PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lags schon bei 2vs2



park
13. August 2010, 16:13
Hi,
bei großen Kämpfen bei einem 2vs2 ruckelt das bei mir. Die 3vs3s und 4vs4s sind bei mir nahezu unspielbar, wenn diese nicht in einem sehr frühen Rush beendet werden. Dabei hab ich alles auf niedrig und eigentlich gar nicht so einen schlechten PC: Speicher von 3 GB RAM, einen 8300 Triple-Core-Prozessor, ~2,3 GHz und ne Radeon HD 3600 Grafikkarte.
Ist das normal, dass SC2 mit dem PC so früh anfängt zu lagen oder liegt das an etwas anderem?
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Danke im Voraus!

Mugen
13. August 2010, 16:23
Eine HD3600 gibt's nicht. HD 3650? Außerdem genau CPU Bezeichnung?

park
13. August 2010, 17:12
Ich habe aber eine ATI Radeon HD 3600 Series. Die genaue Prozessobezeichnung ist nach dem DirectX-Diagnoseprogramm: AMD Phenom(tm) 8600 Triple-Core-Prozessor (3 CPUs), ~2,3 GHz.

Humfrey
13. August 2010, 18:05
Ist das normal, dass SC2 mit dem PC so früh anfängt zu lagen oder liegt das an etwas anderem?

"Lag" bezeichnet die verzögerte Übertragung von Netzwerkdaten, was dazu führt, das Einheiten sich eigentlich an anderen Stellen befinden, als sie lokal auf Deinem Bildschirm dargestellt werden.

Bei Dir handelt es sich nicht um Netzwerk-Verzögerungen, sondern um zu niedrige fps ("ruckeln"), verursacht durch Deine viel zu lahme Grafikkarte, welche deutlich schlechter als die Minimal-Anforderungen des Spiels ist, von den "empfohlenen" Grafikkarten reden wir besser erst garnicht... ;)


Lösung: Kauf Dir eine (deutlich) bessere Grafikkarte.

park
13. August 2010, 19:03
Ja, genau, ich meine niedrige fps anstatt Lags. Danke für die Hilfe!

park
22. August 2010, 06:45
Mich wundert, wieso dann bei "Empfohlen" normale Grafikeinstellungen steht.
Ich hab Auflösung von 1920x1080, empfohlen ist 1152x750, liegt das daran?

Hilft denn eine Radeon HD 4650, damit das Spiel flüssig ist?

Ultrasonic
22. August 2010, 09:01
Wie sind denn die fps wenn du die Auflösung auf den empfohlenen Wert stellst?

park
22. August 2010, 10:47
Es ändert sich nicht viel, eine Steigerung von etwa 5 fps. Es fängt dann trotzdem bei größeren Kämpfen an zu ruckeln, wenn ich empfohlene Auflösung und niedrige Grafikeinstellungen bei empfohlenen normalen habe.

Shockk
22. August 2010, 10:54
Die HD 3600 ist eine extrem schwache Grafikkarte und schafft das Spiel evtl. flüssig auf Low oder Medium in kleinen Auflösungen, aber sicherlich nicht in 1920*1080. Eine HD 4650 ist keine nennenswerte Steigerung.

Wenn du upgraden willst, hier ein paar Links zum Vergleichen. Ich selbst werde mir in Kürze eine HD 4850 holen, gute Leistung für wenig Geld.

http://service.futuremark.com/hardware/products.action
http://www.tomshardware.com/reviews/blizzard-entertainment-starcraft-ii-benchmark,2611-6.html
http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=215394

NockzZ
22. August 2010, 12:03
Also ich habs derzeit auf Ultra und bei ruckelt es echt nur richtig hart, zu Beginn, wenn er alles in den Speicher holt und wenn wir im 3on3 oder 4on4 Motherships bauen und halt der Übergang von cloaked und uncloaked passiert, dann aber heftigst^^
Ansonsten manchmal in 4on4 Fights, wo dann im Early nur Geplänkel war und dann 8x 2Base mit 150 Sup auf einanderprallen.

Setup ist: 4 GB Ram
Geforce 9800 GT
Duo 8500 3.16 GHz leicht im Bios übertaktet, da der Kühler sowieso viel zu laut ist und mich eh schon nervt, also kann man auch direkt mehr Stoff aufe CPU geben und was gutes draus machen.

Muss man halt nur bei der Geforce aufpassen, das sie net überhitzt, aber bei meinem PC is es halt so, das die Graka net überhitzen kann, da er zuviele Lüfter hat und wenn dann sowieso ganz aussgeht, weils in meinem Dachzimmer wieder gefühlte 50° und mehr sind^^

Ultrasonic
22. August 2010, 12:21
Es ändert sich nicht viel, eine Steigerung von etwa 5 fps. Es fängt dann trotzdem bei größeren Kämpfen an zu ruckeln, wenn ich empfohlene Auflösung und niedrige Grafikeinstellungen bei empfohlenen normalen habe.

Guck mal in Energieoptionen von Windows was du dort eingestellt hast, ich hatte das Problem, dass SC2 die CPU nicht hochgetaktet hatte, musste also CnQ deaktivieren.

park
22. August 2010, 13:22
Guck mal in Energieoptionen von Windows was du dort eingestellt hast, ich hatte das Problem, dass SC2 die CPU nicht hochgetaktet hatte, musste also CnQ deaktivieren.

Darauf bin ich noch garnicht gekommen. Hab die Energieeinstellungen auf energiesparend. Wenn ich das auf Höchstleistung ändere, gibt es merkliche Verbesserungen. Mal schaun, ob ich dadurch ruckelfrei spielen kann oder mir doch noch eine neue Grafikkarte hole.

NockzZ
22. August 2010, 15:59
Guck mal in Energieoptionen von Windows was du dort eingestellt hast, ich hatte das Problem, dass SC2 die CPU nicht hochgetaktet hatte, musste also CnQ deaktivieren.

Lolo, wie ich hal Ernergiesparen drinnen habe^^ Danke für den Hinweis^^