PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : laptop für sc 2



jonny112
09. August 2010, 10:32
Hallo,

hoffe ich hab den richtigen bereich des forums erwischt.
Bin gerade auf der Suche nach nem neuem Laptop auf dem natürlich auch sc2 laufen soll. Habe mir immoment dieses Angebot rausgesucht, meint ihr ich kann sc2 vernünftig drauf zocken

Intel® Core™ i5-450M (2.4Ghz, 4 Threads, turbo boost up to 2.66 GHz, 3M cache)

1GB ATI Mobility Radeon™ HD 5650

4.096 MB 1333 MHz Dual-Channel DDR3 SDRAM [2 x 2.048]

Win 7

gruß jonny

cHeEze
09. August 2010, 10:41
geht looooooooooggaaa, ich hab nen duocore 2x2,1ghz, 3gb dd3 ram und ne 4650 mit 512mb, auf mittel läufts absolut flüssig.

theAzzi
09. August 2010, 10:51
Wie sollte es bei dem System nicht laufen?

Habe dualcore 1,8xghz, radeon x1400 mit 256mb, 2gb ram und es läuft...

Brize
09. August 2010, 10:58
Sollte imho sogar für maximale details reichen...also ich versteh nicht ganz worüber du dir sorgen machst, ist doch sogar besser als das empfehle blizz system ;)

jonny112
09. August 2010, 12:50
Sollte imho sogar für maximale details reichen...also ich versteh nicht ganz worüber du dir sorgen machst, ist doch sogar besser als das empfehle blizz system ;)

das prozessor und ram reichen war mir eigentlich klar hatte nur bedenken bei der graka hab keine ahnung was die laptop dinger so können

sweetie
09. August 2010, 12:54
Auch die sind mittlerweile auf nem guten Stand. Das frühere Problem der zu große Wärmeentwicklung besteht zwar teilweise immernoch, allerdings haben die wirklich als "Gaming-Laptop" klassifizierten Geräte meist keinerlei Probleme mit der Abwärme. Ansonsten würde ich trotzdem immer darauf achten, dass ein Gaming-Laptop ordentliche Lüfter hat und ggf. den Laptop leicht aufbocken bzw. nen Notebookkühler drunterstellen.

Ich habe bisher 2 Laptops über die Jahre durch zu viel Wärmeentwicklung verloren. Mein derzeitiger hat allerdings zwei aktive Lüfter und läuft sehr stabil. Ist zwar ne Nvidia Graka, aber ich denke nicht, dass das den Unterschied macht. Die entwickeln im Grunde gleich viel Hitze, es ist nur wichtig, dass die abtransportiert werden kann über Heatpipes, Lüfter etc.

SeS
09. August 2010, 12:57
Intel® Core™ i5-450M (2.4Ghz, 4 Threads, turbo boost up to 2.66 GHz, 3M cache)

1GB ATI Mobility Radeon™ HD 5650

4.096 MB 1333 MHz Dual-Channel DDR3 SDRAM [2 x 2.048]


Ich hab ein 13" Notebook von Acer mit genau diesen technischen Eckdaten und Sc2 läuft mit allem auf High absolut problemlos.

Wenn ich die Grafikkarte noch etwas übertakte auf GPU: 625 und RAM: 1025 dann laeuft auch alles auf Ultra bei ~40 fps.

Gruß SeS

junjun
09. August 2010, 14:11
Ich glaub auf 13'' würd ich mich nur dauernd verklicken, ich find meine 15,6'' schon extrem klein.

Hab übrigens 2x 2,0ghz 3gb RAM und ne Geforce 9650M und sc2 läuft flüssig, hab aber auch alles auf low gestellt. Mittel würde wahrscheinlich auch gehn, hab ich noch nicht ausprobiert.

sayhi
09. August 2010, 14:46
http://www.notebooksbilliger.de/toshiba+satellite+l500+208+core+i5+knaller
ich hab mir den hier erst vor kurzem zu nem günstigeren preis geholt und der hat ja die gleichen daten wie du sie oben angegeben hast, also grafik auf hoch kann man auf keinen fall spielen, nichtmal mittel ist ruckelfrei, aber ich spiel sowieso lieber auf low und da ists absolut flüssig

edit: kann bei mir daran liegen, dass es nicht flüssig ist auf high weil ich auf meinem 24zoll 16:9 monitor mit ner höheren auflösung spiele als die auflösung des displays vom notebook

Clay
09. August 2010, 15:31
jo, full HD wirste auf keinen fall auf hoch spielen können

sCuMBaG
09. August 2010, 16:28
es läuft auf meinem 2 jahre alten xps noch echt lässig.
dann solltes sowas von keine probleme haben.

BarbecueBoss
10. August 2010, 22:32
es waere klug, mal eure native aufloesung zu nennen. es is nen unterschied ob du bei nem 13" bei 13xx x 768 zockst oder bei 1600 x 900...

xRaidenx
28. September 2010, 20:25
Hallo,
Ich will auch einen Laptop kaufen hauptsächlich für Starcraft 2
dachte so an den Dell Studio 15:
http://www1.euro.dell.com/de/de/heimburo/deals1/fs.aspx?refid=deals1&s=dhs&cs=dedhs1&~ck=mn
Prozessor
Intel® Core™ i7-720QM Mobile Processor (1.6GHz, turbo up to 2.8GHz, 6MB L3 Cache)
Display
40 cm (15,6'')-WXGA-WLED-TFT-Breitbild-Display (1366 x 768), mit TrueLife™
Grafikkarte
ATI Mobility Radeon™ HD5470 Grafikkarte 1 GB
Arbeitsspeicher
4.096 MB 1333 MHz Dual-Channel DDR3 SDRAM [2 x 2.048]
Festplatte
500-GB-SATA-Festplatte (5400 1/min)

Wird Starcraft 2 darauf laufen?

mazelo
28. September 2010, 20:40
Der gefühlt 1000te Ich-Will-Mir-Einen-Laptop-Kaufen-Thread

und die gefühlt 1000te Antwort, ja es wird laufen, aber viel Spaß wirst du damit nicht haben, weil die Grafikkarte zu schwach ist.
http://www.notebookcheck.com/ATI-Mobility-Radeon-HD-5470.23387.0.html

der i7 und eine 5470... man was es alles für Möglichkeiten gibt.
Sieh zu das du eine 5650 min reinbekommst, dann haste mehr Freude.

Flugscheibenkonstrukteur
28. September 2010, 21:34
hört sich ok an, aber ich würde auch immer drauf achten wie schnell zb. die festplatte ist.

Die frage ist auch was der spaß kosten soll?

Mugen
28. September 2010, 21:52
ATI Mobility Radeon™ HD5470 Grafikkarte 1 GB

Damit wirst du keinen Spaß haben, besonders, wenn du dir den Laptop hauptsächlich für SC2 holst.

Bonkitti
28. September 2010, 22:04
Ist die Graka wirklich so schlecht?
Ich hab nen Acer Aspire 5920G mit Intel Core 2 Duo T9300 (2,5 GHz), 2 GB DDR2 Ram und ner Geforce 8600M GT (512 MB), und kann Starcraft2 ohne Probleme flüssig auf Medium zocken (Paar Einstellungen auch Hoch, wenige auf niedrig).
Muss aber zugeben, dass ich den Laptop "Hochstellen" muss, weil die Graka sonst zu heiß wird und das ganze dann seltsam läuft. Laut google ist das aber nen Herstellungsfehler in der Graka Reihe.

wfstuff
28. September 2010, 22:05
Hallo,
Ich will auch einen Laptop kaufen hauptsächlich für Starcraft 2
dachte so an den Dell Studio 15:
http://www1.euro.dell.com/de/de/heimburo/deals1/fs.aspx?refid=deals1&s=dhs&cs=dedhs1&~ck=mn
Prozessor
Intel® Core™ i7-720QM Mobile Processor (1.6GHz, turbo up to 2.8GHz, 6MB L3 Cache)
Display
40 cm (15,6'')-WXGA-WLED-TFT-Breitbild-Display (1366 x 768), mit TrueLife™
Grafikkarte
ATI Mobility Radeon™ HD5470 Grafikkarte 1 GB
Arbeitsspeicher
4.096 MB 1333 MHz Dual-Channel DDR3 SDRAM [2 x 2.048]
Festplatte
500-GB-SATA-Festplatte (5400 1/min)

Wird Starcraft 2 darauf laufen?



