PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Top200 EU 08.09.2010



DarKFoRcE
08. September 2010, 21:20
Gibt ne neue Top200:
http://eu.battle.net/sc2/en/blog/641956#blog

Mal wieder eindeutig bewiesen das Terrans einfach die besseren Spieler sind.

van Diesel
08. September 2010, 21:26
hoffe da wird noch mehr im folgenden patch geändert.
~e
zB mehr zerg und toss nerfs:uglyup:

Flugscheibenkonstrukteur
08. September 2010, 21:27
schön wie ich mich im freien fall befinde ^^

aber geht zur zeit wieder aufwärts :)

swedel2
08. September 2010, 21:31
12 aTnDarKFoRcE

Bester Zerg ... Hut ab!

Kiffkind
08. September 2010, 21:33
Hammer, was für eine super Verteilung! Balance ftw!!!

Neo777
08. September 2010, 21:34
:uglyup: zeigt mal wieder die Klasse des Skills der Terraner

Demnächst bekommen Toss und Imbazerg ja nochn bissle cheese zu ihrem Whine in form eines patches 1.1 , somit kein grund mehr zum whinen :troest:

Fräge: Bist du das darkforce? :

12

aTnDarKFoRcE

405

277

eTeRniTy
08. September 2010, 21:34
In Korea gibt es aber viel bessere Zerg Spieler =)! Ich weiß nicht was die anders machen, es ist doch aber wirklich komisch, das in Korea die Z Spieler nicht so die Probleme haben.



Man siehe hier: http://kr.battle.net/sc2/ko/blog/320559#blog

Btah
08. September 2010, 21:34
hmm das sieht diesmal aber schon recht böse Terranlastig aus, letztes mal ging das ja eigentlich noch...Top17 4 nicht-Terraner xD

psyko666
08. September 2010, 21:35
Mal wieder eindeutig bewiesen das Terrans einfach die besseren Spieler sind.

*Scan*
Pew Pew Pew
GG

PS: Dark kommentier mal wieder ein paar Games von dir, die 2 die online sind, waren richtig gut!

van Diesel
08. September 2010, 21:35
vielleicht sind die terraner da auch einfach nur schlechter ( aber kein plan ).
@eTeRniTy

Photon
08. September 2010, 21:35
Ach ja, das geht ja ... nicht mehr

Morrow und DeMuslim klar oben, aber was danach in den Top 10 an Terras ist ... nicht dass die schlecht wären, aber es gibt eindeutig bessere Protoss und Zerg als Tarson, Cloud, Naama und Kas

Flugscheibenkonstrukteur
08. September 2010, 21:37
:uglyup: zeigt mal wieder die Klasse des Skills der Terraner

Demnächst bekommen Toss und Imbazerg ja nochn bissle cheese zu ihrem Whine in form eines patches 1.1 , somit kein grund mehr zum whinen :troest:

Fräge: Bist du das darkforce? :

12

aTnDarKFoRcE

405

277

jo der neue patch ist wirklich schrecklich schlecht für zerg und protoss :top2:

und vor allem protoss steht wirklich schlecht dar zur zeit :(
und jo, ist er.

€: naja photon, zb. cloud spielt wirklich schwach in den EPS matches und so, aber in der ladder wird er wohl besser zocken.

Und Kas ... kA, der war auch schon in wc3 zeiten immer gestört in der ladder unterwegs.
habe ewig nicht gegen ihn gezockt aber das letzte mal war irgendwann nachts um 3 wo ich ihn 4 mal in folge geownt habe und er trotzdem immer weiter marauder only gezockt hat :top2:

Solche leute sind halt ungeschliffene diamanten, die durch massladder extrem viel besser werden.

Und naama ist definitiv gosu.

UltroN
08. September 2010, 21:39
gratz an darkforce und an dimaga, die hier dabei sind die zergflagge hochzuhalten...

ab rang 50 wird es dann eher uninteressant, man könnte auch eine top500 machen, dann fühlen sich noch mehr gut (ich wäre da auch noch nicht dabei :D).

iQue
08. September 2010, 21:40
Verdammt das nennt man Dominanz...zumindest in Europa. In Korea spielen die irgendwie immer längere Spiele als hier, oder kommt mir das nur so vor? Vielleicht liegts ja daran

KaisOr
08. September 2010, 21:40
http://sc2ranks.com/stats/race/all/1

1800 points diamant 33,33% -_- cry mooooaaaarrr

LeMace
08. September 2010, 21:41
So ne Mogelpackung, wer ist denn auf Platz 200?!?!?

Erwartungsgemäß viele Bekannte Leute dabei.

Allgemein recht viel Terra, vor allem auf den oberen Plätzen fast nur Terra und Toss.
Gz an alle die sich da finden :>, ich bin da ja Lichtjahre von entfernt.

Lomo
08. September 2010, 21:42
Warum nur 118 Fake LISTE

Swatch
08. September 2010, 21:44
Was geht denn bitte bei bei CheckPrime? 784 Wins zu 507 Losses? Schläft der nicht? Meine Herren, das ist extrem!

quigonjinntte
08. September 2010, 21:46
Wir Zerg halten uns nur zurück damit wir eines Tages die Rangliste überschwemmen können. :P

Ich find das Nieschendasein toll, dann bin ich wenigstens etwas Besonderes. ^^

SNAFU
08. September 2010, 21:46
TLO war garnich drin, wenn ich mich nich versehn hab. Also in beiden verlinkten Listen^^
Oder hat der sich umbenannt :confused:

iQue
08. September 2010, 21:47
Das sind 30 Spiele am Tag (sofern bei denen das selbe Release Datum war wie bei uns?). Bei 15 Minuten pro Spiel 7,5h am Tag. Ich rechner allerdings damit, dass die Spiele auf dem Level deutlich länger dauern..

CocoJambo123
08. September 2010, 21:50
Das sind 30 Spiele am Tag (sofern bei denen das selbe Release Datum war wie bei uns?). Bei 15 Minuten pro Spiel 7,5h am Tag. Ich rechner allerdings damit, dass die Spiele auf dem Level deutlich länger dauern..

Hat mit dem Niveau nix zu tun, gibt auch kurze Games bei Pros.. Aber natürlich sehr hart trotzdem.

DeMuslim nicht von dieser Welt :klatsch:

Flugscheibenkonstrukteur
08. September 2010, 21:54
Check war schon vor sc2 fulltime progamer für wc3, und ziemlicher gosu, für den sollten 30 games am tag problemlos machbar sein.

luckshot
08. September 2010, 21:55
http://sc2ranks.com/stats/race/all/1

1800 points diamant 33,33% -_- cry mooooaaaarrr


Bei den Massgamern korreliert die Balance also mit der Spielstärke.

Ich hoffe es hilft denen, die sich über Balance unterhalten ^^;;

€: Darkforce #12, Goody #16, Socke #20 - Nice! gz!
Cola, wassup? =P

UltroN
08. September 2010, 21:56
würde auch behaupten, dass die masse der games unter 15min dauerten bei ihm...

edit: ich muss mich verbessern: rang 51 sollte noch erwähnt werden -> Abver = bester random :)

Flugscheibenkonstrukteur
08. September 2010, 22:03
abver zockt afaik mainrace mäßig zerg, aber laddert auch viel mit random, jo.

Bowser
08. September 2010, 22:08
http://sc2ranks.com/stats/race/all/1

1800 points diamant 33,33% -_- cry mooooaaaarrr

es gibt 3 spieler auf allen servern zusammen, die mehr als 1800 punkte haben. wieso das keine aussagekraft hat, brauch ich nicht erklären, oder?

rechne lieber mal den prozentsatz der zerg unter allen 1500+spielern aus, dann wirst du erschrecken.

Flugscheibenkonstrukteur
08. September 2010, 22:11
es gibt 3 spieler auf allen servern zusammen, die mehr als 1800 punkte haben. wieso das keine aussagekraft hat, brauch ich nicht erklären, oder?

und einer von ihnen (protoss) wurde heute hart von nem terraner vernichtet :top2:

hat aber auch sau schlecht gespielt, war wohl nervös oder so.

NewNoise
08. September 2010, 22:22
Spielt da eigentlich in der Ladder nen anderer Cloud als bei den Tunieren :ugly:

Und 8 Terra in den Top 10... laaaaaangweilig

suN
08. September 2010, 22:30
Spielt da eigentlich in der Ladder nen anderer Cloud als bei den Tunieren :ugly:



Ne, aber der ist eben nicht so gut und spielt nur mass. :D

psyko666
08. September 2010, 23:16
Und 8 Terra in den Top 10... laaaaaangweilig

Als wenns nur die Ladder wäre, schau dir EPS oder Go4SC2 Cup an jeden Mittwoch und Samstag die selbe kacke , ab Viertelfinale so viele T vs Ts , hab schon vor ner Stunde aus gemacht und schau grad Darkforce beim Laddern zu, wesentlich geiler als diese langweiligen MU TvsT

Scan
Drop
Contain

GG

Skill? NO!

Flugscheibenkonstrukteur
08. September 2010, 23:28
Als wenns nur die Ladder wäre, schau dir EPS oder Go4SC2 Cup an jeden Mittwoch und Samstag die selbe kacke , ab Viertelfinale so viele T vs Ts , hab schon vor ner Stunde aus gemacht und schau grad Darkforce beim Laddern zu, wesentlich geiler als diese langweiligen MU TvsT

Scan
Drop
Contain

GG

Skill? NO!

Hirn? NO!

Finale ist btw. genau wie letztensmal ein PvT :thumb:

inuh
08. September 2010, 23:32
wie ich dich mit fast only cgs ueberholt habe cola :>

jysk
08. September 2010, 23:32
Als wenns nur die Ladder wäre, schau dir EPS oder Go4SC2 Cup an jeden Mittwoch und Samstag die selbe kacke , ab Viertelfinale so viele T vs Ts , hab schon vor ner Stunde aus gemacht und schau grad Darkforce beim Laddern zu, wesentlich geiler als diese langweiligen MU TvsT

Scan
Drop
Contain

GG

Skill? NO!

Du wirst noch ne ganze Weile viele Ts sehen, einfach weil halt viele gute Spieler T spielen. o.O

psyko666
08. September 2010, 23:50
Du wirst noch ne ganze Weile viele Ts sehen, einfach weil halt viele gute Spieler T spielen. o.O

Stimmt :thx:

Das ist der Grund!

:rofl2::rofl2:

Jyushin
08. September 2010, 23:50
131. durrr

:uglyup: Das ist aber wohl aum der "echte" durrr ;)

jysk
08. September 2010, 23:58
Stimmt :thx:

Das ist der Grund!

:rofl2::rofl2:

Yo die ganzen Pros die die Turniere rocken, die auch schon in Sc1 oder Wc3 Pro waren, würden wenn sie nicht Terra spielen würden, in dieser Liste 100 pro nicht mehr vertreten sein.

Made my Day.

UltroN
09. September 2010, 00:05
131. durrr

:uglyup: Das ist aber wohl aum der "echte" durrr ;)

wenn es der echte wäre, würde er ja zumindest 4 'r' nehmen. ;)

psyko666
09. September 2010, 00:08
Yo die ganzen Pros die die Turniere rocken, die auch schon in Sc1 oder Wc3 Pro waren, würden wenn sie nicht Terra spielen würden, in dieser Liste 100 pro nicht mehr vertreten sein.

Made my Day.

Aha....

....und die ganzen Toss und Zergs die in der Liste nicht unter den Top 10 sind aber genauso in WC3 und SC1 alles gerockt haben , können auf einmal nicht mehr spielen?

Selfowned :thx:

YOU made MY Day dude!

psyko666
09. September 2010, 00:17
Halten wir mal fest

PLATZ:

1-10 : 8 Terra
11 - 20 : 5 Terra
21 - 30 : 5 Terra
31 - 40 : 3 Terra
41 - 50 : 2 Terra

Gesamt 23 Terraner unter den Top 50 das sind fast 50% !

Danach wird der Fächer wieder größer aber ich hab jetzt nur mal die Top 50 genommen weil ich denke das sind auch die besten Spieler.

Statistiken lügen nicht!

Es gibt 3 Rassen und nicht Zwei!.....

Terra ist in den Top 50 zu 50% vertreten, das ist Fakt und das liegt nicht daran das Morrow etc schon mit dem Fetten Skill geboren wurden auch Demuslim war nie der große Mega Skiller, da gab es in WC3 und SC1 wesentlich bessere Spieler!

Wenn man davon ausgeht das in den Top 50, eigentlich die Spieler ein einigermaßen gleiches Niveau haben sollten, sind Toss und Zerg definitiv underpowered sonst wär diese Statistik bunter gemischt!

PS: Auch in den restlichen 150 Plätzen sind 66 terraner vertreten das sind auch mehr als 1/3 !

INSGESAMT 89 !!! TERRANER in den Top 200!

Wie gesagt es gibt 3 Rassen, die Chance das aus Skill Gründen ein solches Übergewicht zu Stande kommt ist ein sehr schwaches Argument!

Meine Argumente sind ja bekannt ich bin gespannt wie die Tabelle sich erändert nach dem Patch wobei mir dort noch nicht genug generft wurde, Marauder , PF, Mules.....

jysk
09. September 2010, 00:22
Aha....

....und die ganzen Toss und Zergs die in der Liste nicht unter den Top 10 sind aber genauso in WC3 und SC1 alles gerockt haben , können auf einmal nicht mehr spielen?

Selfowned :thx:

YOU made MY Day dude!

Du verstehst es nicht. Es gibt nur einen gewissen Pool an Pros und die meisten von ihnen spielen halt Terra, weswegen wir dort natürlich auch viele Terras sehen. Was ist daran nicht zu verstehen? Man erkennt in der Liste viele alten Namen wieder wenn man sich etwas auskennt, es überrascht nicht das diese Spieler dort vertreten sind, egal welche Race sie haben.

Welche Wc3 und Sc1 Pros sollen das denn sein die Protoss oder Zerg spielen und in der Ladder total abkacken wegen der Weakness ihrer Race? Zeige sie mir mal.

Aber was erzähl ich, ich erinnere mich aus nem anderen Thread das du einfach nur ein mieser Whiner bist, der das Spiel nicht richtig kann und deswegen hier in diesen Forum am ausrasten ist. :/

psyko666
09. September 2010, 00:28
Du verstehst es nicht. Es gibt nur einen gewissen Pool an Pros und die meisten von ihnen spielen halt Terra, weswegen wir dort natürlich auch viele Terras sehen. Was ist daran nicht zu verstehen? Man erkennt in der Liste viele alten Namen wieder wenn man sich etwas auskennt, es überrascht nicht das diese Spieler dort vertreten sind, egal welche Race sie haben.

Welche Wc3 und Sc1 Pros sollen das denn sein die Protoss oder Zerg spielen und in der Ladder total abkacken wegen der Weakness ihrer Race? Zeige sie mir mal.

Auf eine solche Liste lass ich mich gar nicht ein denn bei vielen Namen weiss man nicht wer dahinter steckt, deswweiteren müsstes du mir sagen wieso soviele Top Spieler Terraner spielen? Maybe weil sie ihr Geld damit verdienen?! Siehe Dimagas Aussagen vor kurzem!?

Ich hab auf Seite 1 ganz unten eine Liste erstellt

SC2
09. September 2010, 00:28
Halten wir mal fest

PLATZ:

1-10 : 8 Terra
11 - 20 : 5 Terra
21 - 30 : 5 Terra
31 - 40 : 3 Terra
41 - 50 : 2 Terra

Gesamt 23 Terraner unter den Top 50 das sind fast 50% !

Danach wird der Fächer wieder größer aber ich hab jetzt nur mal die Top 50 genommen weil ich denke das sind auch die besten Spieler.

Statistiken lügen nicht!

Es gibt 3 Rassen und nicht Zwei!.....

Terra ist in den Top 50 zu 50% vertreten, das ist Fakt und das liegt nicht daran das Morrow etc schon mit dem Fetten Skill geboren wurden auch Demuslim war nie der große Mega Skiller, da gab es in WC3 und SC1 wesentlich bessere Spieler!

Wenn man davon ausgeht das in den Top 50, eigentlich die Spieler ein einigermaßen gleiches Niveau haben sollten, sind Toss und Zerg definitiv underpowered sonst wär diese Statistik bunter gemischt!

PS: Auch in den restlichen 150 Plätzen sind 66 terraner vertreten das sind auch mehr als 1/3 !

INSGESAMT 89 !!! TERRANER in den Top 200!

Wie gesagt es gibt 3 Rassen, die Chance das aus Skill Gründen ein solches Übergewicht zu Stande kommt ist ein sehr schwaches Argument!

Meine Argumente sind ja bekannt ich bin gespannt wie die Tabelle sich erändert nach dem Patch wobei mir dort noch nicht genug generft wurde, Marauder , PF, Mules.....

MiMiMi?

Dann kontere ich mal dein MiMiMi mit...

http://kr.battle.net/sc2/ko/blog/320559

Top 10 perfekt Balanced.

Alles eine Frage des Skills, man benötigt eben einen Gewissen Grundskill um auch Zerg und Toss wirklich gut spielen zu können, wie ich aus Erfahrung berichten kann.

jysk
09. September 2010, 00:30
Auf eine solche Liste lass ich mich gar nicht ein denn bei vielen Namen weiss man nicht wer dahinter steckt, deswweiteren müsstes du mir sagen wieso soviele Top Spieler Terraner spielen? Maybe weil sie ihr Geld damit verdienen?! Siehe Dimagas Aussagen vor kurzem!?

Ich hab auf Seite 1 ganz unten eine Liste erstellt

Weil es sie nicht gibt, ganz einfach, weil die Ganzen Pros nämlich dort sind wo sie hingehören, in der Top 200, in der EPS, bei den fetten Turnieren dabei, usw. .

Und warum soviele von denbesagten Pros Terra spielen? Natürlich weil alle eiskalt in der Beta das Spiel analysiert haben und zu dem Schluss gekommen sind das Terra massiv imba ist, warum wählen Leute sonst ihre Rasse? Was anderes willst du ja nicht hören. ;)

Avire
09. September 2010, 00:30
Sind das die 200 mit den meisten Punkten oder wie ist das?

/e: Soeben gesehen: "The top 200 1v1 players are determined across divisions by comparing their relative rankings and skill, while meeting certain requirements, such as ensuring that they’re active."

Also die mit den meisten Punkten und zugleich noch aktiv sind? :S

Mandred3
09. September 2010, 00:32
Top 10 perfekt Balanced.

Mach die betrachtete Spieleranzahl halt noch kleiner damits schön aussagekräftig wird.

Swatch
09. September 2010, 00:32
Halten wir mal fest

PLATZ:

1-10 : 8 Terra
11 - 20 : 5 Terra
21 - 30 : 5 Terra
31 - 40 : 3 Terra
41 - 50 : 2 Terra

Gesamt 23 Terraner unter den Top 50 das sind fast 50% !

Danach wird der Fächer wieder größer aber ich hab jetzt nur mal die Top 50 genommen weil ich denke das sind auch die besten Spieler.

Statistiken lügen nicht!

Es gibt 3 Rassen und nicht Zwei!.....

Terra ist in den Top 50 zu 50% vertreten, das ist Fakt und das liegt nicht daran das Morrow etc schon mit dem Fetten Skill geboren wurden auch Demuslim war nie der große Mega Skiller, da gab es in WC3 und SC1 wesentlich bessere Spieler!

Wenn man davon ausgeht das in den Top 50, eigentlich die Spieler ein einigermaßen gleiches Niveau haben sollten, sind Toss und Zerg definitiv underpowered sonst wär diese Statistik bunter gemischt!

Komische Rechnung. In Korea sind sind unter den Top50 beispielsweise 17 Zerg, allerdings nur 7 Protoss. Ist Protoss jetzt "underpowered"?

Mal ehrlich: lasst das Spiel sich doch noch etwas entwickeln, der erste Patch kommt demnächst. Vielleicht sehen die Statistiken nach ein paar Monaten ganz anders aus. Milchmädchenrechnungen bringen niemanden weiter.

psyko666
09. September 2010, 00:34
Alles eine Frage des Skills, man benötigt eben einen Gewissen Grundskill um auch Zerg und Toss wirklich gut spielen zu können, wie ich aus Erfahrung berichten kann.

Hmm der Satz sagt doch genau das was ich auch sage das Toss und Zerg es wesentlich schwerer haben, nicht unmöglich aber schwerer und das nennt man imbalance!

Mich intressieren die Asiaten gar nicht, keiner von uns kennt deren Community gut genug um zu sagen das dort alles gemischt ist weil das Spiel balanced ist, vielleicht haben wir Europäer den Asiaten auch mal was vorraus und haben Terra besser drauf bzw das Abusing dieser Rasse! ...Vielleicht sieht deren Tabelle in 1Monat genau so aus wie unsere o_O

Das sagt nichts aus!

Lomo
09. September 2010, 00:36
Hmm die meisten leute spielen auch T kann das der grund sein ? Weil alle sagen das T op ist wechseln natürlich leute zu T:<

Ich hab anfang der beta auch Zerg gespielt roaches <3 :D

Swatch
09. September 2010, 00:38
Mich intressieren die Asiaten gar nicht, keiner von uns kennt deren Community gut genug um zu sagen das dort alles gemischt ist weil das Spiel balanced ist, vielleicht haben wir Europäer den Asiaten auch mal was vorraus und haben Terra besser drauf bzw das Abusing dieser Rasse! ...Vielleicht sieht deren Tabelle in 1Monat genau so aus wie unsere o_O

Das sagt nichts aus!

Also sagt die EU-Top50 klar aus, dass Zerg underpowered ist, während die Korea-Top50 nichts aussagt. AHA! Scheint mir eine überzeugende Argumentation zu sein.

psyko666
09. September 2010, 00:42
Also sagt die EU-Top50 klar aus, dass Zerg underpowered ist, während die Korea-Top50 nichts aussagt. AHA! Scheint mir eine überzeugende Argumentation zu sein.

War klar das das kommt, aber hier schaue ich regelmäßig Cups und Spiele von Top Spielern und ich sehe wie die Top Spieler den Dreh raus haben Terraner zu abusen mit containen und Drops etc etc...

Ka wie Koreaner Terra spielen, ich denke mal nicht so wie die EU Spieler.

Werd ich aber mal nachholen, weil ich jetzt neugierig bin!

Ich klink mich mal hier aus weil ich alles gesagt habe, wer es anders sieht naja kann man nichts machen!

LG

Btah
09. September 2010, 00:45
Also sagt die EU-Top50 klar aus, dass Zerg underpowered ist, während die Korea-Top50 nichts aussagt. AHA! Scheint mir eine überzeugende Argumentation zu sein.
öhm...in der Korea-Top50 sind 26 Terras, das ist also noch schlimmer als in EU :p

Flugscheibenkonstrukteur
09. September 2010, 00:47
go4sc2 cup btw erneut von nem protoss gewonnen worden, deutliches 3:1 (gegen terra ;) )


Hmm der Satz sagt doch genau das was ich auch sage das Toss und Zerg es wesentlich schwerer haben, nicht unmöglich aber schwerer und das nennt man imbalance!

Mich intressieren die Asiaten gar nicht, keiner von uns kennt deren Community gut genug um zu sagen das dort alles gemischt ist weil das Spiel balanced ist, vielleicht haben wir Europäer den Asiaten auch mal was vorraus und haben Terra besser drauf bzw das Abusing dieser Rasse! ...Vielleicht sieht deren Tabelle in 1Monat genau so aus wie unsere o_O

Das sagt nichts aus!

Vielleicht haben aber auch einfach die astianen mehr drauf und haben zerg scho nviel besser durchschaut? http://immortal2.de/board/wcf/images/smilies/facepalm.gif

Ich zitiere nochmal dich:

das sagt nichts aus

wenn man mal die augen aufmacht, dann kann man sich jedoch selbst leciht eine meinung darüber bilden wie das aktuelle balancing vermutlich ausschaut.

Swatch
09. September 2010, 00:51
öhm...in der Korea-Top50 sind 26 Terras, das ist also noch schlimmer als in EU :p

Ich kann mich nicht erinnern, eine Aussage zu den Terranern getroffen zu haben. Du? Nein? Könnte es daran liegen, dass ich lediglich eine Schlussfolgerung psykos in Frage gestellt habe? Könnte sein, aber wer weiß. Jetzt darfst Du wieder.

Delicia
09. September 2010, 00:54
Hmm, mach ich mich doch mal ran noch einen Terra mehr in die Top 200 zu bringen. xD

Nur noch 350 Plätze gilt es gut zu machen. :)

naidmer
09. September 2010, 00:55
go4sc2 cup btw erneut von nem protoss gewonnen worden, deutliches 3:1 (gegen terra ;) )


Jo und die letzten 10 Zotac Cups von Terranern gewonnen. 16 der 20 Finalisten ebenfalls Terraner.

psyko666
09. September 2010, 00:56
wenn man mal die augen aufmacht, dann kann man sich jedoch selbst leciht eine meinung darüber bilden wie das aktuelle balancing vermutlich ausschaut.

Ich bin ganz Ohr, ich schätze deine Meinung auch wenn ich manchmal glaube du hast auch die "Terranische Brille" auf!

weil selbst Terra und so...

DarKFoRcE
09. September 2010, 01:01
Cola hat leider ne sehr große Terranbrille auf.

Swatch
09. September 2010, 01:04
Spielt Mondragon eigentlich für ein Team derzeit?

JohnGGTucker
09. September 2010, 01:11
Wir haben alle unsere jeweiligen Brillen auf und DarkForce, du hast mir als bester Zerg Deutschlands noch wesentlich besser gefallen, als du die imbalance noch hingenommen hast wie ein Mann - Last Man Standing in der EPS und nur wenig Whine - leider hat sich das inzwischen leicht geändert...

Das Terra leichte Vorteile hat ist geschenkt, aber ein Patch ist doch bereits angekündigt und es ist geradezu lächerlich, was gerade ein Troll wie Psyko666 schon alles vorgeschlagen hat: Mule, PF, fliegende Gebäude, Repair...etc. alles imbalanced was Terra zu Terra macht...

...und ich denke die Balance kann ganz leicht in RIchtung Zerg kippen, wenn die Spiele erstmal etwas länger dauern. Die Dronenproduktion ist der größte Vorteil, den eine Rasse in sc2 haben kann - dafür hat Zerg auf dem Weg das auszunutzen im Moment noch die krassesten Schwächen vor allem im early, wenn diese Schwächen abgebaut werden (und das passiert ja bereits mit dem nächsten Patch) kann die Balance imo sehr leicht kippen. Aber wir wollen den Teufel nciht an die Wand malen. Der Patch ist nötig und ich begrüße die Changes...

Edit: Unter mir... besser kann man sich selber gar nicht disqualifizieren ^^

funkiwii
09. September 2010, 01:21
Irgendwie von mal zu mal dieselbe Leier ...
Ja, Zerg ist momentan am schwächsten. Ja, Terran scheint zu stark zu sein. Ja, es kommt bald nen Patch. Ja, vielleicht sieht es dann anders aus.

mi mi mi mi :(

Flugscheibenkonstrukteur
09. September 2010, 09:03
Cola hat leider ne sehr große Terranbrille auf.

tjo das terraner recht dominieren zur zeit wird wohl keiner abstreiten, aber ich sehs nicht als zufall an das die letzten 2 go4sc2 cups von protoss gewonnen wurden :p
Ich behaupte nicht das terraner nicht etwas zu stark ist und das das game balanced ist, es ist halt einfach nur unerträglich von JEDEM dauernd irgendwelche abstrusen gründe zu hören warum terraner imba sind, und ja, man bekommt sie von JEDEM an denk kopf geworfen, oft sogar leute die in der ladder terraner spielen weil sie sie für imba halten und dann die anderen terras flamen.

und ja, ich werde in 90% der laddergames von beginn an geflamed, weil ich terraner spiele.
Hier im forum ist es ja nicht anders.

Und DAS finde ich 10 mal unerträglicher als irgend welche balance probleme.

Misfit
09. September 2010, 09:55
und ja, ich werde in 90% der laddergames von beginn an geflamed, weil ich terraner spiele.
Hier im forum ist es ja nicht anders.

Und DAS finde ich 10 mal unerträglicher als irgend welche balance probleme.

das stimmt wohl, du kannst ja nichts dafür das blizzard die design entscheidungen für sc 2 so getroffen hat wie sie sind, aber als zerg ist es auch nicht besser in jedem thread zu lesen man könnte halt einfach seine rasse nicht spielen

Flugscheibenkonstrukteur
09. September 2010, 10:44
das stimmt wohl, du kannst ja nichts dafür das blizzard die design entscheidungen für sc 2 so getroffen hat wie sie sind, aber als zerg ist es auch nicht besser in jedem thread zu lesen man könnte halt einfach seine rasse nicht spielen

das kommt halt auch nur daher, das jeder zerg über was anderes heult.

Einmal ist metal imba, dann mass bio mit reapern, dann marine tank, dann sing es manchmal sogar vikings oder hellions, kreuzer sowieso, banshees auch viel zu stark, marauder nicht zu vergessen etc.

will man dann den entsprechenden leuten erklären was sie falsch machen endet es halt in "ihr könnt zerg nicht" und dem gegenargument "ihr als terraner wisst das natürlich am besten".

Das hauptproblem was zerg doch hat ist das terraner so viele möglichkeiten hat und man sehr genau scouten muss weil man sonst sehr schnell von irgendwas überrascht werden kann.
Die meisten leute verlieren weil sie die falschen units bauen, zur falschen zeit expandieren oder zu viele/wenig dronen bauen.
Und nicht weil sie alles richtig machen und die imbalance sie vernichtet :heul:

gib darkforce maphack und er vernichtet ALLES.

Misfit
09. September 2010, 11:11
Das hauptproblem was zerg doch hat ist das terraner so viele möglichkeiten hat und man sehr genau scouten muss weil man sonst sehr schnell von irgendwas überrascht werden kann.
Die meisten leute verlieren weil sie die falschen units bauen, zur falschen zeit expandieren oder zu viele/wenig dronen bauen.

stimm ich 100% zu, das ist aber auch genau das was terra und zerg so sehr unterscheidet und was mich persönlich immer frustriert zu sehen, man hat das gefühl als zerg das 1 falsche aktion sofort das spiel kostet, während der terra zB massig reaper pumpen kann um die zerg eco klein zu halten aber gleichzeitig im hintergrund exen und bioball aufbauen kann

life3
09. September 2010, 11:35
Warum noch darüber diskutieren, ob Terra imba ist? Das ist doch offensichtlich, denn ansonsten würde Blizzard wohl kaum im nächsten Patch Terra so hart nerfen.

Wie es dann nach dem Patch aussieht, wird sich noch zeigen..

Flugscheibenkonstrukteur
09. September 2010, 12:02
Warum noch darüber diskutieren, ob Terra imba ist? Das ist doch offensichtlich, denn ansonsten würde Blizzard wohl kaum im nächsten Patch Terra so hart nerfen.

Wie es dann nach dem Patch aussieht, wird sich noch zeigen..

naja, wenn du schon so argumentierst dann müsstest du auch zugeben das ultralisken overpowered sind und berserker rushs viel zu stark :elefant:

finde die terranerfs übrigens ziemlich nichtig, denke auch nicht das der tanknerf sinnvoll ist.
Das geheule wird 1 zu 1 weitergehen, I said it first.

€: tasteless und artosis sagten grade aufm stream das in korea Protoss als die stärkste rasse gilt :D
So verrückt kann ich nicht sein leute.

Misfit
09. September 2010, 12:12
Das geheule wird 1 zu 1 weitergehen, I said it first.
na logo, dann sind bio ball, blink stalker, voidrays oder sonstwas imba, onlinegames ohne whine wäre absolut unvorstellbar

SunTzu
09. September 2010, 12:16
Terra ist nicht imba, zerg ist im vergleich zu p/t einfach etwas zu schwach. Das merkt man allerdings sicher nicht unter 1100-1200 diamond. Ergo wird sich am Geheule genau 0 aendern, weil die sog. imbalance 95% der spieler eh nicht betrifft...

http://sc2ranks.com/stats/race/all/1

Aber ist natuerlich nuetzlich wenn man seine looses durch irgendwas externes rechtfertigen kann....

NewNoise
09. September 2010, 12:22
Um mal vom ganzen "Terra Imba"-Dingens wegzukommen... Weiss jemand hier unter welchem Nick TLO zur Zeit in Korea zockt? In den Asia Top 200 scheint er ja (noch) nicht zu sein.

Gewitteropa
09. September 2010, 12:24
Terra ist nicht imba, zerg ist im vergleich zu p/t einfach etwas zu schwach. Das merkt man allerdings sicher nicht unter 1100-1200 diamond. Ergo wird sich am Geheule genau 0 aendern, weil die sog. imbalance 95% der spieler eh nicht betrifft...


warum soll man das nicht unter 1100 punkten diamond merken? haben die auf einmal andere einheiten oder wie? ich hab im mom knapp 1100 punkte und kriege auch von mass reapern aufs maul oder 4 gate kacke. die leute, die mass reaper spielen gehen halt nicht, wie die pros mit einem reaper los, sondern warten bis sie 4-5 haben und dann ownen die dich genauso.... 4 gate kann schon jeder gold spieler halbwegs gut.

es wird immer son scheiss gelabert, wie in bronze merkt man das imba nicht weil man selbst zu viele fehler macht. und der andere spielt ein perfektes game oder wie? beide machen ca. gleich viele fehler also gibt es auch da imba.

life3
09. September 2010, 12:27
naja, wenn du schon so argumentierst dann müsstest du auch zugeben das ultralisken overpowered sind und berserker rushs viel zu stark :elefant:
Du stimmst dem nicht zu, nehme ich an? :|

Zu den Ultras:
Die ZvT games bei denen ich es bis Ultra schaffe (mit 3+ exen), gewinne ich auch fast immer. Schlecht sind die Dinger imho jedenfalls nicht ;).

Misfit
09. September 2010, 12:33
warum soll man das nicht unter 1100 punkten diamond merken? haben die auf einmal andere einheiten oder wie? ich hab im mom knapp 1100 punkte und kriege auch von mass reapern aufs maul oder 4 gate kacke. die leute, die mass reaper spielen gehen halt nicht, wie die pros mit einem reaper los, sondern warten bis sie 4-5 haben und dann ownen die dich genauso.... 4 gate kann schon jeder gold spieler halbwegs gut.

es wird immer son scheiss gelabert, wie in bronze merkt man das imba nicht weil man selbst zu viele fehler macht. und der andere spielt ein perfektes game oder wie? beide machen ca. gleich viele fehler also gibt es auch da imba.

naja so richtig merk man das denke ich erst ab platin/diamond wo die leute zumindest nicht mehr ganz so grobe fehler machen, aber wenn man zb reaper nicht microen kann sind sind auch nicht "imba" wenn sie einfach per a- klick in ein paar zerglinge geschickt werden (passiert übrigens auch low dia spielern dia noch öfters)

SunTzu
09. September 2010, 12:47
warum soll man das nicht unter 1100 punkten diamond merken? haben die auf einmal andere einheiten oder wie? ich hab im mom knapp 1100 punkte und kriege auch von mass reapern aufs maul oder 4 gate kacke. die leute, die mass reaper spielen gehen halt nicht, wie die pros mit einem reaper los, sondern warten bis sie 4-5 haben und dann ownen die dich genauso.... 4 gate kann schon jeder gold spieler halbwegs gut.

es wird immer son scheiss gelabert, wie in bronze merkt man das imba nicht weil man selbst zu viele fehler macht. und der andere spielt ein perfektes game oder wie? beide machen ca. gleich viele fehler also gibt es auch da imba.

Nope aber 5 rax reaper ist genau dann imba wenn das ein spieler wie morrow spielt der quasi fehlerlos microed und dannach ein perfectes follow up spielt. Ich spiele selber zerg (1100) und ich finde nicht das ich viele spiele wegen imbalance verliere.
a)5 rax reaper wird gegen mich in vielleicht 40% aller spiele benutzt und ich finde es meist nicht schwer zu halten, vor allem weil die meisten terras mit der build ihr macro verkacken weil ihnen das Multitasking/Apm fehlt. Zudem wird der terra spaeter auf bio gezwungen (5raxes) und bio bekommt ohne gosu micro, von muta/bling richtig auf die fresse. Ich hatte auch das vergnuegen gegen einen richtig terra zu spielen und der hat mich mit der build auch komplett zerstoert, aber man muss nicht so tun als ob nur solche leute rumlaufen wuerden.... trotzdem finde ich den reaper nerf deswegen absolut richtig.

b) ZvP fand ich persoenlich haerter, aber seit ich nurnoch dimagas mass ling -> hive spiele habe ich gegen 4gate auch keine probleme mehr...

Das einzige was an Zerg nerft ist das man regelmaessig wegen kleiner entscheidungen verliert, hatch first-> mass bunker rush =tot , hatch first-> pylon/cannon cheese= tot. Das ist aber sehr map und posi spezifisch.

Flugscheibenkonstrukteur
09. September 2010, 12:48
warum soll man das nicht unter 1100 punkten diamond merken? haben die auf einmal andere einheiten oder wie? ich hab im mom knapp 1100 punkte und kriege auch von mass reapern aufs maul oder 4 gate kacke. die leute, die mass reaper spielen gehen halt nicht, wie die pros mit einem reaper los, sondern warten bis sie 4-5 haben und dann ownen die dich genauso.... 4 gate kann schon jeder gold spieler halbwegs gut.

es wird immer son scheiss gelabert, wie in bronze merkt man das imba nicht weil man selbst zu viele fehler macht. und der andere spielt ein perfektes game oder wie? beide machen ca. gleich viele fehler also gibt es auch da imba.

sehr aussagekräftig.
habe gestern mit zerg einen spieler mit fast 1300 Punkten vernichtet, der massreaper gespielt hat, sagt wirklich viel aus sowas.
Desweiteren haste wohl die statistik nicht verstanden.

in den meisten punkteregionen gibt es sogar mehr protoss als terraner, nur in den oberen bereichen sind es dann mehr terraner, durch das balkendiagramm sieht das nach nem riesen unterschied aus, in wahrheit sind das dann aber vll maximal 5-10 leute mehr .... wer hat schon 1400 und mehr punkte?

€: habe grade nochmal nachgeguckt, vielleciht sind es wegen mir auch 20-30 leute .... aber 30 terraner mehr auf topniveau und dafür auf etwas niedrigerem niveau durchgehend mehr protoss ... und auch sicher mehr als 30 leute ... was sagt mehr aus?

eTeRniTy
09. September 2010, 12:49
Du stimmst dem nicht zu, nehme ich an? :|

Zu den Ultras:
Die ZvT games bei denen ich es bis Ultra schaffe (mit 3+ exen), gewinne ich auch fast immer. Schlecht sind die Dinger imho jedenfalls nicht ;).

Ich hab Games wo die Ullen rocken und andere wo se einfach an Mass Maraudern so schnell verrecken. Stimmed Marauder rocken Ullis nunmal sowas von weg, wenn se dann noch Upgrades haben dann gute Nacht =).

Grundsätzlich sind Ullis nicht schwach, nur Marauder sind mit Stim einfach viel zu krass.

life3
09. September 2010, 12:54
Ich hab Games wo die Ullen rocken und andere wo se einfach an Mass Maraudern so schnell verrecken. Stimmed Marauder rocken Ullis nunmal sowas von weg, wenn se dann noch Upgrades haben dann gute Nacht =).

Grundsätzlich sind Ullis nicht schwach, nur Marauder sind mit Stim einfach viel zu krass.
Gegen Bio würde ich auch lieber bei banes/mutas/infestor bleiben. Ultras spiele ich nur gegen Metal und dagegen sind sie schon ziemlich gut. Ein Metal Terra kann dann auch nicht einfach so schnell auf Bio wechseln, um die Ultras zu countern, weil sie gegen Bio auch nicht soo übel sind.

Insgesamt sehe ich persönlich Zerg im Lategame auch nicht prinzipiell im Nachteil. Anscheinend sieht das Blizzard ähnlich :).

Gewitteropa
09. September 2010, 13:01
a)5 rax reaper wird gegen mich in vielleicht 40% aller spiele benutzt und ich finde es meist nicht schwer zu halten, vor allem weil die meisten terras mit der build ihr macro verkacken weil ihnen das Multitasking/Apm fehlt. Zudem wird der terra spaeter auf bio gezwungen (5raxes) und bio bekommt ohne gosu micro, von muta/bling richtig auf die fresse. Ich hatte auch das vergnuegen gegen einen richtig terra zu spielen und der hat mich mit der build auch komplett zerstoert, aber man muss nicht so tun als ob nur solche leute rumlaufen wuerden.... trotzdem finde ich den reaper nerf deswegen absolut richtig.

b) ZvP fand ich persoenlich haerter, aber seit ich nurnoch dimagas mass ling -> hive spiele habe ich gegen 4gate auch keine probleme mehr...

Das einzige was an Zerg nerft ist das man regelmaessig wegen kleiner entscheidungen verliert, hatch first-> mass bunker rush =tot , hatch first-> pylon/cannon cheese= tot. Das ist aber sehr map und posi spezifisch.

zu a) klar, dass es nicht jeder terran drauf hat mit reapern zu stressen. aber wie gesagt, die leute warten dann einfach bis sie 5 reaper haben machen dann den go( pumpen natürlich nach) und killen zahlreich linge, die du natürlich nachbauen musst. irgendwann musste dann gegen 10 reaper ran, wo es nicht mehr so lustig ist, schaffste aber auch noch. er zieht sich zurück, du baust deine ersten 5 mutas. er kommt mit 10 reapern , 10 scvs und 10-15 marines gg. aber ja, jeder kann das nicht. (keine ironie)

zu b) der dimaga build ist alles andere als gut, wenn der protoss seine unit composition beim 4 gate push bisschen anders wählt unzwar schwerpunkt mässig auf zealots und sentries geht. das kannste dann mit mass lingen nicht mehr halten. hab den build auch paar games lang gespielt, aber die ''schlauen'' tosse haben dann einfach mehr zealots und sentries (path finding sei dank, wenn man in ffs steckt :D) statt stalker gebaut, gg.

beim dritten punkt kann ich dir nur zustimmen. ein kleiner fehler und man hat echt direkt verloren. dadurch dass es bei den anderen rassen so easy ist die chocke zu blocken, kann man sich ein paar mehr schlänzer erlauben.

SunTzu
09. September 2010, 13:15
zu a) klar, dass es nicht jeder terran drauf hat mit reapern zu stressen. aber wie gesagt, die leute warten dann einfach bis sie 5 reaper haben machen dann den go( pumpen natürlich nach) und killen zahlreich linge, die du natürlich nachbauen musst. irgendwann musste dann gegen 10 reaper ran, wo es nicht mehr so lustig ist, schaffste aber auch noch. er zieht sich zurück, du baust deine ersten 5 mutas. er kommt mit 10 reapern , 10 scvs und 10-15 marines gg. aber ja, jeder kann das nicht.

zu b) der dimaga build ist alles andere als gut, wenn der protoss seine unit composition beim 4 gate push bisschen anders wählt unzwar schwerpunkt mässig auf zealots und sentries geht. das kannste dann mit mass lingen nicht mehr halten. hab den build auch paar games lang gespielt, aber die ''schlauen'' tosse haben dann einfach mehr zealots und sentries (path finding sei dank, wenn man in ffs steckt :D) statt stalker gebaut, gg.


a) ich spiele auf den meisten maps, hatch first -> roach ->speedling/tech, damit haelt man die meisten 5rax rushes wunderbar, schau dir einfach replays von fruitseller an. Selbst wenn er dir massig roach sniped, dann kannst immernoch wunderbar nebenher auf roachspeed techen und ein bischen eco pumpen.
Das das von dir genannte all-in nicht so leicht zu halten ist sollte sich von selber verstehen.... und selbst mit speedlingen: einfach viel creep spreaden und die ling tief in der base halten, wenn er dann auf dem creep ist raus und sourrounden, wobei ich das sehr schwer finde, da man komplett geownt wird wenn es nicht genug linge sind.

b) komisch ich und dimaga :-) scheinen mit der bo ja ein bischen erfolg zu haben.... fruitseller hat seinen gegner in der gsl auch nur mit mass ling geownt.... man braucht halt auch hier wieder creep und micro (das eine geht halt ohne das andere nicht). Einfach 12 linge nehmen und um den toss herumtanzen und den richtig moment fuer den sourround abpassen +2-3 spines setzen. Aber wenn man das mit den lingen richtig macht, dann verkacken die meisten tosse auf meinem und deinem level auch ihr micro oder ergo ihre FFs.
Ganz allgemein finde ich das MU allerdings imo am wenigsten balanced da der toss einfach soviele optionen hat agressiv zu spielen und man ihn meistens nicht dafuer bestrafen kann.

Ganz generell solltest du weniger schreiben, Zerg kann xxx nicht sondern du hast Probleme mit xxx. Ich kann nachvollziehen das Zerg sehr frustriend ist und man imo sehr wenige moeglichkeiten hat. Ich flame ja auch gerne mal wenn ich gegen einen Spieler verliere denn ich als deutlich schlechter einschaetze... aber zu 95% liegt es doch immer an eigenen Fehlern.

Gipetto
09. September 2010, 13:26
Bin die ewigen Balance-Diskussionen leid :-(

Wenn wir mal ehrlich sind, ist der Unterschied zwischen den Rassen nicht so gravierend wir er hier immer dargestellt wird. Und den Patch kann ich ehrlich gesagt nicht ganz nachvollziehen: Panzer sind meiner Meinung nach nicht die wirklichen Probleme vom TvZ.

Gewitteropa
09. September 2010, 13:28
a)
a) Das das von dir genannte all-in nicht so leicht zu halten ist sollte sich von selber verstehen.... und selbst mit speedlingen: einfach viel creep spreaden und die ling tief in der base halten, wenn er dann auf dem creep ist raus und sourrounden, wobei ich das sehr schwer finde, da man komplett geownt wird wenn es nicht genug linge sind.

b) komisch ich und dimaga :-) scheinen mit der bo ja ein bischen erfolg zu haben.... fruitseller hat seinen gegner in der gsl auch nur mit mass ling geownt.... man braucht halt auch hier wieder creep und micro (das eine geht halt ohne das andere nicht). Einfach 12 linge nehmen und um den toss herumtanzen und den richtig moment fuer den sourround abpassen +2-3 spines setzen. Aber wenn man das mit den lingen richtig macht, dann verkacken die meisten tosse auf meinem und deinem level auch ihr micro oder ergo ihre FFs.
Ganz allgemein finde ich das MU allerdings imo am wenigsten balanced da der toss einfach soviele optionen hat agressiv zu spielen und man ihn meistens nicht dafuer bestrafen kann.

Ganz generell solltest du weniger schreiben, Zerg kann xxx nicht sondern du hast Probleme mit xxx. Ich kann nachvollziehen das Zerg sehr frustriend ist und man imo sehr wenige moeglichkeiten hat. Ich flame ja auch gerne mal wenn ich gegen einen Spieler verliere denn ich als deutlich schlechter einschaetze... aber zu 95% liegt es doch immer an eigenen Fehlern.

a) nur leider ist es nicht wirklich ein all in :D mule solves. 1 reaper reicht an der choke um einen evtl. konter zu unterbinden.
b) naja ich bleib dabei, dass du einen zealot+sentry push damit nicht halten kannst.

ja manchmal drück ich mich vielleicht zu verallgemeinernd aus. werde es in zukunft versuchen etwas weniger werden zu lassen. :D dennoch verliert man als zerg wegen mickrigen kleinigkeiten.

waah11
09. September 2010, 13:32
Hab gestern son Reaper/SCV-All-In geobst.
Der Terra nahm iirc 8-10 WBF's mit und sein Income war immernoch fast bei 800 (1 base).

... Irgendwas ist da doch eifnach kaputt.

Foomy
09. September 2010, 13:34
Man ist doch gut der Patch kommt gleich...

Ansonsten, gratz an alle die sich da oben behaupten können (naja außer t vllt, die habens ja scheinbar nur durch op rasse erlangt).


Hab gestern son Reaper/SCV-All-In geobst.
Der Terra nahm iirc 8-10 WBF's mit und sein Income war immernoch fast bei 800 (1 base).

... Irgendwas ist da doch eifnach kaputt.

jo scvs sammeln 8 statt 5 mins pro durchlauf, noch nich gewusst? oO

Panzerkampfwagen V
09. September 2010, 13:40
optimal! endlich hab ichs unter die top100 geschafft

Tulkas
09. September 2010, 13:51
Lernt bitte endlich, Statistiken zu lesen.

Was meint ihr, wo kann man eher Imbalance ablesen? In einer Stichprobe von 200 Spielern oder in einer Stichprobe von 75.000 Spielern?

Denkt nochmal scharf über Quellen wie http://sc2ranks.com/stats/race/all/1 nach, bevor ihr so einen Unsinn schreibt hier. Man könnte denken, die meisten von euch hätten Mathe in der 5. Klasse abgewählt.

psyko666
09. September 2010, 14:37
Ich wollte nur nochmal sagen , das das nicht meine Meinung von Imbalance ist!

Ich habe am Anfang Toss gespielt und mittlerweile seit ca 4 Wochen Zerg, es ist nicht der Punkt das man Dinge nicht kontern könnte. Toss vs Zerg finde ich eigentlich balanced, das problem vs Terra ist das man einen riiiiiiiiesen Aufwand betreiben muss um gegen Terra zu bestehen und ja das gilt nicht nur für Pros denn wenn Causals auf Causals treffen ist es genauso.

Terra ist auf "normalem" Niveau eine so einfach zu spielende Rasse, es ist doch schon lächerlich das man mit 2 Rax (Reaktor + Tech) Alles pumpen kann was Toss und Zerg kontert.

Marines kontern in Massen + Stim und vllt noch Medivacs alles an Air!

Marauder konntern alles auf dem Ground, auch wenn das von Blizz nicht so gewollt ist aber es ist so Marauder + Stim + Medivacs und du musst als Zerg oder Toss richtig krass spielen um das zu kontern. Während dem Terra einfach ein "a" Klick genügt.

Das ist fakt Leute!

Das geilste ist, auf dem Niveau wo ich derzeit spiele haben die Toss und Zergs schon einen "über normalen" Skill, allerdings ist es immer wieder geil wie die Terra auf dem Niveau spielen, mit ihren 40 APM rocken sie die Bude.

Ich finde es auch so lächerlich das Terra die einzige Rasse ist gegen die man sich nicht "eintowern" kann, ich meine jeder baut wenn er Angst hat um seine Exe ein paar Cannons oder Crawler gegen Terra kannst das vergessen, 2 Siege Tanks vor die Natural und du musst raus fighten! Das ist so lächerlich!

Das ist für mich das riesen Problem an dieser Rasse, mit ihr kann man jede Strategie so abusen! Es wird einem alles so einfach gemacht!

Auf Pro Niveau sieht das vielleicht anders aus, aber als Terra kann man definitiv rauchen und trinken und brauch nur aus 3 Gebäuden Mass pumpen und gewinnt auf jedenfall genauso viele Games wie ein Toss oder Zerg der sehr angestrengt und konzentriert spielt!

Ich habe fertig !


EDIT: Nicht ich habe Probs gegen sowas, ich wollt nur aufzeigen wo für mich die imbalance liegt!

Misfit
09. September 2010, 14:46
Terra ist auf "normalem" Niveau eine so einfach zu spielende Rasse, es ist doch schon lächerlich das man mit 2 Rax (Reaktor + Tech) Alles pumpen kann was Toss und Zerg kontert.

Marines kontern in Massen + Stim und vllt noch Medivacs alles an Air!

Marauder konntern alles auf dem Ground, auch wenn das von Blizz nicht so gewollt ist aber es ist so Marauder + Stim + Medivacs und du musst als Zerg oder Toss richtig krass spielen um das zu kontern. Während dem Terra einfach ein "a" Klick genügt.

Das ist fakt Leute!

schon mal banelinge gebaut?

DocWood
09. September 2010, 14:47
Gogo Darkforce for TOP10! :gosu:

Ich kanns nichmehr lesen, dass die Korea-Zergs so viel besser sind, bzw erfolgreicher. guckt euch die aktuelle TG-Intel STARCRAFTII Open Season1 (GSL) an. Die wenigen Zergs die am Start sind werden dezimiert. Artosis ebengerade ;-( ...Also nach meiner Meinung, abwarten wie die Season ausgeht, dann sagen ob die Zergs aus Korea "besser" sind als in EU, US.
Wobei ja Idra irgendwie auch als Koreaner zählt...

iQue
09. September 2010, 15:00
schon mal banelinge gebaut?

Gegen marauder? Das wird hart..


Ich finde, psyko666 hat schon ein wenig recht. Vielleicht nicht so extrem, wie er es ausdrückt. Aber meiner Meinung nach ist Terraner wirklich mit Abstand am einfachsten zu spielen. ich hab bis vor 2 Wochen Random gespielt und mit Terraner immer die einfachste Arbeit gehabt.

Flugscheibenkonstrukteur
09. September 2010, 15:11
Gogo Darkforce for TOP10! :gosu:

Ich kanns nichmehr lesen, dass die Korea-Zergs so viel besser sind, bzw erfolgreicher. guckt euch die aktuelle TG-Intel STARCRAFTII Open Season1 (GSL) an. Die wenigen Zergs die am Start sind werden dezimiert. Artosis ebengerade ;-( ...Also nach meiner Meinung, abwarten wie die Season ausgeht, dann sagen ob die Zergs aus Korea "besser" sind als in EU, US.
Wobei ja Idra irgendwie auch als Koreaner zählt...

artosis wurde übrigens von einem protoss ausgeschaltet, genau wie der zerg gestern.


Gegen marauder? Das wird hart..


Ich finde, psyko666 hat schon ein wenig recht. Vielleicht nicht so extrem, wie er es ausdrückt. Aber meiner Meinung nach ist Terraner wirklich mit Abstand am einfachsten zu spielen. ich hab bis vor 2 Wochen Random gespielt und mit Terraner immer die einfachste Arbeit gehabt.

er redet absoluten schwachsinn.
Da sieht man halt genau das was ich gesagt habe.

jeder heult über irgedwas anderes und beschwert sich über dinge die absolut kein problem darstellen - aber weil er der meinung ist das terra imba ist bekommt er massiven zuspruch :top2:

Kannst ja mal darkforce fragen ob er probleme gegen mass marine/marauder hat und dir seine games gegen andead anschauen.

und dann lieste mal in forstis interview mit idrA was er von bio armeen hält

iQue
09. September 2010, 15:21
@Cola


Ich hab extra gesagt, dass es meine persönliche Meinung ist. Zudem rede ich nicht von Pro-Niveau. Und rumheulen tu ich auch nicht, es ist nur eine Beobachtung. Vielleicht liegt mir auch Terraner einfach am besten, aber ich hab nunmal das Gefühl, dass sie einfacher zu spielen sind wie beispielsweise Zerg (4-Gate Push finde ich auch extrem einfach). Der Zerg muss einfach strategischer vorgehen, da er eigtl. immer verliert, wenn er mit A-Klick drauf geht. Das klappt bei Terraner natürlich auch nicht immer.
Ich persönlich finde das übrigens super so, ich will mich nicht beschweren. die etwas strategischere Spielweise von Zerg macht mir sehr viel Spaß.

Und das sollte auch keine Kritik an Terranern sein. Bei 3 Rassen ein perfektes Balancing zu garantieren und dazu noch jede der Rassen gleich schwer von der Spiebarkeit zu machen, das ist glaube ich eine Sache der Unmöglichkeit.

psyko666
09. September 2010, 15:47
Da war sie wieder die Terranische Brille....

Was soll man mit dir auch groß diskutieren können, du spielst selber Terra ich hab viele Games von dir gesehen und wenn ich an meine Probleme bzw so kann man das nicht nennen , ich nenne es mal "Ängst vor gegnerischen möglichen Strategien" , wenn ich daran denke und dann dich als Terra sehe wie du von Natur aus durch deine Rasse save bist gegen soviele gegnerische Strategien...

Ich nenn mal nur 2 die mir grad so einfallen

- Frühe Air -> Durch deine 1. Unit bist du automatisch save und hast etwas dagegen , hat keine andere Rasse
- Invisible Units, DTs , eingraben, Kliff Drops -> Scan

Die Dinge sind Strategien die Terra selber abusen, early Clocked Banshees oder Cliff Drops weil keine der 2 anderen Rassen so easy etwas dagegen tun kann.

Ich habe gestern Nacht Sen beim Laddern zu geschaut und selbst er der wirklich sau schnell und ohne große Fehler spielt wurde 3 mal von Air gerusht und verlor!

Ich mein wir reden von einem der besten Zergs die es gibt, es ist einfach lächerlich welchen Aufwand man als Terranischer Gegner betreiben muss im Vergleich zu der "MY Home ist my Castle" Army des Terras!

TMC|Eisen
09. September 2010, 15:56
Wo kann man eigentlich jemandem beim laddern zusehen? Wäre dankbar für ne url :-)

Ich als Terraner würde zumindest sagen, dass Terra die ausgeglichenste Rasse ist, mit der man in allen 3 Spielstadien ordentliche Ergebnisse erzielen kann.

Swatch
09. September 2010, 15:57
Teamliquid.net --> User-Streams

edit:
haha, ich habe waah11 abgehängt!

waah11
09. September 2010, 15:57
Guckst du Teamliquid auf der rechten Seite unter "Streams".

JohnGGTucker
09. September 2010, 16:01
Da war sie wieder die Terranische Brille....

Was soll man mit dir auch groß diskutieren können, du spielst selber Terra ich hab viele Games von dir gesehen und wenn ich an meine Probleme bzw so kann man das nicht nennen , ich nenne es mal "Ängst vor gegnerischen möglichen Strategien" , wenn ich daran denke und dann dich als Terra sehe wie du von Natur aus durch deine Rasse save bist gegen soviele gegnerische Strategien...

Ich nenn mal nur 2 die mir grad so einfallen

- Frühe Air -> Durch deine 1. Unit bist du automatisch save und hast etwas dagegen , hat keine andere Rasse
- Invisible Units, DTs , eingraben, Kliff Drops -> Scan
Spiel doch mal Terra bevor du so einen Unsinn schreibst. Ich selbst spiele Terra und Zerg und kann mich nicht so Recht entscheiden und habe es mit Zerg dank Queens sogar leichter gegen frühe Airunits.
Und Scan hin oder her, es gibt keine Rasse, gegen die Invisible Units so stark sind, wie gegen Terra - Ein Scan kostet income.

Ich kann Cola nur zustimmen - Es ist einfach lächerlich was alles imba sein soll. Spiel endlich mal Terra und nimm deine verdammte Brille ab!

Misfit
09. September 2010, 16:16
Wo kann man eigentlich jemandem beim laddern zusehen? Wäre dankbar für ne url :-)
hier auf der hauptseite unter livestreams, ich seh ganz gerne zhosay zu da er seine games auch sehr entspannt kommentiert nebenbei und auch immer mal verschiedene bo´s spielt

Gewitteropa
09. September 2010, 16:23
Was soll man mit dir auch groß diskutieren können, du spielst selber Terra ich hab viele Games von dir gesehen und wenn ich an meine Probleme bzw so kann man das nicht nennen , ich nenne es mal "Ängst vor gegnerischen möglichen Strategien" , wenn ich daran denke und dann dich als Terra sehe wie du von Natur aus durch deine Rasse save bist gegen soviele gegnerische Strategien...


man is in den ersten 20 min komplett save gegen zerg. es kann nix passieren, ausgenommen baneling all in.

KexX
09. September 2010, 16:40
Es ist einfach nur bewiesen das die guten Terraner wissen wie man die Imbaness gegen Toss und Zerg ausnutzen können...

wikked
09. September 2010, 17:05
Als Zerg spielste halt immer erstmal defensiv. Das liegt aber halt auch an der fehlenden Möglichkeit des Wall-In.

Aber man gewöhnt sich daran. An druckvollen Openern haste eigentlich nur den Bling Bust und evtl den 5 Roach Rush.

So viel mehr hat ein Terra auch nicht. Er hat halt den Wall In der das ganze so easy macht.

Aber so schlimm isset auch nicht. Find Zerg recht spielbar. Gegen nen Toss mit gutem Unit Mix rund um viele Stalker hab ich noch meine Probleme.

Sycorax
09. September 2010, 17:18
Marines kontern in Massen + Stim und vllt noch Medivacs alles an Air!

Marauder konntern alles auf dem Ground, auch wenn das von Blizz nicht so gewollt ist aber es ist so Marauder + Stim + Medivacs und du musst als Zerg oder Toss richtig krass spielen um das zu kontern. Während dem Terra einfach ein "a" Klick genügt.

Das ist fakt Leute!

Das nennt sich Konter. Marauder stecken gut ein gegen (charge)lots, immos, templar und colossi. Die werden wiederum von hellions, marines, ghosts und vikings gekontert. Dass das zu abgehoben ist für die Bronzeliga hätte ich nicht gedacht...naja

TMC|Eisen
09. September 2010, 17:22
@ Misfit: Das einzige, was ich bei zhosay sehe ist eine extrem künstlich erzeugte apm :-)

Doniaeh
09. September 2010, 17:28
Man sieht schon Terra-Überzahl wenn man nur die absolute Spitze betrachtet. Das wird schon so seinen Grund haben aber wir brauchen ja gar nicht jammern, der Patch kommt bald und man muß erst sehen wie sich das dann aller verhält.

wikked
09. September 2010, 17:43
Mir wäre es viel lieber wenn der Patch endlich Chat Channels bringen würde als Balance zu patchen :-)

Misfit
09. September 2010, 18:11
@ Misfit: Das einzige, was ich bei zhosay sehe ist eine extrem künstlich erzeugte apm :-)
joa sowas nervt mich auch immer, aber machen ja die viele

TMC|Eisen
09. September 2010, 19:15
Das ist meiner Ansicht nach einfach nur peinlich.... aber machen ja leider auch genug "Pros", die Klickerei hat auch in Wc3 schon genervt. Ich glaube sogar, meistens ist es kontraproduktiv, anfangs 1000 mal auf seine main zu klicken und damit eine gekünstelte Hektik zu erzeugen... mein Gott, die ersten 2 Minuten braucht es eben nur 30-40 apm.. :-)

psyko666
09. September 2010, 19:18
o_O Das hat doch nichts mit künstlichem APM gespame zu tun omg eh, bei CS früher hat man auch die Waffen durchgespamt einfach um sich warm zu spielen.

Nichts anderes machen alle Spieler mit 150-200 APM, man sieht auch in hektischen Situationen wie sie trotzdem unnötige Klicks machen um einen gewissen Speed beizubehalten.

Flugscheibenkonstrukteur
09. September 2010, 19:23
sicherlich ist es oft übertrieben apm zu spammen, aber ein sprinter läuft auch nicht ausm stand auf einmal einen weltrekord, you know, ein marathonläufer läuft auch nicht die hälfte der strecke sehr langsam und baut dann zwichendurch immer kurz super-sprint etappen ein.

ähnlich isses halt beim zocken, wobei das spammen da auch einfach sehr viel mit gewohnheit zu tun hat.

Gottwurm
09. September 2010, 19:27
Da war sie wieder die Terranische Brille....

Deine Anti-T Brille hat deutlich mehr Dioptrin.


Was soll man mit dir auch groß diskutieren können, du spielst selber Terra ich hab viele Games von dir gesehen und wenn ich an meine Probleme bzw so kann man das nicht nennen , ich nenne es mal "Ängst vor gegnerischen möglichen Strategien" , wenn ich daran denke und dann dich als Terra sehe wie du von Natur aus durch deine Rasse save bist gegen soviele gegnerische Strategien...

Welchen Vorteil hat den T vs Z den zb Protoss nicht hat anfangs ? Wallin ? (Zealotlücke/Sentry?) Alles andere was Z hat wird doch von P genausogut gekontert wie von T.


Ich nenn mal nur 2 die mir grad so einfallen

- Frühe Air -> Durch deine 1. Unit bist du automatisch save und hast etwas dagegen , hat keine andere Rasse

Sorry aber bis die erste Air Unit von IRGENDWEM rauskommt kann JEDE Rasse ne ganze Menge Antiair Pumpen. Grade Marines werden ohne Upgrades (Shield+Stim) von Voids/Mutas/Banshees so richtig gefickt. Man kann immer schön im Kreis um die Base rennen einzelne Marines die versuchen hinterherzukommen rauspicken und allgemein richtig schön Stress machen.
http://day9tv.blip.tv/file/4095292/ <= schönes Beispiel gecastet von Day9 Wie toll Marines als AntiAir vs Mutas sind :rolleyes:


- Invisible Units, DTs , eingraben, Kliff Drops -> Scan

Zerg hat im Vergleich zu den anderen Rassen die besten und am leichtesten verfügbaren Detektoren. T2 Upgrade reicht und für die gleichen Kosten wie ein Observer hat man in 17 ! Sekunden nen Detektor und Tschüss Banshee. Wenn ein T grad ein Mule gerufen hat bevor Banshees/Dts ankommen ist das Spiel teils instant gg. Ähnlich Protoss ohne Robobay die es imho am schwierigsten von allen Rassen haben mit getarnten Überraschungen.


Die Dinge sind Strategien die Terra selber abusen, early Clocked Banshees oder Cliff Drops weil keine der 2 anderen Rassen so easy etwas dagegen tun kann.

Der Grund warum Cliffdrops zb auf Lt so gut funktionieren ist das durch die frühe Exe der Gegner sich automatisch den Konter dagegen verbaut.

DantEHickS
09. September 2010, 19:52
wenn das meta game teil der balance disussion wird macht diese auch wieder sinn, vorher sind die top 200 korea vs europe vergleiche einfach total überflüssig. der spielstil auf dem eu server ist einfach ein komplett anderer, wenn ich mir manche replays aus korea anschaue frag ich mich wirklich wie man damit durchkommen soll auf dem eu server.


artosis wurde übrigens von einem protoss ausgeschaltet, genau wie der zerg gestern.


du hast die spiele doch bestimmt gesehen, oder? das 2te spiel hat artosis absolut mit recht gewonnen und spiel 3 absolut mit recht verloren weil sein gegner sich auf 'muta harass, transition to speedling/ultras' aus dem 2ten spiel direkt eingestellt hat und einfach auf mass blink stalker getecht hat, dazu dann noch wirklich gutes blink micro und baneling fail auf artosis seite. das spiel wurde nicht durch die rassen wahl entschieden.


sicherlich ist es oft übertrieben apm zu spammen, aber ein sprinter läuft auch nicht ausm stand auf einmal einen weltrekord, you know, ein marathonläufer läuft auch nicht die hälfte der strecke sehr langsam und baut dann zwichendurch immer kurz super-sprint etappen ein.

ähnlich isses halt beim zocken, wobei das spammen da auch einfach sehr viel mit gewohnheit zu tun hat.

das nervt auch einfach nur noch, gibt genug spieler die mit unter 100apm avrg als sieger aus dem spiel gehen, nicht weil sie so langsam sind, sondern einfach nicht spammen, da liegen die apm in den ruhigen phasen halt bei ~40-50 oder deutlich darunter und wenn macro und gefecht zusammenkommen nahe bei den 200. sind trotzdem keine schlechteren spieler nur weil sie nicht dauerklicken. ich muss zugeben bei den spielern aus den top 20 sieht man wirklich sehr viel gespamme zum teil, und evtl macht das am ende wirklich noch was aus um besser zu sein als der rest aber für bestimmt 90% der spieler sind apm sowas von unwichtig weil die meisten bereits an der ersten hürde, dem entscheidungsprozess bei 2 oder mehr möglichkeiten scheitern.

TMC|Eisen
09. September 2010, 20:50
Waffenspammen bei CS?

-> jap, und das war genau so unsinnig... das spiel wird automatisch schnell, und die "muskeln" in den fingern sind ohnehin warm, wenn man vorher ein spiel macht um sich warmzuspielen... es ist immer noch genauso wenig sinnvoll wie es bei wc3 war, wo manche 10000x den rallypoint an der gleichen stelle gesetzt haben... klar, wenn man hinter allem einen großen sinn sehen will, dann sieht man ihn sicher auch.. ;-). Meines Erachtens nach wurde das damals wie heute vor allem deshalb gemacht, um ne ganz tolle apm zu bekommen, ob das spiel dann gut war, wurde dann fast zur Nebensache... Dass Progamer in gewissen Situationen diese apm brauchen, um so zu spielen wie sie nunmal spielen, ist ja nachvollziehbar. Aber Amateure machen es wohl nur, um allen erzählen zu könne, "ich hab ne apm von 120"... und das finde ich arm ;-) .

Btw: Das Waffen "durchspammen" bei CS war eher ein Zeichen für pseudo coolness und pseudo progamertum, wenn es ernst war hat zb Heaton so etwas nie groß getan, weils einfach blödsinn ist. Aber klar, wenn die pros sowas mal machen dann machens alle nach und fühlen sich auch noch gut dabei... *lach*

jysk
09. September 2010, 21:22
Waffenspammen bei CS?

-> jap, und das war genau so unsinnig... das spiel wird automatisch schnell, und die "muskeln" in den fingern sind ohnehin warm, wenn man vorher ein spiel macht um sich warmzuspielen... es ist immer noch genauso wenig sinnvoll wie es bei wc3 war, wo manche 10000x den rallypoint an der gleichen stelle gesetzt haben... klar, wenn man hinter allem einen großen sinn sehen will, dann sieht man ihn sicher auch.. ;-). Meines Erachtens nach wurde das damals wie heute vor allem deshalb gemacht, um ne ganz tolle apm zu bekommen, ob das spiel dann gut war, wurde dann fast zur Nebensache... Dass Progamer in gewissen Situationen diese apm brauchen, um so zu spielen wie sie nunmal spielen, ist ja nachvollziehbar. Aber Amateure machen es wohl nur, um allen erzählen zu könne, "ich hab ne apm von 120"... und das finde ich arm ;-) .

120 APM sind bei Wc3 halt auch zu wenig um vernünftiges Micro an den Tag zu legen. :/

Das man Befehle halt 2-3 mal gibt anstatt nur einmal passiert halt im Eifer des Gefechts, hohe APM sind hier aber nur Folge und nicht Ursache von intensiven und vor allem schnellen Spielen. Ausserdem ist es ein dümmlicher Mythos, als ob irgendwer _absichtlich_ sinnlos viele Klicks macht um mehr APM zu bekommen.

DantEHickS
09. September 2010, 21:36
120 APM sind bei Wc3 halt auch zu wenig um vernünftiges Micro an den tag zu legen. :/

Das man Befehle halt 2-3 mal gibt anstatt nur einmal passiert halt im Eifer des Gefechts, hohe APM sind hier aber nur Folge und nicht Ursache von intensiven und vor allem schnellen Spielen. Ausserdem ist es ein dümmlicher Mythos, als ob irgendwer _absichtlich_ sinnlos viele Klicks macht um mehr APM zu bekommen.

schau dir replays von den iems oder go4sc2 oder gsl oder [insert blank] an, rechte maustaste auf der stelle spammen um den ersten worker ans supply gebäude zu schicken ist natürchlich folge der sehr stressigen situation, oder die ersten beiden supply depots auf hotkeys legen um sie im wechsel ein- und auszugraben macht man nur um seine depots zu schützen... oh wait. lustig ist auch wenn man einem von den leuten zuschaut die auf dem weg zur gegnerbase permanent zwischen worker/scout und hauptgebäude wecheln, wenn man da auf der spielersicht bleibt bekommt man sehr leicht zuckungen.

Flugscheibenkonstrukteur
09. September 2010, 21:40
schau dir replays von den iems oder go4sc2 oder gsl oder [insert blank] an, rechte maustaste auf der stelle spammen um den ersten worker ans supply gebäude zu schicken ist natürchlich folge der sehr stressigen situation, oder die ersten beiden supply depots auf hotkeys legen um sie im wechsel ein- und auszugraben macht man nur um seine depots zu schützen... oh wait. lustig ist auch wenn man einem von den leuten zuschaut die auf dem weg zur gegnerbase permanent zwischen worker/scout und hauptgebäude wecheln, wenn man da auf der spielersicht bleibt bekommt man sehr leicht zuckungen.

verstehe nicht warum sich hier irgendwelche "randoms" so extrem drüber aufregen weil irgendwelche "pros" denen sie zuschauen schnell unterewegs sind und viel klicken, das können die doch mache nsie sie wollen, was bildet ihr euch ein die leute wegen so ner nichtigkeit zu kritisieren und euch da ernsthast drüber aufzuregen als wärs irgend was erwähnenswertes was euch was angeht?

Mein gott, niemand zwingt dich mit mehr als 100 apm zu spielen.

DantEHickS
09. September 2010, 21:49
verstehe nicht warum sich hier irgendwelche "randoms" so extrem drüber aufregen weil irgendwelche "pros" denen sie zuschauen schnell unterewegs sind und viel klicken, das können die doch mache nsie sie wollen, was bildet ihr euch ein die leute wegen so ner nichtigkeit zu kritisieren und euch da ernsthast drüber aufzuregen als wärs irgend was erwähnenswertes was euch was angeht?

Mein gott, niemand zwingt dich mit mehr als 100 apm zu spielen.

wie gesagt, 200 apm in extrem situationen, ok braucht man, mehr als 50 apm in den ersten 2-3 min völliger overkill und versaut nur die avrg apm und macht den wert nutzlos aber du als progamer hast natürlich sofort verstanden was ich meine...

Gewitteropa
09. September 2010, 22:03
wie gesagt, 200 apm in extrem situationen, ok braucht man, mehr als 50 apm in den ersten 2-3 min völliger overkill und versaut nur die avrg apm und macht den wert nutzlos aber du als progamer hast natürlich sofort verstanden was ich meine...

versaut es eben nicht, denn dein average apm bleibt ca. gleich. egal ob du am anfang spammst oder nicht. wenn du spammst, sinkt es nach unten. wenn nicht, steigt es halt auf dein normales lvl.

jysk
09. September 2010, 22:59
wie gesagt, 200 apm in extrem situationen, ok braucht man, mehr als 50 apm in den ersten 2-3 min völliger overkill und versaut nur die avrg apm und macht den wert nutzlos aber du als progamer hast natürlich sofort verstanden was ich meine...

Jeder normale Mensch langweilt sich halt in den ersten 3 Minuten und 80% fangen dann an mit ihren Einheiten zu spielen und sich warm zu machen.

Wo liegt da das verdammte Problem? Auf die tatsächlichen APM des gesamten Spiels haben die 1. 3 Minuten sowieso wenig Einfluss. Wichtig ist sich irgendwelche Probleme zu schaffen über die man sich künstlich aufregen kann.

Foqq
09. September 2010, 23:02
APM spammen hat mMn was mit Gewohnheit zu tun.
Ich klicke sogar beim Replays schauen sehr schnell alles abwechselnd an oder zieh Kästchen^^

Wenn man viel spielt kriegt man nach ner Zeit immer hohe APM, kA warum.

TMC|Eisen
09. September 2010, 23:15
@ Cola: Wer regt sich hier denn bitte "extrem" über irgendwas auf? Alles was ich sagte war, dass ich es eher peinlich finde, wenn vor allem in den ersten paar Minuten absolut sinnentleert herumgeklickt wird... darf man hier seine Meinung äußern? Kann ja jeder sehen wie er will :-)

Und was soll denn dieser armselige Jargon von wegen "irgendwelche Randoms"? Wir alle sind doch wohl noch normale Menschen, was bildest du dir eigentlich ein andere so zu titulieren? Wenn man das Wort "pro" benutzt, hat das ja noch einen Sinn, einen professionellen spieler von einem amateur abzugrenzen, aber die bezeichnung "irgendwelche randoms" ist doch wirklich auf kindergartenniveau...

@ Jysek: Die 120 APM hab ich eigentlich nur als Zufallswert angegeben, aber interessant, dass du meinst, dass mit 120 apm (avrg?) in wc3 kein micro möglich war. Erstaunlich wie ich es dann damals auf lvl 48 und rank 14 der solo ladder geschafft habe (die ladderseason weiss nich nicht mehr, das ist jahre her), denn viel mehr als 120 (avrg) hatte ich damals nicht. Ich habe aber auch nie tausend mal einen rally point gesetzt oder die taste a millionenfach gedrückt, um 2 meter nach rechts zu laufen :-)

MFG

jysk
10. September 2010, 01:43
@ Jysek: Die 120 APM hab ich eigentlich nur als Zufallswert angegeben, aber interessant, dass du meinst, dass mit 120 apm (avrg?) in wc3 kein micro möglich war. Erstaunlich wie ich es dann damals auf lvl 48 und rank 14 der solo ladder geschafft habe (die ladderseason weiss nich nicht mehr, das ist jahre her), denn viel mehr als 120 (avrg) hatte ich damals nicht. Ich habe aber auch nie tausend mal einen rally point gesetzt oder die taste a millionenfach gedrückt, um 2 meter nach rechts zu laufen :-)

MFG

Kauf ich dir nicht ab, ausser du warst nen kompletter Massgamer mit 2000 Games. Dann geht das natürlich auch, aber damit fällst du trotzdem nicht in die Kategorie "guter Gamer".

Athanasie
10. September 2010, 02:37
was hat das mit dem thread zu tun?
schluss mit wc3 rankings und apmgedudel nutzt halt die PNfunktion.

iQue
10. September 2010, 10:10
Kauf ich dir nicht ab, ausser du warst nen kompletter Massgamer mit 2000 Games. Dann geht das natürlich auch, aber damit fällst du trotzdem nicht in die Kategorie "guter Gamer".


1. Kennst du vielleicht noch apm70 ? der hatte wirklich nur 70-100 apm und hat die Ladder gestürmt...
2. Schau mal in die koreanische Top 200 Liste (http://kr.battle.net/sc2/ko/blog/320559#blog) und such ganz oben nach PrimeCheck. Der hat auch MASS games und andere haben eine viel höhere WLR als er. Ist er deshalb kein "Guter Gamer"?

btt: bin total auf den neuen Patch gespannt. Vor allem die sch*** Reaper sind für mich nämlich echt hart, wenn der T was drauf hat.
Neugierig bin ich auch darüber, ob sich dank Patch die Zusammensetzung in den oberen Regionen ändert und mehr Zerg da sind :)


Wenn ich nicht falsch liege, ist Terraner nicht nur die Rasse, die in der Spitze am weitesten verbreitet ist, sondern auch die generell meist gespielteste Rasse. Wieso ist das eigentlich so? Nur wegen der Kampagne? Die ganzen Diamond Spieler haben doch auch vorher schon SC Erfahrung gehabt, meint ihr nicht? Zumindest zum Teil...

TMC|Eisen
10. September 2010, 10:18
Ob du mir das abkaufst ist mir ziemlich "wurscht", beim creepen und in infights war die apm ja auch deutlich höher, aber in den ruhephasen aufgrund des verzichts auf unnötige klicks eben auch deutlich niedriger... gerade weil es eben kaum etwas in der base zu tun gab. Nein, ich war kein Massgamer, mein account war fast die gesamte tft zeit aktiv und hat jetzt um die 3500 games auf dem buckel, war aber auch damit bereits in den top 50 rt (lvl 40) und hab sehr viel at gespielt. Auf welchem Niveau hast du denn tft gespielt, um das alles überhaupt beurteilen zu können? Und ab wann ist man denn bei dir ein "guter gamer"?
Sehr amüsant...

Gestern Abend habe ich genüsslich ein replay verspeist, in dem Goody hasuobs besiegt, und das, indem er eigentlich nur die "nötigen" actions macht, alles bei einer apm um 110 (hasuobs 190). Noch wichtiger als eine hohe apm ist es eben (zum glück) noch, die richtigen entscheidungen zu treffen.

Aber diese Diskussion ist müßig, denke man kann sie an diesem Punkt beenden, jeder darf seine Meinung behalten :-)

btt: Der Patch wird denke keine allzu großen Probleme für mich aufwerfen, aber man darf gespannt sein. Wurde schon angekündigt, wann genau der patch kommt?
MFG

iQue
10. September 2010, 10:28
Mitte September laut Blizzard. D.h. Ende September bzw. Anfang Oktober :)
Mir egal, hauptsache er bewirkt was.

Misfit
10. September 2010, 10:28
Wurde schon angekündigt, wann genau der patch kommt?
MFG

mitte des monats sollte er kommen

zitat aus der offiziellen ankündigung:

To that end, we want you to know we are hard at work on the first feature and balance patch, and expect to have it completed and available by the middle of September

Bowser
10. September 2010, 14:03
sorry für offtopic, aber hier sind ein paar dinge offensichtlich nicht korrekt.

1. Kennst du vielleicht noch apm70 ? der hatte wirklich nur 70-100 apm und hat die Ladder gestürmt...


nein! deadman aka apm70 hatte einen sehr hohen apm-wert, diese aussage ist einfach nicht wahr.



Wenn ich nicht falsch liege, ist Terraner nicht nur die Rasse, die in der Spitze am weitesten verbreitet ist, sondern auch die generell meist gespielteste Rasse. Wieso ist das eigentlich so?

auch das ist einfach nicht richtig. die meistgespielte rasse insgesamt ist ziemlich sicher protoss, terra hat wirklich nur im allerobersen diamantbereich und ganz ganz unten in bronze ein übergewicht.
siehe http://sc2ranks.com/stats/league/all/1/all
dank der spielerzahl in bronze kann es durchaus sein, dass terra vielleicht die meistgespielte rasse ist, aber willst du die ganzen kupferspieler die vielleicht 10-20 1n1 spiele gemacht haben wirklich mitzählen?

iNfi2k10
10. September 2010, 14:11
die meistgespielte rasse insgesamt ist ziemlich sicher protoss, terra hat wirklich nur im allerobersen diamantbereich und ganz ganz unten in bronze ein übergewicht.
siehe http://sc2ranks.com/stats/league/all/1/all
dank der spielerzahl in bronze kann es durchaus sein, dass terra vielleicht die meistgespielte rasse ist, aber willst du die ganzen kupferspieler die vielleicht 10-20 1n1 spiele gemacht haben wirklich mitzählen?

Haha Du spielst Terran oder ? Sonst würde man eine Statistik niemals so zurecht biegen :D

Nein, die "Kupfer"spieler zählen nicht mit. Des Weiteren auch niemand der unter 100 apm hat. Und Leute die Terran erst 2 Wochen spielen, zählen auch nicht. Die zählen alle mit zu Toss und Zerg

iQue
10. September 2010, 14:33
nein! deadman aka apm70 hatte einen sehr hohen apm-wert, diese aussage ist einfach nicht wahr.



Naja ich hab natürlich nicht so viel Ahnung von ihm. Aber ich hab einige Replays von ihm gesehen und seine APM waren 100%ig unter 110-120 (im Durchschnitt). Das konnte man mit diesem Wc3master oder wie das Programm hieß nachschauen. Und in Ruhephasen hat er nicht gespammt.
Vielleicht hab ich auch nur die einzigen paar Replays gesehen, in denen er müde/betrunken/etc. war.





auch das ist einfach nicht richtig. die meistgespielte rasse insgesamt ist ziemlich sicher protoss, terra hat wirklich nur im allerobersen diamantbereich und ganz ganz unten in bronze ein übergewicht.
siehe http://sc2ranks.com/stats/league/all/1/all
dank der spielerzahl in bronze kann es durchaus sein, dass terra vielleicht die meistgespielte rasse ist, aber willst du die ganzen kupferspieler die vielleicht 10-20 1n1 spiele gemacht haben wirklich mitzählen?



Ich nehme jetzt mal einfach so an, dass du nicht weißt, wie diese Statistik entstanden ist (und zwar haargenau im Detail, denn sowas ist enorm wichtig). Falls das nicht stimmt, kannst du mich eines Besseren belehren. Neben dieser Statistik gibt es nochmal weitere Statistiken, die denselben Sachverhalt angeben, aber unterschiedliche Ergebnisse zeigen. Im Übrigen funkioniert der Link gerade nicht. Ich weiß aber, welche Statistik du meinst.
Du kannst damit keine Aussage treffen. Zumindest keine sichere.

Außerdem habe ich mich auf keine Statistik bezogen. Vielleicht hätte ich dazu schreiben sollen, dass es einfach eine Einschätzung von mir selbst war. 70% meiner Spiele sind gegen Terraner und alle meine Freunde berichten mir das selbe. Ist natürlich auch kein statistischer Beleg, hab ich aber auch nicht behauptet :)

Derek25
10. September 2010, 15:09
Ich bin beeindruckt!
Es gibt hier wohl Menschen, die aus der obigen Wertetabelle, das Gleichgewicht zwischen den Rassen erkennen können.
Da ich mich Jahrelang mit der Messtechnik beschäftigt habe. Muss ich euch sagen, ihr seid besser als so mancher Hochleitungsrechner!
Jeder der etwas davon versteht, und gefragt wird, wie er das Gleichgewicht sieht, würde Antworten:
,,Keine Ahnung“

Warum?
1. Keiner weiss wie Blizzard die Top 200 Spieler ermittelt hat.
2. Man müsste von jedem Spieler die persönlichen Eigenschaften wissen, und den Rassen zuordnen.
a. Logik
b. Intelligenz
c. Schnelligkeit
d. Tagesform(Wochenform)
e. Spielkenntnisse
f. usw…
3. Es werden weit über mehr als eine Reihen benötigt
4. Man muss erst einmal alle Spieler berücksichtigen.
5. …

Was folgt daraus?
Eine Einschätzung des Gleichgewichtes zwischen den Rassen ist mehr oder weniger unmöglich, da es viel zu viele Störfaktoren gibt (Mensch *hust*)
Also ist jede Aussage wie, T ist op etc. eine reine subjektive Meinung. (abhängig von dem Erlebten).
Das schwere, um Sc2 zu balancieren, ist das es immer eine Gegeneinheit gibt. Und kleineste Änderungen haben einen sehr großen Einfluss auf das Gleichgewicht des kompletten Spiels. (Weil alles zusammen hängt, und bei jeder Rasse zudem noch verschieden ist).

Also was kann man machen?
1. Im Forum rumheulen
2. Blizzard Zeit geben, anpassen->kontrollieren-> anpassen-> kontrollieren….
Und das dauert halt ein paar Tage bzw Monate bzw Jahre…


Und GZ an die deutschen Vertretre

Mugen
10. September 2010, 15:12
Ich nehme jetzt mal einfach so an, dass du nicht weißt, wie diese Statistik entstanden ist (und zwar haargenau im Detail, denn sowas ist enorm wichtig). Falls das nicht stimmt, kannst du mich eines Besseren belehren. Neben dieser Statistik gibt es nochmal weitere Statistiken, die denselben Sachverhalt angeben, aber unterschiedliche Ergebnisse zeigen. Im Übrigen funkioniert der Link gerade nicht. Ich weiß aber, welche Statistik du meinst.
Du kannst damit keine Aussage treffen. Zumindest keine sichere.

Außerdem habe ich mich auf keine Statistik bezogen. Vielleicht hätte ich dazu schreiben sollen, dass es einfach eine Einschätzung von mir selbst war. 70% meiner Spiele sind gegen Terraner und alle meine Freunde berichten mir das selbe. Ist natürlich auch kein statistischer Beleg, hab ich aber auch nicht behauptet :)

Die Aussagen die man mit der Statistik treffen kann, sind auf jeden Fall deutlich zutreffender, als die auf deiner Erfahrung gestützten Behauptung, dass 70% T spielen... Damit erübrigt sich dann auch die Frage weshalb die meisten angeblich T spielen. Ich treff z.B. mehr auf P. Erklär mir das :rofl2:

iQue
10. September 2010, 15:22
Die Aussagen die man mit der Statistik treffen kann, sind auf jeden Fall deutlich zutreffender, als die auf deiner Erfahrung gestützten Behauptung, dass 70% T spielen... Damit erübrigt sich dann auch die Frage weshalb die meisten angeblich T spielen. Ich treff z.B. mehr auf P. Erklär mir das :rofl2:

Hast du die Statistiken entwickelt/studiert? Falls nein, dann wär ich mit Aussagen über die Aussagekraft vorsichtig..

Und wo bitte hab ich gesagt, dass meine 70% aussagekräftiger sein sollen? Ich habe gesagt, dass es meine einfache Einschätzung ist (für dich sollte eigentlich klar sein, dass das dann auf Subjektivität basiert), mehr nicht.

jysk
10. September 2010, 15:36
Naja ich hab natürlich nicht so viel Ahnung von ihm. Aber ich hab einige Replays von ihm gesehen und seine APM waren 100%ig unter 110-120 (im Durchschnitt). Das konnte man mit diesem Wc3master oder wie das Programm hieß nachschauen. Und in Ruhephasen hat er nicht gespammt.
Vielleicht hab ich auch nur die einzigen paar Replays gesehen, in denen er müde/betrunken/etc. war.

Keine Ahnung was du gesehen hast, aber Deadman war ein normaler Wc3 Pro und seine APM waren demnach auch 200 APM+. Mit 110 APM hätte er auch definitiv keine Chance gegen die ausrastenden Koreaner, die reichen auch nicht wenn man in den "Ruhephasen" (was in Wc3 ausser am Anfang auch recht selten ist) nichts tut.



Ich nehme jetzt mal einfach so an, dass du nicht weißt, wie diese Statistik entstanden ist (und zwar haargenau im Detail, denn sowas ist enorm wichtig). Falls das nicht stimmt, kannst du mich eines Besseren belehren. Neben dieser Statistik gibt es nochmal weitere Statistiken, die denselben Sachverhalt angeben, aber unterschiedliche Ergebnisse zeigen. Im Übrigen funkioniert der Link gerade nicht. Ich weiß aber, welche Statistik du meinst.
Du kannst damit keine Aussage treffen. Zumindest keine sichere.

Außerdem habe ich mich auf keine Statistik bezogen. Vielleicht hätte ich dazu schreiben sollen, dass es einfach eine Einschätzung von mir selbst war. 70% meiner Spiele sind gegen Terraner und alle meine Freunde berichten mir das selbe. Ist natürlich auch kein statistischer Beleg, hab ich aber auch nicht behauptet :)

Auch hier vstehe ich deinen Posting nicht, die Einschätzung die von dem anderen Poster getroffen wurden stimmen. Overall wird am meisten Protoss gespielt, auch im Diamant bereich. 2nd ist terra, aber nur in den unteren Ligen sind sie dominant, dann werden es relativ gesehen immer weniger T. Zerg wird am wenigsten gespielt, je höher jedoch die Liga ist, desto mehr Zergs gibt es auch. Diese Daten bestätigen alle Seiten dazu.

http://rts-sanctuary.com/index.php?portal=SC2&act=sc2Statistics&cmd=05
http://sc2ranks.com/stats/league/all/1/all

Moriquen
10. September 2010, 16:12
Jo die meisten verstehen die Verhältnismässigkeit sowieso nicht.

Fakten (weltweit bezogen):

-- Protoss ist die am meisten gespielten Rasse. In allen Ligen ausser Bronze: (http://sc2ranks.com/stats/league/all/1/all). Dass es in Bronze anders ist liegt vermutlich an der Kampagne und vielem T= OP geschreie was leuten ohne skill aber net viel bringt wenn sie terra anfangen ;)

-- Im Diamant Bereich gibt es 75000 Spieler. Von diesen spielen 74500 unter 1300 Punkten. Dort dominiert Protoss recht deutlich.

-- Die besten 500 Spielern haben über 1300 Punkte. Dort gibt es mehr Terraner.

-- Die besten 4 Spieler haben über 1800 Punkte. Das sind 2 Protoss, 1 Terra 1 Zerg.


Aussagen zu treffen hinsichtlich imbalance ist recht schwierig und dementsprechend auch von Blizzard kompliziert zu bewältigen. Denn die Frage ist hinsichtlich welcher Zielgruppe wird die Gewichtung gelegt?
Den 74000 die eine bedeutend grössere Menge abdecken? Oder den 500 Spielern bei denen es evtl auch tagesformabhängig ist wer grade vorn ist?

Sollte sich eine Taktik herauskristallisieren mit der man Terra relativ einfach in Schach halten kann wird plötzlich Toss überall dominieren. Oder Zerg findet eine BO mit der er das Early viel sicherer übersteht.

Fakt ist dass es weniger Zerg gibt. Das heisst aber nicht dass die underpowered sind, denn platz 4 als Zerg weltweit wäre sonst net möglich. Sondern einfach nur dass insgesamt durch alle Ligen hinweg weniger Leute Zerg spielen. Dies kann auch einfach nur daran liegen dass viele Spieler ein Humanoides Einheitendesign bevorzugen. So etwas kann sich schnell durch eine Zergkampagne z.b. ändern.

Am Anfang von WoW haben auch die meisten Menschen und Nachtelfen gespielt, bis sie nach jahrelangen Erfahrungen auch die Horde lieben gelernt haben. Nun ist die Horde in Überzahl. Geschmäcker ändern sich auch^^ (Damals war grad die Herr der Ringe Trilogie im Kino zu Ende, war auch ein Grund)

Btah
10. September 2010, 16:34
ich find das witzig...wenn man sagt Top Dia gibt es mehr Terra schreien die Leute "ja aber das sind ja nur ein paar Leute, man muss ja die große Masse sehen" und gleichzeitig wird Bronze dann wieder rausgeredet obwohl da die allermeisten Spieler spielen...ihr schießt euch mit eurer Argumentation da doch irgendwie selbst ins Bein

über die Division sind es dann ~409k T und ~400k P, also im Endeffekt gleich viel

aber dieses "in Wirklichkeit wird Protoss am meisten gespielt"-Argument ist einfach lächerlich, weil ihr euch die Statistik so zusammen dreht wie ihr grade wollt

iQue
10. September 2010, 16:34
Keine Ahnung was du gesehen hast, aber Deadman war ein normaler Wc3 Pro und seine APM waren demnach auch 200 APM+. Mit 110 APM hätte er auch definitiv keine Chance gegen die ausrastenden Koreaner, die reichen auch nicht wenn man in den "Ruhephasen" (was in Wc3 ausser am Anfang auch recht selten ist) nichts tut.

Wie gesagt, vielleicht hab ich auch nur die wenigen Spiele von ihm gesehen, bei denen er geistlich nicht anwesend war ;)




Auch hier vstehe ich deinen Posting nicht, die Einschätzung die von dem anderen Poster getroffen wurden stimmen. Overall wird am meisten Protoss gespielt, auch im Diamant bereich. 2nd ist terra, aber nur in den unteren Ligen sind sie dominant, dann werden es relativ gesehen immer weniger T. Zerg wird am wenigsten gespielt, je höher jedoch die Liga ist, desto mehr Zergs gibt es auch. Diese Daten bestätigen alle Seiten dazu.

http://rts-sanctuary.com/index.php?portal=SC2&act=sc2Statistics&cmd=05
http://sc2ranks.com/stats/league/all/1/all


Der Ersteller dieser Seite bzw. dieser Analyse hatte ein gewisses System. Und dieses System kenne ich nicht, also kann ich auch nicht bestätigen, ob diese Statistik korrekt ist. Das leuchtet doch ein, oder?
Was mir auffällt: das dürften keine Zählungen, sondern Schätzungen sein. Vergleicht man die Zahlen bei "League Distribution" mit denen der einzelnen Ligen (Diamond, bronze,..), dann fallen kleine Zahlenunterschiede auf, die aufgrund von Rundungen entstehen. D.h., es war eine Schätzung/Rechnung, die zu diesem Ergebnis geführt hat. Wie diese abgelaufen ist, weiß ich nicht. Vor allem, welches Schätzvefahren benutzt wurde. Ob sie richtig ist, weiß ich folglich auch nicht. Und bevor ich das nicht weiß, glaube ich auch nicht an die Statistik, was mir ja niemand hier übel nehmen wird?


Das ist ja auch alles, was ich sagen will. Vielleicht hat es zu sehr danach geklungen, dass ich davon überzeugt war, Terraner seien in der Überzahl. Das weiß ich natürlich auch nicht, ob das so ist. Und es tut mir Leid, falls ich den Eindruck ermittelt hab.

JohnGGTucker
10. September 2010, 16:37
Ihr seid nicht up to date. In der GSL wird über P>T>Z geheult... ^^

Parasit
10. September 2010, 17:36
nach dem patch wird es halt als z einfacher sein rushes mit reapern und bersen aufzuhalten und so die fe durchzubringen>>>>>>grundstein für ein ausgeglichenes spiel gelegt

und es war immerschon P>T>Z>P weil es einfach im jeweiligem mu vom aufwand mehr sein muss aber nicht zu viel und vorallemdingen nicht unmöglich da die rushes wenn gut durchgeführt und trozdem bestmöglich abgewehrt halt zu einem zu großen verlust für z geworden sind in den jeweiligen spielen nun wirds gefixt und der rest in den spielen ist skill (ausgenommen meiner subjektiven meinung das mules nen cd bekommen sollten 1 pro cc jeweilig aktiv und sie sollten sich mit wbf blocken)

und zu apm >100 sollte schon reichen und wenn man all das macht was man in sc2 beachten muss dann hat man die auch schnell zusamm >150apm ist meiner meinung genetische veranlagung aber hilft dir auch nicht zu dominieren weill wenn der ggnr im kopf schneller ist als du mit den fingern gg no re

atm ist keine rasse op also whine off und gl hf

MfG Para

TheJay
10. September 2010, 19:02
Die Frage ist, ob Zerg von den anderen Rassen dominiert wird. Das ist definitiv in der EU und Global im Gesamten der Fall. In Korea sieht das etwas anders aus. Dort spielen 7-8 Leute mehr unter den Top100 Zerg und die Winquote ist höher. Der Trend besteht in Korea also NICHT. Woran liegt das, das ist hier eigentlich die wichtigste Frage. Dass Zerg in der restlichen Welt schlechtere Quoten hat, ist offensichtlich. Wer das bestreitet, will es offensichtlich nicht sehen. Seitdem es sc2ranks und die Top200 von Blizzard gibt, hat sich an der Position von Zerg nichts verbessert, der Trend ist viel eher in eine entgegengesetzte Position gegangen (ohne Korea, da hab ich das nicht beobachtet..).
Es findet also kaum Fortschritt in Europa statt. Das MUSS frustrierend für die besten Zergspieler wie Dimaga/Darkforce sein, wenn diese relativ viel mehr Zeit in ihre Matchups TvZ stecken müssen, während die Terraner eher TvT verbessern. Wenn man als Zerg 80% in TvZ steckt, der Terraner aber nur 20%, dann sollte sich das Verhältnis doch angleichen? Das geschieht nicht. Also sind die europäischen Zerg einfach inkompetenter, die Terraner tauschen besser Informationen oder es stimmt am Balancing nicht ganz. Was zutrifft, vermag ich nicht zu beurteilen. Vielleicht habt ihr Ideen?

Flugscheibenkonstrukteur
10. September 2010, 19:22
hab mir ja vorgenommen ne woche nichts zu posten, aber ich mach mal ne kleine ausnahme.

Viel interessanter als die anzahl der spieler ist doch die siegquote, wenn ich die statistik richtig verstehe (http://sc2ranks.com/stats/league/all/1/all) gibt es in keiner einzigen liga außer bronze eine abweischung unter den rassen die 1% überschreitet.

zerg gewinnen genausoviel wie terraner und protoss.
einzig in bronze gewinnt terraner etwas WENIGER als die anderen rassen ^^

Das überrascht mich selbst etwas, ich meine wenn man dem glauben will wäre es ja wirklich schon extrem gut balanced.

Oder hab ich da irgendwas falsch verstanden?

life3
10. September 2010, 19:29
Oder hab ich da irgendwas falsch verstanden?
Du hast das MMS übersehen. Für aussagekräftige Statistiken schau einfach mal in den Thread:

http://starcraft2.ingame.de/forum/showthread.php?t=194533

Gewitteropa
10. September 2010, 19:31
hab mir ja vorgenommen ne woche nichts zu posten, aber ich mach mal ne kleine ausnahme.

Viel interessanter als die anzahl der spieler ist doch die siegquote, wenn ich die statistik richtig verstehe (http://sc2ranks.com/stats/league/all/1/all) gibt es in keiner einzigen liga außer bronze eine abweischung unter den rassen die 1% überschreitet.

zerg gewinnen genausoviel wie terraner und protoss.
einzig in bronze gewinnt terraner etwas WENIGER als die anderen rassen ^^



klar ist die win quote ca. gleich, das hat das mms schließlich zum ziel? irgendwann kriegst du nen gegner der skillmässig schlechter ist, dass auch die imbalance nicht mehr hilft. dann winnst du, das nächste game verlierst du wieder d.h. du pendelst von sieg zu niederlage und so pendelt sich deine quote langsam auf die ''standartquote'' ein.
es geht einfach darum, dass leute vom gleichen skill lvl benachteiligt werden. und im moment ist es einfach eindeutig so, dass t>z und auch p>z ist. komischerweise wird es mit der p und t dominanz von woche zu woche schlimmer, aber patch kommt ja bald :D.

Btah
10. September 2010, 19:34
Oder hab ich da irgendwas falsch verstanden?
naja das Problem ist natürlich, dass das bnet auch einen Spieler auf 50% pushen kann in dem es zB dem 1000 Pkt Dia Spieler dann immer mal wieder nen zB 800 Pkt Dia zu schiebt...während der 1000 Pkt Spieler einer andere Rassen die 50% auch gegen andere 1000 Pkt Spieler hält
ob die Wlrs nun so oder anders zu stande kommen, lässt sich allein aufgrund der Stats von Scstats nicht sagen...es könnte theoretisch auch ne recht große imbalance vorhanden sein, normalerweise sollte das MMS das in Bezug auf die wlr ausgleichen

Flugscheibenkonstrukteur
10. September 2010, 19:38
Du hast das MMS übersehen. Für aussagekräftige Statistiken schau einfach mal in den Thread:

http://starcraft2.ingame.de/forum/showthread.php?t=194533

Glaube nicht das die statistik sehr viel aussagt.
Und jo ihr habt recht, ist wohl eher ein hinweis darauf das das MMS gut funktioniert.
man bräuchte halt auch einfach mal matchup statistiken.

Tulkas
10. September 2010, 19:42
Kauf ich dir nicht ab, ausser du warst nen kompletter Massgamer mit 2000 Games. Dann geht das natürlich auch, aber damit fällst du trotzdem nicht in die Kategorie "guter Gamer".

Nice, das sagt grade ein Massgamer wie jysk! unter 500 Spielen und 55% Stats hast du selbst lvl 40 nicht geschafft rofl.

APM ist nicht wirklich aussagekräftig, wenn es nicht grad 50 APM sind. Es gibt genug Leute, die 300 APM oder mehr haben, aber absolut kein Spielverständnis.

Ansonsten zu dem Post von COla zwei über mir: Nicht nur die Winquote ist gleich, auch die Average Points sind gleich, was Imbalance-Whinern langsam mal zu denken geben sollte.

Allgemein Spielen vor allem in Diamond am meisten Leute Toss, dann kommt Terra und dann erst Zerg. Wenn sie also alle in etwa gleiche Winratios haben, ist es klar, dass Zerg in Tours nicht so erfolgreich ist wie Terra oder Toss, es wird einfach weniger gespielt - in letzter Zeit wurden relativ viele Tours von Toss-Spielern (Huk, Socke, Tester) gewonnen. Man muss auch sehen, dass es zwischen den deutschen Topspielern bei Toss und Terra im Unterschied zu Zerg viele Leute gegeben hat, die vorher in SC1 oder anderen Games _wirklich_ gut waren und nicht nur gehobene Mittelklasse. Mondragon ist zb ne böse Enttäuschung für mich bis jetzt und von Brainbug hört man afaik auch nicht mehr viel.

Parasit
10. September 2010, 19:52
schaut halt hier (http://rts-sanctuary.com/index.php?portal=SC2&act=sc2Statistics&cmd=05) denke eher dies ist der grund warum weniger z oben sind es gibt einfach wenigere denn winratio und punkte sind ja nicht wirklisch voneinander entfernt

denke einfach auch manche t`s sind halt schon viel weiter im skill und strategien als die anderen rassen wenn ich bedenke das ein eps spieler wie darkforce vor nicht allzulange zeit noch massig overmins ansammelte weil er mit dem larva inject probs hatte

finde aber auch die maps haben viel damit zu tun denn ich hab bisher noch keine maps gesehen auf dem man jetzt viel platz hat zu fighten fände sowas wie luna the final mal agnz ansprechen glaube da hätten es zerg auch leichter

Sycorax
10. September 2010, 21:05
Nunja von der Statistik (verteilung der Rassen) auf die balance zu schließen liegt die Annahme zugrunde, dass die meistvertretendste Rasse auch die Stärkste ist. Das Problem daran ist, dass eben diese bereits erwähnten Störfaktoren hinzukommen, was das ganze recht sinnlos macht. Wenn man über balance reden will, muss man über das Spiel reden und nicht über Statistiken (interessant wäre hier lediglich die winratios in den matchups).

Bowser
11. September 2010, 00:54
Der Ersteller dieser Seite bzw. dieser Analyse hatte ein gewisses System. Und dieses System kenne ich nicht, also kann ich auch nicht bestätigen, ob diese Statistik korrekt ist. Das leuchtet doch ein, oder?
Was mir auffällt: das dürften keine Zählungen, sondern Schätzungen sein. Vergleicht man die Zahlen bei "League Distribution" mit denen der einzelnen Ligen (Diamond, bronze,..), dann fallen kleine Zahlenunterschiede auf, die aufgrund von Rundungen entstehen. D.h., es war eine Schätzung/Rechnung, die zu diesem Ergebnis geführt hat. Wie diese abgelaufen ist, weiß ich nicht. Vor allem, welches Schätzvefahren benutzt wurde. Ob sie richtig ist, weiß ich folglich auch nicht. Und bevor ich das nicht weiß, glaube ich auch nicht an die Statistik, was mir ja niemand hier übel nehmen wird?



soweit ich weiss kann man jeden ladderspieler und jede division via sc2ranks suchen, das heisst es dürfte sich nicht unbedingt um eine schätzung handeln. die zahlen sollten ziemlich genau sein.

edit: ok hab mich ma ein bisschen informiert, es kann also durchaus sein, dass nicht jeder ladderspieler auf sc2ranks ist und vorallem neue divisionen, leute die eben erst ihre placement matches hinter sich haben, fallen durch das raster.
zumindest handelt es sich um eine gigantische stichprobe und sollte in etwa die realen verhältnisse widergeben.
es ist aber keine(!) schätzung.
achja, bitte links zu seiten, die den sachverhalt gegenteilig darstellen wie du sagst.

psyko666
11. September 2010, 04:49
Ach ja es ist so arm das ihr das nicht checkt...

Man nehme diesen Link:

http://www.sc2ranks.com/#ratio:0

Dort sind die Ranks nach Win Ratio sortiert sprich wieviel prozent seiner games man gewonnen hat!

DORT BEFINDEN SICH 15 TERRANER IN DEN TOP 20 UND EIN TERRA AKA DEMUSLIM HAT DIE HÖCHSTE WIN RATIO!

DIE ANDEREN 5 SIND TOSS

NICHT EIN ZERG HAT SO EINE WIN RATIO! Die ersten Zergs sind Kore und Dimaga auf Rank 24 und 26 MIT GANZEN 15% weniger Win Ratio als die ganzen Terra Gimps!

Ja demuslim ist ein guter Spieler aber wer bei seinen Stats daran glaubt das er mit dem Skill in der Mutter Brust geboren wurde ist einfach nur Dumm, desweiteren finde ich, wenn man ihn spielen sieht, sieht man nur eins, das er am besten gelernt hat seine Race zu abusen und damit den Gegner tot zu lamen! Mehr seh ich da nicht !

15 TERRA in den TOP 20 der Win Ratio!

Mehr Statistik brauch ich nicht!

Nur Naive und wahrscheinlich Terra Spieler brauchen noch mehr Argumente und bla und blub

Gn8

PS:

Ich selbst spiele Platin in den Top 10 meiner Division , was aber auch für mich Aussagekräftig genug ist das meine Gegner (Toss und Zerg) IMMER so um die 60-100 APM haben die man auch brauch definitv!

TERRA haben IMMER unter 50! Nahezu lächerlich amüsiere ich mich mit Freunden wie man mit 30-40 Apm trotzdem seinem Gegner so gefährlich werden kann und in einer so hohen Liga spielen kann!

Daraus schließe ich FÜR MICH seit Wochen 2 Dinge...

Auf Grund ihrer fucking abusing Race sind sie viel zu hoch mit dem Skill den sie in Games an den Tag legen gehören sie HÖCHSTENS!!!! in Gold , das merkt man auch daran wie schlecht sie einfach zum Teil sind und wie wenig Spielverständniss sie haben, die meisten spielen dort dank STIM&WIN..

Zum 2. zeigt mir das wie einfach diese Race zu spielen ist, denn man muss einfach viel weniger Skill/Schnelligkeit/APM an den Tag legen und kann trotzdem auf alles reagieren und viel zu oft erfolgreich!

Mir fällt sogar noch ein 3. Punkt ein....80% der Terranischen Gegner halten es nicht nötig zu Scouten, Warum auch??!! Ihre Race erlaubt ihnen sich sicher zu fühlen, auf alles in Windeseile zu reagieren und immer im hinterkopf zu haben das DER GEGNER sich auf sie einstellen muss. Sei es M&M&M oder Cruiser oder Metal... Egal was Terra tut wenn er es gut macht brauch er nicht scouten, denn der Gegner muss REAGIEREN!

Ein M&M&M Ball kontert schon lange Zeit Mid Game MINDESTENS so ziemlich alles DAS HAT NICHTS MIT SKILL ZU TUN! ... Wieso schreib ich "so ziemlich" ES KONTERT ALLES!!! EINFACH ALLES!!!! AIR GROUND ALLES! ES NERVT OHNE SCHEISS!

Ich versteh nicht was es da zu diskutieren gibt!

PPS: Weil ich grad so schön ENRAGE bin...

Dimaga ist für mich einer der besten Spieler die ich kenne, wenn man ihm zuschaut sieht man sein Talent und Skill , dennoch schneidet er in sovielen Statistiken so schlecht ab und so viele Terra denen man zuschaut denen es ein ganzes Stück zu Dimaga fehlt, spielen auf seinem Niveau ! ZU UNRECHT! ...und genauso ist es bei uns Causals auch, viel zu viele Terra spielen auf einem Niveau wo sie nicht hingehören weil die Race so einfach zu absuen ist mit all ihren Möglichkeiten die so einfach zu spielen und zu erreichen sind!

Misfit
11. September 2010, 07:56
Ach ja es ist so arm das ihr das nicht checkt...

Man nehme diesen Link:

http://www.sc2ranks.com/#ratio:0

Dort sind die Ranks nach Win Ratio sortiert sprich wieviel prozent seiner games man gewonnen hat!

DORT BEFINDEN SICH 15 TERRANER IN DEN TOP 20 UND EIN TERRA AKA DEMUSLIM HAT DIE HÖCHSTE WIN RATIO!

DIE ANDEREN 5 SIND TOSS

NICHT EIN ZERG HAT SO EINE WIN RATIO! Die ersten Zergs sind Kore und Dimaga auf Rank 24 und 26 MIT GANZEN 15% weniger Win Ratio als die ganzen Terra Gimps!

Ja demuslim ist ein guter Spieler aber wer bei seinen Stats daran glaubt das er mit dem Skill in der Mutter Brust geboren wurde ist einfach nur Dumm, desweiteren finde ich, wenn man ihn spielen sieht, sieht man nur eins, das er am besten gelernt hat seine Race zu abusen und damit den Gegner tot zu lamen! Mehr seh ich da nicht !

15 TERRA in den TOP 20 der Win Ratio!

Mehr Statistik brauch ich nicht!

Nur Naive und wahrscheinlich Terra Spieler brauchen noch mehr Argumente und bla und blub

Gn8

PS:

Ich selbst spiele Platin in den Top 10 meiner Division , was aber auch für mich Aussagekräftig genug ist das meine Gegner (Toss und Zerg) IMMER so um die 60-100 APM haben die man auch brauch definitv!

TERRA haben IMMER unter 50! Nahezu lächerlich amüsiere ich mich mit Freunden wie man mit 30-40 Apm trotzdem seinem Gegner so gefährlich werden kann und in einer so hohen Liga spielen kann!

Daraus schließe ich FÜR MICH seit Wochen 2 Dinge...

Auf Grund ihrer fucking abusing Race sind sie viel zu hoch mit dem Skill den sie in Games an den Tag legen gehören sie HÖCHSTENS!!!! in Gold , das merkt man auch daran wie schlecht sie einfach zum Teil sind und wie wenig Spielverständniss sie haben, die meisten spielen dort dank STIM&WIN..

Zum 2. zeigt mir das wie einfach diese Race zu spielen ist, denn man muss einfach viel weniger Skill/Schnelligkeit/APM an den Tag legen und kann trotzdem auf alles reagieren und viel zu oft erfolgreich!

Mir fällt sogar noch ein 3. Punkt ein....80% der Terranischen Gegner halten es nicht nötig zu Scouten, Warum auch??!! Ihre Race erlaubt ihnen sich sicher zu fühlen, auf alles in Windeseile zu reagieren und immer im hinterkopf zu haben das DER GEGNER sich auf sie einstellen muss. Sei es M&M&M oder Cruiser oder Metal... Egal was Terra tut wenn er es gut macht brauch er nicht scouten, denn der Gegner muss REAGIEREN!

Ein M&M&M Ball kontert schon lange Zeit Mid Game MINDESTENS so ziemlich alles DAS HAT NICHTS MIT SKILL ZU TUN! ... Wieso schreib ich "so ziemlich" ES KONTERT ALLES!!! EINFACH ALLES!!!! AIR GROUND ALLES! ES NERVT OHNE SCHEISS!

Ich versteh nicht was es da zu diskutieren gibt!

PPS: Weil ich grad so schön ENRAGE bin...

Dimaga ist für mich einer der besten Spieler die ich kenne, wenn man ihm zuschaut sieht man sein Talent und Skill , dennoch schneidet er in sovielen Statistiken so schlecht ab und so viele Terra denen man zuschaut denen es ein ganzes Stück zu Dimaga fehlt, spielen auf seinem Niveau ! ZU UNRECHT! ...und genauso ist es bei uns Causals auch, viel zu viele Terra spielen auf einem Niveau wo sie nicht hingehören weil die Race so einfach zu absuen ist mit all ihren Möglichkeiten die so einfach zu spielen und zu erreichen sind!

das nenn ich einen objektiven und wohl überlegten diskussions beitrag der behutsam auf die derzeitige problematik eingeht

ShiNi
11. September 2010, 09:28
Ist halt psyko. Nur Platin und meint die Balance beurteilen zu können. Mit Terra würde er in der Ladder doch genauso aufs Maul bekommen, vllt sogar noch mehr:top2:

Starfire
11. September 2010, 09:51
aber recht hatter ;D
ich spiel seit der 2. betakeywelle random und terra ist momentan(!) die "simpelste" rasse.
3 rax gebaut; schon kann man am stück die massen produzieren. dank mule gibs auch die nötigen mineralien. zusätzlich gibts kein delay zwischen den produktionen, man kann immer vorm fertigstellen der einheiten ne weitere in die schlange setzen.
protoss muss mit seinen warpgates immer auf die cooldowns achten und zerg ist da sowieso im nachteil mit den larva injects/beschränkten larven und den "teuren" hatches.


rines/marauder alleine kontern auch nahezu alles aus und reaper sind effektiver als jeder 6pool oder proxygate, noch dazu, dass man als terra dadurch kaum einen mineralien oder platzierungsnachteil der gebäude hat.
im lategame wird der unterschied dann aber richtig deutlich.
als terra hat man weiterhin seine rax, aus denen kontereinheiten für nahezu alles kommt. im schlechtesten fall eignen sich die gebäude sehr gut zum scouten.
als protoss hat man nur die über-teuren docks und immortals sind auch nicht wirklich kosten/nutzen effizient gegen marauder. vor allem wenn viele marines im ball sind.
und zerg ist sowieso hinten dran, welche rasse muss denn permanent seine produktionsgebäude buffen? wieviele von euch bauen soviele zusätzliche nexus, damit permanent zeitschleife auf den gates drauf ist?
zudem haben einige gebäude ihren "sinn" verloren, wenn dort nur ein upgrade zu klicken ist. dann lieber zb den hydrabau ganz entfernen und hydras ab t2 freischalten.

die größte fehlbalancierung von blizz ist allerdings das kontersystem.
protoss und zerg müssen mit nahkampfeinheiten bestimmte einheitentypen kontern.
bis zu einer bestimmten masse macht das auch sinn, aber danach sind die meisten nahkampfeinheiten relativ nutzlos.
zealots und zerglinge sind dann oft rausgeworfene mineralien.
terraner hat damit kein problem, rines/rauder sind immer effektiv.
auch im lategame sind nahkampfeinheiten rar. bzw. es gibt nur den ultralisken (dts/archons braucht man eigentlich gar nicht zu erwähnen). und an dem wird schon die ganze zeit geschraubt, weil man ihn nicht effektiv gegen masse machen kann, ohne ihn zu stark gegen wenige einheiten zu machen.

eine möglichkeit zum balancen wärs, den marauder wieder wie in broodwar durch n firebat zu ersetzen und terra eine einheit gegen armored zu geben. zb. den reaper nur noch mit granaten werfen zu lassen.

ps: jeder, der in der diamond liga kein terra spielt soll mal ernsthaft für min. 20 matches terraner vs nonterraner (am besten die rasse die er sonst spielt) spielen.
die überraschung ist groß ;D

TMC|Eisen
11. September 2010, 10:25
Erstaunlich, dass es manche Zergs dann schaffen, einen BioBall rines marauder (gerne in dem Fall auch mit Dropships) in Sekunden mit Pilzbefall und einigen Speedbanes zu zerpflücken, dafür braucht man aber einen gewissen Grad an Micro, das mit "mass ling pumpen und dann versuchen den Gegner mit Muts zu überraschen" nicht viel zu tun hat...

Ich spiele oft genug rdm und auch manchmal einfach so Z in den laddergames und bin zwar auch der Meinung, dass die Z sicherlich nicht die stärkste Rasse ist und auch dass der Patch dahingehend richtig ist, dem Z die FE einfacher zu machen.

@ Starfire: Geniale Idee, Marauder rausnehmen, Firebat rein, der darf sich dann mit Hellion um die Vormachtstellung streiten oder fährt er einfach auf dem Rücksitz mit? Und die Reaper werfen nur noch Granaten? Hast du über diese geniale Balancing Idee auch nur 2 Minuten nachgedacht?

Wenn ihr der Meinung seid Terra Bioball ist unbesiegbar, dann spielt doch mal im Diamond Niveau ein paar 1on1s mit dieser Taktik, ein Toss kickt euch mit HTs (ich gehe mal davon aus, dass euch das Micro für Ghosts EMP fehlt) oder Kolossen, ein guter Z wirft Pilzbfall auf euren ball und killt euch alles mit den banes... wenn es so einfach wäre, würde ich nicht versuchen, irgendwie auf mech zu kommen...

Btah
11. September 2010, 11:10
zudem haben einige gebäude ihren "sinn" verloren, wenn dort nur ein upgrade zu klicken ist. dann lieber zb den hydrabau ganz entfernen und hydras ab t2 freischalten.
du scheinst den großen Vorteil eines Z nicht zu verstehen...grade das er aus seinen Gebäuden nicht produzieren muss ist doch im mid/lategame nen Riesenvorteil...wenn man zB auf Mass Air (sprich Mutas) gehen will, müssen die anderen Rasse MINIMUM 2-3 Starports/-gates bauen, die dann völlig nutzlos sind wenn Gegner es gut auskontert und dann braucht man plötzlich wieder ne entsprechende Menge eines anderen Gebäudes, während der Zerg viel besser auf was anderes wechseln kann und davon recht schnell auch mal 10-20 Einheiten auf die Beine stellen kann, wenn genug Ressourcen da sind...während man als T/P erst noch nen Haufen Rax/Gates nachpumpen muss

Misfit
11. September 2010, 11:14
Erstaunlich, dass es manche Zergs dann schaffen, einen BioBall rines marauder (gerne in dem Fall auch mit Dropships) in Sekunden mit Pilzbefall und einigen Speedbanes zu zerpflücken, dafür braucht man aber einen gewissen Grad an Micro, das mit "mass ling pumpen und dann versuchen den Gegner mit Muts zu überraschen" nicht viel zu tun hat...

Ich spiele oft genug rdm und auch manchmal einfach so Z in den laddergames und bin zwar auch der Meinung, dass die Z sicherlich nicht die stärkste Rasse ist und auch dass der Patch dahingehend richtig ist, dem Z die FE einfacher zu machen.

@ Starfire: Geniale Idee, Marauder rausnehmen, Firebat rein, der darf sich dann mit Hellion um die Vormachtstellung streiten oder fährt er einfach auf dem Rücksitz mit? Und die Reaper werfen nur noch Granaten? Hast du über diese geniale Balancing Idee auch nur 2 Minuten nachgedacht?

Wenn ihr der Meinung seid Terra Bioball ist unbesiegbar, dann spielt doch mal im Diamond Niveau ein paar 1on1s mit dieser Taktik, ein Toss kickt euch mit HTs (ich gehe mal davon aus, dass euch das Micro für Ghosts EMP fehlt) oder Kolossen, ein guter Z wirft Pilzbfall auf euren ball und killt euch alles mit den banes... wenn es so einfach wäre, würde ich nicht versuchen, irgendwie auf mech zu kommen...

bio ist für zerg wie du schon sagts durch die banelinge keine große gefahr, zumindest im lategame, mein problem sind eher mech kombis aus thor/tank, da kommst du dann nur noch mit broodlords ran, die ewig zum techen/bauen brauchen und unmengen kosten, terra braucht nur 3 gebäude bauen um auf t3 zu sein während der zerg halt erst ewig die hatch 2 mal morphen muss

UltroN
11. September 2010, 11:33
dieser psyko hat wohl noch nie in korea sc2 gesehen
peinlich, uh


bio ist für zerg wie du schon sagts durch die banelinge keine große gefahr, zumindest im lategame, mein problem sind eher mech kombis aus thor/tank, da kommst du dann nur noch mit broodlords ran, die ewig zum techen/bauen brauchen und unmengen kosten, terra braucht nur 3 gebäude bauen um auf t3 zu sein während der zerg halt erst ewig die hatch 2 mal morphen muss

2mal hatch morphen + spire + greater spire morphen + corruptor bauen + broodlord morphen

dauert und wenn der t in dem moment attackt, wo man gerade die corruptor baut, ist schon toll. zudem kann er das sehr viel einfacher kontern als sonst was

Misfit
11. September 2010, 13:14
2mal hatch morphen + spire + greater spire morphen + corruptor bauen + broodlord morphen

genau das mein ich ja, dauert ewig bis der erste brood lord über die karte schleicht um ne unit zu kontern die schon seit 10 minuten da ist und meine armen mutalisken von der arbeit abhält

AIL
11. September 2010, 13:40
Race Win Ratios (Total Games) by League For Top 20 Players - All Regions


League Protoss Terran Zerg Random
Diamond 61.08% (3,577) 63.01% (4,877) 54.65% (2,271) 57.32% (560)

Quelle: http://rts-sanctuary.com/index.php?portal=SC2&act=sc2Statistics&cmd=05

Misfit
11. September 2010, 13:46
Race Win Ratios (Total Games) by League For Top 20 Players - All Regions


League Protoss Terran Zerg Random
Diamond 61.08% (3,577) 63.01% (4,877) 54.65% (2,271) 57.32% (560)

Quelle: http://rts-sanctuary.com/index.php?portal=SC2&act=sc2Statistics&cmd=05

na das zeigt doch relativ deutlich die aktuelle situation, schlechter als die 54% kann es ja durch das matchmaking system kaum werden

Starfire
11. September 2010, 15:06
in Sekunden mit Pilzbefall und einigen Speedbanes zu zerpflücken

marauder > banelinge
und bis man infestoren hat, hat der auch längst medics im ball.
oder tanks/thors. dann macht pilzbefall auch nicht mehr so den sinn.

und sagt ja keiner, dass man hellion so lassen muss, man kann ja n adler draus machen :P
aber terra braucht auf jeden fall auch ein paar essentielle nahkampfeinheiten.

Sycorax
11. September 2010, 15:11
Ein M&M&M Ball kontert schon lange Zeit Mid Game MINDESTENS so ziemlich alles DAS HAT NICHTS MIT SKILL ZU TUN! ... Wieso schreib ich "so ziemlich" ES KONTERT ALLES!!! EINFACH ALLES!!!! AIR GROUND ALLES! ES NERVT OHNE SCHEISS!


Damit du es auch mal raffst: MM(M) ist nur in Kombination mit anderen Units gut. Je nach Situation Hellions, Ghosts, Tanks z.B. reines MMM kontert sicher nciht alles.

TMC|Eisen
11. September 2010, 15:14
naja... von Pilzbefall betroffene marauder sind, selbst wenn da medics mit im spiel sind, zumindest solange geslowt dass ne größere gruppe banelings da locker rankommt, müssen halt ein paar linge vorne die Kugeln/Raketen auffangen.. hast du noch nie gesehen, dass sowas funktioniert?

Und klar, wenn dann noch tanks/thors im spiel sind hast du aber auch was falsch gemacht, wenn du nur infestor und banelings hast :-). Das ist, als würde ich mich beschweren, dass meine 100 marines immer im late von den kolossen verbrannt werden ;-)

Misfit
11. September 2010, 15:25
marauder > banelinge
banelinge > marauder man braucht nen paar mehr aber wenn die sich als klumpen bewegen und man von 2 seiten kommt kann man in sekunden denn ganzen marine marauder ball wegbomben, medivacs können da nur zuschauen, besser ist es natürlich mit infestoren aber mit gut gewählten flanken gehts auch gut ohne

Azukay
11. September 2010, 15:36
na das zeigt doch relativ deutlich die aktuelle situation, schlechter als die 54% kann es ja durch das matchmaking system kaum werden

Naja, die Statistik sieht nur auf den ersten Blick aussagekräftig aus.

In Amerika führen die Top 20 Zergs sogar mit fast 65% und ~3% Abstand zu Terra.

In Korea liegen alle ziemlich nah beeinander

In Europa scheinen die Zerg weit abgeschlagen zu sein, aber wenn man sich statt Top 20 die Top 50 anschaut laufen sie wieder viel näher zusammen.

In den Taiwan Top 20 vernichten Zerg (61,55%) die Terraner (55,95%).

Die Statistiken kann man sich immer so hinbiegen wie man sie braucht...

page
11. September 2010, 19:09
hab auch noch welche die ich mir mal vor zwei Wochen notiert habe:

Anzahl Spieler in leagues all regions:
Toss in Diamond 35,18%, Gold 38,08%, Bronze 33,49%, overall 35.95%
Terra in Diamond 30,78%, Gold 32,02%, Bronze 43,55%, overall 36,59%
Zerg in Diamond 23,87%, Gold 20,15%, Bronze 17,36%, overall 19,37%

einfache Trends:
1. Zerg spielen wenige, je höher die Liga, werden sie relativ überrepräsentiert.
2. Toss spielen viele, sie werden leicht überrepräsentiert in den höheren Ligen
3. Terr spielen viele, sie sind in den höheren Ligen leicht unter- in den niedrigen etwas überrepräsentiert.


Durchschnittliche Punkte eines Diamant-Spielers der Rasse (da ja die winratio durch das mm "normiert" werden, müssten wenn dann die resultierenden Punkte bei 50/50 win/loss im Ergebniss wenn überhaupt eine Aussage zulassen ...)

toss 588
terr 588
zerg 593

Damit ist nichts bewiesen, ich mache damit auch keinerlei IMBA Aussage in irgendeine Richtung, ich will mit den Zahlen nur darauf hinweisen, dass Zahlen die die Imba von terr "beweisen" a) allein eh nicht interpretiert werden dürfen b) es genügend andere Daten gibt, die diese "eindeutige" Beurteilung so nicht direkt bestätigen, sondern wenn dann auf spezifische Bereiche beschränken ...

Daten wurden aus sc2stats genommen.

life3
05. Oktober 2010, 19:42
Platz 191 in der neuen Top 200 (http://eu.battle.net/sc2/en/blog/761323#blog). :catch:

IPSZeRo
05. Oktober 2010, 19:49
#79 :)

Die Rassenverteilung sieht doch jetzt schon deutlich ausgeglichener aus

life3
05. Oktober 2010, 20:30
88 Terran players, 59 Zerg players, 51 Protoss player and 2 Random players

Flugscheibenkonstrukteur
05. Oktober 2010, 21:44
56 - kann man wohl mit zufrieden sein ^^

finds btw krass wie sau viele leute mit bis zu 1800/1900 Punkten nichtmal in der liste sind, wtf. (zb. saver)

treffe auch oft in der ladder auf total noobs, wo man dann so +3 punkte bekommt und nachher haben sie 1900 Punkte - ich versteh das system manchmal nicht.

Photon
05. Oktober 2010, 21:51
Hmm, der Patch scheint ja einiges gebracht zu haben. :D

Witzig, HuK, der Kanadier, der bald nach Korea geht, in der EU Ladder Rang 1

MuskeLegende
05. Oktober 2010, 22:28
Mondragon 1751 Punkte, Platz 93
Torwin 1819 Punkte, Platz 139

???

Entwirker
05. Oktober 2010, 22:41
das interne ranking von blizzard ist halt ein anderes als das rating. hattest du noch nie gegner die 150 punkte über dir waren bei denen du slightly favored warst?