StarCraft II World Championship Series – Erste Details zur nationalen Qualifikation bekannt

Die StarCraft II World Championship Series ist so etwas wie die Weltmeisterschaft für StarCraft II. Der inoffizielle Nachfolger der World Cyber Games wird von Blizzard höchstpersönlich veranstaltet, in Zusammenarbeit mit lokalen Partnern. Nachdem in der vergangenen Woche die Teilnehmerliste der Länder veröffentlicht wurde, gibt es nun erste Informationen zur nationalen Vorausscheidung in Deutschland und zum europäischen Finale.

In Deutschland wird es ein nationales Finale am 2. und 3. Juni in Köln mit insgesamt 16 Teilnehmern geben. Die Qualifikation dafür richtet die ESL aus. Nach den von Blizzard bisher veröffentlichten Informationen werden neben den in vier Qualifikationsturnieren ermittelten Spielern auch die ersten vier der ESL Pro Series Spring 2012 sich direkt für das nationale Finale qualifizieren. Die Qualifier, zu denen es von Seiten der ESL noch keine Details gibt, werden Anfang Mai stattfinden:

Qualifier für das nationale Finale:

  • Samstag, 5. Mai 2012
  • Mittwoch, 9. Mai 2012
  • Samstag, 12. Mai 2012
  • Mittwoch, 16. Mai 2012

Von den 16 nationalen Finalisten werden insgesamt vier Spieler die Chance haben sich auf europäischer Ebene zu beweisen. Damit stellt Deutschland das größte Spielerkontigent in Europa, alle anderen Nationen liefern nur 1-3 Spieler, selbst das riesige russlandRussland oder StarCraft-Großmächte wie schwedenSchweden oder die ukraineUkraine müssen sich mit drei Teilnahmeplätzen begnügen. Nachfolgend die komplette Übersicht der Plätze für den europäischen Wettbewerb:

Plätze der Länder beim europäischen Finale
belgien Belgien 1
daenemark Dänemark 1
deutschland Deutschland 4
finnland Finnland 1
frankreich Frankreich 3
uk Großbritannien 3
italien Italien 2
niederlande Niederlande 2
norwegen Norwegen 1
polen Polen 2
russland Russland 3
schweden Schweden 3
spanien Spanien 2
ukraine Ukraine 2

Summiert man die Plätze in der obigen Tabelle, kommt man auf insgesamt 30 Teilnehmer. Das überrascht zunächst, weil man in der Regel einen Wert vom Typ 2n erwartet. Allerdings gibt es noch eine Qualifikationsmöglichkeit für Spieler aus allen übrigen europäischen Staaten, wo z.B. unsere Freunde aus oesterreichÖsterreich und der schweizSchweiz teilnehmen können. Details dazu gibt es noch nicht, aber es ist wahrscheinlich, daß es insgesamt 32 Plätze gibt und die fehlenden drei Plätze eben genau über diese Qualifikation noch vergeben werden.

Deutschlandpokal - Alle Informationen im Überblick Blizzard zieht Änderungen an der Gegnerzuweisung zurück