Hab nen Dell Studio 15. SC2 läuft gut drauf, wobei ich alles auf low habe, bis auf Texturen auf Mittel. Im 1on1 oder 2on2 oder Single Player hatte ich noch keine Ruckler (auch nicht in der letzten Mission, wo ja doch einiges an Einheiten rumschwirrt). Habe auch ein paar 3on3 und 4on4 gespielt und es hat dort auch nicht geruckelt (wobei ich ka. hab, wies ist, wenn im 3on3 oder 4on4 alle Spieler auf 200 Supply sind, hm, im 2on2 hatte ich auch noch kein Spiel mit allen Spielern auf 200, im 1on1 jedoch schon öfters, da ists kein Problem)
Allerdings gibts 2 Punkte, wo SC2 etwas schwammig ist:
- Erstes mal ists mir im Singleplayer aufgefallen bei der Mission, wo man Zeratul + die Hetzer steuert, irgendwo, wo viel blauer Nebel ist. Ziemlich unwichtig die Stelle :)
- Und auf Zel Naga Caverns in der Mitte, wo der Abgrund mit dem blauen Nebel ist. Wenn man diesen direkt zentriert, wirds etwas schwammig (nicht so schlimm wie im SP an der einen Stelle). Beim Spielen selbst hats mich glaube ich noch nie gestört, weil man ja wenn AM Abgrund kämpft und nicht direkt den kompletten Bildausschnitt drüber hat.
Scheint mir insgesamt eher ein Bug zu sein, weil warum sollte blauer Nebel so exorbitant viel Rechenleistung benötigen? :)

Also im großen und ganzen ist SC2 im SP, im 1on1 und vermutlich auch 2on2 gut spielbar, wenn man die Grafik runterschraubt (hilft imho eh der Übersicht).

edit:
Oh, sehe grad, du würdest dir den mit dem i7 Prozessor holen. Ich hab den Studio 15 mit der absoluten Minimalausstattung (i3, 3GB RAM etc), dafauf bezog sich mein Posting.

Mugen
28. September 2010, 22:07
Ist die Graka wirklich so schlecht?
Ich hab nen Acer Aspire 5920G mit Intel Core 2 Duo T9300 (2,5 GHz), 2 GB DDR2 Ram und ner Geforce 8600M GT (512 MB), und kann Starcraft2 ohne Probleme flüssig auf Medium zocken (Paar Einstellungen auch Hoch, wenige auf niedrig).
Muss aber zugeben, dass ich den Laptop "Hochstellen" muss, weil die Graka sonst zu heiß wird und das ganze dann seltsam läuft. Laut google ist das aber nen Herstellungsfehler in der Graka Reihe.

oder einfach ein häufiges Problem von vielen Laptops verschiedenster Konfigurationen, die über die Zeit verstaubt sind...

xRaidenx
28. September 2010, 22:07
Der gefühlt 1000te Ich-Will-Mir-Einen-Laptop-Kaufen-Thread

und die gefühlt 1000te Antwort, ja es wird laufen, aber viel Spaß wirst du damit nicht haben, weil die Grafikkarte zu schwach ist.
http://www.notebookcheck.com/ATI-Mob...0.23387.0.html

der i7 und eine 5470... man was es alles für Möglichkeiten gibt.
Sieh zu das du eine 5650 min reinbekommst, dann haste mehr Freude.
danke für deine Antwort. wird versuchen einen Laptop mit einer besseren Grafikkarte zu finden. Dell Studio XPS 16 vielleicht.. der hat ATI® RADEON™ 565v HD-Grafikkarte mit 1 GB

hört sich ok an, aber ich würde auch immer drauf achten wie schnell zb. die festplatte ist.
Die frage ist auch was der Spaß kosten soll?

ja also so um die 1000 denke ich, kann auch bis zu 200€ mehr kosten

wfstuff
28. September 2010, 22:11
Hm, okay, für 1000€+ bekommst sicher was ordentliches. Ich hab mir den Laptop im Mai geholt, Vorraussetzungen waren 500-550€ und dass SC2 läuft (und ist auch nicht mein Hauptrechner). Das sind ja ganz andere Ausgangssituationen ;)

Bonkitti
28. September 2010, 22:12
oder einfach ein häufiges Problem von vielen Laptops verschiedenster Konfigurationen, die über die Zeit verstaubt sind...

Eher nicht. Hab meinen laptop auf gemacht und da ist kein bisschen Staub drin...
Das ganze ist nen Treiberproblem und sieht ab 96 Grad so aus: http://www.youtube.com/watch?v=nMfSrLNXtQo
Mit älteren Treibern ist es möglich das zu umgehen indem man den PC einmal in den Ruhezustand schickt...
Von daher nichts mit verstaubt...

Mugen
28. September 2010, 22:21
Eher nicht. Hab meinen laptop auf gemacht und da ist kein bisschen Staub drin...
Das ganze ist nen Treiberproblem und sieht ab 96 Grad so aus: http://www.youtube.com/watch?v=nMfSrLNXtQo
Mit älteren Treibern ist es möglich das zu umgehen indem man den PC einmal in den Ruhezustand schickt...
Von daher nichts mit verstaubt...

Mag sein. War aber auch nicht direkt auf dein Beispiel bezogen, sondern eine generelle Aussage. Laptop Grakas werden nunmal deutlich heißer als deren Desktop Pendants.

TerraIncognita
28. September 2010, 23:18
hab ebenfalls das XPS und es läuft vernünftig. Zumindest nachdem ich das Teil mal von Staub befreit habe. :D

xRaidenx
29. September 2010, 00:01
Hab nen Dell Studio 15. SC2 läuft gut drauf, wobei ich alles auf low habe, bis auf Texturen auf Mittel. Im 1on1 oder 2on2 oder Single Player hatte ich noch keine Ruckler (auch nicht in der letzten Mission, wo ja doch einiges an Einheiten rumschwirrt). Habe auch ein paar 3on3 und 4on4 gespielt und es hat dort auch nicht geruckelt (wobei ich ka. hab, wies ist, wenn im 3on3 oder 4on4 alle Spieler auf 200 Supply sind, hm, im 2on2 hatte ich auch noch kein Spiel mit allen Spielern auf 200, im 1on1 jedoch schon öfters, da ists kein Problem)
Allerdings gibts 2 Punkte, wo SC2 etwas schwammig ist:
- Erstes mal ists mir im Singleplayer aufgefallen bei der Mission, wo man Zeratul + die Hetzer steuert, irgendwo, wo viel blauer Nebel ist. Ziemlich unwichtig die Stelle
- Und auf Zel Naga Caverns in der Mitte, wo der Abgrund mit dem blauen Nebel ist. Wenn man diesen direkt zentriert, wirds etwas schwammig (nicht so schlimm wie im SP an der einen Stelle). Beim Spielen selbst hats mich glaube ich noch nie gestört, weil man ja wenn AM Abgrund kämpft und nicht direkt den kompletten Bildausschnitt drüber hat.
Scheint mir insgesamt eher ein Bug zu sein, weil warum sollte blauer Nebel so exorbitant viel Rechenleistung benötigen?

Also im großen und ganzen ist SC2 im SP, im 1on1 und vermutlich auch 2on2 gut spielbar, wenn man die Grafik runterschraubt (hilft imho eh der Übersicht).

edit:
Oh, sehe grad, du würdest dir den mit dem i7 Prozessor holen. Ich hab den Studio 15 mit der absoluten Minimalausstattung (i3, 3GB RAM etc), dafauf bezog sich mein Posting.
Also ich hatte meine bedenken ob ich mir einen Laptop überhaupt kaufen soll wenn nachher SC2 eh nicht darauf läuft aber wenns bei dir so gut läuft denke ich mal wird es bei dem i7 (inspiron oder XPS) auch schon laufen.
Ich hab einen inspiron 1720 und der ist glaub ich 3 Jahre alt und ich konnte noch Modern Warfare 2 darauf spielen. Die Grafik war nicht gut und ab einen Level blieb das Spiel einfach hängen aber ich denke wenn ich jetzt einen neuen Laptop kaufe wird er die nächsten 2/3 Jahre schon zocken können. :)))
also danke dir für deine Antwort und natürlich die anderen auch
Ich hab SC2 und das erste teil (außer so ein kürzer unbefriedigender Demo) nicht gespielt aber bin schön richtig süchtig schau mir die Replays immer an und zurzeit verfolge ich auch die GSL. Bin schon richtig heiß darauf selber mal zu spielen.
Was ist den eigentlich mit der steuerung reichen die Laptop Tastaturen aus oder braucht man einen keyboard um mit den anderen mithalten zu können ?

mazelo
29. September 2010, 00:13
Eher nicht. Hab meinen laptop auf gemacht und da ist kein bisschen Staub drin...
Das ganze ist nen Treiberproblem und sieht ab 96 Grad so aus: http://www.youtube.com/watch?v=nMfSrLNXtQo
Mit älteren Treibern ist es möglich das zu umgehen indem man den PC einmal in den Ruhezustand schickt...
Von daher nichts mit verstaubt...

http://forums.laptopvideo2go.com/forum/122-doxs-customized-forceware-releases/
Probier mal die Treiber hier, das sind optimierte Geforce-Treiber für Laptops. Die kitzeln wirklich alles aus der Karte raus und laufen sehr stabil.
Ich hab mich auf der Seite immer mit neuen Treibern versorgt als ich noch mein xps1530 mit der Grafikkarte hatte.

@topic
die 565v ist eine 4670 nur mit neuerem Namen. Diese wiederum ist ähnlichstark wie eine 5650 und sollte dir also länger Spaß machen.
http://www.notebookcheck.com/AMD-ATI-Mobility-Radeon-HD-4670.13800.0.html
Aufjedenfall ist Dell ein super Hersteller, der Support ist einfach Bombe. Das XPS16 kenn ich jetzt nicht genau aber was ich davon gelesen habe ist auch nciht so der Hit. Wie weit die jetzt auch ihr Problem mit dem i7 in den Griff bekommen haben kann ich dir nicht beantworten.
Hier ein Link (http://www.notebookjournal.de/tests/notebook-review-dell-studio-xps-1645-nkrt-1109/2)

Schau dir doch mal Schenker Notebooks an, die dürften auch in deinem Budget sein und von denen lese ich relativ Gutes (aber hab selber noch keins in Händen gehalten).
www.mysn.de

Zum Thema Steuerung, wenn dein Laptop auf der Oberfläche zu heiß wird machts keinen Spaß zu spielen, denn du bekommst nur schwitzige Finger, also solltest du dir schon eine Tastatur zulegen


An alle anderen, hier ging es doch nicht darum auf welchen Setups Sc2 läuft, sondern hier geht es um den Kauf eines neuen Laptops und wer da schon auf Hardware zurückgreift die aktuelle Titel gerade so schafft, der ärgert sich doch grün und blau in einigen Jahren.

hasugoon
29. September 2010, 00:39
Schau dir doch mal Schenker Notebooks an, die dürften auch in deinem Budget sein und von denen lese ich relativ Gutes (aber hab selber noch keins in Händen gehalten).
www.mysn.de
#

Ich habe erst vor ein par Tagen ein Gamernotebook für einen Freund bei denen zusammengestellt. Nachdem ich z.B. erst bei Dell schaute, war ich überascht wie "günstig" und vor allem individuell man dort an sehr potente Hardware rankommt.

wfstuff
30. September 2010, 03:03
Also ich hatte meine bedenken ob ich mir einen Laptop überhaupt kaufen soll wenn nachher SC2 eh nicht darauf läuft aber wenns bei dir so gut läuft denke ich mal wird es bei dem i7 (inspiron oder XPS) auch schon laufen.
Ich hab einen inspiron 1720 und der ist glaub ich 3 Jahre alt und ich konnte noch Modern Warfare 2 darauf spielen. Die Grafik war nicht gut und ab einen Level blieb das Spiel einfach hängen aber ich denke wenn ich jetzt einen neuen Laptop kaufe wird er die nächsten 2/3 Jahre schon zocken können. :)))
also danke dir für deine Antwort und natürlich die anderen auch
Ich hab SC2 und das erste teil (außer so ein kürzer unbefriedigender Demo) nicht gespielt aber bin schön richtig süchtig schau mir die Replays immer an und zurzeit verfolge ich auch die GSL. Bin schon richtig heiß darauf selber mal zu spielen.
Was ist den eigentlich mit der steuerung reichen die Laptop Tastaturen aus oder braucht man einen keyboard um mit den anderen mithalten zu können ?

Ich schaus mir nachher mal noch genau an. Gibt ja jetzt so eine ingame FPS-Anzeige. Da schau ich mal, wieviel FPS ich habe, dann kannst evtl. besser einschätzen, obs dir flüssig genug ist.
Bzgl. Steuerung: Ich tu mich am Desktop etwas leichter, liegt aber sicher auch daran, dass ich die Tastatur dort besser gewohnt bin. Tasten oder so vermisse ich aber keine am Laptop.
Achja, ein Nachteil vom Dell: Wenn Caps-Lock an ist, leuchtet keine Anzeige. Ich weiß nicht, ob das in SC2 etwas ausmacht. Aber in SC1 hab ich mich mal gewundert, warum meine Einheiten-Hotkeys 1,2,3 etc. nicht mehr gingen. Hatte aus Versehen Caps-Lock gedrückt und SC1 hat ein Caps-Lock 1 wohl als ! interpretiert, ein 2 als " etc.

Wenn du primär den Dell haben willst und auch SC2 drauf laufen soll, kannst ihn dir wohl ohne Bedenken holen. Wenn du primär wegen SC2 einen Laptop haben willst und der Rest zweitrangig ist, kannst evtl. für den selben Preis auch einen mit besserer Graka holen. Dann kannst SC2 in besserer Quali spielen (sofern dir das überhaupt wichtig ist).
(Achtung Halbwissen, weiß nicht, obs 1:1 auf SC2 übertragbar ist: Bei Spielen ist primär die Graka wichtig, der Prozessor ist nachrangig.)

fenrisking
30. September 2010, 07:11
hab mir für sc2 (und auch für anderes) diesen Laptop besorgt:
http://www.notebookcheck.com/Hands-On-Asus-G73Jh-mit-ATI-Mobility-Radeon-HD-5870.25092.0.html

bin überaus zufrieden und absolut begeister ;D
da läuft sc2 mit den höchsten einstellungen absolut flüssig

ATI Radeon HD 5870
Intel Core i7-720M
8 GByte DDR3-1066 Arbeitsspeicher
1000GB Festplattenspeicher

das Ganze für einen Preis so um die 1700 Teuro

Gipetto
30. September 2010, 10:04
Mein Bruder hat auf seinem Crap Laptop auch SC2 Spielen können. Halt auf niedrigster Grafik, aber trotzdem: Es ging.

DeathAgony
30. September 2010, 10:14
hab mir für sc2 (und auch für anderes) diesen Laptop besorgt:
http://www.notebookcheck.com/Hands-On-Asus-G73Jh-mit-ATI-Mobility-Radeon-HD-5870.25092.0.html

bin überaus zufrieden und absolut begeister ;D
da läuft sc2 mit den höchsten einstellungen absolut flüssig

ATI Radeon HD 5870
Intel Core i7-720M
8 GByte DDR3-1066 Arbeitsspeicher
1000GB Festplattenspeicher

das Ganze für einen Preis so um die 1700 Teuro

naja mit diesem system und um diesen preis sollte er das auch können :-). ist nun nicht sehr verwunderlich

ManweSulimo
30. September 2010, 10:41
könntest auch mal auf notebooksbilliger.de schauen, hab meinen Lappi dort gekauft, für 900 €, vom Preis/Leistungs-Verhältnis sehr gut, SC2 rennt darauf flüssig, wenn auch nur mit mittleren Details (könnt aber sicher einiges optimieren, um da noch was rauszuholen), ist scho 1 1/2 jahre alt, und hab noch immer das original vista drauf, geschweige denn den mal ausgeputzt

http://www.mein-pc.eu/Profil/ASUS--X57V/82 ist halt nur 1280×800 Auflösung,


heiß wird er überhaupt ned, im Gegensatz zu meinem Bruder seinem Dell (15,4 Zoller XPS, halt scho über 2 Jahre alt und a bissi schwächer wie meiner
der hat am Anfang bei SC2 sogar immer Hitzenotaus, aber selbst jetzt wo er frisch geputzt ist, wird der scho sehr warm auf der Tastatur und so - meiner bleibt da komplett kalt

gibts sicher ein paar günstige Angebote dort

SiL3nc3r
30. September 2010, 20:22
wenn du den esport sponsorn möchtest dann hol dir eins von schenker. hab auch eins davon und muss sagen ich bin einfach nur extrem zufrieden außer mit den internen boxen, die sind scheisse :D

iNspiRe
30. September 2010, 22:30
gibts auch was gutes mit 15 zoll und nicht alzu teuer?

Foomy
30. September 2010, 22:43
Schenker knallt doch nur ihr Branding auf die Notebooks rauf, ähnliche wie one.de etc. pp., die irgendwo komisch hergestellt sind.
Bin bei diesen Shops skeptisch.

wfstuff
02. Oktober 2010, 20:17
imbamiley: Ich hab einen Dell Studio 15 mit Minimalausstattung und im Mai dafür 550€ gezahlt. Sowas könnte für dich interessant sein. Bzw. definier mal "nicht allzu teuer" - Wenn das unter 700€ ist bekommst natürlich wesentlich bessere Sachen, als wenn du was für 550€ haben willst.

xRaidenx: Also, ich hab mal wahllos ein paar Replays geguckt und die FPS-Anzeige angemacht. Im Normalfall habe ich ca. 60 FPS, in normalen Kämpfen geht sie auch mal auf 30 runter. In den größten Kämpfen (2on2 und 4on4 mit eingen Einheiten, aber nicht der Maximalzahl - dazu kommt man selten), die ich bisher im Replay gefunden habe, hatte ich noch ca. 20 FPS. 20 ist in SC2 meiner Meinung nach grad noch so spielbar, gibt natürlich auch Leute die empfindlicher oder weniger empfindlich sind.

Im 1on1 sollten die FPS im Normalfall eigentlich nicht unter 30 fallen. Es sei denn es gibt Massen-Infested-Terrans, Massenträger mit zig Interceptors oder sowas. Da KÖNNTE es sein, dass es ruckelt. Denke aber auch nicht, dass man dort unter 20 FPS fällt.

wfstuff
02. Oktober 2010, 22:33
Okay, habe mal, damit mans besser beurteilen kann, paar Screenshots von meinen Replays gemacht, wo grad etwas Action ist (FPS-Anzeige ist an, links oben):
1on1 Metalopolis ZvP:
http://dl.dropbox.com/u/1414912/sc2/Screenshot2010-10-02%2021_57_47.jpg
http://dl.dropbox.com/u/1414912/sc2/Screenshot2010-10-02%2021_58_11.jpg
http://dl.dropbox.com/u/1414912/sc2/Screenshot2010-10-02%2021_58_14.jpg
http://dl.dropbox.com/u/1414912/sc2/Screenshot2010-10-02%2021_58_21.jpg
http://dl.dropbox.com/u/1414912/sc2/Screenshot2010-10-02%2021_59_15.jpg
http://dl.dropbox.com/u/1414912/sc2/Screenshot2010-10-02%2022_00_28.jpg
1on1 Steps of War ZvT:
http://dl.dropbox.com/u/1414912/sc2/Screenshot2010-10-02%2022_03_24.jpg
http://dl.dropbox.com/u/1414912/sc2/Screenshot2010-10-02%2022_05_06.jpg

3on3:
http://dl.dropbox.com/u/1414912/sc2/Screenshot2010-10-02%2022_07_45.jpg
http://dl.dropbox.com/u/1414912/sc2/Screenshot2010-10-02%2022_11_00.jpg
http://dl.dropbox.com/u/1414912/sc2/Screenshot2010-10-02%2022_11_05.jpg
http://dl.dropbox.com/u/1414912/sc2/Screenshot2010-10-02%2022_11_47.jpg
http://dl.dropbox.com/u/1414912/sc2/Screenshot2010-10-02%2022_12_02.jpg
http://dl.dropbox.com/u/1414912/sc2/Screenshot2010-10-02%2022_12_11.jpg
http://dl.dropbox.com/u/1414912/sc2/Screenshot2010-10-02%2022_12_15.jpg

Im 1on1 fallen die FPS eigentlich nie unter 30, im 3on3 schauts natürlich etwas anders aus, aber prinzipiell ists spielbar.

Laptop: Dell Studio 15 - gekauft im Mai, Minimalkonfiguration, 550€
Grafikeinstellungen: Alles auf der niedrigsten Einstellung (=aus/minimal), bis auf Texturen auf mittel. Mausverzögerung (oder wie immer das heißt) aus.

wfstuff
04. Oktober 2010, 20:57
Muss mich kurz verbessern. Auf Xel Naga Caverns ist es am Laptop grenzwertig spielbar. Um das Loch in der Mitte, den Watchtowern und ab etwas unter/über den Goldexen wirds doch recht garstig. Keine Ahnung, wie hoch die FPS genau sind, vermutlich um die 15 rum. Habe die Map bisher eigentlich meistens am Desktop gespielt, heute aber paarmal am Laptop.
In einer anderen Map, glaube Lost Temple, hakt es auch leicht an manchen Stellen mit Nebel, aber das sind recht kleine Bereiche.

Also im 1on1 ist es nicht immer über 30FPS (im Replay schauen ists vielleicht auch etwas flüssiger als im "echten" Spiel). Ist durchaus spielbar, wenns einen zu sehr nervt, kann man Xel Naga Caverns ja noch rausvoten. Wobei natürlich die Frage ist, ob eventuell neue Maps kommen, wo es genauso ist.

Also bedingungslos empfehlen kann ich den Studio 15 (in Minimalkonfiguration) damit nicht. Aber wenn man nicht zu zimperlich ist, ist SC2 im Großen und Ganzen einigermaßen OK spielbar. Ob das mit dem Nebel an der Graka oder Prozessor (i3) liegt, weiß ich nicht. Kann durchaus sein, dass es beim i5 oder i7 Studio15 dort flüssig läuft. Keine Ahnung.

Scheint auf der Map aber generell Probleme zu geben:
http://www.teamliquid.net/forum/viewmessage.php?topic_id=143403
http://starcraftarena.net/forum/index.php?topic=11181.0

Vielleicht repariert es Blizzard, vielleicht achten sie in zukünftigen Maps darauf, sowas zu vermeiden. Ist halt alles Spekulation...

mazelo
05. Oktober 2010, 09:42
Aber die Frage die man sich bei einem neuen System immer stellen sollte ist doch, kauf ich mir das System einfach nur um jetzt schnell einen Laptop zu haben ODER investier ich ein paar EURO mehr in die Zukunft?
Denn niedriger werden die Einstellungen in zukünftigen Titeln nicht!

wfstuff
05. Oktober 2010, 18:20
Klar :)
Die Frage ist aber auch, ob, wenn man für die Zukunft + Spiele gerüstet sein möchte sich nicht lieber gleich einen Desktop holt. Einen Laptop holt man sich eigntlich nicht zum Zocken, wenn dort aber jetzt z.B. SC2 läuft ist das natürlich ein netter Bonus.
Mein Desktop-Rechner hat vor 3 Jahren 700€ gekostet und mein Laptop jetzt 550€ - Damit komme ich (falls ich keinen Denkfehler habe) sogar noch immer billger weg als wenn ich einen "zukunftssicheren" Gaming-Laptop kaufe. Also einen oberen Mittelklasse-Desktop holen für 700€ und einen mittelmäßigen Laptop für 600€ macht 1300€.

Eug3n
29. Februar 2012, 14:50
Hallo,
bin die ganze zeit am überlegen, ob starcraft auf meinem laptop laufen würde(hab mir die Systemanforderungen angesehn)
was würdet ihr sagen oder würde es bei mir laggen(stottern,hängen wie auch immer)

hab den Aspire 5741G
intel core i5 processor 430m(2.26GHz, 3mb L3 cache)
nvidia geforce gt 320m up to 2747 mb turbocache
4 gb memory
640 gb hdd

oder braucht ihr mehr infos

würde mir morgen gern das spiel hollen

Lg Eug3n

TerrorWorm
29. Februar 2012, 14:54
am besten du probierst es aus: https://eu.battle.net/account/sc2/starter-edition/index.xml

mazelo
01. März 2012, 13:57
Die CPU reicht locker, hab die gleich und bei mir läufts einwandfrei.
Deine Grafikkarte ist allerdings etwas schwach und ich würde mich nicht drauf verlassen, dass das Spiel einwandfrei läuft, vor allem wenn das Spiel länger als 10 min dauert.

Hier mal die nicht GT Version deiner Grafikkarte zum Vergleich:
http://www.notebookcheck.com/NVIDIA-GeForce-320M.28700.0.html
Und bedenke, deine ist noch ein Stück schlechter.

chojja
01. März 2012, 14:50
Weiß jemand ob man sich einen Laptop ein bis zwei Wochen leihen kann? Man kann ja nicht überall seinen PC hinschleppen und für die kurze Zeit lohnt sich kaum ein Kauf für mich...

Foxfox
01. März 2012, 21:35
Woher soll man wissen ob bei dir in der Stadt es Läden gibt die auf rent Geräte rausgeben? Wüßte Läden bei mir deswegen die generelle Antwort ja.

Und@topic warum sollte es nicht reichen? Wenn du alles in ultra zocken willst mit max Auflösung Nein aber dann schiebt man halt bischen runter (Probleme seh ich in AA und Schatten aber Texturen etc dürfte dank des größeren Speichers kein Problem darstellen)...Schwachpunkt hat mazelo schon genannt is halt kein Tower Gamer Pc wah obwohl wenn du nur bischen Kampagne zocken willst dann reicht es alle mal nur 4vs4 dürfte kritisch werden in max alles ;)

Prince of Belvedair Flow
02. März 2012, 21:06
Es wird wahrscheinlich nur sehr spartanisch laufen.
Mein Laptop :
Sony Vaio
i7 2630m
GT540m
6 GB Ram

und ich kann auf der nativen Auflösung (1920x1080) Texturen auf High aber Grafik selbst nur von low-mid

theAzzi
03. März 2012, 12:39
Core i5-480m
4gb ddr3
Radeon HD 6550M

Läuft top und ohne Probleme, auch im 4vs4 und mit Krams im Hintergrund.