PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nur noch Hacker unterwegs



Darklord~[XCC]
07. Januar 2004, 19:29
Also wenn ich mir so ansehe wer nun alles überführt wird , dann stimmt einen das doch sehr bedenklich

http://www.wgtour.com/news.php?idN=6356&datab=broodwar&wwb=1

alleine in der lezten woche wieviele da auf wgt gefangen wurden und was man sonst noch so mitbekommt.

Hätte nie gedachte das es so schnell so viele erwischt. Mit diesen Tools kann man nun echt von einer Revolution reden und die Hacker waren immer die Leute die als erstes bei anderen Hack geschriehen haben oder sich gegen hacken ausgesprochen haben lol

RoQue_Dan
07. Januar 2004, 20:49
mann ey is doch echt zum kotzen

langsam bin ich wirklich dfdafür , das man so bw scanner und sowas als pflicht einsetzt
nimemr mir echt die lust am zocken

Prof.Dr.Zwiebel
07. Januar 2004, 20:58
hmm mich würd mal interessien, ob bwchart net auch verbugged is, bei wirklich sovielen hack reps, schon komisch irgendwie :/
naja schon nen echtes armutszeugnis für leute die hacken. Man muss schon ziemlcih wenig selbstbewusst sein haben um in nem game zu hacken :o

Manson2
07. Januar 2004, 21:44
das mit den vielen ist wohl subjektiv.
es ist halt so, dass es jetzt eine woche die möglichkeit gibt hacker recht leicht und sicher zu überführen. So wird jetzt halt ein großer teil der hacker überführt. Jedoch muss man das im verhältnis zur gesamtzahl der spieler zählen.
Bei wgt sind 130 000 spieler angemeldet. Sagen wir mal 50 000 sind davon mehr oder weniger aktive spieler. Dann wären halt 50 hacker bei wgt gerade mal 0,1%. Und selbst wenn man 1% hacker hat würd ich net sagen dat das nun sauviele sind.

Natürlich neigen hacker dazu schnell andere als hacker zu bezeichen. Ist doch net gerade verwunderlich.

JayJay3
07. Januar 2004, 21:55
DU SCHEISS HACKER










ach huch :elefant:

Ada
07. Januar 2004, 23:36
Original geschrieben von Manson

Bei wgt sind 130 000 spieler angemeldet

Woher hast du diese Zahl? Ich seh auf der Page dieses:
Members: 97347 wobei imho nichtma die hälfte aktiv spielt
aktiv ist bei mir mind. jeden 3 tag ein spiel

Manson2
08. Januar 2004, 00:15
äh bin ein nach recht gerutscht und hab ne stelle weggelassen:[
aber das ändert noch nichts an der größenordnung:\

Leinad
08. Januar 2004, 01:50
wenn man sich andere games wie z.b. CS ansieht wieso kommt ihr auf die Idee das die Spieler in BW sich bezüglich Betrügens anders verhalten würden?
Und wie Manson sagte soviele sind es nicht umgerechnet auf die unglaublich grosse Zahl an Spielern, ich denke auch das in ein paar Wochen sich das ganze gelegt haben wird, wobei ich mal annehme das immer wieder welche vor allem durch ältere Reps auffliegen werden.

InTheEnd_inaktiv
08. Januar 2004, 02:32
dieser hacker scheiß bockt mich eingentlich nicht -_-
ich game eh nur intern, doch bei bwcl sollte man bwscanner schon nutzen

crazyBlTCH
08. Januar 2004, 10:57
eine (peinliche) frage: wie kann ich mit bwchart einen hacker erkennen?

ChoGoSy
08. Januar 2004, 12:41
Original geschrieben von Leinad
wenn man sich andere games wie z.b. CS ansieht wieso kommt ihr auf die Idee das die Spieler in BW sich bezüglich Betrügens anders verhalten würden?
Und wie Manson sagte soviele sind es nicht umgerechnet auf die unglaublich grosse Zahl an Spielern, ich denke auch das in ein paar Wochen sich das ganze gelegt haben wird, wobei ich mal annehme das immer wieder welche vor allem durch ältere Reps auffliegen werden.
#2
@ crazybitch : mann kann ihn mit bwchart nur dadurch erkennen, dass er ein feindliches gebäude zu einer zeit anklickt, wo er es nicht sehen kann --> hack.

Trantor
08. Januar 2004, 12:42
Ich nehme an, dass man es nur kann in Verbindung mit einem Verdacht und dem Wissen wie die Spielsituation im rep aussieht ..

Beispiel - man sieht im replay etwas verdächtiges (was natürlich mit dem "VOD-maker" viel leichter geht!!) und kann dann anhand der genauen Zeit die entsprechende Aktion in bwchart nachsehen und feststellen ob wirklich gehackt wurde ..

Ich habe mir mal meine eigenen reps. damit angesehen, und oft scheint es so als ob ich ein Gebäude des Gegners selecte .. in Wahrheit schicke ich zum Beispiel nur meine Drop-Ovis in die Gegner base ... wenn man nur das "VOD" sieht bekommt man vielleicht den Eindruck ich würde hacken, aber mit bwchart kann man dann eben erkennen, dass ich nichts selecte sondern nur einen move-Befehl in ein eben für mich nicht einsehbares Gebiet ausführe :)

(ich hoffe, dass ich das jetzt richtig dargestellt habe, so habe ich es zumindest bisher verstanden. Selbst habe ich das noch nie überprüft, denn ich weiss ja sowieso dass ich nicht hacke :D)

Manson2
08. Januar 2004, 16:20
Trantor das is meines wissen soweit richtig^^
man sollte vielleicht sagen, dass jeder unit und jedem gebäude eine bestimmt nr. zugeordnet wird und man so in bwchart gucken kann ob diese selectiert wurde(bwchart unterscheidet select und movebefehl usw.). Dann muss man halt mit dem rep abgleichen ob diese unit/gebäude im sichtbereich war.
Der Vodmaker erleichtert dies natürlich erheblich. Auch wenn dort eine selection zufällig sein kann. Aber man sollte keine voreiligen schlüsse ziehen wenn man sich nicht sicher ist.

Ich find die aussage der Überschrift unschön da sie Spieler mit einem wackligen moralverständnis dazu führen könnte dem gedanken "Alle hacken nur ich nicht. Wie dumm von mir" nachzugeben:\

crazyBlTCH
08. Januar 2004, 16:34
Original geschrieben von ChoGoSy


@ crazybitch : mann kann ihn mit bwchart nur dadurch erkennen, dass er ein feindliches gebäude zu einer zeit anklickt, wo er es nicht sehen kann --> hack.

sind das auch die suspicitous events?

dann wüsste ich gernae mal warum ich da immer welche habe, obwohl ich nicht hacke, ja ich weiß nicht mla wie das geht

im anhang ein beispiel, indem sowohl ich als auch mein gegner suspicious events haben und ich 100% nicht hacke

kAoS
08. Januar 2004, 18:10
Ich bin froh dass mir früher in der Schule und von den Eltern einen gewissen Anstand beigebracht wurde, sonst wäre ich am schluss auch noch einer dieser erbärmlichen hack-idioten =[

Darklord~[XCC]
08. Januar 2004, 18:51
Also mit euren Zahlen würde ich Trotzdem sehr vorsichtig sein.

Bei Wgt sind 2t Accounts nicht unüblich desweiteren gibts auch viele war3 spieler usw oder Eben nen großteil an Leichen die kein Spiel aufweisen.

Und da ist der Prozentsatz an Hackern imho deutlich höher.

momentan zähle ich bei WGT 59 gelistete Hacker und dazu kommen noch viele aus dem BWCL Forum die auf dieser Seite nicht enthalten sind.

Aber das schlimme ist schaut man sich mal die Namen der Leute an die Hacken , so finden man leider fast zu 50 % sehr bekannte Gesichter. Was auch darauf zurückzuführen ist das wohl meistens nur replays von bekannteren Spielern überprüft bzw aufgehoben werden.

Hier mal ein kleiner Auszug:

Bei WGT ( Maphacker ):

ToT)Trek(oWn
Ai69.Nova
o_O]mat[O_o[RiF] ( Member eines Nationalteams )
Sol.Power
Storm[x-org]
ilovezerg
ix.yinsul
Wizzra[CLF] ( Member eines Nationalteams )
7_days ( Member eines Nationalteams )
lg)daio ( Member eines Nationalteams )
Tossy[s.R] ( Member eines Nationalteams )
nB)udin.f ( Member eines Nationalteams )
nB)van ( Member eines Nationalteams )


Bwcl Forum

PcN.Morgoth
se)prince (kanada b team)
sleeping.rus (russland a team)

könnte nun noch mehr suchen hab aber keine lust mehr gibt ja mittlerweile im bwcl Forum 100 von threads dazu

ferdi1337
08. Januar 2004, 19:33
finde das echt schade, zum bsp. mit TreK oder so#
obwohl er schwört dass er nur ein zwei mal zum *ausprobieren* gehackt hat ~

uE-stickz
08. Januar 2004, 23:10
afaik hat er auch nach dieser beteuerung noch gehackt.

noja mir hat noch nie n hacker den spass am spiel verdorben, ich hab auch nie mitbekommen dass mein gegner hackt:cool:

Manson2
08. Januar 2004, 23:41
@ Darklord~[XCC]
der anteil an w3 spieler wird nicht so hoch sein, außerdem machen sich wohl er wenige die mühe mit 2 accs zu laddern.
Auch werden reps von inaktiven spielern durchsucht(siehe gen).
deine liste "bekannter" spieler stellt sich zum teil aus spielern zusammen desen clantag man vielleicht schonmal gesehen hat und wirklich bekannten;)
morgoth hat nicht gehackt! (siehe entsprechenden thread)
Auchen werden jetzt reps von unbekannten spielern analysiert wenn der jeweilige gegner nen hackverdacht hatte.

@bitch
man sollte auf die suspicitous events nicht viel geben. Es sind nur möglichkeiten wobei auch hacks übersehen werden.

0Smacks0
09. Januar 2004, 01:13
OMG, es sind nicht nur HaXXXor unterwegs... Es gibt auch noch Leute die verlieren.

Manson2
09. Januar 2004, 11:08
Original geschrieben von @Smacks@
OMG, es sind nicht nur HaXXXor unterwegs... Es gibt auch noch Leute die verlieren.
ja aber nur knapp die hälfte. ohne hacker währen es bestimmt mehr:[

ChoGoSy
09. Januar 2004, 16:58
Original geschrieben von Manson

ja aber nur knapp die hälfte. ohne hacker währen es bestimmt mehr:[
:top2: