Patch 3.1.3 wurde veröffentlicht, inklusive Patchnotes

Patch 3.1.3 ist online, anbei die Patchnotes. Wie schon vor einigen Tagen angekündigt, wurde der sehr beliebte und massiv gespielte Coop-Modus justiert. Neben KI-Anpassung, Abstimmung der Balance und verbesserten Ladezeiten der Maps sind vor allen einige Helden unter den Schraubenschlüssel gekommen. So wurden Raynors, Kerrigans und Vorazuns Fähigkeiten angepasst, die Details könnt ihr den Patchnotes entnehmen.

StarCraft II: Legacy of the Void 3.1.3 – Patchnotes

Co-op-Missionen

  • Es wurde ein Balance-Check für Co-op-Missionen implementiert. Hier findet ihr dazu nähere Informationen der Entwickler.
  • Die Ladezeiten von Karten für Co-op-Missionen wurden verbessert.
  • Kartenbalance
    • Alle Karten wurden neu ausbalanciert, um konsistente Schwierigkeitsgrade zu gewährleisten.
  • Anpassung der Gegner-KI
    • Die gegnerische KI agiert jetzt vielseitiger und kann bestimmte Strategien beim Einheitenbau verfolgen, wie beispielsweise die vermehrte Produktion teurer, schneller oder fliegender Einheiten.
  • Es wurden neue Decals hinzugefügt.  
    • Terraner-Decal-Belohnung
      • Erreicht in Co-op-Missionen Stufe 5 mit Raynor oder Swann.
    • Zerg-Decal-Belohnung
      • Erreicht in Co-op-Missionen Stufe 5 mit Kerrigan oder Zagara.
    • Protoss-Decal-Belohnung
      • Erreicht in Co-op-Missionen Stufe 5 mit Artanis, Vorazun oder Karax.
  • Balance-Anpassungen an Kommandanten und Einheiten
    • Raven
      • Zielsuchende Rakete + 35 Schildschaden.
    • Raynor
  • Grundeigenschaft
    • Der Bonus auf die Ausbildungsgeschwindigkeit von Infanterie wurde auf 50 % erhöht (zuvor 20 %) und betrifft jetzt auch mechanische Einheiten. (gilt nicht für WBFs.)
    • Mechanische Einheiten aus der Fabrik und dem Raumhafen kosten nun 20 % weniger Mineralien. Die Vespingaskosten bleiben gleich.
  • Stimpack wurde verbessert
    • Raynor startet jetzt mit diesem Upgrade, es muss nicht länger im Tech-Labor erforscht werden.
    • Der Buff wurde auf 75 % erhöht (vorher 50 %).
    • Kostet nun 50 % weniger Lebenspunkte.
  • Fortgeschrittenes Upgrade für Sanitäter
    • Kampfschild: Einheiten, die geheilt werden, erleiden währenddessen 25 % weniger Schaden.
  • Anfordern von Banshees: Dusk Wings
    • Startet mit voller Energie und kann die gesamte Dauer getarnt bleiben.
    • Trifft jetzt getarnte Bodeneinheiten, selbst wenn ihr über keine Detektorfähigkeit verfügt.
    • Die Untergruppen-Priorität wurde reduziert, um der regulärer Banshees zu entsprechen.
  • Hyperion
    • Wenn die Yamato-Kanone fehlschlägt, tritt keine Abklingzeit ein.
  • Kerrigan
  • Kerrigans anfänglicher Spawn-Timer wurde von fünf auf vier Minuten verringert.
    • Grundeigenschaft
      • Lebensentzug wurde von 25 % auf 30 % erhöht.
    • Talent Stufe 3
      • Zusätzlich zur Verdopplung des Schadens von Sprungangriff wird jetzt auch der Schaden von Psi-Verschiebung verdoppelt (von 50 auf 100).
    • Assimilationsaura
      • Kostet jetzt 0 Energie.
      • Generiert nun 100 % mehr Gas als zuvor.
    • Lähmende Welle
      • Die Abklingzeit wurde von 4 auf 3 Minuten verringert.
      • Der Schaden in Höhe von 100 wird nun sofort anstatt über einen Zeitraum von 10 Sekunden zugefügt.
      • Kerrigan ist jetzt während des Einsatzes dieser Fähigkeit unverwundbar.
    • Hydralisk 
      • Raserei wird jetzt standardmäßig automatisch eingesetzt.
  • Vorazun
    • Die Kosten für Gedankenkontrolle wurden auf 150 erhöht.
    • Gedankenkontrollierte (nur Dunkler Archon) Einheiten verbrauchen jetzt Versorgung. Die Fähigkeit kann ungeachtet des Versorgungsstatus eingesetzt werden und die Versorgung kann immer noch 200 überschreiten.

Behobene Fehler

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu geführt hat, dass in der Gruppenliste Gruppen angezeigt wurden, denen Spieler nicht beigetreten waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der auf Macs nach Änderung der Grafikeinstellungen und Neustart des Clients aufgetreten ist.
  • Es wurde ein Lokalisierungsfehler im Replay-Interface behoben.
  • Es wurde ein Fehler auf der Seite Profil > Ranglisten > Aktuelle Saison behoben, bei dem der Start der Großmeister-Liga inkorrekt angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu geführt hat, dass Arachnominen Unsterblichen inkonsistente Schadensmengen zugefügt haben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu geführt hat, dass Sanitäter in Co-op-Missionen gelegentlich bei dem Versuch, verbündete Zerg-Gebäude zu heilen, steckenbleiben konnten, anstatt sich wie vorgesehen an ihnen vorbeizubewegen. Die Absicht war, dass Sanitäter lediglich die Verteidigungsstrukturen der Zergs heilen. Dies wird in einem künftigen Patch wie vorgesehen implementiert werden, doch vorerst werden Sanitäter Zerg-Gebäude nicht mehr automatisch heilen, können aber manuell dazu angewiesen werden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige der Editorfunktionen außerhalb des Testdokuments verwendet werden konnten.
Der ultimative Guide zur WCS 2016 Winter Circuit Championchip Gewinnspiel: StarCraft 2 Kalender, Shirts und mehr