PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NaDa verlässt WeMade um SC2 zu zocken



'Nimrod'
17. September 2010, 11:39
Nada hat seinen Vertrag bei WeMade nicht verlängert und will jetzt wohl die nächste GSL rocken. Er will aber wohl vorerst kein Proteam joinen. Ich finds geil. Die Games gegen TLO waren sehr geil anzuschauen.

http://www.teamliquid.net/forum/viewmessage.php?topic_id=153567

Dekker
17. September 2010, 11:59
Bin auch mal gespannt was da bei rauskommt. Denke mal er sollte zumindest keine Probs haben sich zu qualifizieren.

iQue
17. September 2010, 12:01
SC2 scheint sich ja bisher in die richtige Richtung zu entwickeln :)

Misfit
17. September 2010, 12:02
langsam kommen die alten bw pros rüber, egal wieviele steine die kespa in den weg legt

Teegetraenk
17. September 2010, 12:03
Naja, ich finds cool. Einfach weil das Potenzial eindeutig da ist in SC2 und ein BW Pro sich recht schnell akklimatisieren wird. Freu mich auf Reps!

suN
17. September 2010, 12:05
Sehr gut.
Solche Vorreiter braucht Korea, damit SC2 wird was SC1 war.

Gipetto
17. September 2010, 12:14
Ha! Soll die KEsPA schauen wo sie bleibt! Wird endlich Zeit dass SC2 dort die Führende Rolle übernimmt.

Dachte nicht dass schon nach 1nem Monat soviele Pro´s SC1 den Rücken kehren!

BioTerran
17. September 2010, 12:25
langsam kommen die alten bw pros rüber, egal wieviele steine die kespa in den weg legt

Ich glaube bei den 'alten' Pros liegt es vor allem daran, dass sie in den Ligen so oder so nicht mehr mithalten können. Bis Leute wie Flash etc. wechseln wird's wohl dauern. Wenn man eh nichts zu verlieren hat, dann kann man ja wechseln und schauen, ob man was abgreifen kann oder nicht.

rem1xx
17. September 2010, 12:31
nun ja...nada hatte n sehr nettes gehalt bei fox. denke sollte man nicht vergessen. andererseits ist der inzwischen vermutlich millionär (auhc in $ denkich ma^^), kanns daher locker angehen.

Flugscheibenkonstrukteur
17. September 2010, 12:48
lol sau geil.

Aber wie alt ist NaDa eigentlich?
befürchte ja das er nicht an alte erfolge anknüpfen wird.

und jo, wenn nada nicht irgendwas fundamentales falsch gemacht hat, dann sollte er ähnlich wie boxer und co. sehr wohlhabend sein (wobei boxer ja afaik viel seines geldes verprasst haben soll? kA)

quigonjinntte
17. September 2010, 13:00
George Best: „Ich habe viel Geld für Alkohol, Frauen und Autos ausgegeben, den Rest habe ich einfach verprasst.“ („I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.“)

Vemillion
17. September 2010, 13:08
Mir tut die KeSPA irgendwie Leid, die versuchen doch auch nur zu überleben. Sie war zuerst da aber Blizz will wohl einfach den ganzen Kuchen für sich alleine und nutzen ihren Machthebel aus.
Hat den dieser NaDa kein Nationalstolz?

'Nimrod'
17. September 2010, 13:13
Vielleicht spielt er als Ausgleich in eine koreanische Flagge eingehüllt.

flugtier
17. September 2010, 13:18
Mir tut die KeSPA irgendwie Leid, die versuchen doch auch nur zu überleben. Sie war zuerst da aber Blizz will wohl einfach den ganzen Kuchen für sich alleine und nutzen ihren Machthebel aus.
Hat den dieser NaDa kein Nationalstolz?

Hat Özil keinen Nationalstolz das er bei einem spanischen Verein spielt und so nicht hilft die 5-Jahreswertung auszubauen?

Hat Raul keinen Stolz das er zu Schalke ging? (Ok eigentlich jeder der zu Herne-West geht, hat keinen Stolz^^)

Nein sie wollen wo spielen, wo sie denken das sie erfolgreich sind und Titel gewinnen können. Des Weiteren bekommen sie da auch mehr Geld vom Verein.

Das ist überall so. NBA die Maimi Heats und co.

Die Argumentation könnte auch von Yahoo kommen^^
Warum nutzen die alle Google?

Es stimmt schon, dass die KeSpa alles aufgebaut hat und organisiert hat. Dieser Zweikampf ist auch mies. Das keine Kooperation zustande gekommen ist, finde ich schade.
Aber letzten Endes sind es Unternehmen. Es geht um Gewinnmaximierung und nicht was die Aspekte dahinter sind.

Vemillion
17. September 2010, 13:26
Hat Özil keinen Nationalstolz das er bei einem spanischen Verein spielt und so nicht hilft die 5-Jahreswertung auszubauen?

Doch na klar hat er den! Das sieht man auch daran wie er seine Freundin zum Islam konvertiert und mit Herzen unsere Nationalhymne vor jedem Länderspiel singt :P

Aber lassen wir das besser, ist zuviel Zündstoff

Teegetraenk
17. September 2010, 13:30
ALs ob man singen müsste um stolz zu sein für sein Land zu spielen. Das ist so ein Blödsinn - und Off Topic.

Soweit ich das verfolgt hab, wollte die KeSPA den ganzen Kuchen für sich und Blizz nicht einbinden. Sie habens auf ne Machtprobe angelegt und scheinen diese nun nach und nach zu verlieren. Selbst schuld.

flugtier
17. September 2010, 13:45
Es wäre jetzt nur mal interessant, wie sehr sich der Wechsel der Veteranen auswirkt. Fraglich ist dann, wie lange es dauert, bis dann Flash und co auch wechseln. Das die Veteranen jetzt wechseln, könnte ihnen gegenüber den BW Leuten Vorteile bringen so das sie dann doch wieder mithalten können.

Schade ist nur, dass bei KeSPA die Leute arbeitslos werden, wenn das Konstrukt einbricht.

Foomy
17. September 2010, 14:05
Nationalstolz ist eh überbewertet, gibt wichtigere Sachen auf die man stolz sein sollte.

Gipetto
17. September 2010, 14:26
KeSPA ist meiner Meinung nach selbst Schuld: Ein Unternehmen das Staatlich Stark gefördert wird sollte mit wichtigen Partnern, und Blizzard ist ihr wichtigster Partner, besser Kooperieren & sich nicht auf so ein Kindergarten-Niveau herablassen.

Desweiteren kann ich Blizzards Standpunkt vollkommen Nachvollziehen: Sie entwickeln schließlich das Spiel und Investieren viel Geld in Promotion etc.

ruhL
17. September 2010, 14:38
blizzard sitzt halt doch am längerem hebel :D

aber schön das auch richtige bw legenden jetzt zu sc2 wechseln auch wenn er seine besten tage vermutlich schon hinter sich hat

Jokin87
17. September 2010, 14:50
wieso muss eigentlich ständig das blizz vs kespa thema angeschnitten werden, das hat genug eigene threads

ich finds btw toll wenn immer mehr "berühmtheiten" sc2 spielen :>

ScLoW
17. September 2010, 14:57
nice ;) rising sc2

CaymanS
17. September 2010, 15:07
sehr nice. wird sc2 nochmal en schub geben - zumindest in korea - wenn die ganzen progammer wechseln. war von boxer nicht auch mal die rede?

flugtier
17. September 2010, 15:10
Jepp und JulyZerg, Tester, SaviOr

Misfit
17. September 2010, 15:14
wieso muss eigentlich ständig das blizz vs kespa thema angeschnitten werden, das hat genug eigene threads

ich finds btw toll wenn immer mehr "berühmtheiten" sc2 spielen :>

weil der kampf eben auch zu einem großen teil auch über die progamer ausgetragen wird, vereinfacht gesagt bw=kespa sc2=blizzard
und wenn pro gamer(und mit ihnen die fans) zu sc2 wechseln verschiebt sich halt immer weiter das macht verhältniss

Edit: und im endeffekt könnte dann blizzard auch auf druckmittel wie fehlenden lan modus verzichten, was dann auch wieder uns hier in europa betrifft

Moriquen
17. September 2010, 15:26
NaDa ist schon ne grosse Hausnummer. Hatte damals in Broodwar ne Menge Replays von ihm gesehen, immer wieder inspirierend.

Lustig auch wie Day9 in seinem #181 am Anfang die Meldung rausposaunt und erzählt wie er sich auf der Gamescon nicht getraut hat ihn anzusprechen weil er so ein Riesenfan von ihm ist.
<3 Day9 , <3 NaDa.

Ghost
17. September 2010, 17:45
Nette Sache :)

Devastator84
17. September 2010, 18:02
Jepp und JulyZerg, Tester, SaviOr

Mr. Wettskandal SaviOr spielt SC2? Bitte nicht. :(

AngerIsAGift
17. September 2010, 18:14
Ist Savior nicht im Gefängnis?

Dekker
17. September 2010, 18:27
Zumal Savior sowie so wohl nirgends spielen können wird. Von der GSL wurden ja alle diese Spieler ausgeschlossen, wenn ich mich recht entsinne.

Vemillion
17. September 2010, 20:04
Wer ist dieser Savior? Was hat er verbrochen und warum ist er im Knast? Ich stehe auf diese Szenen-Dramen :top2:

Horst Schlemmer
17. September 2010, 20:13
savior hat zusammen mit anderen Progamern Spiele verkauft, er hat absichtlich verloren um Kohle von illegalen Wettanbietern zu kassieren. War anfang des Jahres (oder wars noch letztes Jahr?) ein krasser Skandal in Korea und die beteiligten Spieler sind von allen Events ausgeschlossen und landen teilweise vor Gericht.
Savior war einer der bekanntesten bzw erfolgreichsten Broodwar-Spieler aller Zeiten, zusammen mit Boxer, NaDa, Flash, iloveoov, Jaedong, July, Bisu... Sind alles Namen die hier in den meisten Threads zum Thema Korea immer wieder auftauchen.

RTRO
17. September 2010, 20:36
@Horst: *winke*

Wettskandale braucht jedenfalls kein Mensch, aber wo viel Geld im Spiel ist, gibt's leider auch immer Nieten.

DerKinD
17. September 2010, 20:41
Noch ein überkori der die Sc2 szene rocken wird :D

graci
17. September 2010, 22:23
super, habe auch den Eindruck, dass bw einfach veraltet ist und SC2 ein grosser Erfolg ist. Nun wechseln eben die bwler zu SC2, das mehr Zukunft hat. Würde ich auch an deren Stelle tun.

freeze07
17. September 2010, 22:59
wollte boxer nich auc kommen? :)

aufjednfall nice

fishbone4
23. September 2010, 21:45
sind inzwischen schonmal replays von nada aufgetaucht?

van Diesel
23. September 2010, 22:07
glaub nicht. denke sowas würdest dann hier finden:
http://rep.sc2.com.cn/search.php