PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Korea nimmt WGT ein?



Adhonaj
21. Februar 2004, 04:43
Wer nicht gleich checkt was gemeint ist:

http://www.wgtour.com/ranking.php?type=1&datab=broodwar

Korn[pG](03:43 AM) :
LOL das sind ja NUR NOCH koreaner
Korn[pG](03:43 AM) :
omg invasion
just'fume(03:44 AM) :
sag ich doch

Ist mir eben so aufgefallen. Nimmt einem ein wenig die Motivation oder? Finds krass wie sich das entwickelt hat. Mundpropaganda ownage in Korea? 8[

Bin ma gespannt wie sich das auswirken wird =)

Firefield
21. Februar 2004, 04:50
naja auf seite 2 und 3 wirds schon langsam weniger

Korn2
21. Februar 2004, 04:52
da muss ich wohl wieder anfangen zu zocken ... :cool: :evil:

Firefield
21. Februar 2004, 04:55
jo mach ma
wenn du nächste woche auf der ersten seite bist bekommste irgendwann nen bier von mir :p

Korn2
21. Februar 2004, 04:56
hm, wenn du dafür meine prüfungen schreibst gerne =)

Firefield
21. Februar 2004, 04:57
ok ich hab grad semesterferien und bin net ausgelastet

Octa[BNWT]2
21. Februar 2004, 05:05
Ja irgendwie unlustig was die kors da abziehen unhöflich sowieso:elefant:

Dari
21. Februar 2004, 05:06
heult nich gute trainingspartner ^^

Octa[BNWT]2
21. Februar 2004, 05:14
Naja zock ja eh kein wgt;)...von daher zieht das Argument nich:top2:

Firefield
21. Februar 2004, 05:17
habt ihr alle kein bett oder zuhause?

Octa[BNWT]2
21. Februar 2004, 05:45
Wer will denn so früh schlafen gehen;)...will erst noch ausnüchtern...:elefant:

eTeRniTy
21. Februar 2004, 10:00
Um die Koris muss ich mir keine sorgen machen ;). Soweit komm ich nicht :-)

InTheEnd_inaktiv
21. Februar 2004, 10:54
hmm ?
ist doch besser nun sind bei wgtour mehr gute spieler

NeDfLaNdErS
21. Februar 2004, 11:06
Nuja sind nicht alles Koris :)

Dieser hier:

http://www.wgtour.com/member.php?datab=broodwar&id=109828


hatte gestern zu 110% noch eine Deutschlandflagge und ein Foto im Profil welches EXTREM :) nach Cope aussah...

HaSuMalzBieR
21. Februar 2004, 11:16
Original geschrieben von BaNsHeE.
Nuja sind nicht alles Koris :)

Dieser hier:

http://www.wgtour.com/member.php?datab=broodwar&id=109828


hatte gestern zu 110% noch eine Deutschlandflagge und ein Foto im Profil welches EXTREM :) nach Cope aussah...

jop hab ich auch gesehen !

pGRoBkiLL
21. Februar 2004, 11:18
Dieser tank18 ist aber weder deutsch , noch Copeisch.
Cope hat 150-200 APM und der Freak 280-3xx.
Ilvy sagte vor ner Woche oder so das es nen Koreaner ist, was sich ja nun anhand der FLagge bestätigt hat.

NeDfLaNdErS
21. Februar 2004, 11:49
Dann hat er eine merkwuerdige Art Humor, weil das Foto war Cope...

Aber OK, APM einfach mal so um 100+ erhoehen ist wohl nicht moeglich.

sdgj123
21. Februar 2004, 11:52
solange die leute ein bisschen englisch sprechen können und sie das system kapieren, is ja alles in butter

DoGMa2
21. Februar 2004, 12:01
naja kein wunder das jetz die ganzen kors kommen
das is da bekannt geworden und es gibt nunmal genauso viele kors wie es europäische spieler gibt (leicht übertrieben ;))

[CoC]Psychosis
21. Februar 2004, 12:25
mir gehen die ganzen Kors auf die Eier. Ich meine nicht dass ich jemals in die oberen Ränge kommen würde, aber allgemein nimmt mir das ziemlich den Spaß es zu versuchen. Solange die top16 mit europäischen Top Spielern und vielleicht 1-2 Amis oder so besetzt waren hatte ich immer top motivation mich auch irgendwann mal dahin zu gamen, zumal für verdammt viele Spieler in Europa die WGT eine Art Sprungbrett wurde um Bekanntheit zu erlangen. Und jetzt haben wir lauter "7123rg23n9rg" smurf-accs, bei denen 20000 Leute 24 stunden am tag vorm PC hocken, apms und bauordnungen vergleichen nur um theorien aufzustellen welcher smurf welchem tollen pro-gamer gehört, nur um dann weitere 24 stunden am tag seine ach so tollen replays runterzuladen. Beim Top16 Turnier tauchen dann 3-4 Spieler auf - je nachdem wieviele nicht-koreaner sich halt qualifiziert haben. Das ist doch nicht der Sinn der Sache. Früher gab es saugeile Turniere bei den top16 und mir wäre es lieber wenn die ganzen koreanischen pros, semipros und wasweißichwaspros uns "Durchschnittsspielern" die wgtour lassen. und das Trainingspartner Argument zieht auch nicht. Die Typen würden mit Durchschnitts-B6 Spielern außerhalb der wgt niemals spiele machen und auf 1-3 games mit irgendnem 300apm koreaner, der mich richtig übel basht und mir keine chance lässt hat ja wohl keiner bock und das hat dann auch null mit training zu tun. Man braucht Gegner, die ungefähr auf dem gleichen Niveau sind.

pGRoBkiLL
21. Februar 2004, 12:49
Original geschrieben von BaNsHeE.
Dann hat er eine merkwuerdige Art Humor, weil das Foto war Cope...

Aber OK, APM einfach mal so um 100+ erhoehen ist wohl nicht moeglich.
Vielleicht ein geheimer Fan von Cope ?!? :elefant: :eek3: :eek: :8[:

RoQue_Dan
21. Februar 2004, 12:59
jo psy hat da schon recht ,
vorallem find ichs krass wie viele leute oben sind ,
vorletzte saison ham sich die besten vbei b3 getroffen und das warn wenige ...
letzte saison waren ja 30 leute b0
und das das endturnier so wenig besucht wird suckt auch : (

ham die koris nich was entsprechendes? : (

Benrath
21. Februar 2004, 13:12
auch auf die gefahr als idiot zu erscheinen der keine Ahnung hat, wer war eigentlicht dieser z8h4k9.

mir ist eigentlich auch egal wer da mit macht weil in solche gefilde komm ich eh nciht

Thrillboy
21. Februar 2004, 13:19
war das nicht auch tank18?
der hat sich doch ständig umbenannt und flagge gewechselt afaik

btw die kors sind doch immer willkommen, solange die nicht laggen wie sau ^^

ToDesRiTTeR
21. Februar 2004, 14:08
Jamaika > Korea

denn: http://www.wgtour.com/ranking.php?type=5&datab=broodwar

:ugly:

yard
21. Februar 2004, 14:56
psychosis bringts aufn punkt

RoQue_Dan
21. Februar 2004, 15:46
benrath das war breakdown

Honk2000
21. Februar 2004, 15:47
wgtour ownt, endlich gegner die mit mir mithalten koennen

Carnac
21. Februar 2004, 15:50
Original geschrieben von Benrath[BN]
auch auf die gefahr als idiot zu erscheinen der keine Ahnung hat, wer war eigentlicht dieser z8h4k9.


Breakdown

HaSuMalzBieR
21. Februar 2004, 15:52
Original geschrieben von [altschul]Grave
Jamaika > Korea

denn: http://www.wgtour.com/ranking.php?type=5&datab=broodwar

:ugly:

jop Jamaika > all :)

Prof.Dr.Zwiebel
21. Februar 2004, 19:53
yeah früher haben alle rumgeheult um auf die kor server zu kommen, nu sind die kors alle auf "unseren" servern, schon heult wieder jeder rum :lol:
typisch bw.de :thumb:

Kerri
21. Februar 2004, 20:01
ey ich hab schon gegen nen koreaner gewonnen !! :D

Leinad
21. Februar 2004, 20:02
Genau das gleiche was Psy geschrieben hat habe ich hier damals auch gepostet und ebenfalls diese Bedenken gehabt als das mit den ganzen Koreaner anfing.
Es bringt den Leuten nicht wirklich viel, wenn die Koreaner sich da untereinander bekämpfen, gibt genug koreanische Ligen und Turniere und nun verliert man die WGT im 1v1 als letzte nicht koreanische Vergleichsmöglichkeit.
Ich persönlich sehe auch eine Abnahme der Topspieler aus nicht koreanischen Ländern, die haben wohl keinen Bock 200 games zu machen nur um unter die ersten 100 zu kommen, wie Psy sagte die Präsentationsfläche fehlt da und egal wie sehr jeder immer vorgibt aus Fun zu gamen oder zu üben, aber ein hohes Ranking das täglich von vielen gesehen wird ist schon nicht schlecht fürs BW Ego.
Zumal wer da oben steht der kennt eh genug Leute mit denen er viel besser trainieren könnte bzw. nicht auf WGT angewiesen ist.
Man kann es damit vergleichen als würden ein paar Bundesligavereine in der Oberliga spielen, evtl. profitiert man, aber jeden Spieltag 0:15 verlieren und nie aufsteigen zu können ist kein guter Motivator.
Hab jetzt auch kA was man da machen sollte, kann schlecht die Kor's ausschliessen, nur auf Dauer schädigt es die Ladder wohl schon, denn wir werden nur noch die ganzen Kor's oben haben und danach kommt der Rest ohne aber die guten non Kor's da die auch keinen Bock mehr haben jede Saison um die hinteren Plätze zu spielen.

ResEdit
21. Februar 2004, 20:06
Original geschrieben von KeRRi
ey ich hab schon gegen nen koreaner gewonnen !! :D

haha nup koreaner :fu:

genauso nupig wie ich. :8[:

Adhonaj
21. Februar 2004, 20:17
im vorraus, ich weiß schon, dass mein englisch suckt aight? :8[:

Lanfear 21.02.20 04:29 so many good kor

Lanfear 21.02.20 04:29 play now

just'fume 21.02.20 04:29 :(

Lanfear 21.02.20 04:29 I always thought

Lanfear 21.02.20 04:29 wgt was for

Lanfear 21.02.20 04:29 non-korean,

just'fume 21.02.20 04:29 dito

Lanfear 21.02.20 04:29 to find out who was good in community

Lanfear 21.02.20 04:29 and have fun.

just'fume 21.02.20 04:29 i never thought about how interesting wgt gonna
be for them o.O

just'fume 21.02.20 04:30 well u can having fun now too

just'fume 21.02.20 04:30 but the skilllevel will be to high

just'fume 21.02.20 04:30 i think there is no motivation anymore

just'fume 21.02.20 04:30 or less than before? d:

Lanfear 21.02.20 04:31 well

Lanfear 21.02.20 04:31 very hard to make it high

Lanfear 21.02.20 04:31 on wgt now,

Lanfear 21.02.20 04:31 if you just play for fun

Lanfear 21.02.20 04:31 and fun only starts when you get to high level :(

just'fume 21.02.20 04:31 thats what i say

just'fume 21.02.20 04:32 ill started

just'fume 21.02.20 04:32 a thread in german bw forums

just'fume 21.02.20 04:32 i wanna see what

just'fume 21.02.20 04:32 the people think about

just'fume 21.02.20 04:33 i think most of them will be some kind of
disapointed or even angry :[

just'fume 21.02.20 04:33 should be

Lanfear 21.02.20 04:33 :(

just'fume 21.02.20 04:33 wgt korean league

just'fume 21.02.20 04:33 or smt

just'fume 21.02.20 04:33 th

Lanfear 21.02.20 04:33 no wgt korean league,

Lanfear 21.02.20 04:33 they have their own league

Lanfear 21.02.20 04:33 zealot server, gamei,

Lanfear 21.02.20 04:33 they don't want non-kor playing those league,

Lanfear 21.02.20 04:33 why should we allow them in ours?

just'fume 21.02.20 04:33 gamei is dead, isnt it?

Lanfear 21.02.20 04:33 I believe there are some korea

Lanfear 21.02.20 04:33 lan server

just'fume 21.02.20 04:34 they are just raping it

just'fume 21.02.20 04:34 its a nice move o.O

Ph!L
21. Februar 2004, 22:12
Kann euch nicht verstehen.
Gamed man gerne viel ist wgtour gut.
Gamed man gerne mit Freunden kann man auch ohne wgtour gamen.
Gamed man gerne gleich gegen gute spielt man west macht man sich einen Namen und kann dort gamen
Auf wgtour muss man viel gamen braucht keinen Namen und kann gegen sehr gute gamen.

Eigentlich sind alle optionen nach wie vor da
nur noch welche hinzugekommen und wer die nicht nutzen will braucht auch net schreien..

oder stören euch die zusätzlichen möglichkeiten etwa ?

BHCDeadeye
22. Februar 2004, 01:14
versteh das gejammer auchnich

die die in die bereiche spielen können haben immernoch genug motivation die kors zu schlagen und high ranked zu werden, und die dies nich schaffen sollten langsam einsehen auf welchen midlevel sie sich befinden. jetzt rumjammern das man keine chance mehr auf top16 hat ist lachhaft.

das einzigste was ich auch schade finde ist das total abgefuckte endturnier da müssen sie sich mal was einfallen lassen.

MetatronXiC
22. Februar 2004, 02:42
jo die endturniere sucken aber ob ich nun #16 oder #20 bin in dieser ladder is doch mal sowas von scheiss egal , manche sollten echt mal bissl "rl" bekommen :stupid:

Leinad
22. Februar 2004, 02:49
Original geschrieben von (BHC)Dead'eye
versteh das gejammer auchnich

die die in die bereiche spielen können haben immernoch genug motivation die kors zu schlagen und high ranked zu werden, und die dies nich schaffen sollten langsam einsehen auf welchen midlevel sie sich befinden. jetzt rumjammern das man keine chance mehr auf top16 hat ist lachhaft.

das einzigste was ich auch schade finde ist das total abgefuckte endturnier da müssen sie sich mal was einfallen lassen.

Jo das du die Problematik nicht verstehst merkt man (btw wird eigentlich jede Kritik, der man selber nicht zustimmt, im Inet generell als Gejammer abgetan?).
Es macht vielleicht ab und an gg Kor's zu gamen, aber ständig gegen solche Leute und zudem nun viel mehr, da die Kor's die Zahl der benötigten Games sehr pushen, ist was anderes.
Zumal was hat das mit Midlevel zu tun?
WGT ist eben die Communityladder der nicht Koreaner, ihre Zone zum vergleichen, mit den Kor's kann und will sich auf Dauer keiner ernsthaft messen (mal von den paar "halb Pro's" abgesehen, aber gerade solche Leute spielen WGT ja gar nicht, siehe Fisheye, Rekrul, Daaman etc.), dafür herrschen einfach zu unterschiedliche Vorraussetzungen.
Um deine Argumentation mal auf den normalen Sport zu übertragen, es gibt überall Veranstaltungen die nur bestimmte Gruppen zulässt, damit z.b. nicht irgendwelche Profis den Amateuren die "Show" stehlen, bzw. diese eine Plattform für sich haben.
Mal ehrlich was bringt einem eine WGT Ladder deren Topränge zu 90% mit Koreaner(smurfs) angefüllt ist, welchen Bezug soll man zu so einer Ladder haben?
Weisst du was man mittlerweile machen muss?
Man sucht nach nicht Koreaner um zu sehen, ob noch einer von "unseren" dabei ist und nicht ogogo's vierzig smurfs.
Sry, aber ich habe zu Koreaner bestimmt nicht den Bezug wie zu den restlichen Spielern (alleine kommunikativ meistens schon absolut schlecht), zumal ich weiss, dass sie sich nichts aus der Ladder machen (sieht man bei den Endturnieren), sondern nur als Plattform sehen um paar easy games zu kriegen.
Man kann sich sogar fragen, ob das erstarken der GIGA Liga under von bk.de nicht damit zusammenhängt, dass dort Spieler mehr Chancen für sich sehen.
Denn auch wenn es nie jemand zugeben will hofft jeder darauf ein Turnier oder eine Liga gewinnen zu können oder zumindest bei einer Ladder nen Ranking zu erreichen das passabel ist und viele fühlen sich dieser Chance wohl beraubt.
Klar für das simple gamen ist WGTour nett, aber die meisten (besseren) BW Spieler, die den Stamm der WGT Ladderer ausmachen, gamen heute noch wegen ihrem Ehrgeiz, keiner "übt" um besser zu werden nur für sich, mal will es ja anwenden, sprich den anderen besiegen.
Für diese große Gruppe der Spieler wird WGTour zunehmend unattraktiver und das sind die mittelmässigen bis guten Gamer die eigentlich den Großteil der WGT ausmacht, die Topspieler waren eh immer zurückhaltend wegen WGT, früher weil sie meinten der Skilldurchschnitt sei nicht hoch genug und heute, weil sie wohl nicht soviel spielen wollen für nen "unwichtigen" WGT Rank.
Der Wettbewerb ist aus der WGT raus, wenn man "WGT Finale" hört denkt sich nur noch jeder welcher Kor diesmal gewinnt (auch wenn sich diesmal glückllicherweise Zelotito durchsetzen konnte in der "koreanischen Runde"), das Interesse geht flöten.
Hier gibts keine neuen Möglichkeiten, aber wir sind dabei das Interesse an der WGT ganz zu verlieren, denn man kann sagen was man will interessant und funny ist es nur, wenn man oben mitspielt das gilt für den Sport genauso wie für BW, hat schon nen Grund warum bestimmte Sportarten nur dort gefragt sind wo das Land selber gut drin ist.
Ansonsten kann mir gerne jemand sagen wieso ich auf bw.de nie lese "XYZ 50. bei der WGT! Gratulation".

Leinad
22. Februar 2004, 03:03
Btw noch etwas das jeder selber überprüfen kann.
Schau euch mal die Top250 an.
Top250 schafft man schon mit C3, trotzdem sind nur sowenige non Kor's dabei, in den hinteren Rängen gerade mal nen 50/50 Verhältnis.
Scheint so als versuchten es viele schon gar nicht mehr viel weiter, man siehe sich nur die deutschen Topspieler in der WGT an (Nation Ranking => Germany), nur 4 deutsche mit mehr als 30 Games, sry die Runde ist zwar noch nicht so alt, aber das ist schon nen extrem schwacher Start, zumal die Anfangszeit die mit der höchsten Aktivität ist. Man ist sogar unter den deutschen WGT Top15 mit nem C4 Ranking, gab Zeiten da waren alleine immer nen paar deutsche unter den ersten 100.
Deutschland als eines der aktivsten BW Länder, wenn man das auf die anderen Länder umrechnet (bei denen es sich ähnlich verhält) erhält man nicht mehr viele Leute die es noch richtig versuchen.

Jesus0815
22. Februar 2004, 03:11
ich finde ich hab davon profitiert fast nur gegen kors zu spielen... habs dadurch "recht hoch" geschafft, kann aber verstehen das es viele nervt das nur noch kors in den top ranks sind. hat mich auch gestresst selbst mit b3/b4 nur knapp top84941504640 zu stecken...

SpaceMarine
22. Februar 2004, 04:23
Original geschrieben von TE)Kain
ich finde ich hab davon profitiert fast nur gegen kors zu spielen... habs dadurch "recht hoch" geschafft, kann aber verstehen das es viele nervt das nur noch kors in den top ranks sind. hat mich auch gestresst selbst mit b3/b4 nur knapp top84941504640 zu stecken...

mit deinen super geilen hack , wa? :flop:

Carnac
22. Februar 2004, 04:25
Wer sagt eigentlich dass WGT hauptsaechlich fuer die nicht-Kors da ist? Du, Leinad? Ein paar andere hier auch noch?
Wer gibt euch das "Recht" dazu?
Wer hat den Anspruch der WGTour zu definieren?
Ihr wohl kaum, sondern diejenigen die WGT betreiben, sprich Oneki, evtl. paar Admins, etc....
Und dass deren Anspruch nicht darin besteht eine nicht-Kor Ladder/Com zu sein sieht man allein schon wenn man auf die Startseite geht.
Wenn die ganzen Kors abziehen wuerden, haette man hier wieder einen Haufen Leute am jammern von wegen Skillniveau gesunken, keine Herausforderung mehr, blah blubb...
Wirklich besser wird man letztendlich nur gegen bessere Spieler und da sind die Vorraussetzungen im Moment doch optimal.

Just my 0,02 €

BHCDeadeye
22. Februar 2004, 09:56
moin
und ich habs doch 100% richtig verstanden.
du bist nunmal nicht gut genug um in der skilllastigsten amateur ladder einen respektablen platz zu erreichen, auch wenn du gerne oben mitspielen willst, der zug ist bei wgt abgefahren seit die kors mitmachen. wenn du ne plattform suchst um besser zu werden und vs bessre spielen willst ist wgt genau das richtige, suchst du ne lowere liga wo man noch easy top 16 schaft spiel halt bk oder giga. da kannste dir nen hohen platz noch recht leicht ergattern und stolz durchs leben laufen.

man könnt ihr die wahrheit nicht verkraften?
früher konnte man noch top 16 wgt schaffen, und jetzt sieht man was es damal wert war. die leute die heute nicht mehr wgt spielen weil sie keine lust mehr haben von kors gebasht zu werden (und aus ner 90:10 quote damals ne 50:50 heute bekommen), sind nur zu arrogant und eitel um sich selbst einzuestehen das sie doch nicht diese grossen bw gosus sind
und das es zig non pro kors gibt die immernoch besser sind.

und naja es ist eindeutig gejammer, da es nicht als konstruktive kritik ausgelegt werden kann, denn jedem müsste klar sein dass man nicht einfach alle kors die bw spielen können aus der liga bannen kann und wird. so bleibt nur das gejammer wie scheisse ihr es findet nichmehr in die top 50 zu kommen das ist alles.

Dari
22. Februar 2004, 10:37
wer weiß ob da nich auch deutsche mit kor flagge smurfen ^^

SpiRiTJeDi
22. Februar 2004, 11:29
jo stimmt
jeder idiot smurft doch mit ner kor flagge
aber ansonsten muss ich leinand leider recht geben 8)

Honk2000
22. Februar 2004, 14:16
ich gebe deadeye recht 8)

Jesus0815
22. Februar 2004, 14:24
stimme deadeye zu.

und spackmarine, friss meine scheiße du n00b

kAoS
22. Februar 2004, 16:14
goku klappe

StaLkeR
22. Februar 2004, 17:16
Dead'eye triffts genau auf den Punkt.
Wenn man BW spielt, weils einem Spass macht, gibts an wgt nichts auszusetzen... man spielt halt in den Rängen die dem eigenen Niveau entsprechen. Wenn jemand aber in den oberen Rängen sein muss um Spass daran zu haben, ist meiner Meinung nach die Einstellung zum Spiel leicht....gestört ?

Jesus0815
22. Februar 2004, 17:19
Original geschrieben von shiVer
goku klappe

*shiver*





:8[:

Leinad
22. Februar 2004, 18:01
Original geschrieben von (BHC)Dead'eye
moin
und ich habs doch 100% richtig verstanden.
du bist nunmal nicht gut genug um in der skilllastigsten amateur ladder einen respektablen platz zu erreichen, auch wenn du gerne oben mitspielen willst, der zug ist bei wgt abgefahren seit die kors mitmachen. wenn du ne plattform suchst um besser zu werden und vs bessre spielen willst ist wgt genau das richtige, suchst du ne lowere liga wo man noch easy top 16 schaft spiel halt bk oder giga. da kannste dir nen hohen platz noch recht leicht ergattern und stolz durchs leben laufen.

man könnt ihr die wahrheit nicht verkraften?
früher konnte man noch top 16 wgt schaffen, und jetzt sieht man was es damal wert war. die leute die heute nicht mehr wgt spielen weil sie keine lust mehr haben von kors gebasht zu werden (und aus ner 90:10 quote damals ne 50:50 heute bekommen), sind nur zu arrogant und eitel um sich selbst einzuestehen das sie doch nicht diese grossen bw gosus sind
und das es zig non pro kors gibt die immernoch besser sind.

und naja es ist eindeutig gejammer, da es nicht als konstruktive kritik ausgelegt werden kann, denn jedem müsste klar sein dass man nicht einfach alle kors die bw spielen können aus der liga bannen kann und wird. so bleibt nur das gejammer wie scheisse ihr es findet nichmehr in die top 50 zu kommen das ist alles.

ich sagte bereits das man da nichts gegen machen kann, genauso wenig wie man was gg Kriminalität machen kann, trotzdem darf mans kritisieren.
Hab auch kA was das mit Wertigkeit zu tun haben soll, das sich bei hunderttausenden spielenden Kor's genug gute/bessere finden lassen ist wohl klar, aber keiner außerhalb von Korea hat den Anspruch darauf nen koreanischen Level zu erreichen, wie gesagt WGT war immer als Vergleich für die non Kor's nen guter Platz, jede "Skillgruppe" will nen Ort haben um sich untereinander zu messen und die Flut an Koreanern in der WGT nehmen das eben der WGT zu einem guten Teil.
Einen wichtigen Aspekt lässt du (absichtlich?) die ganze Zeit aus der Argumentation aus, den wichtigen Aspekt der Community, was bringen uns denn bitte die Kor's?
Besser werden konnte man früher genauso durch WGT ohne die Kor's, das hatte ich bereits geschildert, glaube nicht das man behaupten kann die Spieler wären besser seitdem es die Kor's gibt. Bk.de und GIGA sind ausserdem sehr deutsch lastige Ligen/Ladder und absolut nicht mit WGT zu vergleichen.
Um es nochmal für dich zu wiederholen, jeder weiss das sich die Masse der non Kor's nicht mit den Kor's messen kann und keiner hat den Anspruch, doch man will sich gerne außerhalb davon untereinander messen, genau so wie es in jeder Sportart ist, jeder will nen Vergleich mit Personen die ähnliche Vorraussetzungen haben.
Bei WGT ist es nur noch so, dass die Kor's am Anfang nen paar Spiele gegen andere machen und später den Großteil unter sich mit den paar Top non Kor's, aber sicherlich ohne den "Durchschnittsgamer".
Oder maybe in simpleren Worten keiner hat Bock ne Ladder Top250 zu sehen wo fast nur noch Kor's sind, das ist einfach absolut uninteressant und das merkt man bereits jetzt schon, das Interesse lässt nach.
Und wenn du diesmal antwortest dann werde mal konkret und sag nicht nur die anderen haben keinen Bock zu losen und das ist alles, so einfach ist es nämlich sicherlich nicht.

@ Stalker:
Es geht nicht darum selber oben zu sein, nur wenn es nur noch Kor's sind, dann sind wir an einem Punkt angelangt an dem die Identifikation mit der Ladder verloren geht, außerdem ist deine Argumentation verlogen, jeder ist gerne erfolgreich, es muss sicherlich nicht immer nen super toller Platz sein, aber ohne einen gewissen Grad an Ehrgeiz spielste BW auf Dauer nicht aktiv oder wieso hast du aufgehört?
Weils langweilig wurde? Genau das verhindert man nur, wenn man sich selber fordert.


Naja ka ich sehe lieber ne non Kor Top100 als nur noch diese komischen Kor nicks und Typen mit denen man nie was zu tun hat.

Dae
22. Februar 2004, 18:05
In Korea sind grade Ferien, sobald die vorbei sind wird diese Flut an kors auch nachlassen...

ansonsten word Dead'eye, besser kann mans nicht sagen..

MetatronXiC
22. Februar 2004, 18:08
kain b4 mit hack schaff ich evtl auch noch , nup

SpudWebb
22. Februar 2004, 18:08
jop, lasst sie doch spielen, zeigt mal Toleranz ^.^

Lutz
22. Februar 2004, 18:14
Wenn die Europäischen Top-Leute wegen den Kors die Lust an WGTour verlieren, ist mir das ehrlich gesagt scheissegal.
Selber schuld, sagt man da so schön.

Ich komme eh nicht in die Top-30, ich freue mich über "relativ" gute stats auf C2 oder so. Und umso mehr, wenn das Niveau durch die Kors höher ist. Die Herausforderung macht das Spiel doch spassig.

Was stimmt, ist dass die Nicknames teils bissl nerven (so aussagelos, kein Clantag etc.) und dass das Endturnier halt ein Problem ist.
Ansonsten kann ich Dead'Eye aber nur zustimmen.

StaLkeR
22. Februar 2004, 19:16
Leinad ich glaub nicht dass ein großteil eine ladder wie wgt braucht, um den eigenen ehrgeiz zu bewahren. Und auch wenn... man spielt eine ladder entweder um einfach besser zu werden oder um die ladder so weit wie möglich zu erklimmen. Es kommt doch immer drauf an, unter welchen vorraussetzungen man eine ladder spielt : wenn es viele starke gegner gibt, liegt der reiz nunmal darin, so weit wie möglich zu kommen, auch wenn das nur platz200 ist.

StaLkeR
22. Februar 2004, 19:16
sry doppelt

Adhonaj
22. Februar 2004, 19:21
ich sehe das so wie leinad

wobei ich deadeye und co. in ihren meinungen verstehen kann, naja was will man machen. lets see.

BHCDeadeye
22. Februar 2004, 19:22
naja das liesse sich vielleicht sogar lösen, frag doch mal bei den admins ob man ne datenbanktechnische extra abfrage machen kann wo dann die tabelle frei von allen kors angezeigt wird.
untermauer deine bitte mit dem hiergeschriebenen punkten und vielleicht hast du glück. 1v1 ,nonkor, 2v2, nation, clan durchführbar ohne probleme wenn mich mein datenbankenkurs nicht alzu getäuscht hat :P

das dir da die freude fehlt auf die wgt tabelle zu kucken, liegt doch best. auch daran das es sogut wie alles noname kors sind, die nen normaler deu-1 user noch nie im leben gesehen hat(keine verbundenheit). wenn die mal ihre nicks behalten würden und sich nen namen machen hätteste eigentlich das selbe in grün wie damals, nur das keine pol ger fra oder sonstwasflagge dasteht sondern halt kor. nur atm kennt die kein schwein und keiner hat verbindungen zu den nicks aber das kann sich doch auch ändern.

Ph!L
22. Februar 2004, 21:32
Ich versteh das Problem nicht, dass Leinad und Xilo haben.
Ansonsten ist alles gesagt.

Mich ärgert eher, dass der Bot nun wieda gebannt wurde. Scheiss blizzard..

Wem wgtour nicht mehr passt, braucht nicht meckern und kann was anders machen.
Wer allerdings auf wgtour angewießen ist, sollte sich mal überlegen ob evt. was nicht ganz passt..

Genauso wie ich die Leute in wgtour-1 und 2 net verstehe die rumheulen wie sau wenn der bot net geht. Wie dumm ist das ?
Haben die echt nur noch wgtour ??

JayJay3
22. Februar 2004, 21:37
Original geschrieben von Metatron[XiC]
kain b4 mit hack schaff ich evtl auch noch , nup

lüge!!!!!!!!!!!!!!!!!!111111111111111

SpudWebb
22. Februar 2004, 22:06
so weit hoch kommt doch eh keiner ^^

Ph!L
23. Februar 2004, 00:02
Ich zähle mich nicht zu den Top 50 Gamern in Deutschland und trozdem schaffe ich, wenn ich wgtour viel Spiele, also so im Schnitt ~ 5 games pro tag locker b4.

Ab c0 kommen ab und an schwere Gegner, ab b5 fast nur noch und wenns auf b4 zugeht und b3, dann hab ich meistens nur noch 1:2 oda gar 1:3 win quote..

Weiss nicht wie es anderen da geht. Meistens ist es echt so, dass von den erste 30 games 25 gewinnt. Doch dann isses maximal nur noch 2/1 win rate und irgendwann dreht sich das.

SpaceMarine
23. Februar 2004, 01:15
die wgt hat das zZ andere probleme als die ganzen kor smurfs ...

bot down und endturnier läuft schlecht ....

:hammer:

Ph!L
23. Februar 2004, 02:43
Manche merken erst jetzt, wo er weg ist, wie genial der Bot war.
Ich zähle mich nicht zu diesen

Leinad
23. Februar 2004, 02:49
Original geschrieben von (BHC)Dead'eye

das dir da die freude fehlt auf die wgt tabelle zu kucken, liegt doch best. auch daran das es sogut wie alles noname kors sind, die nen normaler deu-1 user noch nie im leben gesehen hat(keine verbundenheit). wenn die mal ihre nicks behalten würden und sich nen namen machen hätteste eigentlich das selbe in grün wie damals, nur das keine pol ger fra oder sonstwasflagge dasteht sondern halt kor. nur atm kennt die kein schwein und keiner hat verbindungen zu den nicks aber das kann sich doch auch ändern.

Ja wenns so wäre hätte ich wohl kaum ein Problem damit, aber die Kor's werden sich eben nicht so in unsere Community integrieren, die werden nicht in "unsere" Clans gehen (vor allem nicht auf Dauer) und dieses gesmurfe wird anhalten, weil sie eben nur in Ruhe spielen wollen ohne wirklich bekannt zu sein, das sind eben nicht die Typen von Spielern die z.b. auch News schreiben, Admin werden oder sonst irgendwas zur WGT beitragen.
Ich habe nichts gegen die Koreaner in der WGT, aber wie es im Moment ist finde ich aus dem Ruder gelaufen, noch 2-3 Saisons mit dem Verhältnis an Kor's in den Top100 und keiner schaut sich überhaupt mehr die Ladder an, was ich einfach Schade finde.
Klar kann man es einfach nur als Spielmöglichkeit sehen, ist für mich nur fraglich inwieweit die Ladder so ihre Attraktivität für die non Kor's behalten kann, aber letztendlich werden wir das dann ja sehen.

-OdiN-
23. Februar 2004, 16:22
ehrlich gesagt hab ich nur 2 probleme mit den kors:
das erste ist, das jeder dritte da ne abgekackte connection hat. schau ma in wgt channel, nur noch gelbe balken usw...
das zweite prob ist, das sie auf jede verfluchte frage mit ok antworten, weil ihr englisch leider meist etwas schlecht ist...

ansonsten ist es doch okay. man sollte auch nicht wirklich so auf die win ratio schauen, sondern doch eher den rang... aber wenn jmd die ladder anführt mit 100-10 dann ist glaub ich jedem klar das er ownt. das aber jmd der b3 oder b4 ist, mit ner 50/50 ratio nicht schlecht ist, sollte wohl auch klar sein...

jeder will doch für sein ego ne gute ratio haben, was ihm aber leider durch die kor's ab und an verdorben wird, sonst würden wohl nicht soviele leute resetten...der eine hat nen größeres problem damit, der andere ein kleines.

Adhonaj
23. Februar 2004, 16:51
Original geschrieben von ash.PhiL
Ich versteh das Problem nicht, dass Leinad und Xilo haben.
Ansonsten ist alles gesagt.

Dann verstehst du so einiges nicht. Es ist lediglich eine Beobachtung (sowie Meinung dazu). Ich reiß mir jetzt deswegen kein Bein aus oder so :ugly:

Adhonaj
23. Februar 2004, 17:02
- double -

Acryl
23. Februar 2004, 17:19
mich fuckt der bot lag sowas von ab, mal dvon abgesehen das wenn ich tatsächlich mal jmd zu spielen kriege, 50% der games einfach verloren gehen udn es keinen scherrt wenn man nen forum post macht weil die amdins wohl zu unterbesetzt sind. wgt platzt aus den näten.

das da soviele gosu kors dabei sind ist ja schön aber was bringts wenn es unspielbar wird ?


genau wie dieses forum, das lagt auch viel zu hart und ist viel zu oft down

uLti_inaktiv
23. Februar 2004, 17:55
das was acryl sagt ist ein angemessener kritikpunkt.

ich finde es aber trotzdem sau geil das soviele kors da sind, man sollte sich freuen, dass man endlich eine möglichkeit bekommen hat um wirklich gegen solche größen zu spielen, wo sonst könnt ihr mit glück vs nada oder yellow spielen?

NIE!

Dari
23. Februar 2004, 18:44
kommt drauf an wenn man gute contacts hat konntest auch auf west zuvor vs die kor "grössen" spielen :)

SpaceMarine
23. Februar 2004, 20:58
Original geschrieben von Dari
kommt drauf an wenn man gute contacts hat konntest auch auf west zuvor vs die kor "grössen" spielen :)

in einen wgt geht es glaublich um etwas mehr als nur um den fun in einen friendly game ;)

Leinad
23. Februar 2004, 21:31
Original geschrieben von uLti
das was acryl sagt ist ein angemessener kritikpunkt.

ich finde es aber trotzdem sau geil das soviele kors da sind, man sollte sich freuen, dass man endlich eine möglichkeit bekommen hat um wirklich gegen solche größen zu spielen, wo sonst könnt ihr mit glück vs nada oder yellow spielen?

NIE!

Sry aber für mich sind die Kor's keine Pop- oder Fußballstars und ob ich nun gegen nen mon Kor Top Gamer spiele oder gegen nen Kor ist nicht der Unterschied, zumal sich dieser Faktor ja auch irgendwann ausleiert da es Normalität wird.
Vor allem sind es ja eher selten Personen wie die o.g. sondern eher die unbekannten "0815" Kor's und wie bereits gesagt ich sah den Zweck von WGT in einem anderen Bereich als gg Kor's nen paar Games zu machen, wenns halt nicht mehr die Ladder sein soll die es vor 2-3 Saisons war auch mit sehr guten Spielern und Endturnieren, dann ok, ich fände es nur besser, wenn wir sowas wie die WSL öfter hätten und die Kor's sich da mit den ganzen Top Non Kor's messen, vor allem die guten Kor's.
Eine neue Masse an Spielern wird der WGT wenig bringen, wenn sie keinen Kontakt zu der WGT Community haben (die sind nicht auf die WGT angewiesen und werden schnell der WGT den Rücken kehren wenns mit der Aktivität stark abnimmt und wir werden uns dann mit den Rest auseinandersetzen dürfen).
Ich bin mir auch bewusst, dass einiges evtl. überspitzt ist nur sind das eben Befürchtungen von mir und ich sehe auf Dauer die Nachteile überwiegend.

SpudWebb
23. Februar 2004, 21:54
ach das hat doch auch was mit Toleranz zu tun ^.^
aber sry was is WSL? auch ne liga?
bitte beantworten :D

Leinad
23. Februar 2004, 22:10
Original geschrieben von SpudWebb
ach das hat doch auch was mit Toleranz zu tun ^.^
aber sry was is WSL? auch ne liga?
bitte beantworten :D

ich würde mir die Menschen würden das Wort Toleranz nicht immer so oft in den Mund nehmen, da es so immer mehr an Wertigkeit verliert, wenn man jedesmal eine andere Einstellung zu bestimmten Sachverhalten als fehlende Toleranz bezeichnet, als wäre das Wort an sich schon das Todschlagsargument überhaupt.

Hier mal die richtige Bedeutung des Wortes:



Toleranz,

Unter Toleranz versteht man in erster Linie die Duldsamkeit und die daraus abgeleitete Haltung des verstehenden Hinnehmens gegensätzlicher Auffassungen und anders gearteter Haltungen. Unterschieden werden kann dabei zwischen einer formalen Toleranz, die anders geartete Haltungen lediglich respektiert, und einer inhaltlichen Toleranz, die diesen sogar positive Momente zuerkennt.

In Staat und Gesellschaft, besonders in »geschlossenen« Gesellschaftssystemen, hat die Toleranz (allgemein rechtlich wie individuell-ethisch) eine doppelte Schutzfunktion: Sie schützt zum einen das allgemein geltende (häufig metaphysisch oder religiös begründete) gesellschaftliche und politische Normen- und Wertesystem vor Infragestellung und Auflösung, indem Wahrheitsansprüche, Normen und Werte Einzelner wie auch von Gruppen ohne Diskussion und Auseinandersetzung toleriert werden. Zum anderen bewahrt sie auch die Andersdenkenden, -handelnden oder Andersartigen vor Repression, Diskriminierung und vor psychischem Terror und physischer Ausrottung. Somit ermöglicht Toleranz Humanität und schafft die Voraussetzung für ein friedliches Austragen etwaiger Konflikte.

(c) Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG, 2004


Toleranz ist nicht mehr als das "hinnehmen" verschiedener Meinung, nur weil man die andere nicht teilt ist das nicht intolerant, da muss schon mehr passieren, viele scheinen das zu vergessen oder wissen es nicht besser.

Btw die WSL ist auch eine von WGT organisierte Ladder, nur meldet man sich dafür an und muss dafür ne "Gebühr" zahlen, gibt allerdings auch Preise am Ende, was viele der Topspieler anzuziehen schien und da sähe ich die ganzen Kor's sehr gerne.

Ph!L
23. Februar 2004, 22:22
Du tust ja grade so, als wären kors ne Seuche, Leinad.
Und wo du sie gerne siehst interessiert sie genauso wenig, wie dich wo sie dich gerne sehen.


Wgtour ist nichts anderes als die Möglichkeit ab jetzt auch ohne Mass games auf west gegen gute gamer spielen zu können.

Wgtour ist die Möglichkeit Spass zu haben, für den, der gerne gegen Gamer auf aller Welt spielt und nicht nur gegen Deutsche.

Auch mir wäre ein mq server oda tot server lieber, aber über wgtour beklagen oder über bestimme nationen die wgtour benutzen ist absurd und intolerant.

ddv
23. Februar 2004, 22:57
Für Leute, die Spass am BW SPIELEN haben, sind die Kors eine klare Bereicherung. (Man kann seinen spielerischen Horizont deutlich erweitern)

Für Leute mit Egoproblemen, die es nötig haben, in der Ladder selbst vorne Aufzutauchen, damit sie vielleicht jemand anhimmelt, sind die kors eine seuche.
(Man kommt nicht mehr auf die Top plätze, deswegen wird leider nichts aus lobpreisungen)

Leinad
23. Februar 2004, 22:58
Original geschrieben von ash.PhiL
Du tust ja grade so, als wären kors ne Seuche, Leinad.
Und wo du sie gerne siehst interessiert sie genauso wenig, wie dich wo sie dich gerne sehen.


Wgtour ist nichts anderes als die Möglichkeit ab jetzt auch ohne Mass games auf west gegen gute gamer spielen zu können.

Wgtour ist die Möglichkeit Spass zu haben, für den, der gerne gegen Gamer auf aller Welt spielt und nicht nur gegen Deutsche.

Auch mir wäre ein mq server oda tot server lieber, aber über wgtour beklagen oder über bestimme nationen die wgtour benutzen ist absurd und intolerant.

du hast wirklich nichts kapiert.
Meine Posts sind doch gerade pro Vielfalt, aber genau die ist doch atm gefährdert. Auch musst du in WGT sehr sehr viele games machen um regelmässige gg die guten Kor's spielen zu können.
Ich weiss nicht ob du neben dem lesen meiner Texte versucht hast auch meine Aussage zu verstehen, ich betonte oft genug das es mir vor allem um den Communityfaktor geht und die Koreaner da eben gegen Null mit den Non Kor's ausserhalb der Ladder interagieren und das wirst du wohl kaum bezweifeln können.
Das ist nicht anti Kor oder sonst was, sondern lediglich ein Fakt, der an sich auch nichts schlechtes ist, aber eben für die WGT insgesamt auf Dauer abträglich wirkt. In keinem meiner Post ist je die Rede davon die Kor's oder sonstige Gruppen auszuschliessen, ich diskutiere hier über die Verteilung.
Du erinnerst mich an die Leute bei denen man wenn man über Ausländerbeschränkungen in Fußballligen diskutiert gleich "Nazi" schreien, obwohl dahinter ganz sachliche und verständliche Argumente liegen.
Ich finds einfach scheisse, dass die WGT nun der nächste koreanische Standort wird als gäbe es nicht schon genug "Kor only" Wettbewerbe, wo bleibt da der Platz für den Rest?
Die Kor's haben ja genug Alternativen, aber die WGT ist die einzige Ladder für alle non Kor's und btw ich sehe auch keine koreanischen Ligen, Turniere oder Ladder wo Wert auf non Kor Teilnehmer gelegt wird, da ist unsere Seite doch wohl viel offener für die Kor's als umgekehrt, denk z.b. daran wie schwer es für non Kor's war an Gamei Acc's zu kommen, da gabs kaum Hilfen für die non Kor's und wirklich gerne haben bestimmt auch nicht alle diese "Neulinge" gesehen.
Ist doch logisch das die Non Kor Szene in der Quantität nicht Qualitativ mithalten kann, aber jeder hat doch gerne einen Platz und eine Umgebung mit der er sich identifizieren kann, seine Community eben, nur die Koreaner haben eine so grosse eigene die werden nun nicht anfangen Teil unserer zu werden, das gleicht dann eben mehr einer Übernahme.
Kleine Fußballländer haben auch ihre eigenen Ligen und sind stolz darauf sich untereinander messen zu können, sogar wenn sie wollten, meinst du die würden gerne von den deutschen Ligen aufgenommen werden, um mal ein Beispiel zu nennen.
Genau deswegen gibts auch bk.de oder die GIGA ladder, das sind alles bestimmte Gruppen von Spielern die sich dort messen oder sogar auch die BGH Ligen, jeder will da eben was "eigenes" haben, das ist doch nicht gleich feindlich dem Rest gegenüber.

Ph!L
23. Februar 2004, 23:12
Wie soll ich deinen text verstehen, wenn ich ihn net mal gelesen habe ? Kannst du mir das mal erklären ?

Leinad
23. Februar 2004, 23:16
Original geschrieben von ash.PhiL
Wie soll ich deinen text verstehen, wenn ich ihn net mal gelesen habe ? Kannst du mir das mal erklären ?

rofl, wie kannst du es dir dann überhaupt erlauben sowas zu posten a la "Du tust ja grade so, als wären kors ne Seuche, Leinad."?

Das ist ja wohl mal einer der größten Frechheiten überhaupt, mir einfach etwas unterstellen ohne meinen Text überhaupt zu lesen, zu einem Thema zu antworten ohne die andere Meinung zu kennen.

Kannst dir gerne nochmal meinen vorigen Quote über die Bedeutung des Wortes Toleranz ansehen.

Ph!L
23. Februar 2004, 23:42
Das ist mir die größte Freude am Internet.
Aber im echten Leben seit ihr alle anders.
Ich meine das ernst.
:ugly:

Acryl
24. Februar 2004, 08:31
im echten leben gibt es auch kein leinad. da hockt er in seinem keller und philosophiert am computer ><

HunterLot
24. Februar 2004, 12:21
im grunde gehts ja bis jetzt hauptsächlich darum wie der großteil der wgt gamer auf die flut von koreanischen spielern reagiert(oder wie, ich glaub leinad wars, gesagt hat 'der kern der wgt gamer').
ich fänds mal viel interessanter zu hörn, ob es für euch persönlich was ändert? spielt ihr jetzt weniger wgt?
leinad zb:
der erzählt uns hier die ganze zeit was für schreckliche folgen die massig vielen kors wohl haben werden aber konnt jetzt so gar nix finden wo er selbst ma sagt, ob sich was für ihn ändert. vielleicht zählt er sich ja auch gar nich zum kern der wgt gamer... man weiß es nich.

also ich spiel jedenfalls genauso viel wgt wie vorher... mag vielleicht auch daran liegen, dass ich eh keine aussicht auf ein top 50 ranking hab und eher versuche nen möglichst hohen rank zu erreichen mit einigermaßen guten ratio (weil ich sonst so viele games machen muss... :p )

Ph!L
24. Februar 2004, 12:26
Wgtour ist nach wie vor ganz nice.
Ich games nie richtig viel. Aber es macht Spass, wenn man so im durchschnitt 2- 3 games pro tag macht.

Die Kors schaden wgtour nicht und sie machen es nicht besser( spielerisch ja ), so seh ich es..

Benrath
24. Februar 2004, 13:19
Ich glaub die Kors hätten nix dagegen das wir bei ihnen mitspielen, wir sind nur einfach zu schlecht:elefant:

SpudWebb
24. Februar 2004, 15:16
ich bin neu und müsste mich erstmal bei WGT anmelden ^.^
aber das tu ich auf jeden Fall!!!!

Adhonaj
24. Februar 2004, 17:40
Phil ist hart stumpf im Kopf. Man sollte ihn ihm selbst zu liebe ignorieren :ugly:

Acryl, schön dass ca zehntausende und mehr andere Leinads Schicksal teilen :D

ALF6
24. Februar 2004, 18:42
hi
naja koreaner hin oder da sind sie, jo jamika ja hammer ^^
ps: wie kann ich denn die flage ändern find das net 8[ mache haben mehrere accs ich nur 1 wie geht das , ich weiß nix 8[

Thrillboy
24. Februar 2004, 22:45
multi accs sind nich erlaubt, machen aber sehr viele und die einstellungen sollte man doch finden können oder? ;)

Ph!L
24. Februar 2004, 22:50
Xilo, du warst derjenige der mir sehr Stumpf im Kopf vorkam in Leipzig.

Aber lassen wir das.