Umfrageergebnis anzeigen: Was tust du?

Teilnehmer
97. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich habe bisher nicht bezahlt, ich zahle weiter nix!

    59 60,82%
  • Mal schauen, ich stöbere mal da rum...

    15 15,46%
  • Ich werde die geilen Lieder kaufen, die mittelmässigen Songs illegal besorgen (=halb/halb)

    5 5,15%
  • Dieses Konzept überzeugt mich: ich kaufe!

    3 3,09%
  • Ich bin ein nup, habe kA und ist_gut roxx den sh1ce derbe!

    15 15,46%
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 136
  1. #1
    Benutzerbild von EatNoFish
    Registriert seit
    Okt 2002
    Beiträge
    2.211
    Likes
    0

    Wirst du aus der Illegalität aussteigen? iTMS ist da

    http://www.apple.com/de/

    iTMS in Europa!

    Steve Jobs hat auf dem soeben zu Ende gegangenen Apple Music Event in London den Start der ersten drei europaeischen Ausgaben des iTunes Music Store bekanntgegeben. Vorerst startet iTunes in Deutschland, Frankreich und Grossbritannien in jeweils eigenen Sprachversionen - mit Ruecksicht auf den jeweiligen Markt und auch vielen lokalen Kuenstlern. Die Preise sind moderat: 99 Euro-Cent pro Song und 9,99 Euro pro Album sollen die Standardraten sein (UK: 79 Pence, 7,99 Pfund). Fuer Oktober kuendigte Jobs weitere europaeische Ableger des iTunes Music Stores an - welche das sein werden, sagte Jobs nicht. Angeboten werden 700.000 Songs, darunter auch 12.000 klassische Titel.

    Beliefert wird der iTunes Music Store in Europa von allen fuenf "Majors" sowie "Dutzenden von Indie-Labels", so Jobs. Deren Repertoire werde aber schrittweise erweitert. Mit allen iTunes Music Stores koenne man nun 62 Prozent des Gesamtmusikmarktes abdecken, so ein erfreuter Jobs. Er betonte, Konkurrenz fuer den iTunes Music Store seien nicht die anderen Musikdownload-Dienste, sondern allein die Piraterie. Diese koenne man nur verhindern, in dem man den Songkauf besonders einfach mache.
    by macnews.de


    Endlich: Legale Downloads in einem übersichtlichen, schnellen Onlineshop, hervorragende Musikqualität und eine breite Auswahl an populärer Musik. Ok, Alternativangebot ist dünn, auch mein Favorit (elektronische Musik, D&B, House) ist untervertreten. Das wird sich aber sicherlich noch bessern.


    Wie reagiert der Markt? Wirst du die langsamen Downloads von Emule & Co. nun unterlassen? Ist das Fair-Use Angebot von Apple akzeptabel? Kaufst du dir einen iPod (mini)? Hast du den iTunes Music Store schon ausprobiert? Ich finde es eine fantastische Sache, wie alles von Apple Ne im Ernst, ich finde dies eine tolle Alternative zum normalen CD-Kaufen im Laden, und auch zum Downloaden von fragwürdigen Quellen.
    Du solltest jeden Tag dankbar dafür sein,
    wie du bist.
    Oder dich schleunigst ändern!

  2. #2
    Benutzerbild von Atron
    Registriert seit
    Jul 2002
    Beiträge
    726
    Likes
    0
    Hängt an den Files DRM dran?

  3. #3
    Benutzerbild von Brzelius
    Registriert seit
    Mär 2002
    Beiträge
    816
    Likes
    0
    [x] Lad mir schon lange keine MP3s mehr runter und kauf auch keine Musik im Laden.
    Fehlt da noch.

  4. #4
    Benutzerbild von EatNoFish
    Registriert seit
    Okt 2002
    Beiträge
    2.211
    Likes
    0
    Natürlich ist da ein Schutz "dran". Das AAC Format ist DRM-tauglich, im Gegensatz zu MP3.

    FairPlay is Apple Computer's name for its digital rights management (DRM) built in to the iTunes Music Store. It was originally invented and programmed by the company Veridisc. It digitally encrypts audio files in the AAC format, as used by the iPod.


    FairPlay is considered to be one of the most reasonable DRM implementations available at present, since it is relatively user friendly, and not as restrictive as some systems. However there will always be critics of any form of DRM; many feel that any restrictions at all are too many.


    A software package named "PlayFair" has appeared that can remove the DRM encryption from files using the FairPlay mechanism.


    FairPlay, attached to all for-pay iTMS tracks, makes the following requirements:
    -The track may be copied to any number of iPod portable music players.
    -The track may be played on up to five (originally three) authorized computers.
    -The track may be copied to a standard CD audio track any number of times. (The resulting CD has no DRM and may be re-converted to MP3, but this will aggravate the sound artifacts of encoding, since the resulting sound file will have been encoded twice).
    -A particular playlist within iTunes containing a FairPlay track can only be copied to a CD up to seven times (originally ten times) before the playlist must be changed.
    by http://en.wikipedia.org/wiki/FairPlay


    Du kannst also ein geladenes Lied auf 5 verschiedenen Computern anhören und beliebig auf eine CD brennen, und natürlich beliebig auf deinen iPod übertragen. Es gibt aber schon längst ein Programm, welches diese meiner Ansicht nach fairen Einschränkungen aufhebt, nur so am Rande (für die Freunde des Illegalen...).
    Du solltest jeden Tag dankbar dafür sein,
    wie du bist.
    Oder dich schleunigst ändern!

  5. #5
    Busta_inaktiv
    Guest
    hm, solange legalität der einzige vorteil bleibt...

    "langsame downloads" ist wohl leicht an der realität vorbei

  6. #6
    Cmdr-T
    Guest
    Da die Künstler, die ich besonders mag, dort nicht angeboten werden, muss ich mich nur mit der Entscheidung zwischen überteuerten CDs und (den eigentlich gar nicht so langsamen) Downloads entscheiden. Da lag bisher nur einmal die CD vorne. ;p

  7. #7
    Benutzerbild von EatNoFish
    Registriert seit
    Okt 2002
    Beiträge
    2.211
    Likes
    0
    Es ist nicht nur die Legalität, auch die Qualität der Lieder ist besser als das durchschnittliche MP3 mit 128kbs. Und ich weiss nicht, wie das bei dir läuft, aber bei mir geht das so mit Kazaa & Co:

    Ich suche ein Lied, was nicht gerade in den Charts ist, 5 Leute habens, ich klick die drei mit der besten Verbindung an... eines läd mit 15KByte/sec, das zweite mit 5Kbytes/sec, das dritte springt nicht an... Das erste gedownloadete File ist verstümmelt (passiert relativ oft), das zweite ist dann ok (aber nur 128kbit) und klingt an exponierten Stellen schlecht.

    In der Hälfte aller meiner Downloads geht das ungefähr so zu und her. Klar, Top50 Lieder (Britney, Eminem, etc.) hat jeder, gehen daher schneller, aber auch da viele "faule Eier" darunter. Sowas passiert dir mit dem iTMS nicht.

    Und die Vorschau fehlt mir auch. Die ist im Store einfach klasse. Ganz zu schweigen von Artworks/Booklet zum Ausdrucken, die immer dabei sind.
    Du solltest jeden Tag dankbar dafür sein,
    wie du bist.
    Oder dich schleunigst ändern!

  8. #8
    Busta_inaktiv
    Guest
    Original geschrieben von [Eat]_no_Fish!
    Und die Vorschau fehlt mir auch. Die ist im Store einfach klasse. Ganz zu schweigen von Artworks/Booklet zum Ausdrucken, die immer dabei sind.
    vorschau ? zeitverschwendung. erst laden, dann fragen. mag sich blöde anhören, ist aber numal das effektivste, wenn man nach dreißig minuten anderer aktivitäten innerhalb von zwei minuten durch die songs durchklickt.

    damit ist auch das argument lahme downloads widerlegt:

    solange die songs nach dreißig minuten fertig sind ist es mir doch egal ob sie zwanzih sekunden oder minuten gebraucht haben.

    und kann man die artworks/booklets auch ohne kauf lesen ?

    btw, ich will keineswegs für den illegalen download plädieren - fakt ist jedoch, dass man sich dran gewöhnt hat und sich daher nicht so einfach weglocken lässt.

  9. #9
    Asta Khan_inaktiv
    Guest
    erstens sind kleine files bei mir generell extrem schnell fertig (wenn ich viele tracks auf einmal raussuche, ist der erste längst fertig, wenn ich mit suchen fertig bin). vielleicht machst du auch was falsch.

    zweitens ist das argument "lied, was nicht gerade in den charts ist" wohl ein ziemliches eigentor, weil eben diese lieder, die kaum jemand hat, auch in nem halben jahr noch net in irgendnem store verfügbar sein werden.

    drittens gehört imo jeder, der sich auf die seite von drm, egal in welcher form, stellt, für mich von jeglicher entscheidungsgewalt getrennt und in ein land verbannt, wo es kein internet gibt. von diesem "fairplay" zu den schlimmsten tcpa-alpträumen ist es nicht so weit, wie es scheint.
    btw ist es lustig zu sehen, wie gerade in diesem bereich immer wieder und wieder die harmlosesten begriffe für die gefährlichsten dinge gewählt werden, die auch noch so ziemlich das gegenteil von ihrer eigentlichen bedeutung aussagen. fairplay/trusted computing my ass!

  10. #10
    Benutzerbild von Zwaps
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    1.874
    Likes
    23
    Erfahrungsbericht.

    Ich in den USA, use Itunes schon seit einiger Zeit. Habe mir auch per Coupon ein paar Lieder geladen.

    Beispiel: Orbital - I dont know you people
    Ich suche nach Orbital. Hm, ein paar lieder gefunden. Man kann sich nahezu das ganze Lied anhören. Der ganze Shop ist sehr komfortabel, einfach und es macht Spaß zu surfen.
    Ich entscheide mich für einen Song, er wird gedownloaded.
    Ab dann kann ich ihn immer super in bester Quali abspielen.

    Dann deinstalliere ich Itunes. Um den Song weiter abzuspielen muss erstmal Itunes neu drauf, danach muss ich mich mit dem selben Account wieder einloggen, aber ab dann kann ich die songs wieder voll usen.

    Ich mag es irgendwie.
    new sig sponsered by admin

  11. #11
    Benutzerbild von xScorpioNx
    Registriert seit
    Jun 2002
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    3.196
    Likes
    1
    ich versteh nich wie man noch kazaa benutzen kann
    ich lad nur noch ganze alben via emule
    dauert wohl länger aber ich hab das ganze album und alle songs laufen 100% in top qualität und ich hab nich son gehampel mit verstümmelten files.
    meine erfahrung.
    Are you guys for real? When someone gives me something for free, I’m happy as a pig in shit!

  12. #12
    Benutzerbild von Styx666
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    867
    Likes
    0
    natürlich dl ich nix - und verachte jeden der es tut
    die qualität ist super und mit Flatrate und Dsl ist wohl der Aspekt mit der dl-zeit ein Scherz
    99cent ist auch mal happig - na wieviel mp3 habt ihr zuhause

  13. #13
    Benutzerbild von Greg
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    6.250
    Likes
    1
    Original geschrieben von ScorpioN
    ich versteh nich wie man noch kazaa benutzen kann
    ich lad nur noch ganze alben via emule
    dauert wohl länger aber ich hab das ganze album und alle songs laufen 100% in top qualität und ich hab nich son gehampel mit verstümmelten files.
    meine erfahrung.
    und ich versteh nicht wie man emule für musik nutzen kann, einzelne songs saug ich weiter per Kazaa, alben per Soulseek

    naja eigentlich ist das angebot von itunes gut, das DRM geht auch in ordnung, solang man es unendlich oft brennen kann. Wenn man die songs brennt ist das DRM eh weg.

    Preise sind auch ok, naja werds mir aufjedenfall anschauen.

  14. #14
    Benutzerbild von HERR 2FICKENDEHUNDE
    Registriert seit
    Mai 2003
    Ort
    Fortuna 1895 Düsseldorf
    Beiträge
    11.246
    Likes
    25
    für 128kb files eindeutig zu teuer, daher klares NEIN zu diesem thema.

    die musikindustrie raffts einfach nicht, sollen se alle konkurs gehen, ich würde lachend beifall klatschen
    Oft bin ich auch die erste und letzte Person mit der Sie sprechen oder der Sie begegenen!

  15. #15
    Benutzerbild von Komi[D'S]
    Registriert seit
    Aug 2002
    Ort
    Meenz am Roi
    Beiträge
    4.411
    Likes
    0
    ich werde es vielleicht irgendwann mal ausprobieren wenn ne band / ein künstler den ich wirklich sehr schätze, was neues rausbringt.
    ist aber eher unwahrscheinlich.

    es ist nunmal so: wenn es umsonst (illegal) ist und es gefällt mir mittelmäßig, dann denke ich mir: nagut hat ja eh nix gekostet.
    wenn ich mir das selbe album für 10 euro kaufe und es ist nur mittelmäßig, denke ich mir doch: grmpf das wars nicht wert.
    und da man es vorher nie weiß wie das album denn nun ist, mach ich es doch lieber noch illegal.
    http://www.drunkenstyler.de
    veni, cremāvī, vidci

Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •