Blizzard, KeSPA, OnGameNet und Gretech wollen zusammenarbeiten

Am 02.05. wollen Blizzard, KeSPA, OnGameNet und Gretech eine Erklärung in Korea abgegeben, in der es um die Zukunft des SC2-Esports geht und wie sie gedenken, diesen voranzutreiben. Es dürfte wohl auch darum gehen, wie künftige koreanische SC2-Ligen zusammenarbeiten. Man darf gespannt sein.

Zudem wurde das BW Team KT Rolster abgelichtet mit einem Schild New League, New challenge. Alles deutet draufhin, dass BW Teams sich jetzt auch in SC2 engagieren werden.

TotalBiscuit erzählt in einem Videoblog über Beziehung zu seiner Frau EPS: BenQ Finals im Tanzbrunnen