Seite 58 von 59 ErsteErste ... 84856575859 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 856 bis 870 von 879
  1. #856
    Community-Forum Benutzerbild von Benrath
    Registriert seit
    Mai 2003
    Beiträge
    15.511
    Likes
    1220
    Zitat Zitat von kritiker Beitrag anzeigen
    der erste abschnitt ist die aussage des telepolis artikel und der zweite mein kommentar
    Dann fällt dir kein Widerspruch auf?

    Anyhow es geht hier um deine Meinung.
    "Wenn ihr nicht wisst wovon ihr redet, sprecht von einem System."


    "Wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht !"

    "wollen wollen ist die höchste Form der Unterdrückung"


  2. #857
    Benutzerbild von kritiker
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    2.282
    Likes
    289
    Bitte zeig mir den widerspruch. Bin offenbar blind

  3. #858
    Community-Forum Benutzerbild von Benrath
    Registriert seit
    Mai 2003
    Beiträge
    15.511
    Likes
    1220
    Zitat Zitat von kritiker Beitrag anzeigen
    Bitte zeig mir den widerspruch. Bin offenbar blind
    Telepolis behauptet, dass du den Monsanto Kauf über Inflation mitfinanzierst.

    Dann wunderst du dich darüber wie viele Geld die EZB "drucken" kann ohne Inflation zu verursachen.
    "Wenn ihr nicht wisst wovon ihr redet, sprecht von einem System."


    "Wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht !"

    "wollen wollen ist die höchste Form der Unterdrückung"

  4. #859
    Benutzerbild von kritiker
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    2.282
    Likes
    289
    Telepolis behauptet, dass du den Monsanto Kauf über Inflation mitfinanzierst.

    Dann wunderst du dich darüber wie viele Geld die EZB "drucken" kann ohne Inflation zu verursachen.
    wo ist der widerspruch?
    die telepolis behauptung wäre korrekt, falls die ezb mit dieser maßnahme tatsächlich die inflation befeuert. wenn die maßnahme die inflation nicht beeinflusst, ist es imo eine legitime frage, wieviel geld erschaffen werden kann, bis es einen impact gibt.

    ist dir aufgefallen, dass ich mir die tp behauptung an keiner stelle zu eigen gemacht habe?

  5. #860
    Community-Forum Benutzerbild von Benrath
    Registriert seit
    Mai 2003
    Beiträge
    15.511
    Likes
    1220
    Zitat Zitat von kritiker Beitrag anzeigen
    wo ist der widerspruch?
    die telepolis behauptung wäre korrekt, falls die ezb mit dieser maßnahme tatsächlich die inflation befeuert. wenn die maßnahme die inflation nicht beeinflusst, ist es imo eine legitime frage, wieviel geld erschaffen werden kann, bis es einen impact gibt.

    ist dir aufgefallen, dass ich mir die tp behauptung an keiner stelle zu eigen gemacht habe?
    Du machst dir nie irgendetwas zu eigen, damit du eben dann genau das sagen kannst, wenn jemand der Aussage widerspricht. Deswegen ignoriere ich dich auch meistens es sei du postest tatsächlich mal was ähnlich dumes.

    Warum postet du denn sowas, wenn du nicht ansatzweise glaubst, dass dawas dahinter steckt? um dann noch zu fragen, was die EZB noch machen müsste. Das ganz ist so Humbug. Die Anleihe muss ja auch an die EZB zurückbezahlt werden plus das sie dann den Zinsgewinn für den Steuerzahler holt. Was ist das fucking Problem für dich und warum postest du es dann?
    "Wenn ihr nicht wisst wovon ihr redet, sprecht von einem System."


    "Wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht !"

    "wollen wollen ist die höchste Form der Unterdrückung"

  6. #861
    Benutzerbild von kritiker
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    2.282
    Likes
    289
    Warte, ich helfe dir grad aus: "sorry, hab nochmal nachgelesen und du hast dir tatsächlich nicht widersprochen. Dennoch möchte ich die Gelegenheit des posts nutzen dir ein paar andere dinge vorzuwerfen!"

  7. #862
    Community-Forum Benutzerbild von Benrath
    Registriert seit
    Mai 2003
    Beiträge
    15.511
    Likes
    1220
    Nene mein Freund, es war immer klar. das wir dich und den Post gleichgesetzt haben, weil du es gepostet hast. aber wenns dich glücklich macht.

    Damit ist das zu Ende.
    "Wenn ihr nicht wisst wovon ihr redet, sprecht von einem System."


    "Wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht !"

    "wollen wollen ist die höchste Form der Unterdrückung"

  8. #863
    Tippspielmeister 2012
    Tippspielmeister 2019
    Benutzerbild von parats'
    Registriert seit
    Mai 2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13.206
    Likes
    266
    Zitat Zitat von Benrath Beitrag anzeigen
    Telepolis behauptet, dass du den Monsanto Kauf über Inflation mitfinanzierst.

    Dann wunderst du dich darüber wie viele Geld die EZB "drucken" kann ohne Inflation zu verursachen.
    Auch wenn es abdriftet, aber die Mär der steigenden Inflation durch eine Zentralbank die den Markt mit Geld flutet glaubt doch auch keiner mehr. Japan macht das schon wie lange? Sicherlich wieder ein Thema für die VWL Elite hier in einem anderen Thread.

  9. #864
    Community-Forum Benutzerbild von Benrath
    Registriert seit
    Mai 2003
    Beiträge
    15.511
    Likes
    1220
    Gerne schlag nen Titel vor per PN oder auch hier und ich verschiebe es mit den anderen Posts ab dem Telepolis Artikel.
    Das sich Titel ausdenken ist an der Sache tatsächlich der "schmerzhafteste" Teil, daher meine ich das ernst.
    "Wenn ihr nicht wisst wovon ihr redet, sprecht von einem System."


    "Wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht !"

    "wollen wollen ist die höchste Form der Unterdrückung"

  10. #865
    Tippspielmeister 2012
    Tippspielmeister 2019
    Benutzerbild von parats'
    Registriert seit
    Mai 2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13.206
    Likes
    266
    Wir haben doch nen EZB Thread, oder nicht?

    Okay, wir haben einen Thread zur Euro-Krise. Das kann da doch mit rein, oder nicht?

    https://starcraft2.ingame.de/forum/t...r-Krise/page22
    Geändert von parats' (04. Juli 2019 um 12:20 Uhr)
    1887

  11. #866
    Benutzerbild von SFJunky
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    1.361
    Likes
    269
    Zitat Zitat von parats' Beitrag anzeigen
    Auch wenn es abdriftet, aber die Mär der steigenden Inflation durch eine Zentralbank die den Markt mit Geld flutet glaubt doch auch keiner mehr. Japan macht das schon wie lange? Sicherlich wieder ein Thema für die VWL Elite hier in einem anderen Thread.
    LoL, "VWL Elite". Ein Blick in die Tageszeitung reicht doch völlig. Das Beispiel Japan hast du selbst schon genannt. Auch Fed, BoE und SNB (und bestimmt noch einige andere, müsste ich jetzt aber nachschauen) haben wie bekloppt ihre Bilanz ausgeweitet nach 2009 und nirgends hat es einen Anstieg der Inflationsraten gegeben, im Gegenteil. Überall in den reichen Ländern ist die VPI-Inflation so gering wie nie. Selbst den Starks und Issings ist es ja anscheinend mittlerweile zu blöd geworden, jede Woche durch FAZ zu blöken und ihr Gejammer zum Besten zu geben.

    Ich mein, ich bin ja kein Fan von dem ganzen QE (zumindest nicht in der Form wie es überall gemacht wurde), aber das "mimimi, Inflation" ist halt einfach schon ziemlich von hinter'm Mond.
    "We don't know what causes recessions. Now, I'm not a macro-economist, and I don't feel badly about that." - Eugene Fama

  12. #867
    Tippspielmeister 2012
    Tippspielmeister 2019
    Benutzerbild von parats'
    Registriert seit
    Mai 2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13.206
    Likes
    266
    Wie stehen eigentlich die bw.de Volkswirte zur Abwertung des Yuan gegenüber des Dollars?

  13. #868
    Benutzerbild von Bootdiskette
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    5.529
    Likes
    481
    Dass die Chinesen ihre Währung aktiv managen ist nichts neues und darf niemanden überraschen. Dass sie WTO-Vollmitglied geworden sind war ein Fehler und mehr eine resignierte Reaktion auf langes Herumgejammer und -genörgel wie krass man doch benachteiligt und ungerecht behandelt wird.
    Zitat Zitat von Photon Beitrag anzeigen
    ,kgjkea5ulöp8öswsw4

  14. #869
    Benutzerbild von kAiN!
    Registriert seit
    Dez 2003
    Beiträge
    2.153
    Likes
    1793
    Das stimmt. China greift ständig in seine Währung ein, sonst hätte der CNY schon viel früher deutlich an Wert verloren. Jetzt aber, im Konflikt mit den USA, erscheint es aus chinesischer Sicht sinnvoll diese Eingriffe zu unterlassen. In der Folge wird der CNY ggüber dem USD billiger.

    Insofern stimmt es nicht ganz, zu behaupten China würde jetzt seine Währung manipulieren. Das haben sie zuvor getan, quasi die ganze Zeit; jetzt gerade tun sie es aber eigtl nicht...
    #bärenhöhle

  15. #870
    Benutzerbild von Kenne
    Registriert seit
    Mai 2007
    Beiträge
    176
    Likes
    63
    Wie kannst du mit Sicherheit sagen das der YUAN überbewertet nicht unterbewertet ist?
    Im Internet findet man zwar Meinungen die beide Gesichtspunkte unterstützen, aber auch hier merkt man vielen Artikel an das sie nicht mit absoluten Sicherheiten geschrieben sind.

    Zum Handelkonflikt
    Es ist schwer vorauszusagen wie dieser ausgeht, da vieles von Politischen Entscheidungen abhängt. Stark auch davon wie Länder reagieren die eigentlich nicht am Konflikt beteiligt sind und jetzt mit der Abwertung des YUAN mithineingezogen werden. Da dies auch Auswirkungen auf ihre Wirtschaft hat.
    Aber ich denke das der Konflikt uns noch ein Weilchen beschäftigen wird. Da beide Seiten derzeit, Wirtschaftlich genug Stark sind als dass sie gezwungen sind nachzugeben und ich nicht wirklich sehe das China ihre gesamte Wirtschaftspolitik umbaut, oder das die USA von ihrer Forderung abweicht gleiche Bedingungen für ihre Firmen und Inverstoren, sowie Diebstahl von Geistigem Eigentum zu erwirken.

Seite 58 von 59 ErsteErste ... 84856575859 LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •