Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 76 bis 90 von 134
  1. #76
    Overseer Benutzerbild von -Nas-
    Registriert seit
    Mär 2002
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.531
    Likes
    42
    Zitat Zitat von ROOT Beitrag anzeigen
    Ja es muss jeder selbst wissen. Aber warum den Weg der anderen so verdammen? Es gibt ja auch nicht nur schwarz und weiß...
    Jau, das sehe ich exakt genauso wie du.
    Bringt nichts und ist nur dämlich.


    Zitat Zitat von Kuma Beitrag anzeigen
    Ich zahle mehr als genug für diese Gesellschaft und bekomme weit weniger zurück, mir stünden mal locker 3 Renten zu. Und ich wette wenn ich in 35-40 Jahren nicht mehr arbeite ist das Rentensystem eh schon lange im Sack. Totaler Unfug.
    Auch das sehe ich exakt genau so.
    Ich gehe ebenfalls davon aus, dass ich keine staatliche Rente mehr bekomme, deswegen muss ich privat dafür vorsorgen.

    Kinder kriegen, um die Rente zu finanzieren finde ich Unsinn, da spielen viele andere Faktoren mit, die man nicht beeinflussen kann (leider).
    Geändert von -Nas- (18. April 2012 um 12:35 Uhr)
    Sanity is for the weak!

  2. #77
    Savassan / Jake Ramsey Benutzerbild von Bootdiskette
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    4.876
    Likes
    1
    Zitat Zitat von Windie Beitrag anzeigen
    sag mal du trollst jetzt aber, oder?
    was an "und zwar ordentlich" verstehst Du nicht?

    griffinsklo: Durch den Generationenvertrag zahlt man seine Rente ja gerade nicht selbst, das ist ja das vertrackte an der Sache. Aber wie schon gesagt geht eine Diskussion dazu arg in Richtung Themenabseits.
    Zitat Zitat von Photon Beitrag anzeigen
    ,kgjkea5ulöp8öswsw4

  3. #78
    Thor Benutzerbild von ElKafKaNr1
    Registriert seit
    Okt 2005
    Beiträge
    2.609
    Likes
    0
    ich stell mir grad vor wie du mit deiner freundin diskutiert ob und wann ihr kinder wollt und du mit verwantwortung gegenüber der gesellschaft kommst

  4. #79
    Larve Benutzerbild von HERR 2FICKENDEHUNDE
    Registriert seit
    Mai 2003
    Ort
    Fortuna 1895 Düsseldorf
    Beiträge
    11.162
    Likes
    0
    die gesellschaftliche verantwortlichkeit wird derzeit ja von vielen hartz4 empfängern hoch gehalten. ab 3-4 kindern lässt sichs prima leben dann.

  5. #80
    Banned Benutzerbild von Windie
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    853
    Likes
    0
    ja, diese hartzis sind dann wohl bootdiskettes vorbilder

  6. #81
    Overseer Benutzerbild von -Nas-
    Registriert seit
    Mär 2002
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.531
    Likes
    42
    Wer sich heute nicht selber in irgendeiner Form absichert ist so oder so SEHR risikofreudig.
    Sanity is for the weak!

  7. #82
    Atomrakete Benutzerbild von JustaFreezer
    Registriert seit
    Mär 2003
    Ort
    Oz
    Beiträge
    2.662
    Likes
    0
    Vor allem muss man sich ja mit einem Partner oder einer Familie auch nicht 20 Jahre vorplanen oder "für immer am gleichen Ort in der gleichen Arbeit" verbringen. Ich bin als Kind mit meinen Eltern oft umgezogen und meine Eltern hatten mehrere Male Berufe und Jobs gewechselt, mal waren wir etwas wohlhabender, mal ärmer, so what. Und auch jetzt, obwohl ich mit meiner Freundin ein Kind plane, planen wir nicht länger als ein Jahr voraus. Ich hab nicht vor, wo ich jetzt lebe, viel länger als drei oder vier Jahre zu bleiben, und meinen Job, der mir im Moment Spaß macht, will ich auch nicht viel länger machen und mich irgendwann umorientieren. Job, Wohnort, Land, das alles kann man auch mit Partner und Kind(ern) wechseln. Wo ist das Problem?

  8. #83
    Psi-Disruptor Benutzerbild von Kuma
    Registriert seit
    Jul 2001
    Ort
    KÖLN-CITY
    Beiträge
    31.683
    Likes
    38
    Viele wollen halt ihre Kinder nicht aus ihrem Umfeld heraus reißen. Ich selber habe dazu keine Meinung irgendwie. Ich musste als Kind zwar auch zwei Mal umziehen, aber nur innerhalb Kölns und auch nie richtig weit weg, so dass Schule und Freunde unverändert blieben. Sicher hätte es mich damals gestört wenn es anders gewesen wäre, aber ob ich es rückblickend auch schlimm finden würde weiß ich nicht. Daher bin ich da recht beige-neutral.
    SCHWARZ ROT GOLD -=ADLERSTOLZ!=-

    Mer schwöre dir he op Treu un op Iehr: Mer stonn zo dir, FC Kölle!

  9. #84
    Savassan / Jake Ramsey Benutzerbild von Valhalla
    Registriert seit
    Mai 2006
    Beiträge
    9.839
    Likes
    4
    ich glaub viele schieben auch ihre kinder einfach nur vor um sich nicht einzugestehen, das sie selbst jetzt eigentlich vorhatten in ruhe alt zu werden.
    ich mein, grade so kinder bzw junge menschen im allgemeinen lässt du doch nur kurz für 5min alleine und schon haben sie einen funktionierenden freundeskreis aufgebaut.

    Original geschrieben von Rya.Reisender



    Über was redet ihr denn so alles mit euren Freunden? Und was macht ihr mit ihnen? Würde mich eigentlich mal ziemlich interessieren, immerhin geht der Thread ja darum, da würde ich jetzt auch gerne wissen, was man halt mit Freunden so tolles machen soll.

  10. #85
    Belagerungspanzer (Belagerungsmodus) Benutzerbild von Udini
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.172
    Likes
    0
    Ich ignorier mal die "Kinder-/Familiendebatte" ...

    Also, ich bin zwar noch keine 30. Aber ich kenne diese "Phase"... irgendwann fängt man wieder an sich nach etwas zu sehnen, evtl. sogar gewisse Zustände zu erzwingen.

    Ich hatte jetzt das Glück, dass ich gefunden wurde. Wir sind noch in der Kennenlernphase, aber es läuft nicht auf die "Friendzone" raus.

    Aktiv nach etwas zu suchen kann funktionieren, muss aber nicht. Keine Ahnung, es hat irgendwo auf viel mit Glück zu tun, ob man nun findet oder gefunden wird.

    Deine Gedankengänge sind aus meiner Sicht auch ganz normal und total natürlich. Wie gesagt, mir ging/geht es in meiner Singlezeit auch nicht anders.

    Ich würde dir einfach den Tip geben, dich nicht zu sehr unter Druck zu setzen, oder vll. sogar eine gewisse Frustration aufzubauen. Die Sache entspannt angehen... Dann wird es auch irgendwann mit dem kennenlernen einer Frau klappen, die das in sich trägt, was du suchst.

    Wie gesagt, ich weiß noch was ich für Gedanken vor ein paar Wochen hatte, wie ich sehr viel interpretiert habe, recht unentspannt mit gewissen Situationen umgegangen bin... und jetzt ist alles ganz anders.

    Leb einfach dein Leben so wie es dir passt, wie es dir gefällt. Dann ergibt sich der Rest imho von ganz allein.
    Es ist immer die Ungeduld zu gewinnen, die einen verlieren lässt.




    Zitat Zitat von Ritus Beitrag anzeigen
    20USD für 3 Tage Entertainment geht, eure Armut kotzt mich an.

  11. #86

    Benutzerbild von Quint
    Registriert seit
    Aug 2002
    Beiträge
    6.083
    Likes
    24
    Die Kinder Diskussion bitte hier weiterführen.
    Memories are dangerous things. You turn them over and over, until you know every touch and corner, but still you'll find an edge to cut you.

  12. #87
    Atomrakete Benutzerbild von DeXtrOsE
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    2.503
    Likes
    0
    Ich habe das Gefühl, dass es einen HAUFEN hübscher, gebildeter, netter Singlemänner um die 30 gibt, aber keine adäquaten Single Frauen dazu.

  13. #88
    Raven Benutzerbild von ElBollo
    Registriert seit
    Aug 2002
    Beiträge
    3.596
    Likes
    2
    Zitat Zitat von DeXtrOsE Beitrag anzeigen
    Ich habe das Gefühl, dass es einen HAUFEN hübscher, gebildeter, netter Singlemänner um die 30 gibt, aber keine adäquaten Single Frauen dazu.
    Ich denke Dein Gefühl trügt. Gerade in meinem Bekanntenkreis gibt es gerade einige hübsche, gebildete Single-Frauen um die 30.
    Vielleicht suchst Du an der falschen Stelle?

    Falls es Dich tröstet, für die ist es auch nicht leicht jemanden "festes" kennenzulernen. Das Problem ist, denke ich, dass in dieser Altersklasse jeder schon ein paar Hypotheken mitbringt, die einen nicht einfach machen und dazu man selbst recht gut weiß was man will und nicht mehr zu all zu viel Kompromissen mehr bereit ist.

    Just my 2 Cents...
    Zitat Zitat von Moranthir Beitrag anzeigen
    ich sehe btw. auch die abwägung zwischen dem aufrechterhalten einer lebendigen forendiskussion und fachwissen. trotzdem würde zu naturwissenschaftlichen oder statistischen (ausnahme btah) fragen kaum jemand ohne jegliche ahnung hemmungslose scheiße reden. sobald psychosoziale themen angesprochen werden, geht es zu wie bei axel stoll.

  14. #89
    Terratron Benutzerbild von HeatoR
    Registriert seit
    Apr 2003
    Beiträge
    15.821
    Likes
    0
    Zitat Zitat von DeXtrOsE Beitrag anzeigen
    Ich habe das Gefühl, dass es einen HAUFEN hübscher, gebildeter, netter Singlemänner um die 30 gibt, aber keine adäquaten Single Frauen dazu.
    ich glaube das problem ist, dass männer mit 30 eigentlich auf dem absoluten attraktivitätshöhepunkt sind ( davor sind sie noch ein bisschen teen, studieren oft, stehen nicht so richtig im leben )
    und frauen ab 30 schon ein paar jahre wieder abgebaut haben.

    das scheint mir leider wirklich ein problem zu sein. das merke ich sogar jetzt schon ab mitte/ende zwanzig. viele frauen, die bei studienbeginn mit 19-20 sehr hot waren, haben mittlerweile RICHTIG abgebaut. und das hört leider mit 26-27 nicht auf =/
    also zumindest für so super oberflächliche menschen wie mich ist das ein problem. aber ich hab mich damit abgefunden, ich werde daran nichts ändern können. ist mir auch ein geheimnis wie das in einer wirklich langen beziehung funktionieren kann. spätestens mit ende 30 wenn die dellen kommen und die haut hängt werde ich halt keine frau mehr attraktiv finden können - die 3 ausnahmen mal aussen vor, die bis in die 40er topfit aussehen. aber dann hörts eben später auf.

  15. #90
    YesNoCancel
    Guest
    also damit hab ich weniger ein problem, klar gibts schon ein paar falten und der busen ist nicht mehr so knackig und der hintern ein bisschen größer. aber so what? ist halt menschlich, klar kannst du als mann mit sport und nem gesitteten lebenswandel die uhr bis zu einem gewissen grad verlangsamen und das mag auch die attraktivität kurzfristig steigern, aber wie du ja selbst sagst, elementar für eine langfristige beziehung ist es nicht.

    mich nervt eher, das die mädels in meinem alter wirklich gerade alle captaincook-style ihre biologische uhr ticken hören. haus. hind. asap plz! no ma'am. mit milfs tu ich mir schwer (da bin ich vielleicht selbst etwas oberflächlich), und mit 20-jährigen quietscheentchen, die gerade freund und heimat hinter sich gelassen haben um zu studieren, auch.

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •