PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SC2 mit single core? Athlon64



leech
29. Oktober 2010, 16:16
Hi

Ich habe diesen alten Rechner von einem Kollegen für ein paar Euros gekauft:

Athlon 64 Venice 3800 +
Gainward Bliss 7900GT Golden Sample 512MB
2GB RAM


Denkt ihr ich kann damit SC2 zocken? Mit welcher auflösung? Ich muss mir nämlich noch ein Bildschirm kaufen.

t0ol
29. Oktober 2010, 16:19
mein pc ist schlechter, und abgesehen von einigen lags ab und an, läuft sc2 auf niedrigster auflösung flüssig bei mir.

Drehstabenverbucher
29. Oktober 2010, 16:39
Wird denke ich recht knapp, dual-core wäre schon angemessen und die Grafikkarte ist auch etwas schwach... deine 2gb ram sind vermutlich auch ddr2.
Ich würde dir empfehlen einfach mal irgendwo zu versuchen einen Probekey zu suchen vllt hat ja sogar noch jemand aus dem Forum hier einen.
Ansonsten kannst du es eventuell auf aller aller niedrigsten Einstellungen spielen, viele Pros und Möchtegernpros schwören da ja auch drauf.
Aber ich z.B. finde ja auch gerade die Grafik schön und selbst auf höchsten Auflösungen und Einstellungen nicht unübersichtlich.

Edit: Also leih dir am besten vorher von irgendwem einen Bildschirm aus, ich würde gerade bei einem so alten PC nicht empfehlen einen unverhältnismäßig teuren Bildschirm zu kaufen

Mandalor
29. Oktober 2010, 16:51
Am RAM wirds kaum scheitern, an der CPU und an der graka allerdings wahrscheinlich schon.

leech
29. Oktober 2010, 17:03
Gute Idee mit dem Probekey! Ich hoffe schon auf low spielen zu können. Bei der CPU weiss ich nicht aber die Graka liegt deutlich über min. spec. Und beide sollen sich gut übertakten lassen, wenns nicht anders geht.

jysk
30. Oktober 2010, 02:59
Wird bis Medium gehen im 1on1, Team-Games oder 200/200 Lategame wird aber problematisch werden.

Antithesis
30. Oktober 2010, 07:54
Athlon 64 Venice 3800 +
Gainward Bliss 7900GT Golden Sample 512MB
2GB RAM
Auf meinem alten Rechner =

Athlon 64 3700+
Geforce 8600 GTS
2 Gigs Ram (uralter ddr1, also richtig mies)

... lief es sogar mit Shadern absolut spielbar. 1280x1024. Medium Details.

Nur die Schatten müssen auf 0, das is teilweise ein Problem, kann man im zweifelsfall über die variables.txt einstellen.

leech
30. Oktober 2010, 09:48
Super! :) Vielen Dank fürs Feedback.

Shasur
30. Oktober 2010, 13:04
ich sag dir, habe selbst
ne ganz alte RAR schüssel hier

Pentium 4 3 GHZ
2 GB RAM

und das einzigste fitte, ist die GRAKA gforce 9serie keine ahnung genau 512mb passt mir aufedenfall

problematik

ich hab keine schönen settings

ich liebe die grafik details von sc2 ich bin terra und mag denn bioball wenn auf hoherauflösung + details die rockets von den rudas so geil aussehn :D

problem wenn ich dir was sagen darf
WIR BEIDE müssen uns ein neuen rechner besorgen oder auftakken rüsten wat auch immer

ich spiel vollbild 1280x1024
auf medium settings und es läuft zwar
aber mann merkt das es nicht fliesend läuft

hab schon alle grafik settings ausprobiert alles varriert wie es am schönsten aussieht am besten läuft aber keine top ergebnisse

du spielst textur medium - dann läuft sie auf 256ram
sieht alles schon viel scharfer aus mann merkt das an der optik sofort
ist schonmal eigentlcih ganz schön die texturen so,
dann kommts drauf an die lampen die grafik das leuchten überall
der shader
SPIELST du mit ihm spielst du mit dein nerven,
lässt du shader auf 0 also low merkst du ihm garnicht ausreichend
und das ist es dann irgend wie auch nicht dazu gehört die setting beleuchtung die ist auf shader low automatisch niedrig
ist also nicht wirklich schön
weil es halt kaum da ist o_O
also drehst du dran rum
JETZ
bleibt dir die möglichkeit zu überlegen
willst du grafik oder spielen?
wenn du grafik willst
und eigentlich nur 1on1 spielst

dreh die grafik setting bei textur auf mittel
shader auf mittel
beleuchtung auf hoch
effekte mittel
der rest individuell.

1on1 läuft so bei mir, aber wie auch hier im thread schon erwähnt
kommt es aber mal zu einer auseiander setzung gegen einen zerg
bei 200 vs 200 supply dann wird es schon hefftig
detail lasstige sachen

wie 60 linge am rennen oder sowas ist da schon krass
nur die worker line wenn du mit der camara drauf bist
ist schon komisch bei ganz vielen später was ich persönlich total schade finde,
damals war mir blizzard dafür bekannt verdammt geile spiele
verdammt kompatibel unter die masse zu bring das ob arm oder reich jeder was davon hat

naja fail aufjedenfall
weiter gehts

mit diesen settings würst du aber mit dem rechner keine normale runde dota mehr spielen können "sotis" oder what ells,
2v2, 3v3 da fängt es an :(
4v4 garnicht in betracht gezogen...
es ist mau !

auf niedrigstn settings läuft bei mir aber wiederum auch sotis einbahnfrei

es liegt ganz klar irgend wie am shader.. !
der fickt alles weg


das ist der grund warum ich teilweisse mir schöne cast reinziehe
weil die high settings von sc zu entertainens wert sind :d
zu geil :thumps

KaaN
30. Oktober 2010, 14:00
damals war mir blizzard dafür bekannt verdammt geile spiele
verdammt kompatibel unter die masse zu bring das ob arm oder reich jeder was davon hat


kann nicht immer auf der grafik von sc1 stehen bleiben..

Odysseus
08. November 2010, 13:00
Mit dem Rechner sind sicherlich mittlere Detals auf 1024er Auflösung möglich. Eventuell musst du aber die Sachen, die auf CPU gehen, runter regeln.

Tip: Kauf dir für ca. 35€ bei Ebay einen Athlon 64 X2 gebraucht, am besten sowas ab 2.6 GHz. Vorher aber prüfen, ob das Mainboard damit kompatibel ist. Wenn es Sockel AM2 ist, dann passt es zu 99%. Damit gehen dann auch mittlere Details auf einer etwas besseren Auflösung.

leech
08. November 2010, 13:08
Danke für den Tip, Odysseus. War mir nicht aufgefallen dass das geht. Wenn es mir nicht schnell genug läuft werde ich das umsetzen!

leech
10. Dezember 2010, 10:31
So, update, ich hab gestern abend ein probekey installiert und getestet, und es war zwar gerade noch spielbar aber eigentlich nicht wirklich. Die Maus war langsam, und bei gemaxten Armeen war in 1on1 schon schluß. Und das ganze mit alles auf low und der niedrigsten 16:9 Auflösung.

Ich geh davon aus dass die meisten Poster die mit einer solchen Maschine gute Erfahrungen gemacht haben unter WinXP spielen? Ich bin unter 7. Vielleicht erklärt das den Unterschied.

Kann natürlich auch sein dass es an suboptimalen Treibern oder sowas liegt. Hab auch überlegt dass ich ein dual boot mache und für SCii XP starte. Aber im Endeffekt ist mir das alles zu viel Umstand um das Spiel nur mäßig geniessen zu können. Ich werde also mit SCII warten, bis mein Budget und meine Zeit für ein besseres Erlebnis reichen!

Danke für die Hilfe!

Comadevil
10. Dezember 2010, 11:20
Das dürfte dann an der RAM AUslastung liegen, die bei WIndows 7 höher ist. 4 GB würden dann schon helfen. Ob sich der RAM Kauf lohnt ist eine andere Frage

Dekker
10. Dezember 2010, 11:34
...

Mit der Begründung hätte es deiner Meinung nach sogar auf nem C-64 laufen müssen...

Es ist halt wie es ist, sc2 lässt sich auf niedrigen Details schon auf weit schlechteren Rechnern spielen, aber du kannst nicht erwarten dass Rechner die schon 8-10 Jahre alt sind locker mithalten.