Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Benutzerbild von Asterix1414
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    18
    Likes
    0

    War of Glory

    Hallo,

    ich habe eine neue Karte zusammengeschustert, ihr könnt sie unter dem Namen "War of Glory" im battle.net finden.

    Eine der folgenden Umgebungen kann gewählt werden:







    Allgemeines:

    Gespielt wird 1vs1, jeder Spieler besitzt eine Basis, die mit Verteidigungtürmen abgesichert ist.
    Über die gesammte Karte sind (anfangs) neutrale Türme verteilt. (siehe Karte)


    Das Ziel:

    Das Ziel ist die Basis des Gegners zu zerstören.


    Gameplay:

    Jeder spieler erhält alle 5 Sekunden sein Einkommen. Die Höhe des Einkommens wird durch die Anzahl der Türme in seinem Besitz bestimmt. Um einen Turm zu erobern, muss dieser durch einen Spieler angegriffen werden (es müssen 300hp schaden verursacht werden). Es empfielt sich also den Gegner seine Türme abzuluchsen, um sein Einkommen zu verringern und sein eigenes zu erhöhen.
    Mit den erhaltenen Geld lassen sich dann in der Basis Einheiten bauen und Upgrades erforschen um den Gegner zu überrennen. Während ein Upgrade erforscht wird, lassen sich in dieser Zeit jedoch keine Einheiten bauen!
    Es lassen sich 10 Verschiedene Einheitentypen bauen, dabei handelt es sich um die Originaleinheiten von SC2 (dann ist jedem klar, wer die Kontereinheit auf wen ist). Es lassen sich also ähnliche Einheitenkonstellationen wie im Originalspiel erstellen, wobei es auch möglich ist die Einheiten verschiedener Rassen Seite an Seite Kämpfen zu lassen.

    Ein aktuelles Replay ist in den Anhängen um das Gameplay zu zeigen (Spiele dort gegen einen Kumpel; sind aber beide nicht sonderlich gut^^)


    Sonstiges:

    Die Map ist spielbar ,jedoch können kleine Fehler auftreten, habe noch ein paar Ideen , die ich in nächste Zeit umsetzen möchte.


    Wenn Irgenwelche Fragen, Spielfehler oder sonstiges auftreten, schreibt mich einfach an (Keksbaum 335)





    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
    mfg Asterix

    ps: Im Bild ist der rechte Aussichtsturm verrutscht, sry dafür
    Geändert von Asterix1414 (21. September 2011 um 23:43 Uhr)


  2. #2
    Das erinnert mich ein wenig an Warhammer 40k: Dawn of War. Da muss man ja auch so Türme einnehmen um an Geld zu kommen. Aber Gebäude baut man ja hier keine, oder?



    Du hast glaube ich noch nicht geschrieben, welche Einheiten es genau gibt. Im Spiel gibts ja 12 verschiedene, wenn ich mich nicht verzählt habe. Vor allem Tanks stell ich mir jetzt bei deinem Map-Aufbau sehr stark vor, hast du die dann etwas schwächer gemacht?

    Aber ich muss die Map wohl erst mal antesten um die Balance bewerten zu können^^ Hört sich aber auf jeden Fall schon recht lustig an
    ლ(ಠ益ಠლ)
    „Gedanken sind Arschgeigen“            

  3. #3
    Benutzerbild von Asterix1414
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    18
    Likes
    0
    Also als Einheiten gibt es:
    -Marine
    -Marouder
    -Hellion
    -Thor
    -Zergling
    -Schabe
    -Ultralisk
    -Berserker
    -Hetzer
    -Koloss

    Als Upgrades gibt es:
    -Kampfschild für die Marines
    -Blueflame für die Hellions
    -Sperrfeuerkannonen für die Thore
    -Meta... Speed für die Linge
    -Eingraben für die Schaben (schnell Regerieren)
    -Chitinpanzer für die Ultralisken
    -Sturmangriff für die Bersen
    -Blink für die Hetzer
    -Range für die Kolosse

    (für die Marodoure hab ich die Schockmunition als Upgrade weggelassen, da die sowieso recht stark im stürmen der Gegnerbasis sind (wegen bonus gegen gepanzert)

    Die Tanks habe ich rausgelassen, das wäre zu einfach zu verteidigen...

