PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Performance Probleme, niedrige FPS, starke Schwankungen



KellerKinD
30. Juli 2010, 13:31
Hi,

nachdem ich gestern nun endlich Starcraft 2 installiert habe, hat ja nur 9748 Stunden gedauert, bin ich etwas überrascht von der PErformance, die Starcraft auf meinem System abliefert. Vorweg:

Phenom X240BE (3GHZ), 4GB RAm, GTX 260, Win XP

Ich spiele auf 1680*1050, Textures auf "High", der Rest auf "Ultra". In der Kampagne (!) krebse ich aber, je nachdem was los ist, zwischen 25 und 60 FPS herum. Ist das normal für mein System?

Ich frage, weil ich etwas überrascht bin. Bei allen anderen Spielen die ich kenne die eine automatische Erkennung haben, ist diese vollkommen Müll. Meistens kann man noch zich Sachen höher Stellen, AA und Ansintropsche Filerung dazupacken, und es läuft zu 95% Flüssig und zu 85% mit 60FPS. Nicht so Starcraft.

Desweiteren finde ich die Einstellmöglichkeiten sehr...gering. Ich meine: Ja, man kann 1000 Sachen verstellen, aber wirklich bringen tut es nichts. Stelle ich z.B. von High/Ultra auf Medium/Medium bringt mir das z.B. eine Änderung von 29 auf 30 oder 36 auf 38 FPS. Also nicht der Rede Wert. Stelle ich auf Low, bringt das zwar wesentlich mehr aber...es sieht furchtbar aus. Ich bein kein Grafikfetischist, aber Low geht echt nicht ;)

Das einzige, was etwas zu bringen scheint, ist es, die Auflösung zu verstellen. Hier möchte ich aber nicht unbedingt von der nativen Bildschirmauflösung weg, weil alle anderen interpoliert werden, und das das Bild matschig macht, sowie die Schriften "zerhackt" und "unsauber" aussehen.

Nun halt meine Frage: Ist die Performance für mein System normal? Ist es normal, daß die ganzen Einstellmöglichkeiten recht wenig bringen? Hat jemand Tips? Gibt es irgendwas, was vielleicht auf den ersten Blick nicht soviel ausmacht, aber sich eigentlich in der Performace viel sträker bemerkbar macht, als man denkt?


Ich danke vielmals für Ideen, Tips und Antworten :)


PS: Mir ist kein besserer Titel eingefallen. :ugly:

SoFar
30. Juli 2010, 13:37
Du kannst (und solltest wegen der besseren Grafik) ruhig die Texturen auch auf Ultra stellen. 512 MB Grafik-RAM reichen da durchaus aus.
Also alles auf Ultra. Auf AA/AF würde ich aber verzichten.

Zu deinem Problem: Ich denk da is auch noch von Seiten Blizzard bisl was verbuggt. Ich hab im MP und auch meist in der Kampagne 50-60 FPS, aber in der Kampagne gibts trotzdem manchmal Moment wo diese plötzlich mal eben auf 10-20 FPS fällt, ist aber nach wenigen Sekunden wieder vorbei.
Also tippe ich mal, das ist ein SC2-Problem, wird bestimmt noch per Patch gefixed.

Ansonsten, neuste Treiber haste drauf, oder? V.a. Grafiktreiber. -> www.nvidia.de
Dein System ist ganz sicher Virenfrei?
Genug freier Speicher auf der Platte oder diese mal defragmentieren? Ich würde an deiner Stelle auch die Auslagerungsdatei deaktvieren, ist bei 4 GB RAM und XP meist unnötig.
Edit: Ach ja, Vsync -> AUS. Ich mach das direkt per Grafiktreiber.

Phoebis
30. Juli 2010, 14:02
512mb reichen nicht wenn man alles auf ultra stellt meine gtx 460 hat zum teil eine speicher auslastung von 600-750mb.
Aber ein Anzeichen ist das wenn du die einstellungen verringerst und sich nicht viel verändert das die Cpu limitiert und du deswegen nicht mehr fps bekommst

€ hier eine scene aus der vorletzen mission
GPU temperature ,GPU usage ,Fan speed ,Core clock ,Shader clock ,Memory clock ,Memory usage
48.000 ,27.000 ,60.000 ,800.000 ,1600.000 ,1999.000 ,766.289
51.000 ,14.000 ,58.000 ,800.000 ,1600.000 ,1999.000 ,766.289
51.000 ,62.000 ,58.000 ,800.000 ,1600.000 ,1999.000 ,789.547
52.000 ,54.000 ,58.000 ,800.000 ,1600.000 ,1999.000 ,789.547
53.000 ,70.000 ,62.000 ,800.000 ,1600.000 ,1999.000 ,789.547
53.000 ,50.000 ,62.000 ,800.000 ,1600.000 ,1999.000 ,790.297
54.000 ,63.000 ,62.000 ,800.000 ,1600.000 ,1999.000 ,790.672
54.000 ,79.000 ,62.000 ,800.000 ,1600.000 ,1999.000 ,791.047
54.000 ,86.000 ,62.000 ,800.000 ,1600.000 ,1999.000 ,797.547
54.000 ,99.000 ,62.000 ,800.000 ,1600.000 ,1999.000 ,798.422
55.000 ,99.000 ,62.000 ,800.000 ,1600.000 ,1999.000 ,798.422
51.000 ,56.000 ,62.000 ,800.000 ,1600.000 ,1999.000 ,809.547
51.000 ,13.000 ,62.000 ,800.000 ,1600.000 ,1999.000 ,811.172
50.000 ,13.000 ,60.000 ,800.000 ,1600.000 ,1999.000 ,811.172
50.000 ,12.000 ,60.000 ,800.000 ,1600.000 ,1999.000 ,811.172

KellerKinD
30. Juli 2010, 14:43
Die GTX 460 hat 8xx VRam. ;)

Treiber habe ich eben aktualisiert (habe vergessen, daß die schon 1 Jahr alt waren *hust*), bringt aber nur minimal was, Virenfrei ist es definitiv auch.

Ich werde mal die CPU Auslastung betrachten wenn ich das nächste mal spiele. Vielleicht liegts wirklich daran, das habe ich garnicht in Erwägung gezogen. Danke für den Tip. :)

Daemenoth
30. Juli 2010, 16:17
Scheint ja wirklich n SC2 Prob dann zu sein.

Auf meinem Lappi Corei5, Radeon 5650, 1024er und 4gig DDR3 1066er rennt das flüssig...ich möchte mal behaupten, dass die meisten Desktop-System wohl noch Kreise um meinen Lappi ziehen...Allerdings hab ich Windoof 7...kann es auch an XP liegen?

Kollege mit Vista hat in etwa das identische System wie du...da rennt es auf Ultra bestens und absolut flüssig...auch wenn mal 200/200 supply gegeneinander bashen just for fun.

KellerKinD
30. Juli 2010, 16:36
Hm, wäre ja seltsam, wenns an XP liegt. Normalerweise ist XP immer recht flott. Aber auf Verdacht werde ich mir jetzt kein 7 installieren, mal abwarten.

Ich habe mal eben in die Prozesoorauslastung geschaut: Wenn viel los ist, kratzt 1 Kern die 100% Marke, die anderen krebsen bei 20-25% rum.

Ich habe mal mit verschiedenen Einstellung die Ankuft der Hyperion in der dritten Mission oder so getestet (weil es ne Cutscene ist und immer gleich abläuft).

Stell ich auf "Ultra" habe ich am Ende (die letzten Sekunden während die Hyperion über der Basis schwebt) so um die 15-17 FPS, auf Medium gerademal 18-20. Der Unterschied ist also wirklich marginal.

Naja, mal schaun, ob sich da nochwas ergibt, vielleicht haben andere das Problem ja auch...oder es ist normal. ICh versuche später nochmal, vielleicht Antivir auszuschalten, vielleicht verträgt sich das nicht mit Starcraft.

€: Dazu sollte ich sagen, daß es sich auch mit um die 30FPS noch flüssig anfühlt, nur habe ich die befürchtung (weil ich in der Kampagne nochnicht weit bin), daß wenn da mal mehr los ist auf dem Schirm, das ganze schnell unspielbar wird.

weizen2
30. Juli 2010, 16:36
Bei mir läufts zwar selbst auf minimalsten Einstellungen nicht ruckelfrei, weshalb ich mir einen neuen PC bestellt habe, aber was mir auffällt is, dass es in diesen schönen Ingame-Zwischensequenzen deutlich mehr ruckelt als im normalen Spiel.

KellerKinD
30. Juli 2010, 17:16
Werden die Grafikeinstellungen auch wirklich komplett ingame übernommen? Also ohne Neustart?

Phoebis
30. Juli 2010, 17:22
nicht alle steht aber dabei welche erst nach einem neustart übernommen wrden

DieByTheSword
31. Juli 2010, 22:42
liegt auch an xp, win7 hat halt ne weitaus bessere core unterstützung als win xp, obwohl es mal nen dualcore patch gab.

KellerKinD
01. August 2010, 01:31
Finde ich trotzdem seltsam, da bei den meisten Benchmarks Win XP nicht langsamer oder sogar immernoch schneller abschneidet, als die Nachfolger. Seltsam, seltsam.

raqi
01. August 2010, 01:48
Ich hatte ein ähnliches Problem:
Mein Rechner:
Quadcore 2,5 GHZ
GTX 275
8 GB Ram
Win 7 x64

Hatte extreme Einbrüche (auf 0-1 FPS und somit unspielbar),sowie Minirruckler.
Nach Stunden den suchens habe ich alle Nvidia Treiber komplett entfernt und Windows über gpedit verboten automatisch den Treiber zu installieren. Nach der erneuten Installation der aktuellsten Treiber läuft es jetzt wie am schürchen :)

phlegmatic
01. August 2010, 01:56
ich habe die selben Probleme, habe aber Win 7.
System:
Core i7 940 (2.9GHz)
6 GB RAM
Radeon HD 5790 (Catalyst: 10.7a , vorher 10.7)

da sollte man eigentlich konstante 60 fps erwarten können, zumal SC2 ja nicht gerade der Grafik Überflieger ist.

Aber gerade im zweiten Anfänger Szenario in welchem man Protoss spielt, brechen die Frames in der Einführung
auf ca. 20 ein.

Gut, die Szene ist nicht mit einer normalen Spielszene vergleichbar, trotzdem finde ich den Einbruch heftig.

Ryoku
01. August 2010, 21:16
Liegts vieleicht am quad ? ich hab i5 750 und meine fsp sind auch nicht der hit. Blizz meinte auch sc2 wird quad unterstützen.

PWD
02. August 2010, 16:37
Ich hab gestern diesen Artikel hier gelesen http://www.shortnews.de/id/842962/Starcraft-2-Fehler-laesst-Grafikkarten-ueberhitzen da wird was geschrieben von wegen Grafikkarten Überhitzung und das Blizzard hierfür schon einen Patch vorsieht!

Würde ich mir wünschen, hab das FFA gegen 7 KI Gegner auf Extrem gespielt das war zwischenzeitlich 1 Bild alle 2 sek schrecklich!

sweetie
02. August 2010, 17:00
Ich wunder mich bei mir auch manchmal.

Habe nen i7 und ne GTX 260 und bekomme mit Details auf Mittel auf 1600x900 "nur" so 30-40 fps.

Dabei habe ich die aktuellen Treiber drauf und spiele Sachen wie Bad Company 2 auf hohen Details mit knapp 50 fps...

Schon merkwürdig.

Zilver
02. August 2010, 17:05
dito. in der Beta wars besser. Ich spiele auf low details und trotzdem geht die fps im verlauf des spiels nach unten. in der beta hab ich zw. mittleren und hohen details gehabt -.-

SEALMAN
04. August 2010, 00:18
mit einer auflösung von 1920x1080 und "ultra" einstellungen hab ich in großen schlachten auch nur knapp 30 fps mit meinem system:

amd phenom x6 1055t
6 gb ram
ati radeon hd 5870
windows 7 64bit

ist das normal?

Ryoku
04. August 2010, 03:11
Tja scheint wohl so ! aber im 4vs4 hab ich 40 fps und im 1vs1 28-30 WTF

SoFar
04. August 2010, 04:21
512mb reichen nicht wenn man alles auf ultra stellt meine gtx 460 hat zum teil eine speicher auslastung von 600-750mb.
Aber ein Anzeichen ist das wenn du die einstellungen verringerst und sich nicht viel verändert das die Cpu limitiert und du deswegen nicht mehr fps bekommst

Doch, 512 MB reichen für alles auf Ultra, glaub mir! ^^
Habs ja selbst so, außerdem Grafiktreiber Texturfilter-Qualität auf -> Sehr hohe Qualität erhöht.
Damit 50-60 FPS, np.

Was halt nicht in den Grafik-RAM passt, kommt in den Hauptspeicher. Kein Problem wenn man davon genügend hat (hier 4 GB bzw 3,25 GB effektiv da 32 Bit).
Also, wir fassen zusammen: 1GB Grafik-RAM bringen auch bei SC2 kaum Vorteile...


Übrigens sind bei mir die FPS seit der Beta deutlich gestiegen. In der Beta warn 40-50 normal, also durchschnittlich knapp 10 FPS mehr nu. Kein Unterschied von Hardware oder Treibern zu vorher...

blacky83
04. August 2010, 14:22
Was soll man auch bei einem RTS groß im RAM nachladen? Nach der Ladezeit sind alle nötigen Texturen entweder auf der GFX oder im RAM.

Barook
04. August 2010, 14:44
Ich hab gestern diesen Artikel hier gelesen http://www.shortnews.de/id/842962/Starcraft-2-Fehler-laesst-Grafikkarten-ueberhitzen da wird was geschrieben von wegen Grafikkarten Überhitzung und das Blizzard hierfür schon einen Patch vorsieht!
Das SC2 Grafikkarten röstet, ist aber schon lange seit der Beta bekannt. Ich kann ehrlich gesagt nicht verstehen, dass das in der Releaseversion immer noch nicht gefixt wurde. :eek3:

In der Beta lief auf Ultra immer alles flüssig bei mir. Bei der Releaseversion sind manchmal (sehr selten, aber trotzdem) massive FPS Einbrüche zu verzeichnen. Der Fehler liegt eher an der schlampigen Programmierung.