TSL4: Preispool und Caster

Nachdem bereits am 26. April eine Fortsetzung der Teamliquid StarLeague 3 angekündigt wurde (wir berichteten), hat TeamLiquid heute weitere Informationen zum Casterteam und dem Preisgeld bekannt gegeben.

Caster

Das Casterteam wird sich größtenteils mit dem des Vorjahres decken. Zusätzlich werden dieses Jahr allerdings noch uk Shaun „Apollo“ Clark und eventuell usa Dan „Artosis“ Stemkoski mitcasten, wobei es sich bei Artosis höchstens nur um einen Gastauftritt handeln wird, sofern er neben der GSL die zeit finden wird. Das komplette Casterteam besteht somit aus:

  • usa Sean „Day[9]“ Plott
  • usa Mike „Husky“ Lamond
  • usa Marcus „DjWheat“ Graham
  • kanada Blake „Chill“ Muzar
  • uk Shaun „Apollo“ Clark
  • usa Dan „Artosis“ Stemkoski

Preisgeld

Das gesamte Preisgeld und auch die Verteilung sind identisch mit dem der TSL3. Der gesamte Preispool enthält $34,500 der wie folgt unter den Teilnehmern aufgeteilt wird:

Platz 1: $15,000
Platz 2: $7,000
Platz 3: $3,000
Platz 4: $1,500
Platz 5-8: $700
Platz 9-16: $350
Platz 17-32: $150

Weitere Teilnehmer oder genauere Informationen zur Qualifikation gab es noch nicht, demnach besteht die Teilnehmerliste weiterhin nur aus schwedenmouz.ThorZaIN, schwedenQuantic.NaNiwa und ukraineEmpire.Kas.

MLG CEO Sundance DiGiovanni im 40 Minuten Audio Interview Blizzard veröffentlicht Balance-Testmap - Minipatch demnächst