim hat gegen galatarasay gewonnen !

und leverkusen wie immer auch
achja, wiedermal helmes und kießling, die beiden gehn so übertrieben ab

edit: rofl skibbe is trainer bei galatarasay

mercy
02. August 2008, 01:47
Leverkusen wird Weltmeister.

Saksa Poiss
02. August 2008, 08:57
Alemannia Aachen - Schalke 04 0:4 (0:1)
Newcastle United - Hertha BSC Berlin 0:1 (0:0)
1899 Hoffenheim - Galatasaray Istanbul 2:1 (0:1)
MSV Duisburg - 1. FC Köln 1:1 (0:0)
Arminia Bielefeld - Twente Enschede 0:0
Feyenoord Rotterdam - Borussia Dortmund 1:2 (1:1)


hoffenheim schlägt gala in Mannheim, wer sich da wohl mehr als Heimmannschaft gefühlt hat? :D

petersilieistgeil
02. August 2008, 10:20
jo testspiele zu gewinnen ist auch immens wichtig und gibt eine ganz klare prognose für die saison aus.

Eisbaer
02. August 2008, 10:44
Original geschrieben von JAnGo2
ähh, ihr habt gegen urawa red diamonds gespielt... rofl

wenn ich nach jedem bayer-testspiel hier reinschreiben würde, wie geil helmes und kießling sind und was wir für ne geile vorbereitung spielen, hätte ich jetzt doppelt soviele posts

es ist auch nicht ernennenswert gegen Kreisauswahlen wie Groß-Gerau oder Verbandsligisten 1. FC Düren-Niederau zu gewinnen. Logisch das da auch mal ein Stürmer trifft.

Achja Bayer 04 unterliegt St. Gallen 2:3.
Leverkusen spielt gegen Dynamo Minsk 2:2

Schumi
02. August 2008, 11:43
Hat Cottbus nicht irgendwie 1:6 von Augsburg auf die Fresse bekommen?

pummeluff
02. August 2008, 12:11
falls es jemanden interessiert:
heute - 2.8. - 14:45 Uhr auf NDR

HSV - Real Madrid

vdV spielt erste Halbzeit beim HSV und in der Pause wird dann der Vertrag unterzeichnet, usw. ;)
Nur sone Vermutung..

Dhalsim
02. August 2008, 12:16
Original geschrieben von pummeluff
falls es jemanden interessiert:
heute - 2.8. - 14:45 Uhr auf NDR

HSV - Real Madrid

vdV spielt erste Halbzeit beim HSV und in der Pause wird dann der Vertrag unterzeichnet, usw. ;)
Nur sone Vermutung..
und in der zweiten hälfte hat er dann das trikot von real an ;)


Ich werde mir das spiel aber angucken

Eisbaer
02. August 2008, 13:25
Original geschrieben von Schumi3
Hat Cottbus nicht irgendwie 1:6 von Augsburg auf die Fresse bekommen?

ja das ist richtig, nur hast du wohl meine message nicht ganz verstanden. wie schon peter silie gesagt hat, sind testspiele nie sonderlich ausschlaggebend für die siason. vorallem weil die mannschaften in den testspielen nie in der buli so auflaufen werden.

chiemsee
02. August 2008, 14:54
der jol scheint ja nen sympathischer kerl zu sein

Dhalsim
02. August 2008, 16:15
geile bude von zidan:top2:

zwar nur n testspiel, aber gefällt was der hsv zeigt.

JAnGo
02. August 2008, 19:20
Original geschrieben von PlayaAlbanio


ja das ist richtig, nur hast du wohl meine message nicht ganz verstanden. wie schon peter silie gesagt hat, sind testspiele nie sonderlich ausschlaggebend für die siason. vorallem weil die mannschaften in den testspielen nie in der buli so auflaufen werden.

rofl, und wie du meine aussage nicht verstanden hast

Eisbaer
02. August 2008, 19:46
Original geschrieben von JAnGo2


rofl, und wie du meine aussage nicht verstanden hast

ausrede

JAnGo
02. August 2008, 19:50
einfach weiter oben lesen :top2:

never.
02. August 2008, 19:57
Kam gerade zurück aus der Niederrheinmetropole, wo Valencia mal äußerst gediegen aus dem Stadion geschossen wurde mit 4:2 :)

Leinad
02. August 2008, 20:31
jop Gladbach bisher stark in der Vorbereitung und kann es kaum noch abwarten Marin in der BL zu sehen. 8)

never.
02. August 2008, 20:58
Warst du auch da?
Marin hat ein Tor gemacht, und einmal im Strafraum 2 Leute ausgetanzt, und so´n Kunstschuss in den Winkel versucht (ähnlich wie gegen Fürth beim 1:0), aber Torwart war dran ;(


Ganz stark war Alberman. der wird seinen Weg gehen :)

ninjotic
03. August 2008, 17:05
sehr gutes spiel vom hsv heute gegen juve.

mikano
03. August 2008, 17:14
Beim 2. Olic-Tor war Juve ja richtig mies.

