StarCraft Ghost: Spectres - Interview mit Nate Keynon

von General Mengsk am 04.12.11 um 14:14

General Mengsk


Chefredakteur

Profilseite PN schreiben
1599 Inhalte
11703 Forenbeiträge
Registriert seit: 2002

Anfang Oktober ist in Deutschland der momentan aktuellste StarCraft-Roman erschienen. In StarCraft Ghost: Phantome (engl. Spectres) wird ein Teil der Geschichte des nie veröffentlichten Konsolenspiels StarCraft Ghost erzählt. Den Cover des Buches ziert der auch aus Wings of Liberty bekannte Gabriel Tosh und die Protagonistin ist die hochbegabte Ghost-Agentin Nova, die auch im kommenden AddOn Heart of the Swarm mitmischen wird. Genug Stoff für ein Interview mit dem Autor des Buches, Nate Keynon, der mit diesem Roman erstmals für Blizzard schreibt.

StarCraft Ghost: Phantome ist ein Buch, das insbesondere den Storyfans gefallen dürfte, denn neben den beiden bereits erwähnten Hauptfiguren greift es noch eine Reihe von losen Enden auf und erzählt beispielsweise mehr über eine seit Jahren vom Namen her bekannte, aber geheimnisumwitterte Person wie Jackson Hauler. In unserem Interview fragen wir Nate Keynon wie er sich auf seinen Ausflug in das StarCraft-Universum vorbereitet hat, wie die Zusammenarbeit mit Blizzard funktioniert und wie es mit zukünftigen Projekten aussieht. Dabei achten wir stets darauf nicht zu viel über die Handlung zu verraten, so daß das Interview auch für alle lesenswert ist, die die Lektüre von Spectres noch vor sich haben.



Kommentare

Kommentar abgeben
Grafischer Code zur Spamvermeidung

Du solltest dich vor dem Kommentieren einloggen.