Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 202
  1. #1

    Ausgeliehene Sachen werden nicht rausgerückt - was tun?

    Ich hab einer weiblichen Bekanntschaft mehrere DVD's/Blu-rays ausgeliehen. Jetzt hätte ich Sie gerne zurück, die gute stellt sich sich tot, nachrichten im Messenger werden gelesen, aber nicht beantwortet. -.-

    Ich hab höflich darum gebeten mir die Sachen per Post zu schicken und auch angeboten sie selbst abzuholen. Mehrfach. Keine Reaktion. Da sich meine Geduld langsam dem ende neigt möchte ich hier die findige Community um Rat bitten bevor ich Amok laufe.

    Natürlich hab ich von dem Zeug keine Quittung mehr...

    Und ja ich könnte drauf scheißen und fertig, soviel ist das Zeug nicht wert, aber ich sehe es nicht ein!

    Wer war schon mal in einer ähnlichen Situation? Was habt ihr verliehen und habt ihr es wieder bekommen? Was kann man (rechtlich) tun?
    Geändert von AdMiRaL (27. Juli 2017 um 00:58 Uhr)
    No risk no fun

  2. #2
    Benutzerbild von Cubusin
    Registriert seit
    Okt 2003
    Beiträge
    908
    Likes
    25
    Box ein Loch in sie.

    Ne ernsthaft. War auch mal in einer ähnlichen Situation, allerdings mit nem Typ den ich über 3 Ecken kannte (der Freund eines Freundes eines Freundes quasi)
    Leider war das einzige Argument das er verstand, die Androhung von Gewalt. So bekam ich dann meine Sachen auch wieder zurück. Bei Frauen sieht das ja evtl. ein wenig anders aus

    Seitdem hab ich aber auch nix mehr verliehen an Leute die ich quasi fast gar nicht kenne.

    Wenn sie net so weit weg wohnt würde ich abends einfach mal hinfahren und vor der Tür stehen. Vielleicht rückt sie es ja dann raus.

    Ansonsten drauf scheißen, Bekanntschaft abhaken und gut is. Es sei denn wir sprechen hier von sehr vielen Filmen.

  3. #3
    Benutzerbild von pepe456
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    1.430
    Likes
    576
    Einfach hinfahren könne klappen, wenn sie sich nicht tot stellen kann ist sie möglicherweise sogar noch nett während sie deinen Kram rausrückt.
    Sonst sozialer Druck durch gemeinsamen Bekannten erzählen.

  4. #4
    Benutzerbild von Outsider23
    Registriert seit
    Feb 2003
    Beiträge
    20.425
    Likes
    3408
    Du scheinst die holde ja ein wenig besser zu kennen also einfach mal vorbeifahren, wenn man weiss, dass sie zu hause ist wäre auch mein erster vorschlag. Dann einfach ganz relaxed du bist da um deine sachen abzuholen. Ganz stressfrei.

    Falls sie sich dann immer noch querstellt kommt der alte "Scheisse in angezündeter Papiertüte" trick zum einsatz!


    €: Ach ja, in einer ähnlichen situation war ich auch schonmal, in der 6. oder 7. klasse, und mein computerspiel hab ich dadurch zurück bekommen indem ich zeug von dem zurückhalter in geiselhaft genommen habe.

    Geändert von Outsider23 (27. Juli 2017 um 12:17 Uhr)
    You know, we have a saying in Massachusetts:"Maybe someday you get horribly sick and die!"

  5. #5
    Benutzerbild von Ancient
    Registriert seit
    Dez 2004
    Beiträge
    9.494
    Likes
    179
    Wenn die Nachrichten gelesen werden warum nicht einfach mitteilen dass man jetzt eine letzte Frist von einer Woche setzt und den Diebstahl ansonsten anzeigt? (Dann aber auch wirklich tun.)
    Zitat Zitat von piko? Beitrag anzeigen
    Also mal so ohne Getrolle: Ich hab auch Literaturwissenschaften studiert. Und ich bin trotzdem (wahrscheinlich) noch vollends verblödet.

  6. #6
    Zitat Zitat von Ancient Beitrag anzeigen
    Wenn die Nachrichten gelesen werden warum nicht einfach mitteilen dass man jetzt eine letzte Frist von einer Woche setzt und den Diebstahl ansonsten anzeigt? (Dann aber auch wirklich tun.)
    Wenn ich rechtliche schritte einleiten könnte würde ich das tun - als allerletzte Maßnahme natürlich. Allerdings frage ich mich wie man beweisen soll, dass die Sachen mir gehören? Sie könnte ja einfach behaupten sind ihre Filme und nicht meine. Wie gesagt, eine Quittung hab ich von den alten DVD's nicht mehr.

    Der einzige "Beweis" wäre sozusagen unser Chatverlauf über die DVD's. In dem hat sie bereits einmal zugestimmt mir meine DVD's zuzuschicken, ist aber 2 Monate her.
    No risk no fun

  7. #7
    Benutzerbild von Ancient
    Registriert seit
    Dez 2004
    Beiträge
    9.494
    Likes
    179
    Das ist doch erstmal völlig egal. Glaubst du die ist so abgebrüht dass sie lieber eine Anzeige und ein Gespräch mit Polizei/Anwalt/Whatever in dem sie eiskalt lügen müsste in Kauf nehmen würde statt die DVDs rauszurücken? Sie weiß ja nichtmal dass du keine Quittungen hast.

    Ein Brief vom Anwalt / ein Kontakt mit der Polizei und 99% knicken ein.

    Das ist doch direkter und effektiver als die Kinderscheiße die dir hier empfohlen wird. Einen Diebstahl zeigt man an und gut. So lange eskalieren bis die Alte einkickt (falls es dir ums Prinzip geht).
    Geändert von Ancient (27. Juli 2017 um 13:32 Uhr)
    Zitat Zitat von piko? Beitrag anzeigen
    Also mal so ohne Getrolle: Ich hab auch Literaturwissenschaften studiert. Und ich bin trotzdem (wahrscheinlich) noch vollends verblödet.

  8. #8
    Benutzerbild von Cosmos
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    1.723
    Likes
    96
    Die DVDs sind vielleicht kaputt und sie hat jetzt ein schlechtes Gewissen und meldet sich nicht

  9. #9
    Sich einfach nicht mehr melden und Dinge behalten, ist so asozial und geht gar nicht. Diese Probleme hatte ich zuletzt in meiner Teenager Zeit. Seither verleihe ich nichts mehr. Dann verschenk ichs der Person lieber und gut ist.

    Droh mit Anwalt oder mach die Kinderscheisse mit und poste auf ihrem Facebook Profil (notfalls like 20 Bilder und schreibe einen Kommentar darunter) und bitte sie die Sachen zurückzugeben. Öffentliche Demütigung hilft Wunder.

  10. #10
    Benutzerbild von TheGreatEisen
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    2.961
    Likes
    1173
    Anzeige wg. Diebstahls würde ich nicht empfehlen, es fehlt bereits am objektiven Tatbestand (Wegnahme = Bruch fremden und Begründung neuen, nicht unbedingt tätereigenen Gewahrsams).

    Wenn Du was anwaltliches brauchst, kann ich der Dame eine E-Mail schreiben. Ist auch nicht teuer

  11. #11
    Benutzerbild von Ancient
    Registriert seit
    Dez 2004
    Beiträge
    9.494
    Likes
    179
    @Eisen: gut, wenn formal kein "Diebstahl" vorliegt, wird man doch sicher irgendetwas hier anzeigen können. Hier liegt doch ein Bruch eines mündlich abgeschlossenen Vertrags vor (die Gegenstände werden nicht wie vereinbart zurückgegeben).
    Zitat Zitat von piko? Beitrag anzeigen
    Also mal so ohne Getrolle: Ich hab auch Literaturwissenschaften studiert. Und ich bin trotzdem (wahrscheinlich) noch vollends verblödet.

  12. #12
    Benutzerbild von Ancient
    Registriert seit
    Dez 2004
    Beiträge
    9.494
    Likes
    179
    Zitat Zitat von Cosmos Beitrag anzeigen
    Die DVDs sind vielleicht kaputt und sie hat jetzt ein schlechtes Gewissen und meldet sich nicht
    Jeder nicht behinderte Mensch entschuldigt sich und kauft Ersatz.
    Zitat Zitat von piko? Beitrag anzeigen
    Also mal so ohne Getrolle: Ich hab auch Literaturwissenschaften studiert. Und ich bin trotzdem (wahrscheinlich) noch vollends verblödet.

  13. #13
    Benutzerbild von lennschko
    Registriert seit
    Dez 2006
    Beiträge
    1.182
    Likes
    1
    Zitat Zitat von Ancient Beitrag anzeigen
    @Eisen: gut, wenn formal kein "Diebstahl" vorliegt, wird man doch sicher irgendetwas hier anzeigen können. Hier liegt doch ein Bruch eines mündlich abgeschlossenen Vertrags vor (die Gegenstände werden nicht wie vereinbart zurückgegeben).
    siehe: Unterschlagung, § 246 StGB
    Original geschrieben von sparrow^
    regdatum diskussionen sind glaub ich die paralympics des ot forums.
    Zitat Zitat von Thraben Beitrag anzeigen
    das scheint im dem forum sowieso zu sein dass hier alle studiert haben und auf worte achten usw. lächerlich

  14. #14
    Benutzerbild von tic0r
    Registriert seit
    Okt 2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.772
    Likes
    1336
    Man kann sich auch überlegen, ob die eigene Zeit oder die Kosten für ne rechtliche Verfolgung der Sache es überhaupt Wert sind und im Zweifel nen Haken dran machen und der Person nix mehr verleihen. Um welchen Wartenwert gehts denn hier, 100€? Persönliche Meinung: Wer noch DVDs besitzt, dem gehören die Dinger sowieso weggenommen und verbrannt.

  15. #15
    Benutzerbild von Zweifeuerkraut
    Registriert seit
    Aug 2000
    Beiträge
    2.718
    Likes
    98
    Hat sie keine Katze, die du entführen könntest?
    --> 'later, alligator
    <-- 'while, crocodile


    Money, pussy, glory and respect.

Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •