Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 45 von 54
  1. #31
    Benutzerbild von aLLroundTaLenT
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2.022
    Likes
    0
    hellbats sind immer noch VERDAMMT stark gegen linge. keine ahnung, welchen nerf du meinst tppz o0

    das ding ist ja, wenn der terra mehr hellbats bzw hellions reinmischt, sind auch weniger tanks da, was dann roach hydra viper zugute kommt. von daher seh ich da eigentlich nicht das problem. zvt ist momentan eh das einzige mu, wo ich noch roaches spiele, finde die in hots ansonsten komplett unnötig. zvz ist eh muta vs muta und zvp gewinnt man mit ling corruptor swarmhost into brood.


  2. #32
    Benutzerbild von CCAA
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    6.704
    Likes
    3
    ZvP kann man auch noch roaches spielen allerdings sollte man zusehen, dass man sie irgendwann los wird. Ich denke er meint den 45° nerf.

    neues HotS ingame interface!!!


    und Mappool!!?
    Geändert von CCAA (21. Februar 2013 um 01:15 Uhr)

  3. #33
    Super Moderator Benutzerbild von tAEP
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    10.074
    Likes
    40
    Zitat Zitat von aLLroundTaLenT Beitrag anzeigen
    hellbats sind immer noch VERDAMMT stark gegen linge. keine ahnung, welchen nerf du meinst tppz o0
    durch den radius nerf sind sie viel weniger effektiv gegen zerglinge. hast du das ganze schonmal probiert seit dem patch 11? viele linge sind nämlich ziemlich gut gegen battle hellions
    inStarcraft Teamspeak Server
    ts.instarcraft.de:34567
    Instarcraft.de Facebook

  4. #34
    News Benutzerbild von RoscHii_K
    Registriert seit
    Jul 2009
    Ort
    HROyal
    Beiträge
    4.414
    Likes
    232
    sry, aber von wieivielen Lingen und wie wenig Hellbats redest du!? Meiner Erfahrung nach stirbt da recht selten mal ein Hellbat .......
    With blood and rage of crimson red,
    Ripped from a corpse so freshly dead,
    Together with our hellish hate,
    We'll burn you all--That is your fate!

    He was the Spiderman we deserved... but not the one we needed.
    ‪#AndrewGarfield4Life‬ ‪#‎Spidey‬

  5. #35
    Benutzerbild von CCAA
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    6.704
    Likes
    3
    Habn Replay vom Cup am Sonntag geguckt und da hatte mein Gegner 88 Linge (1-1) gegen 3 Tanks ~30marines (1-1) 5 hellbats und es starben 3 Marines und 2 Tanks. Aber jetzt wo ich es so aufschreibe hatte ich wohl deutlich mehr. Sah trotzdem nice aus

  6. #36
    Benutzerbild von aLLroundTaLenT
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2.022
    Likes
    0
    wenn das der neue mappool wird, wärs wirklich verdammt geil^^ finds saunice, wenn die sich mal nen bissl an der gsl orientieren. und ist newkirk precint irgendeine abgewandelte form von newkirk ? o0
    Geändert von aLLroundTaLenT (21. Februar 2013 um 09:21 Uhr)

  7. #37
    Benutzerbild von mTwNarutO
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    6.831
    Likes
    3
    Also ich spiel ja selber kein HotS, hab nun aber mal wegen dem Hellbat Problem diverse Streams von jeweils Terranern und auch Zerg/Protoss geschaut. Trotz meiner nicht vorhandenen Erfahrung kann man sich also das "LOL noch nie gespielt, stfu" sparen. Allerdings auch das Gegenteil ist nicht der Fall, denke nicht das ich zu 100% recht habe.

    Momentan äußern die meisten doch das Problem bei Hellbats darin, dass sie in die Eco gedroppt werden und man darauf nicht reagieren kann. Das ist meiner Meinung nach wirklich Schwachsinn. Das Medivac ist mit Boost natürlich sehr viel schneller oder zumindestens schneller als das WOL Medivac, wo man Blueflame Drops spielte, aber der Unterschied ist auch nicht unendlich groß.

    Des Weiteren waren Blueflame Hellions sehr viel schneller als Hellbats und man kam garnicht weg, egal ob man den Drop sah oder nicht. Dafür waren die Hellions eben auch schwächer. Wo genau liegt nun das Problem, durch Building Placement und Scouting Hellbat Damage zu minimieren? Es ist ja nun nicht so, dass man garkeinen Schaden bekommen darf/sollte, sondern nur, dass man nicht dran stirbt. Terraner investiert ja auch etwas in den Drop. Bzgl des Nerfs regelt das ja schonmal einiges. Hellbattransformationszeit sind 4(?) Sekunden, was echt lang ist und sollte man 4 Hellions unbemerkt in die Base droppen und transformieren, dann biste es echt selber Schuld, wenn du die nicht merkst, wenn die zur Eco watscheln.

    Ich würde behaupten mit 2-3 Monaten bisschen intensiverem Training/Workarounds und Builds wären die Hellbat Drops ein kleineres Problem geworden und die Terraner hätten eh auch wieder mehr in Richtung Macro gearbeitet. Ich möchte nicht sagen, dass der Hellbat grundsätzlich okay ist wie er ist, aber laut dem Geschrei könnte man meinen, man ist wieder in WOL oder noch schlimmer in Starcraft WOL wo nen Marine 14 Damage machen würde und dauer stimmed wäre.

    Wenn ich mich an WOL zurückerinner, wurde auch unendlich viel geheult und am Ende war der "Early Game Harass" der zu stark war, auf einmal nichtmals mehr möglich und Zerg wurde von 'kann early Game Harass nicht defenden und ist daher entweder tot oder sehr schwach im Midgame/Late" zu "hat kein Problem mit Early Game Harass, kann nur Drones bauen und ist dadurch im Mid/Late soweit vorne, dass man das eigentlich nur mit enormem Macro-Cheese ausgleichen kann (Risiko)"

    Ich hab nichts gegen Änderungen in Spielen und sicherlich auch nicht gegen die Abschwächung meiner Rasse, aber es hat halt alles Konsequenzen. Niemand will, dass Zerg keine Chance hat zu verteidigen, aber ich will auch nicht, dass Zerg gedankenlos D spammen kann und nichtmal drauf achten muss, was ich eigentlich mcahe.

    Durch den Overlord Speed bei T1 sind Scoutmöglichkeiten gegeben und Zergs kann sicherlich auch einfach mal nen Spinecrawler / Roachtech bauen, damit Hellbats nicht komplett domieren, dafür vielleicht sogar Speedlinge (die anfangs nicht unbedingt nötig sind, sondern nur Hilfreich) skippen, mein Problem liegt einfach dabei, dass ich glaube einfach nicht genug Zeit gegeben wird. Packt sone Änderung in die PTR und lasst sie dort mal laufen, aber warum immer direkt live damit gehen?

    Jede Wette nach 2 Monaten hätte jeder Zerg ne perfekte Reaktion gehabt zu Hellbats. Streams von Leenock zB haben mir gezeigt, dass man auch wenn er im Interview sagt, dass Hellbats krass sind / TErraner zu stark und ihn seine Terraner Kollegen bestätigen, Hellbat drops durchaus mit minimalen Verlusten abwehren kann, durch Droneslide & split.

    my 2 cents

  8. #38
    Benutzerbild von aLLroundTaLenT
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2.022
    Likes
    0
    das problem WAR, dass die worker einfach nicht wegkamen. egal, wohin man sie geschickt hat, die hellbats kamen locker per medivac hinterher. man hatte also nur ein paar sekunden zeit, die hellbats + medivac zu killn, bevor sie jeden worker geröstet haben.

    effektivste methode wär mNn gewesen, wenn man alle worker wie bei banelingen schlichtweg spreaded. aber hat sich ja nu auch so gegeben.

    und es ist einfach nichtmal so, dass die leute zu dämlich waren, das abzuwehren. selbst die besten pros hatten schwierigkeiten damit, so einen harrass in irgendeiner weise zu überleben.

    wie gesagt, mit #14 sollte das ganze aber aus der welt geschafft sein.

    momentan mach ich mir eher sorgen um zerg, die halt wirklich von allem auf die fresse bekommen. die mlg matches braucht man im grunde garnichtmehr gucken, wenn da ein zerg spielt, da dieser eh aufs mowl bekommt, sofern es keinen klassenunterschied wie bei stephano - titan gibt.

    ich frag mich halt wirklich, woran das liegt. klar, durch den msc kann man im early bissl mehr harrassen, aber das ist nie spielentscheidend. die matches werden alle im mid verloren. denke wenn das so weiter geht, wird zerg bald wieder gebufft werden

  9. #39
    Benutzerbild von mTwNarutO
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    6.831
    Likes
    3
    Leenock ist mit den Drohnen weggeslided, hat mit Queens Focus aufs Medivac gemacht ... zur not Drohnen gesplittet, wie damals auch gegen Blueflames. Kann mich gut erinnern, das manche Probs innerhalb von ner Sekunde 30 Probes/Drones alle einzeln an verschiedenen Stellen hatten, kP.

    Da wurde erst geheult, später wars dann np... (und wurde dennoch generft)

    Über die Thematik Zerg verliert grundsätzlich alles, kann ich mit dir nicht diskutieren, weil ich über Hots zu wenig weiß!

  10. #40
    Benutzerbild von CaptainGut
    Registriert seit
    Okt 2004
    Beiträge
    995
    Likes
    0
    Könnte es vielleicht daran liegen, dass die Zergs nach WoL erstmal wieder lernen müssen, überhaupt ein Midgame zu überleben? Also nicht nur Eco zu pumpen und straight auf BL+Infestor zu techen?

  11. #41
    Benutzerbild von BiG
    Registriert seit
    Apr 2004
    Beiträge
    657
    Likes
    0
    also sorry CCAA, ich weiss wir haben uns mal in der ladder getroffen und ich habe verloren (random => pvp, damit jetzt nicht iwelche anwandlungen kommen von dir, dass ich schlecht spielen würde ) aber ich habe in zwischenzeit mal endlich mehr hots gespielt und finde deine aussagen über den speedboost vom medivac absolut an der realität vorbei.

    ich habe zwischendrin immer mal iwelche random koris als gegner bekommen, welche dann den speedboost richtig sick ausgenutzt haben. trotz, dass ich standardmäßig für meinen stil viele obs baue und sie an den dropwegen platziere, sie somit früh sehe, kann man nicht viel gegen machen. drops abzuschießen ist unmöglich. als bestes beispiel fällt mir da ein match auf cloud kingdom ein.

    wir haben schon beide 2 base, ich will gerade meine dritte nehmen. er macht druck an der choke meiner natural, sodass ich nur einen kleinen trupp zum drop abwehren in meiner main habe und an meiner 3rd. er snipet meinen obs über seiner main army. packt 1 medivac voll dropt an meiner natural, lässt einen kleinen trupp der an der choke weiter druck macht. den rest packt er in die restlichen medivacs und fliegt am oberen kartenrand an der 3rd vorbei und dropt in meine main.
    bei normalen medivacs hätte ich mit meinen stalkern an der 3rd + in der main die teile runterholen können bevor irgendwas passiert wäre bzw. hätte ich es abwehren können. so hat er aber easy droppen können. ich zieh also meine army wieder in richtung main, er läd wieder ein nachdem er ein paar buildings kicken konnte, droppt an der dritten, kickt sie und zieht von dannen. er verliert weder einen drop noch ein dropship (hat natürlich währendessen auch easy ne dritte genommen).

    klar war er mit sicherheit besser als ich, aber verloren habe ich nicht wegen zu langsamer reaktionszeit, sondern weil es effektiv nicht möglich ist die drops zu kicken bevor irgendetwas passiert. wenn dann noch so ein multitasking wie von dem gegner hinzukommt, dass er 3 armys gleichzeitig ziemlich perfekt microt, weiss ich nicht was ein protoss dagegen machen soll. schließlich waren die drops schon ohne speedboost nicht ohne, nur konnte man sie damals dann mit stalkern runterholen während sie angeflogen kamen, heute nicht mehr.

    dafür, dass speedboost umsonst ist, ist es einfach lächerlich gut.

    Moon, Sase, Jangbi, Wooki, Bisu, Jaedong, Jaehoon, Oz, Innovation, Flash, HasuObs, Xlord <3

    SKT1, Startale, Alien-Invasion <3

  12. #42
    Benutzerbild von CCAA
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    6.704
    Likes
    3
    ja. Was auch eine natürliche Ursache einer Beta ist Viele neue Pushs verändern halt das Zergspiel.

    Hatte auch gegen die 4 Hellbats weniger Probleme. 1 spore in die Mineralline Queens zum fokussen und in der Zeit dronen splitten. Es reicht ja schon wenn man die dronen in 3er packs verteilt also muss man nur ~7 mal splitten. Und in der Zeit nen Roach push machen. Aber der nerf ist auch für mich als Terran kein Problem. Hellbats waren > Blueflame Helion Drops weil der Splash Radius größer ist. War man an Hellions einmal mit lingen dran konnte man diese töten, bei Hellbats klappt das nicht so gut.
    Overlord Speed auf T1 baut btw keiner. Der normale Overlord reicht oft fürs early und 100/100 sind eine zu große Investition.

    Protoss dominanz liegt in allen MUs vorallem am MSC. Timewarp und Nex cannon machen greedy play gut möglich und den Protoss nahezu unangreifbar.

    e:
    ich habe als toss wenig probleme sogar ohne viele obs. habe 4 stalker in der base die meistens das medivac nicht instant töten dank speed aber warpin regelt dann spätestens. vielleicht waren die randomkoris auch einfach richtig gut? habe auch gegen alive gespielt der mich mit 3rrax stim im pvt gebumst hat. Deswegen ists aber nicht OP
    Drops waren in WoL ab mid master nur noch fail. Immer Ht+Cannon oder stalker..
    Early Drop harass ist sogar noch einfacher zu vertedigen durch die nex cannon.

    Hab btw immernoch nicht verstanden warum du mich bzw random in der Ladder geflamed hast. Du hast doch früh genug gescoutet, ich habe standard gespielt und du auch. Oder spielst du sonst nex first im PvP?
    Geändert von CCAA (21. Februar 2013 um 11:07 Uhr)

  13. #43
    Benutzerbild von aLLroundTaLenT
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2.022
    Likes
    0
    dass einzelne leute mit den drops klar kamen, ist ja gut und schön, aber fakt ist nunmal, dass pros damit nicht klarkamen und darauf kommts ja nunmal an. wenn ich von meinen dia/master gegnern gedropt werde und das defenden kann, heißt es nicht automatisch, dass die drops nicht op sind. unsere gegner machen genug falsch, sodass es auf unserm niveau durchaus möglich ist, mit einer guten reaktion das ganze zu defenden. pros hingegen machen bei diesen drops kaum fehler und auf deren niveau wars einfach op.

    ums nochmal zu wiederholen, nur weil spieler xyz dagegen klar kommt, heißt das nicht, dass es balanced ist.

    und @captaingut
    vielleicht ist genau das der fehler der zergs atm. viele pros und vor allem koris halten sich momentan an wol strats fest. mMn ist der infestor mitlerweile totgepatcht. trotzdem gehen viele noch auf infestor und failen dann damit, weil die fungals einfach nichtmehr sitzen.

    ret, catz und tlo sind momentan einige der wenigen, die neue strats, vor allem mit swarmhosts einsetzen und fahren damit auch relativ gut.

    finds halt nur echt strange, wer die mlg games von z.b. nestea gesehen hat, wird auch gesehen haben, wie es quasi fast ein match in wol war, kaum neue units und strats und trotzdem hat er derbe auf die fresse bekommen.

    aber nja, time will tell^^

  14. #44
    Benutzerbild von mTwNarutO
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    6.831
    Likes
    3
    Sollte auch nur 1 Pro in der Lage sein so Drops zu defenden, heißt das im Umkehrschluss aber auch, dass sie nicht OP sind und man nur besser defenden muss

  15. #45
    Benutzerbild von aLLroundTaLenT
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2.022
    Likes
    0
    und genau das hat ja keiner geschafft^^

    aber diskussion ist im grunde jetzt eh schnee von gestern. hellbats sind generft bzw der drop ist generft und gut is

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •