Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1
    Redakteur Benutzerbild von Eredalis
    Registriert seit
    Jan 1970
    Beiträge
    1.252
    Likes
    50

    [BlizzCon 2014] Storythread

    Die BlizzCon steht vor der Tür und da sind im Vorfeld schon die ersten zwei Porträts aufgetaucht, die einmal den guten Artanis zeigen und zum anderen einen bislang noch völlig unbekannten Charakter: die Matriarchin Vorazun. Letztere scheint wohl die Nachfolgerin von niemand Geringerem als Raszagal zu sein... (Update: Sie ist die Tochter von Raszagal!)



    So kann man an diesem Punkt (in unserer völligen Unwissenheit) annehmen, dass die Protoss auf Shakuras, oder zumindest die dunklen Templer, eine neue Matriarchin haben. In der ganzen Zusatzliteratur der letzten Jahre war davon jedenfalls nie die Rede, dass Raszagal eine Nachfolgerin bekommt oder bekommen hat. Es hieß lediglich, dass es so eine Art "Hohen Rat" gibt. Wie war doch gleich der Name dieses Rats? Hab ich vergessen.^^ (Rosemary Dahl ist doch vor diese Rat getreten im zweiten Buch der Dunklen-Templer-Trilogie.)

    Sicher ist auf jeden Fall, dass Vorazun wohl auf dem Panel "Wie geht es weiter im StarCraft II-Universum?" vorgestellt wird, zusammen mit anderen Charaktern aus Legacy of the void.
    Geändert von Eredalis (07. November 2014 um 22:06 Uhr)
    http://www.eredalis.de
    Embrace Your Inner Geek


  2. #2
    Benutzerbild von DieByTheSword
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    452
    Likes
    0
    Erst einmal ist das doch Matriach Vorazun und nicht Matriarchin?
    Zweitens gibt's das Bild schon seit einigen Tagen, inSC etwas langsam =P
    Zitat Zitat von Shadow7
    Nunja, zumindest für die Anwaltskanzleien in den USA ist das ganze ein wahrgewordener feuchter Traum.
    Ein psychisch Instablier schießt jemand über den Haufen, weil der das Replay von dem Match gegen ihn ins Forum stellt? Eine Frau wird von einem Stalker belästigt, der dank Forum + google maps weiß, wo sie wohnt während die Kinder fröhlich zu einer privaten LAN-Party der "besonderen Art" gehen wollen mit ihrem neuen Freund pedo.bear

  3. #3
    Chefredakteur Benutzerbild von General Mengsk
    Registriert seit
    Jul 2002
    Beiträge
    11.828
    Likes
    25
    In der News habe ich eine kleine Auffrischung in Sachen Protoss-Führung eingebaut. Wer also sich schnell vor der BlizzCon noch mal auf den aktuellen Stand bringen will, sollte hier klicken:
    http://starcraft2.ingame.de/news/115...cy-of-the-Void
    inStarcraft.de - Die deutsche StarCraft-Seite seit 1998

    StarCraft II: [ Neuigkeiten ] - [ Szene-News ] - [ Heart of the Swarm ] - [ StarCraft II Clan Liga ] - [ StarCraft-Wiki ]

    Heart of the Swarm
    Artikel: [ FAQ ] - [ Storymodus ] - [ Missionen ] - [ Storyvorschau ]
    Interviews: [ Chris Sigaty ] - [ Samwise Didier ] - [ Tony Hsu ] - [ Johnny Ebbert ] - [ Brian Kindregan ]

  4. #4
    Benutzerbild von PerDitioN
    Registriert seit
    Okt 2007
    Beiträge
    61
    Likes
    0
    Zitat Zitat von DieByTheSword Beitrag anzeigen
    Erst einmal ist das doch Matriach Vorazun und nicht Matriarchin?
    Zweitens gibt's das Bild schon seit einigen Tagen, inSC etwas langsam =P
    Und ich dachte immer, das männliche Gegenstück zu einer Matriarchin sei ein Patriarch. Man lernt wohl nie aus.

    Und für den Fall, dass du das ernst meinst:
    Matriarch ist einfach nur das englische Wort für Matriarchin und existiert im deutschen gar nicht...

  5. #5
    News Benutzerbild von RoscHii_K
    Registriert seit
    Jul 2009
    Ort
    HROyal
    Beiträge
    4.414
    Likes
    232
    da hat er wohl recht, wollt ich auch grad schreiben
    With blood and rage of crimson red,
    Ripped from a corpse so freshly dead,
    Together with our hellish hate,
    We'll burn you all--That is your fate!

    He was the Spiderman we deserved... but not the one we needed.
    ‪#AndrewGarfield4Life‬ ‪#‎Spidey‬

  6. #6
    Redakteur Benutzerbild von Eredalis
    Registriert seit
    Jan 1970
    Beiträge
    1.252
    Likes
    50
    Als ich gerade die Zusammenfassung auf der inSC-Portalseite von General Mengsk gelesen hatte, fiel mir der Name "Nerazim" (wieder) auf. Im ersten Moment glaubte ich mich zu erinnern, dass das der Stammes-Name der Dunklen Templer gewesen ist, aber offenbar ist das sogar der Name der Dunklen Templer in Protoss-Sprache. (Okay, das schrieb GM ja auch schon...^^') Stämme der Dunklen Templer hingegen gibt es sogar schon mehrere:
    • Lenassa
      Der populärste Stamm und vielleicht sogar auch der größte?! Immerhin gingen hier die meisten Charakter hervor: Zeratul, Raszagal, Vorazun, Ulrezaj (als Dunkler Templer) und Mohandar. Noch wen vergessen?
    • Zera'tai
      Die tragen Rüstung aus Zergknochen, stylisch! Hatten die sich abgespalten von den Lenassa? Meine mich dunkel an so etwas zu erinnern...
    • Alysaar
      Die waren, oder besser sind so eine Art Aquivalent zum Shelak-Stamm der Aiur-Protoss. Bibliothekare, Hüter von Wissen und so Zeugs..
    • Boros
      Die sind auf starcraft-wikia gelistet, aber keine Ahnung, wo die jetzt vorkommen, genannt wurden oder dergleichen. Man möge mich erleuchten, wer da was weiß.


    EDIT:

    http://eu.battle.net/sc2/de/legacy-of-the-void/

    Jetzt kommts ganz dick: Wieder einmal hat sich Blizzard vorbereitet und gleich eine ganze Seite für LotV eingerichtet. Die Infos sind so umfangreich, dass wir hier in diesem Thread die Inhalte zur Story diskutieren können.

    Matriarchin Vorazun ist die Tochter von Raszagal!
    Geändert von Eredalis (07. November 2014 um 22:05 Uhr)
    http://www.eredalis.de
    Embrace Your Inner Geek

  7. #7
    Chefredakteur Benutzerbild von General Mengsk
    Registriert seit
    Jul 2002
    Beiträge
    11.828
    Likes
    25
    Im Presskit gibt es auch schon einiges an Material, hier die Zusammenfassung für die Kampagneninfos:
    http://starcraft2.ingame.de/news/115...h-die-Kampagne
    inStarcraft.de - Die deutsche StarCraft-Seite seit 1998

    StarCraft II: [ Neuigkeiten ] - [ Szene-News ] - [ Heart of the Swarm ] - [ StarCraft II Clan Liga ] - [ StarCraft-Wiki ]

    Heart of the Swarm
    Artikel: [ FAQ ] - [ Storymodus ] - [ Missionen ] - [ Storyvorschau ]
    Interviews: [ Chris Sigaty ] - [ Samwise Didier ] - [ Tony Hsu ] - [ Johnny Ebbert ] - [ Brian Kindregan ]

  8. #8
    Chefredakteur Benutzerbild von General Mengsk
    Registriert seit
    Jul 2002
    Beiträge
    11.828
    Likes
    25
    Das Kampagnenpanel ist durch, hier die umfassende Zusammenfassung:
    http://starcraft2.ingame.de/news/115...mpagnendetails

    Darin gibts auch echte neue Storyinfos, die dann aber im Spoiler.
    inStarcraft.de - Die deutsche StarCraft-Seite seit 1998

    StarCraft II: [ Neuigkeiten ] - [ Szene-News ] - [ Heart of the Swarm ] - [ StarCraft II Clan Liga ] - [ StarCraft-Wiki ]

    Heart of the Swarm
    Artikel: [ FAQ ] - [ Storymodus ] - [ Missionen ] - [ Storyvorschau ]
    Interviews: [ Chris Sigaty ] - [ Samwise Didier ] - [ Tony Hsu ] - [ Johnny Ebbert ] - [ Brian Kindregan ]

  9. #9
    Wow, endlich ein richtiger Schwall an Informationen, gerade Story-Fans mussten lange dürsten.

    Zwei Fragen hätte ich aber:
    1. Was ist mit Selendis? Wurde sie überhaupt erwähnt? Oder wird sie im Stil von Hanson und Tosh einfach tot geschwiegen (wobei sie wenn ich mich recht erinnere in beiden Varianten überlebt hat)
    2. Gibts eine Erklärung für den erneuten Wechseln im Story-Team? Ich erinnere mich noch dunkle dass zu WoL noch Andy Chambers der Posterboy für alle Story-Fragen war und nach dem Release komplett untergetaucht ist (da er mittlerweile wieder Warhammer 40k Romane schreibt vermute ich mal er ist gar nicht mehr bei Blizzard angestellt, womöglich eine Folgerung aus dem sehr negativen Feedback zur Story von WoL), was bei HotS ja Chris Metzen und Brian Kindregan mehr oder weniger übernommen haben. Jetzt ist mit James Waugh wieder ein neuer am Ruder - ist das eine direkte Reaktion auf das Feedback oder hat das eher in der Arbeitsverteilung begründet (Metzte ist ja quasi der Blizzard-Story-Guru für alle Welten). Wie sieht es mit der Kontinuität aus?

  10. #10
    Chefredakteur Benutzerbild von General Mengsk
    Registriert seit
    Jul 2002
    Beiträge
    11.828
    Likes
    25
    Zu Selendis: Sie wurde in der Tat mit keinem Wort erwähnt. Allerdings wurden natürlich auch nur ein paar Charaktere vorgestellt, in der Kampagne werden deutlich mehr auftauchen. Es gibt also durchaus die Möglichkeit, dass sie vorkommen wird, nur wahrscheinlich nicht als Hauptfigur.

    Zu dem Wechsel im Storyteam: Nein, da gibt es keine Erklärungen, sowas erfährt man in der Regel auch nicht, allenfalls bruchstückhaft wenn jemand in Interviews danach fragt. Das Chris Metzen nicht mehr führend dafür schreibt, dürfte aber mit der Arbeitsteilung zu tun haben. Dass andere Leute nicht mehr an Bord sind, kann natürlich am Feedback liegen. Es kann aber auch schlicht den Grund haben, und das ist imho wahrscheinlicher, dass die Leute selbst einfach den Job gewechselt haben. Das kriegt man von außen einfach nicht mit, höchstens wenn es direkte Ansprechparner, d.h. meist das Community- oder PR-Team betrifft.
    Was das ganze für die Kontinuität bedeutet ist schwer abzuschätzen meiner Meinung nach. Ich bin eher enttäuscht, dass man nicht die Charaktere aus der DT-Trilogie aufgreift. Das wirft nämlich sofort die Frage auf, was den Inhalt angeht. Der ist eigentlich in einigen Punkten so fundamental, dass man ohne ihn nicht kann bzw. neue Storybrüche erzeugt. Ich hoffe, dass sie das irgendwie hinkriegen, aber Sorgen mache ich mir da doch.
    Dass andere Leute aber grundsätzlich Kontinuitätsprobleme bedeuten würde ich nicht sagen. Wichtig ist eher, wie sehr die Leute selbst in Sachen Story-Hintergrundwissen bewandert sind. Wenn das ganze von Storyexperten entwickelt wird, die auch das Original-Starcraft gut kennen und auch die Bücher, dann könnte es um die Kontinuität besser bestellt sein als wenn es jemand macht, der sagen wir an WoL und HotS gearbeitet hat, aber so viel parallel noch macht, dass er manches wichtige Details vielleicht vergisst. Das Problem an WoL und HotS meiner Meinung nach ist nämlich nicht, dass man den großen Handlungsstrang so nicht hätte machen dürfen, auch wenn das mancher anders sehen mag, sondern dass man in den Details die Sache nicht rund gemacht hat. Damit meine ich nicht die Grafik, sondern eben, dass hier mal der Protagonist zu plump handelt, dort die Chance für einen Gastauftritt verpasst wurde usw. Mit mehr Fingerspitzengefühl hätte sich das viel besser eingefügt. Der Twist, der sich am Anfang von LotV da andeutet, ist durchaus ein gutes Konzept, die Frage ist eben nur, ob man es richtig einbettet. Das fängt in der Tat damit an, ob man zuvor eingeführte Charaktere wie Selendis oder Mohandar jetzt plötzlich vernachlässigt, oder eben sinnvoll aufgreift.
    inStarcraft.de - Die deutsche StarCraft-Seite seit 1998

    StarCraft II: [ Neuigkeiten ] - [ Szene-News ] - [ Heart of the Swarm ] - [ StarCraft II Clan Liga ] - [ StarCraft-Wiki ]

    Heart of the Swarm
    Artikel: [ FAQ ] - [ Storymodus ] - [ Missionen ] - [ Storyvorschau ]
    Interviews: [ Chris Sigaty ] - [ Samwise Didier ] - [ Tony Hsu ] - [ Johnny Ebbert ] - [ Brian Kindregan ]

  11. #11
    Dann warten wir mal ab was an weiteren Charakteren gibt, die bisherigen dürften die Hauptcharaktere sein sowie die Nachfolger von Swan, Abathur & Co als Schiffscrew sein.

    Zum Story-Team: evtl. hab ich mich da zu viel auf Personalien fokussiert, mir ist das nur vor ein paar Wochen aufgefallen als ich mir überlegt habe was auf der Blizzcon kommen würde, speziell nachdem Titan und Ghost ganz offiziell eingestellt wurde.
    Das mit der Kontinuität meinte ich etwas anders: durch den erneuten Wechsel im Story-Team kommt zwar frisches Blut rein, andererseits geht aber auch jeder etwas anders an die Sache ran und legt andere Prioritäten. Da die StarCraft-2-Spiele immer zwei Story-Stränge haben merkt man das recht deutlich. Der Hybriden-Strang zieht sich durch alle Spiele übergreifend und der dürfte schon einige Zeit ziemlich festgelegt sein (inkl. aller Höhepunkte und dem Ende), sonst wirkt das nicht wie aus einem Guss (ich spare mir mal eine Bewertung des Hauptstrangs weil wir das Ende bisher nicht kennen und dass dann meiner Meinung nach wenig Sinn macht). Größere Sprünge dürften darin nicht möglich sein, anders aber die Spiel-spezifischen Stränge: Diese Geschichten sind zwar teilweise mit dem übergeordneten verwoben, aber weit genug davon entfernt um sich davon abzugrenzen: in WoL Raynors Rebellion und in HotS Kerrigans Selbstfindungstrip und Rachefeldzug. Eines der Hauptprobleme an WoL war dass dieser Teil so dermaßen klischeetriefend war und so verworren erzählt wurde durch die erzwungenen Wechsel der Schauplätze und Unterstränge (Horner, Tychus und Hanson hatten wieder ihre eigenen Geschichten). In HotS haben sie daraus gelernt, es ist alles deutlich konsistenter auch wenn man sich nicht ganz von WoL entfernen konnte ohne damit komplett zu brechen. Bei der Hybriden-Story hat man weniger Spielraum, bei den auf ein Spiel gemünzten kann man eher seinen Stempel aufdrücken und Freiheiten nehmen, wie es ja passiert ist - leider zu Ungunsten der Kontinuität, gerade bei Charakteren wie Hanson und Tosh.
    Aber gerade die Verbindung mit den Büchern wäre eine tolle Sache. Wer die nicht kennt wunderte sich wahrscheinlich stark über Raynors Wandel von "Ich töte Kerrigan" in Broodwar zu "Ich rette meine Liebste" in WoL (auch wenn man das etwas weniger Seifenoper-mäßig hätte machen können). Da Blizzard viel Wert auf die Bücher legt (und die meistens auch alles andere als schlecht sind) wäre das ein toller Service für die Story-Fans. Andererseits darf es nicht so Enden wie in HotS, in der man ohne Flashpoint gelesen zu haben nur mit mit mageren fünf Sätzen abgespeist wird wie Kerrigan da hin kam wo sie ist und eigentlich nichts weiß. Ist ein ziemlich schwieriger Spagat und ich hab meine zweifel ob da ein erneuter Wechsel das besser macht, es muss sich schließlich nochmal jemand in der Lore einarbeiten, was zu den bereits von dir angesprochenen Problemen führe kann.
    Das mit den Charakteren dürfte auch an ihrer schieren Anzahl hängen: man hat mittlerweile so viele dass man aufpassen muss sich nicht weiter daran zu verzetteln, sonst kommt evtl. so ein Quark wie in WoL raus, wo man versucht hat jedem Nebencharakter die gleiche Zeit und Priorität ein zu räumen. Sie komplett tot zu schweigen ist aber auch keine Lösung, es sollte zumindest eine Erklärung dafür geliefert werden.

    Generell heißt es aber Abwarten und Tee trinken: LotV wurde groß angekündigt und es muss eine große Anzahl von Themen abgedeckt werden (Singleplayer mit den ganzen Unterpunkten wie Story, Art und Koop-Modi sowie die Neuerungen Multiplayer und so weiter), da hätte ich jetzt nicht erwartet in dem ins kleinste Detail zu gehen (außer vielleicht den Balance-Geschichte). Die bisher angekündigten Charaktere dürften die Hauptlast der Story tragen, wenn weitere folgen dann nur in kleinen Nebenrollen. Ich wünsche mir aber vor allem das mehr an die Vorgänger angeknüpft wird, was bisher ja nur in sehr begrenztem Maße drin. Klar ist es schwierig mit den eigenen Schwerpunkten in jedem Spiel und dem übergreifenden Handlungsbogen - evtl. wollte hier Blizzard zu viel und/oder ist die Einteilung in drei so getrennte Spiele nicht Vorteilhaft.

  12. #12
    Chefredakteur Benutzerbild von General Mengsk
    Registriert seit
    Jul 2002
    Beiträge
    11.828
    Likes
    25
    Was Selendis angeht, kann ich womöglich Entwarnung geben. Das hier im Trailer sieht ganz nach ihr aus:


    Storyeinordnung:
    Selendis (links) und Artanis (rechts) offenbar kurz vor der Rückkehr mit der Goldenen Armada nach Aiur
    inStarcraft.de - Die deutsche StarCraft-Seite seit 1998

    StarCraft II: [ Neuigkeiten ] - [ Szene-News ] - [ Heart of the Swarm ] - [ StarCraft II Clan Liga ] - [ StarCraft-Wiki ]

    Heart of the Swarm
    Artikel: [ FAQ ] - [ Storymodus ] - [ Missionen ] - [ Storyvorschau ]
    Interviews: [ Chris Sigaty ] - [ Samwise Didier ] - [ Tony Hsu ] - [ Johnny Ebbert ] - [ Brian Kindregan ]

  13. #13
    Redakteur Benutzerbild von Eredalis
    Registriert seit
    Jan 1970
    Beiträge
    1.252
    Likes
    50
    Ich hatte Selendis sofort erkannt im Trailer.
    Dass sie allerdings noch gar nicht namentlich erwähnt worden ist, war mir jetzt nicht aufgefallen...

    EDIT:

    @Storyteam:
    Eigentlich sagt man ja "Viele Köche verderben den Brei", aber in Fall von Starcraft II gelten wohl andere Gesetze.
    • Andy Chambers ist seit 2009 nicht mehr bei Blizzard. Quelle: LinkedIn.
    • Brian Kindregan ist seit 2012 nicht mehr im StarCraft II Storyteam, arbeitet jetzt hauptsächlich an Storyinhalten zu Diablo 3. Quelle: LinkedIn
    • James Waugh, der erst seit 2008 bei Blizzard ist, hat auf seiner LinkedIn-Seite gelistet, dass er von März 2013 bis Mai 2014 an Legacy of the Void gearbeitet hat. Quelle: LinkedIn


    Es ist also fertig! In Blei gegossen! In Stein gemeißelt! Die Beta beginnt nächsten Monat! Ach was, morgen früh!!!!
    Geändert von Eredalis (08. November 2014 um 18:13 Uhr)
    http://www.eredalis.de
    Embrace Your Inner Geek

  14. #14
    Ist das mit dem Termin denn in Stein gemeißelt? Ich hab nur gelesen dass Redeye das gesagt haben soll und nicht sicher ist, ob er evtl. Heroes of the Storm gemeint hat. Nicht dass es mich stören würde, aber das kommt für Blizazrd-Verhältnisse doch arg früh. Dann dürfte ein Release im Frühjahr 2015 im Raum stehen.

  15. #15
    Redakteur Benutzerbild von Eredalis
    Registriert seit
    Jan 1970
    Beiträge
    1.252
    Likes
    50
    Falscher Thread! Guck dir mal das Video in dieser News an bei 2:45 ungefähr...
    http://www.eredalis.de
    Embrace Your Inner Geek

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •