Seite 413 von 656 ErsteErste ... 313363403411412413414415423463513 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 6.181 bis 6.195 von 9834
  1. #6181
    Gelöscht
    Guest
    ey! die finden regelmäßig geld und geben es zurück. das ist der wirtschaftsmotor, von dem uns die merkel berichtet hat. wahrscheinlich finden sie nur das geld, das draghi ohnehin druckt und deponiert. aber immerhin!


  2. #6182
    Benutzerbild von Ancient
    Registriert seit
    Dez 2004
    Beiträge
    9.480
    Likes
    198
    Zitat Zitat von Schl3mIL Beitrag anzeigen
    Muss denn wirklich erst eine Bombe hier hochgehen bis endlich die Vernunft siegt?
    Hat doch dann eh nichts mit dem Islam zu tun.
    Geändert von Ancient (02. Juli 2016 um 00:34 Uhr)
    Zitat Zitat von piko? Beitrag anzeigen
    Also mal so ohne Getrolle: Ich hab auch Literaturwissenschaften studiert. Und ich bin trotzdem (wahrscheinlich) noch vollends verblödet.

  3. #6183
    Gelöscht
    Guest
    Zitat Zitat von Schl3mIL Beitrag anzeigen
    Ich raffs trotzdem nicht...aus allen Ecken kommen Warnzeichen
    tadadaaa

    Am Anfang war die Wut. Also genau das falsche Gefühl in diesen aufgebrachten Tagen, in denen man doch einfach aus Prinzip lieben sollte, weil alle so verdammt wütend sind. Wut ist das Gefühl, das den Brexit gebracht hat. Und Trump bis zur Nominierung. Ein egoistisches Gefühl, das aus Angst entsteht, die einem aber noch mehr Angst macht als die Wut, weshalb man sich für letztere entscheidet, weil sie wenigstens gegen jemanden oder etwas anderes gerichtet ist und nicht gegen sich selbst.

    In meinem Fall gegen eine Deutschlandflagge aus Papier. Die steckte in einem schwarzen BMW mit dem Kennzeichen B-MW, zwischen Kofferraum und Karosserie. Als ich die Deutschlandfahne sah, konnte ich nicht anders, ich rupfte sie aus dem Zwischenraum, in den sie der Fahrzeughalter mühevoll hineingezwängt hatte und zerriss sie. Ihre Schnipsel mein Konfetti. Der Mond schien hell. Deutschland hatte gerade erst ein Spiel gemacht. Gegen die Ukraine. Die Fahne zu zerreißen, gab mir ein gutes Gefühl, die Balance war wiederhergestellt.


    http://www.zeit.de/zeit-magazin/lebe...land-em-flagge

  4. #6184
    Benutzerbild von Lorias
    Registriert seit
    Dez 2005
    Beiträge
    3.139
    Likes
    686
    "Mareike Nieberding hat in Berlin und Paris Literaturwissenschaft studiert"

    ok.jpg

  5. #6185
    Community-Forum Benutzerbild von deleted_24196
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    20.024
    Likes
    679
    Das macht betroffen. Und dann kommt die noch aus Vechta.

  6. #6186
    Benutzerbild von Mackiavelli
    Registriert seit
    Aug 2000
    Beiträge
    8.135
    Likes
    1115
    Zitat Zitat von Lorias Beitrag anzeigen
    "Mareike Nieberding hat in Berlin und Paris Literaturwissenschaft studiert"

    ok.jpg
    Ja und sie sieht auch genauso freudlos aus, wie man sich diese Person vorstellt



    keine weiteren Fragen


    @ Mods: Als Journalistin mit öffentlich zugänglichem Profil ist es denke ich okay das Bild zu posten, wenn nicht bitte löschen.
    Geändert von Mackiavelli (02. Juli 2016 um 12:15 Uhr)
    Et si omnes ego non.

    ████████████
    ████████████
    ████████████

  7. #6187
    Benutzerbild von TOPKEK
    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    1.433
    Likes
    583
    Die neue deutsche Flagge wäre vielfarben, wie das Wir-schaffen-das-Deutschland, eine Flagge der Vielfalt, der Optimisten, nein, der Realisten. Eine Flagge der Einheit im Dissens, wie Georg Simmel mal gesagt hat. Der Auseinandersetzung. Der Vermischung. Des Lebens als Fest. So eine würde ich sicher nicht vom Auto rupfen.


    Alter, wie kaputt diese Leute sind
    :kek:

  8. #6188
    Benutzerbild von Lorias
    Registriert seit
    Dez 2005
    Beiträge
    3.139
    Likes
    686
    Vor allem "Realisten". Dass sie das Wort ernsthaft für ihresgleichen verwendet ist beste Realsatire

  9. #6189
    OT-Forum
    Tippspielmeister Snooker Fantasy 2014
    Benutzerbild von pinko
    Registriert seit
    Okt 2008
    Ort
    Meer
    Beiträge
    11.065
    Likes
    12876
    Also mal so ohne Getrolle: Ich hab auch Literaturwissenschaften studiert. Und ich bin trotzdem (wahrscheinlich) noch vollends verblödet. Exemplare wie die Dame da oben habe ich aber auch oft genug getroffen. Das sind Leute, die schlicht nie wirklichen Kontakt mit der Realität, sofern diese existiert, hatten. Mich hat ebendieser Kontakt davon überzeugt, dass grundsätzlich die Integration syrischer Flüchtlinge möglich ist.

    Beispiele:
    1. Im Heimatkaff hat neben meinem Elternhaus eine syrische Großfamilie ein leerstehendes Haus bezogen. Zwar sind die Leute ziemliche Musel, aber sie sind hilfsbereit, wollen Deutsch lernen und erziehen ihre Kinder sehr anständig. (Kinder sind ebenso kommunikationsfreudig und wollen helfen, wo es geht.) Solche Leute sind langfristig durchaus integrierbar.
    2. Aus vielen Gesprächen mit Refugees habe ich den Eindruck gewonnen, dass ca. 75% korrekte Menschen sind. Heißt: Durchaus reflektiert, nicht fundamentalistisch-verbohrt und bescheiden. Auch solche Leute sind integrierbar.
    3. Die fehlenden 25% sind überwiegend problematisch. Isolationistisch veranlagt, religiös zu hardcore, um laissez-faire zu leben, intellektuell zu beschränkt, um noch in dieser Generation die Regeln und Gepflogenheiten unseres Landes zu kapieren. Wie man mit denen umgehen soll? Keine Ahnung. Würde grundsätzlich sagen: In dubio pro reo, bei Vergehen aber bitte das Straftgesetz adäquat anwenden.

    Wirklich scheiße finde ich Borniertheit, auf beiden Seiten. In erster Linie haben die meisten Syrer auch nicht wirklich Bock, nicht in Syrien zu leben. "Wir" vertragen diejenigen, die sich reinhängen, auf jeden Fall. Wäre allerdings dafür, der Ghettoisierung vorzubeugen. Aufm Land ist es viel einfacher für Flüchtlinge, sich zu integrieren. In Großstädten gehen sie unter. Dilemma: Viele wollen in die Großstädte, weil sie glauben, dass da das geile Deutschland am Rise ist. Das muss man ihnen austreiben.
    beer gives power
    #bärenhöhle

    ballern

  10. #6190
    Benutzerbild von Humanyou2
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    1.496
    Likes
    236
    Zitat Zitat von YesNoCancel Beitrag anzeigen
    das ist halt der "deutschland-verrecke"-reflex. "refugee-welcome" ist da im zweifel auch nix anderes als "bomber harris do it again", denen ist doch wurst, ob da im mittelmeer paar ersaufen, so lange das establishment, gegen das sich man so heimelig positioniert hat, gleich mit untergeht. als obs denen um die flüchtlinge ginge, ...
    Ich denke, dass das gefühl der moralischen überlegenheit hier eine extrem übergeordnete rolle eingenommen hat. Es gibt auch sehr viele menschen mit wirklich gutem einkommen, die pro asyl sind. Bei denen habe ich oft das gefühl, als könnten sie es sich gar nicht vorstellen, dass es auch in deutschland viele menschen gibt, die in not sind. Und die lage sich selbst ohne flüchtlingswelle verschlimmern wird. Auch habe ich den eindruck, als würden eben diese oft zwischen menschen, die hier im land sind und menschen die von afrika, arabien etc kommen stark unterscheiden. Aber was soll man sonst den ganzen tag tun, wenn man z.b. als verbeamteter lehrer seine 3-4 k oder mehr heimträgt, grundsätzlich nicht ausgestellt werden kann (also eine extreme finanzielle sicherheit hat) und als rente fast das gleiche bekommen wird, während mittlerweile ein großer teil der deutschen bevölkerung schauen muss, dass er dort nicht verarmt.

    Es ist für mich ohnehin eine frechheit, dass an solchen völlig überzogenen renten so gut wie gar nichts gemacht wird. Spätrömische dekadenz par excellence.

    Es gibt zu viele menschen hier, die leben möchten wie ein könig, gleichzeitig aber "der gute" sein wollen. Dass sich dabei riesige widersprüche ergeben, würde den meisten menschen schnell klar werden, wenn sie sich auch nur ein wenig mit dieser thematik befassen würden. Aber warum sollte man sich die mühe machen sich selbst zu hinterfragen?
    Geändert von Humanyou2 (02. Juli 2016 um 14:40 Uhr)
    Zitat Zitat von Cosmos Beitrag anzeigen
    Das + (ich werde gesteinigt) Titanic waren die einzigen Filme wo ich geweint habe. Bei den Glühwürmchen aus Trauer (wie konnte der so einfach die Bonbonschachtel wegschmeißen?) und bei Titanic aus Schadenfreude.

  11. #6191
    Benutzerbild von TOPKEK
    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    1.433
    Likes
    583
    Zitat Zitat von piko? Beitrag anzeigen
    1. Im Heimatkaff hat neben meinem Elternhaus eine syrische Großfamilie ein leerstehendes Haus bezogen. Zwar sind die Leute ziemliche Musel, aber sie sind hilfsbereit, wollen Deutsch lernen und erziehen ihre Kinder sehr anständig. (Kinder sind ebenso kommunikationsfreudig und wollen helfen, wo es geht.) Solche Leute sind langfristig durchaus integrierbar.
    Einzelfall.
    :kek:

  12. #6192
    Benutzerbild von Ancient
    Registriert seit
    Dez 2004
    Beiträge
    9.480
    Likes
    198
    Zitat Zitat von piko? Beitrag anzeigen
    Also mal so ohne Getrolle: Ich hab auch Literaturwissenschaften studiert. Und ich bin trotzdem (wahrscheinlich) noch vollends verblödet.
    Danke.
    Zitat Zitat von piko? Beitrag anzeigen
    Also mal so ohne Getrolle: Ich hab auch Literaturwissenschaften studiert. Und ich bin trotzdem (wahrscheinlich) noch vollends verblödet.

  13. #6193
    OT-Forum
    Tippspielmeister Snooker Fantasy 2014
    Benutzerbild von pinko
    Registriert seit
    Okt 2008
    Ort
    Meer
    Beiträge
    11.065
    Likes
    12876
    Hab ich da wirklich das "nicht" vergessen.
    Damit bin ich natürlich disqualifiziert.

    Und da packt er mich glatt in die Sig.

    @Star-Lord: Jop. Würde ab sofort ausschließlich alles als Einzelfall betrachten. Wäre wahrscheinlich am vernünftigsten. Problem: Stammtischniveau könnte nur noch unter großem Aufwand erreicht werden. Sehe darin Konfliktpotenzial.
    Geändert von pinko (03. Juli 2016 um 12:09 Uhr)
    beer gives power
    #bärenhöhle

    ballern

  14. #6194
    Gelöscht
    Guest
    INTEGRATION
    Städtebund wünscht sich Flüchtlinge als Polizisten


    Ein Flüchtlingsmanager "mit eigener Fluchterfahrung" sei für eine solche Aufgabe besonders gut geeignet, sagte Landsberg.


    http://www.welt.de/politik/deutschla...olizisten.html

  15. #6195
    Bewährung Benutzerbild von Racoon
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    4.228
    Likes
    665
    gute idee, lass ma leute mit 3 stunden deutschkurs in den knochen verbeamten.
    Original geschrieben von SCU[ExeCutor]
    Original geschrieben von wut)volta
    sich über gebannte User freuen ist so armselig.
    Aber natürlich erwarte ich nichts anderes von manchen hier.
    Alles klar, danke für deinen Post Volta.

    Ich drucke ihn mir gleich aus und hänge ihn an meine Pinnwand für Unentbehrliches, neben Zsasors Ernährungstipps und Claws Flirtguides.

Seite 413 von 656 ErsteErste ... 313363403411412413414415423463513 ... LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •