PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : neues add on



KeyserSoze
08. Februar 2004, 21:16
wieso macht sich blizz nicht die kleine mühe, ein weiteres add on zu machen, wobei doch so etwas einfach ist. da die geschichte nicht zu ende ist und noch viele fragen offen sind. bis 2010 auf SC2 zu warten, strapaziert die gedult der spieler. man könnte so die interesse an SC/BW verlieren (ich nicht, aber andere könnten es)

Brainbug
08. Februar 2004, 21:18
Ich denke, Billzard verdient genug Kohle mit anderen Titeln, als dass sich ein Add-on zu bw lohnen würde.
Glaub nicht so leichtfertig, dass es irgendeiner Spieleschmiede nur um das Glück seiner Spieler geht.
Profit ist das einzige was zählt.

ramke
08. Februar 2004, 21:18
mir würden sogar 3neue einheiten reichen, eine für jede rasse

[mogeln]ist_gut_inaktiv
08. Februar 2004, 21:20
also ich habe noch gedult.

KeyserSoze
08. Februar 2004, 21:23
wie viele menschen haben SC gekauft? es sind sehr viele. sie haben alles durchgespielt. jetzt, wo ein neues add on kommt (theoretisch) packen viele ihre cd aus dem staub und spielen das add on. das add on müssen sie kaufen, was bestimmt mehr verkauft wird als WC3. so werden die menschen von der Sucht von SC gefesselt und man gewinnt mehr interesenten, so das bw.de und natürlich andere foren wieder aufleben können.

IPSZeRo
08. Februar 2004, 21:40
hmm, aber ob man dann noch das extrem gute balancing von bw gewährleisten könnte?

flothefreak
08. Februar 2004, 21:56
Original geschrieben von DTF-ZeRo
hmm, aber ob man dann noch das extrem gute balancing von bw gewährleisten könnte?

jo, ich denk ma _des_ wär des hauptproblem
atm sin die rassen so gut balanced wie in keinem andren spiel
un so schnell wird da kein spiel rankommen
un wenn ein addon rauskommen würde, gäbs logischerweise auch nach un nach bugfixes/patches
da müssten mer dann beim replay schauen zwischen 10 vers rumswitchen :dead:

Brainbug
08. Februar 2004, 22:07
Original geschrieben von Keyser_Soze
wie viele menschen haben SC gekauft? es sind sehr viele. sie haben alles durchgespielt. jetzt, wo ein neues add on kommt (theoretisch) packen viele ihre cd aus dem staub und spielen das add on. das add on müssen sie kaufen, was bestimmt mehr verkauft wird als WC3. so werden die menschen von der Sucht von SC gefesselt und man gewinnt mehr interesenten, so das bw.de und natürlich andere foren wieder aufleben können.

Du gehst immernoch von einer bw-comm aus.
Die Zielgruppe von blizzard liegt aber deutlich drunter. (14-16 jährigen)
Klar würde sich die ganze bw gemeinde drüber freuen, denk doch mal bitte etwas objektiver. Womit macht man mehr Geld: Add-ons zu aktuellen Spielen, oder Add-ons zu wirklich alten spielen?
Glaubst du die 14jährigen haben vor 5 jahren bw gespielt?
Blizzard ist eine Firma, und jede Firma möchte Profit. Ist ja auch nichts schlimmes, immerhin basiert unser Staat darauf.
Mach dir da mal lieber keine Hoffnungen.
Am Ende zählen nämlch nur Verkaufszahlen.

Entwirker
08. Februar 2004, 22:09
die hauptprogrammierer sind weg und alle anderne peilen den code nicht durch, was man ja am letzten patch gesehn hat.

zft5
08. Februar 2004, 22:17
Ich bin mal gespannt ob wen starcraft 2 rauskommt das so schlecht ist das keiner das spielt *grins* könnte lustig werden wen blizzard das spiel raus bringt und nichtmal die hälfte an verkaufs zahlen hat wie bei bw *nochmal grins*

PS add on für bw gibs ja nur nicht von blizzard :(

Koestritzer
08. Februar 2004, 22:18
Original geschrieben von Keyser_Soze
wieso macht sich blizz nicht die kleine mühe, ein weiteres add on zu machen, wobei doch so etwas einfach ist. da die geschichte nicht zu ende ist und noch viele fragen offen sind. bis 2010 auf SC2 zu warten, strapaziert die gedult der spieler. man könnte so die interesse an SC/BW verlieren (ich nicht, aber andere könnten es)

mein gott wie naiv kann man nur sein

warum sich nicht die - natürlich kaum vorhandene - mühe machen und für pacman ein addon schreiben?
wäre doch kuuuhl wenn man auch torten fressen könnte statt nur kekse :mad:

Praecipitator
08. Februar 2004, 22:29
man kann ja auch veruschen selber ein addon zu modden. FotA ist so ein versuch, 3 neue Einheiten pro rasse gibts da. Die balance ist nicht perfekt, müsste da wieder mal was machen...

(in meiner Signatur ist der DL-Link)

[mogeln]ist_gut_inaktiv
08. Februar 2004, 22:50
Original geschrieben von zft5
Ich bin mal gespannt ob wen starcraft 2 rauskommt das so schlecht ist das keiner das spielt *grins* könnte lustig werden wen blizzard das spiel raus bringt und nichtmal die hälfte an verkaufs zahlen hat wie bei bw *nochmal grins*

PS add on für bw gibs ja nur nicht von blizzard :(

da sag nochmal einer 14 jährige würde sich nicht mehr für bw interessieren.

Prof.Dr.Zwiebel
08. Februar 2004, 23:35
die technologie von bw is einfach total veraltet, warum sollte blizz da noch mühe reinstecken? Die zeit können se besser in neue produkte stecken

DoGMa2
09. Februar 2004, 02:23
Original geschrieben von [C.O.P.]Brainbug


Glaubst du die 14jährigen haben vor 5 jahren bw gespielt?


also ich hab sc von anfang an gegamt und bin jetz 15 :P

Vystup
09. Februar 2004, 09:53
ich denke, ein weiteres sc add-on gibt es nicht aus mehreren gründen:

kennt ihr ein blizzard-spiel, dass mehr als ein add-on bekommen hat?

glaubt ihr, es ist irgendjemand bereit, 30 euro für ein sc add-on zu bezahlen?

wie viele patches braucht man wohl, damit das wieder balanced ist?
wie viel gemecker würde kommen?

der 1.10er patch hat nicht gerade positive resonanz bekommen. das sollte blizzard warnung genug gewesen sein, an einem nahezu perfekten spiel nichts mehr zu ändern.

Koestritzer
09. Februar 2004, 09:58
1.10 hat nix am ballancing verändert, wurde eigentlich nur geschrieben um den flying drone bug zu beheben.
dummerweise gibts den bug auf eine andere art und weise trotzdem immernoch, die alten reps sind inkompatibel geworden und es gibt neue bugs.
sauber blizz, bitte belasst es dabei oder sorgt dafür das man alle reps mit der selben version anschauen kann

ScarFace
09. Februar 2004, 13:25
Naja wenn man http://www.starcraft9.de/ glauben schenkt, dann gibts noch ziemlich viele Bugs in BW!!! :eek3:

MetatronXiC
09. Februar 2004, 14:38
wer einen bug sucht wird auch einen bug finden

crazyBlTCH
09. Februar 2004, 15:17
allein das balancing würde länger dauern als ein neues spiel anzufangen udn einigermaßen weit zu bringen

zft5
09. Februar 2004, 15:21
Original geschrieben von [mogeln]ist_gut


da sag nochmal einer 14 jährige würde sich nicht mehr für bw interessieren. hey ich spiel bw auch schon seit 4 jahren (oder warens 3?)

Leinad
09. Februar 2004, 16:13
Starcraft würde nicht mehr den Massenmarkt erreichen, als das Addon damals raus kam war Starcraft ja noch ziemlich frisch und verkaufte sich gut, aber wer würde sich heute ausser der BW Community nen Addon kaufen für nen Spiel das er vor paar Jahren aufgehört hat zu spielen.
Damit der ein oder andere es sich vorstellen kann, dass wäre so als würde man nun nen Addon für C&C Alarmstufe Rot rausbringen. 8/
Das es sich in Korea sehr gut verkaufen würde bringt nichts, da eine amerikanische Firma nicht für den ausländischen Markt herstellt (ein gewisser Erfolg im Heimmarkt muss immer gewährleistet sein, alleine wegen Geldgeber etc,) und selbst Korea nicht die schlechten Zahlen von der restlichen Welt wettmachen könnte.
Ausserdem muss man wohl beachten, dass die Blizzard Mitarbeiter keinen Bock mehr haben sich nochmal mit dem alten Starcraft zu beschäftigen. Ich meine das sind kreative Leute, die wollen nicht wieder an dem Mist rumdoktorn den sie vor ein paar Jahren gemacht haben.

Cutthroat1
09. Februar 2004, 16:28
lol, ein einigermaßen gutes starcraft addon würde sich sicher über eine million mal verkaufen, wenn auch 900.000mal davon in korea.
aber es ist einfach nicht sinnvoll, ein weiteres addon herauszubringen. eine neue einheit pro rasse würde zwar allen genügen, doch diese einheit einigermaßen sinnvoll zu plazieren, ist unmöglich.
soll man einer rasse eine neue rush oder belagerungseinheit geben, wenn die anderen keine bekommen?
es ist nahezu unmöglich, diese einheit sinnvoll zu integrieren.

haschischtasche
09. Februar 2004, 16:51
ich glaub das hauptproblem ist das blizz keine leute mehr hat, die dermassen gut pixeln koennen, wie sie das bei sc getan haben.

heute sind 3d models gefragt, deswegen sterben professionelle pixler auch aus

[TGF]Eraser2
09. Februar 2004, 17:37
Jo Starcraft hat die beste 2D Grafik die ein RTS je hatte. Und sie sieht in meinen Augen immer noch gut aus. Die grafische Komposition stimmt einfach. So etwas wird immer gut aussehen.
Ein Addon wäre wirklich dumm. Neue Einheiten will keiner. Das Spiel an sich ist so perfekt und könnte nicht perfekter sein. Ich würde höchstens einen Patch wollen, der das BNet für BW ordentlich aufmöbelt. Vernünftige Ladder wie bei WC3, das wäre arschgeil.
Und dann ein paar minimale Steuerungsvereinfachungen, die selbstverständlich sind. Sammelpunkte per Rechtsklick z.B.

Die Story muss auch nicht weitergeführt werden. Die wurde durch BW sowieso schon versaut.
Sie ist unlogisch und lächerlich. StarCraft ist für mich die eigentliche Story inklusive geilem Abschluss. Aber Blizz spinnt jede Story ins Unendliche. :/

KeyserSoze
10. Februar 2004, 13:48
ich habe nicht gesagt, das die neue einheiten machen sollen, nur die geschichte weiterführen. das wars!
wenn es leute gibt, die FOTA machen, so ist es doch kein problem für blizz einfach die geschichte zu führen.

Apfelbaeumchen
10. Februar 2004, 14:34
Original geschrieben von Keyser_Soze
ich habe nicht gesagt, das die neue einheiten machen sollen, nur die geschichte weiterführen. das wars!
wenn es leute gibt, die FOTA machen, so ist es doch kein problem für blizz einfach die geschichte zu führen.

omg denk dir doch einfach deine dämliche geschichte, ein addon braucht kein mensch mehr.

[TGF]Eraser2
10. Februar 2004, 14:45
Die Geschichte ist eh schon total verhunzt, wer will denn noch dass die weitergeht???

HaSuMalzBieR
10. Februar 2004, 14:55
spiel singleplayer spiele da ist genug story

Ph!L
10. Februar 2004, 16:19
Wieso sollte in 15 jähriger mehr Interesse an wC3 als an ''Sc2'' haben ?

Er hate Wc2 nicht erlebt und Starcraft Bw nicht erlebt.
Die ''Werbung'' machts. Game Star und PC games.
Grad das ist ein sehr schlechtes Arugment, warum blizz kein ''sc2'' macht.

Denke ein plausibles ist, dass sie sich mit 2d keine Chancen ausrechnen und dass sie wissen das sc in 3d kaum sinn macht.

Und ausserdem gibts in blizz atm probs. Wie Enti bemerkt hat.

KeyserSoze
11. Februar 2004, 03:04
Original geschrieben von [TGF]Eraser
Die Geschichte ist eh schon total verhunzt, wer will denn noch dass die weitergeht???

tja, so wie ich sehe, bist du kein echter freak:rolleyes:

Brainbug
11. Februar 2004, 12:53
Original geschrieben von ash.PhiL
Wieso sollte in 15 jähriger mehr Interesse an wC3 als an ''Sc2'' haben ?



Es geht hier ja auch nicht um sc2, dass bestimmt ein erfolg werden würde, sondern um ein add on zu sc.
Und das ist für blizzard einfach nicht mehr rentabel.

~uessel~
11. Februar 2004, 14:52
also ich hab sc von anfang an gegamt und bin jetz 15 :P

soso

mit wievielen jahren hast denn angefangen ?...
10 ?... :o :fu: :fu: :fu: :fu: