Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 49
  1. #1
    Benutzerbild von Luckyfer
    Registriert seit
    Apr 2004
    Beiträge
    747
    Likes
    0

    Blizzards neue Gangart gegen Cheater

    Braucht man eigtl nicht viel zu erklären, einfach mal durchlesen.

    (Ja, sowas gab es schon mal bei WoW, aber bei den RTS titel noch nicht, zumindest in dem Ausmaß)


  2. #2
    Benutzerbild von Shockk
    Registriert seit
    Okt 2002
    Beiträge
    711
    Likes
    0
    Neue Gangart?

    Ich meine mich zu erinnern das bereits Betreiber/Ersteller von WoW-Bots, WC3-3rd-Party-Programmen und D2-Hacks abgemahnt/verklagt worden sind.

    Begrüßenswert ja, neu nein.

    Day9: God, I mean I wish there was a Probes Kill Tab up here in the top left, just so we could see that TheLittleOne is at like a thousand and Huk's at like nine.
    Day9: God, TheLittleOne hates probes, they just ruin his whole life!
    ...
    Day9: Double cybernetics core! That's an interesting build coming out of Korea, or as we like to call it on the US servers - mistake.

  3. #3
    Smurf Benutzerbild von ZuluYankee
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    99
    Likes
    0
    die verfolgen die hersteller/vertreiber der cheats nicht die anwender

  4. #4
    Benutzerbild von Luckyfer
    Registriert seit
    Apr 2004
    Beiträge
    747
    Likes
    0
    Bei wc3 hab ich es nicht mitbekommen, ganz früher mal Z.... aber nun ist wc3 hackverseucht und blizzard macht nix.

    deswegen sagte ich ja auch RTS, bei WoW war es mir auch bekannt.

  5. #5
    Egal ob neu oder nicht - find ich gut :-)

  6. #6
    Benutzerbild von Ancient
    Registriert seit
    Dez 2004
    Beiträge
    9.480
    Likes
    198
    zwar eine nette einschüchterung, rechtlich aber höchstwahrscheinlich völlig irrelevant. was blizzard in irgendwelche eulas und agbs schreibt ist schall und rauch.

    €: sehe gerade dass das schreiben hier gar nicht an x-beliebige hacker zu gehen scheint, sondern an den anbieter der software.
    Geändert von Ancient (02. September 2010 um 22:55 Uhr)
    Zitat Zitat von piko? Beitrag anzeigen
    Also mal so ohne Getrolle: Ich hab auch Literaturwissenschaften studiert. Und ich bin trotzdem (wahrscheinlich) noch vollends verblödet.

  7. #7
    Benutzerbild von Swatch
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    3.238
    Likes
    5
    Du kannst ja mal Jill P. Rubin schreiben, Attorney-at-Law in einer 150k 1st-Year-LLP, dass bw.de ihre Einschätzung hinsichtlich der Ansprüche Blizzards nicht teilt.

  8. #8
    Benutzerbild von CrossRazor
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    46
    Likes
    0
    egal. nichts ist nerviger als cheatende gegner. von daher find ich jede gegenmassnahme gut.
    Formerly known as [DEF]Cross-Bone
    Kaffee - Schlafen kannst du, wenn du tot bist!

  9. #9
    HotIce
    Guest
    naja wer cheated , verliert irgendwann seinen account (#BAN#), also ich will jedenfalls nicht mein 1000win-pick verlieren.
    Ich finde alleine mit dem netten Erfolgs- und PunkteSystem wird auch schon was gegen gemacht.
    Natürlich wird (hoffentlich) am Anfang von sc2 sehr viel Warnung von der Community gelesen (replay einsendunge oder websiten-links zu den hacks), sodass Blizzard gezielt gegen bestimmte hacks vorgehen kann und wird.

  10. #10
    Benutzerbild von chakvour
    Registriert seit
    Okt 2007
    Beiträge
    31
    Likes
    0
    Zitat Zitat von Shockk Beitrag anzeigen
    Neue Gangart?

    Ich meine mich zu erinnern das bereits Betreiber/Ersteller von WoW-Bots, WC3-3rd-Party-Programmen und D2-Hacks abgemahnt/verklagt worden sind.

    Begrüßenswert ja, neu nein.
    Jap gegen den WoWGilder - den gibt es zwar noch aber nicht mehr für jeden. Eher so ein kleiner Kreis.
    Dann gibt es noch PiroxBots, ich denke aber das dort auch bald schluss ist. Bisher läuft das bei denen ja noch.

  11. #11
    so nimmt blizzard den entwicklern von hacks wenigstens ein wenig die motivation weg, wenn sie die nicht öffentlich verkaufen können.

    leider schreckt sowas dann auch programmierer für private server wie z.b. iccup ab, da zeit zu investieren.
    müssen wir wohl noch ein paar jahre lang mit dem misglücktem bnet 2.0 auskommen müssen.

  12. #12
    Benutzerbild von Mugen
    Registriert seit
    Apr 2004
    Beiträge
    629
    Likes
    0
    Zitat Zitat von violett Beitrag anzeigen
    so nimmt blizzard den entwicklern von hacks wenigstens ein wenig die motivation weg, wenn sie die nicht öffentlich verkaufen können.

    leider schreckt sowas dann auch programmierer für private server wie z.b. iccup ab, da zeit zu investieren.
    müssen wir wohl noch ein paar jahre lang mit dem misglücktem bnet 2.0 auskommen müssen.
    Nach ein paar jahren hat man sich dran gewöhnt. Oder wer weiß, was es in ein paar Jahren gibt: Chat channels & Lan Modus

  13. #13
    bekommste kalte füße luckyfer?

    völlig richter schritt von blizzard, und ein alter hut.

  14. #14
    Benutzerbild von Dawnflame
    Registriert seit
    Dez 2004
    Beiträge
    75
    Likes
    0
    Zitat Zitat von Luckyfer Beitrag anzeigen
    ber nun ist wc3 hackverseucht
    Fakt? Wollte grad meinen alten Account reaktivieren um da auch mal wieder das eine oder andere 1on1 zu zocken.
    @ topic: Die Gangart ist mir nicht neu, aber ich begrüße sie auch hier.

  15. #15
    Benutzerbild von schlafi
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    183
    Likes
    0
    Zitat Zitat von Luckyfer Beitrag anzeigen
    Bei wc3 hab ich es nicht mitbekommen, ganz früher mal Z.... aber nun ist wc3 hackverseucht und blizzard macht nix.

    deswegen sagte ich ja auch RTS, bei WoW war es mir auch bekannt.
    wie schlimm ist es denn? als ich vor einem jahr aufhörte, konnte man noch relativ normal ladder spielen. man hat halt nur immer geflamed, dass der gegner "bestimmt" maphacker war usw.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •