PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Goldexen Favoren Terra!



Fireender
29. Juli 2010, 12:04
Hallo!
Ich hab vorhin n bisschen über Goldexen Nachgedacht...
Goldexen geben Ja Pro "Abbau" 7 Mins... Dafür gibts nur 6 Patches anstatt 8.
6*7=42 8*5=40
Minimal Mehr, jedoch auch einige Worker weniger, dafür ist sie schneller leer.
Jetzt kommt aber das grosse ABER:
Terra hat MULE's, die PARRALEL zu SCV's Minen. d.H. für Terra bringen Mules an einer Goldexe mehr.
Wenn die Goldexe mal leer ist, kann der Terra einfach sein CC wegfloaten und an eine andere Exe hinstellen.
Zerg und Protoss haben bis auf das "Weniger Worker" keinen Wirklichen Vorteil.
Blizzard sollte das mit den Goldexen und MULE's nochmal überdenken ^^'

Shinon
29. Juli 2010, 12:11
Shit er hat recht! Komisch das das bis jetzt noch keinem Aufgefallen ist.

Kinderbier
29. Juli 2010, 12:13
Ohoh
an ner normalen exe:
8*50=40
ABER mules können parallel dazu arbeiten?!?!
Blizzard sollte das mit den mules nochmel überdenken
(dass mules an ner goldexe mehr bringen als an ner normalen is doch logisch)

Evilshady
29. Juli 2010, 12:16
Ich hab das eigentlich als allgemein bekannt angesehen, und als Mod im falschen Forum erstellen ist n1 :D

LqidThor
29. Juli 2010, 12:23
pshhh ;I ruhe sonst patch das noch wer ;I das terra gebäude fliegen könnnen is viel zu imba das muss bleiben

Fireender
29. Juli 2010, 12:23
Ohoh
an ner normalen exe:
8*50=40
ABER mules können parallel dazu arbeiten?!?!
Blizzard sollte das mit den mules nochmel überdenken
(dass mules an ner goldexe mehr bringen als an ner normalen is doch logisch)

Naja... Ein Mule bringt an einer Normalen Exe 300 Mineralien, an einer Gold 420 (nicht sicher).
Wenn man jetzt als Terra alle seine Mules an der Gold benutzt hat man über nen Drittel mehr von nem Mule...
Was bringt einem Zerg eine Goldexe? Weniger Worker?

Dafür sind dann auch die Mineralien schneller weg. Normale Exe 12k mins, Gold 9k mins...

pshhh ;I ruhe sonst patch das noch wer ;I das terra gebäude fliegen könnnen is viel zu imba das muss bleiben

Fliegen ist schön und gut, nur:
Zerg hat ja noch einigermassen einen Nutzen einer ausgemineten Goldexe (Einheitenproduktion), aber was will Protoss mit einer ausgemineten Exe?!
Evtl. könnte Blizz ja bei LoV bzw HoS eine Art "Nexus-Salvage" Einführen, bei welchem der Nächste Nexus gratis wird, jedoch die Hitpoints des alten Nexus hat (Würde Imbaheit bei angeschlagener Exe einfach neu zu bauen Ausgleichen)

Lomo
29. Juli 2010, 12:31
Jede rasse hat ihr vorteile und nachteile willst du das alle rassen die gleichen fähigkeiten haben oder was?

Tonic
29. Juli 2010, 12:32
Eine Hatch kostet nur 300 und Tosse müssen keine Eco opfern/stehen lassen beim Gebäudebau. ALLES TOTAL IMBA!!!....

Fireender
29. Juli 2010, 12:35
Eine Hatch kostet nur 300 und Tosse müssen keine Eco opfern/stehen lassen beim Gebäudebau. ALLES TOTAL IMBA!!!....

FALSCH! Eine Hatch kostet 350, eine Larve und zwischenzeitlich auch 1 Supply.
Na und? Trotzdem hat Terra einen Immensen Vorteil von MULE's...

waah11
29. Juli 2010, 12:37
Was ja auch der Sinn von Mules ist -.-...

Findest es auch unfair, dass Zerg Ovis einfach bauen kann und dazu keine WBF's/Probes abziehen muss?

OutsiderXE
29. Juli 2010, 12:37
Ist es denn nichts weiter als eine Rasseneigenschaft wenn Terraner mit MULES schneller Knete sammeln können und ihre Gebäude wieder einsammeln können?

Dafür haben Zerg Creep auf dem sie schneller laufen und Königinnen die mehr Larven ausspucken, und Protoss Schilde die sich schnell wieder aufladen und Chrono Boost um die Produktion zu beschleunigen.

Diese Dinge die nur teilweise oder gar nicht in Verbindung stehen zu balancen ist doch die Herausforderung und das Spannende am Spiel (find ich).


Die neuen Makroeigenschaften finde ich sind übrigens die besten Neuerfindungen in SC2.

Kinderbier
29. Juli 2010, 12:39
dir is bewusst, dass durch den mule die exe noch schneller leer is?
wenn da n oc steht, dann darf man die gold expo die ganze zeit verteidigen, da sie ja alle relativ offen da liegen.
wenn man ne pf hinstellt, kann man nich mehr wegfliegen.

allgemein kann terra halt mit seinen gebäuden abheben... wenn die main leer is kann er da auch wegfliegen

Dass man mit den mules und ner gold expo schnell an mass mins kommt stellt ja keiner in frage... ob das aber unfair is schon

Fireender
29. Juli 2010, 12:42
dir is bewusst, dass durch den mule die exe noch schneller leer is?
wenn da n oc steht, dann darf man die gold expo die ganze zeit verteidigen, da sie ja alle relativ offen da liegen.
wenn man ne pf hinstellt, kann man nich mehr wegfliegen.

allgemein kann terra halt mit seinen gebäuden abheben... wenn die main leer is kann er da auch wegfliegen

Dass man mit den mules und ner gold expo schnell an mass mins kommt stellt ja keiner in frage... ob das aber unfair is schon

Andere Rassen haben auch keine Abwehrfunktion bei Mainbuildings.

Noch Schneller leer ist bei Terra egal wegen Wegfliegen.

Ist nicht umbedingt unfair, nur finde ich, das Blizzard evtl Mules bei goldexen auch nur 300 Mins harvesten lassen sollte z.b.

Ich will hier auch nicht Terra schlecht machen, bin Toss/Terra Spieler :)



Ist es denn nichts weiter als eine Rasseneigenschaft wenn Terraner mit MULES schneller Knete sammeln können und ihre Gebäude wieder einsammeln können?

Dafür haben Zerg Creep auf dem sie schneller laufen und Königinnen die mehr Larven ausspucken, und Protoss Schilde die sich schnell wieder aufladen und Chrono Boost um die Produktion zu beschleunigen.

Diese Dinge die nur teilweise oder gar nicht in Verbindung stehen zu balancen ist doch die Herausforderung und das Spannende am Spiel (find ich).


Die neuen Makroeigenschaften finde ich sind übrigens die besten Neuerfindungen in SC2.

Ging ja auch nicht um die Makroeigenschaften an sich, nur darum das Terra am meisten von Goldexen Profitiert.

SNAFU
29. Juli 2010, 12:45
Das Einzige, was mir nun noch als positives für Toss einfällt: 1x mehr Chronoboostfähigkeit

LqidThor
29. Juli 2010, 12:58
warpin zone lol :D

Tonic
29. Juli 2010, 13:00
FALSCH! Eine Hatch kostet 350, eine Larve und zwischenzeitlich auch 1 Supply.
Na und? Trotzdem hat Terra einen Immensen Vorteil von MULE's...

Immenser Vorteil also? :D zeig mir ein Game das von diesem "immensen Vorteil" enschieden wurde.

btw: mit SC2 ists hier echt noch lustiger geworden :>

Dekker
29. Juli 2010, 13:11
Andere Rassen haben auch keine Abwehrfunktion bei Mainbuildings.

Noch Schneller leer ist bei Terra egal wegen Wegfliegen.


Ja was jetzt, hat der Terra n Planetary stehen oder ne Comsat? Ersteres kann nicht wegfliegen.
(Mir gehts jetzt nich drum das man auch von anderen Ccs die Mule an die Goldschicken kann, bevor gleich einer damit argumentiert).

JgTitan
29. Juli 2010, 13:15
Ihr vergesst was ganz Entscheidenes:
Die Terraner sind in den meisten Fällen nicht so mobil die die Zergs und Protoss.
Aus diesem Grund ist auch die Verteidigung sowohl der Main als auch der Exe schwieriger. Besonders bei den Goldexen, da sie meist weit außerhalb liegen.
Die Protoss hingegen können jederzeit Einheiten warpen, sodass es für sie schon leichter ist die Exe so lange zu halten bis Verstärkung ankommt. Bei den Zergs ist es so, dass sie durch die Tumore den Feind früh genug kommen sehen und sich auf dem Schleim sehr viel schneller bewegen können, was das schnelle Ankommen der Haupttruppe zur Folge hat.

Und wie schon hier gesagt wurde, jede Rasse hat ihre Eigenen Vorteile. Sollen wir etwa mekern, dass die Zergs sich vergraben können? Die Protoss ein Mutterschiff haben und die anderen Rassen nicht?
Man muss immer das ganze sehen und nicht eine einzelne Sache betrachten.

Fireender
29. Juli 2010, 13:18
Ihr vergesst was ganz Entscheidenes:
Die Terraner sind in den meisten Fällen nicht so mobil die die Zergs und Protoss.
Aus diesem Grund ist auch die Verteidigung sowohl der Main als auch der Exe schwieriger. Besonders bei den Goldexen, da sie meist weit außerhalb liegen.
Die Protoss hingegen können jederzeit Einheiten warpen, sodass es für sie schon leichter ist die Exe so lange zu halten bis Verstärkung ankommt. Bei den Zergs ist es so, dass sie durch die Tumore den Feind früh genug kommen sehen und sich auf dem Schleim sehr viel schneller bewegen können, was das schnelle Ankommen der Haupttruppe zur Folge hat.

Und wie schon hier gesagt wurde, jede Rasse hat ihre Eigenen Vorteile. Sollen wir etwa mekern, dass die Zergs sich vergraben können? Die Protoss ein Mutterschiff haben und die anderen Rassen nicht?
Man muss immer das ganze sehen und nicht eine einzelne Sache betrachten.

Mutterschiff = Fail
Vergraben ok, dafür haben Zerg keine Cloakunits.

waah11
29. Juli 2010, 13:26
Ihr vergesst was ganz Entscheidenes:
Die Terraner sind in den meisten Fällen nicht so mobil die die Zergs und Protoss.
Aus diesem Grund ist auch die Verteidigung sowohl der Main als auch der Exe schwieriger. Besonders bei den Goldexen, da sie meist weit außerhalb liegen.


Ne MMM armee ist Mobiler als so ziemlich alles andere im Spiel ausser ein Zerg mit VIEL Schleim.

fritzn
29. Juli 2010, 13:33
Um nochmal aufs Thema zurück zu kommen... meiner Meinung nach geht es Blizzard auch ned darum aus den Gold-Exen "mehr" sondern einfach nur "schneller" zu farmen! Das man mit den MULE's nen Vorteil hat ist doch bei den normalen Feldern auch so... ;)

(Falls das schon erwähnt wurde... sorry... hab nur die ersten 3 Beiträge gelesen)

Fireender
29. Juli 2010, 13:37
Um nochmal aufs Thema zurück zu kommen... meiner Meinung nach geht es Blizzard auch ned darum aus den Gold-Exen "mehr" sondern einfach nur "schneller" zu farmen! Das man mit den MULE's nen Vorteil hat ist doch bei den normalen Feldern auch so... ;)

(Falls das schon erwähnt wurde... sorry... hab nur die ersten 3 Beiträge gelesen)

Aber: Bei den Gold's kriegt man für die 50E mehr...
Bei den Normalen wie gesagt 300, bei den Gold 420

waah11
29. Juli 2010, 13:39
Du kriegst auch für nen *normalen* WBF mehr... Shes problem nicht.

Fireender
29. Juli 2010, 13:41
Du kriegst auch für nen *normalen* WBF mehr... Shes problem nicht.

Mules kosten Energie, WBF's Mineralien.
Mules arbeiten Parralel zu WBF's, d.H. du kannst 14 SCV's und 14 MULE's an einer Exe betreiben ^^'

Kinderbier
29. Juli 2010, 13:44
Ja so ist das...
Worker bringen an ner gold expo mehr und genau so die mules...
dazu kann terra danach noch wegfliegen und stellt einfach 3 tanks und 2 turrets hin und man kann die expo nich kicken!!!!1

Ancient
29. Juli 2010, 13:44
In diesem Thread: Staffmitglied stellt fest, dass nicht jede Map für jede Rasse gleich gut ist.

waah11
29. Juli 2010, 13:45
und desweiteren erkennt er wie Mules funktionieren :p

SC2
29. Juli 2010, 14:04
Protoss ist total imba, die müssen im Gegensatz zu den Terras am Anfang keine WBF's verschwenden um Gebäude zu produzieren.
Dadurch bekommen sie geschätze 23490234 mehr Mins!
Imba!
Warpen verbieten!

;)

Zum Thema, Sinn einer Goldexe ist es die Mineralien/Minute verglichen mit einer normalen Exe zu erhöhen. Deswegen muss ein MULE auch mehr produzieren. Ka wo das Problem sein soll.

Mate
29. Juli 2010, 14:09
Und die Zerg müssen jeweils eine Drohne für ein Gebäude "opfern" ... also gleich keine Zerggebäude bauen oder mehr Drohnen aus einer Larve...... da muss nochmal gepatched werden. :ugly:

Flugscheibenkonstrukteur
29. Juli 2010, 14:10
Das ist doch allgemein wissen und schon seit anfang der beta bekannt, wtf ?
weiß doch nun wirklich JEDER und wurde auch schon 10000 mal auf irgendwelchen streams gesagt.

Deine ganzen argumente sind einfach schwachsinnig da du immer nur einen kleinen teil rauspickst und für sich alleine betrachtet, braucht man nicht zu kommentieren.

PS:

Zerg ist soooo imba, die bauen ihre unitproduktionsgebäude immer wieder an neue exen anstatt in ihre basis und bekommen so viiiieeeeeel mehr gold, und wenn ich versuche zu macroen, dann bauen sie aus ihren einheitenprioduktionsgebäude sammler, greife ich an, dann bauen sie sogar noch aus ihren Kommandozentralen units, das ist doch imba ???

Shockk
29. Juli 2010, 14:13
Protoss und Zerg können deutlich schneller Arbeiter bauen als ein Terraner. Die Mules sind explizit als Ausgleich für Larven und Zeitschleife gedacht.

Und wer jetzt damit kommt dass Larven und Zeitschleife auch für Kampfeinheiten gedacht sind: Die Energie für den Mule ist auch für Scans da.

Bitte nicht noch einen "T ist imba"-Thread mit 1000 Antworten.

Phifi
29. Juli 2010, 14:32
der sinn hinter diese thread entzieht sich mir weitestgehend.
wenn ich eine einzelne eigenschaft einer Rasse herausnehmen, und diese mit einer einzelnen anderen fähigkeit/eigenschaft vergleiche, komme ich immer auf den schluss, dass es imba sein müsste.

eine ausbalanciertes spiel bezieht sich aber nicht darauf, dass sich alles mit allem vergleichen lässt und balanced ist (dann dürft ihr gerne wieder zu Dune und Co zurückkehren wo dies tatsächlich so ist), sondern dass das gesamtbild balanced wird. weswegen das ganze schon sehr verdächtig nach "whine" klingt.

YoShI
29. Juli 2010, 14:34
Und was will ein Terraner mit 120 extra minerals machen wenn seine Einheiten auch gas kosten?

Crainy
29. Juli 2010, 14:35
Jede rasse hat ihr vorteile und nachteile willst du das alle rassen die gleichen fähigkeiten haben oder was?

Nur das Terra momentan zuviele Vorteile hat.

@YoShi
Und was will Protoss und Zerg mit 120 extra minerals machen wenn seine Einheiten auch gas kosten?

Fireender
29. Juli 2010, 14:37
Und was will ein Terraner mit 120 extra minerals machen wenn seine Einheiten auch gas kosten?

2 Rines oder nen Hellion adden.
Bzw noch mehr Exen
Bzw Engineering Bay bauen
Bzw Rax Adden
Bzw Turrets bauen
Bzw Supply Depots bauen, damit er mehr Gasunits pumpen kann.

YoShI
29. Juli 2010, 14:37
Protoss und Zerg kriegen keine "120 extra Mineralien"?

Rines werden am ende von Aoe Einheiten zerlegt und Hellion machen höchstens ggn Mass linge noch Schaden

Also hat der T am ende ca 20 Barracks 20 fax 20 bays und 500 supplys?

JohnGGTucker
29. Juli 2010, 14:39
Zerg hat es dafür einfacher zu exen und kann dementsprechend die Goldexe leichter nehmen. Terra profitiert allerdings am meisten, das ist richtig.

Dekker
29. Juli 2010, 14:39
Und was will ein Terraner mit 120 extra minerals machen wenn seine Einheiten auch gas kosten?

Marines oder Hellions halt, aber ich denke mal das weiter zu diskutieren ist realtiv sinnlos. Ich denke man sollte jetzt erstmal warten wie sich das ganze weiter entwickelt im Spiel. Jetzt mit aller gewalt etwas zu suchen das "imba ist" wird nichts bringen.

JohnGGTucker
29. Juli 2010, 14:42
Marines oder Hellions halt, aber ich denke mal das weiter zu diskutieren ist realtiv sinnlos. Ich denke man sollte jetzt erstmal warten wie sich das ganze weiter entwickelt im Spiel. Jetzt mit aller gewalt etwas zu suchen das "imba ist" wird nichts bringen.

#

Außerdem ließe sich das ja ganz einfach ändern, wenn es denn imba sein sollte
-> Kein Unterschied der Mules an blauen oder goldenen Mineralienfeldern.

Fireender
29. Juli 2010, 14:42
*Scanne meine Beiträge auf Wörter "Imba", "nicht balanced", "unbalanced".*
*Beep Beep* "Suche wird bearbeitet"
"Ergebnisse: 0"



#

Außerdem ließe sich das ja ganz einfach ändern, wenn es denn imba sein sollte
-> Kein Unterschied der Mules an blauen oder goldenen Mineralienfeldern.

Hab ich schon gesagt ;)

Kaulquappe
29. Juli 2010, 14:42
Das meine ich auch. In der Gesamtheit ist es stimmig und niemand wirds jemals allen Spielern recht machen können oder gibts so ein Spiel schon? ;)

Crainy
29. Juli 2010, 14:45
Starcraft 1, fällt mir das spontan ein. Starcraft 2 ist aber nah dran.


Protoss und Zerg kriegen keine "120 extra Mineralien"?

Rines werden am ende von Aoe Einheiten zerlegt und Hellion machen höchstens ggn Mass linge noch Schaden

Also hat der T am ende ca 20 Barracks 20 fax 20 bays und 500 supplys?

Schon klar, damit wollte ich nur zeigen, wie haltlos das Argument ist. Mit 120 extra Mineralien kann man ne ganze Menge anfangen.

Edit: Shit, Doppelpost.

YoShI
29. Juli 2010, 14:50
Nur wird der Terra in Normalfall eine Goldexe erst relativ spät kriegen, wo sie dann kaum noch einen Unterschied macht, im early - mid game können die 120 Minerals noch hiflreich sein, später ist gas viel viel wichtiger.

Dekker
29. Juli 2010, 15:46
*Scanne meine Beiträge auf Wörter "Imba", "nicht balanced", "unbalanced".*
*Beep Beep* "Suche wird bearbeitet"
"Ergebnisse: 0"

...

Hab ich schon gesagt ;)

In deinen ersten Paar Posts und in der Überschrift implizierst du es allerdings.

AliveAngel
29. Juli 2010, 15:54
Das ist doch allgemein wissen und schon seit anfang der beta bekannt, wtf ?
weiß doch nun wirklich JEDER und wurde auch schon 10000 mal auf irgendwelchen streams gesagt.

Deine ganzen argumente sind einfach schwachsinnig da du immer nur einen kleinen teil rauspickst und für sich alleine betrachtet, braucht man nicht zu kommentieren.

PS:

Zerg ist soooo imba, die bauen ihre unitproduktionsgebäude immer wieder an neue exen anstatt in ihre basis und bekommen so viiiieeeeeel mehr gold, und wenn ich versuche zu macroen, dann bauen sie aus ihren einheitenprioduktionsgebäude sammler, greife ich an, dann bauen sie sogar noch aus ihren Kommandozentralen units, das ist doch imba ???

Alles gesagt.. Nur weil eine Rasse in gewissen bereichen Vorteile hat ist das nicht Imba, sondern gehört einfach gerade zur eigenart der Rasse.. im ganzen müssen die Rassen balanced sein aber nicht in teilaspekten. Waeren sie naemlich da alle genau balanced, dann waeren alle Rassen gleich.

sportsman
29. Juli 2010, 16:02
mod bitte closen :)
keine sinnvolle diskussion und das thema wurde schon 100 mal besprochen (imba flame bla blup)

CallMeIzmael
29. Juli 2010, 16:06
Einzelaspekte isolieren und dann sich drüber aufregen, dass da eine bestimmte Rasse einen Vorteil hat, finde ich ziemlich überflüssig. Wer identische Rassen will, kann ja WC3 spielen.