PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shuuk/ ScT



kAra|
24. Februar 2003, 15:51
Moin
frage wie schaut das nun aus .. spiel shuuk noch die bwcl saison zuende oder geht ihr gleich alle zu sct und löst shuuk auf ?

Und wie schaut das dann aus wenn wir vs ScT ran müssen .. dürfen wir nochmal vs Sexy / Norti dran ? fände ich nicht sehr fair ....

Lutz
24. Februar 2003, 16:25
Es wäre zwar nicht "fair", liesse sich aber nicht vermeiden.
Es sei denn man führt eine Regelung ein, dass man nur zwischen Saisons den Clan wechseln kann.
In der schnelllebigen BW szene ist das aber unpraktikabel.

Was mich mehr wundert, is das bisher noch niemand gemeckert hat, dass dann jetz atm 2 ScT im BWCL Rat sind ;(
Da müssen wir uns noch was einfallen lassen, weil die Kritikwellen darüber werden sicher hoch schlagen..

Quint
24. Februar 2003, 16:29
Sicher ist es nicht fair aber Xantos und Lonic werden das schon
gerecht regeln :)

LoNiC
24. Februar 2003, 16:29
ScT kann nun entweder das shuuk team weiterführen, oder das ScT team. Die spiele des nicht weitergeführten teams werden alle mit 0-6 gewertet so dass kein nachteil entsteht.

MetatronXiC
24. Februar 2003, 16:32
jo genau sucht euch noch das team aus was die besseren punkte hat. spongos.

sehr toll das shuuk nun weg ist, hat sich unser 5:1 sieg ja richtig gelohnt :top2: :D :top2: :drunken: :drunken: :drunken:

LoNiC
24. Februar 2003, 16:44
was würdest du denn machen spongo ?

Beli
24. Februar 2003, 16:51
Ich nehme an es ist selbstredend,dass entweder Xantos oder Lonic ihre Stelle im Bwcl-Rat zugunsten eines nicht-sct aufgeben.

MetatronXiC
24. Februar 2003, 16:56
Original geschrieben von LoNiC
was würdest du denn machen spongo ?

shuuk -> sct
das heisst ganz klar shuuk weg und ihr sct , wo gibt es daran denn bitte eine wahl ?!

e)Phantom
24. Februar 2003, 17:15
Original geschrieben von Metatron[XiC]


shuuk -> sct
das heisst ganz klar shuuk weg und ihr sct , wo gibt es daran denn bitte eine wahl ?!
lol vergiss es
haben gerade nen 5-1 vs shuuk erspielt ...

shuuk ist zur zeit in einer höheren position also wird das shuuk team weitergespielt und das sct team abgemeldet :x

MordredXiC
24. Februar 2003, 17:18
shuuk --> sct
das sagt ja wohl alles, welches team weiterspielen muss
und die strafpunkte für sct müssen auch noch berücksichtigt werden^^

Elmo
24. Februar 2003, 17:33
Das nenne ich Wettbewerbsverzerrung !!!

mercy
24. Februar 2003, 17:34
Shuuk wird aufgelöst, und ScT steigt wegen der Strafpunkte ab. :8[:

veni vidi vici
24. Februar 2003, 17:35
Natürlich spielen die mit dem ScT Team weiter, alles andere wäre Wettbewerbsverzerrung.

Leinad
24. Februar 2003, 17:47
beide Teams spielen die Saison in ihrer bisherigen Formation zu Ende?
Das wäre Manner und erfordert auch der Anstand, ansonsten würde jede Regelung zu einer drastischen Wettbewerbsverzerrung führen, 2 mal automatisch 6:0 für jeden clan (thc und nun sct/shuuk) sind in meinen Augen etwas zuviele freewins für eine erste Liga.

DerBöse
24. Februar 2003, 17:48
shuuk -> sct also sct bleibt
Zur Rat sache
Natürlich muss da einer Raus und das wird ganz klar Lonic sein.
Er ist mit seinem Admin posten schon überfordert wie soll er dann noch im BWCL Rat tätig sein.

medleyy
24. Februar 2003, 17:50
Original geschrieben von ~XantoS~
Es wäre zwar nicht "fair", liesse sich aber nicht vermeiden.
Es sei denn man führt eine Regelung ein, dass man nur zwischen Saisons den Clan wechseln kann.
In der schnelllebigen BW szene ist das aber unpraktikabel.

Was mich mehr wundert, is das bisher noch niemand gemeckert hat, dass dann jetz atm 2 ScT im BWCL Rat sind ;(
Da müssen wir uns noch was einfallen lassen, weil die Kritikwellen darüber werden sicher hoch schlagen..


Jo weil wir die einzigen sind die sich trauen was zu sagen und die anderen kids den schwanz einziehen und angst haben wegen den punkte geier lonic

bin dafür das der bwcl rat nur aus sct besteht :uglyup: :uglyup:

kAra|
24. Februar 2003, 17:52
Original geschrieben von Leinad
beide Teams spielen die Saison in ihrer bisherigen Formation zu Ende?
Das wäre Manner und erfordert auch der Anstand, ansonsten würde jede Regelung zu einer drastischen Wettbewerbsverzerrung führen, 2 mal automatisch 6:0 für jeden clan (thc und nun sct/shuuk) sind in meinen Augen etwas zuviele freewins für eine erste Liga.

:good posting:

TomWaitForItMy
24. Februar 2003, 17:58
omg die BWCL hat nun mal oft Wettbewerbsverzerrung und das wird auch niemand ändern können! Findet euch halt damit ab. Ich beschwere mich ja auch nicht darüber dass aus meiner liga schon 2 Clans fehlen oder dass 2b. zu sCa ist usw. ...

Cutthroat1
24. Februar 2003, 18:15
aussuchen finde ich sehr fair.

Fan[KLO]mas
24. Februar 2003, 18:24
ich finds cool dass 2b zu sca ist, weil 2b cool ist und lustige deutsche sätze lernt :p

GoT)LaW2
24. Februar 2003, 18:57
Original geschrieben von Leinad
beide Teams spielen die Saison in ihrer bisherigen Formation zu Ende?
Das wäre Manner und erfordert auch der Anstand, ansonsten würde jede Regelung zu einer drastischen Wettbewerbsverzerrung führen, 2 mal automatisch 6:0 für jeden clan (thc und nun sct/shuuk) sind in meinen Augen etwas zuviele freewins für eine erste Liga.

hm würde das shuuk nich n bisschen die motivation rauben?

Syzygy
24. Februar 2003, 19:15
Dieser Thread dient keinem Zweck. was mit abgemeldeten clans und deren spielen/punkten passiert ist aus den anderen Ligen hinreichend bekannt.

Der Clan wird aus der Liga entfernt, ihre Spiele als 0-6 gewertet.

Jede andere Entscheidung wäre ein Hohn, da sie eindeutig zeigt dass für die quengelnden Liga1gosus wieder die Regeln verbogen werden.

Für Leute wie eS die sich ein 5-1 gg shuuk erspielt haben ist dies zwar schade haber das geht den Clans in den unteren Ligen regelmässig so, thats life. Liga1 muss exakt genauso behandelt werden wie alle anderen auch, wenn man hier ein 2-Klassen-System einführt kann man sich die Regeln gleich sparen und über den Ligachampion wird nurnoch abgestimmt ~_~. Voten dürfen dann alle die als "gosu" gelten, Leute die zudem noch als "wichtig" gelten kriegen sogar 2 Stimmen ...

ddv
24. Februar 2003, 19:16
Atomrofl. Natülich dürfen sie sich einen Squad aussuchen, alles andere ist wohl n schlechter witz, der vor allem auf_NEID_beruht. Da alle spieler vom Shuuk squad wechseln, gehören ScT im moment 2 Squads. Der Squad gehört nicht dem Clannamen, sondern den Spielern.

Gegenbeispiel:

Wir nehmen an, der Shuuk Squad gehöre zu Shuuk selbst und nicht "nur" zu shuuk.bw. Das würde bedeuten, dass der Shuuk Squad jetzt keine Spieler mehr stellt, folglich dürften alle spiele jetzt 6:0 gegen Shuuk gewertet werden. Aus gründen der Fairness würde man warscheinlich auch alle schon gespielten Spiele 6:0 gegen Shuuk werten.

_ABER_:
Wenn dem so wäre, wie hier anscheinend alle fordern:
Aus e) wurde bekanntlich Plore. Streng genommen hätte sich also Plore neu anmelden müssen, da ja der e)Squad zu e)gehörte und nicht zu den bw Spielern. Spätestens jetzt merkt jeder, wie bekloppt diese Regelung wäre. Natürlich darf Plore für e) weiter Spielen!

Wenn dies aber geduldet wird, so_muss_auch geduldet werden, dass der Shuuk squad als ScT gilt. Da er nun also zu ScT gehört, ScT jedoch nicht 2 Squads in einer Liga haben darf, müsste ein Squad zwangsabsteigen. Welcher der ScT squads dies ist, ist natürlich sache von ScT. Denn wir haben ja gerade festgestellt, dass der Squad mit den Spielern wechselt, wie bei e) zu Plore. Und wenn der Shuuk Squad jetzt ein weiterer ScT Squad ist, kann natürlich ScT entscheiden, welcher fortgeführt wird.

So einfach ist das.

MfG

The One and Only

SeXyRaVeN

[CoC]Psychosis
24. Februar 2003, 19:18
ich bin dafür shuuk meldet sich ab und wir haben 2 wochen spielfrei :-O

mal abgesehen davon wäre es ganz nett mal endlich die -4 Punkte bei ScT einzutragen

e)Phantom
24. Februar 2003, 19:20
omg dir hat echt einer ins gehirn geschissen ....

klar ist es sct sache aber wir versuchen hier gerade die meinung scts zu beeinflussen du witzbold

kAra|
24. Februar 2003, 19:30
ayay phantom ruhe :O

eigentlich habe ich eher an eine regel gedacht ... die es einem spieler verbietet mehr als 1 mal in der bwcl ggn den gleichen clan zu spielen ... das wäre würde ich sagen das sinvollste und die sache wäre gegessen

:top2:

MetatronXiC
24. Februar 2003, 19:35
lol wenn man sich hier das squad aussuchen dürfte hätte das konsequenzen.

iv.boTo
24. Februar 2003, 19:53
natürlich dürfen sie aussuchen. wir müssen ja auch damit leben, dass sct2 jetzt wohl ein bisschen stärker wird und alle aufstiegskonkurrenten schon ein 6-0 oder 5-1 heimgefahren haben. shit happens ~~
einzige frage ist eigentlich, ob die sct strafpunkte auch für den shuuk account gelten würden, aber ich glaub der sct acc steht selbst mit strafe noch besser da (hab die tabelle ned so 100% im kopf).

Kerri
24. Februar 2003, 19:58
hmhm hmmmm

wenn ScT weiter vorne gewesen wäre dann wären alle ScT zu shuuk gewechselt :elefant:

1StEiN3
24. Februar 2003, 19:58
Hmmmm... wenn ich das richtig sehe, dürften Sie laut anderer Fälle und Regeln das Squad nicht aussuchen.

Shuuksche Spieler wechseln zu ScT, sie fusionieren nicht mit ScT.
Somit löst sich das shuuk BW Squad auf und ScT bekommt halt auf einmal mehr members.

Ich sehe es so, das das ScT Team bleibt und shuuk Team aufgelöst wird...

DerBöse
24. Februar 2003, 20:05
Dann dürfen aber die hackfreien Spieler aus thc auch in den sq2 von thc.
(jo muha gleich kommt was zu dem hackfreien....wird sehr lustig)

MordredXiC
24. Februar 2003, 20:06
bitte mal einen vernünftigen grund geben, warum sie sich den squad aussuchen dürfen?

es wird immer so viel wert darauf gelegt, dass die bwcl eine "clan" liga ist
also gehören die squads auch den clans
es ist weder eine neue spielgemeinschaft unter einem anderen namen entstanden, noch wurde ein clan umbenannt
--> damit wird deine argumentation play)sexy überflüssig

shuuk-spieler sind eindeutig zu sct gewechselt, bekommen sct nicks und werden für sct liga spielen
also haben sie das auch im "sct-squad" zu tun

es ist keine fusion in dem sinne, sondern einfach eine verstärkung des sct squads durch shuuk spieler, die aus welchen gründen auch immer, unzufrieden bei shuuk sind
wär ich auch bei so nem multi-gaming clan ...

im sport wird das genauso gehandelt
z.b. im eishockey wurde letztens das gesamte team von münchen nach hamburg transferiert
es ist sozusagn ein neuer verein entstanden, die die alte position innehaben konnten und sich nicht hochspielen müsstengleiche spieler, präsidium etc ...
vergleiche e und plore
hätte es allerdings einen hamburger eishockey verein schon gegeben, zu dem diese spieler aus münchen "gewechselt" wären, hätten sie auch für diesen verein spielen müssen, in der entsprechenden position wie dieser zu der zeit stand und wenn das kreisliga gewesen wär

wenn sich sct das squad aussuchen dürfte, wäre das eine farce ...

ddv
24. Februar 2003, 20:14
btw ist der steht der ScT squad eh um längen besser da, so what ?

MatrixEi2
24. Februar 2003, 20:15
wie wärs so?
wollen sie ScT heissen, müssen se ScT Squad nehmen,
wollen sie shuuk heissen, müssen se shuuk Squad nehmen.

1StEiN3
24. Februar 2003, 20:18
Das sagen wir doch die ganze Zeit ;P

Für den clan für den sie spielen nehmen sie auch das Squad.

Lutz
24. Februar 2003, 20:27
Son Schwachsinn, natürlich dürfte sich ScT das Squad aussuchen, das wurde bisher IMMER so gehandhabt.

z.B. hat sich sCa aussuchen können, welches #1 und welches #2 ist.
Ganz allgmein wurde schon X mal festgestellt, dass der Squad den Spielern gehört, nicht unbedingt dem Clan, bzw nur dann, wenn der Clan Anspruch darauf erhebt.

Oder nehmen wir einen Fall, dass alle Spieler eines 1st Liga Clans zu einem lieben 2t Liga Clan wechseln.
Sollen die Dann in der 2ten Liga spielen, und in der ersten ihre 2te Garnitur auftrumpfen lassen?

Irre? D:

MetatronXiC
24. Februar 2003, 20:32
alleine das darüber diskutiert wird zeigt schon wie bescheuert die bwcl und viele ihrer admins sind.
nach dem motto "ich such mir das bessere aus" is ma derbe lachhaft.

1StEiN3
24. Februar 2003, 20:36
Xantos, du verwechselst da was.

Bisher gab es größtenteils fusionen, 2 Clans werden zu einem, meistens anderer name etc...
Aber hier liegt ein einfacher Spielerwechsel vor.
Nur das halt alle spieler eines Clans _WECHSELN_ anstatt nur z.B. einer.
Sie spielen für _ScT_, womit das ScT Squad bestehen bleibt, da das shuuk Squad sich auflöst.

Gibt es shuuk'BW noch? --> NEIN
--> shuuk'BW - Squad aufgelöst, somit auch das BWCL Squad!
--> shuuk'BW Spieler bei ScT --> müssen für ScT spielen!

MordredXiC
24. Februar 2003, 20:38
lächerlich diesen fall mit sca zu vergleichen

und bisher wurde nicht "immer" das so gehandhabt, weil dieser spezielle fall bis jetzt noch gar nicht eingetreten ist
zumindest ist mir nix davon bekannt

ddv
24. Februar 2003, 20:54
GoGo ihr bestätigt meinen Eindruck, denn ich in einem anderen Thread kund tat. BW COMMUNITY U R SO SEXY, DAMN INTELLIGENT AND MY BEST FRIENDS !!!!!!!!1111111

AgeNt007
24. Februar 2003, 21:05
Oder nehmen wir einen Fall, dass alle Spieler eines 1st Liga Clans zu einem lieben 2t Liga Clan wechseln.
Sollen die Dann in der 2ten Liga spielen, und in der ersten ihre 2te Garnitur auftrumpfen lassen?

Irre? D:
Sag mal... :stupid: Wenn alle Spieler von zb ScT zu zyklop wechseln wuerden wuerden _natuerlich_ die ScT Spieler mit neuem zyklopnick in liga 2 fuer das zyklopsquad gamen.... Und wenn alle Spieler ausm erstligaclan wechseln, dann gamed da keine Garnitur mehr, weil dann gibs das Squad wohl nit mehr :top2:
Nit grad die Logik in deiner argumentation :bored: btw

Ich nehme an es ist selbstredend,dass entweder Xantos oder Lonic ihre Stelle im Bwcl-Rat zugunsten eines nicht-sct aufgeben.
#2
Hab mich ja schon gefreut das LoniC weg muss, aber nach den Schoten hier kanns einem ja fast schon egal sein ob Xantos oder LoniC geht :x

Xp.ShadoW
24. Februar 2003, 21:24
wie wäre es wenn beide squads die saison zuendespielen?
das shuuk squad steigt dann automatisch ab und sct2 wird zu squad 3 oder so
so wäre die saison ordentlich zu beenden und bisher erspielte ergebnisse würden vorerst gültigkeit behalten .....
die squads umzustrukturieren wie es sct/shuuk beliebt dürfte allerdings erst nach der saison gemacht werden ....

tot wird wohl eh meister von daher wäre es kein problem die regelung so durchzuführen

kAra|
24. Februar 2003, 21:25
ihr solltet die tabellen auf die sct homepage packem.

:elefant:

Lutz
24. Februar 2003, 21:31
Dass beide Squads weiterspielen ist ebenfalls unrealistisch - da keine Motivation - und ausserdem wäre es nach dem Prinzip "keine 2 teams von 1 clan in derselben Liga" unfair.

Und wo bitte ist der Unterschied, wir HABEN FAKTISCH fusioniert, da ALLE gewechselt sind.
Nur weil wir es nicht als "fusion" deklarieren, sollten wir anders handeln? Was is denn das für ne Logik.

Ich fänds persönlich auch schöner, wenn das ganze zwischen 2 Saisons gelaufen wäre, allein weil man dann 1 Absteiger und 1 Aufsteiger mehr gehabt hätte, da shuuk ja nicht auf den Abstiegsrängen gewesen wäre, d.h. es wären wirklich wenigstens 2 der schwächsten Clans aus 1 abgestiegen, und nicht nur 1, wo shuuk und thc weg :/

Ich kapiere aber eure Argumentation GAR nicht, da es die faktische Situation der einer Fusion völlig gleicht.

1StEiN3
24. Februar 2003, 21:50
nein, shuuk'BW hat sich aufgelöst.
Damit stehen alle Spieler frei dem "Transfermarkt" zur Verfügung. ScT hatte sich drum gekümmert und alle geholt.
Es ist nichts als ein Clanwechsel mehrerer Spieler, da sich ihr alter Clan vom BW Squad trennte.
Und, es ist die Clan Liga, die Squads gehören einem Clan, nicht den Spielern.
Den Spielern nur, da sie den Clan bilden. Shuuk existiert nicht mehr für BW, somit fällt der Inhaber des Squads weg --> kick des Squads.
Die Spieler spielen für ScT, es ist keine fusion, es ist ein wechsel, somit muss das ScT Squad weiterbetrieben werden.

1StEiN3
24. Februar 2003, 21:53
Malk ganz davon abgesehen, dass ScT eh besser steht, aber geht hier um einen Beikspielfall für weitere solcher situationen ^^

iv.boTo
24. Februar 2003, 21:54
meine meinung:

shuuk.bw = clan
shuuk.bw + sct = fusion

-> aussuchen



nach der logik der meisten hier sollte also der rest von shuuk anspruch auf den bwcl acc haben oder wie? is doch flaming bullshit..
stellt euch vor "clan russen und polen" (sry viel mir grad ein, da aktuell ^^) würde morgen zu shuuk wechseln, sollten die dann den shuuk account bekommen?

beide squads normal weitergamen wär natürlich die eleganteste lösung, aber laut regeln leider nicht erlaubt.

1StEiN3
24. Februar 2003, 21:59
beide squads weiterspielen ist lächerlich, alleine scho wgn der motivation...
Aber es war halt keien fusion :o

Lutz
24. Februar 2003, 22:00
Original geschrieben von 1StEiN
nein, shuuk'BW hat sich aufgelöst.
Damit stehen alle Spieler frei dem "Transfermarkt" zur Verfügung. ScT hatte sich drum gekümmert und alle geholt.
Es ist nichts als ein Clanwechsel mehrerer Spieler, da sich ihr alter Clan vom BW Squad trennte.
Und, es ist die Clan Liga, die Squads gehören einem Clan, nicht den Spielern.
Den Spielern nur, da sie den Clan bilden. Shuuk existiert nicht mehr für BW, somit fällt der Inhaber des Squads weg --> kick des Squads.
Die Spieler spielen für ScT, es ist keine fusion, es ist ein wechsel, somit muss das ScT Squad weiterbetrieben werden.

So ein absoluter Unsinn.
Was IST denn dann eine Fusion?
Du hast keine Ahnung vom Timing?
Wir haben uns erst entschlossen, shuuk.bw zu schliessen, als klar war, dass wir alle (aktiven) mit der ScT Sache einverstanden sind.
ALLE = ganzes Squad = alle Aktiven.

Was du da behauptest, dass wir "dem Transfermarkt" zur Verfügung standen ist einfach dumm oder eine Lüge, da wir eben NIEMALS Clanlos waren, sondern das ganze geplant abgelaufen ist.

Wirklich erbärmlich deine "Argumentation" aus Halbwahrheiten u.ä.

Dae
24. Februar 2003, 22:19
ihr habt shuuk.bw verlassen udn seid jetz sct---> ihr nehmt das ScT-Squad oder der letzte Funken Hoffnung dass heir nicht alles auf vetternwirtschaft beruht geht verloren

DerBöse
24. Februar 2003, 22:27
Es besteht hier doch absolut kein Grund irgend einen Aufstand zu machen.
schuuk hat 2 points mehr und sct ein game weniger.
LoL is doch so scheiß egal welcher Squad wohin geht solange es vorm nexten Spieltag ist.

Leinad
24. Februar 2003, 22:32
Das ganze ist ein Problem des Anstandes und zeugt von unglaublichen Mangel an diesem.
Diese Sache kam bestimmt nicht von heute auf morgen und man hätte diese letzten 2 Spieltage ganz normal weiterführen können, aber nur weil shuuk im Augenblick am rumsucken ist und eh keine Chancen mehr auf einen guten Platz sieht entschliesst man sich zu diesem feigen Schritt.
Was einen da besonders trifft ist, dass bei shuuk sowie sct Ligaverantwortliche sitzen die sich darüber wohl keine Gedanken gemacht haben und ein nicht gerade Beispielhaftes Verhalten zeigen in Bezug auf "wie verhalte ich mich innerhalb einer Gemeinschaft".
Es ist unglaublich, dass 2 so anerkannte Clans sich die Frechheit erlauben auf Kosten anderer in dieser Liga sich Faulheit zu leisten und den einfachen Weg zu wählen.
Man müsste fast fordern das Clans und deren Members die sich so aus einer Liga verabschieden eine Sperre kriegen.
Immerhin reden wir hier nicht von 3. klassigen Clans die Schwierigkeiten haben Spieler aufzustellen, sondern von einem Clan, der sich selber zu den besseren in Deutschland zählt.
Und ja, dass mag hier alles für das Endresultat gar keine so grosse Rolle spielen, aber das konnte a) keiner vorraussehen und ist nur gut für ScT und shuuk so, nicht auszudenken, wenn durch solche Dinge Clans absteigen würden oder die Meisterschaft verlieren, wobei ich mir bei erstem nicht sicher bin und b) es eine Grundsatzfrage ist und mich das unerwachsene Verhalten von vielen Spielern nervt die diese Liga mit jeglicher unernsthaftigkeit betrachten.

Syzygy
24. Februar 2003, 22:34
genau thats it! euch hätte VORHER bewusst sein müssen dass das shuuk-squad automatisch aus der Liga zwangsabgemeldet wird da shuuk keine BW-Spieler mehr für die Liga stellen kann (und sicher auch kein Interesse daran hat). Clans die das nicht können melden sich entweder selbst ab oder werden gekickt - und der Clan ist immer noch shuuk und !-NICHT-! shuuk.bw!

Gegen eine Eingliederung bei ScT sagt niemand was. Ebenfalls kann ScT auch ein 2. 3. oder 10. Squad anmelden. Was sich dann allerdings neu hochspielen muss wie alle anderen auch.

Wie bereits mehrfach erwähnt ist dies hier eine CLAN-LIGA und die Ligaplätze gehören weder den Spielern noch den Squads sondern einzig und allein den Clans unter mit deren Tags die Spieler angetreten sind.

Und btw zum Argument "Neid" - lol dass ich nicht lache, ich spiel Liga3 und das noch unregelmässig, ich bin weder neidisch auf irgendwelche Liga1-Plätze noch sonstwas. Aber RECHT gilt für ALLE, auch für Leute die sich für "wichtiger" als den Rest halten.

-OdiN-
24. Februar 2003, 22:37
fusionen waren mir schon eh immer rätselhaft....
nenn clan sollte sich finden und net zur massenaufnahme werden nur um den skill hochzuhalten...
naja wayne^^
hauptsache ihr habt FUN!!das is ja das wichtigste :)
btw kann mir mal wer sagen waurm shuuk zu sct gewechselt ist?
wenns ihnen bei shuuk net gepasst hat hätten sie doch nur nen anderst namigen clan aufmachenn müssen oder?oder gabs membermangel?

Villert
24. Februar 2003, 22:45
... ihr habt vielleicht probleme. nach dem aktuellen stand bleibt das ScT team, shuuk wird abgemeldet, also kriegen alle 6:0 vs shuuk. Für uns is die saison nach den schlechten ergebnissen und den -4 eh gelaufen.

AgeNt007
24. Februar 2003, 22:50
btw kann mir mal wer sagen waurm shuuk zu sct gewechselt ist?
Kann ich dir sagen: Beide wollten um die Meisterschaft mitspielen, mussten aber schnell einsehn das es dafuer nit (und im Fall von ScT besonders bitter: nicht mehr) reicht. Das thc sich abgemeldet hat schoent den Stand von ScT eh enorm da sie ja 1-5 schlappe ggn uns hinnehmen mussten. Naja wie auch immer, die shuuk und ScT denken sich halt zusammen koennen sie wieder um die Meisterschaft mitspielen und stolz auf sich sein weil sie dann wieder zu einem Meisterschaftsaspirantenclan gehoeren --a

Leinad
24. Februar 2003, 22:54
Original geschrieben von Villert
... ihr habt vielleicht probleme. nach dem aktuellen stand bleibt das ScT team, shuuk wird abgemeldet, also kriegen alle 6:0 vs shuuk. Für uns is die saison nach den schlechten ergebnissen und den -4 eh gelaufen.

ja aber eure "die anderen können uns doch am arsch vorbei gehen" Einstellung soll man aber gut finden?
Naja ne vernünftige Antwort werde ich eh nicht kriegen, da es keinen Grund dafür gibt das shuuk nicht die Saison zu ende spielt, ausser natürlich von mangelnder Motivation was ich mal als Faulheit deklariere und ich eigentlich finde, dass sich vernünftig verabschieden genug Motivation sein sollte.
Vielleicht bin ich da auch nur von nem alten Schlag der noch einen Sinn für Anstand hat und das wohl nicht mehr angesagt ist, gerade bei einem "progaming" clan wie shuuk.
Btw wieder mal so eine Sache die das Wort progaming lächerlich macht.

Villert
24. Februar 2003, 22:58
von mir aus hätten sie auch die saison zuende spielen können.
ist halt schade für manchen anderen clan die ein gutes ergebnis gg shuuk hatten, das is halt pech. wenn leistungsträger mitten in der saison zu nem andern clan gehen hat man aber die gleiche situation. eine regel das sowas whärend den saisons nicht erlaubt wäre ist aber nicht durchzubringen weil blödsinn, also muss man mit der situation wie sie ist leben.

Leinad
24. Februar 2003, 23:02
Damit wir mal den Begriff "Fusion" klären:

Aus dem Brockaus folgende erklärung:

Wirtschaft, Handel: Verschmelzung von 2 oder mehreren Unternehmen zu einer wirtschaftlichen und rechtlichen Einheit.

So übertragen wir das mal auf BW Clans.
In diesem Falle wäre nur ein Unternehmenszweig (shuuk bw squad) gewechselt, wobei der Rest von shuuk als eingenständiger Clan (Unternehmen) voll bestehen bleibt mit seinen eigenen rechten.
Den Begriff "wirtschaftlich" in Bezug auf BW wären wohl Sachen wie HP, Ligaplätze, Clanname/tag etc.
Mal davon abgesehen das der Begriff Fusion hier schon ausgeschlossen werden kann, da hier nur eine Übernahme eines insolventen Unternehmszweigs statt fand (ein BW Squad der sich auflöste) kommt noch dazu, dass hier nichts "verschmolzen" ist, sondern klar gesagt wurde das der BW Squad zu ScT wechselt, der Name ScT erhalten bleibt genau wie die HP und sich die ex shuuk's "unterordnen".
Von daher nennt es wie ihr es wollt nur eben nicht Fusion.

Leinad
24. Februar 2003, 23:04
Original geschrieben von Villert
von mir aus hätten sie auch die saison zuende spielen können.
ist halt schade für manchen anderen clan die ein gutes ergebnis gg shuuk hatten, das is halt pech. wenn leistungsträger mitten in der saison zu nem andern clan gehen hat man aber die gleiche situation. eine regel das sowas whärend den saisons nicht erlaubt wäre ist aber nicht durchzubringen weil blödsinn, also muss man mit der situation wie sie ist leben.

Wieso wird immer der entscheidenden Sache ausgewichen.
Das sowas regeltechnisch schwer machbar ist mag sein, wobei auch dies durchaus durchzuführen wäre, natürlich da hier 2 Ligaverantwortliche betroffen sind, sowie der allgemeinen Unreife sehr unwahrscheinlich, aber gibt es denn nicht noch sowas wie moralische Integrität?

Villert
24. Februar 2003, 23:08
was ist denn die entscheidende sache?
das manche clans jetzt benachteiligt sind weil shuuk sich abmeldet?

Lutz
24. Februar 2003, 23:09
Original geschrieben von Leinad


ja aber eure "die anderen können uns doch am arsch vorbei gehen" Einstellung soll man aber gut finden?
Naja ne vernünftige Antwort werde ich eh nicht kriegen, da es keinen Grund dafür gibt das shuuk nicht die Saison zu ende spielt, ausser natürlich von mangelnder Motivation was ich mal als Faulheit deklariere und ich eigentlich finde, dass sich vernünftig verabschieden genug Motivation sein sollte.
Vielleicht bin ich da auch nur von nem alten Schlag der noch einen Sinn für Anstand hat und das wohl nicht mehr angesagt ist, gerade bei einem "progaming" clan wie shuuk.
Btw wieder mal so eine Sache die das Wort progaming lächerlich macht.

Kein einziger shuuk behauptet, in irgendeiner Weise zu einem "pro gaming" clan zu gehören. Das gilt für alle Squads von shuuk. Mit eurem "ein kleines Taschengeld" Fimmel bei PcN wäre euch das eher vorzuwerfen als sonst jemandem in der BWCL.

Fakt ist, shuuk hatte Membermangel und akute Motivationsprobleme bei den 4 verbleibenden aktiven Spielern (Firebat z.b. spielt atm Battlefield 1942, damit wären noch 3! aktive BWler verblieben.
Durch den Weggang von Archi und das inaktiv-werden von magic könnte man auch behaupten "die danach gegen shuuk spielen müssen/mussten, hattens ja einfacher, wie unfair."
Es ist nunmal so, dass es ab und zu Veränderungen grösserer oder kleinerer Natur bei Membern und Clans gibt. Das ist im Einzelfall nervig, lässt sich aber nicht vermeiden.

Und anhand der bisher in der BWCL in ~2 Jahren(?) getroffenen, diesbezüglichen Entscheidungen waren solche Sachen immer mit Squadmitnahme durch Spieler entschieden worden, teils haben sogar 2-3 Member eines aufgelösten Clans den BWCL Platz mitgenommen.

Ich sehe überhaupt nicht, dass eine Fusion einen komplett neuen Namen benötigt, es geht um das, was faktisch anders ist.
Die shuuks, die sich in der 2ten Liga schlugen, sind nun alle bei ScT. Es ist usus und gerecht, sie den Platz mitnehmen zu lassen.
Welchen ScT dann abmeldet ist ihre alleinige Entscheidung und hat NICHTS mit "unfairness" zu tun.

Klar wäre es praktischer, wenn das zwischen den Saisons passiert wäre, und nicht jetzt, aber es kommt halt immer anders als man denkt.

Und bzgl. "ausgerechnet die Clans wo BWCL Rat drin is": Schon bemerkt, dass Lonic und ich kleine Lichtlein in unseren Clans sind?
Meint ihr, auch nur einer von uns kann Entscheidungen kippen, die der ganze Clan trägt? Schwachsinn! Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

[CoC]Psychosis
24. Februar 2003, 23:12
Original geschrieben von Leinad
Das ganze ist ein Problem des Anstandes und zeugt von unglaublichen Mangel an diesem.
Diese Sache kam bestimmt nicht von heute auf morgen und man hätte diese letzten 2 Spieltage ganz normal weiterführen können, aber nur weil shuuk im Augenblick am rumsucken ist und eh keine Chancen mehr auf einen guten Platz sieht entschliesst man sich zu diesem feigen Schritt.
Was einen da besonders trifft ist, dass bei shuuk sowie sct Ligaverantwortliche sitzen die sich darüber wohl keine Gedanken gemacht haben und ein nicht gerade Beispielhaftes Verhalten zeigen in Bezug auf "wie verhalte ich mich innerhalb einer Gemeinschaft".
Es ist unglaublich, dass 2 so anerkannte Clans sich die Frechheit erlauben auf Kosten anderer in dieser Liga sich Faulheit zu leisten und den einfachen Weg zu wählen.
Man müsste fast fordern das Clans und deren Members die sich so aus einer Liga verabschieden eine Sperre kriegen.
Immerhin reden wir hier nicht von 3. klassigen Clans die Schwierigkeiten haben Spieler aufzustellen, sondern von einem Clan, der sich selber zu den besseren in Deutschland zählt.
Und ja, dass mag hier alles für das Endresultat gar keine so grosse Rolle spielen, aber das konnte a) keiner vorraussehen und ist nur gut für ScT und shuuk so, nicht auszudenken, wenn durch solche Dinge Clans absteigen würden oder die Meisterschaft verlieren, wobei ich mir bei erstem nicht sicher bin und b) es eine Grundsatzfrage ist und mich das unerwachsene Verhalten von vielen Spielern nervt die diese Liga mit jeglicher unernsthaftigkeit betrachten.

ein 100%iges
#2

BHCDeadeye
24. Februar 2003, 23:13
wollen wir uns nich gitarre spielend um ein lagerfeuer setzen und uns gruselgeschichten erzählen?

bin dafür.

Leinad
24. Februar 2003, 23:20
Original geschrieben von ~XantoS~


Kein einziger shuuk behauptet, in irgendeiner Weise zu einem "pro gaming" clan zu gehören. Das gilt für alle Squads von shuuk. Mit eurem "ein kleines Taschengeld" Fimmel bei PcN wäre euch das eher vorzuwerfen als sonst jemandem in der BWCL.

Fakt ist, shuuk hatte Membermangel und akute Motivationsprobleme bei den 4 verbleibenden aktiven Spielern (Firebat z.b. spielt atm Battlefield 1942, damit wären noch 3! aktive BWler verblieben.
Durch den Weggang von Archi und das inaktiv-werden von magic könnte man auch behaupten "die danach gegen shuuk spielen müssen/mussten, hattens ja einfacher, wie unfair."
Es ist nunmal so, dass es ab und zu Veränderungen grösserer oder kleinerer Natur bei Membern und Clans gibt. Das ist im Einzelfall nervig, lässt sich aber nicht vermeiden.

Und anhand der bisher in der BWCL in ~2 Jahren(?) getroffenen, diesbezüglichen Entscheidungen waren solche Sachen immer mit Squadmitnahme durch Spieler entschieden worden, teils haben sogar 2-3 Member eines aufgelösten Clans den BWCL Platz mitgenommen.

Ich sehe überhaupt nicht, dass eine Fusion einen komplett neuen Namen benötigt, es geht um das, was faktisch anders ist.
Die shuuks, die sich in der 2ten Liga schlugen, sind nun alle bei ScT. Es ist usus und gerecht, sie den Platz mitnehmen zu lassen.
Welchen ScT dann abmeldet ist ihre alleinige Entscheidung und hat NICHTS mit "unfairness" zu tun.

Klar wäre es praktischer, wenn das zwischen den Saisons passiert wäre, und nicht jetzt, aber es kommt halt immer anders als man denkt.

Und bzgl. "ausgerechnet die Clans wo BWCL Rat drin is": Schon bemerkt, dass Lonic und ich kleine Lichtlein in unseren Clans sind?
Meint ihr, auch nur einer von uns kann Entscheidungen kippen, die der ganze Clan trägt? Schwachsinn! Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

Xantos nochmal für dich und jeden der es immer noch nicht aus meinen Posts herauslesen konnte, die Art und Weise wie ihr das durchzieht, sowie euer unglaublich schlechtes Timing und dem ganzen anderen background macht das ganze zu einer sehr unglücklichen Aktion um es nett zu formulieren.

Lutz
24. Februar 2003, 23:28
Ich habe schon mehrfach betont, dass man sich den Zeitpunkt nur schwer aussuchen kann.
shuuk war nunmal allein zu inaktiv, um in der BWCL Sinn und den einzelnen Members Spass zu machen.

Aber Klar, der Ober-Altruist Leinad hätte sicher noch gerne mit 3 Mann weitergespielt, um sich 3 Wochen später das Team zu löschen, das ganze natürlich auch so hochmotiviert und in Bestbesetzung, dass SICHER KEINE Wettbewerbsverzerrung dagewesen wäre, für die, die vorher gegen shuuk gespielt hätten.

Omg..

Leinad
24. Februar 2003, 23:29
Original geschrieben von ~XantoS~
Ich habe schon mehrfach betont, dass man sich den Zeitpunkt nur schwer aussuchen kann.
shuuk war nunmal allein zu inaktiv, um in der BWCL Sinn und den einzelnen Members Spass zu machen.

Aber Klar, der Ober-Altruist Leinad hätte sicher noch gerne mit 3 Mann weitergespielt, um sich 3 Wochen später das Team zu löschen, das ganze natürlich auch so hochmotiviert und in Bestbesetzung, dass SICHER KEINE Wettbewerbsverzerrung dagewesen wäre, für die, die vorher gegen shuuk gespielt hätten.

Omg..

Hättest mich mal gefragt dann hätte ich nochn paar Spieler für euch aufgetrieben 8[
Btw bin müde daher gn8

Thrillboy
24. Februar 2003, 23:32
wann werden eigentlich mal die strafpunkte eingetragen und die wins der hacker in loss geändert? :confused:

Gast
24. Februar 2003, 23:40
die bwcl hat eh ihren reiz mit den nicht-schlagbaren ToT's Gosus verloren (keine ironie)

MetatronXiC
25. Februar 2003, 00:47
lol manche mongos reden hier von meisterschaft und sprechen dabei shuuk und sct aus ? HJAHAHAHAHAHAHA
ich verweise nur auf die ToT aufstellung: Willet,Mondi,Ovvi,Darkside - 2on2 sowieso eine klasse für sich , für mich ist die bwcl total langweilig geworden-

Lutz
25. Februar 2003, 01:07
Wieso, Meta?
Ich meine, dass wir und ihr schon letzte Saison nicht wirklich um die Meisterschaft gespielt haben, hast speziell du doch betont.
Sieh halt jetzt den Kampf um Platz 2 als das interessante an ;)

MetatronXiC
25. Februar 2003, 01:47
jo wo eine gute leistung von uns (5:1 vs shuuk) fürn arsch ist, schwafu alles.

Firefield
25. Februar 2003, 01:54
Ihr tut grade so, als hätten sich die beiden Clans nur zusammengetan um bei der BWCL nen Vorteil zu erhaschen, natürlich perekt eingefädelt von den Admins Lonic und Xantos...

Hallo?
Gehts noch?


Persönlich würde ich auch sagen, shuuk wird abgemeldet.
Wenn nun allerdings die beiden Captains bei den ScT sind, dann legt es an denen zu entscheiden, welcher Clan bzw Squad abgemeldet wird.
Da hat dann eigentlich keiner reinzufunken oder irgendwelche Admins herbeizuwinken.

Den ScT gehören nun beide Squads und eins muss wohl abgemeldet werden, welces entscheiden die ScT.

Elmo
25. Februar 2003, 02:29
der Verlust ist doch schon darin zu sehen, daß sie einen 1.Liga Squad verlieren, warum sollten sie sich das nicht aussuchen. Es sieht doch schon quasi fast so aus, als wenn es eh keinen aktiven Absteiger mehr gibt. Ich sage eS hält sogar noch die Liga :]

MyLife4Beer
25. Februar 2003, 04:55
wie wärs, wenn einfach alle mal die fresse halten und bw gamen?

Thrillboy
25. Februar 2003, 12:19
Original geschrieben von Elmo
Es sieht doch schon quasi fast so aus, als wenn es eh keinen aktiven Absteiger mehr gibt. Ich sage eS hält sogar noch die Liga :] jo glaub auch, dafür steigen wir aber mit sq2 wohl in liga4 ab :ugly2:

Xp.ShadoW
25. Februar 2003, 13:38
@ xantos
führt doch einfach das sct team weiter und meldet das shuuk team ab ....
um des lieben friedens willen
und wie du ja schon sagtest um die meisterschaft gehts eh nimmer

uLti_inaktiv
25. Februar 2003, 13:45
wer sagt überhaupt das wir einen squad abmelden müssen?
angenommen wir hätten shuuk geschluckt, damit hätten wir auch ihren bwcl squad geschluckt. d.h. wir hätten jetzt 3 (drei) squads, von denen wir einen abmelden könnten, wenn wir wollten

Thrillboy
25. Februar 2003, 13:48
abmelden müsst ihr nicht, aber es darf nur ein squad liga1 spielen, auch diese saison dann nur 1 squad :elefant:

1StEiN3
25. Februar 2003, 13:52
Also, hier mal 2 Sachen zum Thema:

Fusion: 2 Clans verschmelzen zueinander. Die Spieler aller Squads und Spiele beider clans werden zu einem zusammengelegt. Die homepage etc. ist nur noch eine, also aus 2 Clans entsteht einer!
Wechsel: Ein Teil eines Clans geht zu einem anderen Clan. Beide Clans existieren getrennt von einander weiter.



Da shuuk weiterexisitert ist es ein wechsel, also muss das shuuk Squad abgemeldet werden.


PS: shuuk weiterspielen zu lassen hätte allein wegen des daraus resultierenden zwangsabstieges keine sinn :(

Xp.ShadoW
25. Februar 2003, 14:04
shuuk.bw existiert aber nicht weiter also hört doch endlich mit dem affentheater auf

MordredXiC
25. Februar 2003, 14:15
is zwar blödes beispiel aber:
angenommen bayern münchen qualifiziert sich für die champions league und geht dann aber pleite und muss konkurs anmelden, sprich der verein löst sich auf ... und alle spieler von bayern wechseln zu 1860 münchen
dann bekommt 1860 auch nicht den championsleague platz

wenn man schon computerspiele mit irgendwelchen sachen vergleicht, dann ist ja wohl sport noch das angemessenste ...

sich das squad aussuchen zu dürfen oder sogar beide squads weiterführen (LOL) ist ja wohl der pure hohn

W13-W.Hawkins
25. Februar 2003, 15:39
Original geschrieben von Mordred
is zwar blödes beispiel aber:
angenommen bayern münchen qualifiziert sich für die champions league und geht dann aber pleite und muss konkurs anmelden, sprich der verein löst sich auf ... und alle spieler von bayern wechseln zu 1860 münchen
dann bekommt 1860 auch nicht den championsleague platz

Aber genau so wird und wurde das in der Bwcl schon immer gehandhabt. Zumal dein Beispiel hinterherhinkt. Bayern geht Pleite... Bayerns spielern gehört aber weiterhin der Championsleagueplatz.
Ich kapiere nicht wieso sich jezt so viele künstlich darüber aufregen.

LoNiC
25. Februar 2003, 15:59
ganz unabhängig davon das ich soeben die abmeldung des shuuk squads bestätigt habe, muss ich hier doch nochmal klarheit über den tatsächlichen bestand der regeln geben.

Da shuuk den shuuk spielern gehört können sie den bwcl platz mitnehmen (das geht sogar wenn nur 2-3 spieler des alten teams mitkommen). Es würde dann in ScT2 umbenannt werden und einer der beiden ScT erste liga squads müsste zwangsabsteigen.

und nichts anderes besagen die richtlinien.
es gibt hier kein wenn udn aber, so und nciht anders ist es und es hat wenig mit wettbewerbsverzerrung zu tun, da der name dafür wohl nicht auschlag gebend sein kann.

Genauso könnten ja nach dieser absurden theorie alle ScT zu shuuk wechseln und das shuuk team behalten, nur weil das team dann shuuk heist liegt keine wettbewerbsverzerrung vor (man kann dannach auch noch den namen des clans ändern, beliebig).
merkt man was ?
erst denken dann posten, eventuell spammen vermeiden und schon kann man mit klarem verstand die sache selbst herleiten : [

iv.boTo
25. Februar 2003, 16:30
Original geschrieben von uLti
wer sagt überhaupt das wir einen squad abmelden müssen?
angenommen wir hätten shuuk geschluckt, damit hätten wir auch ihren bwcl squad geschluckt. d.h. wir hätten jetzt 3 (drei) squads, von denen wir einen abmelden könnten, wenn wir wollten
gabs nicht mal ne regel, die verboten hat, dass 2 teams vom selben clan in der selben liga spielen? is die regel inzwischen abgeschafft?
wann ja spricht nix gegen zwei sct teams. damit sollten dann eigentlich alle zufrieden sein. am besten spielt ihr noch die saison mit den jetzigen teams zu ende (falls genug leute im "shuuk" team sind) und bildet daraus erst nächste saison ein "erstes" und "zweites" squad, zumal es ja weder bei sct noch bei shuuk um die meisterschaft oder den abstieg geht.
ich denke das wäre die "fairste" lösung, aber grundsätzlich könnt ihr machen was ihr wollt, weil es keine regel gibt, die irgendwas verbietet.

und bitte hört endlich auf zu behaupten, der acc würde dem shuuk clan gehören, das is totaler schwachsinn.. wurde noch nie so gehandhabt und wird auch nie so gehandhabt werden, weil es keinen sinn macht.
um das ganze nochmal mit einem beispiel zu verdeutlichen: shuuk.bw hat stress mit shuuk.ut und beschliesst den clan zu verlassen und sich in zukunft shook zu nennen. nach eurer logik müssten sie sich in der 4. liga neu anmelden, obwohl es immer noch 100% die selben leute sind.
stimmt ihr mir zu, dass das keinen sinn macht?
gut, dann weiter: shook ist jetzt eigener clan mit erstliga account und ein paar wochen später entschliessen sie sich mit sct zu fusionieren.
fazit: sct/shook hat zwei accounts.


*edit* hatte lonics post ned gelesen, hat sich jetzt eh erledigt ~~

SkyHawK
25. Februar 2003, 17:22
Shuuk ist schon abgemeldet. Zudem stand es nie zur Debatte, welches Team wir übernehmen.

Soviel zu Sinn und Nützlichkeit des Threads...

LederMaffay72
25. Februar 2003, 17:24
Finde auch, ist jetzt einzig und allein ScTs Entscheidung, ob und welche Teamplätze sie behalten. Die sind alle "ehrlich" hochgespielt. Und das 2 ScT-Squads in Liga1 sind sagt ja auch keiner, wird halt ein Team zwangs-runtergestuft in Liga2.

1StEiN3
25. Februar 2003, 17:59
Naja Lonic, dein post klingt so, als ob quasi der Squadleader über das Squad frei verfügen kann.

Naja egal, wie du sagtest, ihr könntet auch shuuk nehmen, denke ich nicht, da dieses kein ScT Squad ist, aber ich finde dieser Fall ist so ein 1st Fall, auf den mögliche spätere Fälle beruhen könnten ;(:elefant:

MatrixEi2
25. Februar 2003, 18:22
völlig sinnloser thread, close pls :zzz:

LoNiC
25. Februar 2003, 18:28
mit dem first fall liegst du ganz falsch.
es ist gang und gebe das members ihr bwcl team mitnehmen können wenn es da keinen wiederstand seitens anderer spieler des alten clans gibts und die spieler die es mitnehmen wollen an dem erfolg oder misserfolg des alten bwcl-platzes beteiligt sind.

beides ist der fall also gibt es überhaupt keine diskussion ob es gegangen wäre oder nicht ( kannst auch nochmal meinen satz oben in klammern lesen um es besser zu verstehen).

e)Phantom
25. Februar 2003, 18:40
Original geschrieben von SkyHawK-ScT-
Shuuk ist schon abgemeldet. Zudem stand es nie zur Debatte, welches Team wir übernehmen.

Soviel zu Sinn und Nützlichkeit des Threads...


na super dürfen wir wieder vs shuuk spielen :O

MetatronXiC
25. Februar 2003, 18:48
brauchter auch nicht spielen - weil is ja wayne tot vorne und keiner steigt ab x_X

uLti_inaktiv
25. Februar 2003, 19:20
Original geschrieben von 1StEiN
Also, hier mal 2 Sachen zum Thema:

Fusion: 2 Clans verschmelzen zueinander. Die Spieler aller Squads und Spiele beider clans werden zu einem zusammengelegt. Die homepage etc. ist nur noch eine, also aus 2 Clans entsteht einer!
Wechsel: Ein Teil eines Clans geht zu einem anderen Clan. Beide Clans existieren getrennt von einander weiter.



Da shuuk weiterexisitert ist es ein wechsel, also muss das shuuk Squad abgemeldet werden.


PS: shuuk weiterspielen zu lassen hätte allein wegen des daraus resultierenden zwangsabstieges keine sinn :(


Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null, und das nennen sie ihren Standpunkt.

