PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mal ein anderer Poll: Spielt ihr ein Musikinstrument?



shaoling
04. September 2004, 13:40
Der Gitarren-Thread hat mein Interesse mal hierauf gelenkt:
Wer von euch spielt ein Musikinstrument und welches?
Wenn es euch nicht stört, könnt ihr auch zusätzliche Informationen geben, wie lange und engagiert ihr beispielsweise spielt oder wie ihr dazu gekommen seid.

Da die Auswahl doch ziemlich groß ist, hielt ich es für ratsam, den Poll nicht zu sehr zu spezifizieren. Ihr könnt das ja dann in einem Beitrag präzisieren. Kritik an der Auswahl der Möglichkeiten ist erwünscht.

Zum Poll: E-Instrumente sind den jeweiligen akustischen Pendants zuzuordnen.

----------------------

Ich habe nie ein Instrument gelernt, wünschte aber, ich hätte es. :(

head_inaktiv
04. September 2004, 14:14
dann fang an ?

r4nta
04. September 2004, 14:14
Ich spiele Gitarre und Klavier, Gitarre sogar länger, hab aber Klavier gewählt weil's einfach mehr bockt =)

JohnHart
04. September 2004, 14:41
Ich spiele Gitarre.
Vor ein paar Monaten hätte ich noch "Ich spiele kein Instrument, bedauere aber, nie eines gelernt zu haben." angeklickt.

Feos
04. September 2004, 14:48
ich hab in der grundschule mal flöte gelernt und dann ein wenig keyboard...
langt zum notenlesen ^^

DoktorFaust
04. September 2004, 14:49
Original geschrieben von sHaO-LiNg
Ich habe nie ein Instrument gelernt, wünschte aber, ich hätte es. :(
#2. Ich hasse meine Eltern dafür, mich nicht dazu gezwungen zu haben.

Das Schaf
04. September 2004, 14:54
ich habe früher Blockflöte gespielt

dann auf Chello umgestiegen

da ich allerdings keinen bock hatte hab ich damit dann nahc 2 jahren aufgehört -> ergo me kein instrument

blockflöte kann ich zwar vielleicht noch extrem einfache Stücke spielen aber das wars dann

irgendwie fehlt mir die auswahlmöglichkeit im Poll :

"habe instrument gespielt. war aber so blöd und hab aufgehört damit "

Das Schaf
04. September 2004, 14:55
Original geschrieben von Doktor Faust

#2. Ich hasse meine Eltern dafür, mich nicht dazu gezwungen zu haben.


wenn deine eltern dich dazu gezwungen hätten wärs eh zu nix gekommen

entweder man hat lust musik zu machen oder nicht, wenn man dazu gezwungen wird kommt nix richtiges dabei raus glaub mir

DoktorFaust
04. September 2004, 14:57
Dann ersetze "gezwungen" einfach durch "es mir nahe gelegt"/"mich dazu motiviert"/"ein Instrument zur Verfügung gestellt". Ich war eigentlich kein faules Kind und für alles zu begeistern.

MahZagony
04. September 2004, 14:58
Ich hab mal für Klavier gestimmt, weil ich das schon am längsten mach, es am besten kann und weils am meisten Spaß macht.

Spiele aber auch noch Baritonhorn, Posaune und Trompete.

shaoling
04. September 2004, 15:05
Original geschrieben von oOa)Sinner
irgendwie fehlt mir die auswahlmöglichkeit im Poll :

"habe instrument gespielt. war aber so blöd und hab aufgehört damit " Hätte ich gerne eingebaut, aber zwölf Möglichkeiten ownen mich. Da war es mir wichtiger, alle wichtigen Instrumengruppen vertreten zu haben.

Ich wünschte, ich hätte früh angefangen, ein Instrument zu lernen. Allerdings hat es sich irgendwie nie ergeben.
Natürlich könnte ich das immernoch, aber die ideale Ausgangsposition ist es sicherlich nicht mehr.
Noch schlimmer wird es auch dadurch, dass sich in meinem engeren Bekanntenkreis sehr viele Menschen finden, die ein Instrument spielen und nicht wenige sogar ausgezeichnet. Da ich die Musik sehr liebe, finde ich es eben sehr schade. :-/

Mein bester Freund spielt seit neun Jahren Klavier und dort kann ich immer etwas herumklimpern, bzw. mir einige Sachen zeigen lassen. Noten lesen kann ich auch problemlos und einfache Notierungen lassen sich auch relativ gut auf die Klaviatur übertragen, woran es natürlich absolut hapert, ist die unabhängige Koordination beider Hände und überhaupt die blinde Übertragung der aufgenommenen Noten auf das Klavier. ;)

Jack
04. September 2004, 15:16
naja, in der 5. klasse mussten wir im musikunterricht flöte spielen, ausserdem hatte ich mal einen e-bass umhängen, war aber absolut nix für mich
-> ich spiele kein instrument und bin glücklich damit :)

BigBadWolf
04. September 2004, 15:21
Original geschrieben von Feos
ich hab in der grundschule mal flöte gelernt und dann ein wenig keyboard...
langt zum notenlesen ^^ #2

flöte von der oma gezwungen 8[
keyboard etwas länger, aber irgendwie hab ich mich nicht motivieren können. ne ganze menge meiner kumpels spielen auch (größtenteils schlagzeug), aber naja, so schlimm find ich's net, dass ich nix kann o_O

Raven
04. September 2004, 15:26
ich habe früher c-flöte, tenor-flöte, trompete, klavier und kirchenorgel gespielt.
musste aber leider vor ~3 jahren wegen einem kaputten handgelenk alles aufgeben :(

tenor-flöte habe ich fast 10 jahre gespielt. war auch sehr gut. klavier und orgel ging so und trompete war nicht ganz so mein fall, aber waren trotzdem ~2 jahre.

Kupferstecher
04. September 2004, 15:26
Habe mal Blockflöte gelernt, aber alles wieder komplett vergessen. Ich würd auch keine einzige Note mehr erkennen. Bedaure auch nicht wirklich, dass ich kein richtiges Instrument erlernt hab. Wenn man es wirklich richtig gut können will, wär das wahrscheinlich zuviel Aufwand für mich, und nur so am Lagerfeuer auf ner Gitarre rumzuklimpern ist mir dann etwas zu doof um es dafür erlernen zu wollen.

Ich überlasse Musik den Leuten, die es richtig draufhaben ;)

juma
04. September 2004, 15:27
"ich spiele einen anderen Holzbläser (z.B. Panflöte oder Mundharmonika)."
ich hab didgeridoo mal dahin gepackt,wobei ich nicht der hammer bin und diverse lokusgeräusche manchmal noch durchkommen.

gittarre würd ich gern besser können,ist einfach ein klasse instrument.

ETBrooD
04. September 2004, 16:36
8 jahre chello unterricht mit 7-15 jahren, seither nie wieder

2 jahre klavier unterricht mit 6-7 jahren, ab dann privat bis heute

1 jahr drums unterricht mit 10 jahren, dann 5 jahre pause, 1 jahr in ner band, ~3 jahre pause, seit ein paar monaten unterricht, ab kommenden montag auf ein privates konservatorium

also momentan privat klavier und unterricht drums

da ich beides etwa gleich gern spiele kreuze ich nichts an, dumm dass man hier nicht mehrere sachen anwählen kann...

DeViL
04. September 2004, 17:10
Hab ein paar Jahre Klavier gespielt.

renue
04. September 2004, 18:10
Keyboard, aber kein Untericht mehr, und E-Bass.

Zergling
04. September 2004, 18:44
Früher Trompete, aber mir wurde das ganze zu anstrengend :8[:

Sabel
04. September 2004, 18:45
Gitarre spielen wie Kirk Hammet wär mein Traum.

Benrath
04. September 2004, 19:10
Bin das erste orchester Tutti Schwein hier =)

shaoling
04. September 2004, 19:14
Hehe, was spielst du, Geige? Wie lange?

Socke
04. September 2004, 19:25
ich das 2.

spiele geige und e-gitarre :)

Sodom&Gomorrha
04. September 2004, 20:51
Habe von 7 bis 14 Jahren Klavier gespielt, freiwillig und überwiegend Klassik. Verlor mit 14 die Lust (meine Mutter zum Glück damals nicht, da sie ja Geld für die Privatlehrerin reinpumpte ^^), aber ich fand's toll und würde bei einem mir zugänglichen Piano sicherlich nochmal in die Tasten hauen - z. B. die Mondscheinsonate, den ersten Satz könnte ich vllt noch ganz hinkriegen :)

Daher kommt wohl mein kranker Musikgeschmack, da ich so ziemlich fast alles zwischen Klassik (Tschaikofskys Klavierkonzert Nr. 1 > all :top2:) und Rock/Metal (hier vor allem Apocalyptica, Filter und auch Bands wie Rammstein usw.) sowie viel an Videogame-Tracks höre (Rudra no Hihou, Tales of Phantasia usw.) - ohne Musik würde ich eh nicht überleben können :hammer:

shaoling
04. September 2004, 20:56
Tchaikovskys 1. Klavierkonzert ist der Knüller, jo! :top2:

Zwaps
04. September 2004, 21:02
7 Jahre Klavierunterricht.

General Mengsk
04. September 2004, 21:09
Original geschrieben von sHaO-LiNg
Hätte ich gerne eingebaut, aber zwölf Möglichkeiten ownen mich. Da war es mir wichtiger, alle wichtigen Instrumengruppen vertreten zu haben.
Habs mal dazugepackt. :)

shaoling
04. September 2004, 21:10
Danke. :hail:

lemontree
04. September 2004, 21:19
Original geschrieben von Doktor Faust

#2. Ich hasse meine Eltern dafür, mich nicht dazu gezwungen zu haben.

Ja. Würd gerne Geige lernen, mal sehn, vielleicht mach ich das auch bald.

Benrath
04. September 2004, 23:03
Ich spiel geige seit 14 jahren, man braucht sehr lange bis man mal was bracuhbares hinbekommt ,
Blasinstrumente und kalvier sind viel leichter am anfang , später natürlich auch sehr schwer ....

Ich hab jetzt auch mal ein bsichen klavier unterricht genommen und nach ein paar stunden kann man schon ein paar stücken spielen die sich nach etwas anhören


vorteil an streichinstrumenten ist , man kommt fast immer in nem laienorchester unter

JustaFreezer
04. September 2004, 23:25
Ich spiel seit 4 Jahren Bassgitarre und hab davor 7 Jahre Akkordeon gespielt, aber Akkordeon macht mir keinen Spaß mehr. Und vor 12 Jahren hatt ich mal Keyboard-Unterricht :rofl2:

GHoSTFool
05. September 2004, 00:49
Ich spiele seit April Gitarre, lern so mit Tabs ausm Internet und so, bin nicht grad gut aber es macht mir Spaß und ich spiele mit dem Gedanken mir mal Unterricht zu nehmen

edit:

Hätte gerne früher damit angefangen, ich hatte auch die Möglichkeiten, mein Vater hatte halt Gitarren und Verstärker aber früher (~12) hatte ich kein Interesse daran sowas zu lernen. Irgendwann hatte ich dann Bock dazu aber die Gitarre hatte nicht alle Saiten hab E-Bass angefangen fand das aber langweilig. Nachdem ich mal Saiten fürd ie Gitarre gekauft hab spiel ich damit.

drogenkotzbart
05. September 2004, 10:11
Original geschrieben von sHaO-LiNg
Hätte ich gerne eingebaut, aber zwölf Möglichkeiten ownen mich. Da war es mir wichtiger, alle wichtigen Instrumengruppen vertreten zu haben.So wie er liest, so schreibt er auch. Ich musste mal wieder schmunzeln.

Ich spiele übrigens Klavier, Bass und ein wenig Schlagzeug.

Kalash
05. September 2004, 10:28
mh ich bin einfach unmusikalisch .. hab paar mal e-gitare versucht, und schlagzeug auch aber ich hab einfach kein taktgefühl ... aussderm kann ich nicht mit 2 händen was anderes machen (ausser maus <-> tasta ^^)

CNWDNeo
05. September 2004, 12:00
<---- 9 Jahre Geige

Jetzt fang ich aber mit Gitarre an.

Brainbug
05. September 2004, 12:15
Ich hatte 4 Jahre lang E-Gitarre in ner Band gespielt. Das ist jetzt 4 Jahre her, und ich kann garnix mehr 8[

Clone
05. September 2004, 13:02
Original geschrieben von Dr.Sabel
Gitarre spielen wie Kirk Hammet wär mein Traum.
fühl dich bitte stahlhart rautiert :O
Kirk = godlike

spiel selber gitarrre seit 12 Monaten und es bockt sich unendlich :)
evolution von Konzertgitarre -> Western -> E-Gitarre
spiel aber alle 3 regelmäßig ca 2 h/Tag

ein leben ohne musik kann ich mir ebenfalls nicht vorstellen ...

crazyBlTCH
05. September 2004, 13:22
gitarre seit 6 jahre, aber seit einem jahr pause, weil mein gitarrenlehrer ein jahr in brasilien ist

DrBonjour
06. September 2004, 18:04
[x] Klavier
Mundharmonika würd ich gerne spielen (is das echt n Holzblasintstrument`?)

Lupus6
06. September 2004, 20:11
Ich spiele Klavier oder ein anderes Tasteninstrument.

KoLa
06. September 2004, 23:08
ich spiele gitarre, sowohl klassisch, arkustik wie auch elektrisch.
seit sechs jahren. oder warens doch mehr? o_O ka.

mariods
06. September 2004, 23:17
Ich spiele kein Instrument, bedauere aber, nie eines gelernt zu haben.

ETBrooD
07. September 2004, 00:40
Original geschrieben von MaRiO(d.S
Ich spiele kein Instrument, bedauere aber, nie eines gelernt zu haben.

dann lern doch jetzt eins
nix zu spät, nix zu anstrengend
einfach n instrument besorgen, finger drauf, spielen
ganz easy
die motivation kommt dann von selbst (wie bei den meisten sachen)
und wenns dir nicht gefällt, such dir einfach ein anderes instrument
(und es is blödsinn dass in deinem dorf/wasweißich niemand musik macht, musst nur suchen - falls du das als ausrede überlegt hast)

FASaFraN
07. September 2004, 06:17
http://www.smoky-m.com/PRS-CUSTOM22-GB.JPG

http://www.aplusguitars.com/prsCU22char1.jpg

PRS custom 22 - mein wertvollster Besitz
genau die Farbe

spiele seit 10 jahren
Habe mit Akustik angefangen

KoLa
07. September 2004, 14:36
ein edles gehölz :) gefällt mir.
ich selbst besitze drei gitarren, die ich auch nie hergeben würde.

shaoling
07. September 2004, 16:18
Original geschrieben von Drogenkotzbart
So wie er liest, so schreibt er auch. Ich musste mal wieder schmunzeln. :keks:

Das vorhandene Spektrum war meiner Intention nicht geziemend, k?
Du kannst gerne das eine oder das andere interpretieren, doch wirst du damit gewiss Schiffbruch erleiden.

Dein Verhalten erinnert mich stellenweise übrigens an das meine vor etwa zwei Jahren, obwohl ich sowas nicht einmal da gebracht hätte.

drogenkotzbart
07. September 2004, 16:46
Schickt mir einen würdigen Gegner.

Es tut mir leid, aber du bist langweilig, niveaulos und viel zu jung. Ausserdem spielst du komische Spiele und warst mal bei Ash. Soll ich weitermachen? Nerv einfach jemand anders oder lass dich wieder bannen.


P.S. Tipp von mir: Zweimal lesen!

OnkelHotte
07. September 2004, 22:17
ich spiele seit 18 jahren klavier. hatte unterricht bis ich 17 war und spiele nun noch regelmässig nur für mich!
wie andere auch hat mich die klassik immer am meisten fasziniert!

ich höre am liebsten chopin, tschaikowski, grieg, beethoven, schubert und schumann.

shaoling
07. September 2004, 23:21
Original geschrieben von Drogenkotzbart
Schickt mir einen würdigen Gegner.

Es tut mir leid, aber du bist langweilig, niveaulos und viel zu jung. Ausserdem spielst du komische Spiele und warst mal bei Ash. Soll ich weitermachen? Nerv einfach jemand anders oder lass dich wieder bannen.


P.S. Tipp von mir: Zweimal lesen! Wenn ich dich so langweile, so viel zu jung bin, dir sowas von leidtue und auch noch komische Spiele spiele, musst du ja ganz schön bekloppt sein, dich überhaupt mit mir abzugeben...

Gute Nacht, ich gehe nun davon träumen, dass Drogenkotzbart mir seinen persönlichen Ritterschlag verleiht.

=[MOIN]=theCh0sen
08. September 2004, 20:33
Original geschrieben von Feos
ich hab in der grundschule mal flöte gelernt und dann ein wenig keyboard...
langt zum notenlesen ^^

#x+1

Ursus
09. September 2004, 13:29
Original geschrieben von =[MOIN]=theCh0sen


Original geschrieben von Feos
ich hab in der grundschule mal flöte gelernt und dann ein wenig keyboard...
langt zum notenlesen ^^

#x+1

ebenso, nur hab ich nichts mehr davon behalten