가슴 대신에 – Patch 3.16.0 wurde veröffentlicht / Saison 3 hat begonnen

Fast aus dem Nichts lupfte Blizzard diese Woche eben mal schnell Patch 3.16.0 auf’s Parkett. Und obwohl die Warchest, die in diesem Patch dem Spiel hinzugefügt worden ist, bereits im Vorfeld besprochen wurde, hat sich da ein weiterer Neuzugang in der erlesenen Riege der Ansager durch die Hintertür hinein geschlichen.

Diesmal ist es ein koreanischer Veteran, der sich schon vor dem Erscheinen von StarCraft II ein Namen in der koreanischen Szene gemacht hatte. Es ist niemand Geringerer als der Shoutcaster und Host korea Park Sang-Hyun, dessen Aufnahme eigentlich nur noch eine Frage der Zeit war.

Ansonsten steht der Patch ganz im Zeichen des Co-op-Modus. Besonders Abathur wurde im Bereich der Meisterungspunkte nachjustiert. Zagara hingegen hat dort einen dicken Buff erhalten, ihre durch „Raserei” hevorgerufene Angriffsgeschwindigkeit wurde gepimpt.

Zeitgleich mit Patch 3.16.0 hat auch Saison 3 begonnen, und wie immer wurden alle Standings und Bonuspools zurückgesetzt. Neue Karten sind ab sofort im gewerteten Spiel verfügbar und eingesehen werden können diese genau hier an dieser Stelle.

StarCraft II: Legacy of the Void 3.16.0 – Patchnotes

Allgemein

  • Die StarCraft II-Warchest ist bald in der Sammlung verfügbar und wird am 19. Juli weltweit für alle Spieler freigeschaltet!
    • Die Warchest ist ein saisonales Event, bei dem Spieler Belohnungen im Spiel erhalten, wenn sie Fortschritte erzielen.
    • Sichert euch einen Warchest-Speziespass oder das Gesamtpaket und erhaltet sofort ein Arbeiterskin, Porträts und zusätzliche Belohnungen in Hearthstone, Heroes of the Storm und Diablo III.
    • 25 % der Einnahmen gehen direkt in das Preisgeld der WCS und an StarCraft II-Esports.
    • Schaltet die neue StarCraft II-Comicserie Schattenkriege frei, wenn die Warchest in den kommenden Monaten phasenweise geöffnet wird.
    • Weitere Informationen gibt es auf der Website zur Warchest.
  • Shoutcaster und Host Park Sang-Hyun schließt sich unseren Ansagern an und kann in der Sammlung gekauft werden.
    • Seit seinem ersten Auftritt beim MSL Survivor Tournament 2005 begleitete uns Park Sang-Hyun mit seinen einzigartig witzigen und überschwänglichen Kommentaren durch zahllose StarCraft-Turniere wie die GSL und Gameshows im Fernsehen. Jetzt wird er auch eure Partien in StarCraft II mit derselben Begeisterung und viel Humor kommentieren.
    • Bitte beachtet, dass die Sprachausgabe dieses Ansagers nur auf Koreanisch verfügbar ist.
  • Sprays sind jetzt eine eigenständige Belohnung im Spiel.
    • Sprays werden jetzt für alle drei Spezies ausgerüstet.
    • Decals können weiterhin als Sprays verwendet werden, wenn das Kästchen „Decal als Spray verwenden“ aktiviert ist.

Kommentar der Entwickler: Wir haben Sprays als neue Belohnungskategorie eingeführt, um farbige Bilder bieten zu können, die sich vom Schwarz und Weiß der Decals abheben.

  • Ein neuer Bereich namens „Extras“ wurde der Sammlung hinzugefügt.
    • In diesem Bereich befinden sich jetzt Porträts, Sprays, Decals und Animationen.
  • Saison 3 hat begonnen.
    • Ein neuer Mutalisk-Pokalaufsatz wurde als Belohnung für den Sieg in automatisierten Turnieren hinzugefügt.

Co-op

  • Die K.I. setzt jetzt etwas weniger Terrors und dafür etwas mehr Mutalisken ein.

Kommentar der Entwickler: Die K.I. der Terrors war etwas effektiver gegen Lufteinheiten als vorgesehen. Indem wir einige davon durch Mutalisken ersetzen, sollten Spieler in der richtigen Situation weiterhin Lufteinheiten bauen können.

Zagara
  • Rasereifähigkeit: Die der Angriffsgeschwindigkeitsbonus wurde von 15 auf 25 % erhöht.
  • Ihre anfängliche Larvenrate wurde um 60 % erhöht.

Kommentar der Entwickler: Zagara hatte bisher eine Meisterung, die ihre Larvenrate erhöht hat. Wir ersetzten sie durch eine neue, um ihr interessantere Optionen zu eröffnen. Zagaras Spielweise sollte sich um das schnelle Ersetzen von Einheiten drehen und wir haben Feedback erhalten, dass sich die vorherige Meisterungsänderung wie eine Schwächung ihres Makros angefühlt hat. Wir haben uns entschieden, diese Erhöhung des Grundwerts der Larvenrate vorzunehmen. Außerdem verstärken wir den Anfangswert von „Raserei“, sodass die Meisterung von „Raserei“ für sie und ihren Co-op-Partner sinnvoller wird.

Swann
  • Tech-Reaktor
    • Kosten und Bauzeit wurden an die des Tech-Labors angepasst.
    • Kosten: 50/25.
    • Bauzeit: 25 Sek.

Kommentar der Entwickler: Sobald Swann auf Stufe 10 den Tech-Reaktor freischaltet, wird sein Technikpfad dadurch genau genommen verlangsamt, da der Reaktor mehr kostet und eine längere Bauzeit in Anspruch nimmt als ein normales Tech-Labor. Es sollte sich immer lohnen, coole neue Upgrades freizuschalten. Daher haben wir die Baukosten angepasst.

Abathur
  • Meisterungsänderungen
    • Schaden und Chance für Wiedererscheinung der Giftnester
      • Zusätzlich zur Chance für die Wiedererscheinung der Giftnester werden 2 % mehr Schaden pro Punkt verursacht.
    • Absorption von „Symbiotischer Panzer“
      • Entfernt und ersetzt durch verringerte Abklingzeiten des Symbionten.
      • Die neuen Meisterungsupgrades verringern beide Abklingzeiten der Symbiontenfähigkeiten („Symbiontenhülle“ und „Stachelschuss“).
      • 2 % pro Stufe.
    • Chance für Biomassenrückgewinnung
      • Ersetzt durch die Chance, doppelte Biomasse vom Gegner zu erhalten.
      • Tooltip: Gegner lassen möglicherweise die doppelte Menge Biomasse zurück.
      • 0,5 % pro Stufe.
    • Maximale Giftnestaufladungen
      • Der Text wurde in „Abklingzeit und Anzahl maximaler Giftnestaufladungen“ geändert.
  • Heilen
    • Die Anzahl maximaler Aufladungen wurde auf 3 erhöht.
  • Symbiont
    • Die Reichweite von „Stachelschuss“ wurde auf 7 erhöht.
    • Der Tooltip zeigt jetzt Schadens- und Absorptionswerte an.
  • Brutalisk
    • Der Bodenschaden wurde auf 30 erhöht.
  • Giftnest
    • Beginnt jetzt mit 5 Aufladungen.
    • Wenn sie von einem befreundeten Spieler getötet werden, erscheinen sie nicht wieder.
  • Schabe
    • Der Schabenhöhle wurde das neue Upgrade „Iodwasserstoffgalle“ hinzugefügt, das den Schabenschaden gegen leichte Einheiten erhöht.

Kommentar der Entwickler: Die vorherigen Änderungen an Abathur waren ein guter Anfang, aber in einigen Bereichen mussten wir ihn unserer Meinung nach weiter optimieren. Wir überarbeiten einige seiner Meisterungen, um seine Entscheidungen interessanter zu machen. Auf Grundlage des Feedbacks verstärken wir außerdem einige andere Bereiche, unter anderem seine Heilung und seine Monstrositäten. Da er mit mehr Giftnestern und neuen Schabenupgrades startet, sollte er am Anfang und in der Mitte der Partie stärker werden.

Behobene Fehler

Allgemein
  • Die „Stasisfalle“ des Orakels kann jetzt durch den Nebel des Krieges eingesetzt werden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der auftreten konnte, wenn in einer Partie mit dem WCS GameHeart-Addon zurückgespult wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein Platzhaltersymbol für den Dunklen Templer angezeigt wurde, wenn die Einheit im Hilfemenü betrachtet wurde.
  • Decals auf Roboterdocks sind jetzt leichter zu erkennen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Upgrade „Verbesserte Ballistik“ des Falken uneinheitlich bezeichnet wurde.
  • Unsterbliche, die unter dem Effekt des Gravitonstrahls des Phönix stehen, aktivieren nicht mehr ihre „Barriere“-Fähigkeit.
  • Wenn die „Yamato-Kanone“ erforscht wurde, passt der Umriss des Schweren Kreuzers, während er „Taktischer Warpsprung“ einsetzt, jetzt zum Modell der Einheit.
Karten
  • (3) Catallena LE (Leere) – Es wurde ein Fehler behoben, durch den Hellions sich nicht hinter bestimmte Mineralienfelder begeben konnten.
  • (8) Letzte Spuren – Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich Kriecher an Klippenrändern herunterstrecken konnte.
  • (2) Akolyth LE – Es wurde ein Fehler behoben, durch den bestimmte Doodads keinen Kriecher akzeptiert haben.
  • (2) Tiefseeriff – Es wurde ein Fehler behoben, durch den Einheiten in bestimmten Gebieten aufgrund der Beleuchtungseinstellungen schlecht sichtbar waren.
Co-op
  • Der Hotkey für Fortgeschrittenes Bauen im WBF verursacht für Linkshänder im Standardspiel keine Konflikte mehr.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den gegnerische Brutalisken zusätzlichen Schaden erlitten haben.
  • Die Drahtgitternetzinformation des Behemoth-Hybriden zeigt jetzt wie vorgesehen an, dass er nur Bodeneinheiten angreifen kann.
  • Die Modelle und Porträts von Berserker und Hoher Templer sowie die Icons von Vorazun und Artanis werden jetzt wie vorgesehen ohne Nervenstränge angezeigt.
  • Fenix
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gegner nicht reagiert haben, wenn sie von „Solarkanone“ und „Solaritbrandsatz“ angegriffen wurden.
    • Das Stasisfeld von Fenix’ Arbiter-Anzug unterbricht gegnerische Ghosts jetzt beim Einsatz von „Taktischer Nuklearschlag“.
    • Kette des Aufstiegs: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Einheiten, die während des Rückrufs unter dem Verlangsamungseffekt von Slayn-Elementaren litten, nach Abschluss des Rückrufs nicht befreit werden konnten.
    • Die Lichter am Boden des Nexus leuchten jetzt wie vorgesehen auf, wenn eine Sonde herangewarpt wird.
  • Vorazun
    • Der Stärkungseffekt „Schattenschleier“ wirkt jetzt auf Einheiten, die unter dem Effekt des Tarnfelds von Fenix’ Arbiter stehen.
    • Die Modelle und Porträts der Dunklen Templer werden jetzt einheitlich nach Versionen mit Doppel- und Einzelsense unterteilt.
  • Nova
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Mund von Banshees im 3D-Porträt nicht wie vorgesehen animiert war.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den „Griffin-Luftschlag“ ohne Kosten eingesetzt werden konnte.
  • Karax
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den „Solarlanze“ ohne Kosten eingesetzt werden konnte.
  • Nacht des Grauens
    • Lieutenant Morales hat jetzt das vorgesehene 2D-Porträt.
  • Vermillion Live
    • Stukovs und Novas WBFs können keine Gebäude mehr bauen, wenn sie Xenonkristalle tragen.
  • Im Dienste der Wissenschaft
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Einheiten an bestimmten Orten auf der Karte steckenbleiben konnten, nachdem sie teleportiert wurden.
  • Shuttle zu Schutt
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Einheiten durch einen Vorsprung ins Terrain clippen konnten.
  • Kette des Aufstiegs
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Hybrid-Ereignisse wegen „Zeitstillstand“ nicht ausgelöst wurden.
Tipps und Taktiken für alle drei Rassen Geheimnis um die Warchest enthüllt
Comments
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!