- Albert Einstein

LoNiC
25. Februar 2003, 19:27
bei allem respeckt *g*

Quint
25. Februar 2003, 19:57
Original geschrieben von LoNiC
bei allem respeckt *g*

Rax logg dich gefälligst mit deinen richtigen Acc ein :o

SpiRiT|Trainy
25. Februar 2003, 20:14
meint ihr hussein wird dem ultimatum zustimmen und es wird keinen krieg geben ?!

1StEiN3
25. Februar 2003, 20:28
meinst du nachbarstädtler bekommst nu ne Verwarnung wegen spamens?

@Lonic: Soweit ich weiß gibt es für diesen Fall keine Regel...

iv.boTo
25. Februar 2003, 22:46
Original geschrieben von TrainY
meint ihr hussein wird dem ultimatum zustimmen und es wird keinen krieg geben ?!
was hat denn das eine mit dem anderen zu tun ~~

sCa)PuMp
26. Februar 2003, 00:53
Keine Angst XiC nächste Saison kommen wir und holen uns den Titel kein Grund zum verzweifeln

Elmo
26. Februar 2003, 01:01
huhu Jean

Pedder
26. Februar 2003, 01:24
Wasn hier los?

Is doch relativ egal welches Team sie übernehmen wollen, solange wirklich alle shuuks zu ScT gehen und nicht nur ein Teil seh ich da kein Problem.

Falls sie das shuuk Team genommen hätten, müssten die ScT Strafpunkte aber natürlich transferiert werden.

MetatronXiC
26. Februar 2003, 02:01
Original geschrieben von PuMp
Keine Angst XiC nächste Saison kommen wir und holen uns den Titel kein Grund zum verzweifeln
:elefant:

wann wird der kram endlich geschlossen ?

LoNiC
26. Februar 2003, 13:48
lol keine regel, tust du nur so dumm oder hast du wirklich nicht begriffen das das bwcl-squad den spielern gehört.
Wenn also diese spieler einen anderen clan joinen und bwcl weiterspielen wollen können sie dies tun.
Du der ja soviel ahnung hast beharrst natürlich weiterhin auf deinem wissen. (wurde schon ca 10 mal in den letzten 6 monaten angewandt btw)

1StEiN3
26. Februar 2003, 13:57
Lonic, ich habe das wohl verstanden.

Ich meine bloß das diese Diskussion einfach, wie soll ich sagen, keine wirkliche Grundlage hat, da nach meinem Wissen so etwas im Regelwerk nicht auftaucht...

[aNi]-ScT-
26. Februar 2003, 16:26
hart aber gerecht !

Firefield
26. Februar 2003, 19:36
Original geschrieben von LoNiC
lol keine regel, tust du nur so dumm oder hast du wirklich nicht begriffen ...


La la la, Du bist Admin

LoNiC
26. Februar 2003, 20:46
es ist einfach so wenn er es nach 3 mal schreiben nicht kapiert.
im strafenkatalog steht soetwas nicht. In den regeln auch nicht, weil es dann wieder formulierungssache ist. Dann musst du genau ausformulieren und beschrenken wann es zugelassen ist und wann nicht, und dann gibt es wieder die leute, die genau haar scharf an dieser zulassungsgrenze agieren um die regel knapp zu umgehen.
ICh hoffe es reicht dir wenn ich dir sage das es geht. z.B. als klo zu oOa) gegangen ist haben sie auhc ihren bwcl-squad mitgenommen und meineswissens haben sie den immernoch.
Es gibt zig andere besipiele.

MetatronXiC
26. Februar 2003, 22:42
schonma was von gesunden menschenverstand gehört ?

eViL_inaktiv
27. Februar 2003, 12:25
lol selten soviel dreck gelesen ... aber leinad wenn du ehrlich bist heulst du nur rum weil ihr dadurch noch mehr punkte auf tot rückstand habt ... und wenn ich dann noch sowas von dem thc heini lese omg lol...

LunarcrY
27. Februar 2003, 18:48
Original geschrieben von eViL
lol selten soviel dreck gelesen ... aber leinad wenn du ehrlich bist heulst du nur rum weil ihr dadurch noch mehr punkte auf tot rückstand habt ... und wenn ich dann noch sowas von dem thc heini lese omg lol...

thc)Heini( ist selector :elefant: :elefant: :elefant:

GuRu_inaktiv
27. Februar 2003, 19:04
Original geschrieben von AgeNt007

Kann ich dir sagen: Beide wollten um die Meisterschaft mitspielen, mussten aber schnell einsehn das es dafuer nit (und im Fall von ScT besonders bitter: nicht mehr) reicht. Das thc sich abgemeldet hat schoent den Stand von ScT eh enorm da sie ja 1-5 schlappe ggn uns hinnehmen mussten. Naja wie auch immer, die shuuk und ScT denken sich halt zusammen koennen sie wieder um die Meisterschaft mitspielen und stolz auf sich sein weil sie dann wieder zu einem Meisterschaftsaspirantenclan gehoeren --a

LOOOL mehr scheisse im hirn geht glaube ich nicht.

shuuk.eXce.2
27. Februar 2003, 21:39
Die Argumentation gegen shuuk hat einen klitzekleinen Hacken.

Wie sicher kaum einer bisher wahrgenommen hat, besitzt der doch recht "neue" clan shuuk die BWCL clanid 8.

Wie kommt das?

Es kommt daher, dass shuuk ursprünglich DkH war.
Aber DkH gab's auch nicht von Anfang an. Nein, der Clan, mit der Clanid 8, war ursprünglich mal XL - und selbst davor noch PL, und jedesmal sind nur _die meisten_ members zu nem anderen Clan gewechselt, und nie hat sich jemand beschwert...

Ganz nebenbei hat DkH auch ein 2. squad gehabt, nachdem, genau wie jetzt bei ScT, TAMM mit dem gesamten Squad zu DkH gewechselt ist. Es gab zu dieser Zeit keine einzige Beschwerde.

Und jetzt - da zufällig 2 ScTs im BWCL Rat sind ist es auf einmal Vetternwirtschaft? More lächerlich pls ~

Ganz nebenbei hatten wir vor die Saison zu Ende zu spielen - aus Fairness, weil es wirklich suckt das 2 Clans abgemeldet sind usw... aber leider musste das ganze wegen dem BWCC Start schnell über die Bühne gehen, damit wir eine bessere Ausgangsposition im Kampf gegen den Abstieg haben.

Und vergleicht das ganze nicht immer mit irgendwelchen Fussballvereinen, dass ist doch spastisch - ich meine da ist es doch klar das die "Ligaplätze/Accounts" den eingetragenen Vereinsführern und nicht den Spielern gehören und hier ist es nunmal so das der Account dem eingetragenen Teamcaptain bzw. den Spielern gehört.

Gast
27. Februar 2003, 23:21
:angel:

Leinad
28. Februar 2003, 00:13
Original geschrieben von eViL
lol selten soviel dreck gelesen ... aber leinad wenn du ehrlich bist heulst du nur rum weil ihr dadurch noch mehr punkte auf tot rückstand habt ... und wenn ich dann noch sowas von dem thc heini lese omg lol...

sicher evil, wir machen uns bestimmt Hoffnungen auf den Titel, bitte noch realistischer, vor allem da jeder freewin eher nen Vorteil für uns wäre, da ToT bestimmt leichter nen 6:0 gg shuuk/sct holt als wir. :/
Ist für mich halt nur ne prinzipssache.