PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Reaver vs. Colossus



d4rk|zealod
07. August 2007, 21:49
So, wer es noch nicht weiß:

Der Reaver ist in der aktuellen Version von StarCraft 2 NICHT mehr enthalten.

Er hat dem Colossus Platzt gemacht, da Blizzard der Meinung ist, der Reaver würde sich mit dem Colossus in seinem Einsatzgebiet überschneiden.

Wie seht ihr das? Kann der Colossus den Reaver ersetzen? Oder zerstört Blizzard damit ein Markenzeichen der Protoss?

ReVenger
07. August 2007, 21:56
Nur der Colossus soll bleiben. Das Spiel braucht neue Einheiten und vom vergleich her finde ich den Colossus etwas besser als den Reaver.

sinusx
07. August 2007, 21:57
Bin für Neues! Ausserdem sah der Reaver nicht so toll aus.

ManweSulimo
07. August 2007, 21:59
reaver war für mich eigentlich eine der protoss units die ich am wenigsten mochte muss ich ehrlich zugeben (insbesondere 2 gewisse PvP kampagnen episoden machten mich fast wahnsinning auf Grund dieser Dinger)

aus dem grund: collosus (obwohl ein paar scarabs für den collosus oder ein neues verteidigungs gebäude der protoss sicherlich recht cool wären

klar verlieren die toss dadurch die möglichkeit des langstrecken gebäude zerstörung
aber ich denke collossus (auch wenn sein angriff gegen viele kleine zerglinge besser ist, wer 3-4 zerglinge in ein paar augenblicken nacheinander killt kann wahrscheinlich auch recht gut auf eine einheit / gebäude schaden machen)
und vor allem warp ray und immortal sind sicher gute gebäude waffen,

für zu stark gebunktere terra stellungen schätze ich leisten charge bersis, blink stalker, auf wändegehende collossus und immortals wahrscheinlich eh relativ gute dienste, glaube ich


(seeeehr laaaange erklärung, sry ^^)

r4lph
07. August 2007, 22:24
ich mag den reaver der ist irgendwie einfach nur cool ich finds schade dass immom net dabei ist, aber ich finds auch gut wenn neue einheiten
hinzu kommen.

(auch wenn cih mich mit dem colossus irgendwie net wirklich anfreunden kann)

sp4cer
07. August 2007, 22:40
Original geschrieben von Manwe_Sulimo
für zu stark gebunktere terra stellungen schätze ich leisten charge bersis, blink stalker, auf wändegehende collossus und immortals wahrscheinlich eh relativ gute dienste, glaube ich


Stimmt. Vielleicht hat sich das auch Blizzard gedacht. Hier im "Lategameunits-Thread" wurde ja schon angesprochen das Untis nur für ein bestimmtes Matchup gut sind und vielleicht macht sich da der Collosus einfach variabler. Der Reaver wird im PvT nun wirklich nicht allzu oft angewendet. Hauptsächlich eben im PvZ.
Vielleicht bringt der Collosus einfach mehr.

Rafale
07. August 2007, 22:48
Reaver waren ein starkes strategisches Element im alten Starcraft. Schöne Hit&Run Aktionen, Drop/Groundattack Kombinationen z.B. im PvP... all dies wird wohl fehlen, aber SC2 muss ja nicht SC1 entsprechen.
Der Colossos ist in der Anwendung flexibler (Cliffs überwinden etc.), in der Handhabung allerdings wohl viel einfacher und damit vielleicht nicht so skillentscheidend wie der Reaver.

In einem Jahr oder so wissen wir was es bringt. Vielleicht kommt der Reaver ( hoffentlich in einem besseren Design) im SC2-Expansion zu seinem Comeback :)

aFrI
07. August 2007, 23:09
tatsache is doch, dass blizzard nun im early die cliffs noch benutzen laesst, wobei ab mid bis lategame dann halt die cliffs anders genutzt werden...

sieht man ja an allen ecken: stalker mit blink, colossos mit langen beinen, bei t die dingens mit dualpistol, name vergessen, ihr wisst schon was ich meine.. und der neue goliath, kannst auch locker cliffs ueberwinden...

Wapaz.
07. August 2007, 23:16
Da ich die genauen Daten des Kollossus nicht kenne und nicht weiß wie er sich bewegt, wie die Damage gegen größere Einheiten und Gebäude aussieht, würde ich sagen der Reaver hat dennoch seine Daseiensberechtigung.
Beide haben eben vor- und Nachteile. Beim Kollossus fehlt mir die Transportmöglichkeit, wodurch er im Exenputtmachen nicht mit dem Reaver zu vergleichen ist. Wie man Kollossus unbemerkt über die halbe Map bringen soll, ist mir schleiherhaft. Dadurch, dass er von Antiair angegriffen werden kann, gibt es noch mehr Konter gegen ihn als gegen den Reaver.
Splashdamage des Reaver ist gegen Einheiten mit mehr Hitpoints (Tank, Ultralisk) sicherlich noch ein Stück besser als der Strahl des Kollossus.
Für den Kollossus sprechen seine Geschwindigkeit, Beweglichkeit, die Hitpoints.
Irgendwie würde ich beide mit in die Beta nehmen und dann erst entscheiden, ob es für beide genug Strategien gibt.

Sakul
07. August 2007, 23:36
Colossus, was ich mich über Rvr im Spiel schon geärgert hab is nicht mehr schön ... plz raus mit den Dingern :)

psy2
08. August 2007, 00:03
werde die guten alten reaver vermissen :/ deswegen pro beides

Cherum
08. August 2007, 00:38
so wies im handbuch steht von wegen reaver war irgendein ziviler roboter der ne art mobiler fabrik war hätte es doch genug möglichkeiten gegeben ihn so umzugestalten dass der reaver im spiel bleiben konnte, eben nicht merh in der alten rolle sondern mit neuen verbesserten/veränderten scarrabs.

sie hätten dem beaver einfach auch ne aufladen fähigkeit geben sollen von wegen 5 scarrabs gleichzeitig go oder so :D

NdBsj
08. August 2007, 01:23
Original geschrieben von Manwe_Sulimo
reaver war für mich eigentlich eine der protoss units die ich am wenigsten mochte muss ich ehrlich zugeben (insbesondere 2 gewisse PvP kampagnen episoden machten mich fast wahnsinning auf Grund dieser Dinger)




ich habe auch das gefühl damit wollten sie nur das agressionspotenzial der spieler steigern - war so zum kotzen

Baaldur
08. August 2007, 09:52
Ich find den Rvr in Bw eigentlich ziemlich cool - vor allem Sair/Rvr im PvZ ist ne total geil anzuschauende Strat -, allerdings will ich Sc2 und nicjht Bw mit anderer Grafik. Insofern: [x] Colossi

SummerjaM
08. August 2007, 10:00
find auch, dass der colossus nen guter ersatz is.

waschito
08. August 2007, 11:00
Ohne dropships sind reaver eh witzlos aber den splash damage werd ich schon vermissen

SpiRiTJeDi
08. August 2007, 11:18
Bin irgendwie kein Freund von so großen Einheiten (Colossus, thor) aber irgendwie freut man sich auf das Neue und die Intelligenz des Reavers hat mich schon einige Games gekostet :D .....Hmmm echt schwere Frage, ich glaube beide Units werden auf keinen Fall ins Spiel kommen...... also ich kann mich durchaus vom reaver trennen!!!

[x] Colossus

Baaldur
08. August 2007, 11:23
Original geschrieben von waschito
Ohne dropships sind reaver eh witzlos aber den splash damage werd ich schon vermissen
Es gibt doch noch Dropships (oder zumindest EInheiten die ähnlich funktionieren)?

Ancient
08. August 2007, 11:27
reaver waren ja eigentlich mal als heavy support unit gedacht.
also das, was toss im PvZ wieder ne gute chance gegen ulli/crack gibt.
leider hat das so nicht funktioniert und der reaver wurde in 95% der fälle nur noch als einheit zum droppen missbraucht.

von daher bin ich für den colossus, solange man mit dem mehr "open field action" sieht. ;)

von einem neuen reaver mit besserer KI und speedupgrade, welches ihn ungefähr doppelt so schnell wie in sc1 robben lässt und damit auch außerhalb von dropsituationen sinnvoll macht, wäre ich allerdings sehr angetan.


Original geschrieben von Baaldur

Es gibt doch noch Dropships (oder zumindest EInheiten die ähnlich funktionieren)?

jain.
nach dem hereinwarpen haben die einheiten sozusagen einen 5 sekündigen "cooldown".
das macht lustige einlad-auslad reaveraktionen unmöglich.

Baaldur
08. August 2007, 11:52
Original geschrieben von Ancient
jain.
nach dem hereinwarpen haben die einheiten sozusagen einen 5 sekündigen "cooldown".
das macht lustige einlad-auslad reaveraktionen unmöglich.
Nein, das ist nur, wenn man Units aus Gates in das Energiefeld des Prismas warpt. Der CD gilt nicht für wie in ein Dropship eingeladene Units.
Siehe hier: http://youtube.com/watch?v=pr78ZawF3Xc (die Berserker werden ausgeladen und laufen sofort ein paar Schritte ohne gelähmt zu sein.

Ancient
08. August 2007, 12:04
stimmt, hast recht.

Copec
08. August 2007, 12:32
fidne beide haben eine Daseinsberechtigung.

Reaver als(einmalig) teure Artillerie. wo Sonst zahlt man pro Schuss? Gerne auch mit Sondenproduktion.

Und der Colossus als Überraschung hinter den Klippen. Wie soll man den über Wasserflächen bekommen?

aFrI
08. August 2007, 13:10
der soll sich zusammenklappen, wie camping zeugs xD

edit: bzw wie siehts aus mit dem teleport innerhalb eines p landeschiffs, wenns sich als pylon ausklappt ? musst dir halt erst kurz ne position sichern und dann warten bis der support fertig gewarped is

ManweSulimo
08. August 2007, 13:37
ich schätze mal über wasser kann er schon aber über lücken in weltraumplatformen oder lavaflächen
hmm hmm hmm

Utilitygott
08. August 2007, 15:14
[x] colossus

reaver wegen besagten missionen raus -.- und weil die toss mit vorher genannten einheiten genug ersatz haben... die reaver sind einfach nicht mehr zeitgemäß

zimms
08. August 2007, 17:12
[x] colossus ftw

ist einfach viel stylischer, wenn über den bersen solche riesen stapfen.

Shadox
08. August 2007, 17:21
zimms hat schon den besten Grund für den Colossus genannt
Auch wenn ich den Reaver sehr gern mochte, der war so schön raupig

Goddamned_inaktiv
08. August 2007, 18:00
Schade dass es keine Reaver mehr geben sollte..........eine der besten Dropeinheiten war diese kleine Metallraupe :heul: aber egal..........muss ja auch mal was neues her :D

LATEX1989
08. August 2007, 18:11
[x] Clossus

Find es aber trotzdem Schade das die T das einzige Volk werden sollte welche Langstreckenwaffen besitzen

Thor
Sieged Tank
Nuke

P hatte mit dem Reaver wenigstens eine Langstreckenwaffe, so ist nun T das einzige Volk mit solchen waffen, weil das die Zerg sowas bekommen kann ich mir nicht vorstellen und wenn dann brauchen P aufjedenfall wieder ihren reaver

Ancient
08. August 2007, 18:12
vielleicht bleibt der guardian ja erhalten, das war die zerg'sche langstreckenwaffe.

SpiRiTJeDi
08. August 2007, 18:18
Der Colossus hat doch auch ne gute reichweite oder nicht?

Ancient
08. August 2007, 18:23
ich schätze nicht weiter als abwehranlagen.
in sc1 hatte jede rasse eine einheit mit genug reichweite um cannons/sunkens/etc unbeschadet ausschalten zu können.

zimms
08. August 2007, 18:39
stimmt auf seiten des p zB der carrier.

ps: außerdem ist es ja nicht so, dass im fertigen spiel garantiert kein reaver vorkommen wird. ist nur der momentane status. das wissen sicherlich auch die meisten, ich sags nur für diejenigen wenigen die's vllt noch nicht wissen :D

edit: um ancients nachfolgendem post zu antworten (wollte nicht schon wieder posten, wäre ja schon fast doppelpost).

mir war schon klar, dass du dich auf den reaver beziehst. ich habe den carrier genannt um zu zeigen, dass p noch andere units hat mit hoher range und diese anscheinend auch in sc2 vorkommen wird. d.h. auch wenn der reaver endgültig rausfallen sollte, gehe ich stark davon aus, dass p weiterhin über artillerie verfügen wird.

Ancient
08. August 2007, 18:47
Original geschrieben von zimms
stimmt auf seiten des p zB der carrier.
meinte aus aktuellem anlass eigentlich den reaver. D8