StarCraft 2 Forum | inStarCraft.de by ingame™
 

Zurück   StarCraft 2 Forum | inStarCraft.de by ingame™ > Community-Foren > Community-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03. August 2010, 18:59   #81
I Am Weasel
 
Benutzerbild von I Am Weasel
Walküre
 
Registriert seit: Mai 2008
Beiträge: 3.813
Advertising
Soll aber auch Leute geben dir ihr Studium nicht schaffen. Wie unfassbar dumm die sein müssen.
I Am Weasel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03. August 2010, 19:16   #82
asdf
 
Benutzerbild von asdf
Sanitäter
 
Registriert seit: Jun 2002
Beiträge: 1.005
Zitat:
Zitat von CHoBo Beitrag anzeigen
nen mir bitte deine Hochschule, dann wechsel ich
Also ich kenne es eigentlich auch nur so. Wirtschaftsinformatik an der Uni HH. Habe - abgesehen für eine Klausur - nie wirklich lange gelernt. Allerdings auch keinen 1,er Schnitt
__________________
Zitat:
Zitat von Kampfsabel Beitrag anzeigen
imps hab ich bei dungeon keeper immer gern verprügelt. wegen der dunklen hautfarbe.
asdf ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03. August 2010, 19:25   #83
CHoBo
 
Benutzerbild von CHoBo
Smurf
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 11
Geht mir halt drum ein einser schnitt mit 3-5 Tagen lernen zu erreichen
CHoBo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03. August 2010, 19:27   #84
FCX
 
Benutzerbild von FCX
Archon
 
Registriert seit: Feb 2009
Beiträge: 3.577
Zitat:
Zitat von CHoBo Beitrag anzeigen
Geht mir halt drum ein einser schnitt mit 3-5 Tagen lernen zu erreichen
3-5 Tage pro klausur soweit ich das verstanden habe. Und dann 6-8 stunden jeweils. Das geht durchaus.
FCX ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03. August 2010, 19:55   #85
CHoBo
 
Benutzerbild von CHoBo
Smurf
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 11
das habe ich auch nicht gesagt, dass es nicht geht. würde nur gerne wissen WO es geht. Bei uns geht es halt nicht
CHoBo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03. August 2010, 20:02   #86
Valhalla
 
Benutzerbild von Valhalla
Postmaniac Bronze
 
Registriert seit: Mai 2006
Beiträge: 8.423
Zitat:
Zitat von CHoBo Beitrag anzeigen
das habe ich auch nicht gesagt, dass es nicht geht. würde nur gerne wissen WO es geht. Bei uns geht es halt nicht
wenn man sich 40 stunden auf jede klausur vorbereitet sollte das durchaus gehen, aufzeichnungen usw hat man ja idr eh.
__________________

Zitat:
Original geschrieben von Rya.Reisender



Über was redet ihr denn so alles mit euren Freunden? Und was macht ihr mit ihnen? Würde mich eigentlich mal ziemlich interessieren, immerhin geht der Thread ja darum, da würde ich jetzt auch gerne wissen, was man halt mit Freunden so tolles machen soll.
Valhalla ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03. August 2010, 20:48   #87
CHoBo
 
Benutzerbild von CHoBo
Smurf
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 11
zum zweiten mal: ich habe nicht gesagt, dass es theoretisch nicht geht. deswegen bringen die Posts inkl rechnungen das es möglich ist rein gar nichts. Ich möchte nur gern wissen wo es geht (btw wo suicide studiert)
CHoBo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03. August 2010, 23:02   #88
Chentsu
 
Benutzerbild von Chentsu
Sanitäter
 
Registriert seit: Jun 2008
Beiträge: 1.265
schlemil wie war denn nun der nc an der hu ?
Chentsu ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 04. August 2010, 02:06   #89
SuicideSquad
 
Benutzerbild von SuicideSquad
Atomrakete
 
Registriert seit: Feb 2002
Beiträge: 6.889
na ja ich will nicht unbedingt meine uni in verruf bringen ^^ ich muss dazu sagen andere studenten hier lernen alle etwas oder auch deutlich mehr. ich bin wahrscheinlich nicht der intelligenteste von allen, mein talent ist nur stoff schnell auf klausurrelevantes komprimieren zu können und klausurenschreiben an sich liegt mir einfach, kann das gelernte zeug immer angemessen kompakt aber ausreichend umfangreich zu papier bringen.

lerne aber auch immer nur mit skript, zusatzliteratur hab ich bis auf 2-3 mal noch nie angefasst. gibt auch bei uns leute die meinen der ganze extra kram sei nötig für klausuren die haben dann natürlich 3-4 mal so viel zu tun.
__________________
SuicideSquad ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04. August 2010, 08:23   #90
Schl3mIL
 
Benutzerbild von Schl3mIL
Infizierter Terraner
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Baden/Berlin
Beiträge: 11.643
Zitat:
Zitat von Chentsu Beitrag anzeigen
schlemil wie war denn nun der nc an der hu ?
1,6 im letzten Jahr, also denke ich mal, dass es sich wieder in der Ecke einpendelt
__________________

Als 15 Jahre Tristesse ein Ende fand...

Einmal Borusse, immer Borusse

Zitat:
Zitat von Kuma Beitrag anzeigen
Schlemil sollte hier Admin sein.
Zitat:
Zitat von xfreeder Beitrag anzeigen
GLADBACH IST DER GEILSTE CLUB DER WEEEEELT
Schl3mIL ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04. August 2010, 09:55   #91
iFang
 
Benutzerbild von iFang
 
Registriert seit: Jan 2005
Beiträge: 5.381
Zitat:
Zitat von Schl3mIL Beitrag anzeigen
1,6 im letzten Jahr, also denke ich mal, dass es sich wieder in der Ecke einpendelt
naja, dabei darf man ja auch nicht vergessen, dass du x wartesemester hast
iFang ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04. August 2010, 10:02   #92
Schl3mIL
 
Benutzerbild von Schl3mIL
Infizierter Terraner
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Baden/Berlin
Beiträge: 11.643
jop
also ich bin definitiv mit wartesemestern reingehuscht
hatte ein 2er abi
__________________

Als 15 Jahre Tristesse ein Ende fand...

Einmal Borusse, immer Borusse

Zitat:
Zitat von Kuma Beitrag anzeigen
Schlemil sollte hier Admin sein.
Zitat:
Zitat von xfreeder Beitrag anzeigen
GLADBACH IST DER GEILSTE CLUB DER WEEEEELT
Schl3mIL ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04. August 2010, 10:04   #93
Entelechy
 
Beiträge: n/a
Wut? Wie kann die HU nen besseren NC als LMU, Münster, Köln oder Frankfurt haben?
 
Mit Zitat antworten
Alt 04. August 2010, 10:05   #94
Schl3mIL
 
Benutzerbild von Schl3mIL
Infizierter Terraner
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Baden/Berlin
Beiträge: 11.643
weil jeder spasti in die Hauptstadt will.
Angebot und Nachfrage regeln den NC.
__________________

Als 15 Jahre Tristesse ein Ende fand...

Einmal Borusse, immer Borusse

Zitat:
Zitat von Kuma Beitrag anzeigen
Schlemil sollte hier Admin sein.
Zitat:
Zitat von xfreeder Beitrag anzeigen
GLADBACH IST DER GEILSTE CLUB DER WEEEEELT
Schl3mIL ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04. August 2010, 10:11   #95
sinusx
 
Benutzerbild von sinusx
Hetzer
 
Registriert seit: Okt 2006
Beiträge: 855
Zitat:
Zitat von Entelechy Beitrag anzeigen
Wut? Wie kann die HU nen besseren NC als LMU, Münster, Köln oder Frankfurt haben?
http://de.wikipedia.org/wiki/Numerus_clausus

Wenn die Kapazitäten noch geringer sind, muss man die Zulassungsgrenze eben höher schrauben. Das hat erstmal gar nichts mit der Abinote zutun.
__________________
~
sinusx ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04. August 2010, 10:21   #96
Benrath
 
Benutzerbild von Benrath
Postmaniac Silber
 
Registriert seit: Mai 2003
Beiträge: 10.784
wenn chobo nicht gesmurfed wäre, würde ic ja gerne wissen, wo das nicht geht mit dem Lernen nur zum ende des semesters.
__________________
"Wenn ihr nicht wisst wovon ihr redet, sprecht von einem System."


"Wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht !"

"wollen wollen ist die höchste Form der Unterdrückung"
Benrath ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04. August 2010, 10:57   #97
Zwaps
 
Benutzerbild von Zwaps
Goliath
 
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 1.866
Zitat:
Zitat von SuicideSquad Beitrag anzeigen
an welcher uni muss man bitte 12h täglich lernen? lol.
In der Klausurenphase? Schieb ich np. Hab vorgestern noch einfach mal 24h nicht geschlafen. Mein Leben für Ökonometrie

Zitat:
Zitat von Fang Beitrag anzeigen
#

hinzukommt, dass ich vwl sogar noch ein bisschen anspruchsvoller als bwl einschätzen würde.
but so what from.

Zitat:
Zitat von bami Beitrag anzeigen
das stimmt und wenn man nicht zum mittelmaß gehören will, ist _übertriebener_ fleiß nicht von nöten. vorausgesetzt man ist intelligent und anständig gefördert worden. ich habe mich schon vor dem studium ausgiebig mit der materie auseinandergesetzt. ich musste nie 12 stunden lernen und habe einen einser abschluss!
Welche Uni, welches Fach?
Die RWTH schiebt Jahr für Jahr Durchfallquoten im Bereich von 85%-90%. Mein da ruhig mal mit ohne Fleiß zum Mittelmaß zu gehören.
Wovon die meisten dann überigens zur FH Aachen wechseln und bestens klarkommen.

Zitat:
Zitat von Valhalla Beitrag anzeigen
ja aber klausurphase sind ca 4 wochen in denen man auch wirklich ranklotzen muss, die 2 monate davor und 2 danach sind dann reinstes gechille.

Naja in den meisten Fächern kann man es sich nicht leisten von Anfang an hart zu chillen. Oder man sollte es nicht. Aber der Lernaufwand in der Klausurenphase ist unabhängig von der Vorbereitung im Semester. Wenn es nicht darum geht den Stoff erstmal reinzupauken, dann geht es halt um Übung um gechillter ne gute Note zu schreiben. So oder so, Klausurphase stresst du rum.
__________________
new sig sponsered by admin

Geändert von Zwaps (04. August 2010 um 11:04 Uhr)
Zwaps ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04. August 2010, 12:37   #98
SC2
 
Benutzerbild von SC2
Smurf
 
Registriert seit: Jul 2010
Beiträge: 694
Zitat:
Zitat von Zwaps Beitrag anzeigen
Welche Uni, welches Fach?
Die RWTH schiebt Jahr für Jahr Durchfallquoten im Bereich von 85%-90%. Mein da ruhig mal mit ohne Fleiß zum Mittelmaß zu gehören.
Wovon die meisten dann überigens zur FH Aachen wechseln und bestens klarkommen.
Wieder mal nur die halbe Wahrheit, diese Zahlen ergeben sich in aller Regel in den ersten beiden Semestern. Hier werden die Studenten sozusagen auf Kompabilität zum System überprüft. Danach sind die Durchfallzahlen eher niedrig, die Noten gut. Erkennt man auch sehr gut an den jeweiligen Abschnittsnoten, man sollte eigentlich annehmen diese wären bei diesen Durchfallquoten entsprechen schlecht. Sind sie aber nicht.
Was das mit dem wechseln zur FH angeht, naja, man betrachte einfach einmal die Anzahl der Studienanfänger an der FH und der RWTH in den entsprechenden Fächern.

Geändert von SC2 (04. August 2010 um 12:49 Uhr)
SC2 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04. August 2010, 12:49   #99
Sachiel
 
Benutzerbild von Sachiel
Kakaru
 
Registriert seit: Jul 2010
Beiträge: 70
auch nur 1/4 der wahrheit.
gesiebt wird den kompletten bachelor lang, bzw früher das grundstudium durch.

man kommt dort auch nicht gerade mit einer woche lernzeit durch.
dafür wird schon gesorgt.
wenn man weiß, dass auf alle fälle 50-70% durchfallen, dann geht man auch mit einer anderen einstellung ans lernen "entweder der oder ich".
da kommts drauf an was man mehr weiß als der andere und dementsprechend bläst sich das stoffvolumen aufgrund der konkurrenz auf.
__________________
Zitat:
Zitat von wut)volta Beitrag anzeigen
Ich bin nur froh das Claw hier nicht mehr gepostet hat, sonst hätte ich wirklich ein Loch in meine Tischplatte gebissen. Gott selbst nach Jahren rege ich mich über die Scheisse die er schreibt auf. Wisst ihr, genauso wie er ist stelle ich mir immer Chefetagen von großen Banken/Konzernen vor: Sozialversager in allen allen allen allen allen allen allen allen _allen_ Belangen die in Ihrer schönen Traumwelt leben. Die sind dann auch nur in der Chefetage weil ihr Vater früher mal Fähig war und eben nichts über Vitamin B geht.
Sachiel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04. August 2010, 13:02   #100
HeatoR
 
Benutzerbild von HeatoR
Postmaniac Silber
 
Registriert seit: Apr 2003
Beiträge: 14.348
Zitat:

trotzdem sind wir im vergleich zu juristen immer noch die besseren menschen
doubt it ^^
__________________
HeatoR ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04. August 2010, 13:11   #101
SC2
 
Benutzerbild von SC2
Smurf
 
Registriert seit: Jul 2010
Beiträge: 694
@Sachiel
Naja, kommt darauf an was man unter Durchfallquoten versteht, was ich damit meine sind endgütlige Quoten also Studienabbrecher. Da zumindest in den ersten beiden Semestern die Prüfungen vergleichsweise zeitnah wiederholt werden macht es auch wenig Sinn von etwas anderem zu sprechen. Was interessiert ist wieviel % der Studenten die Prüfung endgültig nicht bestehen.
Hier sind deine 50-70% allerdings ganz grober Unsinn, da sie bedeuten würden es würden ~5% aller Studienanfänger auch tatsächlich einen Abschluss schaffen.

Um das ganze an einem Beispiel zu verdeutlichen, du lernst wie immer deine 12h, trotzdem fehlt dir aber die Zeit alle Prüfungen entsprechend vorzubrereiten. Als Folge stimmt deine Vorbereitung für 4/6 Prüfungen, die beiden anderen Prüfungen schaffst du aber nicht mehr. Die Wiederholung findet im nächsten Semester statt, insgesammt ergibt sich das ganze ein par mal und schon brauchst du für dein Studium nicht die vorgesehen 6-7 sondern 7-8 Semester. Dadurch werden die Prüfungen an sich nicht schwerer noch vergrößert sich das Volumen des zu lernenden Stoffes. In der Regel ist das eher der Schlampigkeit der Studenten oder zusätzlichen Belastungen durch z.B. Nebenjobs, oder noch viel beliebter, dem Nachtleben zu verdanken.

@ HeatoR
Sehe ich genau so, egal ob Juristen, VWL oder BWL, das sind alles keine bessere Menschen .

Geändert von SC2 (04. August 2010 um 13:33 Uhr)
SC2 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04. August 2010, 22:10   #102
Chentsu
 
Benutzerbild von Chentsu
Sanitäter
 
Registriert seit: Jun 2008
Beiträge: 1.265
Zitat:
Zitat von Entelechy Beitrag anzeigen
Wut? Wie kann die HU nen besseren NC als LMU, Münster, Köln oder Frankfurt haben?
1,6 ist auf jedenfall noch vertragbarer als 1,2 wie es 2008 an der HU und Fu der Fall war.
! fuer bwl !
Chentsu ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 04. August 2010, 22:14   #103
Entelechy
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Chentsu Beitrag anzeigen
1,6 ist auf jedenfall noch vertragbarer als 1,2 wie es 2008 an der HU und Fu der Fall war.
! fuer bwl !
!!11 an der HU !!11
 
Mit Zitat antworten
Alt 04. August 2010, 22:28   #104
Chentsu
 
Benutzerbild von Chentsu
Sanitäter
 
Registriert seit: Jun 2008
Beiträge: 1.265
was willst du mir damit sagen? 1,2 ist nunmal einfach zu krasser nc fuer bwl, wenn man betrachtet, dass 5 jahre vorher noch 2,5+ war.
Chentsu ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 04. August 2010, 22:33   #105
Entelechy
 
Beiträge: n/a
Ich will damit sagen, dass die HU nach dem NC die Topuni für BWL sein müsste. Und ich es vollkommen NICHT nachvollziehen kann wie Leute mit < 1.2 BWL an der HU studieren wollen.
 
Mit Zitat antworten
Alt 04. August 2010, 22:35   #106
Schl3mIL
 
Benutzerbild von Schl3mIL
Infizierter Terraner
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Baden/Berlin
Beiträge: 11.643
Standort und so..
__________________

Als 15 Jahre Tristesse ein Ende fand...

Einmal Borusse, immer Borusse

Zitat:
Zitat von Kuma Beitrag anzeigen
Schlemil sollte hier Admin sein.
Zitat:
Zitat von xfreeder Beitrag anzeigen
GLADBACH IST DER GEILSTE CLUB DER WEEEEELT
Schl3mIL ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04. August 2010, 22:36   #107
Valhalla
 
Benutzerbild von Valhalla
Postmaniac Bronze
 
Registriert seit: Mai 2006
Beiträge: 8.423
Zitat:
Zitat von Entelechy Beitrag anzeigen
Ich will damit sagen, dass die HU nach dem NC die Topuni für BWL sein müsste. Und ich es vollkommen NICHT nachvollziehen kann wie Leute mit < 1.2 BWL an der HU studieren wollen.
weil berlin geil ist. in berlin hat so ziemlich jedes fach nen nc, selbst maschinenbau noch nen guten 2er/schlechten einser.
__________________

Zitat:
Original geschrieben von Rya.Reisender



Über was redet ihr denn so alles mit euren Freunden? Und was macht ihr mit ihnen? Würde mich eigentlich mal ziemlich interessieren, immerhin geht der Thread ja darum, da würde ich jetzt auch gerne wissen, was man halt mit Freunden so tolles machen soll.
Valhalla ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05. August 2010, 10:13   #108
mamamia
 
Benutzerbild von mamamia
Walküre
 
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 3.647
Zitat:
Zitat von Schl3mIL Beitrag anzeigen
..., der praxisbezug bei der FH macht mir aber mehr freude als theorie.
Dann wird dir vermutlich das FH-Studium mehr liegen?!
Ich kenn sowohl jemanden, der BWL an der FH als auch jemanden, der an der Uni studiert (jedoch nicht deine genannte FH/Uni).
Derjenige, der BWL an der Uni studiert hat, macht jetzt ein Praktikum bei der Lufthansa und meinte, dass er absolut 0 von dem, was er im Studium gelernt hat, im Berufsalltag braucht. Ich denke eher, dass es beim Uni-Studium darum geht einen angesehenen Abschluss in der Tasche zu haben und dem späteren AG signalisieren zu können, dass du wissenschaftlich/abstrakt denken kannst.
Ich versteh sowieso nicht, was BWL an der Uni verloren hat. 95% wollen sowieso direkt in die Wirtschaft. Warum studieren die dann an der Uni etwas mit wissenschaftlichem Anspruch, was sie beruflich nicht brauchen?! Aber das ist ein anderes Thema.

Da wird ein FH-Studium mit dem Praxisbezug dir schon mehr für deinen Arbeitsalltag bringen. Andererseits könnte man argumentieren, dass der Abschluss nicht so angesehen ist und du vermutlich mit einem niedrigeren Gehalt rechnen musst. Dafür mit weniger Lernaufwand im Studium.
mamamia ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05. August 2010, 18:23   #109
BigBadWolf
 
Benutzerbild von BigBadWolf
Ultralisk
 
Registriert seit: Dez 2000
Beiträge: 5.487
Zitat:
Zitat von Schl3mIL Beitrag anzeigen
nun gut
dann werde ich heute abend den Studienplatz an der HU annehmen.
Ich denke ich werde mit der Uni alles richtig machen.
Denke ich auch.

Bist doch nicht auf den Kopf gefallen. Was die Leute hier von sich geben (12h lernen rofl) ist lächerlich. Wenn du jetzt an dein Abi zurück denkst, was für Riesenprobleme manche damit hatten etc, denkst du wahrscheinlich "lol Abi". Studium ist zwar nen Stück mehr Arbeit, aber man wächst ja bekanntlich mit seinen Aufgaben. Wenn ich an die Erfahrungsberichte im Netz zum Studium denke - bei uns weinen auch viele viele Leute über schweres dies, schweres das. Im Endeffekt weinen (logischerweise) diejenigen am lautesten, die die dümmsten/unorganisiertesten sind. Von daher würde ich auf sowas wie "man hat kein Leben mehr außerhalb, wenn man an der Uni studiert" oder die typischen Phrasen von devotika (wo ist er eigtl?) einfach mal _gar nix_ geben. Bisschen Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten wär schon gut!

Ich kenne _einige_ Leute, die BWL an unterschiedlichen Unis wie auch FHs studieren und zuerst muss man wohl sagen: Uni =I= Uni, FH =I= FH. Es gibt zwar Unterschiede zwischen den beiden Kategorien, die relativ drastisch sind. Das gleiche gilt aber auch für die Unis und FHs untereinander. Wenn ich vergleiche, was Freunde hier und in meiner Heimatstadt an der Uni in BWL behandeln, kann ich nur den Kopf schütteln. Wenn ich dann noch sehe, was meine Schwester an ner FH gelernt hat, kommen mir schon fast die Tränen. Und trotzdem gibt es genügend Leute, die es da nicht schaffen, länger brauchen usw. (das heißt aber nicht, dass es _objektiv_ schwer ist).


Und da Einzelfallgeschichten ja eh immer am besten haften bleiben, hab ich auch gleich nochmal zwei...

Irgendjemand hier hatte mal ne treffende Geschichte gepostet, die ich mittlerweile jedem, der vor dieser Frage steht, erzähle:
Wenn du einem FH-Absolventen eine Aufgabe gibst, geht dieser, kommt nach 5h wieder, fragt dich was, schwirrt wieder ab, kommt nach 3h wieder, braucht 10 Minuten Erklärungen, geht wieder, ...und ist nach 5 Tagen fertig. Ein Uni-Absolvent braucht vielleicht 7 Tage, aber nervt nicht die ganze Zeit sondern sucht sich die Sachen selbst zusammen, und kann es beim nächsten Mal in der halben Zeit.

Noch ne Story - ich (Uni) erklär meiner Schwester (FH) irgendwas und beschreib ihr, warum diese oder jene Methode meiner Meinung nach Schwachsinn ist, woran sie krankt, warum man sie maximal in dieser oder jener Situation anwenden sollte etc. Ihre verblüffte Antwort: "wow, find ich echt krass, wie kritisch du mit den Sachen umgehst und sie hintergründig analysierst. Ich bin am besten wenn ich ne klare Aufgabe mit ner Handlungsanweisung bekomme, die ich dann ausführen kann." Kritisches Hinterfragen auf ner Metaebene gibt es auf der FH nicht. Man bekommt etwas gezeigt und dann wird dieser Algorithmus 10 mal runtergebetet. Übertreibung macht anschaulich.
__________________
Zitat:
Original geschrieben von aMrio
das zeigt wunderbar euer diskussionsniveau, ähnliches gilt für bbw, den ich noch NIE ernsthaft in einer diskussion habe teilnehmen sehen, der aber nicht müde wird alle paar wochen mal reinzuschauen, mindestens einen teilnehmer zu beleidigen und wieder zu verschwinden.
BigBadWolf ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08. Mai 2012, 17:40   #110
rahji
 
Benutzerbild von rahji
Infizierter Terraner
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: Franken
BNet2-Account: Wanderer.667
Beiträge: 1.613
Zitat:
Zitat von Schl3mIL Beitrag anzeigen
nun gut
dann werde ich heute abend den Studienplatz an der HU annehmen.
Ich denke ich werde mit der Uni alles richtig machen.
Gibts ein Update? Hab schon länger den ganzen Thread durchgelesen und will wissen, ob es sich gelohnt hat/ du es bereut hast?
rahji ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 09. Mai 2012, 13:51   #111
Pyroo
 
Benutzerbild von Pyroo
Infestor
 
Registriert seit: Feb 2003
BNet2-Account: Rayz#2188
Beiträge: 4.028
Ne PM hätts auch getan.
Immerhin war er fast 2 Jahre tot.
__________________
Original geschrieben von Kuma - Ich hab übrigens letzte Nacht geträumt, dass Dave mir alle Posts gelöscht hat und ich wieder ein Ei war. Ich bin ohne Scheiß nassgeschwitzt aufgewacht.
Original geschrieben von Schl3mIL - mal ehrlich
wenn ein 14jähriges miststück versehentlich vor dir auf dem bett kniet ,sich zusätzlich versehentlich sahne auf die möse schmiert und dich mit nem hundeblick bittet ihr doch irgendwie zu helfen sind die bw.de-user die letzten, die sich gedanken über recht und moral machen.

Original geschrieben von FASaFraN - Abgefreakte Ravernutten.
Team Cinamon, ich stelle mir das wie bei Captain Planet vor und die fette Asteria brüllt ""Anrecht auf Behinderung" während sie den Donut um ihre Fettflossen gen Himmel reckt.
Pyroo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09. Mai 2012, 16:09   #112
Schl3mIL
 
Benutzerbild von Schl3mIL
Infizierter Terraner
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Baden/Berlin
Beiträge: 11.643
Zitat:
Zitat von rahji Beitrag anzeigen
Gibts ein Update? Hab schon länger den ganzen Thread durchgelesen und will wissen, ob es sich gelohnt hat/ du es bereut hast?
lol^^
Threadnekrophilie.

Hat sich auf jeden Fall gelohnt und ich bereue nichts.
Alle hier aufgelisteten Vorteile sind wahr.
Gerade Uni + Mitten in der Stadt sind ein unfassbarer Luxus.

Würde es immer wieder so machen und auch allen zur HU raten wenn sie da ne Zusage haben

Studium ist super, ich mach mich auf keinen Fall tot (Schnitt 2,3 Tendenz steigend) und durch Wiwex hat man super Kontakte zu Firmen. Echt ne geile Uni!
__________________

Als 15 Jahre Tristesse ein Ende fand...

Einmal Borusse, immer Borusse

Zitat:
Zitat von Kuma Beitrag anzeigen
Schlemil sollte hier Admin sein.
Zitat:
Zitat von xfreeder Beitrag anzeigen
GLADBACH IST DER GEILSTE CLUB DER WEEEEELT

Geändert von Schl3mIL (09. Mai 2012 um 16:12 Uhr)
Schl3mIL ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück   StarCraft 2 Forum | inStarCraft.de by ingame™ > Community-Foren > Community-Forum

Das könnte Dich auch interessieren

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Counter-Strike: Global Offensive

ingame Netzwerk
Counter-Strike: Global Offensive | Diablo 3 | Dota 2 | League of Legends | Quake 3 | Starcraft 2 | Torchlight 2 | Warcraft 3 | World of Warcraft | Hearthstone | Heroes of the Storm | Kino, TV, Film und Promis | Diablo 3 Items und Gegenstände | Call of Duty | Automaten-Kaffee Shop

Support | AGB | Probleme mit der Werbung melden
Online Werbung | Mediadaten | Unternehmen | Karriere | Impressum

© ingame GmbH, ingame™, in™ und incup™ sind eingetragene Markenzeichen der ingame GmbH. Verwendung von Inhalten nur mit schriftlicher Genehmigung.