PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Runde 4: Lost oder Family Guy



Vladi
26. Dezember 2008, 03:39
Nach dem erbitterten Kampf zweier Serien aus einem ähnlichen Genrefeld treffen nun zwei Kämpfer in den Ring, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Mystery-Thriller gegen Comic-Satire.
Ernst gegen lustig.
Schauspieler gegen Zeichentrickfiguren.
Jack gegen Stewie.
Darth Vader gegen Luke.

http://lolo.users.partykel.de/ScreenShot_20081226_024223.jpg
vs.
http://lolo.users.partykel.de/ScreenShot_20081226_024344.jpg


Decide now!

Das Schaf
26. Dezember 2008, 03:40
go lost go

Tür
26. Dezember 2008, 03:44
das ist einfach:
lost ist eine einzige cliffhangerparade bis zum erbrechen und noch viel weiter.
family guy dagegen ist die lustigste zeichentrickserie seit die simpsons aufgehört haben lustig zu sein.

gogo fg!

Vladi
26. Dezember 2008, 03:47
[x] Family Guy

Cicatriz
26. Dezember 2008, 03:49
das ist einfach:
lost ist eine einzige cliffhangerparade bis zum erbrechen und noch viel weiter.
family guy dagegen ist die lustigste zeichentrickserie seit die simpsons aufgehört haben lustig zu sein.

ich habe auf die quote tags verzichtet, da tür diese worte direkt aus meinem hirn gestolen hat. :mad:

never4
26. Dezember 2008, 03:58
Lost, obwohl mir die Entscheidung schwer gefallen ist.

Shabazza
26. Dezember 2008, 04:06
Family Guy um Längen.

haschischtasche
26. Dezember 2008, 04:20
lost
besser ausgearbeitete charactere und mehr arbeit/ergebnis drin/raus.

OgerMarcel
26. Dezember 2008, 04:43
Lost ist der hinterletzte Rotz seit Season 2.



Family Guy ist göttlich.

CyoZ
26. Dezember 2008, 05:03
lost ist gut. geiles setting, gute schauspieler, annehmbare story.

famguy ist aber das lustigste was es zz im serienformat zu kriegen gibt.

--> famguy

http://www.youtube.com/watch?v=aRn5-LQCg2s ^^

Sabel
26. Dezember 2008, 05:18
Konnte mich nie mit Lost anfreunden.
Family Guy machts.

North
26. Dezember 2008, 06:26
Klarer Fall: Die lustigste Comedy Serie die es gibt.

pd2
26. Dezember 2008, 07:08
Früher mochte ich Family Guy nicht so sehr, aber mit der Zeit hat es mich überzeugt, bei Lost habe ich hingegen irgendwann aufgehört zu gucken.
Bei vorherigen Vote gabs meine Stimme für How I met your Mother weil enige Folgen da echt Sniggeraction Deluxe sind und ich Carlifornication leider nie sah.

BALLERTELLI
26. Dezember 2008, 10:47
Sowas von klar Family Guy.

Valhalla
26. Dezember 2008, 10:58
lost ist zwar sehr gut aber family guy absolut zu episch.
klarer fall hier

xea
26. Dezember 2008, 11:16
hab für Lost gevotet... obwohl ich die Serie nicht kenne.. aber schlechter als Family Guy wird sie wohl kaum sein..

RambosDad
26. Dezember 2008, 11:34
FG...lost isn scheisse

Brainbug
26. Dezember 2008, 11:37
Family Guy! :top2:

beninjo
26. Dezember 2008, 11:49
F A M I L Y G U Y

Tazz
26. Dezember 2008, 12:02
Das erste mal, dass eine gute Serie drankommt und dann gleich zwei.. :elefant:

Aber wegen der politischen Korrektheit wähle ich mal FG

HOAPT
26. Dezember 2008, 12:06
[x] FG

Picard
26. Dezember 2008, 12:38
[x] lost
[x] fg

reh
26. Dezember 2008, 12:56
Lost hatte nur eine (halgwegs?) gute Staffel, der Anfang war interessant.
Family Guy ist eine der wenigen Serien wo ich wirklich mal lache, klarer Sieg. ::]:

Jinza
26. Dezember 2008, 12:56
Original geschrieben von Pikkart
[x] lost
[x] fg

mariods
26. Dezember 2008, 13:33
Original geschrieben von Shabazza.
Family Guy um Längen.

#2

kann diese endlosserien mit ihrem dreckigen prinzip nicht ertragen.

DeViL
26. Dezember 2008, 13:36
Ganz klar Family Guy

sChnuCkL
26. Dezember 2008, 13:38
[x] Family Guy
allein schon wegen Blue Harvest :top2:

onklez
26. Dezember 2008, 13:49
Easy Win für FamilyGuy.

Eqtriz
26. Dezember 2008, 14:03
Pro Family Guy

Kuma
26. Dezember 2008, 14:11
Family Guy

JoylesS
26. Dezember 2008, 14:26
lost

weil bisher nur homos für fg gevotet haben :hammer:

sonic
26. Dezember 2008, 14:27
lost

esb.djardac
26. Dezember 2008, 14:30
FG!

mit lost konnte ich mich noch nie anfreunden

never4
26. Dezember 2008, 14:35
FG wirds wohl machen, schade eigentlich.

zhxb
26. Dezember 2008, 14:40
[x] Lost rockt schon, hatte zwar einen fiesen Durchhaenger in irgendeiner Staffel, fing sich aber immer und ist hielt ein konstant hohes Niveau. Außerdem war die erste Staffel einzigartig.

Family Guy ist natuerlich auch klasse, aber in Lost steckt halt einfach mehr drin.

ahi
26. Dezember 2008, 14:42
Original geschrieben von never4
Lost, obwohl mir die Entscheidung schwer gefallen ist.
so isses

Darth Vater
26. Dezember 2008, 15:09
Lost ist der letzte Dreck. Leichte Entscheidung.

Zwurbel
26. Dezember 2008, 15:21
Lost, da bei Family Guy ca. 3 von 10 Folgen wirklich richtig gut sind. Der Rest hat maximal 2-3 "haha" Momente.

und btw:
http://www.evangeline-lilly.biz/images/big/evangeline-lilly-10.jpg

SchlumpfVI
26. Dezember 2008, 15:34
Ja hier bitte nur Tittenbilder.
Family Guy war auf deutsch letztens ziemlich unlustig. Lost nur n paar Folgen geschaut, auch nich so toll. Aber da es hinten liegt -> Lost

Tür
26. Dezember 2008, 15:43
fg ist auch echt übel synchronisiert, das sagen nicht nur orginaltonnazis wie ich sondern jeder. gucks auf englisch!

pApAsChLuMpF4
26. Dezember 2008, 15:58
gegen family guy helfen auch keine titten!

Jesus0815
26. Dezember 2008, 16:13
[x] fämily güy

haschischtasche
26. Dezember 2008, 16:17
Original geschrieben von Zwurbel
und btw:
http://www.evangeline-lilly.biz/images/big/evangeline-lilly-10.jpg nach jack mit abstand langweiligster charakter in lost. ;>

deleted_24196
26. Dezember 2008, 16:32
Original geschrieben von Sabel
Konnte mich nie mit Lost anfreunden.
Family Guy machts.
so und nicht anders!

thecure82
26. Dezember 2008, 16:37
[x] Stewie !

wowbeta
26. Dezember 2008, 17:14
Lost!

Desolator
26. Dezember 2008, 17:15
http://lolo.users.partykel.de/ScreenShot_20081226_024344.jpg

Ancient
26. Dezember 2008, 17:19
lol natürlich FG.

crazyBlTCH
26. Dezember 2008, 17:49
lost... sieht wohl aber nicht so gut aus im moment

Cherum
26. Dezember 2008, 18:00
fg find ich unlustig -> lost

Tenos
26. Dezember 2008, 18:23
[x] Lost

da FG klar vorne liegt

MesH
26. Dezember 2008, 18:25
Bah, zum Kotzen, 2 meiner absoluten Lieblingsserien direkt gegeneinander. An LOST kommt aber nix ran.

HeadUpHigh
26. Dezember 2008, 18:29
mit lost hab ich echt um einiges mehr an zeit totgeschlagen, also das

never4
26. Dezember 2008, 18:39
Gogo Lost, das wird noch aufgeholt.

Ursus
26. Dezember 2008, 18:56
[x] LOST

hatte einen kleinen Hänger zu Beginn mal, legt aber immer weiter zu. Meine Zweitlieblingsserie nach 24 :)

Vladi
26. Dezember 2008, 19:09
rasante aufholjagd.
geht da noch was?

HeadUpHigh
26. Dezember 2008, 19:17
wann gehts eigentlich mit den neuen lostfolgen in den usa weiter? hab den verlauf da bisschen ausn augen verloren wegen des autoreinstreiks, laufen die sogar schon wieder?

Tazz
26. Dezember 2008, 19:25
Mitte Januar 2009, zusammen mit 24, Stargate, Family Guy, American Dad, Scrubs, Boston Legal, NCIS und allem was sonst noch gut ist.

21. Januar für Lost

never4
26. Dezember 2008, 19:28
Die 13 Stimmen müssten doch noch aufzutreiben sein.

HeadUpHigh
26. Dezember 2008, 19:38
Original geschrieben von Tazz 404
Mitte Januar 2009, zusammen mit 24, Stargate, Family Guy, American Dad, Scrubs, Boston Legal, NCIS und allem was sonst noch gut ist.

21. Januar für Lost

fresh

Hoernchenmeister
26. Dezember 2008, 19:53
fg \o/

spatz^
26. Dezember 2008, 20:03
wer hier lost voted ist ein krüppel.

Sesselpuper
26. Dezember 2008, 20:14
pro familia!

Lycosh
26. Dezember 2008, 20:18
http://de.youtube.com/watch?v=EH5oRJKTWuc

Altobello
26. Dezember 2008, 20:37
Lost lost, as it seems.
Zurecht, wie mir scheint, wobei das wie so oft eine Wahl des geringeren Übels war. Aber hier fliegen ja auch Hochkaräter wie Heroes und Californication in der ersten Runde gegen gepresste Rattenscheiße wie Switch raus, also lässt sich sowieso über die Relevanz des Polls für einen Konsumenten mit gewissem Anspruch und IQ-Wert streiten.

Cicatriz
26. Dezember 2008, 20:47
shao hat einen smufr, damit kann er nächstes jahr im finale gegen sich selbst antereten... :klatsch:

never4
26. Dezember 2008, 20:47
Original geschrieben von Cicatriz
shao hat einen smufr, damit kann er nächstes jahr im finale gegen sich selbst antereten... :klatsch:

Musik- und Film Forum?

MesH
26. Dezember 2008, 20:49
Original geschrieben von Altobello
Lost lost, as it seems.
Zurecht, wie mir scheint, wobei das wie so oft eine Wahl des geringeren Übels war. Aber hier fliegen ja auch Hochkaräter wie Heroes und Californication in der ersten Runde gegen gepresste Rattenscheiße wie Switch raus, also lässt sich sowieso über die Relevanz des Polls für einen Konsumenten mit gewissem Anspruch und IQ-Wert streiten.

Jo. Von Heroes kann Lost noch einiges lernen. So siehts aus :ugly:

Cicatriz
26. Dezember 2008, 20:49
an- und spielung?

Darth Vater
26. Dezember 2008, 21:44
Original geschrieben von Altobello
Hochkaräter wie Heroes und Californication [...] für einen Konsumenten mit gewissem Anspruch und IQ-Wert streiten.
http://i43.tinypic.com/2d2j8k9.png

Shadows
26. Dezember 2008, 22:24
Original geschrieben von Altobello
Aber hier fliegen ja auch Hochkaräter wie Heroes...

Hattest du dir mal das Interview mit Tim Kring durchgelesen, wo er zugab, nicht die geringste Ahnung zu haben, wie es mit Heroes nach der 1.Season weitergehen soll und es dann zu dem Mist kam, in den Heroes mittlerweile reingeritten ist?
Scheiße ist da die balance im Arsch, Mann.

Das Schaf
27. Dezember 2008, 00:45
Original geschrieben von Tazz 404
Mitte Januar 2009, zusammen mit [.....] Boston Legal,[.....]



ne

boston legal war schon series finale

Schl3mIL
27. Dezember 2008, 00:56
lol natürlich fg

wer amerikanische Serien ala lost, heroes und wie der ganze Rotz heißt schaut UND DIESE AUCH NOCH ERNSTHAFT GUT FINDET gehört in meinen Augen öffentlich erschossen.

never4
27. Dezember 2008, 00:58
Lol Schl3mIL, bischen aggro heute abend? :D

enOr
27. Dezember 2008, 01:05
Lost. Family Guy hat leider viel zu viele schlechte Folgen. Die paar sehr guten hauen es dann auch nicht mehr raus.

Schl3mIL
27. Dezember 2008, 01:10
Original geschrieben von never4
Lol Schl3mIL, bischen aggro heute abend? :D
nein warum.
diese serien sind einfach von grund auf scheiße. Mein Freundeskreis schaut auch manche dieser Dinge und da sie meinten die Serien wären gut hab ich mir auch mal die ein oder andere Folge gegeben..und hey..das ist so schlecht..so unsagbar scheiße, langweilig, unspannend und unspektakulär..ich kann es einfach nicht verstehen wie man lost und konsorten gut finden kann, ich kann es einfach nicht verstehen. Wie kaputt muss mein Gehirn sein um Montag für Montag wieder einzuschalten, oder mir den Scheiß sogar aus dem Netz zu besorgen.
Es ist ne gewöhnliche, langweilige grottenschlechte Soap. Soaps sind was für Mädchen, männliche Träumer, Mädchenjungs oder andere Versager. Schaut mal weniger Behindertenfernsehen (AUF ENGLISCH IST EIN MUSS DA IST ES VIEL BESSER!!!!!!!!11111elfölfdrölf) und geht mal raus ins Leben und bumst ne Frau..ey kotz.

MetatronXiC
27. Dezember 2008, 01:15
wenn ich jetzt raus gehen würde und "weiber bummsen" bleibt aber für dich nix mehr übrig.

@ topic: beides kacke !

Tazz
27. Dezember 2008, 01:24
Original geschrieben von Sheeperich


ne

boston legal war schon series finale
Stimmt, die beste Serie der Fernsehgeschichte ist ja mit dem ersten, dignifizierten Serienfinale geendigt worden. Besser so als weiter ausgeschlachtet, da hat die letzte Staffel bis zu den letzten Episoden ja schon angefangen zu schwächeln :8[:

Schlemil mal wieder in gewohnter Form

DanoDaDon
27. Dezember 2008, 03:10
Hab für Familiy Guy gestimmt, finde Lost ziemlich beschissen und langweilig.

soulwarrior
27. Dezember 2008, 03:45
lost is geil aber family guy is unterhaltender

Vladi
27. Dezember 2008, 04:21
wir atmen alle nochmal durch

Tazz
27. Dezember 2008, 11:32
Jetzt mal im Ernst, wenn wir weiter im amphöbischen Schneckentempo machen, sind wir hier noch im Februar dran :8[:

chiemsee
27. Dezember 2008, 12:18
wenn man sich gegen lost entscheiden kann mach ich doch glatt mit - family guy

Vladi
27. Dezember 2008, 12:57
Original geschrieben von Tazz 404
Jetzt mal im Ernst, wenn wir weiter im amphöbischen Schneckentempo machen, sind wir hier noch im Februar dran :8[:

?

Votedauer 48 Stunden hat sich nun wirklich bewährt und Runde 4 wurde DIREKT im Anschluss an das Ende von Runde 3 eröffnet - also wo konkret willst du Zeit einsparen?

Tazz
27. Dezember 2008, 13:07
Meiner Errinerung nach wurden immere mehrere Polls geöffnet, mindestens in den ersten zwei Stufen

Vladi
27. Dezember 2008, 13:09
Hm, das finde ich eigentlich doof - aber könnten wir schon machen.

reh
27. Dezember 2008, 13:11
Wenn man bedenkt wie viele Duelle noch kommen und pro Poll 48h - errechne es, wann wir fertig sind.
Also 2 Polls gleichzeitig würde sich imho durchaus anbieten, hat Tazz schon mit recht.
(20+ Begegnungen noch, je 48h und Poll für Poll? Ja, da passte Februar doch gut)

Jumbala
27. Dezember 2008, 14:31
fam guy natürlich ihr nasen.

Dhalsim
27. Dezember 2008, 15:36
FAMILY GUY:elefant:

N.Y.Y.
27. Dezember 2008, 16:48
Original geschrieben von Schl3mIL

nein warum.
diese serien sind einfach von grund auf scheiße. Mein Freundeskreis schaut auch manche dieser Dinge und da sie meinten die Serien wären gut hab ich mir auch mal die ein oder andere Folge gegeben..und hey..das ist so schlecht..so unsagbar scheiße, langweilig, unspannend und unspektakulär..ich kann es einfach nicht verstehen wie man lost und konsorten gut finden kann, ich kann es einfach nicht verstehen. Wie kaputt muss mein Gehirn sein um Montag für Montag wieder einzuschalten, oder mir den Scheiß sogar aus dem Netz zu besorgen.
Es ist ne gewöhnliche, langweilige grottenschlechte Soap. Soaps sind was für Mädchen, männliche Träumer, Mädchenjungs oder andere Versager. Schaut mal weniger Behindertenfernsehen (AUF ENGLISCH IST EIN MUSS DA IST ES VIEL BESSER!!!!!!!!11111elfölfdrölf) und geht mal raus ins Leben und bumst ne Frau..ey kotz.
Hauptschüler detected.

@ Topic: Natürlich LOST, meine Lieblingsserie :bored:, wobei Family Guy auch sehr lustig ist.

Moranthir
27. Dezember 2008, 18:43
lost, weil ich mit family guy leute assoziiere, die aussehen, wie peter griffin. fette nerdschweine.

MrEvil
27. Dezember 2008, 19:32
:eek:
Das find ich jetzt aber heftig.
Mir ist klar, dass viele Leute Family Guy nur mies synchronisiert aus dem deutschen Fernsehen kennen, aber dass in diesem Forum Lost so gut abschneidet geht ja gar nicht. So ein Müll schaut ihr euch an?

Lernt englisch und guckt FG!

http://de.youtube.com/watch?v=5IQ9mpFZz9c&

never4
27. Dezember 2008, 19:52
Wie sich diese "Lernt Englisch" Typen lächerlich machen :rofl2:

MesH
27. Dezember 2008, 20:07
Offenbar stand in der EMMA, dass LOST schlecht finden diesen Winter 'in' ist. Anders kann ich mir das nicht erklären, dass es offenbar für diverse n ungeschriebenes Gesetz zu sein scheint, dass die Serie Müll o.Äh. und vollkommene Untermenschenunterhaltung wäre.

reh
27. Dezember 2008, 20:11
Man liebt es oder man hasst es, wie so viel anderes. B(

MrEvil
27. Dezember 2008, 20:33
Original geschrieben von MesH
Offenbar stand in der EMMA, dass LOST schlecht finden diesen Winter 'in' ist. Anders kann ich mir das nicht erklären, dass es offenbar für diverse n ungeschriebenes Gesetz zu sein scheint, dass die Serie Müll o.Äh. und vollkommene Untermenschenunterhaltung wäre.

Naja, Unterhaltungswert einer Sendung die am laufenden Band Leute zeigt die rumheulen, sich anschreien oder vor irgendwelchen an den Haaren herbeigezogenen Gefahren wegrennen finde ich doch recht niedrig. Sowas gibts in ähnlicher Form in massen.
Dahingegen lacht sich so gut wie jede junge, männliche Person in meinem Umfeld dermaßen den Arsch über FG ab und kann im gegenzug gar nichts mit Lost anfangen. Daher bin ich etwas erstaunt.

Warum du hier einen Nationalsozialistischen Ausdruck und eine Frauenzeitschrift einbringen musst verstehe ich jetzt nicht ganz aber naja vielleicht kannst du es mir ja erklären.

HeadUpHigh
27. Dezember 2008, 20:38
Original geschrieben von MrEvil

Sowas gibts in ähnlicher Form in massen.

nenne fuenf

MesH
27. Dezember 2008, 20:44
Warum du hier einen Nationalsozialistischen Ausdruck und eine Frauenzeitschrift einbringen musst verstehe ich jetzt nicht ganz aber naja vielleicht kannst du es mir ja erklären.

Provokation :o

Ansonsten, konstruktiverweise. Hast du LOST mal ernsthaft geguckt? Dein Kurzabriss entspricht (je nach Sichtweise) entweder jeder 'Drama' (wie auch immer man das nennen mag) Serie, oder ist einfach stereotypes Geschwätz.
Wahrscheinlich läuft es wirklich auf das hinaus, was reh meinte, man liebt es oder eben nicht. Aber mir persönlich ist einfach nicht verständlich, woher dieser krass einseitige Eindruck bei einigen herkommt. Insbesondere kann ich nicht verstehen, wie man LOST mit der recht andersartigen Erzählweise mit Flashbacks/forwards ernstlich unter 'Massen' abfertigen kann. Das zeigt mir zumindest nur einfach fehlende Beschäftigung damit (was kein Verbrechen ist, aber auch kein solches Urteil über die Serie erlaubt).

never4
27. Dezember 2008, 21:06
Original geschrieben von MesH
Offenbar stand in der EMMA, dass LOST schlecht finden diesen Winter 'in' ist. Anders kann ich mir das nicht erklären, dass es offenbar für diverse n ungeschriebenes Gesetz zu sein scheint, dass die Serie Müll o.Äh. und vollkommene Untermenschenunterhaltung wäre.

Sowas gibts doch immer mal wieder wenn verschiedene Meinungen gerade "in" sind, sieht Apple.

Shadows
27. Dezember 2008, 22:27
Original geschrieben von MesH


Provokation :o

Ansonsten, konstruktiverweise. Hast du LOST mal ernsthaft geguckt? Dein Kurzabriss entspricht (je nach Sichtweise) entweder jeder 'Drama' (wie auch immer man das nennen mag) Serie, oder ist einfach stereotypes Geschwätz.
Wahrscheinlich läuft es wirklich auf das hinaus, was reh meinte, man liebt es oder eben nicht. Aber mir persönlich ist einfach nicht verständlich, woher dieser krass einseitige Eindruck bei einigen herkommt. Insbesondere kann ich nicht verstehen, wie man LOST mit der recht andersartigen Erzählweise mit Flashbacks/forwards ernstlich unter 'Massen' abfertigen kann. Das zeigt mir zumindest nur einfach fehlende Beschäftigung damit (was kein Verbrechen ist, aber auch kein solches Urteil über die Serie erlaubt).

Vielleicht hat er auch nur einfach Alias gesehen (auch eine JJ Abrahms Serie), die gut anfing, in der 2.Season sogar besser wurde und dann - wie Lost - ab der 3.Season abstürzte

The One 23
27. Dezember 2008, 22:48
Vielleicht -vorsichtig mal angenommen- hast du keine Ahnung?

I3uster
28. Dezember 2008, 00:50
das ist kein vote, das ist ein test, jeder der lost votet landet automatisch auf der staatlichen depopulationsliste

Valhalla
28. Dezember 2008, 05:15
Original geschrieben von I3uster
das ist kein vote, das ist ein test, jeder der lost votet landet automatisch auf der staatlichen depopulationsliste

und jeder der kein hochdeutsch redet issn hurensohn
und n?

Schl3mIL
28. Dezember 2008, 05:46
Original geschrieben von N.Y.Y.

Hauptschüler detected.

@ Topic: Natürlich LOST, meine Lieblingsserie :bored:, wobei Family Guy auch sehr lustig ist.
:elefant:
wenn man lost nicht gut findet => hauptschüler
wenn man Sex mit wunderbaren Frauen hat => hauptschüler

wie dich mein BaWü-Abitur wegbumst Unterschichtenkrümel

SchlumpfVI
28. Dezember 2008, 13:39
Wer hier der wirkliche Unterschichtenkrümel ist, beweist du ja immer wieder gerne eindrucksvoll.

New Polls pls

[SCU]ExeCutoR
28. Dezember 2008, 14:46
Lucky there's a Family Guy!

pornodebs
28. Dezember 2008, 17:09
gogo family guy

never4
28. Dezember 2008, 17:12
Irgendwie kommt´s mir so vor als ob dieser Poll schon seit einer Woche am laufen wäre.

Kuma
28. Dezember 2008, 17:12
LAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAANGWEILIG!

CyoZ
28. Dezember 2008, 18:09
[x] 2 votes gleichzeitig

Vladi
28. Dezember 2008, 21:19
Damit ist es amtlich - Stewie und seine Sippe gehen mit einem Sieg ins Turnier, während die Nachfahren Robinson Crusoes ins Loserbracket müssen.

What a day!

Die nächsten zwei Begegnungen starten noch heute.