PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zerg Frust Threat



SunTzu
06. Oktober 2010, 02:08
Das soll kein Balance Whine threat werden.... aber ich muss einfach mal in bischen Frust ablassen... bin innerhalb von 3 Tagen von 1600 auf 1400 gefallen, bei einer gefuehlten Winratio von ca 20/30%.

Das einzige was meine winrate nach oben zieht ist ist zvz. Alles andere ist fuer mich zum reinen Gluecksspiel geworden. Es geht nicht wirklich um bestimmte BOs eher um das Zerg Gameplay... man ist so extrem unflexibel und staendig nur am deffen deffen deffen.... fehler toleranz = 0. Staendig muss man auf der hut vor diversten harrassments sein, waehrend man immer Gefahr laueft einfach ueberpowert zu werden...

Man kann sich einen Ast microen... und verliert trotzdem gegen Spieler deren gesamtes koennen auf einer push bo oder konstantem harassment besteht und die weder einen gameplan noch eine ahnung haben was sich eigentlich machen sollen wenn der zerg ihr 4 gate ueberlebt oder nach dem harass noch dronen uebrig sind...

Gegen solche Spieler games zu grinden ist weder eine besonders gute uebung noch eine besondere motivation.... und das durchgehend hochkonzentrierte:
´Ich darf keine Fehler machen´ ist zudem noch wahnsinnig anstrengend.

Und ich die behauptung man muesse doch nur ueberleben um den Gegner dann mit a click zu ueberennen ist zudem einfach bloedsinn, da die meisten Unitcompositions einfach ueberollt werden wenn sie nicht sehr sehr gut gemicroed werden...

Raum fuer innovationen ist auch nicht, da die meisten units imo einfach kaum sinn machen und hart gekontered werden. Mutas gegegn T im offenen fight, hydras ganz generell.... T2 ganz generell gegen die meisten P armies...
Das fuehrt in Kombination mit den wenigen tasaechlichen ´Kampfeinheiten´ dazu das man einfach kaum Optionen hat...

Ich sage nicht das Zerg nicht gewinnen kann, ich sage nur das ein Zerg Spieler sich gegen jemanden auf seinem Niveau imm. sehr hart tut....

Man moege mir den unstrukturierten Text, die Rechtschreibung und das Gewhine verzeihen....

DerKinD
06. Oktober 2010, 02:11
Ich stimme dir zu, sehe allerdings reines gewhine sry ist aber so

quigonjinntte
06. Oktober 2010, 02:23
Raum für inovationen gibts immer^^ Mach mal nen Queen/Baneling drop gegen nen Terra. :P

Aber das mit dem Glückspiel seh ich auch so. Wenn man richtig rät gewinnt man und wen man falsch rät verliert man. So kommt man aber dennoch auf seine 50% Siege. (Der Zufall hat ein gutes Gedächtnis). Dennoch wär es schön wenn man da ein wenig mehr raushauen könnte (Aber guck dir mal das GSL Final an, Cool hat durch riskante(!) scouts sehr viele Infos aufdecken können, vieleicht ist das eine Lösung)

Fehler darf man sich generell schon erlauben genau wie die anderen Rassen auch. Nur halt nicht wenn man grad Banshees/DTs/Helions/Marodeure/Phoenixe/Reaper/Nukes/etc. in der Base stehen hat. Was mir hier geholfen hat sind viele Pausen zwischen den Spielen (So alle 2 Stunden mal für 30 Minuten hinlegen/Etwas essen/Joggen)

Ps: DerKinD hat Recht.^^

Lomo
06. Oktober 2010, 02:26
Da hat wohl einer die GSL nicht gesehn :<

Misfit
06. Oktober 2010, 02:31
Da hat wohl einer die GSL nicht gesehn :<
sinnvoller kommentar,
das cool extrem gut ist und dazu noch das passende quentchen glück hatte bringt den durchschnitts zerg auch nicht weiter,
kann den te voll verstehen, mir geht es ähnlich im moment

Lexo
06. Oktober 2010, 02:32
fruitdealer zeigt wie's gemacht wird. ^^
ok, ist auch ein ausnahmekönner.~

SunTzu
06. Oktober 2010, 02:33
Gsl mit allen Spielen von cool gesehen, dimaga gegen select gesehen, aber nur weil man weiss wie es geht, muss man es nicht selber koennen...

Wie schon gesagt das ist kein Geheule ueber die Balance, sondern schlicht ueber das extreme Frustrierende Spielen mit Zerg in der momentanen Situation...

jayna
06. Oktober 2010, 02:44
hm, aber meinst da geht es anderen Spielern mit anderen rassen nicht ähnlich?! Ich spiel nicht so hoch wie du, bin kurz vor 1400 (1371 mit bonuspool bischen), aber hab von den letzten Games vs Zerg fast alles verloren :( hab auch ab und an 10er loosestreak und toss mirror ist auch mein bestes Mu.

Ich hab ka was ich gegen Zerg spielen soll. Vielleicht kannst du mir ja mal reps schicken vs Toss. 4 Gate push mit 1-0 und zealot+sentry kontern mittlerweile die meisten zerg, eben weil sie es so oft treffen.

Ich treffe fast nur fastexe, entweder hatch 1st oder nachm pool. Wenn keine exe kommt weiss ich aha roach+ling push, oder baneling bust.

Aber ka wie ich gut druck mache und alle Drones killenm soll von dem du da redest, gegen terra und hellion drop/reaper/cloaked banshee versteh ich das ja, aber vs toss?

mfg

Weltraumaffe
06. Oktober 2010, 02:46
Also ich als Terraner, hab momentan am meisten Probleme mit Zerg Spielern. Aus meinem Blickwinkel heraus, kann ich euren Frust nicht nachvollziehen...

jysk
06. Oktober 2010, 03:11
Bist du nicht der Typ der vorhin total ggn mich verkackt hat und am Ende erstmal ne halbe Stunde rumgewhined hat?

Sry früher Roach-push ist halt einfach ne Failtaktik und dann auch noch dreist ggn nen Bio-Push direkt vor meiner Nase zu exen ist einfach nur dumm. Und dazu kommt das ich trotzdem erst gewonnen habe als die Minerals alle waren, trotz dieser gravierenden Fehlentscheidungen und dutzender taktischer Fehler deinerseits - so schwach kann Zerg also nicht sein.

Weltraumaffe
06. Oktober 2010, 03:38
Wenn meinst du denn? Mich (Terraner) ja wohl sicherlich nicht ;)

TekKpriest
06. Oktober 2010, 03:42
ZvT is vollkommen iO, wenn man Ovies spreaded und dementsprechend Intel hat(Drops Banshees, T base scoutet etc.), Speed und Drops net vergessen und vorallem nutzen! genauso Creep, dann passts.

ZvP ist generell etwas schwererer, aber immernoch okay, solang man obrige Punkte beachtet.

ZvZ isn Mistmatchup der Oberklasse, 20% winrate für mich, weil ich dazu einfach zu dumm bin ;o

Generell hat man aber immer ne Chance, Early Agression kann schwer zu halten sein, aber dafür hat man genug Replays wo Spieler das abwehren. Das ist weder Microlastig noch was anderes, man brauch halt nur n bissle Intel und Erfahrung, dann kann man auch Hellion Harass, Reaper, Early Rax pushes und Mist abwehren.

jysk
06. Oktober 2010, 03:50
Wenn meinst du denn? Mich (Terraner) ja wohl sicherlich nicht ;)

Den Threadersteller. ;)

Shihatsu
06. Oktober 2010, 08:26
ich sehe hier nur nen whinethread ohne geeringstes diskussionspotential und ohne raum für neues. das zerg anspruchsvoll zu spielen ist, wissen wir doch so langsam. wenns tatsächlich irgendwas zu bereden gibt, gerne pm, dann geht hier wieder auf. aber konkretes sehe ich hier nicht. daher dicht.