[Borg]Psycho
03. August 2008, 17:36
jetzt gleich bvb - tottenham

super stream, keine anmeldung oder extra software noetig
http://de.justin.tv/celtictalk

chiemsee
03. August 2008, 18:01
link geht net

ddv
03. August 2008, 18:10
link funktioniert schon, ruckelt aber nach ein paar Minuten immer extrem...

Teegetraenk
03. August 2008, 22:42
Dortmund 0:3 Tottenham Hotspurs:elefant:

Malosch
03. August 2008, 22:55
für den cl titel fehlen wohl noch 1-2 spieler

mercy
03. August 2008, 23:44
HSV hat echt gut gespielt. Mal abwarten, wie sie das in der Saison umsetzen können.

Dhalsim
03. August 2008, 23:55
HSV hat den Emirates Cup gewonnen.
Das gibt, denke ich mal, gut selbstvertrauen für die nächste Spielzeit.

Die Spielweise macht jetzt schon mehr Spaß als die von Stevens, den Offensivdrang den Hamburg auch ohne Van der vaart gezeigt hat, hat mir sehr gefallen. denke unter der Woche wird er Hamburg eh verlassen...

mercy
04. August 2008, 00:08
Wie hat Arsenal gegen Real gespielt?

Ilko
04. August 2008, 00:13
1-0 für arsenal

ddv
04. August 2008, 09:55
Original geschrieben von PivoUser_R7
Dortmund 0:3 Tottenham Hotspurs:elefant:

Marc Ziegler stand ja auch im Tor, also eigentlich noch sau gutes Ergebnis

MyMind
04. August 2008, 13:09
1860 hat gegen gala 0:0 gespielt...

wenn sie dann auch noch mal, bei gelegenheit, mit dem toreschießen anfangen würden, wäre das auch mal toll :8[:

Noel2
05. August 2008, 12:20
Wer es bislang nicht weiß: Heute ab 20:30 Bayern gegen Inter Mailand auf ZDF

Leinad
05. August 2008, 18:58
ajo, wichtiger als die CL, immerhin ist es der FRANZ BECKENBAUER CUP!!!1111 :elefant:

Naja, bin mal gespannt, ob man so langsam eine Entwicklung zum Klinsmannsystem sieht und wer heute ran darf.

shaoling
05. August 2008, 19:27
Thx @ Tip, gar nicht mitbekommen. Bin gespannt, hab die Klinsi-Elf noch nicht spielen sehen.

zZzZ123456
05. August 2008, 21:05
4:2 für gladbach gegen valencia ole ole!

Noel2
05. August 2008, 21:19
bayern spielt doch ziemlichen murks

IsCream
05. August 2008, 21:22
Bremen hat 0:0 gegen Sofia gespielt. Wiese hat Elfer gehalten.

Leinad
05. August 2008, 21:25
Original geschrieben von Noel2
bayern spielt doch ziemlichen murks

beide spielen Murks, wobei gerade Inter wohl darauf aus ist kein Tor zu kassieren.
Bayern schien aber mit dem 3-5-2 besser zu sein als mit dem 4-4-2. Jetzt sind die AV's wieder zu defensiv und das merkt man dem Spiel an, gerade Lahm konnte in den ersten 20 Minuten über links Druck machen.
Aber naja man merkt das die Mannschaft noch eine Baustelle ist mit den ganzen Ausfällen und den Spätstartern in die Vorbereitung.

zZzZ123456
05. August 2008, 21:36
gladbach is gozu^^

ninjotic
05. August 2008, 21:59
gegen das was ich vom hsv und vom vfb gesehen hab, spielen die bayern nicht besonders erfrischend. naja, vorbereitung. as usual.

Leinad
05. August 2008, 22:22
wirklich schlecht, aber da fehlen noch definitiv ein paar Wochen.

Noel2
05. August 2008, 22:26
Problem ist, dass es bei Bayern wie letzte Saison keine klare Ordnung im Mittelfeld gibt. Es fehlt einfach ein klassischer Abräumer, zumal es keinen echten Spielmacher gibt.Bommel, Ze Roberto, Borowski, Altintop, Ribery, Schweinsteiger...(mit Ausnahme von Ribery(weil er keine defensivarbeit leistet) alles recht ähnliche Spielertypen)natürlich haben die Spieler eine gewisse Qualität, aber keiner kann der Mannschaft ein wirkliches System verpassen. Das ist auch der Grund, warum ich nicht glaube, dass Bayern ins CL - Halbfinale kommt. Fürs nationale Geschäft ist das vermutlich ausreichend.

Leinad
05. August 2008, 23:00
deswegen muss man auch abwarten, um sagen zu können was möglich ist, da es noch viele Fragezeichen gibt.
Es muss natürlich alles passen, damit man sowas wie ein CL-Halbfinale schafft, zumal da auch andere Faktoren (wie Losglück) eine Rolle spielen.

Das heute auch Schweinsteiger gefehlt hat (der gegen Urawa noch der "Spielgestalter" war) und Demichelis nach 20 Minuten ausgefallen ist hilft der Mannschaft natürlich nicht sich einzuspielen.

Das Bayern dieser echte Abräumer fehlt ist ja bekannt und bleibt sicherlich eine Schwäche. Kroos zwar auch heute neben Lahm noch der Beste (der Einzige mit Kreativität und der mal mehr als Alibipässe versucht), aber ein Spiel auf diesem Niveau kann er natürlich noch nicht an sich reißen (das können aber generell nur einige handvoll Spieler auf der Welt). Er scheint auch noch nicht diese Anerkennung im Team zu haben, dafür wird er in zentraler Position noch zu selten angespielt und ihm fehlt dieser Abräumer natürlich am meisten.

Die Schwächen sind aber ja bekannt, dafür hat man Klinsmann geholt, dass er aus dem Kader das maximale rausholt und wenn man im Mittelfeld die richtige Balance findet, dann kann das auch international schon gut klappen.
Ist halt schwer irgendwelche Schlüsse aus solchen Spielen zu ziehen. Der Einfluss von Klinsmann kann unter den bisherigen Voraussetzungen noch nicht all zu groß sein.
Man wird wohl einige Spieltage warten müssen, um sehen zu können, ob Klinsmann eine Handschrift auf dieser Mannschaft hinterlässt.

mercy
05. August 2008, 23:28
Original geschrieben von IsCream
Wiese hat Elfer gehalten.

Ist ja nun nichts neues mehr. :top2:

shaoling
05. August 2008, 23:33
Also ich finde den Bayern-Kader einfach nur zu schwach, keinerlei Verbesserung zu letzter Saison und da hats nicht mal für den Uefa-Cup gereicht - trotz eines Tonis in Topform.
Es fehlt ja nicht nur auf wichtigen Positionen (Spielmacher, DM) in der Spitze, sondern inzwischen auch ganz erheblich in der Breite, dazu ist der Kader sehr unausgewogen.
Vorne hat man drei Leute, die alle Stammspieler sein wollen, aber keine wirklichen Ergänzungen.
Das offensive Mittelfeld ist ohne Ribery fast nur Hausmannskost. Altintop hat trotz (für seine Verhältnisse) guten Beginns heute mal wieder seine spielerischen Grenzen vorgezeigt - in der Hinsicht können er und Lell rechts perfekt zusammen auftreten.
Van Bommel mal wieder ohne jegliche Präsenz und der wird sicherlich wieder seine paar Saisonspiele fehlen, dann hat man da auch absolut nichts mehr aufzubieten.
Abgerundet wird das ganze durch eine Innenverteidigung, die bis auf Demicheles schon nicht mehr auf höchstem internationalen Niveau mithalten kann.

Also ich sehe schwarz für die CL. Mit dem falschen Los wird schon die Gruppenphase knüppelhart werden.

zZzZ123456
06. August 2008, 08:53
umso besser Bayern ist shiCe und gut is!

Teegetraenk
06. August 2008, 09:35
Najo also ich fand das Spiel gestern nicht so schwach, wie es von vielen gesehen wurde. Aber habs nur bis zur 33. verfolgen können.

SpiRiTJeDi
06. August 2008, 12:41
Testspiele haben sowas von null Ausagekraft auf den Saisonstart

Eike
06. August 2008, 15:17
Denk aber schon, dass Shao-Ling Recht hat, was die Bayern angeht ... letztes Jahr hats halt nicht für den Uefa-Cup gereicht (man ist nur mit ner Menge Glück weitergekommen und der erste richtig gute Gegner hat dann direkt mal gezeigt, was so abgeht) und jetzt verbessert man den Kader nicht und schaut mal, was passiert ?

Find ich schwach.

shaoling
06. August 2008, 15:27
Original geschrieben von PivoUser_R7
Najo also ich fand das Spiel gestern nicht so schwach, wie es von vielen gesehen wurde. Aber habs nur bis zur 33. verfolgen können.
Dann hast du Bayerns mit Abstand beste Phase gesehen - wenigstens bis zur 65., da hab ich dann ausgemacht.

MyMind
06. August 2008, 15:33
naja, ohne ribery u. toni kann man kein wirklich abschließendes urteil über den verlauf der saison beim fcb geben.

vor allem weiß man zudem ja nicht in was für einer trainingsphase die mannschaft derzeit steckt.

wenn die ankündigung die der "flipper" gemacht hat nur halbwegs wahr werden können sich die roten auf eine wahnsinnig gute saison freuen, das spiel gestern lässt allerdings auf eher gegenteiliges schließen.

shaoling
06. August 2008, 17:27
Es geht hier auch nicht um gestern, sondern meine generellen Bedenken bezüglich der Klasse des Kaders.

Die Kombination von Mittelmaß und Mangel an Leuten, die den Unterschied machen, behagt mir einfach nicht.
Eine solider Kader auf hohem Niveau braucht keine Stars; wenn viel Mittelmaß im Kader ist, braucht man aber Leute, die ob ihrer Qualität und Persönlichkeit dem ganzen Form verleihen.

Bayern kann mit beidem nicht aufwarten.


Darum ist mir die totale Transferdefensive dieses Saison auch völlig schleierhaft.
Wenn man schon nicht an die echten Knüller herankam oder finanziell heran wollte, hätte man doch wenigstens hier und da mit soliden Einkäufen punktuell verstärken können.
Ich finde es schon bezeichnend, dass Bayern 3-4 Feldspieler weniger im Kader hat als Schalke, Bremen, Leverkusen, etc.

Die einzige halbwegs sinnvolle Erklärung, die mir einfällt, ist, dass man Klinsmann erstmal mit dem jetzigen Kader starten lassen wollte, damit er dann nach ner Zeit selbst besser sehen kann, was er braucht.

Leinad
06. August 2008, 18:31
das Mittelmass ist halt die 2. Reihe, evtl. noch die RV Position und das DM, aber auch andere Topteams haben so ihre Schwächen auf der ein oder anderen Position.
Wenn sonst alle an Bord sind, dann hat man schon genügend Könner, um auch die ganz großen Mannschaften zu schlagen.
Aber Bayern wird halt nicht Leute wie Robinho, VdV, Robben, Sneijder etc. nach dem Vorbild von Real auf der Bank haben.
Man kann sicherlich kritisieren, dass der Kader ein Tick mehr Tiefe haben könnte, aber bis auf die DM Position ist man doch überall gut bis sehr gut besetzt.
In der Abwehr repräsentieren mit Demichelis, Lucio und Lahm drei Spieler weltklasse und dazu kommen noch Jansen, Lell und Sagnol (Verletzung konnte man nicht voraussehen) drei wetere Leute für die 2. AV Position.
Im Mittelfeld hat man den herausragenden Spieler mit Ribery, einen guten Ze Roberto, einen soliden Van Bommel und mit Schweinsteiger und Altintop zwei Alternativen für die andere Aussenposition mit unterschiedlichen Stärken die auch ihre internationale Klasse schon nachgewiesen haben.
Dazu dann noch Borowski der mehr als ein guter Ersatzmann für das MF ist und dann noch das Toptalent Kroos, welches ja auch noch irgendwie eingebaut werden will. Denke das auch immer noch einige unterschätzen wieviel von seiner Entwicklung abhängt.
Bayern kann sich keinen Spieler wie Kaka, C. Ronaldo etc. kaufen, aber Kroos ist für Bayern die Chance selber mal solch einen Spieler hervorzubringen.
Das mag Bayern die nächste Saison vlt. noch nicht so helfen, wobei Kroos ja bereits zeigt, dass er jetzt schon nicht schlechter als die Alternativen ist, aber er ist die Zukunft von Bayerns MF.
Daher verstehe ich auch, dass man keinen Hleb geholt hat.

Im Sturm hat man mit Toni, Podolski und Klose auch drei Topleute, auch hier wäre nur eine Verpflichtung für die Breite sinnvoll gewesen, aber die Qualität der ersten Elf hätte es nicht gehoben. So ist nun halt mit Thomas Müller als junger und talentierter Spieler bei Bedarf die Nummer 4.

Wie gesagt, auf 1-2 Position hätte man sich EVTL. in der ersten Elf verstärken können, aber sicherlich nicht gravierend. Zumal wenn man eine "echte" 6 geholt hätte, dann hätte das eine Systemumstellung bedeutet, denn mit einem rein defensiven 6er hätte man daneben einen offensiven gebraucht und dann stellt sich die Frage was man mit van Bommel und Ze Roberto macht.
Klar ein Verein wie Real hätte die wahrscheinlich ohne Schulterzucken aussortiert nur bezweifel ich, dass Bayern sich das leisten kann.
Es ist klar, dass die nächste Saison eine Übergangssaison wird.
Bei einigen Personalien muss man deren Entwicklung sehen (Schweinsteiger, Lell/Jansen, Podolski/Klose) und kann dann sagen was es in Zukunft noch braucht.
Da Ze Roberto dann nächste Saison auch nicht mehr spielt kann man sich schon früh nach einem DM umsehen.

Übrigens bringt es nichts mit dem UEFA Cup zu argumentieren. Vorletzte Saison kam man trotz Katastrophensaison und wesentlich schlechterem Kader fast bis ins CL Halbfinale.
Auch die Mannschaft mit der Bayern zuletzt die CL gewann war qualitativ schlechter besetzt als das jetztige Team.
Man hat letzte Saison in der Rückrunde auch kaum mal eine überzeugende Leistung der Mannschaft gesehen, da war viel Luft nach oben.
Imo ist das Spielermaterial gut genug, um in der CL eine gute Rolle zu spielen (vieles hängt sowieso von der Tagesform ab), wenn der Rest stimmt und genau das ist viel wichtiger als die ein oder andere Alibiverpflichtung.

Klar gibt es einige Vereine in Europa die einen breiteren Kader besitzen, aber Bayern kann sich nun mal keine Topspieler auf der Bank leisten (bzw. nur eine begrenzte Zahl).

shaoling
06. August 2008, 19:44
Naja, da könnte man jetzt noch viel drüber reden.

Mir fehlt bei Bayern derzeit vor allem im Mittelfeld das gewisse Etwas.

Ribery mag ein toller Spieler sein, aber er ist nicht wirklich das Herz des Spiels. Er besticht zwar durch seine Einzelaktionen, strahlt aber nicht genug Torgefahr aus, um so regelmäßig Spiele zu entscheiden.
Ebenso wenig versteht er, ein Spiel an sich zu reißen und ihm seinen Stempel aufzudrücken. Der braucht einen Leitwolf, neben dem er richtig aufblühen kann. Und gerade den hat Bayern momentan nicht.

Man hat nicht mal fürs offensive Mittelfeld eine wirklich gute Auswahl. ZR mag immernoch ein feiner Techniker sein, aber er ist in die Jahre gekommen, nicht mehr der Schnellste und hat sich bisher auch nicht als der Mann, der den entscheidenden Pass spielt, hervorgetan.
VB ist ein ähnlicher Fall, auch wenn ganz anderer Spielertyp: zu gut, um bei Bayern nicht zum Stamm zu gehören, aber keine wirklich große Nummer. Seine Präsenz lässt häufig zu wünschen übrig, obwohl er der Typ ist, der eigentlich von seiner Präsenz leben müsste.
Mit die größten Hoffnungen für diese Saison verbinde ich übrigens mit Schweinsteiger, der, abgesehen von Kroos, wohl über das größte spielerische Potential verfügt. In dem Jungen steckt noch einiges, das rauszuholen sich lohnen würde und ich traue Klinsmann zu, das zu schaffen. Er hat in der Vergangenheit gerade in der NM immer wieder wirklich große Spiele gemacht. Wenn er mal zu einem Rhythmus und einer professionellen Konstanz findet, könnte er einer der Schlüsselspieler werden.
Hinter Sosa und Breno steht natürlich erstmal noch ein großes Fragezeichen, also hoffen wir einfach mal das Beste.

Es bleibt aber dabei, dass Bayern auf den zwei wichtigsten Positionen seine handfesten Schwächen hat: Im defensiven Mittelfeld und im zentralen offensiven Mittelfeld.
Ich halte diesen Nachteil einfach für zu groß, um ihn anderweitig kompensieren zu können.

Aber lassen wir uns überraschen, was Klinsmann da zusammenbastelt.


--------------------------------------------------------------------------------------

Mal ne andere Frage: Wer, findet ihr, sollte Bayerns Kapitän werden? :D

Mein klarer Favorit ist Demicheles. Er hat das Alter, die Präsenz, Ausstrahlung und die Qualität - um einiges mehr als Lucio in meinen Augen.

never.
06. August 2008, 20:37
Original geschrieben von sHaO-LiNg

Es bleibt aber dabei, dass Bayern auf den zwei wichtigsten Positionen seine handfesten Schwächen hat: Im defensiven Mittelfeld und im zentralen offensiven Mittelfeld.
Ich halte diesen Nachteil einfach für zu groß, um ihn anderweitig kompensieren zu können.



Na ja, aber Bayern kommt halt meist über die Flügel, und solange sie weiter mit 2 Stürmern spielen werden (der 4-2-3-1 Hype nach der EM geht auch wieder vorbei), und sich hinten 2 defensive die Arbeit teilen, gibts halt keinen zentralen offensiven.
Sehr viele Manschaften spielen sowieso ohne ZOM Spieler, meist ist der zentrale im Mittelfeld ja so eine Art hängende Spitze. Aber mit Kroos haben die ja wohl in zukunft ein richtiges Juwel auf der Position....

Ich traue den Bayern diese Saison einiges zu, auch in der CL

Leinad
07. August 2008, 05:39
Original geschrieben von sHaO-LiNg
Naja, da könnte man jetzt noch viel drüber reden.

brauchen wir nicht mal, im Prinzip sehe ich die von dir angesprochenen Schwächen genauso wie du, ich ziehe vielleicht nur etwas andere Schlüsse. Wie gesagt von der Kaderqualität ist Bayern noch nahe genug an den anderen Topteams dran, dass wenn Klinsmann seine Ideen umsetzen kann man auch in der CL gute Chancen hat (das Liverpool vor der letzten Saison hat auch nicht mit dem Überkader gut in der CL gewirbelt).




Mir fehlt bei Bayern derzeit vor allem im Mittelfeld das gewisse Etwas.

Ribery mag ein toller Spieler sein, aber er ist nicht wirklich das Herz des Spiels. Er besticht zwar durch seine Einzelaktionen, strahlt aber nicht genug Torgefahr aus, um so regelmäßig Spiele zu entscheiden.
Ebenso wenig versteht er, ein Spiel an sich zu reißen und ihm seinen Stempel aufzudrücken. Der braucht einen Leitwolf, neben dem er richtig aufblühen kann. Und gerade den hat Bayern momentan nicht.

Nunja, wenn wir mal ehrlich sind, wer kann im modernen Fussball auf dem Level noch so ohne weiteres ein Spiel an sich reißen?
Ribery ist aber sicherlich und ohne Zweifel das Herz in Bayerns Mittelfeld. Er ist für Bayern genauso wichtig wie C. Ronaldo für ManU.
Auch sollte man erwähnen, dass Ribery in seinem Spiel, vor allem was die Torgefahr/Effektivität betrifft, schon große Fortschritte in seiner ersten Saison bei Bayern gemacht hat.
Seine Entwicklung ist ja noch längst nicht abgeschlossen, von daher kann man sich gerade in der CL noch mehr erwarten.




Man hat nicht mal fürs offensive Mittelfeld eine wirklich gute Auswahl. ZR mag immernoch ein feiner Techniker sein, aber er ist in die Jahre gekommen, nicht mehr der Schnellste und hat sich bisher auch nicht als der Mann, der den entscheidenden Pass spielt, hervorgetan.

Bzgl. ZR will ich dir nicht widersprechen, sehe ich genauso und auch für mich ist diese "Harmlosigkeit" aus dem ZM bei Bayern ebenso das größte Problem, aber mit Ribery, Schweinsteiger, Borowski und Kroos und hat man doch vier Leute für die Offensivpositionen (Altintop zähle ich mal als defensivere MF Variante).
Das eigentliche Problem ist es doch eher aus diesem Pool mehr als einen Spieler (derzeit Ribery) in die Startelf zu kriegen.
Bei einem MF mit Ribery, ZR, VB und Altintop hängt natürlich das ganze kreative Element von Ribery ab und das ist dann ein Problem.
Schweinsteiger wäre natürlich die kreativere Variante zu Altintop, aber er muss dann seine Leistung auch mal konstanter bringen.

Ansonsten muss man einfach überlegen einen der beiden 6er für Borowski oder Kroos zu opfern, wenn man mehr Offensive aus dem Zentrum haben will.

Für mich ist das Ganze eher ein taktisches Problem bei dem es eigentlich nicht an den Offensivalternativen fehlt, sondern an einem echten 6er um auch mehr Offensive ins MF zu bringen.




VB ist ein ähnlicher Fall, auch wenn ganz anderer Spielertyp: zu gut, um bei Bayern nicht zum Stamm zu gehören, aber keine wirklich große Nummer. Seine Präsenz lässt häufig zu wünschen übrig, obwohl er der Typ ist, der eigentlich von seiner Präsenz leben müsste.

VB wäre am besten in einem 5er MF aufgehoben zwischen einem 6er und einem 10er/OM, das ist die Rolle die er am besten kann.
Ich bezweifel auch nicht mal seine Bedeutung als Typ auf dem Platz, aber er ist kein richtiger 6er und im Spiel nach vorne mit vielen Schwächen.
Da kommt dann am Ende viel Durchschnitt bei raus.




Mit die größten Hoffnungen für diese Saison verbinde ich übrigens mit Schweinsteiger, der, abgesehen von Kroos, wohl über das größte spielerische Potential verfügt. In dem Jungen steckt noch einiges, das rauszuholen sich lohnen würde und ich traue Klinsmann zu, das zu schaffen. Er hat in der Vergangenheit gerade in der NM immer wieder wirklich große Spiele gemacht. Wenn er mal zu einem Rhythmus und einer professionellen Konstanz findet, könnte er einer der Schlüsselspieler werden.
Hinter Sosa und Breno steht natürlich erstmal noch ein großes Fragezeichen, also hoffen wir einfach mal das Beste.

Bei Schweinsteiger kann man wirklich nur auf den Klinsmann Effekt hoffen und ich bin mir sicher, dass man aus diesem Grund nicht an die finanziellen Grenzen bzgl. Hleb gegangen ist.
Das ist dann aber auch Schweinsteigers letzte Chance, wenn er es nicht mal unter Klinsmann bei Bayern packt, dann ist seine Zeit (wohl auch aus freien Stücken) bei Bayern vorbei.
Sosa/Breno werden denke ich überhaupt keine Rolle spielen. Bei Breno kriegt man mittlerweile wirklich sogar große Bedenken, wenn man sich Auftritte in den Testspielen ansieht bei denen er sogar gegen unterklassige Gegner schlecht aussieht.
Ich hatte es damals schon bei seiner Verpflichtung geschrieben, dass man mit Hummels schon selber ein großes IV Talent hat und auf der Position keine Not zum handeln bestand und sehe mich da auch schon bestätigt.
Auch Sosa (der bei Olympia wohl auch nicht mehr als Ersatzmann sein wird) scheint nicht über die Mitläuferrolle hinauszukommen. Da waren Jugendspieler wie Ekici oder T. Müller in der Vorbereitung auffälliger als er.

Das sind solche Transfers die man in Zukunft unterlassen sollte, mir reichts langsam mit den südamerikanischen Wundertüten bei Bayern.




Es bleibt aber dabei, dass Bayern auf den zwei wichtigsten Positionen seine handfesten Schwächen hat: Im defensiven Mittelfeld und im zentralen offensiven Mittelfeld.
Ich halte diesen Nachteil einfach für zu groß, um ihn anderweitig kompensieren zu können.

Aber lassen wir uns überraschen, was Klinsmann da zusammenbastelt.

wie gesagt, da es kein echtes DM gibt hat Bayern ja keinen OM. Man hat aber durchaus Leute für die Position im OM, nur die Schwäche im DM bleibt.

Ist natürlich auch eine interessante Frage, ob Klinsmann das 3-5-2 in der CL mal "testen" würde. Wäre natürlich schon ungewohnt im heutigen Fussball ein 3-5-2 zu sehen/spielen, aber wenn es der Kader hergibt und es klappt wieso nicht.
Vielleicht setzt Klinsmann da mal einen neuen Trend. ;)



Mal ne andere Frage: Wer, findet ihr, sollte Bayerns Kapitän werden? :D

Mein klarer Favorit ist Demicheles. Er hat das Alter, die Präsenz, Ausstrahlung und die Qualität - um einiges mehr als Lucio in meinen Augen. [/B]

Es wird sicherlich VB werden und damit kann ich im Prinzip leben. Demichelis wäre auch für mich der sportlich beste Kandidat, aber ich weiss natürlich nicht was für einen Stand er als Persönlichkeit innerhalb der Mannschaft hat und wie es da mit der Kommunikation aussieht.
Letzteres erachte ich auch als Problem für Lucio der aber wohl in der internen Rangordnung vor Demichelis steht.
Also die Rolle als Kapitän kann VB wohl am besten ausfüllen auch wenn er einen sportlich nicht vom Hocker reißt.

Rafale
07. August 2008, 09:36
jo stimmt schon, ein Ze Roberto hat als defensiver Mittelfeldspieler nur 5 (!!) Tore und 4 Assists gemacht.
LoL wenn du erwartest, dass jeder Mittelfeldspieler 10 Tore macht, musst du schon 4 mal nen offensiven MF'er aufstellen.

Krass schon wie verblendet man als Bayern Fan sein kann.

Leinad
07. August 2008, 20:17
Original geschrieben von Rafale
jo stimmt schon, ein Ze Roberto hat als defensiver Mittelfeldspieler nur 5 (!!) Tore und 4 Assists gemacht.
LoL wenn du erwartest, dass jeder Mittelfeldspieler 10 Tore macht, musst du schon 4 mal nen offensiven MF'er aufstellen.

Krass schon wie verblendet man als Bayern Fan sein kann.

wer hat was von Toren geschrieben?
Für seine Verhältnisse war Ze Roberto letzte Saison super Torgefährlich. Aber man sollte nicht vergessen, dass er bei der Mannschaft spielt die die Liga letzte Saison dominiert hat und dementsprechend sollte ein Spieler auf seiner Position auch zu genügend Chancen kommen.
Ein Rolfes bei Leverkusen hat als DM 8 Tore gemacht.
Dabei ist ZR ja nicht mal ein echter DM, genauso wenig wie VB.
Zusammen haben ZR und VB letzte Saison 7 Tore und 9 Assists gemacht.
Das ist für die Zentrale bei einem Topclub einfach zu wenig, vor allem wenn man die Liga derartig im Griff hat wie Bayern, denn ZR und VB hatten letzte Saison oft recht wenig defensiv zu tun, dass da nach vorne mehr hätte kommen müssen.
Wir reden hier von 8 Scorerpunkten/Spieler in einer ganzen Saison. Das ist nicht mehr als BL-Durchschnitt für Stammspieler im Mittelfeld.

Aber man muss ja nicht nur auf der Statistik rumreiten. Jeder der sich letzte Saison die Spiele von Bayern angesehen hat sollte wohl erkennen, dass es im Offensivspiel im ZM ein großes Defizit gibt.
Gab dort immer wieder große Lücken und keine Anspielstationen, so dass meist die Außenspieler ins Zentrum rücken mussten (oft Ribery oder Schweinsteiger, wenn er spielte), damit da mal jemand ist.

thecure82
12. August 2008, 20:56
Auf Hessen 3 läuft grade Frankfurt - Real Madrid

1:0 für Frankfurt nach 7 Minuten :elefant:

Leinad
12. August 2008, 21:13
letzte Saison Hannover, diesmal Frankfurt? ^^

Real sollte evtl. nicht mehr gg dt. Teams in der Vorbereitung spielen. ;)
Sie spielen sogar in Bestbesetzung.

MickT
12. August 2008, 21:17
wobei real gegen hannover erst paar tage im training war
trotzdem holen sich die 96-fans auf den sieg einen runter

thecure82
12. August 2008, 21:33
Original geschrieben von FA_Leinad
letzte Saison Hannover, diesmal Frankfurt? ^^

Real sollte evtl. nicht mehr gg dt. Teams in der Vorbereitung spielen. ;)
Sie spielen sogar in Bestbesetzung.
Robinho spielt noch nicht ;)

thecure82
12. August 2008, 22:04
Original geschrieben von thecure82

Robinho spielt noch nicht ;)
Und Robinho 1:1 :cool:

Leinad
13. August 2008, 12:39
Robinho gehört aber nicht in die Bestbesetzung/Stammelf. ^^