PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ist das offizielle Strategiebuch den Kauf wert?



TreeGem
26. August 2010, 23:24
Hi,

ich bin ein totaler Starcraft Newb. Habe erst vor einer Woche bei einem Kumpel den ersten Teil gespielt, das hat mich total begeistert. Als ich dann erfuhr, dass es sogar einen neuen Teil gibt, der in allen Rezensionen hervorragend abschneidet, hab ich mir den sofort besorgt. Bin aber natürlich noch der totale Depp im Spiel. Daher frage ich mich, ob dieses offizielle Strategiebuch mir wirklich helfen würde oder ob es nur ein netter Zeitvertreib ist?

Bin mal gespannt auf Pros und Cons :)

Gruß, Treegem

P.S.: Sei gegrüßt liebe Community, das ist mein erster Post hier im Forum :wave:

mediicii
26. August 2010, 23:27
Alles was in diesem Buch steht findest du wohl mehr oder weniger auch in diesem Forum glaube ich. Vllt. nicht so wortgewandt formuliert - aber der Informationsgehalt wird der gleiche sein, wenn nicht sogar noch mehr da es auch weiterführende Tipps gibt. Allgemein wird dich auch dann später das schauen von Pro Replays eher weiterbringen als Lektüren. - Fakt ist auch du musst die Informationen suchen, zuschieben wird sie dir keiner ;)

Wenn du jedoch nur den Single Player spielen willst - denk ich mal kann man es kaufen wenn man das Geld übrig hat ;)

Foqq
26. August 2010, 23:31
Hallo :D
Also ich kenne dieses Strategiebuch zwar nicht, kann mir aber denken was da drinstehen wird.
Du wirst hier im Forum alles finden was du brauchst und du darfst sogar Fragen stellen ;)
Spiel einfach drauf los, guck dir replays/vods an und lies hier im Forum dann wird schon alles gut werden.

TreeGem
26. August 2010, 23:32
Single Player soll eigentlich nur der Anfang sein, und Geld übrig....wer hat das nicht? :P

vielen Dank für die Antwort. So in etwa, hätte ich mir das um ehrlich zu sein auch gedacht, wieso ich es vorerst (und zugegeben, meine Freundin hat mich davon abgehalten ;) ) im Laden gelassen habe

sCuMBaG
26. August 2010, 23:32
was für ein strategiebuch?

also ich würde mal behaupten, dass das totaler quatsch ist.
entweder das forum hier oder teamliquid.net...
das findest du massen an threads und replays, die die eher weiterhelfen.

Simulant
26. August 2010, 23:34
Das Buch wird wahrscheinlich hauptsächlich die Missionen der Kampangie behandeln, die dir für den Multiplayer mal gar nichts bringen und auch so einfach sind, das ein noob sie schafft(auf dem richtigen Schwierigkeisgrad).
Also ließ lieber ein paar Stunden die BOs aus dem Wiki uns sieh dir ProReplays an, das bringt deinem Spiel mehr Verbesserungen.

ScLoW
26. August 2010, 23:35
Nen Kumpel von mir hat das Buch, es sieht wirklich klasse aus. Ist sehr gut verarbeitet und es ist alles sehr schön mit Bildern beschrieben. Wenn du dich wirklich nicht auskennst und Abends oder je nach dem gerne was liest über Starcraft 2 würde es sich für dich auf jeden fall lohnen.

DarKFoRcE
26. August 2010, 23:52
nein

CaymanS
27. August 2010, 00:02
nein


einzigwahre antwort darauf. wer hilfe bei der kampagne braucht kann sich auch alles in der liquidpedia zu gemüte führen :)

TreeGem
27. August 2010, 00:09
also zumindest laut der eigenen Werbung und den Rezensionen auf gewissen Seiten soll da auch ein Augenmerk auf Multiplayer sein, und das nicht zu knapp

und nach eigenen Angaben eben nicht so speziell, dass es durch Patches nutzlos wird, sondern allgemeine Infos

Aber grade die, dachte ich mir, kann man wohl locker im Forum holen.

KaaN
27. August 2010, 00:50
Ja lohnt sich wenn du mega mega mega schlecht bist :D und nicht im Internet was suchen kannst ansonsten nein

freeze07
27. August 2010, 01:12
ich find man sollt hier kein urteil abgeben, wenn man noch nichmal in des ding reingeschaut hat...

also ich muss sagen ich war positiv überrascht von dem buch. es war nen geschenk meiner schwester. ich muss auch sagen, dass ich mir das von allein wahrscheinlich nicht geholt hätte, da ich in sachen rts spiele eigentlich ausreichend (multiplayer)erfahrung besitze (so denk ich zumindest).

doch nun zum buch: ich werde mal einfach ein paar positive und negative punkte aufführen, da sich wohl niemand einen erfahrungsbericht durchlesen wird ^^ :

(+)kompletter singleplayer mit allen achievements und taktikvorschlägen um die missionen schnellstmöglich (und auch auf hoheen schwierigkeitsgraden) zu meistern. die entwickler geben z.b. tipps wie die mission gestaltet wurde und anhand dessen werden tipss abgeleitet

(+) alle einheiten mit fähigkeiten und bauzeit aufgelistet

(+) es gibt einen bereich in dem über das training an sich philosophiert wird. find ich recht lustig und gelungen, is wie son trainingsplan, nur für sc2 ^^ außerdem paar gute tipps bei zur zeiteinteilung

(+) es wird auf sogut wie alle ''grundskills'' eingegangen : macro, micro, scouting... und was man tun kann um dies zu verbessern

(+) tipps zum verhalten im kampf (und das auf einem recht hohem niveau)

(+) der multiplayerguide ist echt gelungen, nicht nur für leute die grade erst mit dem spiel beginnen, sondern auch fortgeschrittene hobbyzocker sollten in diesem buch genügend interessantes material finden (wieviele arbeiter pro mineralfeld,...)

(+) jede rasse mit vor und nachteilen aufgelistet (und gängige unit-combos)


(-) kaum buildorders, aber der angegebene grund ist absolut nachvollziehbar und für mich auch kein großer kritikpunkt (da spiel sich in den kommenden patches ja verändern wird)

(-) es gibt zwar tipps von profispielern, wie mondragon, whitera uvm. jedoch fand ich die immer ein bisschen billig (häufiger ach nee effekt) also da lieber den text lesen ^^

mehr fällt mir jetz spontan ned mehr ein. ich denke es werden alle fragen eines anfängers abgedeckt und zu mehr als genüge beantwortet. es wird erklärt wann es sinnvoll ist eine expasion zu errichten , wie man seine basis zu genüge verteidigt,...

alles in allem also ein buch sowol für einsteiger als auch für fortgeschrittene. jedoch muss ich sagen dass ich mir vorstellen kann, dass sich ein anfänger entgegern der allgemeinen haltung hier mit diesem buch teilweise sogar überfordert fühlen kann, da die fülle an informationen zum jeweiligen thema doch schon recht vollgepackt ist. doch immerhin hat man alles an einem fleck und weiß an was man alles noch arbeiten kann ;)



vielleicht denkt ihr ja der noob freut sich über son dummes buch und meint allen ernstes da groß was draus mitgenommen zu haben, aber für diamond solo reichts bei mir dann auch noch ;) und als nichtanfänger kann ich dieses buch auch wärmstens empfehlen.

Mr0Splash
27. August 2010, 02:53
ist doch das perfekte geschenk für nen starcraft nerd :D
... oder nen Anfänger, der kann damit bestimmt viel anfangen.

- also top :-) und wieder mehr Geld für Blizz
ich habe so langsam das Gefühl, dass die mit dem Merchandising genausoviel verdienen wie mit dem Verkauf ders Hauptspiels ... (erst recht, wenn man die CE auch eher zum Merchandising dazuzählen würde)

Blancin
27. August 2010, 03:08
Problem nur, nach paar Patches ist das Strategiebuch ziemlich nutzlos :/ und andere Sachen wie Archievements,BO,Grundskills kann ich hier auch nachlesen

Und ausserdem..ziemlicher Nerdscheiss O_o

Kerri
27. August 2010, 03:23
nein

mehr ist dazu nicht zu sagen

deinfoehn
27. August 2010, 04:04
Problem nur, nach paar Patches ist das Strategiebuch ziemlich nutzlos :/ und andere Sachen wie Archievements,BO,Grundskills kann ich hier auch nachlesen



So wie ich das Verstanden hab wird es eben nicht durch Patches nutzlos, weils auf solche Details wie BO's nich eingeht, sondern eben nur auf die Grundsätzlichen fragen, die auch nach Patches die selben Antworten haben werden.

So wie es freeze beschreibt wird wohl kaum was neues drin stehn für jemanden der regelmäßig hier oder bei TL reinschaut. Für nen Neuling liegt der Vorteil halt, dass man sich nich jede Information in Foren zusammensuchen muss, sondern das allermeiste schön beisammen hat, was sicher auch nich das verkehrteste is. Dennoch wohl er was zum geschenkt bekommen als selber kaufen, weil halt sowieso alles auch kostenlos im Netz zu finden is ^^

QooP
27. August 2010, 07:09
Hi,
ergänzend würde ich dir noch die Anfängerhilfe von instarcraft.de empfehlen - ob nun mit oder ohne Anschaffen des Buches.
Im IRC ist ein sympathischer Channel bzw. Chatraum, wo keine Frage zu blöd ist, nette Leute unterwegs sind, du mit anderen mehr-oder-weniger-Neulingen spielen kannst und viele Tipps erhältst. Du kannst den Channel auch unter http://webchat.quakenet.org/ erreichen; gibst unter Channel einfach #insc.afh ein.

€ (auch mein erster Post^^)

ric114
27. August 2010, 08:35
Ich kann nur sagen das sich die 20 € lohnen! Ich habs mir gekauft. 20 € sind nicht viel Geld und ich hab Starcraft 2 auch erst angefangen. Hatte bis dahin zwar bereits 150 Matches Online hinter mir aber dennoch bin ich von dem Guide begeistert! Vorallem weil ich mir überlegt hab die Rasse zu wechseln und da bietet das Buch wirklich hilfreiche Tipps und Strategien. Es richtet sich wirklich vom MP Teil her nur für Anfänger. Profis werden sich langweilen beim lesen. Ich habs mir in mein Regal gestellt und es sieht einfach toll aus xD

Ich bereue den Kauf nicht!

ruhL
27. August 2010, 09:12
nein
:top2::top2:

Teegetraenk
27. August 2010, 09:25
Ach so als Klolektüre find ich es schon ganz witzig. Aber es ist mir zu teuer.

x6xBloodhunterx6x
27. August 2010, 10:35
Also ich habe mir das Buch ebenfalls gekauft und finde es auch gar nicht mal so verkehrt!

Mich persönlich hat nur der Multiplayerpart daran gereizt, um nach einiger Abstinenz wieder in Starcraft reinzukommen bzw. auch während der Zugfahrt zur Arbeit (40 min -> einfach) sein bestehendes wissen wieder aufzufrischen, sowie einige Tipps wie man die neuen Features am cleversten nutzt zu erhaschen. Natürlich sind Foren, dafür eindeutig besser und ich würde lügen, dass man das meiste was darin steht eh schon weiß. Aber es gibt auch den einen oder anderen Tipp über den ich z. B. im Forum nicht gestolpert bin, gerade in Bezug auf Hotkeys was dann einen schönen aha-Effekt auslöst ;)

Also kurz gesagt:


Für Anfänger ist es auf jeden Fall zu empfehlen. Egal ob Kampagne (Schwierigkeit: normal; schwer) Szenarien (Bronze; Silber) oder auch Multiplayer sind für Neuanfänger auf jeden Fall alle Grundlagen sehr gut erläutert. Es baut auf den Basics auf und arbeitet wirklich jeden Bereich sehr ausführlich und mit Bilder hinterlegt ab. Es ist echt gut geschrieben und hat nen mega Umfang (430 Seiten, davon alleine 202 Seiten betreffend des Multiplayers!!!).

Es werden auch nur ein paar wenige Standard-Bos erläutert, um an Beispielen zu zeigen, wie eine Bo aussehen könnte. Natürlich wird direkt erwähnt, dass man in jedem Spiel auf den Gegner reagieren muss und nicht einfach eine Bo immer und immer wieder gleich abspielen kann, um zu gewinnen. Es wird ebenfalls erwähnt, dass sich auch jederzeit was am Balancing ändern kann, was jede Spielweisen dann wieder grundlegend beeinflussen könnte.

Fazit:
Für Anfänger auf jeden Fall zu empfehlen. Es wird kein Punkt ausgelassen und man lernt sehr sehr viel, wenn man sich mit Starcraft noch nie beschäftigt hat.

Für fortgeschrittenere Spieler ist das Buch natürlich nichts, weil man als relativ guter Spieler wahrscheinlich nur selten in Kampagne und Szenarien an seine Grenzen kommt und falls doch die Lösungen im Heft dann auch selten den entscheidenden Tick helfen.

Aus meiner Erfahrung fährt man mit seinen eigenen Strategien stets besser (Schwierigkeit Brutal oder auch Szenarien Gold), da man einfach auf die Situation entsprechend reagiert, anstatt einen Plan abzuarbeiten. Zum orientieren ist es ganz ok.
Dann bleibt also nur noch der Multiplayer und das ist halt wirklich nur Grundwissen und max. 2-3 % wo man evtl. noch mal der aha effekt kommt. Und da dort auch keine wirklich ausgereiften Bos drin sind, welche auch wenig Sinn in einem Strategieheft, aufgrund der sich ständig ändernden Balance machen, ist es hier höchsten eine schöne Lektüre für die Nebenbei aber auch nicht mehr. Da sind Foren wie diese hier eindeutig sinnvoller bzw. Replays auszuwerten.

So...jetzt bin ich fertig ;)

crono3
27. August 2010, 11:02
würds mir nicht kaufen
was neues steht da auch nciht drinn und da würd ich mir eher paar vods anschaun für multiplayer

van Diesel
27. August 2010, 11:16
das sind gut angelegte 20 euro wenn man wenig-keine ahnung von starcraft hat, so wie ich. mich hat das buch überzeugt was nen ziemlich fetten teil über multiplayer hat. das buch hat über 400 seiten und jede anfänger frage wird beantwortet. es ist vor allem dann nützlich wenn man nicht 24/7 vor dem rechner hängt und ständig "suche" buttons vergewaltigen möchte. also ich bekomme selten mehr für mein geld geboten. alternativ könntest du das geld auch in bier investieren solltest du schon theorycraft highskilled sein.

~edit

gerade im eingangs posting gelesen das du dich selber als newb bezeichnest. in diesem falle spreche ich dir eine klare kaufempfehlung aus.

freeze07
27. August 2010, 11:19
wer allen ernstes in diesem buch mehr als 10 seiten gelesen hat kann nicht behaupten der multiplayerpart sei nur für anfänger gedacht. ich waage zu bezweifeln dass die meisten hier alles drauf haben was in diesem buch so alles angesprochen wird. man bekommt allein durchs lesen schon ein gewisses know-how wie man sich in bestimmten situationen zu verhalten hat. wirklich sehr schön erklärt. ich ging auch mit der haltung ran von wegen: ich kenn eh alles, was wolln die mir noch groß erzählen. aber ich wurde sehr positiv überrascht und kann das buch nur wärmstens (auch für fortgeschritene) empfehlen.

zum singleplayer kann ich auch nich so viel sagen, da der für mich nicht von allzu großer bedeutung war (kampagne scho durch gehabt als das ankam)

ich kann auch nur von der englischen version sprechen, da ich nur diese besitze. da zumindest das cover schonmal anders aussieht kanns ja sein dass der inhalt auch leicht abweicht, dies wage ich allerdings zu bezweifeln.

x6xBloodhunterx6x
27. August 2010, 11:59
wer allen ernstes in diesem buch mehr als 10 seiten gelesen hat kann nicht behaupten der multiplayerpart sei nur für anfänger gedacht. ich waage zu bezweifeln dass die meisten hier alles drauf haben was in diesem buch so alles angesprochen wird. man bekommt allein durchs lesen schon ein gewisses know-how wie man sich in bestimmten situationen zu verhalten hat. wirklich sehr schön erklärt. ich ging auch mit der haltung ran von wegen: ich kenn eh alles, was wolln die mir noch groß erzählen. aber ich wurde sehr positiv überrascht und kann das buch nur wärmstens (auch für fortgeschritene) empfehlen.


Also ich hab sicherlich mehr als 10 Seiten gelesen ;). Ich habe meine Empfehlung einfach darauf bezogen, dass mir als mittelguter Starcraftspieler bereits sehr sehr vieles (fast alles) bekannt war und darum ich davon ausgehe, dass es den meisten anderen die auf oder über meinem Niveau spielen es sehr ähnlich gehen wird, da diese ja auch viel in Foren rumhängen, sich mit anderen Spielern austauschen, Replays schaun und sich bereits ausgibig mit dem Spiel beschäftigt haben. Muss aber auch hinzufügen, dass ich mit dem Buch noch lange nicht durch bin und evtl. noch auf richtig interessante Dinge stoße. Kanns echt empfehlen...bin nur bei Fortgeschrittenen Spielern vorsichtig, damit Sie nicht da mit Mega Erwartungen dran gehen und dann enttäuscht sind...

Fürs Know-How ist es sicherlich nicht verkehrt :top2:

Infrisios
27. August 2010, 12:19
Problem nur, nach paar Patches ist das Strategiebuch ziemlich nutzlos :/ und andere Sachen wie Archievements,BO,Grundskills kann ich hier auch nachlesenStimmt, wenn Marauder plötzlich 5 HP weniger haben, kann man das gesamte Strategiebuch, was wenn ich das richtig gesehen habe keine konkreten Vorschläge macht, sondern alles generisch hält, direkt in die Tonne kloppen.

Wenn ich das richtig verstanden hab ist es nicht schlecht für Anfänger. Stimme aber dazu, dass es nerdig ist. Ich hol mir die Infos lieber auf teamliquid und in Foren :D

parats'
27. August 2010, 12:45
Wirst Du nicht brauchen.
In diesem Forum kriegt man auf alle Fragen eine Antwort und das Geld kann man sich wirklich sparen. :)

Unleashed
27. August 2010, 12:52
Ich hab das Buch, aber weniger aus Gründen, dass ich daraus groß was lernen will, sondern eher als "Sammelobjekt" da ich gern die Lösungsbücher von guten Spielen hab, da sie einfach schön aufgemacht und hervoragend geschrieben sind.
Allerdings wirst du gerade im Multiplayer bereich im Internet genauso fündig, zwar nicht so schön strukturiert und ausführlich, aber dennoch genau den selben Kerninhalt, den in speziellen Situationen natürlich noch viel genauer erklärt wird.

Für mich hat es sich aber trotzdem gelohnt, da ich inzwischen ca 50 solcher Bücher zu meinen Lieblingsspielen habe.

Greez :)

DarkTech
27. August 2010, 12:55
Ja als Sammelobjekt ganz schön

Ghost
27. August 2010, 13:00
Ich persönlich finde das Buch Käse.Erstens ist es wiedermal nur Geld mache und zweitens kannste das Buch nach ein Paar Patches vergessen.

freeze07
27. August 2010, 13:20
Ich persönlich finde das Buch Käse.Erstens ist es wiedermal nur Geld mache und zweitens kannste das Buch nach ein Paar Patches vergessen.

ich wett du weist nichma wie das cover von dem ding aussieht ~~

Ghost
27. August 2010, 13:20
Doch.

RazR
27. August 2010, 13:25
Irgendwie ist in letzter Zeit alles was Blizzard macht Geld mache. Schon doof von ihnen, wie kann sich ein Unternehmen sowas erlauben. Bringen die einfach so ein Strategiebuch raus das sicher einige Dollar in der Erstellung und Produktion gekostet hat und verlangen dafür noch Geld :ugly:

Ich fand damals schon das WC3 Strategiebuch ganz nett zum rumblättern, werde mir also auch das SC2 Buch besorgen. Geht hier auch weniger um Information als einfach ums zu haben (Sammelobjekt)

MyXery
27. August 2010, 13:26
Ich hab mir auch das Starcraft Sonderheft von Gamestar geholt, glaub 7,95€. War mir eigentlich zu teuer, habs mir dann aber doch geholt, is halt ne lässige Klo lektüre :D
Also an sich Strategien und so findet man alles hier und auch mehr, aber da sind halt coole zusätzliche Inhalte drin wie Interviews vergleich mit anderen Strategiespielen ect. ist ganz gut.

Wer jetzt keine 8 bucks über hat liest halt hier, aber schlecht is es nicht.

bonbod
27. August 2010, 14:36
hi,

ich habe mir das buch nicht selber gekauft, aber von einem bekannten, der es sich gekauft hat, geliehen.

ich selbst bin erst mit sc2 in diese art von spielen tiefer eingestiegen und ich muss sagen, dass es dort insbesondere zur spielmechanik viele nuetzliche tipps gibt, die mir sonst noch nicht ueber den weg gelaufen sind.

klar wird in den foren viel ueber taktiken oder bo's gesprochen, aber bei einem anfaenger faengt es ja schon viel frueher an.

beispiele, die mir als neuling nicht bekannt waren und nach denen man nicht fragt, weil man gar nicht weiss, das es sowas gibt:

-> möchte ich aus einem bioball einzelne truppenteile herausfischen, muss ich nicht umstaendlich auf der karte versuchen ein sich bewegendes kleines maenneken doppelt oder mit strg anzuklicken, sondern kann ganz bequem die gruppe am unteren rand aus der einheitenuebersicht auswaehlen.

-> ich kann eine gruppe arbeiter an den mineralien auf eine steuerungsgruppe legen (das war mir natuerlich nicht neu) und wenn ich dann gebaeude bauen moechte waehle ich die gruppe ueber kurztaste aus, waehle dann die gebaeude ueber eine befehlsverkettung aus, und dann werden genausoviele arbeiter zum bauen geschickt, wie benoetigt werden und wenn man die kette beendet laufen alle arbeiter nach beendigung ihrer taetigkeit wieder selbstaendig zum mineralienfeld und bauen weiter ab.

das sind informationen, die mir als neuling deutlich helfen und die sich auch nicht durch einen patch aendern werden.

ich moechte daher die aussage unterstuetzen, das dieses buch eine menge nuetzlicher und auch unveraenderliche informationen beinhaltet, wenn man noch am anfang steht.

gruesse

raytsh
27. August 2010, 17:16
Wenn man die CE vom Spiel hat, und man alles von SC2 haben muss, dann schadet das Buch auch nicht. Ich hab die normale deutsche Version vom Buch und die englische vom SpecialEdition Buch, einfach nur des Habens und Schön-aussehen-im-Schrank wegens. :ugly:

Inhaltlich schon ganz interessant, wenn man halt gerne was in der Hand hat beim lesen und nicht am Bildschirm riesen Texte lesen will. Aber wie schon gesagt, es steht nix drin, was man nicht auch im Inet finden würde. Aber für welches Buch gilt das schon? :D

staubtuch
27. August 2010, 17:43
also wenn du wirklich neu im SC Universum bist dann ist das Geld gut angelegt

hat immerhin über 400 Seiten und is farbig und 20€ is nicht die Welt ;)

für die Kampagne ist es dadurch ganz nützlich da man es neben den Monitor legen und nebenbei die tipps lesen kann^^ das geht halt mit internetlösungen net sogut ausser druckst die dann halt aus

steht eigentlich alles drin es sind auch einige Standard_BO#s vorhanden damit man zumindest mal ne Vorlage hat auf was es bei den einzelnen Rassen ankommt

klar brauch mans buch nicht zum Spielen aber es ist alles erklärt was man so brauch, kompakt und Preis/Leistung ist in Ordnung

geh in den laden und schau einfachmal in das Inhaltsverzeichnis rein

TreeGem
27. August 2010, 20:13
hihi, jetzt hat ich mich schon mit den kontra-stimmen abgefunden und jetzt der ganze gegenwind :P

also dann schau ich mir das nochmal genauer im laden an

danke :)

Bootdiskette
27. August 2010, 21:03
Ich hab mir auch das Starcraft Sonderheft von Gamestar geholt, glaub 7,95€. War mir eigentlich zu teuer, habs mir dann aber doch geholt, is halt ne lässige Klo lektüre :D
Also an sich Strategien und so findet man alles hier und auch mehr, aber da sind halt coole zusätzliche Inhalte drin wie Interviews vergleich mit anderen Strategiespielen ect. ist ganz gut.

Wer jetzt keine 8 bucks über hat liest halt hier, aber schlecht is es nicht.

hmm, also grad das GS-Sonderheft ist ganz große Grütze. Schreibfehler in Massen ... allein schon das zeigt, dass da nicht mit Sorgfalt gearbeitet wurde. Informationen gibt's fast nur welche, die den weiter oben beschriebenen "ach nee"-Effekt hervorrufen. Kaum eine Einheit ist mit ihren vollen Fertigkeiten beschrieben, speziell Caster-Units. Dafür gibt's den sinnlosen "Woher kommt der Name?"-Kasten für jede Einheit. Exakte und vor allem komplette Schadens-, Bauzeit-, Upgrade- usw. -Infos wie auf Liquipedia sucht man vergebens. Das GS-Heft ist - s.o. - meiner Ansicht nach derbe rausgeschmissenes Geld.
Ich hatte sogar überlegt nochmal 1,44 EUR + C4 Briefumschlag auszugeben um es dem IDG Verlag mit einem ätzenden Begleitbrief und der Bitte um Rücküberweisung meines Geldes zuzuschicken.

€: _nicht_ mein erster Post, wo schon jeder Zweite drauf hinweist. Hatte eigentlich einen Acc. noch von 1999 oder 2000. Wurde dann wohl irgendwann wegen Inaktivität gelöscht. Hier bin ich wieder und niemand erinnert sich :deliver:

MrLoki
27. August 2010, 21:11
http://day9tv.blip.tv/posts?view=archive&nsfw=dc

Da ein bisschen zuzugucken hilft, ist unterhaltsam und man muss sich nichts zusammensuchen...

Blancin
27. August 2010, 21:29
Stimmt, wenn Marauder plötzlich 5 HP weniger haben, kann man das gesamte Strategiebuch, was wenn ich das richtig gesehen habe keine konkreten Vorschläge macht, sondern alles generisch hält, direkt in die Tonne kloppen.



Achso ..ja.. da kommt ja nur ein Patch ..

tzui
28. August 2010, 05:20
http://day9tv.blip.tv/posts?view=archive&nsfw=dc

Da ein bisschen zuzugucken hilft, ist unterhaltsam und man muss sich nichts zusammensuchen...

this und http://wiki.teamliquid.net/starcraft2/Main_Page

wobei die builds gerade was outgedatet sind...

MyXery
28. August 2010, 10:43
hmm, also grad das GS-Sonderheft ist ganz große Grütze. Schreibfehler in Massen ... allein schon das zeigt, dass da nicht mit Sorgfalt gearbeitet wurde. Informationen gibt's fast nur welche, die den weiter oben beschriebenen "ach nee"-Effekt hervorrufen. Kaum eine Einheit ist mit ihren vollen Fertigkeiten beschrieben, speziell Caster-Units. Dafür gibt's den sinnlosen "Woher kommt der Name?"-Kasten für jede Einheit. Exakte und vor allem komplette Schadens-, Bauzeit-, Upgrade- usw. -Infos wie auf Liquipedia sucht man vergebens. Das GS-Heft ist - s.o. - meiner Ansicht nach derbe rausgeschmissenes Geld.
Ich hatte sogar überlegt nochmal 1,44 EUR + C4 Briefumschlag auszugeben um es dem IDG Verlag mit einem ätzenden Begleitbrief und der Bitte um Rücküberweisung meines Geldes zuzuschicken.

€: _nicht_ mein erster Post, wo schon jeder Zweite drauf hinweist. Hatte eigentlich einen Acc. noch von 1999 oder 2000. Wurde dann wohl irgendwann wegen Inaktivität gelöscht. Hier bin ich wieder und niemand erinnert sich :deliver:

ja das mit den schreibfehlern ist mir auch schon aufgefallen, und ja es steht nicht soviel drin, aber um durchzublättern und zu scheuen wieviel schaden die units machen wieviel hp und so ist es nicht schlecht, wie gesagt so interviews und so finde ich auch besser in dem heft.
kann dich schon verstehen.

DieByTheSword
29. August 2010, 20:41
ich war letztens im saturn weil ich ein paar mäuse live testen wollte und hab da das strategiebuch erblickt und mal nen blick reingeworfen.
es ist wudnerschön gestaltet und illustriert, schön zu lesen und definitiv für anfänger geeignet.
ich glaube nicht, dass ein anfänger lust hat sich seine ganzen infos mühselig zusammenzusuchen, das strategiebuch leistet da deutlich abhilfe.

OutsiderXE
29. August 2010, 20:45
Will es mir jemand für 15€ (+2 Euro Versand) abkaufen? Original-Schweißverpackt. PM an mich!

Woony
29. August 2010, 20:47
Ja, es lohnt sich wenn man vorher kein BW gespielt hat. Im Internet kriegt man als Anfänger die Informationen immer nur verteilt, da ist alles zusammen schön aufbereitet und man kann wirklich einiges lernen.

Natürlich hat das Internet insgesamt mehr Informationen, aber wenn man das Buch hat, kann man darauf schön aufbauen.

d3struct0r
08. September 2010, 17:19
Nachdem ich den Thread hier gelesen hatte und festgestellt, dass es erstaunlich viel positives Feedback gab, entschied ich mich mir das Ding zu besorgen un habs dann gestern gemacht.

Un ich muss echt sagen, dass es sich gelohnt hat. Ich kann das eigtl nur bestätigen, was bereits gesagt wurde.Man hat den Guide für die Kampagne schön hintereinander weg und muss nich so viel suchen. Dann gibts Lösungshinweise für die Szenarien und (wenn man lt. Blizz damit dann hinreichend klarkommt), kann man mit Multiplayer loslegen. Und da sind sowhl die grundlegenden BOs am Anfang dabei, die immer flexibel sind und es wird auf die Besonderheiten der Races eingegangen. Ich hab zwar auch Fehler bei ner Achievement-Angabe gefunden, muss aber - obwohl ich noch nich so viel hab lesen können - echt zufrieden und würds auf jeden Fall weiterempfehlen.

Also erstaunlicherweise :top2:

KaneZ
09. September 2010, 14:53
Kenn das Buch nicht, kann mir aber gut vorstellen, dass das positive Feedback hier nicht unbegründet ist und dass das Buch für Einsteiger und Semifortgeschrittene keine Fehlinvestition ist.

@Haters: Blizzard will mit dem Buch nur Geld machen? Aber sicher, Starcraft 2 haben sie nur aus Wohltätigkeitsgründen auf den Markt gebracht :ugly:

Scorpionking
09. September 2010, 22:19
Für Anfänger sicher gut geeignet. Vorallem auch die Tips von der ProSzene können Anfängern gute Ratschläge sein.