Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Chefredakteur Benutzerbild von General Mengsk
    Registriert seit
    Jul 2002
    Beiträge
    11.828
    Likes
    25

    Neue Kurzgeschichte: Im Blut



    Fast zwei Jahre nach der letzten Veröffentlichung einer Kurzgeschichte hat Blizzard mit "Im Blut" von Matt Burns nun eine weitere nachgeschoben. In der neuen Geschichte, die 8 Web- oder 22 PDF-Seiten umfasst geht es um den "Köter" Vik und seinen Versuch dem Schicksal auf Deadmans Port zu entkommen.

    Geändert von General Mengsk (07. Februar 2013 um 23:45 Uhr)
    inStarcraft.de - Die deutsche StarCraft-Seite seit 1998

    StarCraft II: [ Neuigkeiten ] - [ Szene-News ] - [ Heart of the Swarm ] - [ StarCraft II Clan Liga ] - [ StarCraft-Wiki ]

    Heart of the Swarm
    Artikel: [ FAQ ] - [ Storymodus ] - [ Missionen ] - [ Storyvorschau ]
    Interviews: [ Chris Sigaty ] - [ Samwise Didier ] - [ Tony Hsu ] - [ Johnny Ebbert ] - [ Brian Kindregan ]


  2. #2
    Benutzerbild von Piercingfreak
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    3.221
    Likes
    1
    Omg des hat ne direkte verbinbdung zu dem blackstone zeugs und ich kapier bis jetzt noch net was da abgeht weil ich diese verdammten twitternachrichten net gefunden und gelesen habe... :-( Ich dreh noch durch! :-(

    Edit: diese metallischen Hunde in dem Zwinger erinnern mich an ein auch uraltes pc spiel, glaub es war eines der ersten c&c da gabs doch auch hunde die man machen konnte um spione aufzuspüren oder irre ich mich da jetzt gewaltig?

    Tolle Geschichte gefällt mir echt gut, sind die starcraftbücher auch so? Ich hab bisher echt noch keines gelesen, aber bin echt am überlegen mir welche zuzulegen...
    Geändert von Piercingfreak (08. Februar 2013 um 04:16 Uhr)
    Smartcard.210


    Ich finde das hat wenig mit sozial oder unsozial zu tun, ich halte mich persönlich durchaus für einen Menschen der sehr sozial eingestellt ist, aber ich bin auch der Überzeugung dass das Leben in einer Gesellschaft zu einem gewissen Teil "zumutbare Härten" beeinhaltet.

    Zeige einem klugen Menschen einen Fehler und er wird sich bedanken. Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird Dich beleidigen.

  3. #3
    News Benutzerbild von RoscHii_K
    Registriert seit
    Jul 2009
    Ort
    HROyal
    Beiträge
    4.414
    Likes
    232
    1. Ich hab die Geschichte noch nich gelesen, aber "metallische Hunde" erinnern mich erstmal an den Raptor aus der WoL-Kampagne..?

    2. Die Twitternachrichten enthalten soweit ich das gesehn habe keine nennenswerten Infos, sind eben (so wie tweets halt sind ) nur geplappere.

    3. Hol dir auf jeden Fall welche, die sind SUPER! (aber fang nich mit Heavens Devils an, is meiner Meinung nach das schwächste und in den ersten zwei dritteln sehr langwierig)
    Aber da gibts ja auch nen "Starcraft Bücher" Thread zu !


    PS

    http://starcraft2.ingame.de/forum/sh...d.php?t=200664
    Geändert von RoscHii_K (08. Februar 2013 um 10:12 Uhr)
    With blood and rage of crimson red,
    Ripped from a corpse so freshly dead,
    Together with our hellish hate,
    We'll burn you all--That is your fate!

    He was the Spiderman we deserved... but not the one we needed.
    ‪#AndrewGarfield4Life‬ ‪#‎Spidey‬

  4. #4
    DendaReloaded
    Guest
    omg i was so emotion.....

    die story war eigentlich ganz cool c:

    edit: der eigentliche sinn meines postes den ich vergessen hatte einzubauen lawl:

    Was waren das für Hunde? Waren sie biologisch mutierte Hunde von Korhal welche mit Metall ausgerüstet wurden oder komplett mechanisch?
    Geändert von DendaReloaded (08. Februar 2013 um 13:19 Uhr)

  5. #5
    Benutzerbild von Zerf
    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Jena
    Beiträge
    66
    Likes
    0
    Es sind biologische Hunde, welche aufgrund von radioaktiver Strahlung mutiert sind.

    Ich finde es sehr interessant wie Blizzard nochmal kurz vor dem Addon mit dieser Kurzgeschichte versucht ein wenig die Sympathie zu den Zerg zu steigern, in dem die Terraner als nicht besser wie Bestien und damit nicht besser als die Zerg dargestellt werden.

  6. #6
    DendaReloaded
    Guest
    und was haben mutierte Hunde mit Metall zu tun?

    Ja die Zerg-Larven taten einem Leid ._.
    Generell wird HotS Sympathie den Zerg gegenüber aufbauen, eine Art Verständnis.

  7. #7
    Benutzerbild von Zerf
    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Jena
    Beiträge
    66
    Likes
    0
    Soweit ich mich erinnern kann werden lediglich vergleiche gezogen das die Panzer dieser Hunde lediglich so stabil wie Metall wären, allerdings nicht das er aus Metall ist.

    Von daher wüsste ich nicht wo behauptet wird, das diese Hunde aus metall wären.

  8. #8
    DendaReloaded
    Guest
    k gurl, das hatte mich nähmlich ein wenig irritiert, da der autor öfters versuchte einen wissenschaftlichen stil einzubauen...

  9. #9
    Redakteur Benutzerbild von Eredalis
    Registriert seit
    Jan 1970
    Beiträge
    1.252
    Likes
    50
    Zitat Zitat von DendaReloaded Beitrag anzeigen
    Generell wird HotS Sympathie den Zerg gegenüber aufbauen, eine Art Verständnis.
    Das hatte ich von Tag eins an!
    http://www.eredalis.de
    Embrace Your Inner Geek

  10. #10
    DendaReloaded
    Guest
    schön. falls du meinst, dass es immer kalr war, dass HotS das machen wird, kann ich nur sagen, dass Kerrigan eigentlich der enzeige relevante Char. bei den Zerg ist.
    Dass die Zerg total lieb sind wurde dementiert, und nur wenn es darum geht sie zu zeigen, geht es ja nicht nur um die guten Seiten.

    aber ja, die Zerg waren mir auch sofort am liebsten <3<3

  11. #11
    Benutzerbild von Piercingfreak
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    3.221
    Likes
    1
    Es wurde nie gesagt daqß die Zerg lieb sind also wurde es auch nie dementiert... Die Zerg sind einfach nur natürlich, fressen und gefressen werden, Auge um Auge - Zahn um Zahn; und immer darauf bestrebt sich weiterzuentwickeln.. Und vor Kerrigan waren es dei Overmind, Kerrigan war nur eine logische Schlussfolgerung und Entwicklung um den Schwarm am leben zu halten und in eine weitere evolotionsstufe zu führen. ;-)
    Smartcard.210


    Ich finde das hat wenig mit sozial oder unsozial zu tun, ich halte mich persönlich durchaus für einen Menschen der sehr sozial eingestellt ist, aber ich bin auch der Überzeugung dass das Leben in einer Gesellschaft zu einem gewissen Teil "zumutbare Härten" beeinhaltet.

    Zeige einem klugen Menschen einen Fehler und er wird sich bedanken. Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird Dich beleidigen.

  12. #12
    DendaReloaded
    Guest
    erm.
    nach WoL hatten viele die Interpretation, dass die Zerg als Retter der Galaxie fungieren und eig. total kawaii sind.
    DAS wurde dementiert. Die Zerg sind nur natürlich und die "Rettung" der Galaxie basiert auf ihrem Interesse des Überlebens, nicht auf dem der Terraner/Protoss.

    Slightly egoistisch, #tbh

  13. #13
    Benutzerbild von Piercingfreak
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    3.221
    Likes
    1
    k awa tba beseute... Jede Rasse hat andere inerpretationen von "Rettung der Galaxie" also kann man des net verallgemeinern wie Du es gard tust, aber eigenlich könnte man diese disskussion in den storx-t schieben..
    Dann wärs net so unübersichtlich ;-)
    Smartcard.210


    Ich finde das hat wenig mit sozial oder unsozial zu tun, ich halte mich persönlich durchaus für einen Menschen der sehr sozial eingestellt ist, aber ich bin auch der Überzeugung dass das Leben in einer Gesellschaft zu einem gewissen Teil "zumutbare Härten" beeinhaltet.

    Zeige einem klugen Menschen einen Fehler und er wird sich bedanken. Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird Dich beleidigen.

  14. #14
    DendaReloaded
    Guest
    tatsache ist, dass die zerg gegen darkvoice vorgehen, um sich selbst zu retten.
    dadurch würden auch die terraner zb gerettet werden, vorerst.
    die zerg könnten danach jeder zeit angreiffen, dh sie sorgen sich, logischerweise, um ihr wohl.

    sorry, falls du meinen slang nicht handlen kannst :S <3<3

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •