WCS EU Gruppe A Ro32 Preview Saison 2

von Tppz am 25.06.13 um 11:00 WCS WCS EU

WeltmeistertÄP


Atomrakete

Profilseite PN schreiben
161 Inhalte
9338 Forenbeiträge
Registriert seit: 2010

Der Esport kennt keine Gnade, wenn es um Turnieraction geht. Denn nach den WCS Saison 1 Finalsspielen, der Dreamhack Summer und dem Homsestorycup VII geht es schon wieder mit der WCS EU wieder los! Wir versorgen euch mit ein paar Hintergrundinformationen und schätzen, wer das heutige Spektakel überstehen wird. Lest selbst:

Gruppe A Ro32

Am 25. Juni um 18 Uhr werden die Spieler

  • koreaJung "Mvp" Jong Hyun,
  • polenŁukasz "Tefel" Czarnecki,
  • serbienAleksandar "Beastyqt" Krstić und
  • finnlandSamuli "elfi" Sihvonen
antreten und um die Qualifikation für die Round of 16 kämpfen.


Hintergrundinformationen

Mvp aka "Jürgen" zeigte in der letzten Saison in der Ro32 noch einige Schwächen. Desto stärker erschien er dafür in den späteren Runden des Turniers und sicherte sich den ersten WCS EU Titel im Finale gegen frankreichStephano. Um das noch zu toppen fuhr er dann zu den Finalplayoffs der ersten WCS Saison und scheiterte nur ganz knapp am späteren Sieger Innovation mit einem 2:3. Mvp gilt ohne Zweifel als der Favorit das Turnier wieder zu gewinnen. Seine Gruppe sollte ihm wenig Probleme bescheren, ausser er entscheidet sich wieder dazu, von Korea aus die Spiele zu spielen. Der Lag könnte wieder zu einigen Fehlern führen, was ihn auch fast in Saison 1 das Weiterkommen gekostet hat.

Tefel ist eine der Überraschungen dieser Saison. Viele haben seinen Namen mal gehört und noch mehr wissen vermutlich nicht einmal, wer er ist. Trotzdem hat der Pole es geschafft, sich durch das stark besetzte Challenger Grid durchzukämpfen. Dort besiegte er russlandTitan, deutschlandKrasS und sogar schwedenNaNiwa. Und auch auf der Dreamhack schlug er sich durch alle drei Gruppenphasen, in welchen er auch elfi schlug, um dann undankbarerweise gegen koreaLife in den Playoffs antreten zu müssen. Wie zu erwarten verlor er die Begegnung und flog aus dem Turnier. Aber er hatte ein weiteres mal in kurzer Zeit gezeigt, dass er stark und bereit ist. Seine Gegner elfi und BeastyQT sollten sich gut vorbereiten wenn sie ihn aufhalten wollen.

Der einzige serbische Progamer BeastyQT ist der Dritte im Bunde der Gruppe A. Wie einige von euch wissen, hat er einige Zeit in den USA verbracht und ordentlich trainiert. Und seit er in Europa zurück ist, erscheint er stärker als je zuvor. Seine Qualifikation zur WCS Saison 2 gelang ihm durch den Gruppensieg in Gruppe B der Challenger League, wo auch er elfi mit einem 2:0 besiegte. Seine Matchhistory ist in letzter Zeit voll gepackt mit Siegen und dies wird ihm zusätzliches Vertrauen in sich geben. Er hat definitiv Chancen und seine kürzlichen 2:0 Siege über Tefel und elfi zeigen, dass er es mit den beiden locker aufnehmen kann.

Der vierte Spieler ist Niemand geringeres als elfi. Bekannt für seine niedrigen APM und sein gutes PvP schaffte auch er wie BeastyQT durch Gruppe B der Challenger League seine Qualifikation. Doch nicht viel spricht für sein Weiterkommen durch diese Gruppenphase. Sein erster Gegner wird Mvp selbst sein. Und um diesen zu besiegen muss elfi sich um einiges steigern oder unglaublich viel Glück haben. Seine Winrate gegen Terraner ist eher bescheieden mit 8:15. Dabei scheint er sich bis zur Dreamhack stark gesteigert zu haben, denn dort besiegte er Thorzain und Taeja. Seine anderen Matchups scheinen wesentlich stärker zu sein, auch wenn seine Siege im PvZ meist gegen unbekannte Spieler erzielt wurden. Dafür ist sein PvP umso stärker. Das wird ihm aber in dieser Gruppe nicht viel helfen.


Predictions

koreaMvp 2:0 finnlandelfi

polenTefel 1:2 serbienBeastyQT

koreaMvp 2:0 serbienBeastyQT

finnlandelfi 0:2 polenTefel

serbienBeastyQT 2:1 polenTefel

Wir wünschen euch viel Spaß bei der neuen Saison der WCS EU!



Kommentare

Du bist nicht eingeloggt. Du musst dich einloggen, damit du einen Kommentar abgeben kannst.