PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Mac] Läuft StarCraft2 bei euch?



raytsh
27. Juli 2010, 09:22
Hey,

Das geht vor allem an die Macuser. Läuft das Spiel bei euch? Und ich mein nicht ein 30fps hingekrüppel auf Lowsettings. Ich mein ob es richtig läuft. In schön und schön flüssig. :)

Bevor Jemand fragt, FPS kann man anzeigen mit cmd+alt+f. Anzeige ist rechts oben unter dem Menü-dingen.

Ich muss ja sagen, dass ich geradezu schockiert bin, wie schlecht das Spiel auf dem Mac läuft. Ich hab ein MacbookPro (i7 M 620 @ 2.67GHz, GeForce GT 330M, 4GB Ram). Und ja, bevor hier Jemand flamed, ich weiß natürlich, dass das im Vergleich zu aktuellen Windowsbased Notebooks echt lahm ist, aber es ist halt das schnellste MacbookPro am Markt. :rolleyes:
Ich habe bei Mapstart (sowas kann man immer gut als referenz nehmen, wobei es natürlich nicht Spiel-representativ ist, das ist mir klar) auf Low so 70-80FPS, auf Mid so 30FPS rum und High hab ich garnicht weiter getestet. Noch schöner ist, dass nach Autodetect alles auf High war. :ugly:
Das Anschalten der Shader reißt mal direkt 30-40FPS weg.

Also zum flüssigen spielen ist das echt zu wenig. Wenn dann mal paar mehr Einheiten am Start sind, geht die Framerate echt bis in unspielbare Bereiche.

Wie ist das bei euch Macusern?

darkcross
27. Juli 2010, 09:28
Sorry für die frage aber hast du denn auch die dedizierte Grafikkarte eingeschaltet?

Weil das solltest du auf Mid mit der 330er schon zocken können!

edith: gehört das nicht in Technik?

raytsh
27. Juli 2010, 10:11
Jau, der Grafikmodi wird automatisch umgeschaltet.

Falls falsches Board, sorry, bitte verschieben.

Lego12
27. Juli 2010, 10:15
und jetzt? hab nur ein late08 und hab in beta imer auf mittel gespielt...

raytsh
27. Juli 2010, 11:39
Habe gerade noch mal geschaut. Auch im SP Bereichen, Stichwort "Kantine", habe ich mit autodetect Settings nur 14FPS, wenn alles auf Min ist, hab ich ca. 80FPS.

Läuft das Spiel im MP besser als im SP? Oo Halte ich für unwahrscheinlich.

starcraft2gamer
27. Juli 2010, 12:29
Ich habe einen 09 MacMini (9400M).

Naja, es scheint als wenn Blizzard es mit MacOS nicht so drauf hat.

Bei CallOfDuty 2 (Toujane, weiter Blick) mit mittleren Einstellungen habe ich eine Framerate von ca. 100 FPS. Und auch Red Alert 3 nach dem 10.6.4 Update rennt in sehr gutem Detailreichtum und hoher Auflösung sehr gut!

Aber was sich Starcraft 2 leistet... naja, mager. Ich muss alles auf niedrig stellen, dann ist es flüssig. Zum Glück geht die Optik auch dann noch, so dass der Spielspaß nur gering getrübt wird.

p4nDa
27. Juli 2010, 12:31
mal ne frage dazu, ich hab nen 09er MB mit dualcore und der 94foobar nvidia graka, sowie 2GB

laeuft das zeuch damit?
sonst muss ich nen monat mehr warten bis ich wieder an meiner i7 powerkiste bin :(

TE sein system sollte doch locker damit klar kommen... auf high.

starcraft2gamer
27. Juli 2010, 12:32
Ja, es läuft mit dem 09 (9400M) flüssig (ca. 45 FPS), aber nur mit den niedrigen Einstellungen (sieht optisch aber noch ok aus).

embassy
27. Juli 2010, 12:36
Ich hab meinen WIN-PC letztens abgeschafft und in ein MBP inverstiert (Studium).

Ich dachte nicht, dass ich bei SC2 damit Probleme kriegen würde. Ich habe das aktuelle Macbook Pro 17" mit i5 Prozessor und 4GB RAM.

Aber leider ist das Spiel wirklich nur auf Niedrig spielbar. Wenn ich auf Mittel/Hoch stelle, habe ich anfangs noch 15-25 FPS, was aber sobald irgendein Kampf zustande kommt fast unspielbar wird.

Auf niedrigen Einstellungen hatte ich gestern selbst bei 4 Spielern noch ca. 60-80 FPS.

Ich hoffe trotzdem, dass hier per Patch noch etwas getan wird. Ich wein jetzt doch etwas meiner Windows-Kiste hinterher :/

starcraft2gamer
27. Juli 2010, 12:50
Ja, Blizzard hat es unter Mac irgendwie nicht drauf. Andere Spiele holen da viel mehr raus. Naja, unter niedrig ist es spielbar, und sieht auch nicht so schlecht aus das ich sagen würde "Schrott". Es geht, das reicht erstmal.

Vielleicht wird es bei irgendeinem SC2 Patch mal besser... muss es aber nicht :)

raytsh
27. Juli 2010, 13:12
Ich bin ja tatsächlich am überlegen mir noch eine kleine Windowskiste zu holen... :rolleyes:

Echt traurig, da kauft man ein MacBook für 2000-2500EUR und kann dann nichtmal aktuelle Spiele vernünftig spielen...

Ciraxis
27. Juli 2010, 13:19
macbook ist halt kein spielebook :p

raytsh
27. Juli 2010, 13:21
Bei dem normalen MacBook gehe ich da vollkommen d'accord, jedoch sollte das MacBookPro schon ein SpielBook sein.
Am besten ein SpielBookPro und nicht nur ein SpielBookLow. :ugly:

darkcross
27. Juli 2010, 13:48
Also was du mal testen könntest. Mach halt mal Mit Bootcamp Windows.

Deswiteren ist die Auflösung durchaus noch Wichtig. Die Macbooks haben ja Grundsätzlich sowieso eine "zu hohe" Auflösung. Speil mal bisschen mit der Auflösung rum damit das Speil schön aussieht und es auf Mittel Spielbar ist.

raytsh
27. Juli 2010, 14:01
Auflösung habe ich schon Probiert. Alles was nicht der nativen Auflösung entspricht sieht schlecht aus. Besonders die Schrift ist dann so gut wie nicht mehr lesbar.

Weltraumaffe
27. Juli 2010, 14:05
Also bei mir läuft SC2 auf Ultra-High total flüssig!!
Man muss dazu sagen, dass ich den neuen i7 iMac 27" mit 8GB Ram hab...

darkcross
27. Juli 2010, 14:17
Mach Bootcamp daruf. teste es da mal und wenns immer noch scheisse spielbar ist dann liegts an der Hardware. Wenn es gut spielar ist dann leigts an Apple/Blizzard und du kannst nur auf einen Patch warten.

Ich nehme an dein System ist up-to-date?

Swatch
27. Juli 2010, 14:32
Das liegt aller Wahrscheinlichkeit nach an dem schlechten Treiber für die 300er Grafik-Serie, sprich an 10.6.4. Angeblich soll es mit 10.6.5 besser werden, man darf gespannt sein. Über Bootcamp wirst Du wohl ganz anständige Ergebnisse erzielen, aber wer will schon Windows auf der Platte haben =/

raytsh
27. Juli 2010, 14:43
Ja in der Tat, kann mich mit dem Gedanken auch nicht anfreunden... :/

starcraft2gamer
28. Juli 2010, 16:19
So ich habe mich mal hingesetzt und ein wenig an den Grafikeinstellungen getuned.

Vorab: Was ich für den Mac und einer 9400M an optimalen Einstellungen gefunden habe

Auflösung: 1360x768 (20-30 FPS im Spiel)

Texturqualität: Hoch
Shader: Niedrig
Beleuchtung: Niedrig
Schatten:Niedrig
Tarrain: Hoch
Reflexionen: Ein
Effekte: Hoch
Post-Prozessing: Mittel
Physik: Hoch
Modelle: Niedrig
Film: Hoch


Der Unterschied zwischen Windows und Mac beträgt ca. 15 FPS bei 1024x768 Tutortial: Kampf (Windows: 57 | Mac: 43 FPS)

Wenn Blizzard das Spiel oder/und Apple die Treiber verbessern, dann dürfte man mit den obigen Einstellungen etwa durchgehend >32 FPS im Spiel bekommen, was ok ist denke ich.

Die Shader-Einstellungen sollten immer auf Niedrig stehen (Shader verbessert die Tiefenwirkung der Objekte), aber auch ohne kann man damit bei einer hohen eingestellten Auflösung leben (~ 1400 Pixel).

Was mir aufgefallen ist, dass man unter Windows bei Terrain: Ultra ca. 10 FPS mehr erhält als bei Terrain: Niedrig. Seltsam.

Das ist mein kleiner Bericht über Windows/Mac und 9400M. Bleibt zu hoffen das sich in der nächsten Zeit mit den kommenden Updates was positives tut... ansonsten kann man das Spiel mit einer 9400M nicht so richtig geniessen... oder man spielt unter Windows und hat dann 10-15 FPS mehr.