Herzlich Willkommen zu meinem neuen Tutorial "Eigenes Texturenpaket zusammenstellen".

Vorwort
In diesen Tutorial mochte ich euch zeigen wie ihr euer eigenes Texturenpaket zusammenstellen könnt. Ich weiß das man es auch anders machen kann und das es nicht besonders schwer ist aber es gibt Leute die sich nicht soviel mit dem Editor beschäftigen und für so etwas lange suchen.

So geht es los
Nachdem ihr eure Map geladen habt in der ihr euer Eigenes Texturenpaket haben möchtet sucht ihr euch zuerst natürlich die gewünschten Texturen aus.
Ihr könnt bis zu 8 Texturen, 4 Straßen und mehrere Klippen(weiß nicht wie viele genau man nehmen kann aufjedenfall mehr als 2) für euer Paket wählen.

Texturen suchen
Suchen wir also erst mal ein paar Texturen aus die wir nehmen möchten, das machen wir folgendermaßen:

1.Klickt oben auf Karte

2.Klickt auf Kartentexturen ...

3.Nun klickt ihr unter dem Text Neues Texturenset: auf die ausklappbare Menüleiste

4.Nun klickt z.b. zuerst Agria (Dchungel) an, wenn nicht schon voreingestellt ansonsten halt irgendein anderes.

5.Klickt nun OK und bestätigt die Warnmeldung ebenfalls mit OK

6.Klickt nun oben auf Terrain (Sind die zwei Berge Links, Hotkey T)

7.Jetzt könnt ihr ein bisschen mit den neuen Texturen etwas rumschmieren um sie anzusehen und zu entscheiden ob diese vielleicht für euer Texturenpaket geeignet ist.

Wiederholt jetzt Schritt 1 - 7 und wählt die Texturen aus die ihr haben möchtet.
Schnappt euch am besten etwas zu schreiben und schreibt euch die Namen der Texturen genau auf um sie später wiederzufinden.

Texturenpaket erstellen
Wenn ihr nun eure Texturen alle habt dann geht jetzt in den Data-Editor (Der Blaue Marine (F7))und befolgt die folgenden Schritte:

Bitte beachten das ihr die Ansichtseinstellungen des Data-Editors genauso eingestellt habt wie ich damit es keine Probleme gibt.


1.Klickt auf das Grüne Plus

2.Haltet die Maus auf "Terrain"-Daten editieren

3.Wählt Terraintypen

4.Nun in das Fenster mit der Liste der Terraintypen Rechts klicken

5.Terraintyp hinzufügen

6.Wählt einen Namen für euer Paket aus

7.Klickt neben ID, vorschlagen

[Optional]8.Unter Klimata könnt ihr wählen welche Art Terrainpaket es werden soll

9. OK Klicken

Im Prinzip habt ihr jetzt ein Paket erstellet welches man auch auswählen könnte allerdings ist es noch leer und das wollen wir jetzt ändern.

Texturenpaket füllen

Klickt nun auf euer neu erstelltes Paket und dann oben rechts auf Basiskacheln (natürlich rechts daneben klicken um Werte ändern bzw. hinzufügen zu können.
Jetzt einfach auf das grüne Plus klicken und eure Straße/n auswählen welche ihr haben möchtet.
Als nächstes mit OK bestätigen und auf Beleuchtung klicken.
Sucht euch einfach eine aus und OK. (den unterschied sieht man wenn man Schritt 1 - 7 unter Texturen suchen befolgt)
Nun auf Bildschirm laden und dort auswählen welches Planetenbild im Ladebildschirm angezeigt werden soll. OK und weiter. (Die Planetenbilder heißen immer z.b. loading-char.dss, loading-aiur.dss und so weiter)
Bei Hall (Umgebung) könnt ihr die Umgebungsgeräusche auswählen.
Ich wähle immer Beta-Hall.
Kommen wir zu Klippen.
Dort nun einfach auf das grüne Plus und eure ausgewählten Klippen auswählen. Wieder mit OK bestätigen.
Folgende Werte bitte auch eintragen: (Scheint Standard zu sein)

Nebel Aktiviert: Aktiviert
Nebel-Falloff: 0.1500
Nebeldichte: 0.0500
Nebelfarbe: (255,3,65,114) (Könnt ihr machen wie ihr wollt)
Nebelstarthöhe: -0.9000

Jetzt kommen wir zu Texturen - Überblenden .
Hier fügt ihr jetzt ganz einfach eure 8 Texturen mit dem Button Hinzufügen ein. (Links auswählen, Hinzufügen, Fertig)
OK

Bei Umgebungsgeräusche könnt ihr jetzt noch das Ambiente auswählen.

Wenn ihr das alles getan habt Speichert ihr eure Map und startet den Editor neu um alles neu zu Laden und Bugs vorzubeugen.

Texturenpaket Übernehmen

Wenn ihr jetzt eure Map wieder geladen habt dann macht ihr folgendes um euer Texturenpaket zu übernehmen:

1.Klickt oben auf Karte

2.Dann auf Kartentexturen ...

3.Wählt nun unter Neues Texturenset: in der Menüleiste euer Texturenpaket aus

4.OK klicken und die Warnung ebenfalls mit OK bestätigen

Das wars!


Fazit

Das war jetzt ne menge Text aber ihr wisst nun wie man ein eigenes Texturenpaket erstellen kann und könnt so immer die passenden Texturen für eure Maps zusammenstellen.
Ich hoffe das ich euch helfen konnte und würde mich über Feedback freuen.
Ebenso wäre es schön wenn ihr mich darauf hinweist wenn ich einen Fehler gemacht oder etwas vergessen haben sollte.

Mfg

SpeedMaster22