PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unbekannte Maps-> Strategie?



monsterdoc
30. August 2005, 17:27
Hi,

habe einmal folgendes Anliegen und hoffe, ich bin hier richtig.
In diesem Forum ist ständig von Chokes, Cliffs, etc die Rede. Ich habe jetzt nach Ewigkeiten mal wieder mein StarCraft-Spiel rausgekramt und war genaus begeistert wie damals^^
Naja, jedenfalls zocken wir das jetzt gelegentlich mal mit ein paar Freunden. Nun nehmen wir aber einfach die verschiedenen Maps, die sich so im Map-Ordner finden (meist 8Player). Nur gibt es da oftmals Maps ohne Choke, Cliff,etc. sondern einfach mit viel Platz in alle Richtungen und mehreren Eingängen zu einer Basis.
Da ich meistens Terraner spiele, kam bei mir die Frage auf, ob man sich auf solchen Maps überhaupt anständig verteidigen kann, weil Tanks ja nunmal sehr statisch sind,.....
Wollte jetzt wissen, ob die Balance bei BW auch für solche Maps gilt, oder ob es da etwas unausgewogener wird, bzw was man da machen kann. Oftmals spielen wir darauf auch zu mehreren, falls das weiterhilft, halt so typisch noob 2v2v2 -style^^
Lohnt es sich dabei überhaupt Terra zu spielen oder ist das eher frustrierend? Besser Zerg oder Toss und warum?

Hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Habe unter Search nichts richtiges gefunden, das mir weitergeholfen hat.

Ancient
30. August 2005, 17:38
je enger desto terra. :)

lFP.13l-Panschk
30. August 2005, 17:59
hi

Auf solchen maps wie du sie beschrieben hast, ist broodwar nicht mehr wirklich balanced. Wenn man noch hinzu nimmt, dass ihr als Gelegenheitsspieler weniger geschickt seid als Leute, die das Spiel schon seit Jahren ambitioniert spielen, wird der Terra-Nachteil noch größer.

An eurer Stelle würde ich schon ein paar gute maps runterladen, die sind meist einfach fairer (gerade für terra), als die meisten blizz maps.

Hab mal ein paar maps rausgesucht, alle für 6 oder mehr spieler:

http://www.panschk.de/mappage/(6)The%20Lost%20Cactus(n).scm
http://www.panschk.de/mappage/(6)The%20Huntress1.1.scx
http://www.panschk.de/mappage/(6)Mark%20of%20the%20Beast(n).scx
http://www.panschk.de/mappage/(8)The%20Overmind(n).scm
http://www.panschk.de/mappage/(8)The%20NeX%20Hunters(n).scm

Auf diesen maps gibts immer eine Engstelle, wo auch terra vernünftig verteidigen kann.

monsterdoc
30. August 2005, 18:06
wow, ging ja schnell thx.....gleich mal die maps anschaun.

SlannesH
30. August 2005, 19:18
als terra müsstest du dann eben am anfang auf marines gehen und alles recht eng an dein main bauen, damit du dich dort zentral verteidigen kannst. d.h. schnell auf metal techen o.ä. wird auf diesen maps wohl nicht gehen, du versuchst einfach alle bis auf einen eingang mit nem depot zuzubauen ^^.

sonst ist es wirklich nicht einfach auf solchen maps terra zu spielen ;).