    Hab die Infos im Hauptbeitrag rausgelassen, damit es übersichtlich ist/bleibt

    Das erinnert mich ein wenig an Warhammer 40k: Dawn of War. Da muss man ja auch so Türme einnehmen um an Geld zu kommen. Aber Gebäude baut man ja hier keine, oder?
    Warhammer kenn ich nicht, kann also nichts darüber sagen^^ und nein, Gebäude kann man keine auen
    Geändert von Asterix1414 (09. September 2011 um 20:26 Uhr)

  4. #4
    Maps

    Moderator
    SC2-Mapping Forum
    Benutzerbild von Mietfekatfe
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    1.061
    Likes
    0
    Ich denk grade auf der zweiten Karte werden Kolossoe Imensevorteile gegenüber den anderen Einheiten verbuchen. Grade solche Dicken dinger wie die Ultralisken werden echt probleme damit haben überhaubt in die reichweite andere einheiten zu kommen da die Chockes alle recht eng sind. Anders kann man auch auf eine Anhöhe und mit Ullen die Chockes blocken und hat nen imensen Vorteil.
    <Arcturus_Mengsk> What is your current activities in my belated Dominion, fellow subjects?
    <+Mietfekatfe> Im walking arround, rubbing my head at fellow subjects legs and jump stupidly arround.
    <Arcturus_Mengsk> what shit you doin in sc2

  5. #5
    Benutzerbild von Asterix1414
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    18
    Likes
    0
    ja, Kolosse sind dort stark, da muss der gegner entweder mit Thor/Marauder
    (+scan für Sicht nach oben) arbeiten oder ,wenn sich der gegener zu weit rauswagt mit Lingen auf die Verteidigung gehen. (map ist recht groß)
    Mit Ullis die Rampen zu blocken halte ich für schwer machbar, weil die Karte größer ist als sie auf dem Bild wirkt (Cannons und Türme sind vergrößtert! Orientiert euch an der Zentrale)

    Ich denke mit ein wenig herumprobieren findet man schon eine gute Lösung, außerdem kann jeder jede Einheit bauen (im Notfall auch jeder Kolosse)

  6. #6
    Maps

    Moderator
    SC2-Mapping Forum
    Benutzerbild von Mietfekatfe
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    1.061
    Likes
    0
    Naja, wie gesagt, noch net gespielt. Finde heute bestimmt mal Zeit.
    Nen bisschen sorgen macht mir dein letzter Satz ;D Wenn du mit der Einstellung an Balancing rangehst kannst du es gleich wie Swordman machen und nur 2 Einheiten einbauen
    Schön fände ich es wenn du selber noch ein wenig an Einheiten rumschraubst bzw. neue einbaust. Vlt kannst du auch etwas wie eine Commandoeinheit einbauen die Stärker als andere ist und damit noch ne neue Taktische Tiefe reinbringt.
    <Arcturus_Mengsk> What is your current activities in my belated Dominion, fellow subjects?
    <+Mietfekatfe> Im walking arround, rubbing my head at fellow subjects legs and jump stupidly arround.
    <Arcturus_Mengsk> what shit you doin in sc2

  7. #7
    Benutzerbild von Asterix1414
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    18
    Likes
    0
    Also, dir Originaleinheiten wollte ich nicht verändern, damit man weiß, wer wen auskontert, aber das mit eigenen Einheiten ist eine Idee...
    Geändert von Asterix1414 (13. September 2011 um 23:12 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler :/

  8. #8
    Maps

    Moderator
    SC2-Mapping Forum
    Benutzerbild von Mietfekatfe
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    1.061
    Likes
    0
    Du könntest z.B. noch ein oder zwei der kampagneneinheiten mit einbauen. Hier musst du aber aufpassen dass wenn du die Kampagnendepency setzt das evtl. die Meele-Units überschrieben werden.
    <Arcturus_Mengsk> What is your current activities in my belated Dominion, fellow subjects?
    <+Mietfekatfe> Im walking arround, rubbing my head at fellow subjects legs and jump stupidly arround.
    <Arcturus_Mengsk> what shit you doin in sc2

  9. #9
    Benutzerbild von Asterix1414
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    18
    Likes
    0
    Die Abhängigkeit hab ich schon im vorraus reingetan, da sollte es keine Probleme geben...
    Das mit den Kampangeneinheiten werde ich auf jeden Fall machen

  10. #10
    Maps

    Moderator
    SC2-Mapping Forum
    Benutzerbild von Mietfekatfe
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    1.061
    Likes
    0
    Wenn du tatsächlich die kampagneeinheiten drinne hast musst du dringend nochmal gucken. Die Einheiten aus der Kampagne sind ganz anders balanced als die aus der Ladder (Terra is much stärker als andere)
    <Arcturus_Mengsk> What is your current activities in my belated Dominion, fellow subjects?
    <+Mietfekatfe> Im walking arround, rubbing my head at fellow subjects legs and jump stupidly arround.
    <Arcturus_Mengsk> what shit you doin in sc2

  11. #11
    Benutzerbild von Asterix1414
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    18
    Likes
    0
    Neue Einheiten (originalwerte komplett verändert!):

    -Goliath, höhere Reichweite und extraschaden gegen massiv.
    Gut gegen: Koloss,Thor,Ultralisk
    Schlecht gegen: Hetzer, Marodeur, Schabe

    -Bewahrer: besitzt einen Überspringenden Angriff, der max. 7 Einheiten schädigt, mit jeden Übersprung steigt der Schaden (+30% pro übersprung, Anfangswert 2), ist also gut gegen größere Truppenhaufen geeignt, macht jedoch gegen einzellne einheiten sehr wenig schaden.

    Gut gegen: kleine Einheien (aber NUR in Gruppen)
    Schlecht gegen: einzellne Einheiten, Marodeur(e)

    Sonstige Neuerungen:
    -man muss 300hp schaden an Türmen verursachen um sie zu übernehmen (sonst kann man mit ein paar lingen die gesammte Map einnehmen)
    -Namensänderung von "Stellungskrieg" auf "War of Glory", hört sich dann doch besser an^^
    Geändert von Asterix1414 (19. September 2011 um 18:38 Uhr)

  12. #12
    Wir haben die Karte gestern mal angetestet und ich fand sie ziemlich hektisch. Man muss da teilweise an drei Fronten gleichzeitig kämpfen und die Kämpfe sind auch immer sehr schnell. Ich weiß noch nicht, ob ich das gut oder nicht so gut finden soll^^ Es hat auf jeden Fall Spaß gemacht und ich fand die kurze Spielzeit auch gut.

    Aber wie gesagt, war ich am Anfang halt etwas überfordert. Man muss die ganze Zeit kämpfen und hat kaum Zeit die Beschreibung der Einheiten zu lesen. Vielleicht könntest du ja die Einheiten in drei Stufen einteilen, die man erst erforschen muss. Also am Anfang kann man halt nur drei oder vier verschiedene Einheiten bauen und dann gibt es zwei Ausbaustufen, in denen dann die anderen Einheiten hinzukommen. Das macht es vielleicht am Anfang etwas übersichtlicher.
    ლ(ಠ益ಠლ)
    „Gedanken sind Arschgeigen“            

  13. #13
    Maps

    Moderator
    SC2-Mapping Forum
    Benutzerbild von Mietfekatfe
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    1.061
    Likes
    0
    Das ganze endete damit das ich peq mit nem haufen Marines überrant habe. Das Kontern funktioniert ganz gut, aber durch die engen wege bzw. die recht langen laufwege ist man als einzelner spieler ein wenig überfordert.
    Die Einteilung in 3 Stufen hätte einen interessanten Effekt. Dadurch das alles spieler nicht von Anfang an alle Einheiten zur verfügung haben ist es nicht möglich den Gegner sofort zu überrennen. Mir war es irgendwann einfach zu doof die ganze Zeit die Türme einzunehmen da ich keinen tieferen Zweck dahinter sah weil ausser die Upgrades zu erforschen. Die meiste Zeit bestand das Spiel nur aus :"Türme einnehmen, vom gegner mit konterunits die eigenen Zerstören lassen, Konterunits bauen, gegnerische Einheiten zuerstören".
    Wenn ich aber erst Einheiten Freischalten muss um den Gegner endgültig zu vernichten (Türme viel zu schwach) macht es auch sinn die Türme einzunehmen. Adererseits könntest du auch eine art Ticketsystem alá Battlefield 2 einführen. Mit jeder Einheit die du baust verbrauchst du so viele Tickets wie sie Supply verbrauchen. Ohne tickets auch keine neuen Einheiten. Wenn du mehr Türme als der Gegner hast reduzierst du automatisch die Tickets des Gegners sekündlich um 1 (oder alle 5 Sekunden, What ever). Dadurch ist die Unitswahl wichtiger und man muss auch auf seine Units aufpassen weil die Anzahl an Units schlicht begrenzt ist. Ausserdem hat das Spiel ein alternatives Ende und es kann sich nicht ewig in die Länge ziehen.
    Ultralisten und Thors sind, wie ich mir dachte, viel zu schwach und quasi nicht zu gebrauchen. Durch ihre Größe und langsame geschwindigkeit Blocken sie entweder die gesamte Armee oder lassen sich viel zu leicht Ausmakroen. Ich habe peqs ultralisken mit einem Kolossos Ausgemakrot ohne ein leben zu verlieren. Hier ist Nachbesserung angebracht.
    <Arcturus_Mengsk> What is your current activities in my belated Dominion, fellow subjects?
    <+Mietfekatfe> Im walking arround, rubbing my head at fellow subjects legs and jump stupidly arround.
    <Arcturus_Mengsk> what shit you doin in sc2

  14. #14
    Benutzerbild von Asterix1414
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    18
    Likes
    0
    ok, ich habe das ganze nochmal überarbeitet und einige Sachen verändert:

    Jeder Turm gibt jetzt zusätzlich auch Gas als einkommen, von diesem Gas lassen sich zusätzliche Einheiten erforschen (Anfangs verfügbar sind Marine, Zergling und Berserker)
    Die Türme sind jetzt um einiges Stärker (viel mehr HP und etwas mehr Schaden)
    Ultralisk und Thor sind jetzt kleiner und schneller (allerdings kann der Ulli nicht mit den Klippen-rauf-und-runtergelaufe von einem Koloss mithalten, daher eher für freie Flächen geeignet)
    Obergrenze für die Versorgung wird jetzt durch die Anzahl der Türme bestimmt.


    Zu der Sache mit der Hektik... bin noch am Überlegen, ob eine Geschwindigkeit von Normal oder Schnell besser als am Schnellsten wäre... habt ihr die Zoomstufen verwendet? (Linke obere Ecke) Mit denen wird es um einiges Übersichtlicher. Ansonsten ,würde ich sagen, ist es normal, dass in einem neuem Spiel ereinmal verwirrung herrscht bis man die Hauptfunktionen kennt.

    Die meiste Zeit bestand das Spiel nur aus :"Türme einnehmen, vom gegner mit konterunits die eigenen Zerstören lassen, Konterunits bauen, gegnerische Einheiten zuerstören"
    Daher sollte man nicht nur auf eine Unit setzen, die Mischung machts^^

    Das mit dem Ticketsystem habe ich leider nicht so ganz verstanden... Units kosten Tickets/Supply und derjenige mit weniger Türmen bekommt Tickets abgezogen?

    Mir war es irgendwann einfach zu doof die ganze Zeit die Türme einzunehmen da ich keinen tieferen Zweck dahinter sah weil ausser die Upgrades zu erforschen.
    Türme bringen Geld, aus Geld wird Armee, mit der größeren Armee überrennt man den Gegner, so war eigentlich der Sinn der Türme gedacht. Wenn ein Spieler über die Hälfte der Türme besitzt und diese lang genug halten kann, hat bald eine größere Armee als sein gegner und kann sich die restlichen Türme und die Gegnerbasis holen. (Habe ich etwas übersehen?)

  15. #15
    Maps

    Moderator
    SC2-Mapping Forum
    Benutzerbild von Mietfekatfe
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    1.061
    Likes
    0
    Das Problem ist das die Armee meistens dezimiert wird wenn man die Türme verteidigt, entsprechend ist es nicht einfach sich eine große Armee anzuschaffen da die A: Inmobil ist und B: Auch verluste hinnehmen muss.

    Das Ticket-System würde ich quasi 1zu1 aus Battlefield übernehmen.
    Jeder Spieler startet mit sagen wir 400 Tickets. Die werden ihm auch angezeigt, jeder kann sie sehen. Tickets kann man nicht neu kriegen sondern man hat nur seine 400 Tickets. Jede Einheit kostet einen entsprechenden Wert an tickets (am besten den Supplywert nehmen). Man kann im ganzen spiel also nur Einheiten mit einem Zusammengerechnetem Supplywert von 400 bauen. Danach ist schluss. Deswegen muss man auf seine Einheiten aufpassen da mit jeder verlorenen Einheit auch Tickets verloren gehen.
    In Battlefield kann man ausserdem die tickets des Gegners verringern wenn mehr als die Hälfte aller Türme hält. Dadurch gibt es noch einen weiteren Anreiz die Türme zu besetzen als sich eine Armee zu basteln. Und zwar den gegner dazuzubringen noch mehr auf seine Einheiten aufzupassen.
    Du könntest ausserdem das erhaltene Income massiv kürzen und den Einheiten mehr leben geben damit die einzelne Einheit nicht sofort verreckt, und es aber weniger einheiten auf dem Feld sind. Dadurch gewinnen Thor und Ulli denke ich nochmal mehr an wichtigkeit.
    <Arcturus_Mengsk> What is your current activities in my belated Dominion, fellow subjects?
    <+Mietfekatfe> Im walking arround, rubbing my head at fellow subjects legs and jump stupidly arround.
    <Arcturus_Mengsk> what shit you doin in sc2

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •