Mutation Creation Contest: Der Gewinner wurde bekanntgegeben

Bekanntlich lief der Wettbewerb „Mutation Creation” die letzten fünf Wochen, bei dem es der Community galt eine eigene Mutation für den Co-op-Modus zu kreieren. Zumindest auf dem Papier! Die selbsterstellte Idee sollte im Forum gepostet werden und musste eine Reihe von Rahmenbedingungen erfüllen, wie Originalität, Spielbarkeit oder Zugänglichkeit. Schließlich sollte es die beste Idee später ins Spiel schaffen.

Rund einen Monat später ist die Entscheidung nun durch und der Gewinner wurde per Voting ermittelt. Wer den Wettbewerb verfolgt hat, wird der Aussage zustimmen, dass der Sieger keine besonders große Überraschung war. War doch sein Beitrag der mit Abstand am besten passendste im Blizzard-Universum.

Der Gewinnerbeitrag kommt von Saito, der mit seiner The Injustice League nicht nur augenzwinkernd auf die gleichnamige Riege an Superhelden aus dem Marvel-Universum anspielt, sondern auch eine echt originelle Idee abgeliefert hat.

Mutation für: Bedrohung auf Korhal

Amon hat einen weiteren Leerenspalt geöffnet, durch den nun seine Diener strömen, um seinen neuesten Plan in die Tat umzusetzen. Durch die Verschmelzung konzentrierter Leerenenergien hat der Dunkle Gott abscheuliche Doppelgänger der größten Helden des Koprulu-Sektors auf Korhal entfesselt. Und genau wie uns unsere Helden inspirieren, inspirieren diese hartnäckigen Klone Amons Streitkräfte. Weicht nicht vor ihnen zurück, sondern rettet die Stadt!

  • Helden aus dem Sturm – Jede Angriffswelle wird von einem zufälligen Helden angeführt. Die Helden werden im Laufe des Spiels stärker. Jeder Zielpunkt wird außerdem von drei zufälligen Helden bewacht.
  • Inspiration – Gegnerische heroische Einheiten erhöhen die Angriffsgeschwindigkeit und Panzerung aller Feinde innerhalb eines kleinen Radius.
  • Stählerner Wille – Gegnerische heroische Einheiten verringern den gesamten erlittenen Schaden auf ein Maximum von 10, wenn sich nicht-heroische gegnerische Einheiten in ihrer Nähe befinden.

Vollständige Beschreibung in englischer Sprache: http://us.battle.net/forums/en/sc2/topic/20748944813

Gegnerische Helden werden schon bald den Kommandanten im Co-op-Modus auf dem Schlachtfeld entgegentreten, was dem ganzen Geschehen noch einmal ordentlich Würze verleihen dürfte. Den ein gegnerischer Held – das wissen wir spätestens seit WarCraft III – kann den Ausgang einer Schlacht auf ganz entscheidende Weise beeinflussen.

The Injustice League hat bei der Gesamtpunktzahl auch deutlich die Nase vorn gehabt. Mit 3144 Stimmen hat der Beitrag den zweiten Platz namens Contagion, der mit 1565 Stimmen nur die Hälfte bekommen hatte, locker abgehängt.

  • The Injustice League: 3144
  • Contagion: 1565
  • Supernatural Phenomenon: 1050
  • Explosive Ordinance: 1010
  • Special Tactics: 418

Demnächst wird The Injustice League wohl Einzug in StarCraft II halten, und damit auch feindliche Helden im Co-op-Modus.

Quelle: Battle.net-Webseite

Vorschauvideo auf Patch 3.7.0: MMR per Rasse; Advisor-Stimmen; neuer Co-op-Kommandant [The Big Blue Weekly] Neues Feature kommt in Patch 3.7 und Emoticon-Wettbewerb startet
Comments
Du musst eingeloggt sein, um kommentieren zu können!