German King of the Hill: Vanatir vs Remag

Nachdem wir unseren letzten German King of the Hill im Juni diesen Jahres ausgetragen haben, freuen wir uns, das Jahr 2016 für euch wieder mit einem schönen Broodwar event beginnen zu können. In unser letzten Ausgabe traf unser ungeschlagener King, Vanatir auf den Herausforderer DA]KuH. In, für manche bestimmt überraschend, knappen Spielen konnte sich Vanatir am Ende dann mit drei zu zwei durchsetzen, wobei das Match bis zum Ende offen blieb und beide Spieler den Sieg verdient hätten, aber es kann bekanntlich nur einen geben!

Dieses mal haben wir für euch in remag einen besonders spannenden Herausforderer gefunden. Man kann wohl sagen, dass remag bis vor kurzem in der deutschen Szene kaum Bekanntheit genoss und erst durch seine Einsätze für das neu geformte deutschland Ger Team in den ESBP Nation Wars von sich reden machte. Dort machte er aber direkt auf sich aufmerksam und erspielte sich einen Stammplatz mit starken Siegen gegen Spieler wie frankreich Kenzy, mazedonien Octzerg oder polen Julia. Auch in den Team Liquid Legacy Cups mischte unser deutscher Protoss kräftig mit und konnte sich in der 19ten Ausgabe den zweiten Platz sichern. Daher stand für uns fest, dass wir remag gerne als Herausforderer einladen wollten und wir freuen uns natürlich, dass es jetzt geklappt hat. Relevant für diese Begegnung ist bestimmt noch, das remag nach eigenem bekunden nicht gerne PvP spielt. Ob er sich in dem Matchup schwer tut oder es einfach weniger gerne spielt, werden wir dann wohl in den Spielen sehen.

Auf der anderen Seite sitzt Vanatir immer noch unangefochten auf dem deutschen Thron und schaut gütig auf seine Untertanen hinab! Denn in mittlerweile fünf Ausgaben hat er sich diesen Platz nicht streitig machen lassen und auch gegen andere Spieler wie FA]Reflection und alc.SuM nichts anbrennen lassen. Es bleibt also abzuwarten, ob remag dieser Regentschaft ein Ende zu setzen vermag. Natürlich steht auch hier die Frage im Raum, wie viel Spielpraxis Vanatir im Moment hat, aber die Wahrheit liegt bekanntlich auf dem Platz und damit wollen wir es belassen, bevor ich noch mehr Fußball Analogien bemühen muss.

Wie schon in unserem letzten German King of the Hill setzen wir auch diesmal auf einen ungewöhnlichen Mappool um dem ganzen eine weitere dynamische Ebene zu verleihen. Wind and Cloud, Aztec und Return of the King wurden wieder von uns vorgegeben, Vanatir nominierte Dante’s Peak, remag entschied sich für Match Point

Auch dieses Mal freuen wir uns, den German King of the Hill zusammen mit Clansweb.com präsentieren zu können. Unser Sponsor bietet euch einen interessanten Service an, wenn ihr ein Portal sucht, mit dem man die eigene Clan oder Teamseite einfach, schnell und optisch ansprechend erstellen, verwalten und nach den eigenen Wünschen gestalten kann. Wenn ihr das Angebot noch nicht kennt, lohnt es sich also definitiv der Seite einen Besuch abzustatten. Für diesen German King of the Hill fließen wieder 25 Euro Preisgeld in den Topf, dafür schonmal ein dickes Danke.

Aber genug der Vorrede, kommen wir zum wesentlichen. Übertragen wird der German King of the Hill Samstag, den 9.1. ab 20:30 Uhr auf Redwarriors Stream oder auch zu finden im Teamliquid Event Kalender. Einen englischen Stream wird es auch geben, dieser wird im Forum angekündigt, sobald die Details fest stehen.

Wer es bis dahin nicht abwarten kann, kann sich die Wartezeit mit unseren VODs verkürzen.

Gewinnspiel: StarCraft 2 Kalender, Shirts und mehr Co-op-Modus: Ein Blick auf den neuen Kommandanten Karax