Deutschlandpokal - Tag 2 im Schnelldurchlauf

von General Mengsk am 15.04.12 um 12:45

General Mengsk


Chefredakteur

Profilseite PN schreiben
1622 Inhalte
11744 Forenbeiträge
Registriert seit: 2002

Ab 14 Uhr beginnt das große Finale beim Deutschlandpokal mit besten 16 Spielern aus der Gruppenphase. Die Namen, die sich heute im Grid befinden, sind hochkarätig. Doch wie kamen sie dorthin? Nur zwei Gruppen hatten bereits am Freitag gespielt, die übrigen sechs fanden am gestrigen Samstag zwischen 14 Uhr und ca. 21:30 Uhr statt. Langweilig wurde es dabei nie, im Gegenteil in fast jeder Gruppe wurde es irgendwann richtig spannend. Die Resultate und die interessantesten Details zu allen Gruppen des zweiten Spieltags gibt es in unserem Schnelldurchlauf.

Die Nachrücker

Insbesondere in den früh startenden Gruppen um 14 Uhr fehlten leider einige Spieler ohne vorherige Rückmeldung. In den meisten Fällen gelang es jedoch kurzfristig Nachrücker für ihre Plätze zu finden. Zusätzlich hatten bereits im Vorfeld einige Spieler sich abgemeldet. Nachfolgend alle gestrigen Gruppenänderungen in der Übersicht:

  • Gruppe A: Sokrates ersetzt inuh
  • Gruppe B: Socke ersetzt Tarrantius
  • Gruppe B: DasDuelon wurde von Gruppe C in Gruppe B verschoben
  • Gruppe B: Für NoXOuT rückte kein Spieler mehr nach.
  • Gruppe C: Wilko ersetzt dateddyoojo
  • Gruppe C: CCAA ersetzt TdgZidinjo
  • Gruppe C: MeanTime nimmt den Gruppenplatz von DasDuelon ein

Die Gruppenergebnisse

Gruppe A
1.roof3-0(6-0)
2.Sokrates2-1(4-3)
3.Shepard1-2(2-5)
4.InCaMuMjungs0-3(2-4)
Gruppe B
1.Socke2-0(4-1)
2.DasDuelon1-1(3-2)
3.Timid0-2(0-4)
4.NoXOuT
Gruppe C
1.AcerHydra3-0(6-0)
2.MeanTime2-1(4-2)
3.Wilko1-2(2-4)
4.CCAA0-3(0-6)
Gruppe D
1.kauP3-0(6-0)
2.AcRo2-1(4-3)
3.cPIMace1-2§(2-4)
4.AiCola0-3§(1-6)
Gruppe G
1.GoOdy3-0(6-1)
2.AkkiS2-1(4-3)
3.Lomo1-2(3-4)
4.Nimitz0-3(1-6)
Gruppe H
1.DarKFoRcE3-0(6-2)
2.Olajuwon2-1(5-4)
3.Member0-2*(2-4)
4.RMdx0-2*(1-4)

§ Da AiCola keine Chance auf das Weiterkommen mehr hatte, gab er die Partie gegen cPIMace ohne Ausspielen 0:2 verloren.
* Die letzte Partie zwischen Member und RMdx wurde nicht ausgespielt, da sie für das Weiterkommen keine Bedeutung mehr hatte.

In der Gruppe A setzte sich roof konsequent mit 6:0 durch. Doch wer den zweiten Platz belegen würde, war bis zur letzten Partie offen, denn bis zuletzt hatte InCaMuMjungs noch die Chance auf ein Weiterkommen. Erst als er nach drei Spielen mit 1:2 gegen Sokrates verloren hatte war klar, daß Sokrates statt ihm Gruppenzweiter wurde.

Von Ausfällen geplagt war hingegen die Gruppe B. Mit Socke gab es hier zwar einen prominenten Nachrücker, der sich auch ohne Probleme den Gruppensieg schnappte, doch von den übrigen Spielern war zunächst nur Timid zu erreichen, der dann aber im Verlauf des Turnieres spurlos verschwand und damit seine Chance auf Platz 2 in der Gruppe sausen lies. Stattdessen zieht nun DasDuelon in die Endrunde ein.

Auch Gruppe C speiste sich aus Nachrückern, mit denen, dank des frühen Starttermins, die Gruppe noch vollständig gefüllt werden konnte. Diese hatten allerdings keine Chance gegen Gruppen-Urgestein AcerHydra, der sich souverän mit drei glatten 2:0-Siegen durchsetzte. Um den zweiten Platz gab es ein Protoss-Duell zwischen Wilko und MeanTime, das letzterer für sich entscheiden konnte.

Die verbleibenden Gruppen waren allesamt vollständig angetreten, so auch in der Gruppe D. Hier machten kauP und Acro schnell alles klar. AiCola konnte zwar Acro ein Spiel abnehmen, hatte dann aber nach einer 0:2-Niederlage gegen kauP keine Chance mehr weiterzukommen, selbst wenn er sein letztes Spiel gegen cPIMace glatt gewinnen würde. Diese Partie wurde daher gar nicht mehr ausgespielt. Am Ende ging es so nur noch um den Gruppensieg, den sich kauP mit einem 2:0 gegen Acro sicherte.

Man könnte meinen, daß es kein Zufall gewesen sei, daß GoOdy ausgerechnet in der Gruppe G landete. Geplant war dies zwar nicht, aber dennoch macht GoOdy aus der Gruppe G zweifellos „seine” Gruppe. Einzig gegen Lomo musste er ein Spiel abgeben, was aber seinen Gruppensieg (mit insgesamt 6:1) nicht gefährdete. Den zweiten Platz sicherte sich AkkiS, der nur seine Begegnung gegen GoOdy verlor.

Als „Todesgruppe” sollte sich die Gruppe H erweisen. Zwar wurden die Gruppen soweit irgendwie möglich je zur Hälfte mit eingeschriebenen und über das offene Turnier qualifizierten Spielern besetzt, was hier auch der Fall war, doch hatten sich sowohl RMdx als auch Member, die sich beide sehr stark zeigten, über das offene Turnier qualifiziert. Und so schenkten sich die Spieler in dieser Gruppe nichts. Zwar hatte DarKFoRcE schnell mit 2:0 gegen RMdx gewonnen, doch beide mussten danach über 90 Minuten warten, weil sich Olajuwon und Member nichts schenkten und erst nach drei langen Spieler Olajuwon als Sieger fest stand. Nachdem GerTeam-Spieler Olajuwon dann auch noch RMdx mit 2:1 besiegte und DarKFoRcE ebenso mit 2:1 gegen Member gewann, waren Member und RMdx ausgeschieden. Favorit für den Gruppensieg war nun DarKFoRcE, doch Olajuwon lies sich davon nicht beeindrucken und ging zunächst mit 1:0 im Spiel um den Gruppensieg in Führung. Dafür sollte es am Ende aber dann doch nicht reichen, DarKFoRcE gewann das stark umkämpfte zweite und schließlich auch das dritte Spiel und gewann damit die Gruppe H.

Videos und Replays

Auch den zweiten Tag des Deutschlandpokals könnt ihr noch einmal nacherleben mit dem Video zum gestrigen Cast und den Replays der Gruppen:



Kommentare

Du bist nicht eingeloggt. Du musst dich einloggen, damit du einen Kommentar abgeben kannst.